@muckilein

aktiv vor 1 Monat, 1 Woche
  • Bei World of Warcraft war die E-Sport-Organisation Method über viele Jahre die erste Adresse. Auch in WoW Classic war die Gilde erfolgreich. Doch die Vergangenheit holt sie jetzt ein. Nachdem Anschuldigungen […]

    • Höchstes Beileid für die Opfer.

      Ich finde es trotzdem extrem fragwürdig wie hier wieder per Twitter div. Existenten ausgelöscht werden. Kann man jetzt jede Bekannte Person beschuldigen und die Partner und Sponsoren springen sofort ab?

      Warum wird die Kath. Kirche nicht so boykottiert?

      Natürlich kann man eine Klärung fordern und Verträge auf Eis legen erstmal. Aber wenn du erstmal gebrandmarkt wurdest…

      Natürlich gab es hier schon länger Vorwürfe aber die Männerwelt hat nüscht getan. Nur warum jetzt per Twitter? Anzeige bei der Polizei?

      • Ich finde es trotzdem extrem fragwürdig wie hier wieder per Twitter div. Existenten ausgelöscht werden. Kann man jetzt jede Bekannte Person beschuldigen und die Partner und Sponsoren springen sofort ab?

        Nein. Da hängt auch viel mehr dran.

        Der Spieler, um den es geht, wurde 2019 von Twitch gebannt und damals hat man schon vermutet, es geht darum, was mit einer Frau passiert ist, die bei ihm übernachtet hat. Es gab aber kein Statement und keine Aufklärung.
        Davor gab es in einem Kotaku-Artikel ähnliche Berichte über ihn.
        Und es haben wohl Streamer/Blizzard bei Method nachgefragt, was da los war und ob sich die Gilde um ihn kümmert.

        Und jetzt, als sich die erste Frau gemeldet hat, kamen innerhalb von wenigen Stunden weitere Anschuldigungen.

        Und dann hatte das diese Auswirkungen, dass Method ihn rausgeworfen hat, aber sich dann diverse Leute von dem Clan distanziert haben.

  • Eine Waffe gilt im Online-Shooter Escape from Tarkov als viel zu mächtig und der Streamer shroud hat nun demonstriert, warum das so ist.

    Um welche Waffe geht es? Der VPO-101 Karabiner, auch als Vepr Hunter […]

    • Juppwenn die Hinter OP ist was ist dann eine M1A oder SA58? Absoluter nonsense.

      Vor allem Top Streamer schlachten alle Spieler auf einer Map ab ohne groß zu zucken. Auch mit eigentlich schlechten Waffen. Gegen ein 4er Team mit vss oder Meta m4 kackt ab jeder so ziemlich ab.

  • Wie überraschend bekannt wurde, schließt Microsoft seinen Streaming-Dienst Mixer schon in einem Monat. Streamer und Zuschauer will man zu Facebook-Gaming verschieben, den neuen Partner. Damit ist der Konkurrent v […]

  • Die beiden Streamer Tyler „Ninja“ Blevins (Fortnite) und Michael „shroud“ Grzesiek sind die großen Gewinner der Schließung von Mixer. Laut Gerüchten hat Facebook ihnen neue Deals zu noch besseren Konditione […]

    • Wow…diese Zahlen sind einfach unfassbar. Wieder ein Schlag ins Gesicht eines jeden Menschen der einen der Gesellschaft tatsächlich dienlichen Job macht für kleines Geld. Genau wie diverse Sportler massiv überbezahlt finde ich.

      • Ich finde es schwer darüber zu urteiln ob jemand es verdient hat oder nicht, wir Normalos sind da nicht in der Materie. Da steckt so viel dahinter was den „Marktwert“ der Persin bestimmt, reichweite, relevanz, sponsering etc. Bei Sport geb ich dir auch recht, ich kann nur mit dem Kopf schütteln wenn es in den drei stelligen millionen bereich geht.

      • Das brauchst du nicht nur zu finden, das ist ein Fakt. Niemand, der in dieser Realität lebt und einigermaßen bei Verstand ist, wird was anderes behaupten.

