Kyuukei

@moritoku

Active vor 2 Monaten
  • Die Spieler von Path of Exile sind frustriert und schuld ist eine Mechanik, die in der Vergangenheit als lohnenswert galt. Wir von MeinMMO zeigen euch, worum es geht.

    Um welche Mechanik geht es? Spieler sind […]

    • Kann ich nachvollziehen. Gab genug Kämpfe die einfach aufgehalten haben weil man kaum zum angreifen kam und nur ausweichen musste. Diese Season akt 7 mit tolle HP Ringe rumgelaufen, 75%resi, 2.7k hp und 40%~ phys Schadensreduzierung, trotzdem offscreen 1shot. Bin generell unzufrieden seitdem das early game schwieriger gemacht wurde, da mir nach all den Jahren die Story nervt und eigentlich nur das mappen toll finde. Aber jetzt wird man mehr und mehr zum gewissen tankigen Stil gezwungen, am liebsten 75/75 Block mit 6k+hp und 76-77%resi, ausweichen oder viel Rüstung da man sonst gefahr läuft einfach 1hit zu sein.
      Sehe halt sehr oft als Top builds den gleichen Kram, Necro, Cyclone, Totems, Brand. Mal hin und wieder was anderes. Earlygame für Flicker ist schon Hölle.
      Aber was mich am meiste stört, kriege einfach keine Freunde zum Mitspielen. Das System mkt Farbe,Links und supports find ich cool, aber diese gefühlte 50000 Ligen Mechaniken und es wird immer mehr. „Folge einem guide“ ok dann brauchst das Item aus Liga X, Item Y mit crafting vom delving, dazu das eine Item mit der Aura aus bestiary und am besten noch die tollen speziellen Skillsteine die 3 slots und Skill A/B/C haben müssen mit Effekt H pro kleinem Punkt und und und.
      Ich komme ja mit klar auch wenns nervig und tierisch rng wird, Freunde sind schon im Vorfeld zu demotiviert. Wären mal einfach pro Liga einfach mal 5 ausgewählte Ligen aktiv…

  • Logitech hat mit der G502 X eine Gaming-Maus und den Nachfolger seiner beliebten G502 Hero vorgestellt. Doch lohnt sich ein Upgrade auf das neue Modell oder ein Neukauf für alle User, die sich zum ersten Mal […]

    • Habe mir 3 Logitechprodukte gekauft und die Maus hat immerhin 3 Jahre gehalten aber Mausrad spinnt und die Klicks sind auch nicht mehr zuverlässig. Powerplay Mauspad hörte nach nichtmal 2 Jahren auf die Maus aufzuladen und die g910 Orion spectrum gingen Tasten kaputt, die man nie verwendet (Nach ca 1Jahr 3 Monate). Bin leider von Logitech bisschen enttäuscht, aber weiß nicht ob ich einfach nur Pech hatte. Naja, mal weiter eine gute Funkmaus mit gute Lademöglichkeiten finden

  • Kaum implementiert, verlieren Dämonenjäger schon wieder ihr lustigstes Talent in World of Warcraft Dragonflight. Wieder ein Fall von „Fun Detected“?

    Mit Dragonflight bekommen alle Charaktere in World of Warcr […]

    • Kyuukei kommentierte vor 3 Monaten

      Unser Heiler hat sich damals oft beschwert, als der DH für dmg increase wie irre rumgesprungen ist, um sich dann irgendwie von einem Berg/Schiff oder sonstiges runterzufallen und in den tod zu stürzen.
      Bin mal gespannt was sich noch so tun wird. Dafür ist es ja eine Alpha, find es gut wenn auf feedback reagiert wird.

