@mr-killpool

aktiv vor 8 Stunden, 16 Minuten
  • Wer eine PS5 im Vorverkauf ergattert hat, darf sich glücklich schätzen. Denn durch Bot-Netzwerke und der geringen Verfügbarkeit gingen viele Interessierte leer aus. Die meckern jedoch nicht nur über Sony, son […]

    • Du hast ja nicht tausende Konsolen weggeschnappt, wie die bot Nutzer.
      Das jemand sich durch ein oder zwei Konsolen sein Hobby finanziert finde ich nicht schlimm.(solange man sie nicht für 2000€ verballert)

    • Ganz einfach , die Gamer Community soll die Dinger einfach nicht kaufen.
      Dann bleiben sie auf den Konsolen sitzen oder müssen den Preis senken.

      • Das Problem ist, es gibt keine Gamer Community, es gibt nicht „die Gamer“. Wir sind zu viele.

        Da könntest du genauso sagen: Die Scalper könnten ja einfach damit aufhören, Problem gelöst.

  • Die Playstation 5 ist laut Sony derzeit restlos ausverkauft – und nicht jeder, der gerne eine der Konsolen hätte, konnte eine kaufen. Das liegt auch an sogenannten Scalpern, die Spielern Tausende von Konsolen […]

  • Die PlayStation 5 ist mittlerweile weltweit gestartet und erntet dabei viel Lob – es gibt aber durchaus auch Kritik. Den Shooter-Experten Sven Galitzki von MeinMMO nervt dabei im Prinzip nur eine einzige Sache an […]

    • Der Preis der Erweiterung ist aber ein bisschen dreist.

      • Teuer? Ja. Absolut. Aber hast Du gesehen wie groß das Ding ist?! Etwas kleiner als eine Streichholzschachtel; und die Größe spielt beim Preis der SSD ja nunmal auch eine Rolle

      • Ist auch falsch bzw. sehr schlecht ausgewählt. An die PS5 sowie XBox Most Recent Series kannst du ext. SSDs von Drittherstellern bis 2 TB ranbappen. Die 2 TB kosten dann, je nach Hersteller, nichtmal 300 USD.

        • Bei der PS5 können nur PS4 Spiele auf eine Externe installiert werden da die PS5 Spiele auf den schnellen internen zugeschnitten sind.

      • Also auf die Zeit gerechnet, die ich Konsole inklusive Speichererweiterung nutzen werde ist der Preis vernachlässigbar.

        Hab sofort zugeschlagen als das Ding letzte Woche lieferbar war bei MS.

        Gruß.

        • Ich hab bei meiner ps4 den Speicher erst letztens abgesteckt.
          Die hat ja leider nur 2 USB Anschlüsse.
          Da ich USB Headset und Controller verwende , war die Entscheidung schwierig. Aber da war die Festplatte meiner Meinung nach weniger wichtig.

    • Als Feierabend zocker geht sowas schlecht.
      Aber destiny hab ich immer drauf😂

  • Bei Destiny 2 herrscht im neuen DLC Loot-Armut. Entwickler Bungie beginnt jetzt, dagegen anzukämpfen. Erste Auswirkungen sollten Spieler schon nächste Woche spüren – doch reicht das?

    Das ist gerade das Ha […]

  • Das Survival-MMO Last Oasis hatte zuletzt stark mit schwindenden Spielerzahlen zu kämpfen. Nun kündigten die Entwickler einen Release auf den Xbox-Konsolen an – und den Start von Season 2.

    So geht es Last O […]

    • Mr. Killpool kommentierte vor 1 Woche

      PvP in so einem Spiel konnte es ja nur schief gehen. Man hätte den PvP zwang entfernen müssen und mehr soziale Aspekte wie Spielermärkte bringen müssen.
      Mich hat dieses Hardcore PvP jedenfalls direkt abgeschreckt.

      • Namma kommentierte vor 1 Woche

        Ja versteh ich auch nicht, wäre doch auch ein perfektes setting für genau so was.
        Ich finde da hast du absolut recht

  • Bei Destiny 2 ist die Jahres-Erweiterung „Beyond Light“ live. Doch Spieler äußern Kritik: Es gebe einfach zu wenig Loot, seit Bungie wichtige Inhalte in den Tresor verschoben und andere Items in die Rente gesch […]

  • Schon vor Destiny 2 Beyond Light haben die Spieler das Sunsetting, also den sogenannten Waffenruhestand, kritisch gesehen. Jetzt spüren sie es mit voller Härte. Der Destiny-Chef hat aber aufmunternde Worte d […]

    • Im RAID gibt es ja den Wettkampf Modus.
      Das heißt sie könnten 100 Level über der Powergrenze sein und ihnen werden nur 20 angerechnet.
      Und bei variks bekommt man glaub ich zwei neue mgs, auch eins das wie hammerhead 450 er Schussrate hat.

  • Bei Destiny 2 stand endlich der Release von Beyond Light an. Der bescherte dem Action-MMO Rekord-Spielerzahlen, doch viele Hüter kamen gar nicht erst ins Spiel. Wie lief es bei euch?

