@mr-meargi

Active vor 13 Stunden, 29 Minuten
  • Was denkt ihr über Raids in Genshin Impact? Macht bei unserer Umfrage mit und lasst uns ermitteln, ob Raids ein cooles neues Feature für die Zukunft wäre.

    Da es Genshin Impact schon seit über einem Jahr gib […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      für raids sind die kämpfe viel zu unkomplex. Ich find das ja schon in Gruppe bei den Events etc mega boring da gehts halt nur drum die zeit zu toppen. Genshin ist einfach nicht auf Multiplayer ausgelegt.

  • Nachdem die Beta von Battlefield 2042 bei vielen Spielern einen ernüchternden Eindruck hinterlassen hat, meldet sich Branchen-Insider Tom Henderson mit einigen brisanten Infos zu Wort. Aus seinen Enthüllungen g […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      das bfbc2 erlebnis kann garnicht kommen weil die zerstörung in bf2042 sehr enttäuschend ist, bis auf die scripts wo die gebäude dann zusammenstürzen die man schon aus bf4 etc kennt.war kein gebäude zerstörbar…

      Ich denke bf2042 wird in 6 monaten kaum noch einer von reden.

      • Da muss ich Dir leider recht geben und ist ein Punkt, den wir BF-Veteranen schon seit BF3 kritisieren. Die wirklich immensen Zerstörungsmöglichkeiten existieren seit BF3 bereits nicht mehr. Optisch zwar immer bombastischer inszeniert, aber leider beiweitem nicht mehr das gleiche Gameplay mitsamt allen taktischen Möglichkeiten.
        [spoiler title=””]Zu BFBC2-Zeiten hieß der Joke ja auch noch…
        CoD-Spieler: Da ist ein Gegner hinter der Wand.
        BF-Spieler: Hinter welcher Wand ? 😄
        …heutzutage hat man Glück, wenn diese Wand überhaupt zerstörbar ist 😳[/spoiler]

        So kann ich kaum beschreiben, warum bei mir BFBC2-Feeling aufkam, vielleicht aber einfach, weil das BF2042-Gameplay wieder mehr auf Spielspaß setzt anstatt gefühlt schimmeln mindestens 50 Sniper nur stundenlang in denselben Ecken. Das mag dem schnelleren Gameplay zu verdanken sein, vielleicht haben Spieler in der Beta aber auch einfach mehr ausprobiert und hoffentlich endet das Hauptspiel dann nicht wieder in ‘ner Camping-Simulation. Ansonsten verlang ich für Supporter dann doch bald Kaffee und Schlafsack zur Munitionskiste 😉

        Ob in einigen Monaten noch wer von BF2042 redet, wird sich zeigen müssen. Nach dieser extrem verbuggten Beta wird’s zumindest nicht leicht, denn eine Kaufempfehlung kann man so natürlich (noch) nicht geben.

  • Ist das neue MMO New World gut geeignet für Casual-Spieler? Der Streamer shroud sagt “Nein”. Aber was ist an seiner Aussage dran? Wir reden darüber in der neuesten Folge des MeinMMO-Podcasts.

    Das ist das T […]

    • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Also nur weil man nicht fix auf 60 leveln will heißt das ja nicht man ist casual, es gibt ja auch welche die nicht so schnell leveln vom character aber dafür umso mehr die berufe etc.

      Und zur Lore, die ist nicht so richtig. Die Fraktionen haben sich nicht gebildet wegen den seltenen Material sondern weil sie alle unsterblich sind auf der Insel und jede Fraktion will mit dieser unsterblichkeit was anderes “beweisen” Die Marodeure wollen perfekte Krieger werden, das Syndikat hat so mehr Zeit wissen anzuhäufen was sie, zumindest aus ihrer Sicht, intelligenter macht. etc

  • Man kann darüber diskutieren, ob New World ein MMORPG ist oder doch nur ein MMO aber unser Autor Mark Sellner würde den MMO-Part gerne komplett streichen. Er spielt New World als Single-Player RPG und hat dabei n […]