  • Marcel „MontanaBlack“ Eris (34) ist der deutsche Twitch-Streamer mit den meisten Followern — das ist offenbar wörtlich zu nehmen, denn auf der gamescom wurde er von Menschenmassen regelrecht verfolgt. Das erregt […]

    • Kyuukei kommentierte vor 3 Monaten

      Damals gerne zur Gamescom gegangen um Cosplayer zu sehen, die neuen Spiele als auch mal mit anderen Leuten in Kontakt zu treten. Dann sah ich das erste Youtuber Treff. Gefühlt vom Aussehen 12-16 Jahre alte Leute. Gronkh, Bibis beauty palace und und und, kamen zu spät und kamen aus Brandschutzgründen und was auch immer nicht rein weil zu überfüllt, wie die Palaver geschoben. „Lasst uns rein, wir sind was besseres, wir bringen euch Geld“ , während die anderen einfach ihre Idole bejubeln. Auch wenn die im gleichen Atemzug als Minderwertig abgewertet wurden, es aber vermutlich nichtmal verstanden haben.
      Dieses Jahr kaum gute Spiele, asige Youtuber „Stars“ und nur Dramen. Diese möchtegerne können mir echt gestohlen bleiben und sorry für die, die eben diese „stars“ mögen. Aber auf der Gamescom möchte ich games sehe. Ich zahl doch kein Geld um irgendwen zu sehen, der mich kein bisschen interessiert.

  • Beim MMORPG Lost Ark gab es in den letzten 4 Wochen Probleme mit dem „Powerpass“-System. Damit lassen sich neue Charaktere direkt ins Endgame hieven. Doch das Problem ist noch nicht ganz behoben. Was ihr jet […]

    • Großes Problem was zum deaktivieren der Pässe geführt hat, waren unter anderem die bots. Die haben sich einen Pass gekauft, genutzt, schnell alles mögliche and Gold geholt + versendet und den Pass refunded. Deswegen sind die Pässe im Shop immernoch deaktiviert aber die freien jetzt nutzbar.

  • Throne and Liberty soll noch dieses Jahr erscheinen und könnte das nächste große MMORPG werden. Gerüchten zufolge kommt Amazon als möglicher Publisher infrage. Damit würde es das 3. große MMORPG werden, das Am […]

    • Sorry der Typ hat aber absolut keine Ahnung aber zieht sich irgendwas aus den Fingern, in der Hoffnung das es richtig ist.

    • Puh, wo soll man nur anfangen? Habe auf einen vollen Server gespielt, aber nirgends waren 15 Stunden Warteschlange. das schlimmste waren so um die 8 was es nicht besser macht, aber keine 15. Das Spiel war einfach relativ gehyped, aber selbst der Entwickler hoffte auf so 200k Spieler. Die Limitierung durch die Engine als auch andere Gegebenheiten und die Tatsache, das es echt schwer ist zu planen was in Zukunft wie zutreffen könnte und mit Zahlen zu spekulieren ist, big surprise, nicht so einfach wie du meinen magst. Ja dann stellste drölfzig tausend Server auf, aber wer bezahlt die?Und was machste wenn die Spieler merken das es nichts für die ist , oder vom Start her tot sind und bereits day 1 Miese machen?
      2.) Wir haben ein Flickenhaften Patch der von Smilegate bereit gestellt wird. Warum? Weil wir viele gemischte Sachen gaben. Aktuelle balance von KR, mit Content der nach und nach freigeschaltet wird. Andere Startklassen, anderen Fortschrittryhthmus vom Content um möglichst schnell aufzuholen. So bleiben viele Sachen mal kurze Zeit als Endgame ohne das man es sofort skipped und kann erleben wie es ist als es live das Endgame war. Der Patch wird von Smilegate bereitgestellt, von Amazon übersetzt und aufgespielt. Also wer könnte bei bugs eher Schuld sein, hmmmm…
      3.) Bots sind scheiße, ja. Viele Lösungen sind auch scheiße für die legitime Spieler, aber der Kampf gegen bots ist meist nicht so einfach wie man glaubt. Ein einfaches „ja dann bannt die doch einfach ezpz“ ist dann doch nicht so easy. Die Maßnahmen werden mit den Entwicklern abgestimmt.

      • Also zu deinem ersten Punkt muss ich dennoch etwas einwerfen:
        Amazon hat ja auch noch NW welches du kaufen musst damit du es spielen kannst und dennoch sind die nur mit einer Kapazität von rund 250k Spielern live gegangen – gewesen sind es dann rund 900k.

