@missedchance

Active vor 3 Monaten
  • Destiny 2 bringt in Season 13 ein geheimes Exotic. MeinMMO-Autor Philipp Hansen hofft, dass es Der Erste Fluch ist. Der Revolver steht im Schatten seines beliebten Zwillings, ist aber weniger beliebt. Was spricht […]

  • Destiny 2 verabschiedet sich am 9. Februar von Season 12. Ihr müsst Abschied von Token, Beutezügen und Waffen nehmen. Wir klären, was verschwindet und wie ihr euch auf die Saison der Auserwählten vor […]

    • Du wirfst da m.E. ein paar Ausdrücke durcheinander. 1300 wird soft cap sein, 1310 hard cap (nach dem hard cap geht es nur per Artefakt höher).

      • Nein. Wenn du jetzt 1250 bist wirst du direkt die nächsten 50 Level nur mit Powerfull Loot machen. Der hardcap wird angehoben. Softcap ist dann der jetzige Hardcap

    • Droppen auf Deinem aktuellen Power Level, wenn Du sie abholst. Habe ich gerade mit einem Exo-Engramm aus letzter Saison durchexerziert.

    • Wo ist dann das Problem, wenn sie wertlos werden?

      ^_^

    • 3 Monate? Ich schaff das in drei Wochen … (keine Übertreibung).

      • Nicht wenn man Spitzenreiter spielen will. Um auf +20 zu kommen und wie einige auf +40 muss man schon extrem viel XP Sammeln.
        +20 entsprechen ungefähr Season Pass Level 200.

        • Ja für Spitzenreiter braucht man schon ne Weile das stimmt. Vor allem wenn man noch ein Leben hat und nicht 6std+ am Tag daddeln kann

          • Ich hab jetzt auch Mal geprept mit allem was dazu gehört. 1.8mio XP auf Halde 😀

            Hast du einen Tipp wann man die dann am besten abgibt? Gleich am Anfang oder erst später wenn man die ersten XP Boosts hat?

      • Das meine ich auch nicht. Ich bin auch meistens in 2-4 Wochen ( je nach RNG glück )wieder hoch. Nur alle 3 Monate wieder hoch leveln nervt. Heite kannst Du noch alles daddeln und morgen musst du wieder warten nur um in die gleichen Aktivitäten wieder rein zu kommen. Solche Zwangspausen sind überflüssig.

        • Dem stimme ich zu und so hatte ich dich auch verstanden. Bin da auch kein Fan von. Ich meine es hat mich früher nicht so gestört, da das Spiel sehr viel Content hatte. Mit der Vault und Sunsetting ist das ja jetzt alles naja wurde genug darüber geredet.

    • Wer unter 400 Seasonpassrängen ist, hat versagt. VERSAGT!!!

      xD

      Außerdem glaubt Dir sowas hier eh keiner mehr. Du bist doch der Destiny-Suchti par Excellence hier. 🙂

      • Ist das so? Weil ich mich vlt. mehr als andere äußere? Weil ich nicht in irgendwelche platten Kommentare wie so’n Argumente-Dummbatz verfalle und mich einfach gerne mit vielschichtigen Themen auseinandersetzen mag? Uebrigens nicht nur hinsichtlich eines Computerspiels, sondern auch deutlich ernsthafterer Themen (allerdings nicht auf dieser Seite und nicht mit diesem Nickname). Wer nicht (hinter-) fragt, bleibt dumm…

        Nun, wenn dies die Einschätzung ist, dann möchte ich natürlich ungerne Illusionen zerstören.

        Denn wie ich so ticke, weiß eigentlich keiner. Geht auch niemanden was an…schon gar nicht im Netz. Ergo gib den Menschen das, was sie sehen sollen. Leider in Zeiten medialer Omnipräsenz (Gruß geht raus an den Erfinder der Smartphones) vieler Menschen ein abnehmendes Phänomen. 😉

    • PvP bekommt das neue Belohnungs- und Fortschrittssystem – Gambit und Vorhut nicht. Alles klar, Leute: Spielt mehr PvP, PvP, PvP!

      Miese Tour von Bungie, die Leute wieder in eine Aktivität zu pressen, die sie nicht wollen, Bungie aber so toll findet, dass sie sie jedem mit Gewalt ins Gesicht pressen müssen.

      Ich kann mir Destinys PvP einfach nicht mehr antun.

      • Pvp und Gambit bekommen das neue System, Strikes leider erst später.

      • miese tour wenn leute sich nur halb infos holen, ansonsten wüssten die das das angekündigt wurde das vorhut/gambit folgt. 😉

        • “Folgt”? Ich pfeife auf “folgt”? Wann denn? Season 14? Season 15?

          PvP wird wieder mal bevorzugt. Da weht der Wind von Bungie schon seit Destiny 1 her.

          • PvP wird wieder mal bevorzugt.

            *schielt auf den letzten PvP Content vor einem Jahr*
            Jap, bevorzugt.

            • *schielt auf aktuelle stasis-Problematik*
              Jap, bevorzugt.

