@moritoku

Active vor 5 Tagen, 19 Stunden
  • Battlefield 2042 ist offiziell erschienen und es gibt schon erste Reviews, darunter einige auf Steam. Doch dort häufen sich negative Kritiken. Was genau die Spieler stört und wo das neue Battlefield gut a […]

    • Wenn du das als “berechtigte Kritik” ansiehst, dann solltest dir bitte nochmal durchlesen was eigentlich eine Kritik ist und wie man diese äußert.

  • Während der Presse-Tour zu Final Fantasy XIV: Endwalker haben wir von MeinMMO die Gelegenheit gehabt, mit dem Direktor des MMORPGs Naoki Yoshida zu sprechen. Hier ist, was er uns zu erzählen hatte.

    Das ist N […]

    • Das ist echt schon sehr traurig.
      Deswegen habe ich Freundesliste etc in viele launcher auf Unsichtbar da mir das “wtf wer spielt sowas” “ist das nicht schon tot” gelabere nicht mehr anhören kann.Es ist einfach nervig.
      Aber was ich sogar noch schlimmer finde sind die Leute, die ein Spiel nicht mögen und alles daran tun um anderen den Spaß zu verderben. Schnell werden alle Themen aufgerufen um jeden zu sagen wie schlecht alles doch ist und wie viel weniger content und story ein Spiel hat als ein Spiel was seit 15+Jahren regelmäßig erweitert wird. Weißt man darauf hin warum diese dann den Artikel öffnen, fühlen die sich wie ein heiliger Ritter auf einer edlen Mission alle vor diesem Spiel zu “warnen”. Und wehe man sieht das anders, dann wirst als fanboy abgestempelt. Oder wird einem vorgeworfen das man ja der Grund ist warum nur noch unfertige Sachen auf den Markt. Ja sorry das mir das Spiel Spaß macht?
      Oder werden nur Verbesserungen gemacht wie z.B. macht Minimap, dungeon Browser, Bossmechaniken etc von z.B. WoW rein”, nennen viele features aus besagten Spiel, wird umgesetzt, dann wird nur rumgemeckert das es billiger Abklatsch vom besagten Spiel ist ohne eine eigene einzigartige kreative Idee.

      Aber hey, in der heutigen Zeit kann man angeblich nur noch Fanboy oder Hater sein. “Das Spiel ist scheiße”ist ja angeblich schon “Kritik üben” was weder eine Begründung noch Verbesserungsvorschläge beinhaltet. Dazu kommen noch die hellen Köpfchen die meinen wie einfach alles ist z.B. mit Server weil eine Struktur für 1mil Menschen=Eigene minecraft privatserver für 10Personen ja gleichsetzen kannst. Dazu ist ja jeder sowieso der Experte schlechthin wenn es um balancing geht und jeder andere hat doch einfach keine Ahnung.
      Ich find es einfach nur noch traurig.
      Aber ja, hab jetzt knappe 70h in New World mit meinem lv.32 und 23 Charakter, bin nicht weit aber ich habe Spaß dran

  • Während der Presse-Tour zum neuen Addon von Final Fantasy XIV, Endwalker, konnte MeinMMO-Autorin Irina den neuen Job Schnitter (englisch Reaper) testen. Hier sind ihre Eindrücke davon.

    Das ist der S […]

    • Reaper find ich auch recht cool. Sehr stimmig im Design, das einzige was mich nerven wird ist das durchspielen der Story in Shadowbringer um in Endwalker mit dem Reaper durchstarten zu können.

  • Das MMO New World kämpft auch eine Woche nach dem Release noch mit langen Warteschlangen vor den beliebten Servern: Das Problem sind offenbar „AFK-Schummler“, die Plätze auf den Servern blockieren. Ihnen sagt […]

    • Kyuukei kommentierte vor 2 Monaten

      Habe einen Charakter auf Ravenal aber ist es etwas voll wegen Streamer und ihre Fans. Weil ich eh nicht weit gewesen bin, extra einen zweiten auf einen anderen Server erstellt wo absolut nie eine Warteschlange ist, selbst zur Primetime.
      Man hätte einfach nur direkt eine Regelung machen sollen, dass man in den ersten zwei Wochen komplett frei rumwechseln kann.