        Sorry, aber du kannst mir nicht erzählen dass sich 2-3 Tage vor Release die Vorbesteller Zahlen fast vervierfacht haben. Das war gekonntes ignorieren seitens Amazon welche nebenbei auch noch der größte Serveranbieter weltweit sind und dementsprechend ein leichtes sein sollte, zusätzliche Server online zu setzen…

        Und bei LA war es doch ähnlich:
        Da gab es ebenfalls zusätzliche Pakete die du schon vorher kaufen konntest und einen Ausblick auf die Spielerzahlen geben hätten können.

        • Was diese „zusätzlichen Server“ bedeuten, sieht man in NW ja jetzt…

        • Zum Pre release für Vorbesteller geb ich dir recht, bisschen holprig aber hatte wenn überhaupt 2-3 Stunden, ist scheiße, aber bei einem Serverstart ist das für mich vertretbar. Aber Server nach Anzahl an Käufe kannste auch nicht pauschal sagen, da nicht jeder zu 100% gleichzeitig spielt. Das heißt mit Limitierung könntest nur gaaaanz viele Server bereitstellen und nach ersten Monat bereits die ersten zusammenführen müssen. Siehe EUW, Markt leer, kaum Spieler. Das gibt wiederrum negative Schlagzeilen wenn Server zusammengeführt da manche damit ein Sterben des Spieles verknüpfen. Aber auf der anderen Seite hat das Zusammenführen für manche Spieler einen immensen Nachteil, da damit eben viel Gold in den Markt gespült werden. z.B. wenn jetzt auf einen leeren Server nur bots rumlaufen ohne reportet zu werden, was das für den normal Spieler bedeutet.
          Bots haben für mich das Spiel eh irgendwie madig gemacht, da viele Items zwar billiger, andere aber enorm teurer wurden.
          Aber ja, mit F2P start sind Warteschlangen explodiert, aber niemals, nichtmal die das aufgezeichnet haben nirgends eine 15 Stunden Warteschlange gewesen. Aber mit F2P kann man eh schlecht kalkulieren, da viele nur mal antesten wollen und ein Bruchteil bleibt.
          Wie gesagt manche Ansätze von ihm waren ok, aber auch großteils erlogen und die Fakten vollkommen verdreht.
          Was ich aber selbst bemängel ist halt die Tatsache von diesem Hin und Her von Amazon, word angekündigt, dann doch nicht dann wieder ja und wieder nein, keine klare Aussagen, merkwürdige roadmaps und sonstiges.

  • In World of Warcraft stehen etliche Änderungen an – und damit sprechen wir nicht von Updates und Erweiterungen. Das Spiel soll weniger toxisch werden, einladender für jeden. Dazu hat Blizzard neue Regeln ent […]

    • Kyuukei kommentierte vor 6 Monaten

      Nenn mir ein großen Betrieb wo keine sexuelle Belästigung vorgekommen ist. Will das nicht runterspielen weil es sich einfach nicht gehört, aber immer und immer wieder wie eine defekte Schallplatte das gleiche wiederholen ist einfach nur lame, aber was erwartet man von einem Nutzer mit einem meme als Name.

      Naja. So einen Sozialvertrag könnte man echt gerne auch in Lost Ark einführen.

  • In Lost Ark erscheint am 19. Mai der nächste, große Patch. Inzwischen wurden auch die Patch Notes veröffentlicht. Neben der Klasse Zerstörer gibt es einen neuen Raid und dutzende „Quality of Lif […]

    • Oder einfach weiterspielen..?
      So schlimm ist das auch nicht.

      • Shadowhunter is eh schon was schwach auf der Brust und der Nerf war unnötig.

        • Bist du sicher, dass du nicht Deathblade meinst?

          Wenn ja, bitte klär mich auf wo du da eine Nerf-Keule siehst?
          Shadowhunter bekommt 6% mehr Schaden weil man die 2 Skills in der Transformation sowieso spammen kann und der Howl-Nerf spielt absolut keine Rolle.
          Also entweder hast du dich verlesen, spielst die falsche Gravur oder spielst nicht auf T3 weil ansonsten war SH bereits sehr gut vom Schaden – tatsächlich wird in Korea die Änderung super gefeiert, weil man als Demon jetzt auch endlich die Gruppe buffen kann.

