@mimimi2imimim

Active vor 4 Tagen, 13 Stunden
  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Ganz klar sterben lassen. Sie kriegen den Spagat nicht hin. Lieber einen tollen pve als mittelmäßigen pve und schlechten pvp.

      • Weiß nicht, ob man das so einfach sagen kann. PvE wird ja nicht automatisch besser, nur weil PvP raus ist. Der Zusammenhang ist da wohl schon etwas komplexer und die (eigentlich) gute Mischung aus PvP / PvE macht Destiny ja irgendwie auch aus. Es gibt sicher viele Spieler, die nur noch Destiny spielen wegen PvP – weil das halt trotzdem immer noch neue Situationen bringt.
        Wenn’s das nicht mehr gibt, sinken wohl auch die Spielerzahlen. Das wird sich auf den “Erfolg” auswirken, das an der Anzahl der Personen die daran arbeiten usw. Und am Ende steht man da und merkt, dass das Spiel insgesamt nicht besser geworden ist, sondern schlechter. (nur ein mögliches Szenario). Zudem lassen sich PvP Inhalte sicher sehr viel schneller generieren als guter PVE Content.

  • Destiny 2 lockt mit Loot, den die meisten Spieler wohl nie bekommen werden. Ist das okay und motiviert zum Zocken oder tötet sowas den Sammeltrieb und ist einfach unfair? MeinMMO schaut sich das hitzige Thema an […]

    • Ich sehe es nur auf mich selber bezogen. Ich möchte nicht 10min auf ein laggy matchmaking warten weil die Lobbies so schlecht besetzt sind. Ich habe auch kein Bock nach Flawless auf Teams zu treffen, die keine Chance haben und nur Zeit kosten. Wenn ich schwitzigen Mod spiele will ich auch schwitzen und zwar nur noch…

      Wenn wir die Base nicht vergrößern verkommt das Spiel immer weiter bis zu seiner Belanglosigkeit. Und das wäre sehr sehr schade

    • Ziemlicher Unsinn. Ein guter Spieler zerlegt einen schlechten mit schlechterer Waffe. Deswegen ist es umso unsinniger den Abstand künstlich zu vergrößern. Mir reichen vollkommen die Cosmetics aus. Jeder soll Zugang zur jedem spielrelevanten Gear haben… for free

      • Die kannst du doch frei erspielen, ohne etwas kaufen zu müssen. Und du brauchst die Adept-Waffen für keinen Endgamecontent…geht auch alles locker ohne. Das einzige Problem aktuell ist noch das beschissene Matchmaking. Wenn wir endlich in den Trials auch eine Sperre drin haben, dass Flawless-Spieler auch nur noch gegen Flawless-Spieler antreten, und die übrigen untereinander sind, dann gibt es auch kein Problem mehr.

        • sehr geil, den Gedanken hatte ich auch schon, das Flawlessspieler nur noch untereinander gemischt werden. Nicht desto trotz bleiben die Einzelspieler und warum die Ausschließen. Ich will mich mit den Fähigkeiten des anderen messen, nicht dem Gear den er möglicherweise nicht erreicht. Bei jedem Turnier und Esport läuft es so.

  • Destiny 2 findet heute, am 23.02. der Weekly Reset statt. Damit geht die Season 13 in ihre dritte Woche und das erste Eisenbanner startet. Welche neuen Herausforderungen und Aufgaben warten sonst auf die […]

    • Ja, vor allem dieses Feedback das es Rotz ist hatten sie schon mal. Es gibt einem dem Destiny scheiss egal ist und das ist Bungie

  • Bei Destiny 2 gilt für viele Spieler seit Jahren, dass Bungie ihr Spiel primär nach den Wünschen von Twitch-Streamern und YouTubern entwickelt. Ein Community-Manager wehrt sich jetzt gegen die Vorwürfe der Hüt […]

    • Auch dieses stelle ich fest. Diese dumme Fixierung auf die Steamer die keinen wirklichen Content liefern. Sie aber dafür die notwendigen Ressourcen binden.

      • hast Recht, auch wenn du Steamer schreibst geht im Ergebnis tatsächlich nur um heiße Luft.

