@microcuts88

Active vor 5 Monaten, 1 Woche
  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Klar sollte man die Waffen nicht für durchsterben bekommen. Aber wie soll ein Casual 3 oder 5 siege schaffen. Gestern mit meinem Clan 10 matches geapielt: 0:5,4:5,0:5,1:5,0:5,5:1,2:5,1:5, 3:5, 3:5. Das macht keinen Sinn, wie lange soll man denn spielen um mal 3 Runden gleiche Casuals oder noobs zu bekommen?

    • Deine Ganze Antwort zeigt, dass du keine Ahnung von Casual Gamern hast. Ich hab mittlerweile 2000 Stunden in D1 und D2 und bin Casual Pvp Spieler (15-20%) und es ist eine Qual mit meinem Clan von weiteren Casuals auf 3 Siege pro Wochenende zu kommen. Sorry nur die dumme Beschwerde von den PvP Sweatern a la wir spielen immer gegen die gleichen hat das SBMM raus genommen. Kein Wunder das die Jungs wie du jetzt glücklich bist endlich wieder über schlechte Spieler weg zu rasieren.

      • Ich bin völlig bei dir. Hab aber dieses Wochenede sowie letztes 4 deutschprachige mitgenommen die neu zu trials waren. Hat alles super funktioniert, hatten starke teams und trotzdem flawless erreicht.

        es gibt in diesem game ein skillgap, das über die jahre ziemlich placebo geworden ist. Andauernd hör ich immer nur, die cheaten, der cheatet, blablabla.

        das game is p2p
        gefühlt 85% sind controller
        mK schlägt controller, immer – wenn man weiß wie.

        es ist einfach nur rumgeheule und es werden andauernd die falschen fragen gestellt. Könnte glauben, oder aber auch nicht.

    • Ich finde das Pvp hat seit Jahren immer mehr falsch gemacht. In D1 war einiges eingeführt, das es spielbare gemacht hat. Allein die special Ammo bei Spawn jeden in die Hand zu drücken ist eine Änderung die ich bis heute blöd finde. Allgemein muss ich als casual Pvp Spieler sagen war es eine Katastrophe das Skill based matchmaking zu entfernen. Allgemein ist es für mich einfach erniedrigend in Osiris zu gehen oder comp Modi zu spielen, gefühlt nur sweater und MK Spieler unterwegs. Wieso kein Ranking System mit Beute die dann halt die guten belohnt und die unteren Skill Spieler unter sich üben lassen, um Schritt für Schritt besser zu werden. Nichts demotiviert mehr als einen Gegner im Team zu haben der ne 20 KDA spielt. Das ist sinnlos und freut einen von 12 Spielern, den Sweater selbst.

  • Bei Destiny 2 läuft die Community-Challenge “Emyprianisches Fundament”. Wir werfen einen Blick auf den aktuellen Fortschritt und warum die nächsten Schritte teurer als gedacht ausfallen könnten.

    Das be […]

    • Bitte, Bitte führt die Hupen wieder ein. Als unser Clan vor Kurzem wieder ne D1 Session gespielt hat, waren die Hupen so schön und ich vermisse Sie so sehr!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.