@mkoc

Active vor 1 Woche
  • Call of Duty: Warzone hat ein Problem in Solo-Runden. Denn aktuell tummeln sich gerade im Endgame massig dicke Trucks vom Typ “Big Bertha” – einige Spieler holen sich jetzt als erstes so einen Truck statt der […]

    • Mustafa Koc kommentierte vor 1 Woche

      Hä? Haben die wieder was geändert? Den Wendekreis wieder enger gemacht? Als ich es noch gezoockt habe, habe ich kein solches Finale mehr gesehen. Raketenwerfer/C4 und schwupps war das Problem gelöst. Die Progamer konnten dem Truck immer ausweichen. Seltsam.

  • Das erste Update der Call of Duty: Warzone nach dem Season-Start ist da. Die Entwickler beheben ein paar miese Fehler und kündigen schon das nächste große Waffen-Balancing an. MeinMMO zeigt euch die De […]

    • Vermutlich bin ich mit der Meinung allein, aber damit ich wieder Warzone spiele, was ja durchaus Spaß macht, müsste man was gegen die überfüllten Endgames machen. Das ist so ein Random-Shootout am Ende.

      • Was möchtest Du denn dagegen machen? Wenn es so viele in die Endzonen schaffen, dann ist es so. Bei mir ist das immer recht ausgeglichen, mal mehr, mal weniger los.

        • Bei Fortnite und PUBG ist das nicht so. Weiß aber nicht, woran das liegt.

          • Du könntest selber was dagegen tun! Einfach mehr killen 😉.
            Ich sehe das oft in Solos, wenn das Finale in einem Gebäude Bereich ist, da sitzen halt dann viele nur rum. Wenn man aber eine Lobby mit aktiveren Spielern hat, ist das Endgame auch weniger überfüllt.

  • In Call of Duty: Warzone steht der Start einer neuen Map an. Jetzt zeigt ein neuer Trailer Szenen der Karte, auf der Spieler sich bald bekämpfen dürfen.

    Update 23. April: Die neue Map ist online. Hier f […]

  • Über ein Live-Event kam eine neue Map für Call of Duty: Warzone ins Spiel – Verdansk ’84. Doch ganz so neu ist sie gar nicht. Es gibt viele Ähnlichkeiten mit der „modernen“ Version, die bisher im Spiel war, a […]

  • Call of Duty: Warzone bekommt zum Start der Season 3 mit einem Live-Event ein Map-Update für die große Karte Verdansk. MeinMMO zeigt euch, wie es weitergeht und was bereits passiert ist. Sobald die letzte Phase d […]

  • Der Twitch-Streamer, Marcel „MontanaBlack“ Eris, überlegt laut, aus Deutschland weg zu ziehen und sein Lager in Malta aufzuschlagen. Er glaubt, er zahle in Deutschland viel zu viel Steuern, dazu gängele ihn „Vate […]

    • Naja… rein technisch betrachtet ist Streamen…. Fernsehen mit Chat. Und manche Streams von Knossi, z.B. Angelcamp, sind ja kaum von TV zu unterscheiden.

      • Naja für mich ist es schon ein Unterschied ob TV dort nur misst läuft.
        Und Twitch/Youtube dort ich deutlich höherwertige Inhalte als im TV finde.
        Gestern hab ich bisschen auf Youtube rumgestöbert und bin auf ein Video von Herrn Solmecke gestoßen und muss zugeben das die Alterssachen nichts mit der Rundfunklizenz am Hut haben.

        Mich wundert es eher das Twitch niocht längst eine Alterverifikation einführt das Leute die ab16/18 Inhalte Streamer oder anschauen sich Verifizieren müssen.
        Dann gibt es schonmal keine bedenken wegen dem Jugendrecht.

        Finde ich leider schade. Das ist ja alles derzeit im Wandel, kann ja alles noch kommen. 🙂

    • Inwiefern kriegt man einen auf den Deckel? Weil man sich an Regeln halten soll?

      • Das sind komplett veraltete und schwachsinnige Gesetze die die Streamer komplett einschränken. Zurecht will er auswandern

    • Schaffen wir die Jugendschutzgesetzte doch gleich ab. Kappa LUL

      • Denk nochmal drüber nach was >deutsche< Jugendschutzgesetze in einem internationalen Netz bringen, dann kommst du auch drauf warum es Schwachsinn ist diese im Internet auf deutsche Contentcreator anzuwenden. Eltern können schon jetzt mit entsprechenden Programmen ihre Kinder schützen wenn sie denn wollen.

