@mr-killpool

Active vor 13 Stunden, 33 Minuten
  • Das PvP von Destiny 2 ist wegen Stasis nicht mehr so entspannt wie früher. Gerade die Stasis-Jäger sind derzeit harte Gegner und kaum zu kontern. Bis jetzt. Ein Spieler teilte den perfekten Blocker-Move gegen d […]

  • Täglich begegnet man in Destiny 2, dem einen oder anderen NPC ohne sich die Frage zu stellen, was derjenige noch so verbirgt oder welcher Mensch er ist. Deshalb zeigen wir euch 8 Fakten über Ikora Rey, die ihr b […]

    • Die Nova Warp supklasse, hatte sie glaube ich auch in der Spleißer Saison verwendet.

      • Yep. Letzte Season. Bei der finalen Schlacht gegen die Vex, wo wir mit dem Heiligen an der Seite der Eliksni gekämpft haben. Da kam Ikora mit einer Novabombe reingekracht.

  • Jeder Hüter hat seine Lieblingswaffen in Destiny 2, mit denen er durch dick und dünn geht. Da ich euch nicht vorenthalten möchte, welche meine besten Gefährten im Kampf sind, zeige ich euch 5 Waffen, die ihr unb […]

    • Vulpecula, Friedensabkommen, Plünderersalve, Lorentzantrieb(bin in einer angewöhnungs Phase), die Klage, archondonner.

  • Bei Destiny 2 hat der Twitch-Streamer Datto nun Geld geboten, wenn jemand bei Bungie Überstunden schiebt und die Balance ändert. Tatsächlich ist das bereits in Planung. Die Jäger-Fertigkeit „Shatterdive“ soll in […]

    • Verstehe ich es richtig, die Jäger Combo muss generft werden weil sie “oneshotten” kann. Man braucht eine volle Granaten Ladung und muss noch gut treffen und Glück haben um jemanden zu “oneshotten”. Klar ist die Fähigkeit zu stark, aber wo bleiben die nerfs für die Titanen und warlock Fähigkeiten. Und noch viel nerviger sind arkus Seele und Turboheiler Riff. Schulterangriff ist seit Jahren eine oneshot Fähigkeit, und die wurde nie zu Tode generft. Nur weil es viele Jäger im Schmelztiegel gibt und die logischer Weise oft shatterdive spielen, ist er nicht direkt OP. Ich hasse es wenn Jäger Fähigkeiten generft werden, nur weil es mehr Jäger in destiny gibt.
      Bei so einem Thema werd ich immer richtig 😠🤯😓

      • Seh ich auch so. Nur weil der Jäger mal die Möglichkeit hat zu oneshotten,heulen die meisten der anderen beiden Klassen rum. Shatterdive schränkt zu sehr ein im Gegensatz zu anderen Builds.

        Aktuell nutz ich ein Build der es mir ermöglicht die Laderate Super von 5+ Minuten auf 1! Minute zu senken und selbst der ist effektiver als Shatterdive.

        Ich finde das Shatterdive trotz seiner Einschränkung mal eine gute Möglichkeit für den Jäger ist auch mal ohne Super effektiv zu sein.

  • In Destiny 2 gibt es kaum Spieler, die noch keine der coolen Western-Waffen des Sci-Fi Shooters in der Hand hatten. Revolverhelden sind stets verdammt lässig im PvP unterwegs. Doch warum ist das so? Ein YouTuber […]

    • Also ich spiele gerne Revolver ( zurzeit Vulpecula), aber nicht immer. Man muss sich destiny nunmal an die Meta anpassen, Beziehungsweise an die Artefakt Mods. Wenn der Revolver ordentlich schaden macht ist das natürlich gut, aber wenn er Mal genervt wird und keine Schnitte mehr vom Teller zieht, macht es kein Spaß mehr.

  • In Destiny 2 vertreiben sich viele Hüter die Zeit mit Aktivitäten wie Gambit oder den Strikes. Ab und an vielleicht auch mal einen Raid. Doch manche Hüter geben sich mit so etwas nicht ab und dringen weiter in di […]

    • Ich verwende zurzeit überladungs Bogen und die Klage. Funktioniert auch super schnell und fürs Schwert hat man auch mehr munni. Durch die Saison Mod, die ein erhöhten Widerstand beim Tragen eines Schwertes gibt, ist man auch gut geschützt.

