@mizono

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Heute, am 20. Juli, startet New World in die Closed Beta. Wir von MeinMMO begleiten diesen Start mit einem Ticker, in dem wir euch über volle Server, Wartungen, Warteschlangen und Probleme informieren.

    Update […]

    • Oh.. wart doch noch bis Release, da könnte noch was passieren in der Charaktererstellung. Wäre schade wenn schon die Flinte ins Korn wirfst. Ich muss Dir aber Recht geben – die Chars sehen schon sehr hässlich aus, und wenn das für dich so wichtig ist, dann ok….

    • warum… zwei Stunden Warteschlange, dann kannst gar nicht mehr stornieren 😀

  • Das MMORPG New World ist seit heute Abend, dem 20. Juli, in der Closed Beta spielbar. Dabei tummeln sich bereits jetzt über 180.000 Spieler auf den Servern – und das auf der PC-Plattform Steam allein.

    So vi […]

  • In der Woche vom 12. bis 18. Juli hat man das Sommerloch bei den MMORPGs deutlich gespürt. Die einzige Ausnahme ist Final Fantasy XIV, das gerade einen Boom erlebt. Wir von MeinMMO haben alle News […]

    • ..oder dass man zwei Wochen Gratis spielen kann..

      • Eher unendlich lange. Grundspiel und 1. Addon sind schon länger komplett kostenlos im Trial inbegriffen. Man kommt nur nicht über Level 60 (was durch addon 2 erst geht)

        • Das meinte er aber nicht. Es gibt ein 2 Wöchiges Event. Wo jeder ohne Abo spielen kann. Also das komplette Spiel. Keine Testversion.

  • Seit heute ist das Wikinger-MMORPG Odin: Valhalla Rising (PC, Android, iOS) in Korea live. Das machte vor allem mit der Grafik und dem Setting auf sich aufmerksam. Wir von MeinMMO verraten euch wie ihr das Spiel […]

    • Mizono kommentierte vor 5 Monaten

      Komm schon Mark – Du weisst genau was Kev meint, ich schätze Dich als intelligenten Menschen ein.
      Hierfür braucht es keine zusätzlichen Fragen. Die Ausdrucksweise ist vielleicht nicht sehr passend, ok.

      Mobile Games sollten schon im Titel bezeichnet werden – alles andere ist Clickbait. Und das ist Euch mehr als bewusst.Ist doch jedesmal die gleiche Diskussion.Was kostet es Euch denn, der Transparenz wegen, es schon im Titel zu erwähnen?

      Eine Plattformen Erwähnung im Titel (PC, iOS, Android) würde vermutlich allen helfen.

      • Solo kommentierte vor 5 Monaten

        Völlig überzogene Reaktion. Muss dem Redakteur recht geben. Nur weil es ein Mobile Game ist heißt es nicht dass es kein MMORPG sein kann. Es gibt tatsächlich Menschen die Interesse daran haben. Alles andere wäre Zensur.

        • Mizono kommentierte vor 5 Monaten

          Zensur? Zensur wäre es wenn man den Artikel nicht posten würde. Darum gehts aber nicht. Es geht um Transparenz. Die ist einfach so nicht gegeben wenn nur die halbe Wahrheit im Titel steht, und damit Leute anlockt die klare Präferenzen haben. Du magst ihm Recht geben, macht es aber auch nicht richtiger.Genau wie: Mobile Games heisst nicht, dass es kein MMORPG sein kann. Sagt ja keiner.

          Überzogen finde ich es überhaupt nicht. Ich behaupte jetzt mal dass die meisten Leser gerne schon im Titel erkennen würden für welche Plattform denn das neue MMORPG ist, erspart viele Klicks. Ich weiss nicht warum das so schwer ist, wäre doch allen geholfen, oder nicht? Ausser.. man will die Klicks, und das wäre dann Clickbait.

          • Solo kommentierte vor 5 Monaten

            Es ist aber trotzdem Crossplay und somit kein komplettes mobile game. Insofern ist es vollkommen legitim. Nur weil es unter der Spielerschaft Mobile Game Hater gibt sollte man keine Überschriften anders wählen. Ausserdem ist des dem Redakteur überlassen. Dich zwingt ja keiner auf dieser Seite Artikel anzuschauen. Wenn du eine Redaktion hättest, wärst du natürlich Ultrakorrekt und es wäre dir egal deine Seite zu finanzieren. Ich hasse diese Tunnelblick Weltanschauung mancher Leute und rede so gut es geht dagegen auch wenn ich kein Fan von Mobile Games bin.

