@michelangelo

aktiv vor 1 Stunde, 19 Minuten
  • Der Kommunikations-Chef von Destiny 2, David „DeeJ“ Dague, erklärt, wie man bei Bungie mit dem Feedback der Spieler umgeht und welchen Einfluss die Gespräche der Spieler auf die Entwicklung des Shooters haben […]

    • Viel Spaß in D3 mit Suros, Ausbruch und und und
      Kannst ja gerne zum zwölfdrölfzigsten Male dafür zahlen. Ich bin es leid. Und wo wir schon dabei sind. Wo bleiben eigentlich die weiteren coolen Missionen in Destiny 2 die über das Teuerversum zustande kommen? Nehmen die nix mehr ein? Und wenn die doch alle 14 Tage sich beraten und das Feedback abarbeiten warum dauert es dann immer noch zusätzliche 5 1/2 Monate es mal umzusetzen? Noch dazu fehlerbelastet. Glaub mir die meisten mögen das Spiel auch und es geht auch nicht „gegen“ Destiny sondern „gegen“ Bungie.
      Wenn die keine Ponys sein wollen will ich keine
      1000L Kuh mehr sein.
      So ne dumme Aussage von denen. Da krieg ich Plaque aufe Zähne

      Und lass dir noch was sagen. Austeilen aber nicht einstecken können ist ganz schlecht.
      Trag es wie ein Mann oder lass es aber öffne kein Fass wenn du die Menge darin nicht verkraftest. Dann halt dich aus der Kommentarsektion fern

      • Antiope kommentierte vor 54 Minuten

        Er hat ja offenbar nichts an Kritik an sich, sondern an der Art und Weise wie diese geäußert wird. Ich habe bei seinem Kommentar jedenfalls nicht herausgelesen, dass er wohldurchdachte und konstruktive Kritik verteufelt, sondern schlicht das plumpe „Gekotze“.

  • In Destiny 2 lieben viele Spieler die stilsicheren Handfeuerwaffen seit Jahren. Sie fordern nun für die nächste Season, dass Bungie langsamere Archetypen etwas verändert, wo sie doch gerade an der Balance dr […]

    • Ich glaube das ist schon egal welche HC das ist oder ob es ein anderer Typ Waffengattung für die beiden oberen Slots ist. Fakt ist: Oftmals ziehst du mit nem MG den kürzeren.
      Heute morgen wieder mit meinen 24 Schuss 2 Gegner bekommen dann war das Magazin aber auch alle. Früher im ersten Ableger gab es ein grünes MG das hat 2 Schuss gebraucht. Ein fürs Schild den anderen fürs Leben.
      Bungie hat seinen schweren Slot entwertet dadurch das es jetzt alle 2 Min schwere Muni gibt. Ist zumindest meine Meinung. Ich renne da schon gar nicht mehr hin weil ich mit den Primärwaffen schneller am Drücker bin als mit was schwerem.

      • Also ich renn mit hammerhead rum und keine probleme die hc typen rauszuholen. Es gibt ein paar faktoren die zu beachten sind mit dem mg. Kanns dir am abend genauer schreiben

      • Den Archetypen, den du da beschreibst, gibt es aber in Destiny 2 gar nicht mehr. 🤔

        Und wenn du in nem 1v1 mit nem MG gegen ne Primary verlierst, dann musst du schon arg viel falsch machen, aus meiner Sicht ^^

        • Ach und zur Not gibt es ja die Kolonie, damit rennen im EB auch wieder viele rum. Da muss Bungie unbedingt was ändern. Man Jötunn und Kolonie nicht gleichzeitig ausrüsten, das ist für viele Noops echt gemein.

        • Gerade getestet:
          Vertrauen mit Headshot 57 Schaden, Hammerhead aus der selben Entfernung nur 41. Und jetzt kommst du….

          • Dein Ernst? Die Hammerhead schießt auch mit 450 rpm und und die Vertrauen mit 180. Sprich letztere braucht 1s für nen Kill, egal ob du alle Headshots triffst. Die Hammerhead schafft 0,53 s bei Headshots oder 0,8 s, wenn man nur Körpertreffer macht. Noch dazu hat sie eine viel höhere Reichweite als jede HC, falls jetzt das Argument kommen sollte, dass die Notration auch 0,8s schafft…

            Jetzt du wieder.

