@mr-meargi

aktiv vor 5 Stunden, 43 Minuten
  • Das spannende Mobile-MMORPG Project Odin hat nun mit Odin: Valhalla Rising einen offiziellen Titel erhalten. Zudem geben die Entwickler mehr Details bekannt. Und die hören sich richtig gut an.

    Worum geht es […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      der mobile mmorpg entwickelt sich? Wo entwickelt er sich denn? Achja automatisch die dinge machen lassen, extrem grinding pur, p2w mechaniken ohne ende.

      Ja der mobile markt hat sich wahrlich weiterentwickelt….. Aber nicht im guten sinne…

      • Alex kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

        Das liegt halt daran das die meisten solcher Spiele für den östlichen Markt entwickelt werden und dort auch der meiste Umsatz damit generiert wird, die leute da fordern sogar teilweise solche Automatischen Vorgänge.
        Mit Microtransakrionen hat man dort auch weniger ein Problem, dort machen das selbst richtige MMOrpgs,
        Im westlichen Markt werden den Entwicklern einfach die paar Wales reichen aber ochich denke das sie den Markt hier unterschätzen.
        Deswegen sage ich ja, es wäre wünschenswert das mal einer dieser Entwickler den Schritt wagt entweder eine ordentliche westliche Version raus zu bringen oder halt einen Vollpreistitel anbieten, würde ein Signal für die Branche bedeuten.
        Und abseits der Monetarisierung hat sich schon sehr viel getan, siehst du nur nicht weil du dich aufs negative konzentrierst.

        • Nico kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

          ja graphisch hat sich was getan, aber ansonsten sind die mmorpgs primitiv hoch 10, Habe noch kein mobile mmorpg gesehen/gespielt was ansatzweise an einem richtigen mmorpg ranreicht.

          • Alex kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

            Mag sein, deswegen habe ich wie oben gesagt mehr interesse an Projekten wie Stadia oder andere Cloud Gaming Dienste, nur das wir das wirklich Mobile wahrscheinlich noch nichtmal in 10 Jahren hier in Deutschland in guter Umsetzung erleben dürfen und wenn nur zu Unsummen.
            Das macht mich viel mehr Sauer als schlecht umgesetzte Mobile Rpgs. ^^

            • Stadia hat dann aber nicht mehr viel mit einem mobile MMORPG zu tun, sondern primär ist es immer noch ein normales MMORPG nur kannst du es dann dank Stadia auf dem Mobile spielen, ist ein riesiger Unterschied.
              Mobile MMO’s sind einfach scheiße, Punkt, in Asien mögen die vllt richtig gut ankommen aber ich kenne kaum einen der wirklich sagt „Boah afk grind MMO’s machen mir voll spaß!“
              Und entwickeln tut sich der mobilemarkt auch nicht, höchstens wie man mehr Geld aus den Leuten rausholen kann aber die Spiele sind doch 1 zu 1 alles reskins, oft von den selben Firmen usw

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      also ich hab im video sofort gesehen das es ein mobile spiel ist. Die Bewegung des Characters, und wie er dann die Haltung einnimmt alles bewegungsscripts wie man es in vielen mobile mmorpgs gesehen hat.

  • Eine öffentliche Solo-Lobby in GTA 5 Online auf PC, PS4 oder Xbox One zu betreten, funktioniert mit Tricks. Dabei lässt sich sicherer Geld verdienen.

    Um was geht es? Um in GTA Online viel Geld zu verdienen, m […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

      spiels zwar schon ewig nicht mehr.

      Aber kann das verstehen, damals kamschon soviel shit rein was in ein gta setting nicht reinpasst aber mittlerweile gibts ja die verrücktesten dinge da ist jede Ladung die man ausliefert in sekunden weg.

      Und laut Gamestar wimmelt es seit der der kostenlose vergabe auf epic von hackern in gta5

  • In Valorant soll man eigentlich vor allem durch Geschick und Waffennutzung Kills abstauben. Doch mit der Heldin Raze geht es auch anders. Ein Spieler räumte ein ganzes Team ab, ohne seine Waffe sinnvoll […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

      raze ist ok.

      Und ja sie wird in höheren elos auch gepickt, aber die meisten davon können nur fraggen und taktisch sind sie eine 0.

      Außerdem kommt ja bald ein nerf für sie, die sattlecharge soll nicht 2x hintereinander benutzt werden können in kurzer zeit. So das man dann nur einen werfen kann so das dann ein cd drauf ist.

