@meisterschildkroete

Active vor 3 Stunden, 40 Minuten
  • In den USA ist ein YouTuber bei einem „Prank“-Video erschossen worden. Der ging mit einem Metzgermesser auf eine Gruppe von Fremden in Nashville, Tennessee, zu. Einer der Männer fühlte sich bedroht, griff zur W […]

    • mitleid geht bei mir nicht über null hinaus. was muss man kaputt sein um andere überhaupt in die gefühlslage zu versetzen. da es unendlich viele dumme menschen gibt die sowas für fame, klicks, geld und belustigung machen, sehe ich hier aber auch die plattformen in der pflicht. videos löschen, accounts löschen. einfach keine plattform dafür bieten. selbst der versuch sich so einen namen zu machen sollte zum gegenteil führen.

      selbst wenn es am ende als “witz” aufgeklärt werden würde, kann da bei den betroffenen ein langfristiger schaden entstehen. das wird billigend in kauf genommen.
      genau wie bei diesen bomben pranks. dass da leute anschließend angst vor ansammlungen haben.. evtl panisch auf die straße rennen und überfahren werden.. who cares, clicks baby!

      von daher, so hart es klingt, verdient

  • Fortnite brachte einen berühmten Tanz als Emote in den Item-Shop, doch erst 8 Jahre, nachdem der Hype vorbei ist. Wir zeigen euch, welcher Tanz gemeint ist.

    Was ist das für ein Emote? Am Freitag, dem 29. J […]

  • Eine der seltensten Karten aus dem Spiel Magic: The Gathering, der Schwarze Lotus, ist jetzt auf eBay für über 500.000 $ verkauft worden. Durch eine Unterschrift wurde sie zu einer der teuersten Magic-Karten ü […]

  • Ashes of Creation wird ein neues MMORPG mit einem Abo-Modell. Doch da soll es mit den verplichtenden Kosten auch schon enden, wie Game Director Steven Sharif verriet. Trotzdem gibt es Diskussionen rund um die […]

    • also bei albion online besteht ja auch die gefahr dass dein node abgerissen wird (dort sind es unterschlüpfe oder territorieren). die dort gelagerten items kannst du dir dann für eine gebühr (ingame währung) bei deinem nächstgelegenen bankfach nach 30 tagen abholen. so oder so ähnlich könnte man es hier ja auch machen.
      klar, der fortschritt den man in die stadt/node gepackt hat ist weg, aber nur so gewinnt das ganze auch an wertigkeit.

  • Das MMORPG Albion Online hat große Pläne für 2021. So soll endlich ein Feature kommen, auf das Fans schon lange warten.

    Worauf warten Fans von Albion Online? Bereits vor Release des MMORPGs im Sommer 2017 hi […]

    • versteh ich. aber ohne den full loot würde einfach nichts von dem was man im spiel macht seinen wert haben. gathern/craften ist dort ein großer, wertiger bestandteil und nicht nur beiwerk wie in allen andern mmos weil man eben einen ständigen cyclus aus verlust und neu beschaffen hat. bei jedem kill (pvp/ganken) besteht die möglichkeit dass ausrüstung zerstört wird. nur dadurch hat alles einen wert und muss ständig neu produziert werden.

      transporte zwischen städten sind nur deswegen spannend, weil die gefahr des verlusts besteht.
      ständiges abwägen ob man jetzt in einer gefährlichen zone (mit wertvollen rohstoffen) oder in einer sicheren (mit weniger wertvollen rohstoffen) sammelt macht einen großen reiz aus.

      wenn es keine konsequenzen gibt, ist auch nichts mehr wichtig.

      man lernt recht schnell dass man nur sachen trägt die man ohne weiteres ersetzen kann. “trage nichts was du nicht noch mindestens 20mal rumliegen hast”.
      wenn man das beherzigt ärgert man sich, wenn man geganked wird, eigentlich nur noch über sich selbst, da man in der regel irgendwo zu leichtsinnig/unaufmerksam war.