        Wer mit 30 noch bei Mutti im Keller haust, hat egal mit welchem Titel, also z.B. als Influenca, Content Creator oder sonst einen hochtrabenden Namen, kein Stückweit mehr das Recht auf Gehör als alle anderen, die bescheidener sind.

  • In Destiny 2 müsst ihr für allerlei Aufgaben präzise Todesschüsse landen. Das genaue Zielen belohnt euch aber auch mit mehr Schaden – und nein, es ist nicht immer der Kopf.

    Für viele Missionen und Aufg […]

    • geil, ich habe mir immer in den Fuß geschossen, in den Lauf schauen ist auch nicht von Vorteil…😂

  • Bei Destiny 2 wurde offiziell die Saison der Auserwählten angekündigt. Seht hier den coolen Trailer zur Season 13 und erhaltet Infos zu Loot und neuen Aktivitäten.

    Das sind die neuen Infos: Bungie hat nach la […]

  • Bei Destiny 2 stehen harte Nerfs für die beliebten Schwerter aber auch Buffs für Raketenwerfer und mehr an. Zudem haben es Hüter mit Maus und Tastatur bald schwerer. Das müsst ihr zu den Änderungen eurer Waff […]

  • Die Gaming-Szene ist im Börsenfieber. Mitglieder eines Subreddits haben sich zusammengetan und den etablierten Hedgefonds den Krieg erklärt. Es geht um die Aktie der kriselnden Ladenkette GameStop. Die r […]

    • Fairerweise sollten man erwähnen, dass es ein Feldzug gegen HF ist. GS ist der prominente Vertreter. Das Finanzsystem ist krank und es sind die überfälligen Korrekturen. Traurig dass die Platform wie Robinhood eingreifen und die HF schützen, gleiches gilt für FB und Reddit.

  • Bei Destiny 2 haben viele Hüter endgültig genug vom Schmelztiegel. Welche Probleme gibt’s neben Stasis im PvP und ist Destiny wirklich nur ein PvE-Spiel?

    Das ist die Situation: In Destiny 2 war in der v […]

    • Hegh kommentierte vor 3 Monaten

      Ich spiele zwar gerne pvp und alle Arten aber man merkt extrem die geringe Beteiligung. Bungie hat begrenzte Ressourcen, am besten die low Performer Aktivitäten einfach kicken wie ( gambit, trials, privates). Man erreicht die Masse damit nicht und steckt unnötig Aufwand der viel viel wichtiger wäre für neuen Content. Aktuell verliert man so mehr Spieler als man halten/rekrutieren kann.

      • Das macht kein sinn. Raids spielen auch nur wenige im vergleich zu anderem dann kann man die ja auch streichen? Spitzenreiter dämmerungen und so zeugs auch.

      • Antiope kommentierte vor 3 Monaten

        Es braucht mehr Aktivitäten nicht weniger. Abwechslung ist das Zauberwort. Oh ich mag Brokkoli und Steak, aber da kann ich ja alles andere streichen, oder? Und esse jeden Tag nur noch Steak mit Brokkoli. Bis ich irgendwann nur noch das Kotzen kriege. Nein. Content hat Bungie genug gestrichen. Das ist definitiv nicht die Lösung.

  • Wer auf eBay eine PS5-Konsole kaufen will, der muss da schon ordentlich in die Tasche greifen. Preise von 700 € bis 1.000 € sind da keine Seltenheit.

    Was ist los auf eBay? Aktuell sind viele Spieler auf der […]

    • Sollte man vorsichtig sein, Sony hat tausende PS5 gesperrt. Mit denen kann man nur noch offline zocken…

      • Weil die weiterverkauft wurden? Wenn ja dann würde ich gern die rechtliche Grundlage sehn. Meiner Meinung nach hat eBay richtig reagiert. Kontrollen zu fordern, nur weil sie grade einen passen, kann schnell nach hinten losgehen…
        Ich verstehe auch den ganzen Stress nicht. Es gibt doch eh kaum Spiele zum Release und ist es so schlimm ein paar Wochen zu warten?