        • Also leb ich in einer anderen Realität und bin nicht bei verstand, man lernt immer mehr über sich selbst. 🙂

        • Ich glaube das ist denen auch selbst klar. Gibt da auch Statements, dass die keine Ahnung haben, was sie mit dem Geld eigentlich anfangen sollen. Die zocken ja eh die ganze Zeit und Zocken ist echt ein günstiges Hobby.

          Pokimane hat neulich erzählt, dass sie wohl eine 4000$ Handtache gekauft hat und sich dafür schon bisschen geschämt. Aber an sich NInaj mit 30 Millionen $ … der redet dann davon, dass seine Kinder und deren Kinder nie mehr arbeiten müssen.

          Aber ich denke für den ist das einfach ein Highscore-Wert, der nicht mit dem realen Ding „Geld“ gekoppelt ist.

      • Bei solchen Einkommen geht es danach nur noch um Ansehen (Motivation weiter zu machen).

      • Danke für die gute Erklärung.

      • Gaming ist größer als Film und Musik im Moment.

        Das hat dann diese Agentur „Loaded“ erkannt, die aus ehemaligen Twitch-Mitarbeitern besteht und seit August 2019 werden jetzt Streamer ähnlich bezahlt wie Filmstars und Spitzensportler.

        Das ist die Geschichte dahinter: Die kriegen so viel Geld, weil sie diesen Werbe-Wert haben.

        Mit der tatsächlichen „Arbeitskraft“ hat das nichts zu tun, sondern mit der Summe des Gelds, die in dem Bereich umgesetzt wird. An diese Summe ist die Vertragshöhe gekoppelt.

        Wenn die Leute morgen aufhören würden, Fußballtrikots zu kaufen und Produkte zu kaufen, die von Fußballstars beworben, werden, wär Cristiano Ronaldo halt ein Hobby.Kicker, aber so ist er ein Werbe-Star für eine riesige Industrie. Das ist bei shroud/Ninja genauso.

        Die Frage ist nicht „Was ist die tatsächliche Arbeit wert?“, sondern das Geld ist davon entkoppelt.

        Ich finde das auch nicht toll, aber es ist eben erklärbar.

        • Wenn das der Werbewert wäre wäre Mixer jetzt nicht zu. Wie man an den Zahlen gesehen hat, hat das ja Null gebracht. Im Prinzip gehts aktuell nur darum den anderen zu überholen in einer Konkurrenzsituation. Da wird dann soviel Geld wie möglich rausgehauen, obwohl man weiss das es wahrscheinlich nicht wieder rein kommt. Man will nur die Zahlen puschen.

          Das ist so ähnlich wie wenn Firmen ihre Produkte unter Wert verkaufen nur damit der Umsatz steigt und damit der Aktienkurs. Ist ein Glücksspiel, Mixxer hats schonmal verloren. Die 40 Mio ins Produkt zu stecken, wäre möglicherweise besser gewesen.

          • Der Werbewert war auf Twitch sicherlich deutlich höher als auf Mixer, ja. Aber der Wert von Ninja auf Mixer war dennoch höher als der von anderen Streamern.

            Dass sich Mixer hier verzockt hat, ist sicher richtig. Das haben Leute auch schon gesagt, als die Deals geschlossen wurden. Dr Disrespect hat sinngemäß gesagt. Du kannst Streamer kaufen, aber keine Zuschauer/Community. Und damit hatte er völlig recht.

          • Naja, es ist ja nicht so, dass man versucht hat einfach irgendeinen Konkurrenten zu überholen, sondern DEN EINEN und eigentlich auch einzigen ernstzunehmende, den es gibt. Facebook und Youtube schön und gut, aber machen wir uns nichts vor: im Bereich Streaming sind/waren die beiden ganz sicher nicht der Maßstab an dem sich MS mit Mixer messen wollte…da so eine Contentplattform eben nicht allein von dem Content und den Creatorn lebt, sondern die Kohle ja eigentlich aus der Community kommt, war es sicherlich kein dummer (wenn nicht sogar der einzige richtige, wenn auch riskante) Ansatz dem großen Leuchtturm Twitch eben die beiden Streamer abzugraben, die die potentiell größte Community mitbringen (könnten). Im Nachgang war die Hoffnung, dass andere Streamer sehen „Wow, Mixer ist cool, da sind shroud und Ninja“ und auch wechseln…das hat nicht wirklich geklappt, m.M.n. immer noch nicht zuletzt wegen des Primesubs.

