@mike40

Active vor 11 Monaten
  • Die Twitch-Streamerin InvaderVie hat ihre Zuschauer aufgefordert, kostenpflichtige Abonnements abzuschließen. Dabei lässt sie banale Ausreden wie „Ich bin arbeitslos“ oder „Ich hab kein Geld“ nicht gelten. D […]

    • M40 kommentierte vor 11 Monaten

      du warst wohl auch noch nie arbeiten. Wenn du am PC hängst und unsinn redest ist das noch lange keine Dienstleistung. Es gibt leider genug gelangweilte menschen, die sich sowas reinziehen, aber von Leistung würde ich hier nicht sprechen

  • Der Taktik-Shooter Rainbow Six Siege kriegt 2021 mit dem Argentinier „Flores“ seinen ersten offen schwulen Operator in der Season 6. Das löst in der Community eine Diskussion aus.

    Um diesen Operator geht es: […]

    • M40 kommentierte vor 11 Monaten

      Das ist doch totaler Schwachsinn. Die sexuelle Orientierung ist hier vollkommen irrelevant.
      Man will sich hier nur wieder billig ins gespräch bringen

      • Dann ist es doch egal und kein Grund sich aufzuregen, oder? Ich habe mir die Meldung angeschaut, mit den Schultern gezuckt und bin weiter meinem Tagesgeschäft nachgegangen 🙂

        • M40 kommentierte vor 11 Monaten

          wer sagt denn, dass ich mich aufrege? ich kritisiere!

          • Ok. “Das ist doch totaler Schwachsinn” klang für mich nach Aufregung.

            Was genau kritisierst du an der Sache? Beeinträchtigt es dein Spielerlebnis? Also was ist an der News / Implementierung störend für dich? Ich wills nur verstehen.

            • Ishdar kommentierte vor 11 Monaten

              Er kritisiert den Umgang den Unternehmen mit der Diversität einzelner Gruppen. In vielen Fällen wirkt es halt einfach so das Unternehmen auf den “trendigen” LGBTQ Hype aufspringen wollen um möglichst positive Aufmerksamkeit zu generieren. Wobei es in dem Fall zumindest halbwegs Authentisch rüberkommt indem es in der Charaktergeschichte dokumentiert ist und nicht einfach nur über sein äußeres. Aber na ja ich persönlich hätte auch befürwortet wenn der Headliner einfach, ein neuer Operator für Rainbow erscheint gewesen wäre und dann kann man im Artikel ganz entspannt auf den Hintergrund eingehen. So wirkt es boha ey da kommt n Schwuler Operator zu Rainbow Six das ist ja was Mega besonderes. Ist es aber nicht ^^ schon die alten Römer haben das akzeptiert also warum jedes mal aus gleichgeschlechtlichen Figuren so einen Wirbel machen.

              • Schuhmann kommentierte vor 11 Monaten

                . So wirkt es boha ey da kommt n Schwuler Operator zu Rainbow Six das ist ja was Mega besonderes. Ist es aber nicht ^^

                Ehm, es ist der 1. in 5 Jahren, löst eine Debatte aus und es gibt ein Statement von Ubisoft, dass es eine bewusste Entscheidung ist, um diverser zu werden.

                Ihr überblickt da vielleicht die Debatte nicht und was da dranhängt an “Diversität in Videospiele.”

                Videospiele waren bis vor kurzem im Mainstream ein Hobby, das sich vor allem an junge Männer gerichtet hat. Und man hat gedacht: Wir können nur junge, weiße, heterosexuelle Männer in Spiele bringen, damit sich die Zielgruppe mit denen identifiziert. Alles andere wollen die nicht. Und das ist seit einigen Jahren in Bewegung geraten.
                Anita Sarkeesian hat dann erklärt, dass Frauen in Games völlig unterrepräsentiert sind, nur als passive Figuren auftauchen. Leute haben sich mit rassistischen Stereotypen in Videospielen beschäftigt. Es ging um die Darstellung von LGBTQ+-Figuren. Leute haben sich stark dafür ausgesprochen, dass Videospiele diverser werden.

                GamerGate war dann die Gegenbewegung dagegen.

                Es gab erst vor einem halben Jahr einen großen Aufreger bei Ubisoft, dass man dort angeblich über Jahre viele Ambitionen gekillt hat, weibliche Hauptfiguren in Spielen zu etablieren mit der Begründung: “Ist ein Kassengift – verkauft sich nicht.”

                Wenn jetzt so ein Artikel kommt und dann kommen Leute von außen und sagen: “Wieso? Das ist doch gar kein Thema, das ist doch total normal”, dann haben die halt diese Debatte nicht mitbekommen. 😀 Aber schaut doch mal danach bitte.

                Auch wenn es für dich vielleicht kein großes Thema ist: Es war in den letzten Jahren ein riesiges Thema im Gaming und es ist da was in Bewegung gekommen. Das ist keine News, die im luftleeren Raum entsteht, und wo man dann sagt: “Wieso ist das eine News wert? Schwulsein ist doch total normal”: Warum hat’s dann 5 Jahre gedauert, bis einer zu RS6 kam? Weil das eben ein Wandel in Videospielen zu Mehr Diversität ist, der jetzt gerade passiert und auch Mainstream-Games erreicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.