  • Seid ihr eigentlich echte Kenner in MMOs und MMORPGs? MeinMMO hat einige Begriffe zusammengestellt, die nur echte Gamer kennen. Testet hier euer Wissen!

    Was sind das für Begriffe? Seit es Videospiele gibt […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      bad manner…. ich spiele auch mmorgps/survival/Shooter auch auf englischen servern etc bzw internationalen aber bm hab ich noch NIE gelesen in dem Bezug….

      • Hinter welchem Mond lebst du denn? BM’ing ist seit mehreren Jahren ein Begriff in zahlreichen Spielen. Teabagging ist eine Art des BM.

        • Nein kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

          Spiele auch seit Jahren MMORPGs und ebenfalls noch nie BM gehört. Ist also definitiv nicht sonderlich vertreten ^^

      • Och, das ist schon recht stark verbreitet. Zumindest in Dead by Daylight und schon zu Zeiten von Left 4 Dead 2 kam der Begriff oft vor.

        • Nico kommentierte vor 1 Woche, 3 Tagen

          also ich hab left4dead2 sehr sehr viel gespielt, da kam das nicht 1x vor. Dead by Daylight nur mit freunden hin und wieder. Sicherlich hat mal wer in einem Satz bad manner gesagt aber das zähl ich nicht da es hier ja um abkürzungen geht………

      • BM für „Bad Manner“ hab ich auch noch nie gehört/gelesen.. dafür bei WoW von der Jäger-Klassenspezialisierung „beast master“, abgekürzt „BM Hunter“, imho sollte das (auch) richtig sein.
        Tja, so waren’s halt nur 16/17 😛

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      smurf sind aber twinks die mit absicht unter ihrer eigentlichen elo spielen mit ihren 2t account um spass zu haben 😉

  • In MMORPGs benehmen sich viele Spieler wie die Axt im Wald. Doch woran liegt das? Warum verändern sich Spieler in Online-Rollenspielen wie WoW so rasch?

    Dass es in Online-Spielen auch gerne mal etwas rauer […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 5 Tagen

      Naja das liegt doch nicht nur an der community.

      Das ist doch auch vom Spiel her beeinflusst. Wie sollen denn die Tanks tanken lernen oder die DD`s boss damage evaden lernen wenn beim leveln jedes Dungoen einfach 0 Lernfaktor bringt. Durchgerushe ohne ende, auf nichts wird geachtet.

      Spielt man wow classic sieht man solche tank anfänger wie im retail sehr selten.

      Was ich schon in Retail in frühen m+ für tanks gesehen habe ist unglaublich. Tanks die vorstürmen einen mob tanken und dann den rest scheiß egal ist.

  • Gehören Ladezeiten auf der PS5 bald der Vergangenheit an? Die Geschwindigkeit der Konsole nimmt bei Sony jedenfalls einen hohen Stellenwert ein – und soll die der PS4 um Längen übertreffen. 

    Darum wird die P […]

    • Nico kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

      was fürn hype? 😉 was für ein design? bisher ist doch beides nicht da. Die einzigen die die PS5 feiern sind die jenigen die sich egal was am Ende raus kommt sowieso ne ps5 holen

  • Twitch-Streamer Dr Disrespect hat in einem Video seinen neuen Gaming-PC vorgestellt. Hinter den 10.000 $ steckt einiges an Power. MeinMMO hat sich das Setup angesehen und erklärt, welche Hardware in dem PC […]

  • Amazons neuer Shooter Crucible sollte eigentlich am 20. Mai 2020 um 21:00 Uhr erscheinen. Das ging aber gehörig in die Hose. Erfahrt hier, wie der Launch ablief und was die Spieler von Crucible halten.

    Was […]

    • Nico kommentierte vor 2 Wochen

      Also als spiele veteran brauch nun nicht grad viele runden um zu sehen ob das Spiel taugt.

      Ist ja nicht so das das Spiel hoch komplex ist.
      Die Waffen der Charactere find ich richtig stupide mit Ausnahme von Shakkiri da man dort wenigstens je nach situation switchen kann.
      Die Ganzen Slowfähigkeiten find ich z.b. total useless
      Die Fähigkeiten der Helden sind eigentlich totaler heldenshooter 0815 kram nur ohne Ultimates.
      Das Gameplay ansich ist recht einseitig, entweder du machst direktschaden und das ganz ordentlich hälst dafür ein wenig mehr aus. Oder bist Squishy kannst viel hin und her springen und machst auch dot schaden.
      Die Teamkämpfe sind das einzige was spass macht, aber auch nicht so das ich sagen würde lass morgen nochmal spielen.
      Die PvE Gegner fühlen sich irgendwie Stumpf an.
      DIe Map sieht ansich nicht schlecht aus, aber es gibt nichts auf der Map wo man sagt lass da und da hin, sondern sie fühlt sich überall gleich an und es ist auch nur diese eine map……
      Achja der Sound irgendwie fühlt es sich an als ob man das schonmal aus dem oder dem Spiel kennt vorallem die character voices.