        • Also vom Gefühl her würde ich nicht sagen, dass Shadowhunter etwas schwach ist. Bin Main Shadowhunter (1390) und jedes bis jedes 2. Mal Gruppen MVP. Trotzdem sehr schade, dass sie generft wird..

          • Geht mir genauso. Aber offensichtlich bin ich der Einzige, der hier den (relevanten) Nerf übersieht.. beziehst du dich auch auf Howl?!

            • Das ist kein Nerf. Der 12% dmg inc für wenige Sekunden wird zu einem dauerhaften 6% debuff geändert.

              Man könnten jetzt argumentieren, das es sich hierbei um den selben Debuff handelt den u.a. Scrapper und Zerker auch geben. Diese lassen sich damit wrsl nicht mehr stacken. In einer Gruppe, wo die debuffs jedoch nicht überschrieben werden, ist es definitiv ein Buff.
              Andererseits kann der Shadowhunter den Buff viel leichter aufrecht halten, als z.b. der Scrapper. Dieser könnt dann auf judgment/Tiger Palm in der Rota verzichten. Also auch nicht zu bad 😀

              Insgesamt ist der Schaden vom SH schon ok. Ist keinesfalls S Tier, aber auch nicht super bad. Andererseits bringt der Demonic SH halt extrem viel Stagger und Selfeheal mit. Wenn der Char auch noch im S-Tier Dmg liegen würde, wäre er konkurrenzlos OP.

              • Danke. Wie oben geschrieben versteh ich die beiden auch nicht.. SH ist absolut gut aufgestellt und wird noch eine Spur nützlicher in der Gruppe.
                Der 12% Debuff bleibt sogar noch erhalten, nur die Ausweitung auf alle Gruppenmitglieder fällt weg

            • Vorher hieß es, dass der PvE Schaden um 3.8% von normale + intruder skills generfd wird, wurde aber zurückgenommen. Deswegen dachte ich auch anfangs nur: „Hää? Welcher nerf?“ Das erste was ich schreiben wollte, wäre allerdings was unpassend gewesen.
              Deswegen bisschen rumgesucht und wurde was für human Form erwähnt, ansonsten? Howl damage nerf was für meiste eh nicht relevant ist. Unser Shadowhunter macht mit ca gleichen Gearstand sogar viel mehr Schaden als unser Mayhem Berserker mit voll aufgeladenen Hell Blade mit backattacks und crits bei kürzeren cooldowns. (Voll debuffed mit 1.8sek aufladen und 2 Wellen von 1.7 + 2.2 mil crit bei 26 Sek cooldown vs shadowhunter mit 15sek cd 4mil dmg hit noncrit ohne positioning). Im Forum les ich beim Shadowhunter auch meist nur „geiler buff“ anstatt „mimi nerfkeule“

              Mich stört das als Wardancer main garnicht, auch stört es unsere Gruppe nicht (Sowohl Berserker als auch Shadowhunter) da wir trotzdem noch alles erfolgreich absolvieren was uns in den Weg kommt.

        • Was für nerf ? Shadowhunter hat von allen eher denn besten Buff bekommen hast du überhaupt richtig gelesen ?
          Wenn schon wer ein nerf bekommen hat ist die deathblade hast wohl die 2 klassen verwechselt
          Und Schwach ? hast bestimmt nicht die richtigen Gravuren und i.welche Random schmuck hast du wohl..
          Shadowhunter ist durch denn Buff nun noch stärker als vorher

  • Housing hat sich mittlerweile zu einem wichtigen Feature in MMORPGs entwickelt. Welches Spiel setzt es eurer Meinung nach am besten um? Lasst uns zusammen ein Ranking aufstellen.

    Fast jedes MMORPG, das neu […]

    • Definitiv Wildstar für mich.

