Mike6ix6ix6ix

@mikeg

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • In Destiny 2 gibt es einen echt praktischen Waffenperk den man kennen sollte: Adaptive Munition. Er verwandelt Waffen in „Mini-Arbalests“ und kann sich teilweise sogar im Endgame behaupten, denn er lässt eure […]

    • Wieso? Warum müsst ihr hier ständig das „geheime Soßenrezept“ verraten. Es ist echt nervig, weil ich mir die Mühe mache und manchmal 2stunden vergehen, bis ich überhaupt anfange zu spielen. Weil alles durchgelesen und richtig ausgerüstet werden muss. Und ihr haut hier ständig so infos raus. Wer sich nicht selber die Mühe macht braucht solche Dinge auch nicht zu wissen. Ihr nehmt einem den Spaß daran D2 zu spielen und Dinge raus zu finden. Wer’s nicht blickt selber schuld. Dann geh und spielt Minecraft oder was weiß ich, iwas unkompliziertes.

      • Mimimi…😂😂😂

      • Und jetzt, lieber Mike, geh doch bitte auf Youtube und poste deinen Protest unter jedes einzelne Build-Video. Es ist wirklich unerhört, dass es Menschen gibt, die anderen in der Hinsicht unter die Arme greifen wollen. Absolut verwerflich. Und was wäre das Leben ohne Exklusivität. Sind bestimmt auch alle total faul und haben nur Nonsens wie Beruf oder Familie im Sinn, statt sich stundenlang mit Spielmechaniken und den kleinen – mitunter auch schlecht ersichtlichen oder unzureichend erklärten – Tiefen, Tricks und Kniffen des Spiels auseinanderzusetzen. Geht ja garnicht, dass die dann auch noch irgendwie von anderen Leuten erfahren, wie man effektiver spielen kann. Ich würde auch gleich grundsätzlich alle Tutorials und Guides verbieten.

        • Top Idee. Ja bitte. Weg damit…😅

          Und damit wir gleich tabula rasa machen, als next step dann bitte Print und sonstige unnütze mediale Verbreitungsportale für Informationen abschaffen. Beispiel: Wer braucht schon Wetternachrichten? Kann man ja auch selber rausfinden, ob Papi Petrus gute Laune hat am nächsten Tag. Man muss sich nur selbst die Mühe machen, 24h wie so’n gekräuselter Lockenfrosch auf der Leiter zu verharren und stupide die Wolken anzustarren.

          Bei der Gelegenheit frage ich mich übrigens immer, warum man sich eigentlich beschwert, weil immer zu viel „verraten“ wird. Könnte man auch einfach ignorieren oder es mal mit Nichtlesen versuchen. Aber das scheint irgendwie bei vielen nicht möglich zu sein. Strange. Kleiner Exkurs am Rande…selektive Wahrnehmung basiert übrigens auch auf der Auswahl von Informationen.

          Und komm mir jetzt keiner mit so ’nem Mumpitz wie „Mimimi, das geht gar nicht heutzutage, dass man nicht gespoilert wird“. Doch! Geht, wenn man will.

          Vlt. gibt’s sogar ein Tutorial oder einen Guide dazu 😉

  • In Destiny 2 kursiert ein neuer Trick, mit dem ihr viele legendäre Bruchstücke generieren könnt und das ohne großen Aufwand. Spieler nutzen diesen gerade aus, doch werden sie dafür bestraft werden?

    Was sind […]

    • Der wurde von bungie deaktiviert, weil die Pistole durch den Mod viel zu stark war und sogar durch Wände und Titanenbubbles schießen konnte. Auch ein solar Mod wurde deaktiviert. Weiß aber Grad nicht mehr genau welcher.

    • So ein act und Risiko für nur 4 Bruchstücke. Ich bin mehr für ehrliches gaming. Ohne Cheats zu verwenden oder Bugs und Glitchs auszunutzen. Weil so kann jeder! Ich hab auch so auf ehrliche Art fast 3000 Bruchstücke erspielt. Also keine Leistung mit Cheats zu gewinnen. Andererseits müssen Cheats ja auch vom Hersteller mit einprogrammiert werden. Also vll da Mal ansetzen und das sein lassen. Weil wenn bungie den Spielern die Möglichkeit überhaupt erst gibt, weiß ich nicht ob ein Bann dann überhaupt gerechtfertigt ist. Weil warum einbauen, wenn es nicht genutzt werden darf???

      • Bevor man sowas schreibt sollte man schon ein wenig Text-, Spiel- und Softwareverständnis haben.

        Natürlich macht man das nicht für vier Bruchstücke.
        Man macht jeden Schritt direkt mehrfach und bekommt dementsprechend mehr. Ist jetzt kein besonderer Akt.

        Ein exploit wie hier muss nicht speziell einprogrammiert werden, da reichen einfach fehlende Markierungen am Code oder unerwartete oder übersehene Interaktionen mit neuem Code.

  • Bereits kurz nach dem Seasonstart in Destiny 2 können Hüter derzeit einige Optionen im Spiel nicht mehr nutzen. Bungie musste aufgrund von Problemen sowohl das Solar-Fragment „Glut des Wohlwollens“ als auch etwas […]

    • Ja solche kennt wohl jeder. Sind wahrscheinlich die gleichen, die durch Dungeons rennen, als würde ihr Leben davon abhängen, sich nicht Mal die Mühe machen ein paar Meter zurück zu kommen und einen wieder zu beleben.Und man selber läuft dann entweder durch ein leeres Spiel, weil der Vorausrenner alles platt gemacht hat, oder hat dann heftige Fights, weil er einfach durchrennt ohne einen schuß abzugeben. So oder so verstehen die nicht die Bedeutung von „Team“. Warum auch heißt ja schließlich „Ego- Shooter“…….
      Und bei bungie weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll, klar Probleme gibt es in jedem Game Mal, vor allem wenn es so groß ist wie D2. Reise zum Turm schwarzer Bildschirm. Is mir aber auch schon passiert als ich den bungie 44 angesprochen hab. Oder wie oft ich aus dem Spiel geworfen werde, wegen angeblicher Netzwerk Probleme und nur bei D2 bei keinem anderen Spiel. Aber denen ist es wirklich egal. Merkt man daran, das wenn ich ein Problem habe, das ich es dann alleine habe, weil „weasel“, „bee“ etc. sind keine Hilfe. Vor allem wenn Zeug aus deinem Inventar verschwindet und nie wieder auftaucht, ja ist einfach nervig.
      Und iwann haben Leute dann kein Bock mehr und spielen lieber Sachen wie fortnite, CoD oder was weiß ich.
      Was ist zum Beispiel mit der Betrügerei bei den Hüter- Spielen? Ist jetzt egal, weil sie vorbei sind??

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.