      das spiel ist gemein, auf jedenfall. aber nur dadurch nicht so belanglos wie sich andere games anfühlen (für mich)

      • es gibt mittlerweile btw viele inhalte ohne fullloot, auch fürs “endgame” (crystal league, hardcore expeditions, blue und yellow zones, arena kämpfe)

      • Flo kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

        Naja man ist am Ende gezwungen gewisse Bereiche zu vermeiden und dadurch hat man keinen Verlust und so fühlt es sich aber trotzdem wertig an. Full Loot wäre nicht notwendig, aber z.B. Fraktionskämpfe und Quests könnten da mehr in Fokus stehen für einzigartige Belohnungen. Aktuell bieten Fraktionen nicht sooo mega gute Dinge aber Full Loot weg und Fraktionskämpfe aufwerten.

  • Das Hardcore-MMORPG Mortal Online 2 wird im März 2021 über Steam in die Early-Access-Phase starten. Ihr habt zuvor aber noch eine Chance, bei der Beta mitzumachen.

    Was ist Mortal Online 2? Der Nachfolger e […]

    • ich mochte den ersten teil. was störte war performance und animationen. werd das hier auf jedenfall verfolgen. vielleicht hat man ja gelernt und erfahrungen gesammelt.

  • Viele Old-School-Gamer finden, dass moderne MMORPGs nicht so gut sind wie die alten. Aber war früher wirklich alles besser? Wir reden darüber im MeinMMO-Podcast.

    Das ist das Thema: MMORPGs haben eine lange G […]

    • es wird immer so getan, als wäre zu zeiten von wow alles so viel besser gewesen. für meinen geschmack war wow nur kurz toll, weil alles irgendwie zugänglicher wurde damit. aber den eigentlichen kern von MMORPGs hat es doch total zerstört. ab da ging es nur noch um schnelles durchleveln, raids immer und immer wieder machen und möglichst der schnellste zu sein.
      dieses entspannte, ohne guide, ohne meta, und ohne zeitdruck zu spielen, das hat für mich mmorpgs damals ausgemacht. spiele wie ultima online, oder star wars galaxy. wo ich auch mal 100std inverstieren konnte ohne dungeons zu laufen oder pvp zu machen. diese vielseitigkeit und entschleunigung ist mit wow und seinen klonen komplett zerstört worden.

      im prinzip geht es seitdem doch nur noch ums fighten. craften ist ein beiwerk, aber keine alternative. selbst aktuelle sanboxes wie albion bieten das nicht. am ende bist du ein krieger mit einem beruf. ein barde der nur in der stadt ist, ein händler der zwei läden unterhält und bekannt für seine tränke ist.. sowas gibts doch gar nicht mehr.

      für mich scheitern mmos seit 15 jahren an grundlegenden designentscheidungen und die gehn halt immer zum kämpfen und leveln als grundkonzept.

      • Probier mal FFXIV das aktuellste MMORPG das man sehr entspannt ohne Druck etc zocken kann. Finde ich jedenfalls.

  • Im November erscheinen nicht nur die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X, sondern auch einige neue Spiele. Zudem bekommen bekannte Titel neue Updates oder sogar Erweiterungen. Wir von MeinMMO stellen euch 8 […]

    • ich weiß, die definition von MMOs ist ein streitpunkt. aber für mich sind da gerade mal zwei titel dabei für die ich meinmmo besuche. meine motivation her zu kommen waren berichte über online rpgs.. sandbox games.. und dann stehen da shooter, loot shooter, ps5 exclusives..da kann ich auch gamepro lesen 😀

      sicher haben auch solche spiele ihre berechtigung als MMO, irgendwo, manche sind für mich einfach singleplayer games mit online lobby/hub. aber das ist nur noch mainstream. mir fehlen da einfach tips und wertschätzung zu kleineren spielen die wirklich noch mmos im eigentlichen sinne darstellen.