  • Der 23-jährige US-Amerikaner Turner „Tfue“ Tenney ist einer der größten Streamer weltweit auf Twitch. Er ist ein erfahrener und talentierter Shooter-Spieler. Nach einem leichten Sieg in Call of Duty: Warzon […]

    • Mr. Killpool kommentierte vor 1 Monat

      Genau der Spieltyp bin ich, Reinstürmen und rumballern. Ich nenne den Spieltyp liebevoll: ” Kanonenfutter gameplay”.
      Man hat zwar Action und Spaß, aber eine große Spieler Menge schafft es früher oder später immer ein zu killen. In solo Duellen oder gegen zwei drei Gegner funktioniert das einwandfrei.

  • In Destiny 2 sorgen die Trials für Rekorde, doch jetzt wettern Streamer gegen den gelobten PvP-Modus und immer mehr durchschnittliche Spieler schimpfen auch, dass Bungie nach nur einer Woche alles wieder kaputt […]

    • Mr. Killpool kommentierte vor 1 Monat

      Ich persönlich finde die Änderung schon akzeptabel, auch wenn es noch Verbesserungen nötig hat.
      Was mir zum Beispiel zurzeit fehlt , ist eine Freelance Spielersuche. Denn zurzeit sind meine homies alle warzone süchtig (keine Ahnung wie man über ein ganzes Jahr auf der selben map immer den selben Modus spielen kann), weswegen ich leider solo unterwegs bin. Und da stört es mich fast immer gegen dreier Teams, die sogar schon makellos Ausrüstung oder die Vex haben, antreten zu müssen. Wenn ich dann nur ein Spiel von zehn gewinne, ist das nicht mehr wirklich spielen aus Spaß.

  • In Destiny 2 sind die neuen Trials gestartet und die Hüter sind schon 92 Millionen Mal gestorben. Wir zeigen euch die 10 tödlichsten Waffen und sagen, warum der Spitzenreiter so viele Kills hat, wie Platz 2 und 3 […]

    • Ich war dieses Wochenende selbst in den trials, und die Waffen Auswahl stimmt schon. Habe einige davon selbst gespielt oder bin davon gekillt wurden. Die Vex zum Beispiel besitze ich leider noch nicht, ansonsten hätte ich die auch gespielt. Die Vex ist an sich schon ein bisschen hartes Licht mäßig, da hat man noch Glück das nicht jeder sie hat. Aber meiner Meinung nach sind die Pistole “Friedensabkommen” und der Revolver “Vulpecula” ebenfalls krasse Underdogs.

    • Man sollte auch bedenken wie gering die Anzahl der Hüter ist die eine Vex besitzen.
      Ansonsten wäre die Vex mit wahrscheinlich über 50% aller Kills vertreten.

  • Laut einem Leaker soll Sony bereits an einer verbesserten Version der PS5 arbeiten. Der Leaker hat sowohl mögliche Preise als auch einen Zeitraum für einen Release genannt.

    Viele User vermuten, dass Sony b […]

    • Eins Weiß ich genau, nämlich das ich mir die pro Version dann sofort hole. Damals bei der ps4 pro dachte ich noch “einfach bis ps5 warten”. Habe dann noch mehrere Jahre auf meiner day one ps4 gezockt, der alte düsenjet. Habe zum Glück ja schon eine ps5 und hoffe Mal das sie die PS5 pro erst 2024 veröffentlichen.

  • Die Community von Final Fantasy XIV ist bekannt für ihre Kreativität – sei es mit hübschen Transmogs oder wie neuerdings offenbar mit neuen Arten zu spielen. Ein Spieler hat eine alte Duel Disc vom Kart […]

  • In Destiny 2 herrscht seit 7 Jahren ein Klassen-Kampf. Wir schauen mit einem Augenzwinkern, warum Titanen und Warlocks die Jäger so sehr hassen und was für so viel Neid sorgt. Ist es nur das gute Aussehen oder l […]

    • Da hast du Recht aber der Jäger Bleibt mit seinen Mehrfachsprung und ausweichen bei den meisten trotzdem hängen. Sobald ich Titan oder warlock spiele, stört es mich tierisch kein Mehrfachsprung und ausweichen zu haben. Erst Recht wenn man ständig mit den warlock abschmiert.