      • Das ist falsch. Es wurden Accounts gesperrt keine Konsolen. Eine 10 Sekündige Googlesuche und man hat die Infos. Ich zitiere CHIP:

        “Wer sich eine Playstation 5 sichern konnte und Kunde bei PS Plus ist, bekommt ein gigantisches Spielepaket. Insgesamt 20 Games der PS4-Ära landen damit auf der neuen Hardware und können dort teilweise mit einigen Verbesserungen gespielt werden. PS4-Spieler bekommen die Collection nicht. Doch natürlich gab es einige, die einen Umweg gefunden haben.
        So gab es diejenigen, die eine PS5 ergattert haben und anschließend immer neue Accounts darauf erstellt haben. Jeder Account hat die PS-Plus-Collection bekommen und wurde im Anschluss bei eBay und anderen Plattformen angeboten. Ein solcher Account wurde für sieben bis zehn Euro gehandelt. Sobald dieser genutzt wurde, konnte die Sammlung auch auf die PS4 des Käufers geladen werden, ohne eine PlayStation 5 zu besitzen.”

        Eine Konsole wegen Weiterverkauf zu sperren ist illegal.

  • Der Twitch-Streamer Sean “Gladd” Gallagher (32) leidet unter dem Liebesentzug der Fans von Destiny 2. Er hatte sich abfällig über den niedrigen Schwierigkeitsgrad des neuen Raids geäußert. Wenn 5.000 Teams ein […]

    • Recht hat er. Sehr gut das Bungie und Cap eingeführt hat, damit konnten deutlich mehr Teams an der Challenge teilnehmen. Aber der Abstand zu soll hätte deutlich höher sein müssen in den ersten 24h. Er war zu einfach…

  • Bei Destiny 2 stand endlich der Release von Beyond Light an. Der bescherte dem Action-MMO Rekord-Spielerzahlen, doch viele Hüter kamen gar nicht erst ins Spiel. Wie lief es bei euch?

    Darauf haben viele […]

    • Hegh kommentierte vor 5 Monaten

      Sehr gut analysiert, sehe es genau so und das ist leider so schade …

  • Es ist so weit: So wie es aussieht, startet heute, am 25.09., die von Sony angekündigte 2. Vorbesteller-Welle für die neue Konsole PlayStation 5. Einige Händler nehmen dann laut eigenen Angaben wieder PS […]

    • deutlich besser organisiert als letztes Mal , jeder aus dem Clan der wollte konnte auch vorbestellen 🙂

  • Kurz nach der Bekanntgabe des Preises und des Release-Datums der PS5 starteten die Vorbestellungen. Doch entgegen Sonys eigener Angaben begann die PS5-Preorder zu früh und lief oft alles andere als glatt. Nun […]

  • Der MMO-Shooter Destiny 2 wird am 10. November große Teile des Grundspiels und der Erweiterungen aus 2018 in den „Content-Tresor“ schieben. Inhalte, die Spieler gekauft haben, sind dann nicht mehr spielbar. Die […]

    • Lassen wir diese Fragestellung die Gerichte entscheiden, vielleicht gibts es mal ne Sammelklage ander auch nicht Amis partizipieren können…

    • Diese Einschätzung teile ich auch…

    • Dieser Einschätzung folge ich überhaupt nicht. Und ob ein Passus in den AGBs eine gerichtlichen Prüfung stand hält, habe ich meine Zweifeln. Selbst in unseren Breitengraden siehe Rückabwicklungen/Schadenersatz bei Bau oder Autokrediten. Ich hoffe die Amis klagen, da geht es viel einfacher…

      • Oh ja… Bungie verliert alles. Sie machen das so, weil es eigentlich komplett gegen Menschenrechte verstößt. Leute? Ich würde schon aufhören zu zocken, Bungie wird verklagt…..

    • Ja, in den Vertragsbedingungen beim Kauf des Spiels ist es nicht kund getan worden. Wird möglicherweise eine Klage und refund geben 🙂 … ich favorisiere viel mehr die Activision Strategie.

      • Genau, ihr klagt den Content zurück den ihr vorher gehasst habt. Einfach weil es Unrecht ist das weg zu nehmen. Also nicht das ihr diesen Content dann auch spielen wollt. Nein, ihr wollt den Content zurück weil ihr ihn braucht um zu zeigen wie schlecht doch alles ist.

        Genau mein Humor. Viel Erfolg!

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.