@motzi

aktiv vor 4 Stunden, 53 Minuten
  • Der Twitch-Streamer Gigz gilt als einer der Top-Spieler in Destiny 2 überhaupt. Aber ohne Waffe kann selbst er wenig anrichten. Die Waffe klaute ihm jetzt offenbar ein Hacker im PvP, um mal zu zeigen, was er so […]

    • Motzi kommentierte vor 4 Tagen

      Verstehe nicht, woher das Image von der kleinen Klitsche Bungie kommt. Die gehören zu den größten Studios.
      Epic hat mit ca 1000 Mitarbeitern nicht gerade wesentlich mehr Angestellte und die sind etwas diverser aufgeteilt.

      • Keiner redet hier von kleiner Klitsche, im Bezug auf das Wort „klein“. Vergleichen wir das mal mit Fußballmannschaften. Jedes Fußballteam hat ungefähr die gleiche Anzahl an Spielern, aber der eine ist nun mal Bayern München und der andere ist halt Köln. Im übertragenden Sinne ist hier Epic Games Bayern und Bungie … nicht köln, aber sowas wie Leverkusen. Kurz gesagt, die Mittel sind nicht gleich und daher wirkt Bungo so tatenlos.

  • Bei Destiny 2 haben sich zwei kleine Twitch-Streamer mit einem 9-Jährigen zusammengetan, um den Rang „Legend“ zu erreichen, den höchsten PvP-Rang. Das Schwerste war es nicht, den Jungen zu carrien, sondern dabei […]

    • Motzi kommentierte vor 6 Tagen

      „Ein Nutzer auf YouTube bringt sich ins Gespräch: Wenn die einen 9-jährigen Jungen ziehen, warum dann nicht auch ihn, einen 40-jährigen Vater“
      Der soll sich mal nicht so anstellen, bin selbst älter als er und habe den Rang, sowie NF und Mida Kat, im Freelance erspielt. Und wenn ich das als absolut durchschnittlicher PvP Spieler schaffe, dann schafft das jeder, man muss halt konsequent dran bleiben.

      Abgesehen davon, coole Aktion für den Jungen. Hatte zu D1 Zeiten mal DrLupo bei Twitch zugeschaut, als er einen 5jährigen zum Leuchtturm gebracht hat. Wobei der nicht ganz so respektvoll war und Gegner trotz Ermahnung von DrLupo geteabaggt hat, was die Zuschauer recht amüsant fanden. 😀

  • Eingeschränkte Slots für saisonale Mods sowie die elementare Affinität von Rüstungsteilen gehört für viele Hüter zu den nervigsten Aspekten von Armor 2.0. Genau hier bessert Bungie zur kommenden Season 10 von De […]

    • Motzi kommentierte vor 1 Woche

      Aufgrund der benötigten Anzahl an Materialien zum Ändern leider eine sehr unattraktive Lösung. Da kann man wieder ewig grinden, um ein Rüstungsteil zu ändern. Bei mehreren genutzten Charaktern und sagen wir mal zwei Rüstungsteilen (Meisterwerk) pro Char, die man ändern will, ist man die gesamte Season beschäftigt, aber mit Aktivitäten/Waffen, die man nicht unbedingt spielen will.
      Da bleibe ich lieber beim „falschen“ Element und spiele worauf und womit ich Lust habe.

  • Bei Destiny 2 (PC, PS4, Xbox One, Stadia) empfiehlt ein PvP-Experte aktuell einen ungewöhnlichen Perk für die beliebten Waffengattung Handfeuerwaffen (Hand Cannon). Davon sollen gerade Controller-Spieler stark p […]

    • Motzi kommentierte vor 1 Woche

      Das ist nichts für mich. Bis ich in meinem Alter nach dem Rutschen wieder in den stabilen Stand komme, hat mich der Gegner dreimal erledigt. 🙁

      • Lightningsoul kommentierte vor 1 Woche

        Du sollst ja auch net selber rutschen, sondern rutschen lassen! :silly:

      • Disturbed kommentierte vor 1 Woche

        Bis ich in meinem Alter nach dem Rutschen wieder in den stabilen Stand komme……..