            Das ganze mit dem Aktienmarkt zu vergleichen ist etwas wackelig finde ich. Wenn bspw. Konsolen defizitär verkauft werden (was z.B. bei Nintendo gängige Praxis ist/war), verfolgt der Hersteller damit ja nicht den Plan den Umsatz hochzufahren und gleichzeitig rote Zahlen zu schreiben, sondern eher die Kunden durch den Kauf der Plattform an diese zu binden und mit den Folgekosten für Spiele, Online-Services und -Content dieses Defizit auszugleichen und Gewinne einzufahren. Hohe Um- und Absätze stehen ja nicht gleich für ein erfolgreiches Unternehmen und dafür interessieren sich Aktionäre auch nicht…wichtig ist was am Ende des Jahres davon übrig bleibt. Wo kein Geld gewonnen wird, kann an die Aktionäre kein Geld ausgeschüttet werden und das macht das Unternehmen eher weniger attraktiv, anstatt dass das Interesse und damit der Kurs steigt. Der Aktienmarkt ist nunmal ein MARKT und die Preise richten sich auch hier nach Angebot & Nachfrage und letztere ist nunmal da am größten wo das höchste (kalkulierbare) Gewinnpotenzial liegt und das ist eben nicht gerade bei einem Unternehmen der Fall, dass seine Produkte zum Selbstkostenpreis oder gar darunter anbietet.

            Meiner Meinung nach hat sich Microsoft viel zu viel bei Twitch abgeschaut. Mixer war einfach nur Twitch in blau statt lila, dabei gibt es so viel Verbesserungspotential bei Twitch. Es gibt so viele Sachen von denen die Community genervt, sei es technisch oder inhaltlich und gefühlt hat Microsoft aber einfach nur versucht Twitch ohne Primesub zu machen.

            • Wen man überholen will ist doch erstmal egal. Es ging mir doch darum wofür das Geld ausgegeben wurde. Und wie du ja selbst auch andeutest wäre es evtl besser in die Plattorm selbst geflossen, das war auch meine Aussage.

              Ich hab das nicht direkt mit dem Aktienmarkt verglichen sondern mit dem wir geben mehr Geld aus für evtl besseren Umsatz. Solche Firmen müssen keine Aktiengesellschaften sein, das war nur ein Beispiel.
              (OT: Hohe Umsätze stehen durchaus für einen hohen Aktienkurs, auch wenn Verlust da ist, von Twitter bis Zalando gibts da jede Menge Beispiele. Als normal oder gut würde ich das nicht bezeichnen, aber so ist es aktuell.)

              Der Vergleich mit den Konsolen ist allerdings nicht so passend, da das ganze Geschäftsmodell darauf beruht. Ich würde das als normale Mischkalkulation bezeichnen, das war nicht das was ich meinte.

              • Okay, okay…vielleicht hab ich hier und da was fehlinterpretiert 😀

                Aber ja im Kern sind wir uns einig: man hätte sich einen größeren Gefallen damit getan mit dem Geld ein „besseres Twitch“ zu erschaffen, anstatt zu versuchen den erfolgreichen Content aus Twitch heraus in den eigenen 1:1-Abklatsch des Marktführers zu holen. Die Schwächen die Twitch hat kann wohl kaum einer leugnen. Das fängt bei den inhaltlichen Schwächen wie geduldeter Schmutzcontent und damit verbunden unklaren Contentrichtlinien an und hört auf der technischen Seite mit der grausamen Website und den teilweise noch viel schlechteren Apps für Fernseher, Streaminggeräte etc. auf. Ich glaube hier ein hochwertiges Produkt zu bieten wäre besser gewesen als einfach alles inklusive der Fehler zu kopieren und für teuer Geld zwei erfolgreiche Streamer einzukaufen.

  • Der legendäre Umhang in World of Warcraft wird langsam zum Problem. Er ist so mächtig geworden, dass Nachrücker keine Chance mehr haben und für Monate im Nachteil sind.

    In World of Warcraft sorgt der leg […]

    • Robbi Tobbi kommentierte vor 2 Monaten

      Legendärer Umgang? Ich dachte die Halskette ist legendär…wow ich überlege gerade ob ich den überhaupt habe…den kann man lvl? Ich bekomm gar nichts mehr mit.

