Myuu79

@miliani79

Active vor 7 Minuten
  • Mit Diablo 4 und Path of Exile 2 kommen in den nächsten Jahren zwei große Action-RPGs auf uns zu. Auf welches der beiden Spiele freut ihr euch mehr?

    Für Fans von Action-RPGs stehen aktuell zwei große Tit […]

    • Myuu79 kommentierte vor 7 Minuten

      Diablo IV!

      Kann schon mit dem aktuellen Path of Exile nichts anfangen!

  • So gut wie jeder Gamer kennt World of Warcraft, das riesige MMORPG von Blizzard. Es gibt aber noch eine andere Welt, die erwachsener und dreckiger ist – und auch besser, wie MeinMMO-Autor Benedict Grothaus f […]

    • In meiner perfekten MMORPG – Welt müsste das MMORPG aus verschiedenen MMORPGs zusammen gesetzt werden.

      Bei mir wäre es vermutlich eine Mischung aus WoW, FF 14, GW2 und Wildstar 😀

  • Nach einem Leak ist es jetzt offiziell: Das Release-Datum von Wrath of the Lich King für WoW Classic ist am 27. September 2022. Ein kurzer Trailer soll euch heiß auf die kommende Erweiterung machen.

    Wann ist d […]

  • World of Warcraft bekommt noch 2022 seine neue Erweiterung Dragonflight. MeinMMO-Redakteur Benedict Grothaus konnte sie bereits anspielen und hat festgestellt: Dragonflight macht viele „notwendige“ Addons ein […]

    • Also eine Raidgruppe wollte mir damals Healbot aufzwingen, weil ich ohne sowas halt heile. Da hab ich nur gesagt, dann sucht euch einen anderen Heiler. Ich lass mir da nichts aufzwingen. Punkt! 🙂

  • Habt ihr Leute, die ihr online beim Zocken kennengelernt habt, schon mal auch persönlich im echten Leben getroffen? Erzählt uns eure Geschichten.

    Die wohl größte Besonderheit von Online-Games ist, dass man […]

  • Wir auf MeinMMO werden öfter gefragt, warum wir Final Fantasy XIV nicht stärker mit Artikeln begleiten. Immerhin gehört das MMORPG mindestens in die Top 3 der Welt und kämpft vor allem mit WoW um die Krone. Doc […]

    • Myuu79 kommentierte vor 1 Monat

      Ich persönlich bin ein großer Fan von FF 14. Ich liebe es. Weil es sehr viel bietet. Aber ich spiele auch andere MMORPGs. Guild Wars 2 hatte ich auch schon viel gespielt. An ESO komme ich nicht ran. Einfach keine einzige hübsche Rasse mit der ich mich anfreunden könnte. Und na klar, WoW ist auch noch drin. WoW und FF 14 streiten sich momentan sehr heftig bei mir, was ich nun zocke 😀

  • Housing ist im MMORPG Final Fantasy XIV bei vielen Spielern beliebt, ein Haus ist jedoch schwer zu bekommen. Für Patch 6.2 kündigen die Entwickler an, dass jeder Spieler eine eigene Insel erhält. Sie erinnert an […]

    • Das habe ich mir auch gedacht, zumal im LL nichts von Housing erwähnt wurde. Es wurde nur erwähnt, das man die Insel Customiziation betreiben kann, aber nicht in welcher Form. Vielleicht kann man auch nur aussuchen, wie die Gebäude aussehen oder so. Und das ist weit entfernt von Housing!

      • Drahn kommentierte vor 1 Monat

        Man muss halt abwarten, was man überhaupt alles tun kann. Realistisch betrachtet glaube ich nicht, dass es einen so vom Hocker hauen wird, wie z.B. damals bei der Einführung vom Housing oder Gold Saucer.

        Die Idee eines „Rückzugs-Ortes“ finde ich grundsätzlich sehr gut. Deswegen ist das Housing ja auch so beliebt. Daher würde ich es schade finden, wenn man nur begrenzte Möglichkeiten hat, seine Insel zu gestalten.

  • Palia ist ein MMO, das seinen Fokus auf gemütliche und soziale Aspekte legt. Anfang 2022 startete die erste Alpha. Jetzt veröffentlichen die Entwickler neue Infos zu Gameplay, Story und optionalen K […]

    • Steht bei mir ganz oben auf meiner Liste. Es soll ja Free 2 Play werden, aber ich hoffe
      das sie es nicht verkacken mit dem Free 2 Play!