            • Mizono kommentierte vor 5 Monaten

              Du kannst von mir aus hassen was Du willst, ändert wieder nichts am Umstand dass es Clickbait ist, und diesem Fall berechtigt ist, Kritik zu üben.Die ganzen Artikel sind doch schon mit Metadaten angereichert.

              Und ob ich Ultrakorrekt wäre, weiss ich nicht. Aber ich weiss, dass es besser ist die User nicht allzu sehr an der Nase rum zu führen. Wenn dann irgendwann die Leute genug davon haben, werden sie zur nächst besten Site wandern. Also lieber transparent bleiben und auf Nachhaltigkeit bauen. Geld verdienen muss nicht unbedingt ein faires Verhalten ausschliessen.

              Und ich mag ja meinmmo gut, ich fühl mich informiert und unterhalten. Mit auch wegen den Kommentaren. Es macht meist Spass die Meinungen von anderen User zu lesen. Aber ich denke positive Kritik sollte auch möglich sein. Die Leute sind fair geblieben und niemand wurde persönlich angegriffen.

      • Hi @Mizono

        Mehr Transparenz zur Titelwahl kann ich gerne geben:

        Wir schreiben die Plattform nur in den Titel, wenn die Plattform in der News primär im Fokus steht. Wenn wir ein neues Spiel vorstellen, steht das Spiel selbst im Fokus.

        Wir schreiben nicht “Neues PC-MMORPG startet” und sehen auch keinen Grund darin, Mobile-Games eine andere Behandlung zu geben.

        Hier sind aktuelle Beispiele:

        Wieso sollten Mobile-Games hier die Ausnahme bilden? Mobile ist für uns keine minderwertige Plattform, wie sie gerne mal von einer bestimmten Gruppe gesehen wird. In dem Fall von Odin: Valhalla Rising sind es sogar PC und iOS/Android

        Ich habe eben speziell zu diesem Artikel unsere Daten geprüft. Wir können ganz genau sehen, wann die Leute prozentual in einem Artikel abspringen. Dieser Artikel hier wurde überdurchschnittlich häufig bis zum Ende gelesen, im Vergleich zu anderen Artikeln auf der Seite.

        Würden die Leute direkt am Anfang massig abspringen, dann wäre das ein Zeichen für uns, dass Headline und Erwartung nicht zusammen passen. Das scheint hier jedoch nicht der Fall zu sein.

        Zu der Sache mit den Plattformen im Titel:

        Die Headline kann beim Lesefluss leiden, wenn man die Plattformen noch mit in den Titel reinquetschen will. Wir sind außerdem an eine Zeichenbegrenzung im Titel gebunden.

        Sind die Titel zu lang, kann es passieren, dass sie nicht vollständig auf eurem Endgerät angezeigt werden. Also, jetzt nicht auf der Website selbst, sondern Google Discover, Google News, Google Search, etc – das sorgt dafür, dass die Artikel schlechter gesehen werden (vom Algorithmus bestraft) und es kann sein, dass die Headline über die Unvollständigkeit nicht mehr begriffen wird.

        Ich hoffe, dass unser Vorgehen hier jetzt deutlicher für dich ist 🙂

        • Mizono kommentierte vor 5 Monaten

          Die Headline kann beim Lesefluss leiden, wenn man die Plattformen noch mit in den Titel reinquetschen will. Wir sind außerdem an eine Zeichenbegrenzung im Titel gebunden.

          Muss ja nicht in der Headline sein – gibt ja genug Möglichkeiten einen Artikel zu taggen. Es gibt ja Herzchen, Lessezeit Infos,wann der Artikel erschienen ist… hier ein noch die Zeichen für die entsprechenden Pattformen einfügen wäre vermutlich möglich.

          Wieso sollten Mobile-Games hier die Ausnahme bilden? Mobile ist für uns keine minderwertige Plattform, wie sie gerne mal von einer bestimmten Gruppe gesehen wird. In dem Fall von Odin: Valhalla Rising sind es sogar PC und iOS/Android

          Für mich auch nicht, aber uninteressant. Ich behaupte nicht, dass sie nicht behandelt werden sollten. Aber, da bin ich felsenfest überzeugt, die Leute wollen nicht verarscht werden.Und es fühlen sich sehr viele Leute jedesmal verarscht. Wäre doch echt kein Ding die Artikel auf irgendeine Weise zu taggen.