  • Der Hardcore-Spielplatz Escape from Tarkov fordert Spieler direkt vom Start weg alles ab. Wenn ihr bereits ein paar Runden gespielt habt und wissen wollt, welche guten und günstigen Waffen ihr ausprobieren […]

  • Der knallharte Survival-Shooter Escape from Tarkov kommt mit einem hohem Schwierigkeitsgrad und ist vor allem für Einsteiger eine echte Herausforderung. Wir haben 13 Tipps für euch, damit ihr in den ersten S […]

  • MediaMarkt hat aktuell verschiedene Gaming-Hardware im Preis reduziert, darunter mit der KFA2 GeForce RTX 2080 SUPER EX auch die günstigste ihrer Art.

    RTX 2080 SUPER jetzt für 689€ sichern

    Das bietet die […]

  • Offenbar ist World of Warcraft das eigene Cinematic unangenehm. Es wurde auf YouTube kurzerhand versteckt und ist nur schwer einsehbar.

    In den letzten Tagen musste Blizzard viel Kritik einstecken und sich […]

    • Kann sich jemand an den Start des Addons erinnern? Episches Video? Dann das Kriegsbringer Lied über Jaina? Das war großartig…aber dieses Video soll den Abschluss darstellen? Kein Lied? Kein Abschied von bestimmten Figuren? Was ist mit der Horde? Was macht die Banshee? Thrall zu holen hatten jetzt welchen Sinn? Weiterentwicklung unseres Kindkönigs?

      Nzoth platz und das wars? Da muss es doch noch ein paar Nachworte geben?

  • Warum haben die Spieler mit WoW Classic wieder aufgehört? Das wollen wir herausfinden und sind dabei auf eure Stimmen angewiesen.

    Inzwischen
    ist World of Warcraft Classic fast ein halbes Jahr alt und es […]

    • Heute mal wieder kurz Classic gespielt. Hab 2 lowies beim questen im rotkammgebirge geholfen. Ich als Hexer. Das Seelenstein farmen ist einfach furchtbar. Nach 2 Mobs ist das Mana langsam alle. Wärend man noch am essen ist respawn. Alle wichtigen Fähigkeiten hab 30 min abklingzeit. Ewig weite Wege vom Friedhof zum Körper. Dann stand eine Truhe in ner ecke. Wir haben dann gerollt wer sie öffnen darf…Plötzlich rennt einer vorbei und lootet die Kiste. Dann endlich respawn des questmobs…wir greifen an aber vorm ersten Treffer rennt ein anderer Spieler ran und bekommt den Mob. Da die Mobs grau waren für mich konnte ich keine neuen Splitter ziehen…aber die grauen Mobs hauen mich locker um.

      Nein Danke da nehme ich lieber den Komfort von retail mit und Spiele dort wieder.

  • Zu Weihnachten gibt’s keinen Frieden bei den großen Fortnite-Streamern. Tyler „Ninja“ Blevins wollte die Stimme der Vernunft sein, aber das geht den großen Twitch-Streamern langsam auf den Keks. Pünktli […]

    • 1. Warum muss man für die Kommentare die Seite nochmal aufrufen wenn man über die automatischen Google Vorschläge hier gelandet ist?

      2. In China ist ein Sack Reis umgefallen…das wären deutlich wichtigere News.

      3. Die 12 Millionen einbettungen von externen Inhalten machen das ganze unlesbar, unübersichtlich und lassen die Seite dauernd hin und her wackeln. Man will etwas anklicken und schon hat man das falsche angeklickt da sich durch nachladen etwas verschoben hat.

      • 1. Weil du nicht auf der Seite gelandet bist, sondern auf einer abgespeckten Mobile-Version davon, die nur das Nötigste lädt. Kommentare zählen nicht dazu.
        2. Der Titel sagt doch klar, um was es geht. Welche News hast du bei dem Titel erwartet? Etwas über die Probleme mit der Wasserversorgung in Afrika?
        3. Hm, es sind Tweets und Twitch-Clips eingebunden. Beide sind für den Artikel wichtig. Die Beschwerde hatten wir bislang noch nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.