    • Der letzte Satz ist gut. Wenn ich es richtig rauslese heißt es: Mach den „Sche**“mit jemand anderen, Ich bin raus.

    • Wieviel Feedback brauchen die noch?

  • Bei Destiny 2 läuft aktuell ein Community-Event, bei dem ordentlich gespendet wird. Warum die Spieler dafür zusammen 10 Jahre brauchen und nicht mal genau wissen, wofür sie das tun, lest ihr hier.

    Wofür wir […]

    • Ich habe für dich gespendet 😉

    • Oder eben auch um Positive Nachrichten zu erzeugen: Seht her was die Hüterschaft gespendet hat. Alle haben daran teilgenommen. Jetzt ist ein toller Zeitpunkt wieder einzusteigen….

    • Bungie: Weil ihr nicht gespendet habt gibt es keine Trials und keine Season 10. Wir verzichten auf euer mögliches Geld das ihr gegen den Monitor werfen könntet weil ihr nicht gespendet habt. Wir haben den Pass entfernt damit ihr nicht auf die Idee kommt euch den zu kaufen…..
      Als ob das so käme. Wie du schon sagst, Bungie sorgt schon dafür das diese kruden Zahlen stimmen oder eben nicht stimmen…

    • Die Frage ist ja auch: Stimmt das überhaupt was die da angeben? Die Menge ist ja schon extrem hoch. Kann ja auch sein das die Angaben überhaupt nicht stimmen weil viel weniger Aktiv. Wer kann das schon so genau sagen wenn man keinen Einblick bekommt. Die tun gerade so als hätten die ja den heiligen Gral in der Hand mit dem Event.

  • Bei Destiny 2 steht im März die Season 10 an. Darin überarbeitet Bungie die Waffen-Balance und Sandbox. Wir werfen einen Blick auf die Änderungen.

    Ausblick auf Season 10: Die aktuell laufende Saison der Dä […]

    • Zuerst einmal den Rückstoß verringern. Man ist doch sowieso mit M+T schneller unterwegs. Warum man gerade Konsolenspieler sowas aufzwängt ist mir bis heute ein Rätsel. Die Kämpfe wären viel schneller und knackiger…
      Oder alternativ mal über einen Hardcore Modus nachdenken so wie es beispielsweise CoD hat.
      Da hab ich mich gerne rumgetummelt. Jede Waffe ein Schuss, down. Und ich kann mich da immer nur wiederholen. Führt endlich wieder Sigma sammeln ein. Ein Modus den ich schmerzlich vermisse…

      • Den sogenannten cod hardcore modus gibt es bereits in Destiny Form. Dynamik Kontrolle.

        • Bin ich noch gar nicht drin gewesen. Habe noch 4 Gambit Quests übrig und versuche mich seit 2 Seasons da zu motivieren. Ab und an mal n EB.
          Danke für den Hinweis :))

          • Dann wird’s Zeit 😂 mir persönlich gefällt es nicht so, aber für dich sollte es gut sein
            Einziges Manko ist, der Modus ist nicht immer aktiv.. halt wöchentliche Rotation

  • In Destiny 2 haben eure Waffen verschiedene Statuswerte, aber was genau bewirken die im Spiel? Wir schauen uns Stabilität und Rückstoßrichtung mal genauer an.

    Stabilität in Destiny 2: Die Hüter sollen eine […]

  • Bei Destiny 2 sind die Spieler mit den Ressourcen unzufrieden. Besonders die Art wie man die seltensten Materialien erspielt ist eintönig und verbesserungswürdig. Endlich gibt Bungie einen kleinen H […]

    • Ich finde mittlerweile sind wir auch nicht mehr die Zielgruppe und damit meine ich nicht Casuals/ Hardcore. Schau dir einfach das Inventar bei Tess an. Ist wohl besser loszulassen

      • Ich fände es ja ironisch wenn anthem 2.0 besser werden sollte als d2.