        Das Problem ist mir gut bekannt! Hast dus mal mit nem programmierbaren Controller versucht? Du kannst „x“ und „o“ auf die Unterseite des Controllers legen und somit einfacher rutschen und springen. Für mich war diese Umstellung ein echter pvp Gewinn.
        Es gibt verschiedene Varianten des Controllers. Du kannst sie mit 2 bzw. 4 Tasten auf der Unterseite bekommen. Wichtig ist jedoch, dass sie programmierbar sind. Kosten ca. 130.- bis 190.- €. Kommt darauf an, welche sonstigen Gimmicks du dir reinbauen lässt.

        edit: Sorry, hab jetzt erst gelesen, dass der Vorschlag bereits existiert.

        • Motzi kommentierte vor 1 Woche

          Das war eher als Scherz gedacht. 😉
          Auch wenn ich ein für Gamer geradezu biblisches Alter habe, komme ich am Controller ganz gut klar.
          Da ich gerne neues Zubehör ausprobiere habe ich mehrere programmierbare Controller von Nacon, Razer (Raiju und Wolverine TE) sowie zwei Xbox Elite Controller (für mich mit Abstand die besten).
          Das Rücktasten Ansatzstück für die DS4 Controller ist auch bestellt.

  • Bei Destiny 2 kam es in letzter Zeit zu starken Problemen nach Updates. Bungie gewährt daraufhin interne Einblicke. Der Entwickler klärt jetzt auf, was da schieflief und wie man solche Situationen in Zukunft v […]

    • Wenn man einen Job außerhalb der Gaming Branche hat, würde ich dabei bleiben. Aktuell wird man da zu schlecht bezahlt und wird oft in seiner Arbeitsweise versaut. Hauptsache irgendwie zum Laufen bringen, statt sauberer Arbeit.
      Stell Dir vor, so würde man zB in der Medizintechnik arbeiten. Das hätte Tote zur Folge.

    • So so, Bungie hat für Shadowkeep in neue Server investiert, die dem Ansturm besser Standhalten sollten.
      Nur doof, dass seit Shadowkeep die Performance der Server auch deutlich schlechter geworden ist.
      Das passt alles nicht zusammen. Kann mir auch nicht vorstellen, dass Bungie eigene Server betreibt. Die werden sich diese mieten, wie es nahezu alle machen.
      Da wird man wohl auf ein günstiges Angebot gestoßen sein 😉

      • Dark kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

        Ich schließe mich der Meinung an. Jedoch das Bungie sich zu erklären versucht, find ich sehr positiv. Paar Glanzstaubbeutezüge sind dennoch abhanden /fehlerhaft bei mir… schade

  • Der neue Patch 2.7.1.1 sorgt in Destiny 2 für einige Probleme. Bungie hat reagiert und führt eine Notfallwartung durch, weshalb das Spiel aktuell offline ist. Das ist das zweite Update in Folge, bei dem etwas s […]

    • Ich kann den Frust nachvollziehen. Die Server sind momentan so schlecht, dass auch im PvE die Hitregistration nicht oder zu spät triggert.
      Hatte bei der Quest am Ende auch Probleme. Obwohl ich die Hand bzw die Waffe getroffen hatte und der Gegner den Arm zurückgezogen hatte löste sich 0,5 bis 1 Sekunde danach noch ein Schuss, ich war tot und alles von vorne.
      Wenn ich dann meinen Ping getestet habe, war alles normal.
      Hat zig Versuche gebraucht (damit meine ich die komplette letzte Mission von Beginn neu starten und hoffen die Server haben mal einen guten Tag), bis es mal geklappt hat.
      Das Spiel ist momentan derart überfrachtet, das teilweise kaum was läuft. Erst gestern GdE gespielt und beim ganzen Trupp gab es Framedrops ohne Ende. Ich glaube auch nicht, dass Bungie das je wieder in den Griff bekommt, falls sie das überhaupt wollen.

    • Da bekommt man nach zig Versuchen in der Vergangenheit mal eine Mindbenders mit akzeptablen Perks und dann gibt es einen Rollback. Konnte ja gar nicht anders kommen.

      • Freu dich doch, so kannst du noch mehr Destiny Spielen und genau das will Bungie doch.
        Win-Win Situation…

      • Oh damn, aber ich farm mit Dir gern n paar runden hab auch noch keine

      • Uuh Shit. Das ist übel….hab den grind nach 35 Läufen aufgegeben. Fühlte mich verarscht…jeder der mitgelaufen ist, hat eine brauchbare nach 3-4 Läufen bekommen. Das Lootsystem ist…wie der Rest des Spiels, kaputt. (Für meinen acc jedenfalls)

  • Für Destiny 2 ist heute, am 11. Februar, auf der PS4, der Xbox One, dem PC und auf Google Stadia ein neues Update erschienen – der Hotfix 2.7.1.1. In diesem Zuge gibt es auch Wartungsarbeiten, zudem gingen die Se […]

  • Bei Destiny 2 sollen bald die Trials ihre Rückkehr feiern. Doch der Zustand vom PvP ist aktuell ausbaufähig. Ein YouTuber glaubt, die Lösung gefunden zu haben.