      • Silvershape kommentierte vor 2 Monaten

        Dann hast du das Problem das die Leute an Spawnpunkten stehen und durchgehend wechseln, das musst du dann auch wieder stark beschränken und wie soll das dann mit Gilden funktionieren und so weiter, auch nicht die beste Lösung.

        • Kyuukei kommentierte vor 2 Monaten

          Gibt aber seit Tag 2 oder 3 genug Server die nicht voll sind. Dann könnten sich Leute erstmal gleichmäßig aufteilen und sich am Ende doch entscheiden, wo sie letzten Endes spielen wollen.
          Dann macht man eine Beschränkung von 24h Stunden dann kannst nicht durchgehend durchwechseln “am Spawnpunk” aber man kommt mit seinem Charakter vorwärts und muss nicht neu Anfangen.

  • Für die Quests in New World müsst ihr teilweise lange Strecken zurücklegen. Zwar gibt es ein Schnellreise-System, doch das ist vielen zu unpraktikabel. Sie greifen stattdessen auf einen anderen Trick zurück: ste […]

    • New World ist mal eine der wenigen Spiele wo ich mich lieber langsam vorarbeite. Unterwegs mit andere Leute interagieren, mal hier und da was abbauen etc, paar Ecken erkunde etc.
      Zur Beta noch 0 Spaß gemacht aber hänge da jetzt voll drinne. Mounts oder extra zu sterben nur um paar Minuten schneller zu sein kommt da nicht mehr in Frage.
      Aber jedem das seine.

      • Finds auch total affig. Unterwegs gibt es so viele ressourcen zum sammeln und alles gibt xp. Ich sammel aktuell im alle quests im dorf ein, geh die alle erledigen und komm dann mit prall gefüllten Taschen wieder zurück. Hab absolut kein bedürfnis hier zu hetzen wie manche.

        Außerdem geht das gegen meine Gamerehre absichtlich zu sterben. Ich Kämpfe mit allen mitteln bis zum letzten Atemzug.

        Aber wie auch schon jemand sagte: jedem das seine.

  • Lost Ark sollte eigentlich 2021 erscheinen und ließ bereits im Juni die ersten Spieler testen. Doch nun wurde das MMORPG auf 2022 verschoben. Offiziell heißt es, dass mehr Anpassungen für den Westen nötig sei […]

    • Über die Gründe kann man spekulieren aber nehmen wir mal an es liegt wirklich an New World (ich werde niemanden was unterstellen bis ich offizielle Quellen haben und nicht auf Verdacht schlecht reden).
      Wenn ich Personen frage die davon keine Ahnung haben, ob diese wenn zwei Projekte parallel laufen, sich diese auf das Projekt konzentrieren was schon lange läuft und viel Geld konsumiert hat oder das kleine Projekt nehmen was quer eingekauft wurde und mit geringere Arbeit fertig wäre, so habe ich mit einer recht großen Mehrheit die Stimme für das erste bekommen. Warum?
      Ganz einfach. Man hat viel Geld, Zeit und Mühe investiert und man möchte dementsprechend sich selbst einen Namen machen mit seinen eigenen Produkten (besonders wenn man noch keinen großen Erfolg vorweisen kann!) anstatt sich mit fremden Federn zu schmücken.
      Finds zwar Schade weil ich selbst Lost Ark spielen würde aber hey, vielleicht kommt bis dahin (auch wenn nicht geplant) Destroyer, Arcana oder Sorceress dazu.

      Was ich aber nie verstehen werde ist das ganze rumgehate zwischen den Spielen. Warum muss man sich das alle gegenseitig madig machen? Spielt doch einfach worauf ihr bock habt und ob das Spiel Erfolg hat oder nicht, sieht man am Ende an den Spielerzahlen. Dieses ständige “das spiel ist doa mimimiblabla” // “Spiel xy ist Schuld das wir nicht spielen können” ist doch nur noch nervig.
      Ich für meinen Teil werde beides Spielen weil die beiden Spiele ganz unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen.