      FFxiv war auch gut aber die Sache mit den Grundstücken hat mir vieles versaut da die erst stellenweise recht spät da waren dann plötzlich während der Arbeitszeit allesamt weg waren. (Während Stormblood) und halt teurer weiterverkauft wurden.
      Eso ist zwar an sich super, aber da werde ich nicht ganz warm damit. Vielleicht liegt mir die Grafik einfach nicht.

  • Simon „ungespielt“ Wiefels, kurz Unge, wollte in seinem letzten Twitch-Stream einmal Kanäle von kleinen YouTubern anschauen, jedoch stieß er direkt auf ein Problem und fragte: „Wie kommen wir dahin?“ […]

    • Auch wenn ich sowas nicht anschaue und Streamer/Letsplayer nicht mag, finde ich das trotzdem schön für die Leute, die das als Hobby machen und Zeit/Energie reinstecken und vielleicht so einen Traum verwirklichen.

  • Das große Mai-Update in Lost Ark kommt am 19. Mai ins Spiel, also mit dem wöchentlichen Update der nächsten Woche. Es bringt einen Haufen neuer Inhalte und macht damit fast alles richtig, doch eine Sache hält Mei […]

    • Sehe sehr sehr selten Berserker MvP(meistens ik 30% Gesamtdmg oder niedriger). Meist sterben die schnell oder hauen ins nichts weil lange chargezeit/animationen/Rücken nicht treffen und lange cd haben. Sorc/Support oder Shadowhunter/Deathblade oft die am meisten dmg machen.
      Als wardancer stört mich nur die Sache mit Crit, da die balance auf KR ausgerichtet ist wovon wir das gear nichtmal haben. Deswegen fühlt man sich oft wie ein buffender Klotz am Bein an. Aber der damage buff für first intention ist super und mal schauen wie viel mir das hier bringt. Bis Valtan brauch ich trotzdem noch sehr lange da erst bei 1370 angekommen bin und bei Argos timegated bin.

      • Wie du sagst, als Kampfkünstler (Kriegstänzerin, Scrapper oder Seelenfaust) fühlt man sich oft „wie ein Klotz am Bein“, weil andere Klassen mit ihrem Schaden deutlich effizienter sind als man selbst.

        Und das liegt nicht daran dass man seine Klasse noch nicht gut genug beherrscht – gut, vielleicht liegt es auch zu einem kleinen Prozentsatz daran – aber ich selber spiele Scrapper und mache lange nicht so viel Schaden wie ein Magier oder Berserker, selbst wenn ich mir allergrößte Mühe geben. Das liegt an dem Kit, das ich hauptsächlich nur effizienten Schaden als Kampfkünstler mache, wenn ich Hinterhaltsangriffe ausführe.

        Und zu den Argos Raids ein kleiner Tipp am Rande😊: Bei Argos als DD wird von den Leuten in der Gruppensuche die passende Gearstufe vorausgesetzt (Phase 1 bei 1370, Phase 2 bei 1385 und Phase 3 bei 1400). Die Ausnahme sollten dabei allerdings die Supporter bilden, da sie ja nicht für Schaden zuständig sind, sondern für Buffs. Die Supporter kann man für Phase 1, 2 und 3 mitnehmen, selbst wenn sie noch 1370 sind😉.

  • Third-Party-Tools sind in Final Fantasy XIV grundsätzlich nicht erlaubt. Das betonte der Chef des MMORPGs mehrfach. Ein Teil der Spieler nutzt sie dennoch. Einer davon ist der Streamer Pyromancer, der wütend w […]

    • Habe ACT manchmal laufen aber nur um an mich selbst zu arbeiten, da ich wissen wollte wie bzw mit welcher Klasse ich am hilfreichsten mit der Gruppe mitspielen kann. Aber dps der anderen interessiert mich eigentlich weniger, darauf ansprechen schon gar nicht.
      Wurd als Heiler auch schon öffters nach paar flames rausgeworfen da weniger Schaden als andere Heal gemacht hab (der halt 0 geheilt hat). Und das bevor die „ach so bösen wow Spieler kamen“. (Zu Zeiten mit stance-dancing und Leute die nicht aus AoE’s rausrannten und fast ständig low life waren)
      Könnte aber definitiv ohne leben und find es auch gut dass die nicht erwünscht sind. Muss man dann als Streamer hinnehmen oder nicht, aber ausrasten und beleidigenist der falsche weg.

