@mr-killpool

aktiv vor 4 Stunden, 35 Minuten
  • Bei Cyberpunk 2077 ist die Überstunden-Kultur in der Videospiel-Industrie, der Crunch, ein kontroverses Thema. Gegenüber Investoren sagte der CEO Adam Kiciński das sei nicht so schlimm, wie die Medien es da […]

    • Da kommt mir leider so ein Anthem Gefühl hoch .
      Werde jedenfalls erst später mir das Spiel kaufen wenn ich weiß daß es auch wirklich spielbar ist.

      • Ich wäre nicht überrascht wenn das Spiel eine Gurke wird. CDPR ist nicht!!! der heilige Messias unter den Entwicklern, es ist ein (noch) (über)hyptes Studio das man knuddeln will und nichts schlechtes hören will. Das gleiche sagte man aber vor etlichen Jahren auch über BioWare oder Blizzard und schau wo die heute stehen.

        Sobald eine Firma groß wird und der Marktwert steigt geht was anderes dafür verloren. Meist die Identität. Bei BioWare war es die Magie von der immer alle schwärmten

        • kotstulle7 kommentierte vor 17 Minuten

          Bin bei deinem 1. Punkt genau bei dir. Witcher 3 ist ein atemberaubend schönes Spiel, was aber, bei mir persönlich, beim wichtigsten Punkt arg stolpert…und zwar beim Gameplay. Das holt mich so schnell aus dem Spielgenuss raus, dass ich nie weiter als bis zur 1. großen Stadt kam.

  • Welche Free2Play-MMOs haben auf Steam die meisten Spieler? Wir stellen euch heute eine Auswahl von 7 PC-Titeln vor, die im Moment, Ende 2020, die höchste Spielerzahl aufweisen. Da findet ihr immer Mitspieler […]

    • Natürlich sind die inaktiv, man kann ja nicht in eins durch den selben content zocken.
      Aber fast alle kommen zur nächsten Erweiterung zurück.

      • Durchschnittlich sind von den 20 Mio. registrierten Spieler:
        500-600k PVP-Spieler und
        800-900K PVE-Spieler aktiv

        Ich sage mal nach Release werden 1,5 – 3 Mio Spieler online kommen. Aber 20 Mio.? Wäre schön, wird aber nie passieren.

  • In knapp 2 Monaten feiert die neue PlayStation 5 ihren Release. Und viele freuen sich nicht nur auf die neuen PS5-Launch-Titel sondern auch auf einige ihrer alten Favoriten in neuem Glanz. Doch wie sieht es […]

    • Mr. Killpool kommentierte vor 1 Monat

      Denk schon , abgesehen von online spiele. Die werden zwar auch schneller aber die Server brauchen dann wahrscheinlich länger als die Konsole.
      Beim PC kann ich es jedenfalls bestätigen. Da hab ich damals Anno oder Generäle gezockt (Die Ladezeiten waren schon etwas länger)
      Wenn ich auf meinen heutigen PC eines der spiele starte geht es fast sofort an.

      • huhu_2345 kommentierte vor 1 Monat

        Ich werde es dann Testen.
        Ich habe noch das eine oder andere Indie Spiel dass ich aufgrund der höllischen Ladezeiten nicht beendet habe.
        War mir dann doch zu anstrengend wenn ich bei 5 min. Spielzeit 2 min. auf den Ladebildischirm starren musste.

  • Der Software-Gigant Microsoft kauft den Spielehersteller Bethesda und dessen Mutterfirma Zenimax. Betroffen sind Spielemarken wie Fallout, The Elder Scrolls, Doom und Dishonored. Mittlerweile ist das offiziell […]

  • Destiny 2 schickt mit Beyond Light viele Waffen in Rente, doch auch das schützt nicht vor einem Nerf. Wir wissen jetzt, dass es den Gipfel im Herbst gleich doppelt trifft.

    So sieht die Waffen-Rente aus: […]

    • Und ich dachte ich könnte Gipfel wenigstens im normalen Schmelztiegel ab und zu verwenden.
      Sie tötet ja nur beim direktem Treffer , ergo ein Nerf bedeutet das Ende für Gipfel.Da werden wohl viele wieder auf jötunn wechseln. Echt schade , die ganze Arbeit umsonst.

      • Umsonst nur dann, wenn du eine overpowerte Waffe wolltest. Wenn du aber auch mit einer gebalancten Waffe vorlieb nehmen kannst, dann war dein Aufwand eben nicht umsonst. Der Gipfel bleibt weiterhin brauchbar und in geübten Händen auch richtig gut.

        • Sie hat ja jetzt schon eine infundiergrenze, und im Schmelztiegel tötet sie ja nur beim direktem Treffer.
          Selbst wenn sie nur Stabilität und Handhabung nerfen , wird sie leider nur im normalen Schmelztiegel verwendbar sein.
          Alle endgame Inhalte setzen ja ein Lichtlevel voraus , welches Gipfel bald nicht mehr erreichen kann.