          Mir ist das Vorgehen jetzt klarer, Danke Leya. Finde es trotzdem irreführend.

          • Ja, verarschen wollen wir niemanden, denn damit hast du völlig recht: das ist nicht nachhaltig gedacht. Wir haben (sogar wirtschaftlich gesehen) mehr davon, wenn wir für unsere Community ein schönes Erlebnis hier auf der Seite kreieren können. Dann macht es letztendlich auch uns erst Spaß.

            Ich möchte an dieser Stelle nichts versprechen, was wir vielleicht nachher nicht halten können, aber über eine Art von Tag-System können wir sicher nachdenken.
            Das sind oft nur Sachen, die in der Theorie immer leichter klingen, als sie dann in der Praxis umzusetzen sind – sei es nun aus technischer Sicht oder weil es doch etwas ist, wodurch wir die User-Experience stören, weil es dann auf einmal total doof aussieht und abschreckend wirkt.

            • Mizono kommentierte vor 5 Monaten

              Grosse Klasse Leya, vielen lieben Dank! Alleine der Versuch und der Dialog sind echt grandios!

        • monk kommentierte vor 5 Monaten

          Wir schreiben die Plattform nur in den Titel, wenn die Plattform in der News primär im Fokus steht.

          z. b. hier?

          Kontroverse um Gamergate überschattet neues PS5-Spiel zu Harry Potter

          ich glaube in der news geht es nicht um die plattform ps5.

  • Battlefield 2042 war für Shooter-Fans das große Thema der E3 2021. Auch die Streamer auf YouTube und Twitch diskutieren mit ihren Fans den Shooter. Viele spielen im Moment Call of Duty: Warzone und suchen was N […]

    • Ein Spielmodus schliesst doch die anderen Spielmodi nicht aus. Mehr Spielmodi, mehr Auswahl.. spielen tut man den Modus den man am besten mag. Finde es nicht falsch einen weiteren zu bekommen, auch wenn ich BR nicht mögen sollte. Fand BR auch nicht so mein Ding, bis Apex kam 😀

  • Twitch hat der aktuell größten Streamerin der Plattform, Kaitlyn „Amouranth“ Siragusa (27), die Möglichkeit genommen, Werbung auf Twitch zu schalten und damit Geld zu verdienen. Die Streamerin ist durch „Hot T […]

    • Sex sells (Triebgesteuert) – is ne alte Binsenwahrheit und hat uns über Jahrtausenden davor bewahrt auszurotten. Bin sicher Du kennst das sicher auch.

      Und ja… Transparenz wäre echt mal was bei Twitch.

  • Ihr würdet gerne mal wieder in MMORPG wie früher spielen, das aber auch mit einer modernen Grafik daherkommt? Dann könnt ihr euch die Alpha von Rise Online ansehen.

    Was steckt in Rise Online? Das MMORPG st […]

    • Mizono kommentierte vor 7 Monaten

      ….vielleicht ist das in der Türkei Gesetz. Ist schon etwas komisch, dass man ne Telefonnummer hinterlassen muss. Aber in Korea brauchts ja jeweils sogar ne ID Nummer

  • Der erste Alpha-Test von Diablo 2 Resurrected läuft für die ersten Tester und wir von MeinMMO haben für euch eine besondere Verlosung.

    UPDATE 9. April, 16:26 Uhr: Die Verlosung ist beendet und die Mails mi […]

  • In Call of Duty: Warzone haben 4 Twitch-Streamer einen Rekord in Quads aufgestellt. Sie töteten 162 Spieler in einem Match: Aber mit diesem Rekord ernten sie viel Kritik. Denn die Elite-Spieler waren in einer […]

    • 😂😂

      ..ich und meine Gang hätten vermutlich von den 162 Schuldkinder so richtig auf die Nüsse bekommen. Diesen Schulkinder Heut zu Tage ist einfach nicht mehr zu trauen….

