Mustafa Koc

@mkoc

Active vor 1 Tag, 23 Stunden
  • Cat Quest II ist ein beliebtes Koop-RPG auf Steam. Als adlige Tiere macht ihr euch daran, die Spielwelt zu entdecken, gegen Monster zu kämpfen und Quests zu erfüllen. Das Spiel hat 96 % positive Reviews und k […]

    • Ich habe Cat Quest I+II tatsächlich gespielt. Sind ganz nette einfache Spiele. Jedoch Open World auf einer 2D Karte, die Story wird in Textform/Sprechblasen präsentiert. Keine Zwischenszenen. Man läuft auf einer Karte von hier nach da (Open World halt) und schlägt Monster zusammen. Ebenso in den Dungeons.

  • Die größten Twitch-Streamer diskutieren seit einigen Wochen über die Zukunft der Plattform. Bekannte Namen wie Asmongold oder xQc sprechen sich etwa für weniger Werbung aus. Nur ein Streamer bricht aus diesem Mus […]

    • Ach der liebe Tyler weiß wohl nicht, dass Twitch/Amazon sich viel Mühe gegeben haben, dass die Werbung TROTZ Adblocker läuft?

      Die gaben sich sogar Mühe, dass die diverse Hacks oder Plugins für Firefox etc nicht mehr die Ads blockieren.

  • MeinMMO-Autor Jürgen Horn ist am Boden zerstört. Sein “Fluch” killt jetzt schon ganze Spieleplattformen, wie Google Stadia. Dabei hatte er an das Projekt geglaubt.

    Was ist überhaupt passiert? Stadia ist bald G […]

    • sondern womöglich in Guthaben bei Google. Und was will ich mit knapp 1.000 Euro für den Play-Store?

      Das hab ich mir auch gedacht. Nur bei mir sind es weniger, ca 100 Euro.
      Was mach ich damit? 😄 Ich hoffe, die zahlen es mir auf ein Konto aus.

  • Der Cloud-Gaming Dienst „Stadia“ von Google wird beendet: Bereits in wenigen Monaten wird das Projekt geschlossen.

    Wann schließt Stadia? Google wird seinen Cloud-Gaming-Dienst „Stadia“ am 18. Januar 2023 be […]

    • Richtig, ich durfte also Cyberpunk kostenlos spielen…. ABER ich bekomme das Geld als Google-Play Guthaben zurück? Was soll ich denn DAMIT anfangen? 😅

      Ich hatte 3 Spiele gekauft, dürften also ca 100 € sein.

      • Weiß ich nicht? Hab bisher noch nicht gelesen das dieser Refund nur als Guthaben erfolgen soll. Einzige was ich bisher gefunden habe: Our intent is to have the majority of refunds processed back to the original payment by January 18, 2023.

        Heißt für mich Erstattung erfolgt auf dem Weg wie man bezahlt hat.

        Wenn man mit Play Guthaben gezahlt hat natürlich ungünstig wenn man sonst nix auf dem Markt nutzt, allerdings gibts sicherlich verschiedene Stellen die einen dabei unterstützen das Geld auch als Geld aufs Konto zu bekommen Verbraucherschutzzentrale zb.

    • Ja ich hab auch Cyberpunk auf Stadia gespielt. 😐

    • Na super. Wie wollen die das erstatten? Wird mein Play-Guthaben aufgestockt? Hoffe ich mal.

  • Eine Diskussion um die Ausrichtung von Call of Duty begleitet seit einigen Jahren die Releases der Shooter-Reihe – Casual-Game oder Hardcore-Shooter? Auch Modern Warfare 2 bleibt davon nicht verschont.

    Mit […]

    • Mustafa Koc kommentierte vor 2 Monaten

      Also die Erklärung von Toby ist aus Sicht von Teamplayern…. Aus Solospielersicht sieht es so aus.

      Ohne SBMM: Wenige Dauerzocker haben Fun, wenn sie die Lobbys dominieren.

      Mit SBMM: Jede Menge Gelegenheitsspieler haben oft spaßige Runden, weil sie nicht dauernd weggeballert werden. Da kann man sich auch mal in die Ecke legen und warten oder so. 😀

      Natürlich finden das die Dauerzocker nicht so lustig, wenn sie permanent gegeneinander spielen müssen.

    • Mustafa Koc kommentierte vor 2 Monaten

      Also ich bekomme immer eine Umfrage bzgl CoD…. keine Ahnung evtl weil ich schon was älter bin oder weil ich nicht sooo oft spiele und was im Shop gekauft habe. 😃 Also die Fragen schon die Community…

  • Ein Hacker ist an sensible Daten GTA 6 und angeblich auch GTA 5 gekommen. Das führte zu einem enormen Leak. Nun meldet sich Entwickler Rockstar selbst zu Wort und bestätigt: Das ist wirklich passiert und sie s […]

    • Ich weiß nicht, ob man das so sagen kann.

