@michaelgogo

aktiv vor 4 Monaten, 2 Wochen
  • Der Release für Monster Hunter World: Iceborne für PC steht an. Unsere Autorin Larissa verrät euch, wieso sie das Game mit dem Addon noch besser findet.

    Am heutigen Abend erscheint die Erweiterung Monster Hu […]

  • Für ein schicke Transmog-Set aus WoW müsst ihr nicht extra bezahlen. Es reicht schon die Standard-Version von Shadowlands. Ist das ein Bug oder ein Feature?

    Vor einigen Tagen haben die Spieler von World of W […]

    • Typisch Blizzard. Keine Ahnung mehr von irgendwas, Geld, Geld, Geld und keine Ahnung.

      • Blödsinn was Du da schreibst. Natürlich haben sie Ahnung und wie gesagt, sie geben doch an, dass es ein Feature ist.
        Wo steht geschrieben, dass sie jedes Feature auch bewerben müssen?

  • Bei Call of Duty: Modern Warfare finden es einige Spieler in Ordnung, sich in einer Mauer zu verstecken. So können sie ahnungslose Opfer hinterrücks erledigen. Ein neuer Clip zeigt, dass sich die Cheater hier g […]

  • Nachdem das neue MMO im Magic-Universum, Magic: Legends, seinen ersten Gameplay-Trailer gezeigt hat, hagelt es Kritik auf Seiten wie MeinMMO oder bei YouTube. Offenbar ist das Spiel nicht gerade das, was Spieler […]

    • Solange Seiten wie mein-mmo so aktiv daran arbeiten den MMO Begriff zu zersetzen und bedeutungsloser zu machen, sehe ich da keinen Silberstreif am Horizont.
      (Und die Begründungen warum mein-mmo das tut á la Alle anderen tun es, die Marketingindustrie tut es; sind einfach nur zynisch).

      • Vielleicht sollten wir anfangen diese Art von Spielen nur noch als MOs oder MOGs zu bezeichnen und das Massively rausstreichen… Tatsächlich hat kaum eines der Spiele die als MMO bezeichnet werden den Massively Aspekt dabei, sei es nun POE, Destiny, etc… Das würde vielleicht helfen den Spielen die richtigen Erwartungen der Speiler zuzuordnen…

        Btw MMO ist ja auch nur Massively Multiplayer Online, da fehlt eigentlich auch das G am Ende…

        • Das Massively bezieht sich darauf, dass du mit massiv vielen anderen Spielern in Verbindung stehst über die Server-Struktur, nicht dass du mit denen in einer Instanz bist. Das ist letztlich das, was sich geändert hat.

          Es wäre schon klarer, dass „M“ rauszustreichen – aber der Begriff hat sich etabliert. Massive war eigentlich auch schon immer nur dafür da, um diese „Spiele mit einem Server“ von „normalen Multiplayer“-Spielen zu unterschieden, wo halt 4 Leute im lokalen Netzwerk oder an einer Konsole miteinander spielen konnten. So ist der Begriff auch historisch entstanden.

      • Die Begründung ist: WoW hat mit der Einführung von Instanzen den MMO-Begriff verändert.

        „MMOs“, wie es sie Ende der 90er Jahre gab, funktionieren heute nicht mehr, weil sei auf die Performance drücken und gar keine Balance möglich ist.

        Denn das Problem bei MMO ist: „Wenn da ein Boss steht und man ihn mit 5 Mann nicht schafft, nimmt man eben 7 und legt ihn dann.“

        So waren MMOs früher. Das gibt’s heute nicht mehr.

        Von den „Ich will, dass es so ist wie früher“, höre ich nie was zu diesem Punkt. Es ist immer nur: „Ja, heute wird alles MMo genannt, das sind aber keine MMOs wie früher“ – Ja, das ist richtig. aber wo sind denn die MMOs wie früher? Antwort: Das ist noch EVE Online und das war’s.

        Wenn wir sagen „Wir verwenden MMO jetzt wieder so wie in den 90ern“, dann ist das Genre mausetot. Dann gibt es da nix mehr. Fertig.

        P.S.: Seit du hier auf der Seite bist,bist du eigentlich nur negativ und meckerst. Dann sei doch nicht hier?

  • Ein Team der Overwatch League wurde aus dem eigenen Trainings-Haus vertrieben – und das, bevor das Training überhaupt losgegangen ist. Die Nachbarn hatten offenbar Bedenken. Ärgerlich, denn die Season beginnt bal […]

  • Patch 8.3 von World of Warcraft bringt eine neue Quest ins Spiel, die bisher versteckt war. Es sieht so aus, als herrscht bald Frieden zwischen den beiden Fraktionen …

    Das nächste Update von World of Wa […]

    • Hach, die MMORPG Story Fraktion wieder. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass auch ihr irgendwann begreift, dass die geilsten Geschichten ihr selbst schreibt. Epische Schlachten, kleine Gaunereien, hinterhältige Verrate. Sandbox heißt das Zauberwort.

      Aber wer immer durch dieselben PvE Instanzen turnt (mega Story hinter diesem Raidboss!!einseinselff) und alles schön passiv konsumiert wird das wohl nicht verstehen

      Oder ist das eine Sache der fehlenden Kreativität? Nungut, irgendwer muss ja auch RTL konsumieren.