      • [spoiler title=“Nothing to see here“] Bisher nur Kostüme für 12-20 € 😉 [/spoiler]

        PS: Die Spoiler im Dark Mode sehen sehr komisch aus^^

  • MMORPGs und Online-Spiele sind ein Ort, in denen sich täglich Millionen von Menschen begegnen und sich kennenlernen. Wir von MeinMMO haben mit einem Ehepaar gesprochen, das sich in World of Warcraft […]

    • Habe meinen Mann auch durch WoW kennen gelernt. 2008 war das.
      Anfangs Fernbeziehung von 400 km. Nach 8 Monaten zusammen gezogen. Und ja mittlerweile seit 2017 verheiratet und ein Ende ist nicht in Sicht <3 😍

  • Profane wird ein neues MMORPG, das auf maximale Freiheit setzt. Ihr sollt euren Spielstil selber bestimmen, wirklich in eine Rolle schlüpfen und euch echten Gefahren aussetzen können. Am 18. Mai startet das S […]

    • Es klang so interessant, bis es wieder hieß PVP Fokus. Wieder nichts für mich.

      Meine Hoffnung bleibt wohl auf Palia 🙂

      • Ja, Palia sieht wirklich interessant aus – trotz f2p-Modell mit Shop…
        Ich hoffe bei Palia aber dennoch, dass es nicht einfach nur ein schicker Hybrid aus Sims und Animal Crossing ist, sondern man dort auch auf Jagd gehen kann und gegen PvE-Gegner kämpfen kann bzw. es aus Dungeons gibt.

  • Level-Boosts werden in der Gaming-Community oft negativ angesehen, sind mittlerweile aber fester Bestandteil vieler MMORPGs. Nutzt ihr diese meistens kostenpflichtige „Level-Option“? Erzählt es uns.

    Das sind […]

    • Nein und ich bin dafür das die bei allen Spielen wieder abgeschafft gehören.

      Weil dadurch machen sie die Spiele kaputt in meinen Augen. Wer keine Lust auf Leveln hat, was nun mal ein elementarer Bestandteil eines MMORPGs ist, sollte doch einfach was anderes spielen. Aber leider wollen heute alle nur noch schnell durch, am Besten direkt im Endgame starten, weswegen z.B. in World of Warcraft die Levelphase zu einem Witz verkommen ist. Einer der Gründe warum ich WoW auch nicht mehr spiele. Ich mag es einfach, wenn das Leveln ein wenig dauert und nicht 2 Stunden und ich bin auf dem maximalen Level! Ja ist ein wenig überspitzt. Aber wer halt keine Lust auf sowas hat, sollte einfach was anderes spielen. Ich spiele bis heute keine Egoperspektiven – Spiele, einfach weil ich ich diese Perspektive nicht mag, Ich mag es halt lieber, wenn ich sehen kann was um mich herum geschieht. Und deswegen gehe ich jetzt nicht dahin und spiele so ein Spiel und meckere dann nur noch rum, das sie die Egoperspektive doch bitte abschaffen.

      Warum können das nicht alle so sehen? Wenn einen ein elementarer Bestandteil eines Spielgenres kein Spaß machen wird, warum es dann nicht gleich sein lassen. Aber nein, es wird trotzdem gespielt und dann gemeckert gemeckert gemeckert, bis sie die Spiele kaputt gemacht haben 🙁

      • Ich mag es einfach, wenn das Leveln ein wenig dauert und nicht 2 Stunden und ich bin auf dem maximalen Level!

        Und, magst du das denn auch, so als Neu- oder Wiedereinsteiger bei einem MMO mit 120 oder mehr Level, wo dann gefühlt ALLE ANDEREN SPIELER Inhalte spielen, die du erst in 120 Leveln spielen wirst, während die Anderen dann halt schon wieder weiter sind und dieses „MMO“ für dich die nächsten paar Wochen und Monate ein Single-Player-RPG mit gelegentlich auftauchenden NPC, die sich seltsam anders verhalten, als KI gesteuerte Figuren das sonst tun, ist.

        • Nein, sowas stört mich nicht. Ist halt nun mal so, wenn man ein MMORPG erst sehr viel später startet oder nach längerer Abwesenheit wieder einsteigt. Früher oder später hat man wieder aufgeschlossen. Und wen das halt so nicht passt, sollte in meinen Augen einfach was anderes spielen. Gibt genug andere Spielgenres wo es sowas nicht gibt. Und gerade bei Spielen die man nicht kennt, sollte man auf Boosten und schnell durch verzichten. Einfach um das Spiel auch kennen zu lernen!