              • Bevorzugt! Wenn ich sage, PvP wird bevorzugt, dann. ist. das. so.!

                😀

                Außerdem kannst Du nicht abstreiten, dass das neue Fortschrittssystem zuerst für PvP kommt. Für mich ist damit der Fall klar.

                • aber ein neues fortschrittsystem ist doch kein bevorzugen?

                  bevorzugen währe es wenn Pve massig probleme hat und bungie aber nur probleme im PvP fixt
                  bevorzugen wäre es wenn du season für season keinen strike oder missionen bekommst aber dafür jedes mal einen neuen pvp modi und neue maps.
                  bevürzugen wäre es wenn es keinen neuen loot im Pve gibt, dafür aber endlos neuen loot für Pvp

                  seit Monaten/wenn nciht sogar Jahre wird zuerst das PVP angepackt das PvE und das klingt für mich nicht nach “wir müssen das PVP hervorheben” sondern eher navh “wenn im PVP was schief geht ist es nicht so schlimm, besser als wenn das Pve unter der “verbesserung” leidet”

          • naja wieder rückgreifend auf die infos die uns schon vorliegen ist die vorhut für Season 14 angekündigt und dementprechend gambit für season 15.

            und bevor du deinen nächsten aufreger hast, der hitnergrund ist das sie das stück für stück machen um auf resultierende fehler schenller und besser reagieren zu können und die für das nächste upgrade direkt ausmerzen können.

            EDIT: ich muss mich verbesser *shame on me* Gambit und Schmelztiegel werden in S13 aufgewertet und Vorhut in S14.

  • Bei Destiny 2 könnt ihr in der Saison der Auserwählten endlich wieder Katalysatoren für eure Exotics jagen, die seit Beyond Light unerreichbar sind.

    Das kommt zurück: Mit Beyond Light sind zahlreiche Loc […]

    • Naja, aber das hat man ja sowieso gemacht, wenn man in dieser Saison gespielt hat.

    • Der schlmmiste Kat-Grind aller Zeiten war der für Schläfer Simulant. Erst musstest Du Sternenschleuse spielen, wo es den Kat als Random Drop gab. Die nächste Stufe waren 4000 (viertausend) Ad Kills, während man die drei Ikelos-Waffen (SMG, Schrotze, Schnippse) dabei (nicht unbedingt ausgerüstet) hatte. Dann musste man das Orakelrätsel in der Wispern-Mission lösen. Zum Schluss musste man im Maschinenraum des Leviathan 500 Ads mit gelben Lebensbalken killen.

      Das war m.E. so übertrieben, dass es einfach nur noch bekloppt war.

      Ich habs trotzdem gemacht. XD

      • Die 500 gelben Ads waren doch um den Acrius Kat zu leveln? Beim Sleeper musste man glaube nur 500 normale Kills machen. Dafür war man aber auch auf der Leviathan unterwegs, wegen den unendlich Kabal Spawns.

    • Wenn ich heutzutage jemanden Izanagis Bürde spielen sehe, frage ich mich, ob er einfach nichts besseres hat. Xenophage / Anarchy / Augen von Morgen sind die angesagten schweren Metawaffen. Anarchy ist für mich vom spaßigen Exoten inzwischen zu meinem scheren To go-Exo geworden. Sparsam und wirksam. Bossgriller, Champ-Killer und Fallensteller 🙂

      • Anarchy ist definitiv das Non Plus Ultra an Exo.
        Aber ich nehme als Spaßwaffe mittlerweile total gerne dieses schwere Kabal Solar MG mit. Ich find es einfach mega spaßig wie ein Terminator im Hüftfeuer die Kugeln regnen zu lassen.
        Sobald Schwere Waffen Buff in den Strikes aktiv ist, ist die Waffe meine Hauptwaffe.

        Augen von Morgen hab ich bekommen, 1-2 x im Gambit/Strikes etc. getestet und dann in den Tresor gepackt……schlechte Exo Waffe aus meinen Augen. Macht mir einfach keinen Spaß.

        Xeno ist einfach stark und fühlt/hört sich auch so an. Ich liebe diese Waffe!

        Und ja wie ich schon geschrieben hab, die Izanagi ist nur noch ein Schatten ihrer Selbst.

      • Tja, warum läuft wohl nicht jeder mit der Anarchy durch die Gegend? Mal überlegen……..vielleicht weil die große Mehrheit der Spieler die Waffe nicht hat? Könnte sein, oder? Ich habe mich in dieser Saison auch manchmal erdreistet Izanagis Bürde zu spielen. Wie konnte ich nur? Ist ja keine “Metawaffe”. Obwohl ich Scharfschützengewehre als generell zu schwach empfinde, spiele ich diese nunmal gerne. Sie liegen mir und auch im PvP hübsche ich damit meine Statistik auch ganz gut auf. Da muß sich niemand fragen wie man nur die Bürde spielen kann. Vielleicht weil es einfach Spaß macht?