  • Zum Start der Season 10 hat League of Legends eine neue Cinematic veröffentlicht. Diese sorgt beim Zuschauen für Gänsehaut und die Fans feiern Riot für das Video. Doch nicht nur wegen des Trailers gibt es Ver […]

    • Wenn LOL halt mal für normale Menschen spielbar wäre..

      • „Das in Lila Kostüme Mädchen in der Höhle. Erinnert sie nicht stark an die Alita aus dem Realfilm?“

        Kai´sa ist schon ein bisschen länger bei lol dabei.

        „Ausserdem, das Mädchen mit dem Schafschützen Gewehr.“

        Caitlyn, Sheriff von Piltover ^^

      • das ist kai`sa (alita like) die gibt es schon eine weile als LOL champion. Das „Mädchen“ mit dem Scharfschützen Gewehr ist Caitlyn

      • Kannst du… ist halt Pay2Win, dann kannst du mehr Helden spielen.

        • Mehr Helden spielen zu können bringt dir prinzipiell erstmal gar nichts, außer das du mehr Helden lernen musst. Pay2win sieht definitiv anders aus. Du wirst kein Spiel gewinnen nur weil du einen neuen Helden hast.

        • LoL war nie P2W und wird es nie sein. Einzig dein Skill entscheidet ob du gewinnst oder verlierst. Das sieht man ganz deutlich bei den Worlds, dort werden Champions gespielt die seit der Beta im Spiel sind und die jeder schon hat.

  • Ein Insider-Bericht weist auf tiefgreifende Änderungen bei Blizzard hin. Der Einfluss und Sparkurs von Activision sollen dort erheblich auf die Moral drücken. Vor allem die Overwatch Liga scheint unter Druck zu s […]

  • D.Va aus Overwatch war das Symbol für eine Frauenbewegung. Die zeigt sich inzwischen von Blizzard enttäuscht, denn D.Va wurde immer mehr zum Sexobjekt.

    Die Charaktere aus Overwatch sind vielen Menschen w […]

    • Was mich hier viel mehr interessiert, wie fühlst du dich als weibliche Autorin wenn du hier vom typischen mein-mmo Leserklientel deren…. sagen wir mal nett:…. unqualifizierte Kommentare lesen musst?

      Zum Topic selbst: es zeigt die von Blizzard bekannte Dissoziation von ihrer Playerbase.

      • Ich kann dir zumindest eine Erklärung aus meiner Sicht geben, man Ignoriert die Aussagen im groben wenn sie unqualifiziert sind und geht auf die ein, die eine vernünftige Grundlage bieten oder bei denen man vermutet, das die Person aus nicht wissen diese Behauptung tätigt.
        Sollten Regelverstöße vorliegen, so werden sie nach Forenrecht behandelt.

        Natürlich verhindert es nicht, das man manchmal etwas länger mit den Gedanken an den Aussagen oder Ansichten von einer Person oder einiger hängt, aber man lernt in einer gewissen weise damit zu leben.

      • Was genau meinst du mit „typischen MeinMMO Leserklientel“?

  • 2019 war für das Action-RPG Path of Exile ein spannendes Jahr. Wir schauen, wie sich das Spiel verglichen mit Diablo 3 entwickelt hat.

    Diablo 3 und Path of Exile sprechen eine ähnliche Zielgruppe an, dennoch g […]

  • Für Fans von The Division 2 war 2019 nicht grade das beste Jahr. Unser Autor Maik denkt, dass es 2020 viel besser werden könnte, wenn die Entwickler wirklich das bringen, was sie versprechen.

    Was für ein Ja […]

    • Was ich bei Lootspielen nicht verstehe: Warum ist der Loot nicht wie in Diablo 2. Ich will mega geile Legendaries mit genug Farming dann auch mit mega geilen Rolls. Ich will ned nen 5% Armor gelbes Holster mit nem 3% Armor und 2% HP gelbes Holster vergleichen müssen.

      • Ebenfalls guter Vorschlag 👍🏼

      • da bin ich voll bei dir , belohnungssystem ist grottig , und seien wir mal ehrlich das ist doch genau das was uns bei der Stange Halten lässt immer auf der jagt nach neuem Geilen Loot und das hat bisher keines von diesen Lootshootern hinbekommen.

    • Hallo Maik, ich habe vor 4 Wochen mit Division 2 angefangen weil mich die anfängliche Berichterstattung (fehlender end game content) abgeschreckt hat.
      Bin gerade mega happy an dem Game obwohl ich auch schon alles erreicht habe. Das einzige was mich stört und ich hoffe bald abgeschafft wird, ist die blöde Statverteilung der Items. Dieses Kuchensystem ist selten dämlich wenn der Itemscore bei 500 gecapped ist.

  • In Diablo 3 haben mittlerweile schon vier Klassen das höchste Nephalemportal von Stufe 150 erfolgreich abgeschlossen. Wer sind die drei Nachzügler und warum haben sie es schwer?

    Was ist neu? Nachdem vor k […]

    • Diablo 3: Nur 3 Online-Redaktionen berichten noch über dieses sterbende Spiel einer geldgeilen, seelenlosen Firma.

  • Bots in WoW: Classic nerven. Doch manche Spieler haben kluge Ideen, wie sie mit den Bots fertig werden und sie austricksen.

    Wer
    aktuell World of Warcraft Classic zockt und in den Endgame-Gebieten
    farmt, wie […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.