          • Ja, bei meinem Kommentar hatte ich dummerweise nur Maus-und-Tastatur-Spieler im Hinterkopf. Ich glaube der Nerf wäre für Gamepadspieler unnötig, weil doch bestimmt Granatwerfer auf der Konsole nicht so einfach zu spielen sind wie auf dem PC.
            Aber für PC bleibt mein Argument bestehen. Gipfel gehört gebalanct (für PC) 😉

    • Wo Braucht man denn bei einen Granatwerfer der nur mit direktem Treffer tötet kein Skill.

      • Bei ´nem Granatwerfer der kein Granatwerfer ist sondern ein verkappter Raketenwerfer.

      • Er spielt vermutlich mit Maus und Tastatur, da brauchst du für den Gipfel wirklich NULL Skill. Ich bin wirklich nicht der beste Spieler aber mit dem Gipfel rock ich auch alles weg. Das ist ne Noobwaffe. Mit einem Gamepad kann das natürlich wiederum ganz anders sein, da ein Granatwerfer mit Maus deutlich einfacher zu bedienen ist und vermutlich nicht vom Aimassist für Gamepad-User profitiert.
        Deshalb benutzten ja Aimbot-Cheater nie den Gipfel, weil ein Aimbot scheinbar nicht mit einem Granatwerfer funktioniert bzw. es zu umständlich ist einen Aimbot für einen Granatwerfer zu programmieren wo man ja antizipieren muss und die Flugbahn berechnen muss und quasi „daneben“ zielt um dann direkt zu treffen.

        Und meine Erfahrung in den Trials (PC) war auch die, dass immer wenn wir auf Gipfelspieler getroffen waren dass die niemals gecheatet haben.

  • Bei Destiny 2 sind die neuen Rüstungen aus dem kommenden Halloween-Event „Festival der Verlorenen“ geleakt. Die haben diesmal ein richtiges Horror-Thema und sehen wirklich schön „schrecklich“ aus.

    Was hat e […]

    • Sehen zwar ein bisschen wie reskins aus, aber viel von der alten Rüstung sieht man ja nicht mehr.
      Sehen jedenfalls top aus dieses Jahr.👍🏼

  • Destiny 2 Beyond Light beantwortet mit der neuen Stasis-Klasse für den Jäger die Frage: Was ist cooler als ein Ninja? Nur ein Eis-Ninja! Wir werfen einen Blick auf die fiesen Skills und erstmalig auch auf S […]

  • Genre: Loot-Prügler | Entwickler: Crystal Dynamics | Plattform: PC, PS4, Xbox One, Google Stadia | Release: 4. September 2020

    Mit Marvel’s Avengers kam ein neuer Superhelden-Titel auf den Markt, der mit […]

    • Das selbe Problem hatte Anthem zum Anfang auch.
      Wenn man das Spiel nicht spielen kann , was man sich gekauft hat , sinkt der Spaß in den minus Bereich.

      • ja eben…gut anthem ging zwar bei mir, aber performance war da auch absoluter müll…ich sag nur die ladezeiten am anfang.
        Das schlimmste is ja, bei anthem wie auch bei Avengers, macht mir halt das gameplay super spaß.
        Naja…konnte die Crashes beheben dank eines Guides. (bisher läufts gut zumindest)

        • Welcher Guide?

          Habe auch Abstürze und Lags von „fast nicht zu merken“ bis zu „unspielbar“. Was hat denn geholfen, das dauerhaft zu beheben?

          • kann ich gar nich genau sagen….hab erst die normalen sachen probiert wie z.b als admin starten, vollbildoptimierung deaktivieren…
            game files unter steam verifizieren, also auf fehler untersuchen.
            und dann später noch was an den Ram einstellungen und system und performance geändert.
            gib sonst einfach mal avengers crash bei youtube ein, da sind so 3-4 guides die paar schritte durchgehen.

  • Der Schauspieler Chadwick Boseman ist mit nur 43 Jahren gestorben. Ein junger Fortnite-Profi, Young Calculator (15), reagierte unangemessen. Er fragte als Reaktion, ob das etwa heißt, dass es kein Black Panther […]

    • Er ist eben ein Kind , aber trotzdem habe ich auch direkt an black Panther gedacht.
      Man tut oft Schauspieler anhand der Lieblingsrolle identifizieren.
      So wird Robert Downey j. Immer Iron man für mich bleiben.
      Nichts desto trotz sollte man Mitleid immer als erstes zeigen .
      Chadwick Boseman ist zu früh gestorben ,wie leider viel zu viele Menschen.

      • Sanke kommentierte vor 2 Monaten

        Ab wann ist es ok zu sterben und wie viele sind zu viele?
        Meine Oma ist letztens gestorben, sie wurde im Jahr 1936 geboren, ist das zu früh? Ist das zu spät? Ist es genau richtig?