      • Weist du woher der Hass von den LA Fans kommt?
        Wenn man so die Kommentare durchforstet (Auch ältete Artikel), scheinen 90% der LA Fansein Hass auf NW zu haben.
        Hab ich da was verpasst?
        Vor allem sind viele stumpfe Hater Kommentare dabei die nicht mal Argumentieren.

        Wüsste zugern wo das herkommt🤔

        • weil sie gerne alle LA spielen wollen und nem anderen Game nix gönnen…ich glaube das sind die ganzen übertoxics die bei wow aufgehört haben und nun nich zocken können xD

          • Also wenn sich dann lost Ark von Trollen und Toxischen Leuten nicht mehr retten kann, wird es hier im Westen sowieso mitsamt dem Ruf den Bach runter gehen. Das ist dann aber ganz und gar das verschulden der Toxischen Community.

        • Weil Amazon schon länger die Lizenz für LA hat und es ewig nix passiert ist und es schon länger gerucht gibt das LA wegen nw nicht raus kommt und die Verschiebung ist mal wieder ein Zeichen dafur

          • Das macht Sinn. Daher kommt der Hass also.

            Naja als Firma würde ich es aber exakt genauso machen.
            LA eilt nicht, da es schon gut läuft und man würde sich gegenseitig mit den Spielen überschneiden. So können sie sich voll auf den Release von NW fokussieren, es sauber über die Bühne bringen und danach LA sauber fertigstellen.
            Klar ist es ärgerlich für viele, da sie lange warten müssen aber da muss man durch.

            Im Endeffekt wenn beide Spiele gut laufen haben beide was davon. Wenn es Amazon Games gut geht, geht es den spielen auch gut meiner Meinung nach.

            • Naja nur das nw ne klassische tot Geburt wird es Bieter zu wenig für die breitemasse, anspielen klar es werden viel rein schauen wegen neuen mmo und so aber was kann man schon machen in pve endgame außer craften, ruf farmen und Belagerung die man nach denn 10 mal lw findet und pvp das was ich so mit bekommen haben wird es auch nicht lang genug fesseln dafür gibt es kein gutes Balance da gibt es anders pvp games die mehr Tiefe bringen

              Also macht es für mich als firma kein sinn als erstes auf nw setzen

              Wie du sagst la läuft gut und ist ne sichere geld Quelle nw wird das kaum bieten auf langer sicher dafür brauchte das game noch ein jahr für mehr content

              • Kann ich dir 0 zustimmen.
                Man merkt auch das du es 0 getestet hast und dir nur eine Meinung von vielen negativen Einflüssen bildest.

                Aber lassen wir so stehen bin auf der Arbeit und schreib jetzt keinen Wall of Text.

            • N kommentierte vor 3 Monaten, 1 Woche

              Das ist das Ding, jeder Publisher würde es gleich tun, denn niemand macht sich selbst gerne Konkurrenz. Das Problem liegt jedoch eher bei der Kommunikation seitens Amazon zu Lost Ark, woher der Hass rührt. Ich kann verstehen, dass wenn man seine Community Lost Ark vernachlässigt, dafür jedoch seine Community New World die vollste Aufmerksamkeit schenkt, dass zu gemischten Gemütern führt.

            • Hallo Zaron :]
              Ich persönlich hätte anders entschieden und eher NW als LA verschoben, da der Hype derzeit sehr groß ist und es weiter in Beliebtheit steigt und auch eine neue Klasse released wurde. Evtl. wollen Sie das Update ja auch mit reinnehmen in unseren Release… who knows
              Aber bei MMOS ist das ja ein gutes Zeichen, wenn sie nach langer Zeit trotzdem zunehmen und größer werden von den Spielerzahlen her.
              Da wäre es doch logisch, das Amazon da aufspringt und gerade in der Höchstzeit etwas vom Kuchen abbekommt.
              Mit NW kenne ich mich eher weniger aus, aber wie sieht es da mit dem polishing aus? Hätte es noch mehr Zeit benötigt?