  • Anfang Februar feierte Lost Ark seinen Release auf Steam. Seitdem ist es aus den Top 5 der Steam Charts nicht mehr wegzudenken. In den letzten Wochen hat das MMORPG sogar wieder an Spielerzahlen zugelegt. Doch es […]

    • Bots sind ein riesiges Problem auf Asta. Man muss sich z.B. in Nord Vern neben Chaos dungeon stellen und sieht innerhalb von nichtmal 3 Sekunden um die 10 unterschiedliche Botter, die einen trainer zum grinden der Chaos dungeons benutzten und draußen nur reparieren und wieder reinrennen.
      Mir selbst macht das Spiel noch Spaß, obwohl meinem Wardancer noch viel fehlt bevor die gut wird. Aber durch das durchballern des Contents fällt es mir teilweise schwer auf 1 Ziel zu konzentrieren da 5 weitere Ziele neu hinzukommen aber keins beenden kann (zu lang timegates oder fehlende charisma und so).

  • Mit The Day Before befindet sich gerade ein interessanter Shooter in Entwicklung, der stark an The Division erinnert. Eigentlich sollte er Ende Juni erscheinen, doch die Entwickler verkündeten nun, dass der […]

    • Als ich den Trailer sah, dachte ich auch erst an division 3. Das setting, wie die Stadt aufgebaut ist, Optik vom Charakter, das rumlaufen als auch manche Interface Sachen. Es sah für mich nah einer Kopie aus nur dass die feindlichen NPC’s durch Zombies ausgetauscht wurden und Fahrzeuge hinzugefügt wurden.

  • Im Juni bekommt Outriders endlich seinen ersten großen DLC: Worldslayer. Das große Addon erweitert so ziemlich alles aus dem Hauptspiel und bringt zahlreiche neue Inhalte und Features. MeinMMO gibt euch eine Ü […]

    • Kyuukei kommentierte vor 7 Monaten

      Werds mir definitiv kaufen da es mir mehr und länger Spaß gemacht hat als so manche „Meisterwerke“

  • Wer an schnelle, intensive Shooter denkt, denkt vielleicht an Spiele wie Call of Duty, Overwatch oder Valorant. Die wenigsten Leute denken dabei aber an Nintendo-Spiele. Shooter-Experte und MeinMMO-Autor Marko […]

    • Kyuukei kommentierte vor 7 Monaten

      Always booya back.

      Splatoon 1 nie gespielt gehabt weil es für mich erst zu kindisch aussah, dann aber durchgerungen Splatoon 2 zu spielen. Meine Güte, was ich da verpasst habe.
      Es macht einfach tierisch viel Laune, deshalb wird Teil 3 für mich ein instant buy.
      Das einzige was mir nur nicht soooo gefallen ist meim fehlendes Glück 3mal das gleiche Talent auf ein Rüstungsteil zu bekommen.

  • Viele Profis zocken Ego-Shooter in niedrigen Einstellungen und verzichten bewusst auf grafische Pracht. MeinMMO erklärt euch, warum das so ist und warum ihr das auch ausprobieren solltet.

    Gras, welches sich […]

    • Damals gab es die Problematik, dass mit hohen Details z.B. Büsche da waren, auf niedrige Details hingegen nicht. Wenn man sich dort versteckte und man abgeschossen wurde ohne das man davon wusste, hat man sich stark geärgert.

      Ob das heute so ist? Weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich drehe selbst gerne Details runter solang es sich im angemessenen Rahmen hält, weniger wegen FPS, sondern um Gegner besser zu sehen. Will zwar nicht tryharden, will aber auch nicht das Team runterziehen sondern möchte einfach Spaß haben während ich mein bestes gebe.

      • Jop klar, Vegetation frisst ordentlich GPU, wird wohl auch immer so sein, damit auch schwächere Systeme funktionieren. Bei Battlefields nach wie vor starke Unterschiede.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.