          • Weißt du, warum MMORPGs so selten über mehrere Jahre ein Gassenfeger sind, selbst wenn sie eigentlich erfolgreich gewesen wären? Und so viele Entwickler nach einiger Zeit äußerst verzweifelt versuchen, Levelphasen zu kürzen, zu verändern, usw.?
            Das liegt daran, dass ein MMO permanent Gefahr läuft, langsam zu sterben, wenn sich Lebensumstände von Bestandskunden ändern, weil sie einfach älter werden, sie „ihr“ Spiel deshalb zwangsläufig aus Zeitgründen aufgeben und Neukunden und Wiedereinsteiger irgendwann nicht mehr nachrücken, wenn sich vor ihnen eine unüberwindbare „Wand“ an Leveln aufbäumt, bis sie endlich dorthin kommen, wovon ihnen ihre Bekannten immer vorschwärmen, dass das so toll sei.

            • MMORPGs sterben meist schon beim Start. Weil so von Anfang an technisch schlecht sind oder halt nicht das verspricht was man dachte. Ich habe noch nie gelesen, das ein MMORPG gestorben ist, wegen der Levelphase bzw. weil diese zu lang ist. Und selbst wenn man weniger Zeit hat wie früher, dann dauert es halt länger bis man durch ist. Eigentlich sollte man als Entwickler eher so denken, längere Levelphase umso länger spielt man das Spiel. Es bindet an ein Spiel. So sollte man denken und nicht schnell durch. Weil die die schnell durch sind, haben vermutlich eh nicht wirklich Lust was zu tun in dem Spiel und sind dann eh wieder schnell weg!

              • Eigentlich sollte man als Entwickler eher so denken, längere Levelphase umso länger spielt man das Spiel. Es bindet an ein Spiel. So sollte man denken und nicht schnell durch. Weil die die schnell durch sind, haben vermutlich eh nicht wirklich Lust was zu tun in dem Spiel und sind dann eh wieder schnell weg!

                Schon um das Jahr 2010 herum, um den Cataclysm-Release herum, sprach Blizzard über WoW und damit den damals absolut unangefochtenen Marktführer, dass man über 70% der Neuspieler schon vor Level 19 wieder verlieren würde und man deshalb versuchen müsse, die Levelphase „interessanter“ zu gestalten und, angesichts der bald 85 Level, sich für viele potentielle und An-Spieler, gefühlt wie eine unüberwindbare Wand aufbaut, bis sie gemeinsam mit dem Gros der Spielerschaft und den Leuten, die sie, angesichts des „Alters“ des Spiels, vermutlich angeworben hätten, die Inhalte spielen können, die man vorrangig in Gruppen und die ein MMO zu einem MMO machen, spielt, kürzer zu machen.
                Seither wurde einerseits fast jedes Addon erneut versucht, die Levelphase zu straffen oder gänzlich umzubauen und andererseits ein Levelboost geschaffen, der sowohl bei einem neuen Addon an Käufer dieses Addons einmalig verschenkt, als auch verkauft wird, allerdings und das absichtlich, zu einem Preis, der dessen Kauf relativ unattraktiv macht.

  • Third-Party-Tools sind in Final Fantasy XIV grundsätzlich nicht erlaubt. Das betonte der Chef des MMORPGs mehrfach. Ein Teil der Spieler nutzt sie dennoch. Einer davon ist der Streamer Pyromancer, der wütend w […]

    • Myuu79 kommentierte vor 3 Monaten

      Ich finde es gut so wie es ist. Ich spiele Final Fantasy 14 seit der Beta 2.0 und hatte nie das Gefühl, das ich jetzt ein Addon brauche. Finde eher das Addons Spiele kaputt machen. Siehe World of Warcraft. Dank Addons wie Recount und sowas wie Raider.IO ist WoW zu einem Spiel verkommen, wo es nur noch um Zahlen und Statistiken geht. Um die Spieler selber geht es da kaum noch!

  • Housing hat sich mittlerweile zu einem wichtigen Feature in MMORPGs entwickelt. Welches Spiel setzt es eurer Meinung nach am besten um? Lasst uns zusammen ein Ranking aufstellen.

    Fast jedes MMORPG, das neu […]

    • Myuu79 kommentierte vor 3 Monaten

      Also von den aufgelisteten MMORPGs ist das von Rift am Besten. Viel Freiheit und Raum für die eigene Kreativität!

      Das schlechteste ist von Final Fantasy 14. Nicht nur das es schwer ist, überhaupt an ein Haus zu kommen und das neue Lotterieverfahren macht es auch nicht besser, sondern auch noch das man halt nur eine begrenzte Anzahl an Objekten platzieren kann.

      Aber das allerbeste Housing gab es in Wildstar. Natürlich ist es nicht aufgelistet, weil es das MMORPG leider nicht mehr gibt. Aber das war das geilste Housing was ich bis heute gesehen habe. Hoffe ja immer noch, das Wildstar mal wiederbelebt wird 🙂 <3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.