@moerserbeatzgooglemail-com

Active vor 4 Tagen, 19 Stunden
  • Battlefield 2042 feiert seinen Gameplay-Reveal auf der E3 2021 genau so, wie wir uns das wünschen. Doch der Trailer sorgt nicht nur mit Action für offene Münder, sondern auch Fragezeichen, findet auch Me […]

    • Metro is nicht so beliebt weil es “Infantry only” war.
      Es is ne Flaschenhals Map, die in 80% der Fälle (wenn nicht schlimmer) in einem traurigen Baserape endet.
      Warte bevor du etwas sagst, lass mich einfach raten:
      “Die können sich doch easy da raus spielen, wenn deren Team das halt nich kann…Pech, dies das, löh löh löh…”.
      Ja, neh.
      Völliger Quatsch, sowas nennt man beschissenes Map Design.
      Sry falls du das nicht gesagt hättest, aber ich hab diese Grenzdebilen Ausreden schon so oft gehört das ich sie rückwärts im Schlaf mitsprechen kann.

      Der Hauptgrund für Metro’s Beliebtheit ist die Tatsache das es ne Boost Map is.
      Du musst auf nix groß achten, pflanzt dich irgendwo hin oder fängst an nades zu spammen bis der Arzt kommt.
      So und nicht anders laufen 90% aller 40-64 Spieler Runden, insbesondere natürlich 64er Runden.
      Wenn viele ihre Unlocks machen wollen, dann gehen sie auf Metro.
      Warum? Weil’s nich lange dauert.

      Anders wirds bei kleinen Teams, da hier kein Camping aufkommen kann und daher die Fronten mehr oder minder ständig in Bewegung sind.
      15 Spieler pro Team, da reichen 2-3 Wege zum Ziel.
      Aber das ist dann nicht mehr richtiges Battlefield, sondern das kann beinahe jeder Rotz shooter.
      Siehe CoD.

      Da es keinen Singleplayer Müll gibt können wir vielleicht hoffen, das sie sich mehr Mühe gegeben haben.

      • ka was du für metro maps gespielt hast, bei mir war 80% eher kampf in der metro oder kurz davor kurz danach….. Kann sein das es heute so gespielt wird, aber ich spiels auch heute nicht mehr. Damals wars nicht so.

        • Dann hast du Glück gehabt.
          Oder, wie bereits erwähnt, vielleicht kleinere Teams gespielt?
          Das macht Sinn, denn mit kleineren Teams gab es das nicht.
          Das Problem war in BF3 schon arg, gab nen Haufen Threads dazu in Battlelog oder dem EA Forum was da noch existierte.
          Erinnerst dich daran wie heftig das gemosere wegen Unterdrückungsfeuer war?

          Wegen Metro Spam war es so heftig das sie angefangen haben, Themen dazu einfach direkt zu löschen.
          Weil sie keine Lust mehr auf die Diskussion hatten.
          Das war 6-8 Monate nach Release.
          Bei BF4 haben sie ja dann das Battlelog “aufgeräumt”, und einen großen Teil in die Tonne geschoben.
          Ist natürlich irgendwie nachvollziehbar, bei der Masse an Kritik.
          Auch wenn es leider der selbe move ist, den sie immer gemacht haben wenn es nicht gut lief.
          Auch irgendwie schade.

      • Hallo ~
        Achte bitte etwas mehr auf deine Ausdrucksweise. Du bist anderen Usern gegenüber grundlos aggressiv. Das ist wirklich nicht nötig. Danke 🙂

    • Achso, na wenn das so ist…dann können wir ja das komplett verkackte Balancing von Jets und Heli’s im Nachhinein als Optimal einstufen, danke Max.

      Neh ernsthaft, von welchem Spiel redest du bitte?
      BF2142?
      Da waren chopper noch einfache Transporter (also freekills), seatswitch maschinen oder standen weit weg um mit Miniguns zu spammen.
      Bad Company kann es ja wohl nicht sein, im Zweifel wurdest du dort mit deinem eigenen Kampfheli erschossen, weil DICE die Bases nicht geschützt hat.
      Da wurde so schnell im Kreis gestrafed, das du nix getroffen hast.
      Schon garnicht mit diesem bescheuerten Markierungspfeil, da war ein versatz von ner Sekunde zwischen Schuss und “möglichem” Treffer.
      BF3 oder 4? Wohl kaum.
      Da sind die entweder so hoch, oder so weit weg, oder (wie Nico meinte) so schnell hinter Häuser geflogen das du dein eingespielteS(!) Squad in die Tonne drücken konntest du As.
      Und jetzt komm nicht mit “Dann musst du halt in nen Jet blah…”, als wenn wir alle Bock haben 3 Minuten auf nen Jet Spawn zu warten nur weil DICE nicht in der Lage ist Flugzeuge vernünftig zu balancen.

      Ich glaube dir, das du mit deinen Kumpels genug Glück hattest um nicht oft nem Heli Camper zu begegnen.
      Aber es so auszudrücken als hätte man die immer gut vom Himmel holen können oder “Empfand ich nie als Problem”…das ist erfunden oder maßlos übertrieben, oder beides.
      Und selbst WENN die dich persönlich nicht oft gehimmelt hätten, dann wärs immernoch ein Problem für dein Team.
      Was am Ende wieder ein Problem für dich ist.

      Aber who knows, vielleicht vertue ich mich ja und liege grandios daneben.
      Erklär uns doch mal deine Super Taktik des Todes aus der Hölle, dann können wir alle easy Heli’s klären.

      Bodenfahrzeuge wie Panzer…das ist eine völlig andere Baustelle.
      Ja, das war nie wirklich ein Problem.
      Wasserfahrzeuge, auch nie wirklich ein Problem.
      Luft? Immer eine völlige Katastrophe.

    • Weil Abwärtskompatibilität, in den meisten Fällen, verhältnismäßig wenig Aufwand erfordert.
      Allerdings viel Ergebnis durch mehr Spieler, bzw Verkäufe, bringt.

      Hat mich auch etwas an BF4 erinnert.

      2143 wär RICHTIG nice.
      Hatten DICE nicht damals, kurz vor BF3, mal irgendwas erzählt von “Blah blah wenig Interesse von Spielern dies das…”?
      Ich hab da irgendwas in Erinnerung, von wegen das Setting wäre nicht so interessant und so weiter.
      Denk mal die haben noch Albträume wegen der Wall-Glitches und Bugs in den Titanen und Containern xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.