              Wie du schon sagst, wir LA Fans müssen da durch und die extremen Hate Kommentare kann ich auch nicht nachvollziehen.

              • Zaron kommentierte vor 3 Monaten

                Hallo Kazukasimasa,

                ich konnte beides testen, wobei ich NW mehr testen konnte.
                Wenn Amazon es geschaft hat die bugs und Server zu fixen ist NW ein solides MMORPG für die breite Masse. Wenn sie dann Content in gut durchdachten Abständen bringen, wirds mega.
                Liegt aber in deren Hand.
                Bei der Menge an Leaks bin ich aber sehr zuversichtlich.

                Lost Ark freu ich mich auch drauf aber sehe es aber eher als 2. Game.
                An sich ist das Spiel ja fertig, jedoch merkte man das die lokalisierung noch einiges an arbeit braucht.
                Denke die verschiebung tut dem spiel gut.
                Ist nur ärgerlich für die Fans da draußen die schon zig jahre warten.

                Ich hatte es ja getestet weil so viele das Spiel in den Himmel lobten war aber leicht ernüchtert über das Kampfsystem und gegner design.
                Die ministuns machen so gut wie alle gegner belanglos und ungefährlich.
                Und gerade beim Destroyer empfand ich alle Skills gleich. Alles AOE Damage mit Stun.
                So kitet man alles und spamt einmal jeden Skill.
                Hatte damals Pagan online probiert, da hatte sich alles taktischer und schwerer angefühlt.

                Positiv fand ich die Effekte der Skills und die schöne Welt.
                Durch Albion mag ich die ISO Perspektive sowieso 🙂

                Ich für mein Teil freu mich auf beides <3

          • Gerücht…eben Gerücht nichts handfestes und die Leute rasten völlig aus…einfach nur gaga xD

        • Spieler sind frustriert wegen mangelnde Kommunikation als auch dem gamescom Debakel mit den Gamescom Moderatoren, die #WhereIsLostArk spams unterbunden haben.
          Weil Twitch zu Amazon gehört und halt NW als Teilnehmer hat.

          Ich warte seit knapp 7 Jahren auf Lost Ark und die paar Monate überstehe ich auch noch. Besonders mit dem Wissen dass die Sachen, die ich als p2w bezeichnet hätte Schritt für Schritt entfernt wurden.
          Trotzdem wünsche mir, dass eines Tages dieser Hass unter Gamer mal aufhört.

          • Jap ich spiele seit es Gameboys gibt und wie sich das Verhalten von Gamer entwickelt hat ist echt traurig.
            Gerade hier scheint es einen richtigen Hass der 2 Spiele Communitys zu geben.
            Viele vergessen glaub ich für was Spiele sind. Nämlich Spaß und Freude.

            Das mit der Gamescom fand ich auch so bescheuert als die ganzen LA Fans den Chat zuspammten mit dem Namen und die Leute sich nicht mehr über die Trailer unterhalten konnten. Und dann beschweren sie sich noch wenn sie ein Chatbann kassieren…

  • Im MMORPG Bless Unleashed können Spieler aus fünf unterschiedlichen Klassen wählen. Da sich gerade der Einstieg in das Spiel für neue Spieler als schwierig gestalten kann, möchten wir euch mit diesem Artikel jewe […]

    • Müsste später mal nachgucken welche Skills genau ich drinne habe. Drei Skills identisch dabei mit dem gleichen Segen aber spiele grad mit dem vierten rum. Konterangriff brachte mir zu wenig für das bisschen Schaden mit hohe CD.

      Bei Magier lese ich momenta oft wie viele Leute auf den letzten Segen gehen, mit Feuercombos (glaub ich) einen buff hochstampeln um mit max Stapeln einen Arkanskill zu casten der einmal gut Schaden macht, dann aber den nächsten Schaden von Feuerskills um 100%+ verstärkt und en Meteor über 150k raushauen lässt. Super viel Schaden aber benötigt lange Vorbereitungszeit und man darf den burst nicht verhauen.

