@mr-meargi

aktiv vor 1 Stunde, 41 Minuten
  • Auf einem Presse-Event konnte MeinMMO-Redakteurin Leya Jankowski die Amazon Game Studios besuchen. Dort spielte sie 4 Stunden das kommende MMO New World, noch vor dem Release im Mai 2020. Leya ist davon […]

  • Um das kommende New World von Amazon herrscht eine Kontroverse. Der wandel von einem offenen PvP-Game zu einem Open-World-MMO mit PvE-Fokus bereitet vielen Sorgen. Wie haben die Entwickler das so schnell […]

    • dann schau mal wieviele pvp anschalten in anderen spielen wo das möglich ist 😉

      • Das liegt doch aber einfach daran, dass PvP-Spieler in MMOs im direkten Vergleich zur restlichen Community eine absolute Minderheit sind.
        Dem entsprechend hat Amazon seine Entscheidungen getroffen. Amazon ist ein unglaublich riesiges Unternehmen, absolute Profis im Geld verdienen. Die haben die Ausrichtung nicht gewechselt, weil ein paar „Glücksbärchis“ rumgeheult haben, sondern weil die unglaublichen Massen an Daten aus Alphas, Reichweite von Artikeln zum Spiel, Kaufverhalten und Werbeinteressen ein klares Bild gezeichnet haben.
        Wenn man New World wirklich wegen PvP spielen möchte, kann man das weiterhin tun. Nur werden, wie ich schon geschrieben habe, vermutlich nur wenige PvP anschalten. Was einfach daran liegt, dass es nur vergleichsweise wenige PvP-Enthusiasten im MMO-Sektor gibt.
        Ob man jetzt kein PvP spielen kann, weil kein Mensch New World spielt, oder ob man kein PvP spielen kann weil kein Mensch PvP einschält, macht keinen unterschied. Fakt ist, die PvP-Crowd war nicht groß genug um das Spiel zu tragen. Darum verstehe ich die Behauptung nicht, es wäre jetzt etwas kaputt das vorher gut war. Das war es nicht, das wäre es nicht gewesen.
        Wir PvP-Spieler sind meist laut, in Foren etc. sehr aktiv aber auch verdammt wenige. Schon immer gewesen. Vor diesem Problem stand vor Urzeiten sogar schon Ultima Online! Man sollte sich als PvPler einfach bewusst werden, wir sind nicht die Mehrheit. Getragen werden die Spiele von den anderen 98%, und mit genug Glück haben die Entwickler ausreichend Lust und Zeit uns auch mit guten Inhalten zu versorgen.

        • Richtig, Amazon hat erst nach der Programmierung und Durchführung der Alpha das Hirn eingeschalten.
          Davor gab es keine Zielgruppenanalyse, Businesscase o.ä.
          Weil große Unternehmen wie Amazon genau so arbeiten.

          Mensch!! Wach auf! Du wirst hier dick verarscht! BILD dir deine eigene Meinung und sprich nicht nach was hier so manche Kommentatoren erzählen.

          • Ich spreche hier nichts nach, DAS IST meine Meinung. Die ich mir in 20 Jahren MMO-Erfahrung gebildet habe. PvP-Spieler sind in MMOs eine Minderheit. Das heisst nicht, dass ich mir kein MMO wünsche das qualitativ hochwertig einen stärkeren Fokus auf PvP setzt. Aber das müsste auch erstmal durch genügend aktive Spieler dauerhaft tragbar gemacht werden – und dafür sorgen bei den wirklich erfoglreichen Titeln nunmal die PvE-Spieler, die zahlenmäßig einfach massiv überlegen sind. Das kann man nicht wegreden.
            Deswegen kommt ja für uns PvP-Spieler schon seit Ewigkeiten nichts vernünftiges mit hoher Produktionsqualität mehr. Deswegen können Spiele wie WoW über 15 Jahre erfolgreich bleiben, obwohl praktisch NICHTS an PvP-Inhalten geliefert wird. FFXIV wächst beständig, obwohl das PvP die reinste Grütze ist. Der Warmode in WoW wird kaum genutzt, und gefühlt 70% der Spieler im Warmode sind angepisst sobald man sie wegklatscht, weil sie den nur anhaben um einen Bonus auf ihre PvE-Belohnungen durch Worldquests zu bekommen.
            Sogar in Ultima Online wurde mit Trammel nachträglich eine Version der Spielwelt eingeführt, in der es kein Zwangs-PvP mehr gab. Und Trammel war sehr schnell unfassbar populär!
            Von den PvE-Spielern bleibtnicht selten auch viel länger ein gewisser Teil an einem Spiel haften. Die meisten PvPler (mich eingeschlossen) sind relativ schnell weg, wenn sich das PvP nicht gut genug anfühlt. Im PvE-Bereich hält der kooperative Gedanke, das Rollenspiel und andere Facetten einige Leute häufig lange darüber hinaus – da sind die kompetetiven Spieler oft schon lange weg.
            In Age of Conan haben wir auf einem PvP-Server (!!) ständig ärger gehabt, weil wir aktiv PvP gesucht haben. Die Leute wollten einfach ihre Ruhe haben, hatten keine Lust auf andere Spieler die sie stören.

