@messeryocke

Active vor 1 Monat
  • Ein BMW-Fahrer hat in seinem E-Auto mehrere RTX 3080 Grafikkarten verbaut. Der Fahrer ist als Krypto-Miner recht bekannt und hatte bereits mit einem anderen Projekt für Aufsehen gesorgt. Für seine neue K […]

    • Pfff, von mir aus kann er sich die auch in seinem Klo an die Wand nageln. Wüsste auch nicht inwiefern mich diese Nachricht ärgern sollte.

  • Der Streamer Jens “Knossi” Knossalla wurde auf Twitch gesperrt. Derzeit sind die genauen Umstände des Banns noch nicht geklärt. Doch es gibt bereits Vermutungen, warum es den größten deutschen Streamer erw […]

    • Messeryocke kommentierte vor 6 Monaten

      Puhh da bin ich aber jetzt beruhigt. Ich dachte schon er wurde gebannt weil ein Zuschauer gegähnt hat.

  • Der deutschsprachige Twitch-Kanal Team27 wird gerade auf Twitter kritisiert. Sogar der deutsche Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris bezeichnet einen Clip des Streamings-Paar als „unangenehm“ und der mus […]

    • Messeryocke kommentierte vor 6 Monaten

      Gäbe es keinen Artikel zum Thema, keine Aufmerksamkeit wer würde da freiwillig zuschauen wenn man nicht zufällig darüber stolpert auf Twitch.
      Zitat Murtaugh aus Lethal Weapon: “Ich bin zu alt für diesen Scheiss”.
      Schönen Tag und bleibt gesund!

  • Vom 6. bis zum 9. November fand ein Beta-Test zu Bless Unleashed auf dem PC statt. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat diesen genutzt, um das MMORPG anzuspielen.

    Was ist das für ein Spiel? Bless Unleashed […]

    • Messeryocke kommentierte vor 7 Monaten

      Ich habs nach einer Stunde von der Platte geputzt. Haut mich nicht wirklich vom Hocker und das Kampfsystem – oh weh. Hatte eine Priesterin angefangen doch 3x LMT, dann kommen die Kombos mit R drücke oder RMT. Gut man kann dann noch 1 und 2 drücken. Wem’s gefällt – auch grafisch hatte ich da jetzt mehr erwartet weil ja mit Unreal Engine 4 geworben wurde und auch da kann ich dem Artikelschreiber recht geben. Bleibt gesund

  • In einem neuen Livestream präsentierten die Entwickler von Ashes of Creation ihr PvP-System. In dem Video traten sie gegen andere Devs und erste Spieler an. Ein Detail bei den Kämpfen kam jedoch nicht so gut b […]

    • oh weh. ich will hier nicht den Pessimisten raushängen, Ashes hat auch Open World PvP, na dann viel Spaß wenn ich das hier so lese mit dem Balancing vor allem 1vs1. Klingt ja schon schön nach Gankfestivals die zu erwarten sind. Mal abwarten was sich da noch ergibt.

      • Die Frage ist halt, ob Ganken Spaß macht, wenn du danach keine Lebenspunkte und kein Mana mehr hast und andere dann noch dein Gear looten können. Für mich klingt das sehr abschreckend. Ich bin zwar ein PvP-Fan, aber das würde ich dann doch nicht riskieren wollen^^

        • Meine Meinung:
          Egal was die Entwickler machen, solche Systeme werden immer auf irgendeine Art und Weise ausgenutzt….

          Hier wird es sicher wieder genug Idioten geben die sich einfach in die Mobs stellen damit du die “absichtlich” umbringst und den Debuff kassierst oder die sogar noch dein Zeug looten können…

          • Das ist immer ein Problem an fest automatisierten Systemen die keinen Spielraum lassen.

            Die richtige Lösung wäre eher, warum sollte man schwächere Spieler bekämpfen wollen?

            Diese Art von Bestrafung für die mordlustigen Spieler ist sehr alt. Das problem daran, entweder es macht keiner PvP (weil man dafür NUR Nachteile hat, also müsstr man den anderen dazu nötigen den ersten Schritt zu machen) oder es gibt eine Gruppe von Mördern die dann alle zerlegen (Zergen).

            Solange es keine echte Ehre gibt (kein Wert) wird das PvP immer falsch ablaufen. Da man nichts zu verlieren hat (im übergeordneten Sinn), nicht nue temporär gemeint. Starke Spieler haben dann sowieso mehr finanzielle Mittel um Verluste auszugleichen, da liegt ein weiterer Fehler.