  • In den letzten Monaten von 2021 erscheinen jede Menge großer Games, drunter 4 richtig dicke Shooter aus den bekannten Franchises CoD, Battlefield, Halo und Far Cry. Welchen davon werdet ihr spielen?

    Das Ende […]

    • Für mich wird es wohl Halo sein.
      Ich weiß das was ich jetzt sage wird vermutlich einige triggern, aber der Trailer vom Battlefield2042 hat mich nicht sonderlich abgeholt. Sah nach einem chaotischen BR aus mit 0 Taktik, und da mich bf1 als auch 5 nicht so sehr begeistern konnte wie bf3+4 werde ich da erstmal warten. Aber habe eh die Vermutung dass meine Grafikkarte das Spiel nicht packen würde, aber möchte bei den momentanen Preisen nicht upgraden.

  • Am Abend des 25. August fand die gamescom 2021 Opening Night Live auf Twitch statt. Das ist ein Event bei dem, ähnlich wie bei der E3, neue Spiele und neue Inhalte zu bekannten Games präsentiert wird. Wer dort a […]

    • Ist zwar ärgerlich für die, die sich freinehmen wollen, aber ich kann beide Seiten verstehen. Es wurde bestimmt eine Übersetzungsfirma engagiert bzw Synchronsprecher für Voice Overs. Vielleicht sind Synchronsprecher krank, vielleicht wird beim Fortschritt geflunkert, aber ein “Hey Leute, danke fürs warten aber gibt nichts neues” hilft auch keinen weiter.
      Und die Community Manager haben bestimmt auch mehr zu tun sodass mal die Zeit flöten geht, aber wer mehr über das Spiel wissen will, der kann sich auf YT die Videos zu den raids oder letsplays angucken, ist schließlich schon lange draußen.
      Sobald die mehr wissen geben die bestimmt auch bescheid.

      ABER. Zu keinem Zeitpunkt war Lost Ark im Programm. Es wurde Smilegate Entertainment mit Smilegate RPG verwechselt. Die Chats werden voll mit Lost Ark zubombadiert sodass viele bereits genervt waren. Das Programm steht, da hilft das gespame auch nicht. Am Donnerstag haben die Moderatoren auch auf Publikumsfragen aufgegriffen die aber auch mal schnell untergehen wenn 5 Leute permanent #WhereIsLostArk spamen.

      Vorfreude hin oder her, aber mit der Chatsperre war ja schon zu rechnen , nicht um Leute zu unterdrücken, sondern damit Leute die ernsthaft Interesse an der Präsentation hatten eben auch erhört werden und nicht unter dem gespamme einfach untergehen.
      Egal. Herbst 2021 soll release sein, spekuliert worf auf den 21-27 Oktober. Mal gucken obs eingehalten wird.

  • Das neue Free2Play-MMORPG Ecila (PC) startete am 15. August in den Early-Access auf Steam. Das Spiel will mit einem freien Klassensystem, Anime-Optik und völligem Verzicht auf Pay2Win punkten. Wir von MeinMMO […]

    • Irgendwie krieg ich so ein NosTale/Dragonica feeling. Man, was würde ich dafür geben nochmal in der damaligen Zeit zu leben, da hat mich das p2w noch wenig gestört sondern einfach Spaß am grinden gehabt.
      Werd mal reinschauen und schauen ob es mich anspricht

  • In GTA Online kann man als Spieler viele coole Erfahrungen sammeln. MeinMMO-Redakteur Patrick Freese spielt das Spiel seit Jahren und zeigt euch seine Top-5 der Dinge, die in GTA Online richtig nerven.