            Wir sind und bleiben einfach zu wenige, und sollten uns lieber freuen wenn eine große Community um ein Spiel herum entsteht, die dafür sorgt dass unser PvP-Spielplatz langfristig mit hochwertigen frischen Inhalten versorgt wird. Denn wir, als Nische in der MMO-Community, können das allein einfach nicht stemmen.

        • „Das liegt doch aber einfach daran, dass PvP-Spieler in MMOs im direkten Vergleich zur restlichen Community eine absolute Minderheit “
          Wie oben geschrieben, das ist ordentlicher Bubble Talk. Nur weil im PinguinClub Discord nur Glücksbärchen sind, heißt es das nicht.

  • Edric, der Justiziar der Republik ist ein ziemlich fordernder Boss in Wolcen: Lords of Mayhem. Wir erklären euch in unserem Guide, wie ihr ihn besiegen könnt.

    Wann trefft ihr auf Edric? Der Bossgegner stellt s […]

    • jo sowas find ich gut, war nicht ohne der Kampf 😉 find ich aber gut, Nach 3 anläufen ( 1 wipe in phase 2 und 2 wipes in phase 3) wußte ich aber was er kann und dann ging das auch ^^

  • Seid ihr schon Edric begegnet? Dem Bossgegner des ersten Akts aus dem Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem? Er zeigt euch, dass sich das Hack ’n Slay doch nicht so einfach spielt, wie es zu Beginn erscheint. Er ist […]

  • Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem hat mit Problemen zu kämpfen und dennoch ist es so beliebt, dass es sogar den bisherigen Steam-Spitzenreiter in Sachen Action-RPGs, Path of Exile, überholen konnte.

    Wie s […]

    • Nico kommentierte vor 1 Tag, 7 Stunden

      Den Umfang hat sich PoE auch viele jahre gekostet, Wenn ich mich bei PoE release damals erinner, dann ist das doch nicht ganz fair zu vergleichen

  • Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem ist am 13. Februar mit großem Interesse der ARPG-Fans gestartet. Annähernd 100.000 gleichzeitige Spieler kann der Titel auf Steam verzeichnen. Dank des komplexen S […]

    • Nico kommentierte vor 1 Tag, 7 Stunden

      ja das ist bekannt das magic skills zurzeit nicht gut skalieren

    • schade das da keine hybrid builds oben zu sehen sind, finde die besser und abwechslungsreicher

      hab mir zb ein psylocke build gemacht^^ ich nen den so weil die infinity blades genauso aussehen xD

      dolch in der mainhand und catalyst in der offhand und man kann fast alle skills benutzen außer die einen bogen/pistole brauchen. bin aber noch am runen freischalten, mal schauen welche skills ich am ende alle reintun werde,

  • In der nächsten Woche, ab dem 20.2., startet die Closed Beta von Hunter’s Arena Legends auf Steam. Das Spiel will das, was Spieler an MMORPGs mögen, in 30-Minuten-Matches unterbringen. Kann das gel […]

    • ah von 19-1 uhr wußte ich noch nicht^^ mal testen ab Donnerstag.

      bzw danke für den beta key

  • Das neue Action-RPG Wolcen ist offline auf Steam. Seit mehr als 30 Stunden sind die Server zu Wartungsarbeiten unten. Den ganzen Samstag über ging nichts. Wolcen kann nur offline gespielt werden. Fans rechnen […]

  • Das neue Action-RPG Wolcen ist ein Phänomen auf Steam: Während die Steam-Reviews in kurzer Zeit katastrophal gefallen sind, schießen die Spielerzahlen seit dem Release in ungeahnte Höhen. Die Höchstzahl der glei […]

    • also probleme mit den online modus waren gestern abend so gegen 19-20 uhr weg.

      Unsichtbare wände ja ok hatte ich 2x bisher – ja ok das nervt aber naja mal schauen wie das im endgame ist.

      die nicht anvisierbaren gegner sind meist fliegende Gegner die muss man dann wie man das in jedem arpg mittlerweile machen kann mit strg + schießen/schlagen in der richtung umhauen. oder mit einer AE attacke.

      Abstürze hatte ich keine – und bugs im 2ten Akt auch nicht. zumindest keine die ich bemerkt habe.