    • Mich nerven solche Solo Spieler, nicht weil sie solo Spielen, sondern weil sie dann immer Forderungen an Spielen stellen. In der Vergangenheit hat man in diversen Spielen gesehen das dies nicht gut geht wenn man auf Solo Spieler hört in mmorpg´s.
      Man müsste echt mal hier nen News aufmachen, mich nerven die Solo Spieler, aber nein in den letzten 2-3 Jahren kam soviel nonsense wie das hier oder “wie level ich am schnellsten in New World auf 60” Aber dann in anderen News drüber debattieren wieso mmorpgs schnell die luft ausgeht…..?

      Und das du solo alleine Zurecht kommst mag am Anfang so sein. Später aber sieht das anders aus wenn du nicht an die Materialien ohne interaktion kommst. Und damit mein ich materialien wie sandpapier etc die man zum veredeln höherer Mats braucht.

    • Nein muss er nicht, ob du nun im spiel bist und sammelst und den chat beobachtest oder faul bist und dich anmeldest für ein tool ist nun kein großer unterschied. Nur das es bequemlicher ist. Interaktion heißt das Zauberwort….

    • so ein blödsinn, das Problem ist nicht New World sondern diese Spieler die alles Solo machen wollen… und dann änderungen fordern die total banane sind.

      Outriders ist wie jedes Lootspiel das macht ne weile Spass und dann ist gut, ist bei Diablo so und bei Borderlands ebenso etc… Kannste aber nicht mit NW vergleichen

      • Alle Solo Spieler über einen Kamm scheren ist genauso ein Blödsinn! Ich spiele auch viel Solo und stelle keinerlei Forderungen. Entweder es passt zu meiner Spielweise oder nicht. Keine Ahnung wo dein enormer Hate ( sieht man ja auch bei dem Beitrag weiter oben von dir ) gegen Spieler dieser Art her kommt aber er ist unbegründet. Die meisten spielen mmorpgs nicht so Hardcore Solo außer vllt ESO, aber viele begrüßen es wenn man auch mal was alleine machen kann. Nur weil es ein MMO ist muss man doch nicht zwanghaft 24/7 was mit anderen machen. Euer Progress ist doch trotzdem in den meisten MMOs vorhanden. Wo ist das Problem?

  • Eine Umfrage zum Thema Gaming-Verhalten in den USA hat eine interessante Erkenntnis geliefert. Offenbar sind die meisten Spieler aus den Generationen der Millennials und Generation Z Fans von Mobile-Games auf […]

    • handy spiele sind nicht ansatzweise umfangreich, gameplaytiefe ist meist auch nicht vorhanden, und bitte kommt mir nicht mit mobileablefer ala cod, pubg und son schmarn, die sind alle extrem oberflächlicher als ihre PC/Konsolen varianten.

      und Mit handy Spielen sind fast nur auf f2p ausgelegt, alleine deswegen werden sie niemals die Qualität eines guten Richtigen Spiels haben

      • Also genshin impact ist neben dem gasha und ob man anime setting mag oder nicht so mit das beste spiel was ich die letzten jahre gespielt habe, rein objektiv betrachtet schlägt es in umfang und Story so ziemlich jedes Spiel das mir momentan einfällt und das ist auch ein mobile game.
        Ich denke deine ansichtweise ist mittlerweile veraltet da werden mit Sicherheit in den nächsten Jahren noch mehr Vertreter dieser Spiele Gattung auftauchen, da jeder sieht was ein gut ausgearbeitetes Mobile game einspielen kann.

        • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Genshin Impact ist solide, aber mehr auch nicht. Die Story hat eine sehr sehr große schwäche, man versucht zwanghaft immer neue charactere aus den Gacha System zu implementieren, dadurch wirkt die Story aufgebläht und nimmt aus einem guten pacing oft WInd aus den Segeln.
          Umfang find ich nun solala. Es ist halt auch nur wie jedes handyspiel auf extrem grinding aus.
          Man sieht halt auch das sich das Spiel nicht weiterentwickelt, Potenzial hatte es, hat es aber durch das Gacha System einfach zu sehr in eine Richtung gedrückt, richtige neue features sind seit dem fehlanzeige. Weiterentwicklungen auch.

          • Alex kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

            Kann man so oder so sehen, es kommt eigentlich ständig etwas neues dazu wo man neue Rätsel Ideen oder ähnliches versucht. Die Story finde ich eigentlich überhaupt nicht aufgebläht, viele Charaktere kommen nur sehr selten vor, die Story dreht sich eigentlich immer um einige wenige, hier und da taucht halt mal ein Neben Charakter nochmal auf, finde ich aber absolut nicht störend, vielmehr gibt man so dem ganzen auch etwas bedeutung da man die Charaktere halt kennt, aufgebläht ist da denke ich echt geschmackssache.
            Zudem welches PC spiel macht das schon was hier dein vergleichspunkt ist? Nichtmal die großen MMOs entwickeln sich wirklich weiter, oft eher zum schlechteren weil man seine Identität für vermeintliche Komfort features aufs spiel setzt.
            Keine Ahnung was du da als Referenz herran ziehst, nenn mir eine.

            • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

              ja wenn sie nur kurz vorkommen nervt das halt schon, hey schau der ist jetzt im Spiel, obwohl meistens garnicht im Story Verlauf passt.

              Naja die mmo´s entwickeln sich schon oft noch weiter, Es gibt nichtmal neue waffentypen in Genshin, nein immer kommen neue Charactere wo es dann wieder waffe x mit element a ist wovon es aber schon 4 andere gibt. Klar die Skills sind ein wenig anders. Aber ich finde da könnte man viel mehr machen.

              Schau dir mal Immortals Fenys Rising an, tolles Spiel im gleichen Spielegenre sogar und das find ich um welten besser als Genshin. Viel bessere Rätsel, und mit dem dlc´s hat man sogar mehr gebracht was nicht einfach nur das Hauptspiel war etc.

              Da merkt man übrigens auch den Characterfortschritt, der in Genshin nicht vorhanden ist außer durch ausrüstung und die paywall sternenbilder (die bei einigen chars sehr viel ausmachen)

              • Alex kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

                Immortal Fenyx rising war für mich der inbegriff von schlechtem generischen Game Design, ultra langweilig in meinen Augen, habs nicht geschafft durch zu spielen. Wirkt alles so langweilig und austauschbar, hat mich nicht im Ansatz gepackt, wirkt halt wie ein Spielplatz, nicht wie eine Spielwelt, wenn du verstehst was ich meine, alles wirkt einfach nur hingeschmissen und platziert nicht wirklich durchdacht und irgend wie sinnvoll mit Story geschmückt, mehr will das spiel auch nicht sein, aber dieses Spiel ist für mich Ubisoft Formel in reinkultur.
                Ich hätte echt nicht gedacht das nach den letzten beiden AC Teilen mich etwas noch mehr langweilen kann und da habe ich auch gemerkt wo mein Problem liegt, ich mag Spielwelten die eine Umfangreiche Lore haben, weswegen ich auch nicht verstehen kann “sieht man zu kurz” man sieht eigentlich jeden Charakter in seiner entsprechenden Rolle, es gibt noch Manga und mehr die das ganze Universum ausbauen. Genshin Impact hat deutlich mehr Story und Lore als jedes Spiel von Ubisoft der vergangenen Jahre.
                Gerade AC hatte richtig potenzial ein so bombastisches Story Spektakel zu werden, leider hat man die gesammte Real welt Story nach den ersten 3 Teilen so ad absurdum getrieben das sie sich selbst kanibalisiert hat und heute absolut uninteresant ist, so sehr das die meisten sich wüschen die real Story komplett zu streichen.
                Insgesammt war Story technisch AC Origins noch der letzte Lichtblick aber auch mehr weil ich Ägypten so genossen habe.