      Das Spiel fühlt sich in jedem Aspekt irgendwie 0815 an. Man merkt auch an jeder Ecke das das Spiel recht schnell hergestellt wurde bzw ein kleines Team ist.

  • Bei Twitch hat sich in den letzten 7 Tagen verschoben, was am meisten gesehen wird. Der Taktik-Shooter „Valorant“ ist nicht länger die meistgesehene Kategorie. Jetzt ist „Just Chatting“ vorne, dort wird gesproch […]

    • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      das bezweifel ich.

      • Dann hast Du keine Ahnung von richtigem eSport!

        • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Ich glaube das du kaum ahnung von richtigen Esport hast. Bei Egal welchem Esport sind es zu tunier prime times die zahlen die hoch schlagen, das ist bei vielen Titeln so. Das ist aber kein Nischen esport titel. Ich finde valorant ist viel spannender zuzuschauen als csgo. Da die Skills der agenten mehr varität reinbringen

        • Alex kommentierte vor 2 Wochen

          Es ist doch wunderschön, dass du mit dem Spiel warm geworden bist. Aber musst du bei jedem Kommentar, der mal was anderes behauptet die Legitimation absprechen? Es gibt halt einige die nicht glauben, dass das Spiel wirklich die Maße erreicht…selbst wenn es dann ein Flop wird..du hast doch Spaß damit und gut ist

  • Macht und Verlust. Ein ewiger Teufelskreis in World of Warcraft, der Spieler frustriert. Wie kann das MMORPG dem Problem entkommen?

    World of Warcraft ist ein Online-Spiel, das sich im Laufe von über 15 Jahren […]

    • Nico kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      naja wenn man es so nimmt war das azeritsystem mit den herz von azeroth der falsche weg.

      Mit shadowlands geht man wieder mehr in Richtung Legion. Und das System sollten sie beibehalten, auch wenn es noch stark ausbaufähig ist und auch balancing noch stark nachgebessert werden muss.

      Wenn das nächste Addon nach Shadowlands kommt muss halt zwar ein ersatz für die Pakte her aber es sollte vom grundprinzip gleich bleiben.

      • Naja ich finde nicht, dass das der falsche Weg war.
        Das Azeritsystem mit der Halskette war eine neue Version des Artefaktsystems mit der Waffe. Man darf nicht verwechseln, dass diese Systeme sich nicht gegenseitig ablösen sollten.
        Das Azeritsystem sollte die T-Sets und die Boni ablösen und ich finde, das ist gut gelungen.

        Allerdings in Richtung Legion geht gar nichts. Das Artefaktsystem wird abgeschafft (erst mal). Es sollen T-Sets zwar zurück kommen, aber sie wissen noch nicht genau wie, da es auch nicht werden soll wie das alte T-Set System (zumindest nicht ganz identisch).
        — Ich wäre ja dafür, dass JEDER Slot Teil des T-Sets wird und für jedes Item das man bekommt, darf man ähnlich wie im Azerit System zwischen 2-3 Effekten aussuchen. Am Ende hat eh jeder Slot BIS und jeder ist darauf aus. Kann man also gleich in das T-Set zwängen. So hat man dann aber bei den Effekten immer noch etwas mehr Auswahl als beim klassischen T-Set System. —

        Wenn das nächste Addon nach Shadowlands kommt muss halt zwar ein ersatz für die Pakte her aber es sollte vom grundprinzip gleich bleiben.

        Richtig, aber genau das wird doch hier im Artikel bemängelt, dass Features an sich verschwinden, auch wenn die Systeme dahinter bleiben. Hier mal eine kleine Übersicht.
        Artefaktsystem (Legion) -> Azeritsystem (BfA) -> wird es in Shadowlands wohl nicht mehr geben
        Gehöft Sonnensang (MoP) -> Garnison (WoD) -> Klassenhallen (Legion) -> Kriegskampagnen Schiffe (BfA) -> Pakte (Shadowlands)
        Netherlichttiegel (Legion) -> Buffs der Visionen (BfA) -> Seelenbindungen der Pakte (Shadowlands)
        Szenarien (MoP) -> Inselexpeditionen (BfA)-> Visionen (BfA) -> Torghast (Shadowlands)

        Dazu zähle ich aber auch so etwas wie die Items an sich:
        Items (Stats only)-> GearScore (inoffiziell) -> Item Level -> Titangeschmiedet (MoP) -> Kriegsgeschmiedet (WoD bis BfA) -> Verderbnis (BfA) -> in Shadowlands wohl wieder zurück rein auf das Item Level

        • Artefaktsystem (Legion) -> Azeritsystem (BfA) -> wird es in Shadowlands wohl nicht mehr geben

          Ich werfe mal „Anima“ in die Konversation.