        Habe da mal vor nem halben Jahr ungefähr wieder reingeschaut gehabt und muss sagen die paar Rüstungen die anthem neu hatte waren weitaus motivierter im design als alles was d2 bis dato zu bieten hat.

        • Habe das Spiel aktuell auch auf dem Zettel. Die Verantwortlichen haben sich ja geäußert und es klingt positiv. Sollten die Veränderungen bei Anthem eintreffen schau ich mich dahingehend natürlich nochmal um

        • Also ich muss sagen, wenn man z.b. die aktuellen Ornamente für Exotics mit denen aus dem ersten D2-Jahr vergleicht, ist da schon eine deutliche Steigerung sichtbar. Am Anfang waren das meistens tatsächlich nur faule Umfärbungen, insbesondere bei Schiffen und Sparrows.

          Mittlerweile gibt es bei letzteren aber fast durchweg frische, neue Modelle. Auch die Ornamente verändern jetzt meist das komplette Exotic visuell, wo es früher nur von Blau zu Rot wurde.

          In der Hinsicht hat Bungie also schon zugelegt. Die Art und Weise wie man das Ganze verdient finde ich aber auch nach wie vor nicht wirklich gut. Es geht halt nur noch über Glanzstaub=grinden) oder Echtgeld. Und dafür sind die Preise in Silber einfach zu hoch, selbst jetzt wo – wie gesagt – die Sachen deutlich wertiger und nach mehr Arbeit aussehen.

      • Und ich dachte schon, es geht nur mir so.

        Von Tonnen an irgendwelchen Quietsche-Entchen bis zu vollkommen sinnfreien Emotes wie „Krasse Moves, Digga!“ Fehlt nur noch „Deine Mudda…!“. Das Ganze in einer Kostenhöhe, bei der dieser Betrag sinnvoller in der persönlichen Altersvorsorge angelegt wäre. Dann würden wir auch nicht über das Rentenloch diskutieren.

        Nicht mißverstehen, ich geb ja auch mal gerne Siber aus. Aber doch nicht in dieser Anhäufung. Und solange es die Geste „Lass Hirn vom Himmel regnen“ nicht gibt, sehe ich sowieso keinen Bedarf.

        Manchmal glaube ich auch, dass Destiny sich immer weiter von sich selbst entfernt. Aber was will man sonst machen bzw. spielen? Das Release-Datum von „Mein kleiner Einhorn-Ponyhof 2.0. Jetzt wird zugeritten!“ ist ja noch nicht bekannt…

        • „Und solange es die Geste „Lass Hirn vom Himmel regnen“ nicht gibt, sehe ich sowieso keinen Bedarf.“

          Wie wäre es mit der Facepalm-Geste? 😀

          • Millerntorian kommentierte vor 5 Tagen

            Ja, das hatte ich wirklich ernsthaft erwogen, scheiterte aber an meiner momentan grundsätzlich ablehnenden Haltung gegenüber EUROVERSUM-Tess. Ich könnt mir jetzt noch in den Hintern treten, dass ich das Schwarzer Tod Ornament für die Scharlach gekauft habe…sah aber leider zu cool auf meinen Hütern aus.

            Ok, aber nächstes Mal bleibe ich standhaft.

  • In Destiny 2 ist die finale Stufe vom empyrianischen Fundament freigeschaltet. Nun müsst ihr nochmal ganz schön viel Fraktalin bereitstellen.

    Das ist jetzt neu: Bis heute Nachmittag, dem 19. Februar, m […]

    • Das können die nicht beeinflussen. Xur hat seinen eigenen Algorithmus *Hust* *Hust*

      • Ach ja der Algorithmus🤦‍♂️ stimmt da kann man natürlich nix machen, sobald man ihn ins Spiel lässt macht er einfach was er will

        • Könnte ich jetzt ironisch verstehen aber ja, sieht man ja auch xD

        • Also Xur erinnernt mich immer mehr an Luke Smith der hat auch seinen eigenen Algorithmus.
          Und die Neuen hatten die Macht über Ihm.

