@mrtarnigel

aktiv vor 1 Stunde, 20 Minuten
  • Bei Destiny 2 steht heute, am 3. Juli, der Besuch von Xur an. MeinMMO schaut, welche Exotics er mitbringt und wo ihr den mysteriösen Händler diese Woche findet.

    Was passiert in Destiny 2? Aktuell ist das ers […]

    • Я не знаю, почему я бегу в Ксур каждую пятницу. У меня уже есть все, что у него есть. Ксур, как нелюбимый дядя, вы не любите идти, но вы знаете, вы получите 5 евро.

  • Aktuell läuft bei MeinMMO der Themenmonat „Find Your Next Game“. Im Zuge dessen hat sich unser Redakteur Noah Struthoff in ein neues Genre gewagt: Er hat erstmalig ein MMORPG angespielt.

    Darum soll es hier […]

    • Ich spiele zum 1. Mal ein MMORPG und verstehe endlich, warum das so viele machen.

      Wie ich solche Überschriften hasse.

      • Warum?

        • Der titel ist doch passend verstehe es auch nicht

          • tut es nicht.
            Um welches Spiel geht es?
            um alle MMORPG?

            • Trollst du jetzt extra rein?
              oh gott

              • Ja tu ich nur um dich anzufixen.

                • Es geht darum, dass Noah noch nie in seinem Leben ein MMORPG gespielt hat und das ist das 1. das er gespielt hat. Das hat keinen Einfluss auf den Zweck des Artikels, welches MMORPG er spielte, weil es eben um MMORPGs allgemein ging. Er wollte ein MMORPG ausprobieren, um mal zu sehen warum so viele das Genre überhaupt mögen. Wir haben zusammen beraten welches sich da eignen würde und sind dann bei GW2 gelandet, weil es kostenlos ist, einsteigerfreundlich und Alex sich bereit erklärt hat, Noah etwas zu helfen bei den ersten Schritten.
                  Für diesen Artikel steht also MMORPG zentral und nicht das Spiel, das sich dahinter verbirgt. Das ist wie zu sagen „Ich bin zum 1. Mal ein Auto gefahren und verstehe endlich, warum das so viele machen“ – es ist hier erst Mal nicht wichtig, welches Auto jemand gefahren hat, weil es um die Erfahrung des Fahrens an sich geht.

        • Statt MMORPG hätte man auch gleich Guild Wars schreiben können.

          • Danke 😊

          • Dann würde die Aussage der Überschrift aber eine andere sein. Das entscheidende ist ja, dass zum ersten Mal ein MMORPG gespielt wurde, nicht das es GW2 ist.

            • Er hat aber nun mal GW2 gespielt und anscheinend erkennt wohl jeder am Titelbild um welches Spiel es geht. Ich konnte es nicht zuordnen.

              Hier tun jetzt welche als ob ich den ganzen Text kacke finde, was nicht der Fall ist.

              Ich mag die Überschrift nicht und Punkt ich muss das auch nicht begründen oder so. Ist meine Meinung.

              • Also ich habe es nicht am Bild erkannt.

                Ich hätte die Überschrift trotzdem schlechter gefunden, wenn statt MMORPG dort GW2 gestanden hätte, weil sich die Aussage verändert hätte. Wäre nicht mehr so passend gewesen, finde ich.

                Aber auch das ist nur meine Meinung, ich will dir deine nicht absprechen und auch nicht sagen: Du übertreibst. Du darfst die Überschrift ja gerne doof finden, auch ohne Begründung, ich wollte nur sagen, das ich das anders sehe.

        • Wie bakaa schon geschrieben haben. Warum nicht direkt den Spieltitel mit in die Überschrift. Niemand weiß um was es geht.

          • Also halten wir mal fest: In dem Artikel geht es darum, dass ein unerfahrener MMORPG Spieler zum allersten Mal ein MMORPG spielt. Und dank dem Titel weiß ich auch worum es geht. Dein Aufplustern ist hier gerade sehr künstlich.

            • ?
              wo plustere ich mich denn bitte auf?
              Ich habe nur geschrieben ich mag die Überschrift nicht, nicht mehr.
              Und ich bezog das nur auf mich. Ich habe auch nicht geschrieben das der Text nicht gut ist.

              Lass mal Meinung meine Meinung sein ich sag ja auch nicht das du total übertriebst.

          • „Niemand weiß, worum es geht“ -> Am Titelbild sieht man schon, dass es um GW2 geht, oder? Das hat ja schon einen bestimmten Art-Style.

            Wir machen das oft mit „MMORPG“ im Titel und wer das MMORPG kennt, sieht am Titelbild, was für eins das ist. Und wer’s nicht kennt, dem ist das wahrscheinlich auch nicht so wichtig, um welches MMORPG es genau geht.

            Wenn wir schreiben „Eins der besten MMORPGs für PS4 ist grade gratis“ und machen dazu ein Titelbild von Black Desert, dann werden wahrscheinlich 90% der LEser, die Black Desert kennen, gleich sagen: Ah, okay, ist Black Desert. Die Art-Styles sind schon klar unterschiedlich.

            • Um mal was klarzustellen. Ich habe geschrieben das ich sowas nicht mag. Habe weder den Schreiber oder das geschriebe angegriffen. Ich habe auch nicht getrollt.
              Das ist einfach meine Meinung. Diese Überschrift klingt für mich so wie die ganze nervige Werbung wie zb.

              Sie werden nicht glauben was passiert nach dem dieser Mann seinen Kühlschrank geöffnet hat.

              Ich will jetzt nicht mir Meinungsfreiheit oder so kommen, weil es wohl nicht passt.