      • Ich persönlich schaue mir hauptsächlich destiny Artikel an .
        Warzone hab ich auch eine Zeit lang gezockt und mir die Artikel durchgelesen.

      • Klar. Watch Dogs Legion ist ein mmo.
        Das Wort wird bei euch schon seit Jahren sehr weit gedehnt, um irgendwelche Spiele in die Liste aufzunehmen..

        Früher waren Spiele wie CS online shooter bei euch sind es aufeinmal MMOs mittlerweile..

        Eigentlich alles, was man mit mehr als 2 Spielen kann.😆

      • Hast du den Titel gelesen? Das sind MMOs und ONLINE-SPIELE und das sind die alle. Selbst Genshin im Singleplayer muss online gespielt werden (was mich am Smartphone echt ärgert :P)

        Und über welche Spiele sollen wir denn berichten? Die Idee der Liste ist ja über aktuelle Ereignisse zu berichten. Was passiert denn in anderen Titeln?

        Zudem sollst du ja auch Titel entdecken, für die du sonst nicht MeinMMO besuchst.

        GW2, ESO, WoW sind sogar 3 MMORPGs

  • Welche Free2Play-MMOs haben auf Steam die meisten Spieler? Wir stellen euch heute eine Auswahl von 7 PC-Titeln vor, die im Moment, Ende 2020, die höchste Spielerzahl aufweisen. Da findet ihr immer Mitspieler […]

    • albion hat wohl die meisten spieler nicht über steam sondern über den eigenen client. bringt mehr ingame währung gegen echtgeld, läuft flüssiger und läuft vorallem schon viel länger als über den steam client. als neuer spieler würde es mich ärgern meinen account über steam dort zu machen, hat nur nachteile.
      macht doch bitte wenigstens deutlich dass man es auch anders spielen kann, da man seinen account nicht übertragen kann.

  • Ende August fand in New World ein öffentlicher Test statt. Im Anschluss daran wurde das MMO erstmal überarbeitet. Am 20. Oktober startete nun die nächste Alpha-Phase mit einigen Änderungen. Wir von MeinMMO ste […]

    • aus meiner sicht und meinem gefühl ( kein entwickler und infos nur über news ) passiert doch zu wenig, als dass da nächstes jahr groß viel anders ist als im august.

      • Der aktuelle stand der alpha, die wir zum spielen bekommen, muss jetzt nicht zwingend der aktuelle stand der entwicklung sein. Es wäre möglich, dass sie uns immer nur teilweise neue sachen vorsetzen, um feedback dafür einzuholen.

      • Es war in den letzten Tests schon sehr gut spielbar.
        Wenn man auch sieht, wie viel aus Feedback heraus verändert wurde und wie heftig viel sich jeden Patch weiterentwickelt, braucht man sich in meinen Augen keine Sorgen zu machen.

        Wenn sie jetzt schon neue Waffen mit reinbringen ist ein sehr positives Zeichen. Das war nicht Scope des ersten geplanten Releases.
        Ergo nutzen sie die Zeit, die durch die Verschiebung zusätzlich kam, auch für zusätzliche Dinge und nicht nur, um die gröbsten Kritikpunkte zu beseitigen.

  • Eine Woche vor Release von FIFA 21 können die ersten Spieler bereits ins Spiel. Doch der Start des Early Access ging erstmal ordentlich daneben.

    Was war der Plan beim Early Access? Der Early Access für FIFA 2 […]

    • wenn man sich bei twitch streams angeschaut hat, hatte das mit fußball spielen wenig zu tun. da wurden einfach tausende euro und stunden in packs investiert. mehr nicht. wahnsinn, dass man sich das noch freiwillig antut

  • Sandbox-MMOs bieten viele Freiheiten und fördern die Kreativität, setzen dafür nicht auf Quests und Story. Doch welche davon sind besonders gut und machen viel Spaß? Wir stellen euch 5 Titel vor.