    • Ich war immer besonders Stolz auf meinen voll gelevelten Kat von Weltlinie Null. Den hat wohl kaum jemand, weil es relativ aufwändig war, den zum Meisterwerk zu machen. Die Waffe ist vor allem im PvP sehr witzig, weil niemand, der dich mit einem Schwert auf sich zurennen sieht, damit rechnet, dass Du plötzlich mehrere Meter nach vorne und durch ihn durch teleportierst und dabei schnetzelst, während er sich darauf gefreut hat, dich mit seiner Schrotze wegzupusten.

      Ja, wer den Weltlinie Null Kat als Meisterwerk hat, ist schon was gaaaanz besonders. Bevor ichs vergesse: Ich habe alle derzeit verfügbaren Kats, und alle als Meisterwerk. Deswegen gucke ich auf die Plebs immer ein bisschen mitleidig runter, die nur ein paar Kats, nicht alle Exos und obendrein nur miese Rolls auf ihren übrigen Waffen hat. Das schreibe ich extra für den neidischen Noob, der Deinen Beitrag runter gevotet hat (ich habe das mal korrigiert). 🙂

      Mal im Ernst: Es ist digitales Spielzeug in einem Computerspiel, mehr nicht.

      • Ja der Aufwand war damals schon relativ groß, wie oft dropte einfach nicht das Item vom Boss durch den Hit. Grad der Oger, welcher nur Schaden am Rücken nimmt, hat mich Nerven gekostet.
        Zu der Zeit waren damals zum Glück viele am Kat farmen und so hat man den Boss auf minimum runter geschossen und dann ist einer nach dem anderen mit dem Schwert auf ihn los ^^
        Leider ist da Exo total bei mir in Vergessenheit geraten, coole Idee aber für mich als Haupt PVE’ler keine Option gegenüber anderen Exos.

    • Nein. Nur Meisterwerk-Waffen erzeugen Sphären, und zwar nur bei Multikills (min. 2 relativ rasch aufeinander folgende Kills meine ich).

    • Die sollen endlich Kats für die Waffen rausbringen, die es laut Data Mining gibt, aber nicht verfügbar sind (z.B. 1000 Stimmen).

      Der Schläfersimulant ist tot – kaputt generft und von anderen Waffen ausgestochen. Ich habe den Kat und erinnere mich noch, was für ein abartiger Grind es war, den zum Meisterwerk zu machen. Alles für’n A*sch. 😛

      Auch die anderen aufgeführten Waffen gammeln größtenteils nicht mal mehr in meinem Tresor vor sich hin, sondern sind nur noch in meiner Sammlung vorhanden. Sogar meine absolute Lieblings-Exo-Waffe, die Telesto, habe ich diese Saison so gut wie nicht mehr benutzt … ^_^

      • Besser isses dass du sie net benutzt hast

      • Noob-Frage: Was spricht denn aktuell gegen die Telesto? Gibt’s gerade bei Xur im Angebot, aber ich bin wegen der Zeitverzögerung eigentlich sowieso kein Fan von Impulsgewehren…

        • Telesto ist n fusionsgewehr. Mit Kat ist die schon sehr stark war die Season für strikes/Dämmerung aber größtenteils nutzlos.

        • Gar nichts. Sie ist hervorragend. Die Telesto kann eigentlich alles: Horden an kleineren Gegnern verdampfen, Bosse bekämpfen, als Minenleger fungieren. Ich nenne sie gerne meine Zweitsuper im Elementarslot. Inzwischen hat sich wohl vor allem mein Spielstil geändert. Ich spiele sehr viel mit Dürresammler oder Xenophage/Anarchy/Augen von Morgen als exotische Waffen, oder mit der Raid-Schrotflinte und einer guten Elementarwaffe. In vielen anspruchsvollen Aktivitäten musst Du wegen der Champions oder speziellen Gegner dort auch entsprechende Waffen in Kinetik- und Elementarslot ausrüsten, da entfällt die Telesto automatisch. Für PvP wurde sie so stark generft, dass sie kein One Shot Kill mehr ist.

          Ich finde es erstaunlich, dass sich mein Standard-Loadout in den letzten Monaten so dynamisch geändert hat. Bungie hat es, soweit es mich betrifft, hingekriegt, sehr viel mehr brauchbare Varianten ins Spiel zu bringen. Das Sunsetting war nicht komplett falsch, und ich habe viele sehr gute neue Waffen bekommen, die auch noch eine Weile halten. Ich habe eigentlich besonders im Kinetikslot mehr Auswahl und mehr gleichwertige Alternativen, als ich brauche – auch für die Waffen, die Ende dieser Saison auslaufen. Allerdings bin ich ein Vielspieler und bekomme entsprechend viele Waffen- und Rüstungsdrops. Ich sehe durchaus, dass das Sunsetting für Gelegenheitsspieler ein Problem sein kann.

          • Sehe ich auch so, also was das Loadout angeht.
            Mountain Top + Recluse war laaaange ein festes Loadout. Durch das Sunsetting nutze ich nun viiiiieeeel variabler unterschiedliche Loadouts.

            Egal ob Kriegsgeist Build, Raketenwerfer Build oder eben mal einfach irgendwas. Man spielt viel facettenreicher.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.