  • Das saisonale Modell und der Powerlevel-Grind von Destiny 2 harmonieren einfach nicht miteinander, meint der MeinMMO-Shooter-Experte Sven Galitzki. Zumindest für die Seasons wäre in seinen Augen eine andere L […]

    • Das, dass mit den Powerlevel hochziehen vielen nicht gefällt wurde ja schon von einigen hier geschrieben.

      Die Frage die ich mir da stelle, nervt das wirklich die Mehrheit, oder stört es viele garnicht?
      Also ich kenne schon ein paar die auf Leveln voll abfahren hauptsache höher als andere.
      Deshalb denke ich das es schon sehr viele gibt die das so mögen und ohne diesen Anreiz nicht mehr so häufig oder garnicht spielen würden.

      Das ist doch das gleiche wie mit der K/D, gibt genug für die das alles ist und nichts anderes zählt.

  • Die Streaming-Plattform Twitch hat den Streamer Guy „Dr Disrespect“ Beahm gebannt. Wie mehrere Quellen berichten, sei der Bann permanent. Seine Subscriber bekommen das Geld zurück. Von Twitch gibt es noch kein […]

    • Mr.Tarnigel kommentierte vor 2 Wochen

      Du vergleichst du jetzt nicht im ernst hochleistungssport mit twitch streamer?
      Dein Ernst?

      Sorry aber Streamen ist nicht anstrengend.
      oder schonmal was von schweren Unfällen beim Streamen gehört 😂😂😂

      • SAW kommentierte vor 2 Wochen

        Das war nur ein Beispiel. Natürlich war das ein wenig überzogen. Trotzdem arbeiten diese Leute. Und wenn du jeden Tag „für dein Publikum“ deinem Tagewerk nachgehst, dann ist das Arbeit.
        Und ich spreche nicht nur von Streamern (die noch den vergleichsweise leichteren Job haben) sondern auch von Youtubern die wie erwähnt Stunden mit rendern, schneiden und sonstiger Videobearbeitung zu tun haben.

        Extra für dich nochmal ein etwas passenderes Beispiel wenn du dich so sehr daran aufhängst ansteht auf den Kern der Aussage zuzugreifen: Eine Serie, sei es mit Realdarstellern oder animiert, ist ja auch nur ein „fix zusammengedrehtes“ Video. Trotzdem wäre es schön wenn Produzenten und Darsteller bezahlt werden. Oder früher die klassische Talkshow. Auch dort möchten Leute gerne bezahlt werden.

        Der Punkt ist: Leute die andere Leute auf professioneller Ebene unterhalten verdienen ihr Geld ehrlich. Und ihnen ihre Arbeit abzusprechen ist meiner Meinung nach kleingeistig.

      • SAW kommentierte vor 2 Wochen

        Kleiner Nachtrag: Für das was ein Fußballklopskopf macht wird er hart überbezahlt.

        • Ja klar das stimmt. Aber denkst du das zb. Ninja 10 – 20 Millionen Dollar bekommt für nicht überbezahlt oder das sehr viele Weibliche streamer die echt nichts tun außer ihr brüste zu präsentieren und damit mehrere 1000 Dollar pro stream reinbekommen.

          Also mir fällt jetz kein twitsch streamer ein der irgendwie riesigen Aufwand betreibt für seine streams. Nehmen wir mal als Beispiel Julian Bam, den gucke ich zwar nicht regelmäßig bis garnicht aber er liefert schon hohe Qualität und betreibt einen großen Aufwand. Damit verdient er zb auch seine Kohle die er macht.
          So schaue ich mir dann den größten Deutschen streamer bei twitsch an Montana oder der verrückte der Casino streams macht gnossi oder so. Mmmh welchen Aufwand betreiben die dann bitte. Wenig bis keinen was beide das abliefern könnten wohl die meisten auch.

          Jeder hat da seine Meinung. Meine ist fast alle auf Twitsch und wirklich alle auf Instagram leisten wirklich nichts wenn man bedenkt was sie dafür bezahlt bekommen.

          • SAW kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

            Das die Topstreamer/TopYTber überbezahlt werden steht außer Frage. Da stehe ich voll hinter dir. Trotzdem ist und bleibt es Arbeit.
            Und es gibt genug Youtuber die sich tatsächlich kaputtarbeiten weil sie irgendwie vier bis fünf Videos pro Woche liefern müssen wenn sie relevant bleiben wollen.

    • Mr.Tarnigel kommentierte vor 2 Wochen

      Ja dann gehören wir wohl beide dazu. Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Team.

  • Die Spieler in Red Dead Redemption 2 werden ungeduldig. Für den Online-Modus Red Dead Online kam schon lange kein großes Update mehr. Dabei sollte das Western-MMO doch ähnlich groß werden wie GTA Online. Es gib […]

    • Mr.Tarnigel kommentierte vor 2 Wochen

      Weil keine Spieler 😂👍
      Sorry 🙏 der musste sein

    • Mr.Tarnigel kommentierte vor 2 Wochen

      Gebe ich dir recht, nur daran ist nicht Rockstar schuld sonder wir Spieler die da ne menge Geld rein buttern.
      Du würdest doch dein Produkt auch nicht einstellen wenn du da im monat noch Millionen mit verdienst ohne viel dran zu tun.
      Oder?

      • KenSasaki kommentierte vor 2 Wochen

        Leider wahr, was RS aber an Geld machen würde wenn sie den SP Modus noch pushen würden mit einigen sachen, nicht vorzustellen…

    • Mr.Tarnigel kommentierte vor 2 Wochen

      RDR ist ein super Spiel und brauchst einfach keinen online Modus so wie in GTA 5.

      Rockstar kann mit RDR einfach online kein Geld generieren. Womit auch mit verschieden Pferden?
      GTA online macht doch das meiste Geld mit Fahrzeugen und das funktioniert einfach in RDR 2 nicht.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.