      Was ich bisl bemängel sind so die anzahl der skills, so 2-3 pro kategorie zauber, nahkampf und bogen/Pistol/dolch hätte dem Spiel gut getan ^^

  • Erinnert ihr euch noch das erste MMORPG, das ihr gespielt habt? Wir haben fünf Erfahrungen für euch, die ihr sicher mit diesem Spiel verbindet.

    Das erste MMORPG hat bei vielen Spielern einen festen Platz im H […]

    • 1. hat ich schon bei mehren Spielen – oft entwickeln sich abkürzungen in Spielen und wenn man da nicht gleich zu release Spielt bekommt man auch nicht mit ohne nachzufragen was das heißt^^

      3. ja klar, aber ich bin ehrlich ich hasse Auktionshäuser an sich selbst. Ich vermisse die Spiele wo es Spielershops gibt.

      4. bin zwar Star Wars fan etc aber SWTOR holt mich nicht mehr zurück. Es geht seit dem 3ten addon in eine komplett falsche Richtung

  • Der Twitter-Account von Final Fantasy XIV hat ein Video von ihren Büro-Räumlichkeiten veröffentlicht. Sie sind vollgestellt mit Schokolade zum Valentinstag.

    Was ist passiert? Es ist mal wieder so weit: Der Va […]

  • Das neue Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem hat für ein so großes Interesse auf Steam gesorgt, dass die Server dem Ansturm der Spieler nicht standgehalten haben. Zum Glück gibt es einen Offline-Modus, da sind di […]

    • in anderen spielen wird sonst immer geschriehen wieso kein offline modus gibt xD

      • sehe ich auch so. Offline funktioniert nämlich alles einwandfrei. Bin am Ende von Akt 3 und alles lief wie geschmiert.

  • Bei Schalke 04 scheint die 2020er-Saison in der League of Legends im Chaos zu versinken. Man hat vor der Saison den 27-jährigen Konstantinos-Napoleon „FORG1VEN“ Tzortziou verpflichtet. Der war als Star vorg […]

    • geht ja zu wie beim schalke fußball team vor nicht allzu langer zeit^^

      • Also bei dem ADC; der ging, hab ich das auch gedacht: Fußball-Schalke hat die letzten Jahre über riesige Talente entwickelt und konnte sie nicht halten. Das ist schon bitter.

  • Vor wenigen Stunden fand der Steam-Release des interessanten Hack ’n Slays Wolcen: Lords of Mayhem statt. Doch wie sieht es mit einem Release für die PlayStation 4 und auch für die Xbox One aus? Wir haben die E […]

  • Beim neuen MMO New World ist ein Entwickler-Tagebuch erschienen. Das wird jetzt von den PvP-Fans kritisiert, denn Aufgaben für die PvE-Spieler sehen nach mühseliger Arbeit aus. Außerdem wurden drei Fehler in de […]

    • ich habe schon vermutet das man so schnell nicht ein tolles pve mmo draus machen kann.

      Aber zur verteidigung – bei den siedlungs aufbau war doch zu erwarten das es grind ist.

      • Und das entnimmst du alles dieser kleinen Analyse aus dem Netz?

        • aha in nichtmal 2 jahren alles neu machen in richtung pve ….. ja macht ja auch jeder so^^

        • Sehe das ähnlich wie Nico. Wir arbeiten an einem Spiel und in der Alpha verlagern wir den Schwerpunkt von PvP zu PvE ….
          Wer da kein Fünkchen Skepsis gegenüber dem Entwickler hat (vor allem was andere Studios so nach einem Hard reset( klar ist es nicht ganz das gleiche) abgeliefert haben), dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen.

          In den nächsten Monaten sollten sie sich ranhalten, denn in der Beta muss das Ding dann doppelt überzeugen.

          • Ich bin nicht skeptisch, da ich von Spieleentwicklung und dem damit verbundenen Aufwand keine Ahnung habe, deswegen warte ich auf das fertige Produkt und entscheide dann, ob es gut oder schlecht ist.

          • Klar muss die Beta Bock auf mehr machen. Allerdings darf man dabei ja nicht den Sinn einer Beta aus den Augen verlieren: Troubleshooting, Belastungstests, konstruktives Feedback

            Zu sagen: die Beta war scheiße und deshalb kaufe ich das fertige Spiel nicht, ist als ob du ein Auto ohne Reifen testfahren würdest 😉

  • In den Jahren 2018 und 2019 sind viele neue MMORPGs für den PC erschienen. Viele gibt es auf Steam, über die meisten haben wir bei MeinMMO berichtet. Nun blickt unser Autor Alexander Leitsch auf die jüngsten On […]

    • Für mich gibt es auch keine 1 heutzutage mehr. ff14 ist zwar wirklich gut, und hat stetig neue inhalte, aber nach der Story pendelt sich das Spiel meiner Meinung nach auf eine 2 ein.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.