  • EA und BioWare hatten den Online-Shooter Anthem als „Spiel für 10 Jahre“ beworben. Im Februar 2019 war der Release von Anthem. Pünktlich zum zweiten Geburtstag, im Februar 2021, ist das Spiel nun tot. Unser Autor […]

    • Mizono kommentierte vor 9 Monaten

      jo.. finds auch schade 🙁 – habe es mir nochmal installiert um ein paar Flugstunden zu machen – da Spielgefühl in der Rüstung find ich einfach Klasse

  • Die Demo zum neuen RPG-Shooter Outiders ist heute, am 25. Februar um 18:00 Uhr, gestartet. Doch zum Start gab es Probleme mit dem PS Store und dem Zugriff auf die Server.

    Was ist los mit der Demo? Um 18:00 Uhr […]

    • Mizono kommentierte vor 9 Monaten

      jo, ich fahr auch kein Auto mehr weil mein Nachbar einen Unfall hatte

  • Twitch hat den Spieler Advyth gebannt: Der träumte von einer Karriere als Fortnite-Profi und Streamer. Die kann er abhaken. Besonders brutal für den Jungen: Er hat so viel für seinen Traum vom Fortnite-Profi ge […]

  • Das MMO New World hat während der Entwicklung mehrere Veränderungen durchgemacht. Eines davon war das Grund-Design des Spiels, das sich als rassistisch herausstellte.

    In einem neuen Insider-Bericht vom b […]

    • Ich sehe das leider etwas anders. Mir fehlt es etwas an Differenzierung. Was eben auch bei den sogenannten Patrioten geschieht. Dass nicht alle dumm sind, und hohle Flaggenschwenker sind wird mit grösster Vermutung jedem klar sein, hoffentlich. Aber es reichen meist ein paar Idioten damit es gefährlich wird. Ähnlich wie mit dem Stolz sein. Auf was, was Du dazu beigetragen hast bist Du denn stolz? Versteh mich nicht falsch, ich möchte Dir nichts schlecht reden – aufgrund Deiner Aussagen schätze ich Dich als sehr vernünftig und durchaus clevere Person ein. Nur glaube ich einfach, dass Patriotismus eine Gratwanderung ist, die einfach unnötig ist. Stolz auf eine Leistung zu sein ist auch ok – aber auf ein Land? Vielleicht ist es ja einfach auch Haarspalterei meinerseits. 
      Kann es sein, dass ich es falsch sehe, durchaus. Und ich hoffe stark ich bin lernfähig. Bei mir bleibt einfach aktuell ein sehr fader Beigeschmack bei diesem Thema.
      Dass man es sich aussuchen kann, wo man Leben will ist leider auch so ein leidiges Thema, was leider sehr verzerrt ist. Denn die meisten Menschen auf diesem Planeten können es leider nicht.
      Das Deutschland eine längere kriegerische Liste hat als die USA liegt auch nur daran, dass Deutschland um Längen Älter ist, wie jedes Europäische Land.
      Ich glaube einfach fest daran, dass Patriotismus immer eine wertende Komponente enthält, stolz sein auf etwas, wo in keinem Gleichgewicht steht mit dem individuell geleisteten. Es gibt zu viele Trittbrettfahrer, die nicht Differenzieren können.
      Ein sehr interessantes Thema und Danke für die Einblicke in Deine Gedanken – das wäre was, um es in einer gediegenen Runde zu diskutieren. Mir fehlt grad die Geduld, um noch mehr Worte dafür zu tippen 😊 – und vermutlich schiesst es auch ein bisschen über das Ziel der eigentlichen News hinaus. 

    • Mizono kommentierte vor 10 Monaten

      ..ich find das ganz io, dass man den Patriotismus in der Erziehung etwas diskreter behandelt als in den Vereinigten Staaten.
      Find Patriotismus etwas extrem schräges. Stolz auf “sein” Land sein… das heisst nicht dass man sehr gern wo lebt, und das auch sagen darf und kann, aber Patriotismus? Kann sich ja keiner aussuchen wo er geboren wird…. das führt meist zu nix Gutes.

  • Die Streamerin Missbehavin ist aktuell das Thema auf Twitch. Die hat sich in einem Live-Stream nackt ausgezogen und vor der Kamera in Reizwäsche posiert, sogar ihre Genitalien in die Kamera gehalten. Doch Twitch […]

    • Jo, und ich hab zufällig zugeschaut, und zufällig meine Hosen verloren. Dann zufällig mit einer Hand gechated.. und zufällig einen Platzierungsmatch in Overwatch verloren. Diese verdammten Zufälle!!!

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.