        • Muß man Pornos und harte Horrorfilme erst nachts bringen?

          Lass sie doch an nem Samstag Morgen laufen, wo möglichst Kinder sie direkt im Fernsehen schauen können. Ach ne. Lass da mal die Eltern ran, sodaß die ihre Kinder 24 h zu 100 % überwachen müssen.

          Gute Ideen hast Du da 🙄

    • Ich finde die juristische Seite gar nicht so spannend. Viel interessanter ist doch, wie man an Monte sieht, wie Geld jemanden verändert.

      Ich sehe nur noch Gier und nicht den sympatischen Typen, dem viele früher zugeschaut haben.

      Ich habe ehrlich gesagt, ihm nie geglabt, dass er aus überzeugung aufgehört hat mit Casinostreams. Man hörte immer raus, dass er das immer noch machen will. Schade.

      • Waren auch meine Gedanken bei dem Artikel. Da gehts nur um Geld. Dass die Streamer oder Influencer dafür dann zum Teil auch Standorte wie Dubai oder nun Malta in Erwägung ziehen, wo Menschenrechte und/oder unten liegenden Menschen regelmäßig mit Füßen getreten werden, spielt da gar keine Rolle. Sich und seine Story aber ständig so zu instrumentalisieren, dass man von ganz unten kommt und weiß, wie es dort unten aussieht, nimmt man einem dann irgendwie nicht mehr ab. Vielleicht kommt oben genannter Streamer von ganz unten, aber er hat mittlerweile vielleicht längst vergessen, wie es dort aussieht.

      • Ich habe ehrlich gesagt, ihm nie geglabt, dass er aus überzeugung aufgehört hat mit Casinostreams. Man hörte immer raus, dass er das immer noch machen will. Schade.

        Das finde ich auch spannend.

        Wobei ich die Argumentation nachvollziehen kann: Im gaming ist nichts los, mit Casinos hab ich immer Content.

        Ich finde das nicht gut, aber ich kann das aus seiner Sicht nachvollziehen.

        Das ist ja tatsächlich so: Wenn man sich Twitch anschaut, denen fehlt seit anfang 2019 ein neues Spiel, das wirklich viele zeigen wollen.

        Das letzte war Valorant – seitdem macht man “alte Spiele”; Among Us, Rust und GTA 5.

        Das hat schon einen Grund, warum plötzlich “Pokémon Pack Openinings” und “Hot Tub Stream” so präsent auf Twitch sind.

        • Stimmt nur im Multiplayer-Bereich. Nach der Battle-Royal-Flut kommt halt jetzt die Ebbe. Sein Buddy Elotrix ist längst auf SinglePlayer/Story-Games (Cyberpunk, Valhalla etc) ausgewichen, aber Monte will immer noch Mulitplayer-Content, obwohl das keinen Sinn macht in seiner Situation.

          Wegen (und das ganz kurz gefasst) SBMM und Streamsnipern.

  • Der Streamer DrDisrespect ist für seine Liebe zu Shootern und Call of Duty bekannt. Aber das hat jetzt vorerst ein Ende: Der populäre YouTube-Streamer hasst die Waffe „AUG“ so sehr, dass er Call of Duty: Warzo […]

    • Für mich gehen sämtliche Diskussionen am eigentlichen Problem vorbei. Also für ganz mittelmäßige Spieler meine ich. 😀 Einfach zu viele Gegner in den letzten Zonen. Das ist einfach ein wildes random aufeineinder Ballern. Streamer haben war dasselbe Problem, nur drücken die das mit anderen Worten aus. Sagen z.B. dass die Map zu klein wäre.🤔

  • Das Studio CD Projekt hat ein Strategie-Update veröffentlicht. Eigentlich sollte das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 ein eigenständiges Spiel als Multiplayer-Modus erhalten. Das überdenkt man jetzt noch ei […]

    • 110 Mio PS4 Konsolen sind schon ein starkes Argument.

      • Klar, aber nur, wenn ich technisch liefern kann. Hätten sie meinen Gedankengang gehabt, wäre der Shitstorm kaum hörbar. Die alten Konsolen sind einfach zu schwach und das hätte man sich vor 8 Jahren schon denken können/müssen.