          Der schaut bestimmt auch nur am Wochenende bei seine Gang vorbei, bringt Geschenke wie Koks, Bier,…und Red Bull, komme dabei dann Schnaps Idee wie “ die Hüter sind motiviert aus knallen wir 2 Mrd. Fraktalin mehr“
          und am Montag geht er wieder.

        • ja… wie der Terminator…….

  • In Destiny 2 steht das Community-Event „Empyrianisches Fundament“ kurz vor der finalen Stufe. Lest, wieso wir diese noch heute sehen könnten und warum so viel gespendet wird.

    Dafür spenden die D […]

    • Kann dir die Hc und die Pistole ans Herz legen, die aus dem Merkur DLC. Machen mir beide unglaublich viel Spaß. Da du ja noch soviel Fraktalin hast 🤤

      • Na dann werde ich mal Fraktalin Bounties gamblen…da ich bei den HC mittlerweile auf den mind. 150er Feuerrate-Trichter gekommen bin (bin auch etwas „Dienstrevolver“ verwöhnt..renne ab und an mit einer outlaw + rampage, Weitmündiger Magazinschacht + ruhige Hand, MW auf Nachladen Kombi rum…). Alles darunter fühlt sich an, als ob ich Zeitlupe spiele. Selbst meine geliebte MW-Pik Ass vermodert mittlerweile im Tresor.

        …und da „10, Bube, Dame, König, As…Straight!“ bei mir bisher nur mit Auskommen ( :mrgreen: ) und Fressrausch kam (war ja nur ein Bounty…für die Sammlung), ist da noch viel Luft nach oben.

        Bei den Pistolen weiß ich immer nicht so recht, mit meinen gerolten last hope und last dance bin ich eigentlich mehr als zufrieden.

        • 150er muss schon sein. Darunter komme ich auch nicht klar. Manche Perks auf bestimmten Waffen muss man auch nicht verstehen oder ich kapier es einfach nicht 🤷🏼‍♂️
          Habe mir die 10, Jack, Queen, King auch erst gefarmt als ich den Artikel dazu gelesen habe.
          Demolierer mit Libelle ist schon ordentlich.
          Auch Hawthorne Feldgeschmiedete finde ich richtig stark. Das Sicherheitsgefühl beim Treffen habe ich bisher noch bei keiner anderen Pumpe wie auf dieser (auch mit Demolierer. 2ter Perk entfallen, müsste ich später mal schauen ggf hier editieren)
          Als unsichtbarer Jäger auf jeden Fall witzig im Tiegel oder EB und Konsorten. Ja ich weiß du magst das nicht so ^^ und der Rest wahrscheinlich auch nicht xD

          • Ach weisst du…ich habe gestern mal die Kiste angeworfen und mit dem Warlock ein wenig PVE-lastig herumgestreunert. Und ganz ehrlich? Da meine Hüter auf 982 PL stehen, sind irgendwelche Aktivitäten etwas ermüdend. Selbst mir PVP-Muffel wird diese leicht monotone NPC-Routine langsam etwas fad…wobei ich den Spaß am Spiel als solches nicht verloren habe.

            Und oh Wunder, selbst ich denke daher darüber nach, vielleicht nicht immer die gleichen Routinen abzulaufen, welche mich nicht so fordern (ok…mal von Spitzenaktivitäten abgesehen, die ich aber bekanntermaßen fast nie gespielt habe), sondern mal gegen echte, eher unberechenbare Gegner anzutreten. Sprich…PVP zu spielen.

            Habe sogar mal via DIM zum Spaß einen möglichen Build zusammengstellt, wobei ich merke, dass ich an den Werten noch schrauben müsste. Unter ’ner 50er Belastung sollte ich vlt. nicht den Fuß in den Tiegel setzen mit dem Jäger. Ergo, wer weiß, so wie es es aussieht, werde ich wohl mal daran arbeiten demnächst, meine grottige 0,78er KD aufzupeppen..oder noch deutlicher zu versemmeln.

            Denn so richtig Plan habe ich weder von den Maps, noch mit was ich den Charakter eigentlich ausrüsten sollte. Oder welchen Charakter ich überhaupt spiele und mit welchem Fokus.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.