          • Das soll aber nicht funktionieren. Du wirst nicht “in Combat” gepackt, wenn du nur jemanden zufällig mit AoE triffst. Und solltest du einen Spieler, der verdorben ist, töten, bist du trotzdem selbst nicht verdorben. Also ja, perfekt wird es sicher nicht, aber es klingt durchdachter als viele anderen Systeme^^

            So richtig werden wir es wohl erst zu Release bzw. der Alpha/Beta erleben

            • Naja, wenn ich mir die Grafik oben anschaue sagt die was anderes und ich meinte eher die bereits Lilanen.

              Wenn die einen Grünen “angreifen”/killen werden die automatisch Rot = spätestens dann greift der Debuff und die Möglichkeit sein Gear zu verlieren. So kann der Grüne dem Lilanen/Roten ohne den geringsten Nachteil den Spielspaß nehmen…

              Und wer jetzt sagt: “Das wird eh nicht passieren”
              In BDO haben sich die PvE’ler zuhauf in die Mobs der PvP’ler gestellt damit die schlechtes “Karma” sammeln und Nachteile haben….

        • das gabs doch alles schon in der einen oder anderen Form, und ist bisher immer gescheitert. (Open)PvP geht nur mit reinen PvP-Spielern. Und damit kann eben kein Spiel überleben. Solange man die PvEler als Cash-Cows benötigt, geht das nur ohne PvP-Zwang.

      • “Sharif verriet im Livestream, dass sich die Balance im PvP auf Massenschlacht fokussiert. Eine spezielle Anpassung für kleine 1v1-Kämpfe ist also nicht geplant.

        Es wäre möglich, dass hier einige der 64 Klassen den anderen deutlich überlegen sind.”

        Klingt nach Warhammer Online oder Daoc, ich würde das jetzt nicht negativ bewerten. Denn das heisst du kannst alleine nicht viel anrichten. Gruppenspiel wird gefördert! Ganken wird sowieso bestraft, also kein Schlingendorntal 2.0!

        Als WAR und Daoc Fan hört sich das gut an, imo

  • Schon bald startet die PlayStation 5 und unser Shooter-Experte Sven Galitzki darf zum Launch wohl nur zuschauen. Doch wirklich schlimm findet er das nicht. Wie sieht es mit euch aus?

    Dieses Thema ist ein […]

  • Im neuen MMORPG Ashes of Creation sollte eigentlich im Herbst 2020 die Alpha 1 starten. Die sollte sogar ohne NDA stattfinden. Doch im neuen Director’s Letter wurde ein neues Datum genannt. Die Alpha 1 verzögert […]

    • Nichts anderes erwartet. Meine persönlichen Erwartungen halten sich generell bei vielen angekündigten MMORGP’s in Grenzen. Bleibt uns ja nix als zu warten…so long

  • Mit Profane erwartet euch ein neues Sandbox-MMORPG, das sich besonders an Hardcore-Spieler und PvP-Fans richtet. Denn die vielen Freiheiten müsst ihr euch hart erkämpfen.

    Was ist Profane? Im MMORPG erschafft i […]

    • in einfachen Worten gefasst hast Du absolut recht Captain Bimmelsack. Dein Name ist schon kreativer als das Spielprinzip über das wir hier diskutieren 😉 Einfach Klasse…schönen Tag und bleibt gesund

    • Ich bin echt sprachlos – endlich mal wieder ein Spiel das mit was vollkommen Neuem aus dem Eck kommt. Mehr will ich dazu gar nicht mehr schreiben…doch eines noch…Lach*

      • Die frühen MMORPGs hatten sowas schon einmal.
        Full Loot ist ein so schlechtes System das es starb bevor MMORPGs Massenmarkt tauglich wurden.
        Überall PvP war zumindest bei einer Niche ganz beliebt war aber eher selten und ist nie Massentauglich geworden.
        Städte frei bauen hatten auch schon frühe MMORPGs, war eine interessante Sache aber viele MMORPGs haben es verworfen weil es sehr viel Zeit der Entwickler futtert und nicht viel die Spieler hält.