      Kein GTA5 DLC ist enttäuschend- ok, aber RDR2O war eh uninteressant. GTA Remastered war ok, ich habs gespielt alle drei. GTA Online durchaus spaßig und mal was anderes.

      Also haben sie sehr oft abgeliefert. GTAVI hätte früher kommen können, das geb ich zu.

      • Kann man so sagen. Der RDR2 Online Modus war durchaus eine zeitlang Gesprächsthema, aber mutmaßlich nicht so lukrativ, wie schnell produzierter GTA5 Online Content, man hätte also Arbeit reinstecken müssen, um die Gamer langfristig zu fesseln…genauso wie in einen Single Player DLC von GTA5 oder eine wirklich gute Remaster Version und nicht diese Unverschämtheit, die man zu Beginn auf die Gamer losgelassen hatte. In meinen Augen zeichnet sich ein bedauerliches Muster ab, man lebt von GTA5 Online scheinbar gut genug. Für mich ist GTA 6 zu keiner Zeit mehr ein Selbstläufer, Leaks, Teaser oder ähnliches interessieren mich nicht, vielmehr ob Rockstar tatsächlich noch abliefern und Reputation zurückgewinnen kann.

        • Das liest sich wieder so übertrieben. Nur weil wenige Spieler von vielen beleidigt sind, weil kein SP Content nachgereicht wurde. Hat man das versprochen? Ich wüsste nicht. Also liegt das an der falschen Erwartungshaltung und wenn sie mit Online Content viel Geld verdienen, dann ist das so – sie haben auch Mitarbeiter die bezahlt werden müssen etc. Und da fährst du als Unternehmen eben auf dem sicheren Gleis. Klar wäre eine Welt schöner in der Spieleentwickler einfach ihr Ding ohne finanziellen Druck machen könnten, aber das ist ein Wunschtraum. GTA5 und RDR2 gefallen vielleicht nicht jeden, aber Rockstar hat da eine sehr gute Arbeit gemacht, auch was die Länge der Spiele angeht. Ich hätte auch gerne eine SP Erweiterung gesehen, aber ist halt nicht.

          • Und philosophisch gefragt: Wer genau ist von GTAOnline enttäuscht? Die, die es NICHT gespielt haben?  😀
            Der massige Erfolg von GTAO zeigt doch, dass sehr viele Leute begeistert waren. Ich selbst habs ziemlich lang gespielt. 

            Der Trend geht nicht, sondern ist bereits ONLINE, selbst Far Cry soll laut andeutungen in eine GaaS Richtung gehen. D.h. man wird in Zukunft zwar Story haben. Aber es wird Content, dass Online-Multiplayer gespielt werden kann, nachgereicht werden. Das wird bei GTA6 vermutlich genauso.

            Auch bei Cyperpunk war es die Idee am Anfang, musste nur am Ende aufgegeben werden… war pech für die Firma.

            • Bei Cyberpunk 2077 hatten sie auch zudem mit der Engine zu kämpfen und sind deshalb auf die UE5 gewechselt. Die setzen sie schon beim nächsten Witcher Titel ein. Und ja es gibt immer mehr online Content und GTA online hat auch mir Spaß gemacht die Heits waren schon sehr spaßig :). GaaS muss ja nicht grundlegend das Böse sein und wenn das Nachreichen von Content vernünftig geplant/umgesetzt wird, auch eine prima Sache. Man darf nicht vergessen, dass Firmen sich nach der Mehrheit richten und jede Person kann auch nur für sich selber sprechen. Nur weil die Kumpels es vielleicht ähnlich sehen, sind das immer noch nicht alle. Da hat man die Wahl, nur noch Spiele zu zocken bei denen Game as a Service nicht zum Einsatz kommt oder das Hobby Gaming an den Nagel zu hängen.

  • Ein massiver Leak zu GTA 6 macht derzeit die Runde im Internet. MeinMMO-Chefredakteurin Leya Jankowski sagt: Das ist für uns alle schlecht.

    Egal, wann und wo ein Leak zu einem Videospiel auftaucht, führe ich i […]

    • Ohne GTA Online wäre es auch nicht so erfolgreich gewesen. Ich glaub der Tenor war schon, dass GTA4 besser war. Wir reden hier natürlich immer noch vom hohen Niveau.

      Leider kam dann Online…. Ich hätte so gern ein Remake o. Remaster von GTA4.

  • Die 27-jährige Dana „Danucd“ Gard ist eine Twitch-Streamerin, die vor allem PUBG: Battlegrounds zeigt. Sie gilt als beste Scharfschützin im Online-Shooter: Ihr wird von Gegnern häufig vorgeworfen, sie müsse […]

  • Anfang September 2022 kündigte der Fortnite-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins (31) an, eine Pause von Twitch und Social Media zu. Nun meldet er sich mit einem aberwitzigen Comeback zurück, doch das kommt nicht bei a […]

    • Ja leider sieht es voll danach aus.