    • Durch transmog kannst du die alte Flüchtlings Kapuze als Ornament verwenden, dadurch hast du dann schonmal kein Cape mehr.
      Dann braucht man leider den eversum Helm aus der Spleißer Saison, der entfernt die Kapuze, so daß man nur noch einen Schal hat. Das eversum Set heißt Couturier Set, und ist zurzeit nicht kaufbar. Wenn du dir den Helm letze Saison nicht geholt hast, wirst du bis zur nächsten Saison warten müssen. Da müsste es dann eigentlich im Archiv landen, aber leider nur für Silber.

    • Tut mir leid daß sagen zu müssen, aber zurzeit sind Jäger die schwächsten was Fähigkeiten Schaden angeht.

      • Hä? Haben die den unteren Void baum gekillt oder was soll die Behauptung? Der Schaden war doch immer übel Pervers und kam locker an nen Nachtfalken Hit ran während man noch nebenbei das gesammte Team mit Nachlade und anderen Buffs versorgt, also als ich noch vor nen Jahr gezockt habe war Jäger die Absolute PvE Maschiene, was hat sich da denn jetzt gändert?

        • Er ist im Gegensatz zu den Titan und warlock Fähigkeiten schwächer. Der Schattenschuss ist immer noch super, aber alle anderen Fähigkeiten sind zu schwach oder benötigen spezielle Ausrüstung oder mods.
          Ist an sich natürlich auch nicht schlimm mir Reicht’s aus. Jedoch können Titanen und warlocks ja auch Spezielle Ausrüstung und mods verwenden weswegen sie dann noch stärker sind.

          • Aber darauf läuft doch so ein Game hinaus das man bestimmte Ausrüstung braucht um einen Build zu machen der deine Fähigkeiten stark macht, versteh gerade nicht was das Problem ist und auch die anderen Klassen brauchen um die meisten Super usefull zu machen bestimmte Ausrüstung, ist ja nicht so das jede andere Super der anderne Klassen übertrieben stark ist, eigentlich hat doch jede Klasse nur so 1-2 Schadens Super, stimmt schon das beim Jäger einige tot generft wurden und ein rework brauchen, das ist doch aber bei den anderen Klassen nicht viel anders.
            die Arkus Warlock Super sind z.b. total useless wenn du nicht entsprechende Exos nutzt, beim Titan sieht es da ähnlich aus.

    • Stimmt leide😔 abgesehen vom Schattenschuss, ist da echt leere am Start.

    • Also ich habe den warlock in d1 sogar als erstes gespielt, danach Titan und zum Schluss erst den Jäger. Da war mir direkt klar das ich vom Jäger nicht mehr wegkomme. Die Art und Weise er der Jäger sich mit den mehrfach Sprung bewegt war einfach zu cool. Das Cape hat mich noch nicht Mal Interessiert, im Gegenteil jetzt wo transmog da ist, habe ich das Cape und die Kapuze weggemacht. Die Rüstungen vom Titan fand ich sogar immer optisch besser, erst jetzt konnte ich meine Wunschrüstung beim Jäger zusammenstellen.

  • Destiny 2 bietet durch die Veröffentlichung der neuen Saison auch neue Waffen an. Einige davon werden sich positiv auf eure Reisen auswirken. Wir von MeinMMO zeigen euch, welche Waffen das in Saison 15 sind. […]

    • Bei der Vulpecula kann auch ein neuer perk Grabstein stoppen. Damit lassen sich echt krasse stasis builds machen, die auf Kristalle basieren. Zum Beispiel schnellere Fähigkeiten Aufladung und höherer Widerstand.

  • Das Unternehmen “ProbablyMonsters” hat auf einen Schlag 200 Millionen Dollar eingesammelt. Hinter der Firma steht der ehemalige Bungie-CEO Harold Ryan – und er verfolgt einen speziellen Ansatz bei der […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.