    • Richtig, aber wenn man nun sagt, hey, das soll doch auch ein Open-World-Game sein, dann wird es etwas mau. Allein schon, wen man den Strassenverkehr auf den Highways sieht… ich sehe dutzende Lichter in der Ferne auf der linken Spur, aber sie kommen nicht näher, nein sie lösen sich in Luft auf. LOL

      Ich werfe dutzende Granaten in eine Protestler-Menge vor dem TV-Studio… nix passiert. Aber sehr diszipliniert, denn die Polizei, die während einer Mission vor ihnen Stand, die ist längst weg. Keiner bewegt sich einen Millimeter. Sehr löbliche Mitbürger. 👍

    • Mit dem Patch 1.2 sind -Überraschung- nicht alle Fehler beseitigt worden. Na sowas. Ich kann eine Nebenmission immer noch nicht beenden. Fahrzeuge fahren immer noch sehr seltsam, wenn man sie auf freie gerader Strecke/Highway mal beobachtet. Also sie bleiben immer stehen. Wenn ich sie anremple fahren sie weiter. Echt kurios.

  • Der Online-Shooter Fortnite löste 2018 einen Gaming-Hype aus wie lange kein Spiel mehr vor ihm. 2021 glauben einige nun, mit dem Spiel gehe es zu Ende. Der Hashtag #RipFortnite trendet auf Twitter. […]

    • Ich denke, die haben sich mit dem Turbobauen in eine Ecke manövriert, von der sie nicht so leicht wegkommen. MMn hätten sie das Bauen nicht so befördern sollen. Aber jetzt kann ein großer Teil der Spieler -unter anderem Neulinge- nicht damit mithalten. Das was ich in Streams sehe bzgl Bauen ist einfach absurd.

      Irgendwann haben auch die altervativen Objekte wie Ballons oder Hamsterbälle oder Rift2Go den Anfängern nicht mehr geholfen, da sie ja auch können oder Erfahrung erfordern um damit zu gewinnen.

      Jetzt ist es so, dass sie versuchen, dass jeder mal gewinnen kann, wenn ich das richtig sehe. Sicher bin ich mir nicht, aber sieht so aus.

  • Für GTA Online ist jetzt ein neuer Patch live. Der hat die Ladezeiten auf verkürzt, zumindest auf dem PC. Die Änderung ist zwar nun offiziell, aber kommt ursprünglich von einem Fan. Erste Berichte von Spi […]

    • War die PS4 überhaupt davon betroffen? Es gab ja auch für die PS4 ein Update. Vom Singleplayer in Online zu kommen dauert ca 2 Minuten. +1 Minute ca wenn man komplett neustartet.

    • Das war ja am Anfang 2013 nicht so. Außerdem sind es ja nicht immer 10 Minuten, sondern wenn man neu startet. Lobby-Suche geht was schneller. Und später lohnte sich der Aufwand nicht nach den eher 2 Minuten zu forschen, weil das Spiel auch so bei den Leuten gut ankommt.

  • GTA 5 Online kämpft bereits seit Jahren mit langen Ladezeiten. Die sollen mit einem kommenden Update jedoch stark verbessert werden. Der Patch kommt zwar von Rockstar, doch die Lösung von einem Spieler, der a […]

    • Jaa… und ich sage, dass die Aussage immer noch richtig ist. 😉

    • Ich glaub er verwechselt es mit Cyberpunk.

      • Nein, ich rede von GTA 😉 Flugzeuge die ewig nach Perico fliegen. Diese Give to Firends GLitsches, Sichtkegel die verschwinden. Alarms die von selbst losgehen. KI die Headshoten können. Peter Griffen Job…soll ich noch mehr Beispiele nennen? Die Comm sollte endlich mal diese blöde Rosarote Brille abziehen. MMO oder Shooter die so verbugt sind würden von ihrer Comm schon Ordentlich dampf gemacht bekommen. Nicht das Entwickler so viele kritische Bugs tollerien sollten… Cyberpunk mal ausgenommen xD

      • Gta 5 war schon immer ein Bugfest, selbst das sehr gut polierte Red dead 2 ist das. Schau auf Youtube, die Bug Videos sind immer noch genauso lustig wie früher und genauso aktuell, da rockstar selten Bugs beseitigt wie dieser Fix hier beweist.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.