    Darauf haben viele […]

  • Für Destiny 2 ist heute, am 10. November 2020, ein besonderer Tag. Der Weekly Reset bringt heute nämlich nicht einfach nur einige neue Aufgaben, sondern auch die Dunkelheit mit sich und läutet mit dem Start der […]

  • Am Dienstag, den 10. November, erscheint die neue Erweiterung Beyond Light für Destiny 2. Doch der Shooter steht auch in der Kritik. Wir von MeinMMO möchten wissen, ob ihr euch Beyond Light kauft oder erstmal d […]

    • 70€ im Jahr sind nicht viel.
      Das ist billiger als Netflix oder Prime .

      • Ist echt so. Viele wissen einfach nicht wie teuer Spieleentwicklung ist und meinen, dass ein Spiel doch gefälligst 10 Euro kosten soll aber 1000 Euro äquivalent als Inhalt bieten soll.

        • Momentan kostet es ja auch 10 Euro. Zwar alle 3 Monate aber die 10 Euro spiegeln sich deutlich in dem Content der Seasons wieder.
          Ich würde immer noch lieber im Jahr für ein großes DLC und 2 kleine zahlen. Wegen mir 70, 40, 30 oder so.
          Aber dieses Semi Abo Modell sagt mir überhaupt nicht zu.

        • nur das es auch free2play spiele gibt die mehr bieten als so mancher 70€ titel

      • Es ist auch billiger als ein Privatjet. Aber ich weiß was du meinst. Nur kann man nicht wirklich eine Streamingplatform mit einem Spiel vergleichen. Hättest lieber WoW oder sowas als Beispiel nehmen sollen.

    • Destiny und Bungie sind zwar weit davon entfernt perfekt zu sein. Aber meiner Meinung nach, gibt es noch kein Spiel das mich so fesselt wie Destiny.

      • Also ich habe auch hunderte Stunden in diesem Spiel verbracht und wie du schon sagst „es ist zwar nicht alles perfekt“ aber ich freue mich auf den neuen Content.
        Bin bereit die Stundenzahl noch etwas nach oben zu schrauben 😋

  • Im neuen MeinMMO-Podcast sprechen wir über Fallout 76. Hat das Survival-MMO es geschafft sich von seinem holprigen Start zu erholen und was bringt die Zukunft?

    Worum geht’s in der neuen Folge? Fallout 76 […]

    • Für war schon das Update was die Spieler Shops gebracht hat die Wende.
      Hab’s zwar eine Zeit lang nicht gespielt, werde es aber mit den neuen Update auf jeden Fall wieder zocken.

  • Ein neues Mass Effect wird entwickelt. Außerdem können Fans der Reihe sich endlich auf das Remaster der Original-Trilogie freuen.

    Gestern war der 7. November, der bei allen Fans der „Mass Effect“-Reihe der „ […]

    • Ich um ehrlich zu sein auch.
      Fand den Teil echt super spannend und lustig. Ich weiß auch nicht wieso so viele gegen den Teil was hatten.

      • yan kommentierte vor 2 Wochen, 2 Tagen

        abgesehen vom langweiligen gameplay war die hauptstory leider platt und die gegner – vorallem der hauptantargonist – sehr schlecht ausgearbeitet. die kleineren quests waren nicht schlecht im gegensatz dazu.

        • Mir hat gerade die Hauptstory gefallen. Dieses… Puzzle lösen ohne gleich dabei übertrieben die „Galaxis“ zu retten. Fand ich gut.

          • yan kommentierte vor 2 Wochen, 2 Tagen

            spricht auch nichts gegen. ist simpel und hat man schon 1000x gesehen (eine gruppe verbündeter baut kolonien und die kett, die keinerlei character haben außer böse zu sein, wollen das verhindern. es gibt einen starken gegenstand den beide brauchen um zu gewinnen. bösewicht stirbt.)
            keinerlei dynamik vorhanden, keine characterentwicklung. es geht nur um den gegenstand. im gegensatz zu me1-3 bspw.. deswegen waren viele enttäuscht und es bleibt so schlecht bewertet zurück.
            allein der vergleich saren(me1)/illusive man(me2/3) und kettanführer.

            • Findest du?
              Ich finde das gerade zum Beispiel Peebee sich in der Story stark entwickelt hat. Auch Ryder hat meiner Meinung nach mehr Entwicklung gezeigt. Sie / Er wurde ja in eine Rolle geworfen, auf die sie nicht vorbereitet war und erst reinwachsen musste. Fand ich sehr glaubwürdig.

              Und die Reaper waren nun ja auch nicht gerade die tiefsten aller tiefen Endgegner. Abgesehen davon, dass halt mal wieder das gesamte „entwickelte Leben“ der Galaxy bedroht wurde, das man retten musste.

              Was genau hinter den Kett steht, wurde ja noch nicht enthüllt. So einfach wars ja dann doch nicht. Aus deren Sicht sind sie schon mal nicht die Bösen.

      • Es hatte das selbe Problem wie DA:I.
        Durch diese Open World Abschnitte wurde das alles so ins undendliche gestreckt,
        das die Story total Banane wurde.
        Bei ME gings immer Schlag auf Schlag(Außnahme wenn man Scannen oder den Mako besteigen musste)
        da kam keine Langeweile auf.
        Wenn das ganze Planetenbesiedlungsgedöns weg wäre,
        dann würde es sich wie ein richtiges ME spielen.

    • Ich um ehrlich zu sein auch.
      Fand den Teil echt super spannend und lustig. Ich weiß auch nicht wieso so viele gegen den Teil was hatten.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.