Merasch

@merasch

Active vor 1 Monat
  • Ein YouTuber hat einen besonderen Gaming-PC gebaut. Denn die Hardware steckt in einem Aquarium. Doch müsste die Hardware bei der ganzen Flüssigkeit nicht kaputtgehen?

    Hardware und Wasser sind normalerweise g […]

    • @TMP da hat destilliert Wasser mit deinem kupfer und dem alu reagiert, deshalb raten dir auch die meisten von alu teilen ab im wasserkreislauf, aber das Hauptproblem ist das destilliert Wasser….

      • Optimal ist Gold.
        Aber eine Lösung muss immer nur hinreichend sein, nicht bestof, was anscheinend die Wasserkühlungen in PC’s beweisen.

        • Komplett Alu geht genauso.
          Nur unterschiedliche Metalle sind übel, je grösser die Differenz in der Redoxreihe, desto schneller wird das unedlere Metall oxidiert.

      • Darum „hatte“.
        Daraus hab ich auch gelernt und hab den Alukühler gegen einen Mora420 aus Kupfer ersetzt =)

    • Bullshit was du da schreibst, 3M Nomac ist wie Wasser und ea klebt nichts odet sonst was , Lüfter kleber können alles auf dem Board bleiben den das wird nicht angegriffen, außer man kühlt mit billig mineral Öl.

      Es bleibt alles auf dem Board wie es ist man stellst es einfach rein.

      Die kühlung kannst du aber als normaler vergessen es ist Schwachsinn sich ne kühlung in pc zu bauen wo du hunderte von euro in das nova pumpst, dazu ist das zeug nicht einfach mal so zu bekommen, in deutschland ist es eine firma.

      • Trafoöl, ist extra dafür da, natürlich nicht Sonnenblumenöl letzte Pressung.

        „3M Nomac“ gibts nicht, denke mal Rechtschreibfehler. Evtl Novec? das besteht aus FKW, ein gutes Treibhausgas.

      • Du bist der wo Bullshit schreibst, würde dir auch den Tipp geben Texte besser durchzulesen…
        Ich habe nichts von „klebt“ geschrieben, ich habe „Aufkleber entfernen“ geschrieben da sich diese ablösen vom Mineralöl. Auch habe ich nicht geschrieben das ich teures Spezialzeug nehme, das ist rausgeworfenes Geld.

        Den Rest wo du schreibst hast du einfach keine Ahnung, in einer Mineralölkühlung haben keine mechanischen Teile zu suchen die nicht darauf ausgelegt sind in Flüssigkeit zu funktionieren. Abgesehen davon haben Kühler unter Flüssigkeit keinerlei Effekte.

        Aktuell bin ich in der Planungsphase da ich noch anderes wichtigeres zu tun habe. Und derzeit dafür auch kein Geld übrig habe. Bevor ich eine Wasserkühlung zulege, baue ich lieber ein Behälter und setze eine Ölkühlung um.

        Mein Ziel ist es eine Abtropfmechanik einzubauen und das ganze Luftdicht zu verschließen. Ich baue es so um die Restluft abzusaugen. Dadurch bleibt das Öl sauber, weil es kein Staub anzieht. Naja Aktuell ist dieses Thema auch mir egal.
        Und solche Leute wie du die keine ahnung haben ebenso.
        Ich selbst hab davon auch keine ahnung, aber hab mir einige so Projekte schon angeschaut. So wie du schreibst hab ich eindeutig mehr ahnung als du Merasch!

    • Was für ne Korrosion? Das ist 3M Nomec was der junge man da rein kippt, da kann nicht kaputt gehen das ist extra für sowas gemacht.

      • Was auch immer 3D Nomec sein soll, es wird eine Redoxreaktion zwischen verschiedenen Metallen nicht komplett verhindern können.

    • Nein niemals geht’s, normales Wasser leitet somit is dein PC in 1sec tod komplett

      • Nope, es leitet nur wenn Salze drin sind, reines Wasser ist ein Isolator.

        • Das ist ja genau das was TMP oben meinte, hab es auch erst falsch verstanden, durch das Wasser hättest du ratz fatz überall Reaktionen durch die unterschiedlichen metalle die ja unweigerlich auf den Leiterplatten verlötet sind, die dadurch entstehenden Reaktions Produkte, sorgen dafür das dass Wasser wieder eine gewisse leitfähigkeit bekommt.
          Um deWasser zu nehmen müsstest du noch einmal alles zusätzlich mit entsprechenden Schutz Lack oder ähnlichen zusätzlich isolieren, nicht damit die nicht leiten sondern damit deren metalle nicht miteinander reagieren. Für einen kürzeren Test Aufbau könnte das aber funktionieren, vermute ich mal, stehen lassen würde ich das aber keine paar Tage. 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.