    Das sagt der Experte: Der bekannte YouTuber Mt […]

    • In D1 wurde das mal eingeführt. Da haben dann auch wieder alle geheult „jetzt hocken alle nur noch mit der Pumpe hinter der Ecke und campen“
      Das Radar, das einem den Gegner auch hinter Wänden anzeigt, ist doch der größte Unterschied zu anderen Shootern. In den meisten anderen Games gibt es sowas nur als Cheat 😉

    • Nur weil Du keine Spezialwaffe nutzt, heißt das nicht, dass Du keine Spezialmunition fallen lässt. Spiele selbst zu 99% mit zwei Primärwaffen und wenn ich gekillt werde sehe ich oft auch grüne Munitionspacks fallen.

      • ? das kann nicht sein. Man selber lässt nur Spezialmunition fallen, wenn man noch etwas im Magazin hatte. Keine Munition = kein Drop. Ich spiele ausschlieβlich double Primary und habe noch nie grüne Muni gedropped.

  • Ein Spieler will mit einem Speedrun-Rekord der etwas anderen Art auf eines der nervigsten Probleme von Destiny 2 aufmerksam machen – die teils enorm langen Ladezeiten. Damit dürfte er vielen Hütern aus der S […]

    • Ich habe auch schon so manchen Flüg nach fast 10 Minuten wieder abgebrochen. PS4 Pro mit SSD.
      Mit dem letzten Update haben die sich irgendwas zerschossen. Wenn man dann mal landet, landen ja noch zig andere Spieler zeitgleich.

      • da fühlt man sicher immer wie Dienstags um 18 Uhr direkt bei Seasonbeginn 😅, alle kommen aufeinmal und laufen erstmal zu Tess. 😂

        • Um festzustellen, dass das mögliche Wunsch-Item günstige 3700 Glanzstaub oder 1500 Silber kostet und damit teurer als eine ganze Saison ist, dann umzudrehen, sich zu denken, dass man irgendwie verarscht wird, darauf hofft, dass die Geste „Lecko Mio“ bald kommen möge, und die Lücken in der Sammlung immer größer werden lässt.

          Zumal man weiß, dass NICHTS (!!!!) davon in D3 wandert.

          Ja, klingt wie ein typischer Dienstagabend. 😉

      • exakt die gleiche Erfahrung hab ich auch mit meiner Pro und SSD, wenn du alleine Planeten anfliegst, geht das schnell, im Fireteam eher mässig, der Turm ist ganz schlimm. Da wird in der Tat alles zusammengekehrt, was gerade in den Turm will und dann gewartet bis der Langsamste da ist, dann kommt der Rest mit dazu… Effekt: 20 Leute landen gleichzeitig, was sie für manche Gruppenaktivitäten so wollten, aber am Turm gar keinen SInn macht…

  • Bei Destiny 2 wurde nun ein krasser neuer Bug entdeckt, der Warlocks unendlich lange ihre Super nutzen lässt. Doch die Destiny-Community nimmt das Ganze mittlerweile mit Humor und feiert den neuen Glitch.

    Was […]

  • Destiny 2 will bald die Waffenbalance überarbeiten. Warum diesmal Fusionsgewehre im Fokus der Veränderungen stehen könnten und was aktuell das Problem ist, lest ihr hier.

    Diese Aussage lässt die Community spe […]

    • Es gab schon zu Destiny 1 Zeiten, den Spieler „Melee-Only-Titan“, der im PvP nicht einen Waffenkill gemacht hat. Dafür mehrere Zehntausend Nahkampfangriffe 🙂

    • Du meinst wohl Jäger, die alle 5 Sekunden mal kurz sichtbar sind. 😀

      • Jokl kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

        Sorry, du hast Recht :).
        Komp läuft aktuell so, du hast nen roten Strich, dann isser weg, du hörst noch dieses Geräusch und kurz darauf macht die Schrotflinte Plopp ^^
        Das die sich mal unsichtbar machen können, hey alles gut, das Jäger was schüchtern sind macht ja nix, aber aktuell ist es einfach broken!