    Wer […]

    • Kyuukei kommentierte vor 4 Monaten

      Die unberechenbare NPC’s. Zu San Andreas Zeiten hatte ich mal die Mission, einen Wagen unbeschadet innerhalb eines Zeitlimits zum Ziel zu bringen. Ich hatte noch genug Zeit über, also schön an Kreuzung an der roten Ampel angehalten, plötzlich fliegt ein brennendes Auto von rechts nach links an mir vorbei, was mit dem Dach über die Straße geschlittert ist. Glück gehabt.

      Was mich am meisten frustrierte, waren andere Mitspieler. Von Cheater bis zu Spawncamper. Im Passivmodus konnten wir keine Heists starten, während eines Heist wurden wir dauernd mit Panzerfäuste gekillt. Mir verging da echt die Lust darauf.

      • Nico kommentierte vor 4 Monaten

        hä, in einem Heist ist man in keiner öffentlichen lobby?

  • Auf das neue MMORPG Lost Ark sind schon viele von euch sehr gespannt. Doch wie immer bei einem neuen MMORPG stellt sich die Frage, welche Klassen für den Start ins Spiel am besten geeignet ist. Wir von MeinMMO […]

    • Kyuukei kommentierte vor 4 Monaten

      Großer Pluspunkt für den Battlemaster aka Wardancer ist halt, dass man neben den dps ein super Gruppensupport ist mit den Partybuffs.

      Artillerist selbst nie gespielt, aber mir wurde auch gesagt das man möglichst vorrausdenken muss bei der geringen mobilität als auch langsamen skills. Monster kann man von sich weghalten, Bosse aber nicht immer wenn diese einen anspringen oder anvisieren.

      Ich selbst werde den Warlord aka Gunlancer spielen, ein support dps der seine Gruppe mit Schilde unterstützen kann wobei der Schaden auch nicht zu verachten ist. Gefühlt mit der Spielweise vom Gunlancer in Monster Hunter.
      Spielt einfach das was euch am meisten Spaß macht (:

      • Leyaa kommentierte vor 4 Monaten

        Weißt du wie sich der Strikerim Verhältnis zum Wardancer spielt? Hat er den gleichen Support für die Gruppe sowie Schwierigkeit wie der Wardancer? Soweit ich weiß ist ja der Striker einfach die männliche Variante, ähnlich wie Gunslinger/Deadeye.

        • Kyuukei kommentierte vor 4 Monaten

          Beim Striker vs Wardancer muss ich auf ein Reddit thread zitieren namens “Why pick Wardancer over Striker?”. Wardancer ist agiler und kann Gegner crit resi reduzieren bzw Teammitglieder mit Bewegungsgeschwindigkeit und attack buffen, Striker haut höhere Schadenszahlen,kann crit resistance reduzieren aber hat den Buff nicht.
          Und glaub striker hat mehr Tritte skills und wardancer mehr mit Fäuste.

          Gunslinger und Deadeye sind sich sehr ähnlich, nur bisschen andere skills. Gunslinger ist eher auf Sniper und Deadeye mehr auf Shotgun

  • Bei The Division 2 herrscht weitgehend Funkstille. Die Entwicklung des Online-Shooters war 2020 offenbar schon weitgehend runtergefahren, doch im März 2021 versprach Ubisoft dann: Es geht doch noch weiter. Aber […]

    • Kyuukei kommentierte vor 4 Monaten

      Inhalt hin oder her. Ich warte immernoch darauf, dass die bugs die ich seit Anfang von Division 2 habe mal gefixed werden.
      Und zwar geht es um den Scharfschützen, man gibt einen Headshot auf einen nicht im Kampf befindlichen feindlichen NPC, kriegt ein visuelles Trefferfeedback, aber im damage log steht nur “Immuned” während Gegner anfängt auf einen zuzustürmen. Schlimm wird es wenn 2-3 Schüsse keinen Schaden machen wollen obwohl getroffen wurde. Auch einzelne Schüsse aus einer AR/SMG/LMG machen vereinzelt die Kugel keinen Schaden.