                Klar geht in Genshin mehr, wir haben ja auch gerade mal das erste neue Gebiet gesehen und da war der Sprung schon groß, was neue Gegner Typen und neue Rätsel alternativen angeht sowie das World Design ansich große Sprünge nach vorne gemacht hat, vor allem das neue Support Chars kamen und kein x Beliebigen Mega Burst OP Chars wie vorher immer, war für mich sehr befriedigend.
                Mehr geht immer aber ich hab immer noch kein Beispiel von dir für ein Spiel wo es wirklich fortschritt gibt in den Grundlegenden Spiel Mechaniken?
                Ich sage nämlich, das passiert nicht oder nur sehr minimalistisch, höchstens Qol verbesserungen aber ansonsten bleibts wie es ist, eventuel wird gebalanced, Loot Systeme angepasst aber neuerungen sind da doch eher selten der Fall.
                WoW z.B. als spiel was so am längsten auf den Markt ist und bestand hat, hat viele umbauten erlebt, oft hat sich dadurch das spiel aber für viele eher zum negativen entwickelt, weil dinge vereinfacht wurden, neue Ideen und Features nicht konsequent fortgesetzt wurden sondern wieder in der Erinnerung verschwanden und so weiter. Auch da gabs nicht wirklich neue Waffen Typen oder sonstiges, das man als Krieger 2 2Händer tragen kann war da noch die größte neuerung.
                Neue Klassen wie Todesritter und Dämonenjäger sind natürlich etwas tolles gewesen um mal ein positives Beispiel zu nennen. 😉
                Aber wer weis was uns noch in Genshin erwartet, spätestens wenn das gebiet vom Dendro Archon kommt wird es Element bedingt nochmal ordentlich aufgewirbelt. Genshin hat mich was Mobile Games anbetrifft hart getroffen und total kalt erwischt, ich war vorher auch sowas von absolut negativ eingestimmt was Mobile Gaming anbetrifft, als ich Genshin aber damals auf meinem Handy angefangen habe zu spielen war ich einfach nur geflashed was heutzutage auf so einer kleinen Technik alles möglich ist und ich denke wirklich das wir da noch in zukunft noch mehr überraschen lassen werden können.

  • Die Firma Victrix will mit dem „Victrix Gambit Xbox Controller“ den schnellsten Controller der Welt vorgestellt haben. MeinMMO zeigt euch den neuen Controller und verrät, was er alles können soll.

    Die Firma […]

  • New World hat viele Ansätze, um ein richtig soziales MMO zu sein, bei dem ihr in Gruppen und mit einer Gilde loszieht, um Städte zu erobern und zusammen Spaß zu haben. Doch MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ha […]

    • Nico kommentierte vor 3 Wochen

      ich spiele fast jeden abend mit 2 Freunden zusammen, Es ist total egal ob die anderen 1-2 andere quests haben, man läuft eh ne kreisförmige route und dann ist man meist mit allen durch. Beim Crafting unterstützen wir uns gegenseitig, auch Handeln kann man sehr gut.

      Ja klar sind einige dinge bisl umständlich wie der Anfang zum zusammen zocken, aber mal ehrlich, keiner will mehr alles vorgekauft werden wie in WoW z.b.
      Jedeglich könnten es mehr gruppenzonen geben wo es wirklich deutlich schwerer ist. Das fehlt mir

  • Der Spieler Larsen hat ein Video zu New World veröffentlicht, in dem er erklärt, wie ihm der Sprung auf Level 60 so schnell gelungen ist. Er stellt dabei vor allem die Stadtprojekte und die dazugehörige Au […]

    • Nico kommentierte vor 3 Wochen

      Ich level und farme gemütlich, und bin der meinung das ich auch nichts falsch mache und auch Spass habe ;D