  • Citadel Studios ist der Entwickler vom MMORPG Legends of Aria. Das Spiel dürfte jedoch kaum die Erwartungen des Studios erfüllt haben. Nun orientieren sie sich um und arbeiten an einem neuen S […]

    • Messeryocke kommentierte vor 8 Monaten

      Also Respekt an die Entwickler. Anscheinend verfolgen Sie nicht regelmäßig andere PvP Spiele die meistens ein Schuss in Ofen sind. Bestes Erfolgsrezept: Zutaten – irgendwas mit noridscher Mythologie (das wird sicher alle überzeugen), viel PvP (aber nicht so wie andere erfolglose Spiele), Permadeath (das klingt heftig – ist aber harmlos weil man sich ja mit der Saga etwas erspielte Erfahrung sichern kann) Das einzig passende und wirklich innovative ist der Titel “The End”. Da haben sie wirklich den Blick in die Zukunft vorhergesehen. Kurz gefasst – da bin ich raus. Da vergeude ich lieber meine kostbare Freizeit mit Erbsenzählen. 😉 Schönes Wochenende und bleibt gesund

  • Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen Blizzard (WoW, Overwatch, Diablo) und Bungie (Destiny). Beide hatten eine glorreiche Vergangenheit, bis Activision kam. Beide gerieten danach in die Kritik und in beiden […]

    • Interessant ist es allemal, jedoch sagt alleine das Sie Bekannt nix darüber aus ob es denn auch mit Ihren Visionen und Zielen klappt. Amazon hat auch “Starentwickler” aus anderen bekannten MMO’s rekrutiert, wie auch viele andere Studios. Das muss gar nichts heißen. Man kann jetzt über asiatische MMO’s sagen was man will, aber hört und liest man da das wieder einer herumposaunt Wir machen alles jetzt besser und schaffen was großes. Nein, die hauen nur eines nach dem anderen raus und dann kommt aber auch was auf den Markt das bereits viel Content im Bauch hat. Ich warte da mal ab, egal wie großspurig die Ankündigungen klingen. Am besten schmeckt mir Essen nachdem es gekocht ist…bleibt gesund und habt einen schönen Tag

      • Stimme ich voll zu. Für mich müssen die das MMO-Genre nicht neu erfinden, sondern einfach Games machen. Ein MMO mit aktueller Technik, guter Story, gutem Kampf- und Progressionssystem und halbwegs balanciertem PVP, zusammen mit stabilen Servern/Frameraten und kompetentem Support. Ja, die Liste ist anspruchsvoll – aber dort ist nichts drin, was technisch unmöglich ist bzw. was es nicht schon mal gegeben hat.

  • Der Monster-Hunter-Film hat endlich einen Teaser bekommen und gewährt uns damit erste Einblicke. MeinMMO-Autorin Larissa Then hat ihn sich zig Male angesehen, kann aber wenig Gutes daran finden.

    Was ist das […]

    • da kann man schon mal ein Auge zudrücken 😉

    • Hahahaha ja, ihr habt recht. Er ziehlt mit geschlossenem linken Auge oder er schaut “über kreuz” hehehe. Ok. Man kann da jetzt meckern. Was gut aussah war der Diabolos. Eine Frage habe ich dann doch. Mit einem Gewehr auf das Monster schießen. Die Kügelchen prallen doch ab… oder direkter Schuss ins Auge 😉 man darf gespannt sein.

      • Dass die Filmemacher das nach Jahrzenten von Aktionfilmen immer nocht nicht hinbekommen enttäuscht micht immer wieder maßlos. Das selbe wie mit dem Nicht-Nachladen. Jeder Mensch der sich halbwegs für Scharfschützen intressiert, weiß ganz genau dass die mit beiden Augen offen schießen. Außerdem muss ein Schaupspieler ja überhaupt nichts treffen. Wieso dann eins zumachen? Obwohl man auch dazu sagen muss, dass man T.I. jetzt auch wirklich nicht als Schauspieler bezeichnen kann 😀

  • Im September lief in New World ein Preview-Event, in dem das neue MMO von Amazon getestet werden konnte. Die eintönigen Quests wurden besonders harsch kritisiert. Im Interview mit MeinMMO-Redakteurin Leya […]

    • Wow welche Erkenntnis im September das die Quests nicht so gut sind. Das wurde bereits im März im Alpha Test haufenweise angesprochen und nach dem letzten Test hatten sie immer noch nichts daran geändert. Bin gespannt ob Sie es denn bis Ende Mai schaffen mehr Abwechslung reinzubringen.

      • Dazu muss man aber auch sagen, dass die Version die man im September spielen konnte wohl schon einige Monate alt war. Man merkt den Survival-Unterbau einfach noch, mit dem das Game gestartet ist. Wenn man rüber zu FO76 schielt, sind da die Quests und NPCs auch erst weit im Nachgang eingeführt und verbessert worden.