  • In einer Umfrage wollten wir von MeinMMO-Lesern wissen, wie sie die Beta von New World bisher finden. Ein großer Teil von euch ist begeistert von dem Spiel, allerdings gibt es auch Kritik. Bei zwei der genannten […]

    • Positiv: Welt sieht ganz ok aus. Die Herbstöne der Bäume finde ich optisch sehr schön. Manche Waffen machen recht Spaß und ist schön mit Freunde zu spielen. Besonders dank des verbesserten Trefferfeedbacks der Waffen.

      Negativ: teilweise fehlende deutsche Übersetzungen, zu wenig Infos bei Attribute was primär stat bzw sekundär stat bewirkt, bei mir steht da sogar nur
      “{name}
      scales with {attributes}” was bis zum Release bestimmt gefixed wird.
      Quests könnten sich mal was mehr abwechseln, 3 mal hintereinander “kill overseer carl” gehabt was doch leicht nervig war. Generell war es schwer in der Gruppe die gleichen Quests zu machen da jeder was anderes hatte.
      Das Radar zum finden der Gruppenmitglieder hats und hierbei sogar öffters verwirrt.
      Was mich aber tierisch aufgeregt hat, wenn man einfach durch tote, also abgebaute Bäume blockiert wurde. Dort steht zwar nichts aber das Modell des Baumes ist wohl irgendwie noch da und man kann deshalb nicht vorbeirennen.

      Aber ich warte erstmal ab bevor ich mir das kaufen würde. Es überzeugt mich noch nicht wirklich und nachdem Freunde zu sehr vorgegrindet haben, fehlte mir die Motivation überhaupt das Spiel zu starten. Wünsche trotzdem viel Spaß an alle die es spielen werden.

      • Habe 3 Freunden Beta Keys geschenkt und die haben sich erstmal kaputt gelacht über die Übersetzungen. War mir gar nicht bewusst weil ich Multiplayer idR immer auf Englisch spiele. Etwas komisch dass so kurz vor knapp noch so viel fehlt.

        In Heroes of Newerth gab es bis zum Schluss keine vernünftige Übersetzung.. richtig komisch.

    • Positiv: Welt sieht ganz ok aus. Die Herbstöne der Bäume finde ich optisch sehr schön. Manche Waffen machen recht Spaß und ist schön mit Freunde zu spielen.
      Negativ: teilweise fehlende deutsche Übersetzungen, zu wenig Infos bei Attribute was primär stat bzw sekundär stat bewirkt, bei mir steht da sogar nur
      “{name}
      scales with {attributes}” was bis zum Release bestimmt gefixed wird.
      Quests könnten sich mal was mehr abwechseln, 3 mal hintereinander “kill overseer carl” gehabt was doch leicht nervig war. Generell war es schwer in der Gruppe die gleichen Quests zu machen da jeder was anderes hatte.
      Das Radar zum finden der Gruppenmitglieder hats und hierbei sogar öffters verwirrt.
      Verglichen zur ersten beta hat sich das Trefferfeedback der Waffen gut verbessert.

      Aber ich warte erstmal ab bevor ich mir das kaufen würde. Es überzeugt mich noch nicht wirklich und nachdem Freunde zu sehr vorgegrindet haben, fehlte mir die Motivation überhaupt das Spiel zu starten. Wünsche trotzdem viel Spaß an alle die es spielen werden.

  • Vielen MMORPGs behaupten, das beste zu sein – doch keines davon hat Recht. Denn allen großen MMORPGs fehlt eine wichtige Klasse, findet MeinMMO-Autor Benedict Grothaus. Glücklicherweise schaffte ein Spiel A […]

    • Ragnarok, Atlantica Online, Eden Eternal, Lost Ark, dark age of camelot, Forsaken World, Allods sind Spiele wo mir die Barde spontant einfallen. Bei DaoC und Allods weiß ich grad nicht ob es per Gesang ist oder mit Instrument.

      Wie in den Kommentaren geschrieben gibts die bei Herr der Ringe online / Rift/SOLO.
      Find Barde eigentlich echt toll als supporter und immer gerne gespielt, selbst in Single Player die ich mal ausgelassen habe.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.