  • New World wurde veröffentlicht und Tausende von Spielern wollen es zocken. Doch viele davon sind alles andere als zufrieden und lassen ihren Frust gerade via negativen Steam-Bewertungen an dem Game aus. Doch was […]

    • Naja ich hab auch mit warteschlangen gerechnet, aber trotzdem ist das was AZG da gemacht hat einfach schlecht durchdacht, derjenige der gesagt hat wir stellen nur 63 zum Start bei einer Serverkapazität, gehört gefeuert. Man hat locker mit einen Anfangssturm von 500k gerechnet, am Abend waren es über 1.1 Millionen (Spieler die online waren + Warteschlange)

      Man hätte sofort gleich für 8 Uhr 200 Server bereit stellen müssen, damit der ganze Ansturm abgeschwächt wird. Viele wollen halt mit freunden etc zocken, so hätte sich alles schön verteilt.

  • Seit mehr als 24 Stunden könnt ihr endlich New World spielen. Doch wie gefällt euch das neue MMO bisher? Oder standet ihr nur in Warteschlangen? Wir haben dazu eine Umfrage erstellt und ihr dürft wie immer eu […]

    • narichtigen positiv bewerten aber genau für solche Troll kommentare fehlt ein Downvote.
      Einfach nur lächerlich dieser Beitrag ist purer hate, alles was er kritisiert stimmt nicht oder war schon vorne rein klar.

      • und weil es “von vorne rein klar ist” darf man es nich kritisieren oder schlecht finden? Was das den fürne logik. Nach deiner Logik müsten 100% der steam reviews positiv sein, Weil eben nur die leute das spiel kaufen und spielen die es zu 100% supporten und feiern. Dem ist aber nicht so…
        Das game is bei steam UNTER der 50% marke gelanded… Also schein ich wohl nich die einzige person zu sein, die enttäuscht ist.

        • naja du bist halt total unglaubwürdig weil du dinge die du gelesen hast vor release hinschreibst, aber nicht der fall sind und dann bist auf der anderen Seite unwissend??? Was denn nun?

          Das Spiel ist nur unter 50% gelandet wegen den Servern, nicht wegen dem Spiel selbst

  • Genshin Impact wurde am 28. September ein Jahr alt. Passend dazu verteilt die Community schlechte Bewertungen im Google Play Store und spammt nur noch einen Sticker überall. MeinMMO berichtet euch, was da genau […]

    • mh, ich finde eher die erwartungshaltung von den aktiven Spielern fraglich, nehmen alles hin auch unabhängig vom Jubiläum etc. Die nehmen soviel kohle mit dem Spiel ein und geben den Spielern quasi garnichts, Content find ich seit release sehr mau und die ettlichen neuen Charactere sind oft auch keine Neuerfindung sondern nur cashgrab.

  • New World feierte am 28. September, seinen Release. Schon früh am Tag ging es los und wir von MeinMMO haben den Start mit diesem Live-Ticker begleitet. Hier informieren wir euch auch weiterhin über S […]

  • Heute ist Release-Tag des neuen MMOs New World. Die Warteschlangen, um auf die Server zu kommen, sind riesig. Doch auch im Spiel selbst bilden sich jetzt Warteschlangen, um bestimmte NPCs töten zu […]

  • Fifa 22 ist noch nicht einmal erschienen und doch zieht Twitch-Streamer Max “Trymacs” Stemmle eine der besten Ultimate-Team-Karten, die es gibt. Das reicht ihm aber nicht, denn er will das beste Team der Welt […]

  • Spieler konnten für FIFA 22 eine Ultimate Edition mit verschiedenen Boni vorbestellen. Seit den spielbaren Trials sind zahlreiche Spieler aber verwirrt, weil sie ihre Boni noch nicht bekommen haben. MeinMMO […]

    • Nico kommentierte vor 4 Wochen

      fut heroes im dezember find ich schon arg spät, 1 november hätte es auch getan

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.