        • Da hast Du vollkommen recht, Leya. Ich muss sagen ich war enttäuscht vom September. Ich war auch sehr begeistert und habe in der Alpha lange gespielt und alles mitgemacht. Was Fallout 76 angeht, spiele ich nicht und kann es nicht vergleichen. Generell ist es wohl überwiegend meine eigene Enttäuschung darüber mehr erwartet zu haben als es zu sehen gab im September. Es ist sogar schon soweit gekommen das ich meine Vorbestellung bereue.
          Auch bin ich von der Atmosphäre etwas enttäuscht, vor allem in den Städten ist alles gleich, ein paar Quest NPC, sonst nix. Wirkt alles Leblos. Die Landschaften dagegen finde ich wirklich grandios schön gemacht.
          Mal sehen was Sie aus der Kritik mitnehmen und am Ende daraus lernen.

          • Jau, ich glaube, es ist auch nicht all zu einfach, das Spiel so umzugestalten, dass es für PvE und PvP gut funktioniert, wenn der Unterbau ursprünglich für Survival-PvP gedacht war. Ich glaube immer noch, dass es eine gute Entscheidung für das Spiel an sich war, um einfach mehr Leute anziehen zu können und nicht direkt komplett unterzugehen wie jetzt ein Last Oasis.
            Meine Erwartungen waren jetzt nie extrem hoch an das Spiel. In der Preview habe ich auch noch einige Baustellen gesehen, aber denke, dass man schon was aus der Basis machen kann.
            Den Vergleich zu Fallout 76 ziehe ich gerne, weil es zu Beginn ähnliche Kritiken gab. Leblose Welt, fehlende NPCs, zu wenig zu tun etc. Das Spiel mausert sich aber so nach und nach und bekommt jetzt auch immer bessere Bewertungen.
            Ich glaube, dass es oft auch ein Problem ist, dass man dann den Vergleich zu Spielen wie WoW, FFXIV oder ähnlichem zieht, die schon seit vielen Jahren da sind und entsprechend ausgebaut wurden. Aber die haben auch alles andere als rund gestartet.

        • Ich verstehe zwar nicht ganz warum wir da eine alte (Alpha)-Version zum testen bekommen haben, aber gerade im MMO Bereich ist es meiner Meinung nach enorm wichtig gleich von Anfang an das meiste richtig zu machen. Ein Neustart oder Anpassungen im nachhinein holen in den seltensten die Spieler wieder zurück…

      • Du sprichst vieles richtig an und ja, man sieht oft Spiele die schon länger am Markt sind. Das hier ein Vorsprung spürbar vorhanden ist, ist mir auch klar und wäre auch kein gerechter Vergleich den man heranziehen darf. Was die Entscheidung von PvP auf PvE betrifft, wurde das Spiel für mich erst nach dieser Entscheidung interessant.Natürlich gehe ich stark davon aus das es nach und nach wächst und besser wird. WIr werden es sehen 😉 Danke Dir für Deine Antwort.

  • Das Survival-Spiel Last Oasis verliert massiv Spieler. Der Abwärtstrend geht immer weiter und schon bald könnten alle Spieler weg sein.

    Wie steht es um Last Oasis? Der Peak bei den Spielerzahlen laut S […]

  • Der Twitch-Streamer “Hitbotc” berichtet, dass er umziehen muss, weil ihn seine Schwiegermutter rausgeworfen hat. Sie meinte, dass er ein “dämonisches Spiel” zocken würde und sie so etwas nicht in ihrem Haus h […]

    • Tja, wenn ich schon lese bei der Schwiewgermutter im Haus wohnen ist für mich schon dämonisch genug. Sea of Seaves ist lächerlich das als dämonisch zu bezeichnen. Soll sich mit seiner Frau eine Wohnung nehmen und dann kann er weitermachen. Was ein Drama – ich kenne genug Freunde & Bekannte die auf die Karte “bei Schwiegermama wohnen” gesetzt haben und dasselbe Schicksal ereilt hat ohne das sie gestreamt haben. So what…

  • Marvel’s Avengers beeindruckt mit brachialer Superhelden-Action im Multiplayer-Modus. Doch wehe, ihr habt nicht genug Kumpels dabei, denn dann müsst ihr die strunzblöde KI um Hilfe bitten. Und dadurch wird die […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.