      Ich hab eh nicht erkannt, was es sein Problem war, als er spontan sein Stream abgebrochen hat.

  • Der Streamer mit den meisten Followern auf Twitch, Tyler „Ninja“ Blevins (31), hat offenbar genug. Während eines laufenden Streams in Fortnite hält er inne, sagt, er kann einfach nicht mehr und bricht alles ab. B […]

    • Ich erkenne aber auch in der Szene nicht, was Ninja Problem in der Situation war. (?)

      Gibt es evtl in Fortnite jetzt Rift2Gos an jeder Ecke und alle riften nur? 😀

  • Die Streamerin und Content Creatorin Maureen „MaceZayuri“ Gaich alias „Mau“ (26) zieht sich vorerst von Twitch zurück, um sich auf ihre Gesundheit zu konzentrieren. In einem emotionalen Abschieds-Stream wendet s […]

    • 500 Zuschauer ist deutsche Verhältnisse ganz gut und man kann davon nicht leben. Das sagt alles über twitch aus finde ich.

      Im übrigen eine andere deutsche Streamerin „Selphy“ hat sich eher still und heimlich verabschiedet (also gar nicht). 😀

    • Ist ok, sie hat wie viele Streamer, nur dreistellige Zuschauerzahlen. Ist für Twitchverhältnisse ganz gut.

    • Das seien gerade die Fotografie und das Modeln.

      Also kann man jetzt so oder so interpretieren. 😀 Ohne es absichtlich böswillig zu interpretieren zu wollen.

      Es fällt schon auf, dass twitch eigentlich nur für die „unteren“ Streamer eine profitable bzw notwendige Sache ist. Ab einer gewissen Schwelle des Bekantheitgrades bringen andere Sachen mehr Geld ein. Wie in ihrem Fall Patreon/Onlyfans, oder wie bei Monte oder anderen die Werbeeinnahmen. Ab dieser Schwelle braucht man twitch nicht mehr so dringend.

      Und für die Streamer die noch weniger Zuschauer haben ist twitch auch nur netter Nebenverdienst.

      Das kann alles eigentlich nicht im Interesse von twitch sein. So wird man nämlich nie sowas wie Youtube.

  • Der deutsche Abenteurer Fritz Meinecke hatte großen Erfolg mit seiner Survival-Show „7 vs. Wild“ auf YouTube, geriet aber immer wieder in Kontroversen. Auf eine Anfrage diesbezüglich reagierte er jetzt mit einem […]

  • Das Sommer-Update 2022 von GTA Online ist durch. Neuer Content, mehr Kohle für die meisten Aktivitäten und Warenverkauf in privaten Lobbys gehören zu den offensichtlichsten Highlights. Doch die stärksten Rea […]

    • Mustafa Koc kommentierte vor 4 Monaten

      „Reddit-Clip mit dem Oppressor-Vergleich“

      Da ist kein Clip… falscher Link?

      Der Oppressor war eigentlich gut, für normale Missionen. Ich meide free roam ja meist sowieso.

      ABER kann es sein, dass man nun in Invite-Lobby Dinge starten, die man vorher nicht konnte? Ich meine jetzt nicht verkaufen, sondern wie CEO-Fahrzeuge beschaffen. An den CEO-Computer konnte man früher nur in Public Lobby. Oder?

      Ich habe gestern abend nur kurz angetestet, war verwundert, dass ich mich an den Computer im CEO Office setzen konnte.

      • Danke für den Hinweis mit dem Link… kein Plan, wie das Lost-Ark-Ding in meine Zwischenablage kam 😅

        Es kann gut sein, dass es dort jetzt mehr Optionen gibt. In den Patch Notes stand: „Zugang zu Business-Content in privaten Sessions, inklusive Verkaufs-Missionen“. Das deutet an, dass es da noch mehr Anpassungen gab.

        Hab leider nie in den privaten Lobbys rumgehangen… meist haben wie so lange Spiele gesucht, bis wir eine leere, öffentliche Lobby für unseren Business-Quatsch hatten ^^

  • Seit 2016 streamt Ali „Myth“ Kabbani auf Twitch, aber nach 6 Jahren scheint diese Ära zu Ende zu gehen. Myth entschied sich zu YouTube zu wechseln und fängt dort schon heute, ab dem 12. Juli, als Streamer an. […]

    • Hmm… mit oder ohne Bezahlung seitens YT? Bei den früheren Wechsel der Streamer musste YT mit Geld nachhelfen. Dürfte doch hier genauso sein.

      Wenn man sich es aussuchen muss/kann, geht man doch eher zu Twitch. So mein Eindruck.

      • Das teilt er bestimmt im kommenden Stream mit, könnte ich mir zumindest vorstellen. Bisher hat er dazu aber nix gesagt.

      • Egal wer schon aller weg ist von Twitch. Sie alle verlieren viele Zuseher weil nur ein Bruchteil die Plattform wechselt. Youtube gaming ist nocj immer ein Witz im Vergleich zu Twitch.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.