        Ich weiß ja es ist ein Spruch den man so sagt, ich möchte dazu nur einen Gedanken anstoßen.
        Für mich gibt es kein „zu früh“, sonst gäbe es auch ein „zu spät“.
        Während er noch deutlich mehr Jahre verdient gehabt hätte kann ich versichern das ich mich auch gefreut hätte wenn meine Oma noch etwas gelebt hätte.
        Einen Kuchen für den Besuch am Tag Ihres Todes hatte ich jedenfalls schon fertig.

        • Wenn man alles von seiner Liste abgearbeitet und erlebt hat, dann ist es OK zu sterben finde ich.

  • Activision Blizzard hat einen Trailer zum 2020er Call of Duty: Black Ops Cold War veröffentlicht. Der findet Anklang bei politisch Rechten. Der YouTuber Carl Benjamin nennt den Trailer eine „willkommene Üb […]

    • Fiktiv wäre mir ja lieber.
      Wozu braucht man denn in einen ego shooter reale Personen oder echtes Bildmaterial.

      • Es gibt doch viele EGO-Shooter mit fiktiver Handlung. Die ist nun mal bei der Call of Duty Reihe anders (zumindest in einem grossen Teil davon), da werden oft reale Ereignisse und Konflikte vergangener Zeiten dazu verwendet eine Geschichte zu erzählen. Mir gefällt es. Ist mir aber klar das dies jeder individuell anders sehen kann.

        Das dies auch von politischen Fraktionen aufgegriffen wird ist auch schon normal. Ist doch legitim das eine oder andere Thema für sich zu verwenden und dann seine eigenen Ansichten vor anderen damit zu verstärken.

        Aber mittlerweile wird jeder Furz dafür verwendet, um Stimmung zu machen.
        Egal ob von rechts oder links, es wird nur noch verleumdet, denunziert und die andere Fraktion schlecht geredet. Wäre schön wenn in einer Demokratie wieder miteinander geredet wird um gemeinsam das Beste für die gesamten Menschen im Staat zu erreichen…. aber das Thema wäre jetzt zu komplex und würde sich auch viel zu weit vom Artikel entfernen, deshalb unterlasse ich weitere Ausführungen. 😉

        • Frank kommentierte vor 2 Monaten

          Naja im großen und ganzen sind die Stories ja doch fiktiv aber eben in einem realen Rahmen. Mir hat das vorallem bei Black Ops 1 sehr gut gefallen. Das Mason evtl. der Attentäter von JFK sein könnte war eine super Idee genau so wie das Verhör und die Flashbacks mit den einzelnen Abschnitten aus dem kalten Krieg. Ich denke das neue COD wird das wieder ähnlich gut machen wenn man sich den Trailer anschaut. Mit einem realen Ereignis Stimmung im Trailer zu machen finde ich völlig okay. Das irgendwelche Spinner das jetzt wieder für sich beanspruchen und ausnutzen war klar aber sind eben einfach Spinner. Klar ist alles so eingetreten aber das das der große russische Plan war bezweifel ich. Außerdem ist Gleichberechtigung kein Zeichen von Schwäche.

  • Destiny 2 zeigte vor Kurzem neues Gameplay zu den kommenden Stasis-Fähigkeiten. Viele finden sie zwar cool, doch zahlreiche Spieler machen sich dabei zunehmend Sorgen um das PvP. Wir wollen nun wissen: auch […]

    • Ob ich eingefroren oder sofort gekillt werde macht, glaube ich , keinen großen Unterschied.
      Die neuen Fähigkeiten werden zwar anfangs von fast allen gespielt werden , aber später werden die alten Supers wieder in den Vordergrund rücken.

  • Der Aim-Assist in Call of Duty: Warzone ist ein beliebtes Streit-Thema. Nun mischt sich der Twitch-Streamer shroud ein und sagt, dass der Aim-Assist doch gar keine Rolle mehr spielt.

    Das ist der Aim-Assist: […]

    • Ich hoffe du benutzt kein aimbot😂.
      Ich hab schon ungefähr zwei oder drei Spieler gesehen da hätte ich drauf schwören können das die schummeln. Erst gestern, ich bin im Heli als meistgesucht , voll Kanne Kurven am drehen quer über map. Er springt aus einen haus schießt in die Luft und ich bekomm nen Headshot nach ein paar Sekunden.
      Aber ansonsten ist es immer Pech.
      Einer steht im Gebüsch, springt plötzlich, ist hinter dir oder ich war zu blöd oder blind als er mich kalt gemacht hat.
      Jedenfalls waren die ersten Lobbys mit PC Spielern grausam , überall sind die am snipen wie die Weltmeister. Echt anstrengend , aber trotzdem sollte jeder für sich spielen können.

  • In Destiny 2 schaut heute, am 10.07, der mysteriöse Händler Xur vorbei und bringt seine exotischen Waren mit. Doch wo kann man ihn finden und welche Items verkauft er? Hier erfahrt ihr alles zu Xurs Standort und […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.