  • Pakte sind ein wichtiges Thema in WoW: Shadowlands. Aber genau deshalb kritisieren viele Spieler, dass der Wechsel schwer wird – wobei er das zu Beginn gar nicht ist.

    Eines der großen Features von World of Wa […]

    • klar wird das getestet, an puppen etc…

      Feedback gibt es ettlich viel im entsprechenden Forum, Daher unterstell niemanden was von dem du selbst keine Ahnung hast. Und das es einfacher zu balancen ist, ist auch dummfug, azerit traits waren extrem oberflächlich die meisten sogar bei vielen klassen die gleichen.
      Und bei shadowlands kommen dann noch die passiven pro pakt dazu.

      Und klar können sich skills noch ändern, aber die werden niemals komplett neu überarbeitet so das ein neuer skill reinkommt, es ist doch maximal noch 1 halbes jahr zeit.

      Übrigens zu der twinker theorie von Damian, 90% Twinker? das bezweifel ich. Das mag zurzeit so sein weil viele bonis für twinks etc sind. Aber das ist bei jedem addon so das nach dem letzten content patch die leute mehr twinken. Davor aber sind es viel viel weniger weil Blizzard das twinken kaum fördert.

  • Im neuen Patch 2.6.9 für Diablo 3 kommen neue Sets für Dämonenjäger und Totenbeschwörer. In den Patch Notes zeigt Blizzard, was diese Rüstungen können. Das ist die Vorbereitung für Season 21.

    Was ist neu? Bl […]

    • oh man was für ein reinfall, wieso bauen die sets wieder auf skills auf die auch in anderen Sets essentiell sind…..

      Wieso nichtmal skills berücksichtigen die nicht in den anderen Sets vorhanden sind.

      das Natalyas set benutzt auch primär sperrfeuer.

      Und beim totenbeschwörer ist es zwar mit den simulakrium, aber da es auf knochenspeer alleine nur sinnvoll ist, nun auch keine wirklich neue spielweise.

      Beim dämonenjäger wären so skills wie wie elementarpfeil oder ein chakrambuild sinnvoller gewesen.

      Beim totenbeschwörer wären es so skills wie sense oder knochengeist die bisher nicht genutzt werden.

      • Simulakrum permanent halten mit verschlingender Aura negiert den HP Abzug. Dazu die 75% DMG Reduce (50% als Effekt, und nochmal 25% da der DMG geteilt wird. Wenn man dann noch einen Begleiter, unsterblich, mit Einheit hat… uff. Survivalbility des Todes.

        Und wenn auf CD Reduce gespielt wird, knüllert man mit 10k% +30k%(Simul.) drauf. Wird sicherlich gut reinhauen und Drag… ablösen.

        Das lockert und ändert die ganze Spielweise. Selbst wenn man auf Speedruns mit Mageminions geht und Simula mitspielt.

  • Ein Entwickler-Team hat eine Grafik-Mod erstellt, die GTA 5 Jahre nach dem Release noch einmal strahlen lässt, als wäre es ein Spiel, das gerade erst veröffentlicht wurde. Im Trailer zur Mod kommt man aus dem St […]

    • Ist doch leider immernoch so das sich Rockstar gegen solche mods sträubt oder nicht?

      • Nein solange du es singelplayer oder private servern machst, ist es rockstar *egal* nur in ihrem eigene MP wollen sie das nicht

        • ja also doch, also musst du das spiel weider unmodden wenn du online spielen willst…

          • und weiter? Kann ich verstehen x) Es gibt ne menge mods weswegen du dir online vorteile vershcaffen könntest, wollen die eben nicht.

            • ja das ist klar, trotzdem sollte rockstar sich ein Beispiel z.b. an andere Publisher nehmen wo man mods dann vom Publisher überprüft offiziell nutzen kann und bereitstellt….

              Aber Rockstar ist halt Rockstar. Support gleich 0

    • rockstar ignoriert aber sowas 😉

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.