    • Es ist zwar hin und wieder recht frustrierend, wenn man zB mit der Erentil geholt wird, aber wie will man Fusionsgewehre ändern, ohne dass sie komplett nutzlos werden?
      Einzig eine Reduktion der Reichweite bzw ein erhöhter Damagedrop ab einer bestimmten Entfernung wäre denkbar.
      Aber dann kann man auch gleich zur Shotgun greifen, die auch schneller schießt.
      Dringlicher, auch in Bezug auf die wohl kommenden Trials, wäre eine Verbesserung hinsichtlich der Verbindungsqualität. Was da aktuell an Spielern über die Map portet ist unglaublich. Man fällt teilweise um, und erst danach kommt die Animation, dass der Gegner seine Super zündet und auf einen schießt. Ist traurig, wenn man selbst eine gute Verbindung hat und bei Spielen wie Titanfall oder Battlefield einen Ping von 20ms hat.
      5 Jahre Destiny lassen mich jedoch daran zweifeln, dass je die wirklich dringlichen Probleme in Angriff genommen werden. So werde ich mir die Trials nicht antun. Höchstens mal mit schön weit entfernten VPN, der auch vor Ddos schützt 😉

  • In Kürze startet bei Destiny 2 einer der letzten Inhalte des Season 9 – das Empyreanische Fundament. Offizielle Infos waren bisher Mangelware. Nun hat Bungie verraten, wie das Event funktioniert. Und Leaks sagen […]

    • Motzi kommentierte vor 3 Wochen

      Die Höhe der Spenden würde wie von Geisterhand von selbst in die Höhe gehen und Bungie würde sich bei der „gorgeous“ community bedanken.
      Die werden sich schon nicht die Blöße geben und die höchste Stufe nicht erreichen.

  • In Destiny 2 sollte ein Update zwei kaputte Exotics reparieren. Warum das nicht wirklich funktioniert hat und wie es jetzt um die Items steht, verraten wir euch in diesem Artikel.

    Warum wurden die Exotics […]

    • Motzi kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Bungie scheint da mit ihrer sehr behebigen Engine ein wahres Monster geschaffen zu haben, welches sie nicht mehr beherrschen können.
      Was mich seit dem Update jedoch viel mehr nervt, ist die Tatsache, dass ich (auch allein) mittlerweile für den Anflug zum Turm viel länger brauche als vorher. Teilweise 3 Minuten oder länger.

  • Das neue Update 2.7.1 für Destiny 2 brachte gestern einige Probleme mit sich. Im anschließenden Chaos ging ein wichtiger Daten-Fund fast schon unter, durch den viele PvP-Herzen nun aber höher schlagen dü […]

    • Da wünsche ich dir echt Glück. Hatte mir den auch mal gekauft. Der erste ging nach zwei Wochen kaputt (Federhalterung im R2 Trigger gebrochen). Die nächsten zwei Austauschgeräte waren von Haus aus defekt (Sticks haben gehakt, so als wäre da etwas nicht entgratet). Der vierte hielt zwei Monate bis L3 nicht mehr reagierte.
      Support war direkt bei Razer auch unterirdisch und nur dank des Verkäufers möglich.
      Da lobe ich mir den Xbox Elite Controller, der seit mehr als 2 Jahren und dank Adapter an der PS läuft. Dank Schutzhülle bin ich da auch vom bekannten Problem der sich lösenden Gummierung verschont.

      • Da hast du ja wirklich „tolle“ Efahrungen machen müssen. ^^ Mein Erster ging nach etwa einem Jahr kaputt, wurde aber vom Händler kostenlos ersetzt (kurz vor Ablauf von 12 Monaten). Der Aktuelle ist nun etwas über ein Jahr in Benutzung und funktioniert noch einwandfrei. Hoffen wir, dass es dabei bleibt. Die Nachfolgermodelle sollen ja allesamt ziemliche Probleme machen, wenn man Rezensionen ließt. Ich bin einfach vom Handling und den Sticks absolut überzeugt. Mit nem „normalen“ Controller treffe ich nix mehr – da wirkt alles so träge. Ich hatte miese Erfahrungen mit Scuff machen dürfen. Sollte mein Rajiu den Geist aufgeben, wüsste ich erstmal nicht, worauf ich umsteigen sollte!?

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.