    Wer an MMO […]

    • also bei mir ist seit dem letzten update albion die nummer eins!

      es ist immer noch ein spiel für gilden, aber ich habe trotzdem meine nische in dem game gefunden, ohne gilde, als abenteurer meinen spaß zu haben.

  • In No Man’s Sky ist das neue Update “Origins” gestartet. Das sorgt für eine größere Spielwelt und neue Planeten und Lebewesen zum Entdecken. Das versetzt die Spieler in Euphorie.

    Was ist das für ein Upd […]

    • kann mir das mal einer erklären?

      spielt man da auf einem großen server wo alle rum fliegen und sich übern weg laufen? oder sind das viele kleine server wie beispielsweise in conan exiles? oder sind es nur so kleine lobbies wie in sea of thieves? gerade bei sea of thieves fühlt sich alles so belanglos an.
      hat man so etwas wie progress? am eigenen charakter? raumschiff?

      • Jakob kommentierte vor 5 Monaten

        Es gibt verschiedene Server also im freien Weltraum trifft man selten auf Mitspieler. Es gibt aber auch eine Raumstation die Serverübergreifend ist, von der du auch Missionen mit anderen starten kannst.

        Es gibt eine Story mit einem interessanten Plot die dich bissel durch die Welt führt. Raumschiffe gibt es mehrere Arten, mit verschiedenen Werten und Platz im Inventar, die du in der Klasse aufrüsten kannst und mit zusätzlichen Technologien verbessern kannst. Level gibt es nicht, aber auch deinen Raumanzug, deine Waffe und deine Bodenfahrzeuge kannst du mit neuen Technologien aufrüsten. Bei den Waffen gibt es auch verschieden gute, die unterschiedliche Standart Werte und Platz für Verbesserungen haben.

  • Das MMORPG “The Wagadu Chronicles” (PC) ist ein neues Spiel, das von einem Indie-Studio aus Berlin entwickelt wird. Es erhält Unterstützung von LoL-Entwickler Riot Games und hat eine Kickstarter-Kampagne g […]

  • Der Einstieg in ein so komplexes Spiel wie Magic: The Gathering kann echt einschüchtern. Aber verzagt nicht, Maurice Weber von der GameStar eilt zur Hilfe.

    Worum geht’s? Magic: The Gathering fasziniert schon […]

  • Ob nun beim Hersteller selbst oder bei anderen Händlern und Anbietern – die neue Grafikkarte RTX 3080 war in Windeseile, stellenweise in Sekunden, ausverkauft. Doch viele davon wurden offenbar von fiesen […]

    • reseller sind echt ne plage. ohne jegliche eigenleistung (schneller einzukaufen, sei es durch bot oder ohne sehe ich nicht als Leistung an) hier den großen gewinn abschöpfen.

  • In MMORPGs übernehmen Spieler oft drei Rollen: Damage Dealer, Tank und Heiler. Dies wird als „Holy Trinity“ bezeichnet. Woher kommt das und ist das überhaupt noch zeitgemäß?

    Was genau ist die „Holy Trinity“? […]

    • mich langweilt es. bin aber auch mit ultima online groß geworden. habe dann entsprechend star wars galaxies geliebt. war kurz von wow fasziniert aber auch schnell wieder gelangweilt. leider kamen dann (bei den ausgereiften, vollwertigen mmos) nur noch wow klone raus.

  • Albion Online feiert derzeit Rekorde bei den Spielerzahlen. Doch warum ist das MMORPG, das 2017 erschien, gerade jetzt erfolgreich? Und was können andere PvP-Spiele von Albion lernen?

    Wie viele Spieler hat […]

    • verstehe den vergleich auch nicht. sehe ich wie du.
      mit albion hat er aber recht. es kann nur so funktionieren wie es gerade funktioniert. optionales pvp würde den kompletten sinn und zweck der wirtschaft und damit des ganzen spiels zerstören.

  • Falls ihr gerne in einem nicht wirklich fairen PvP gegen Mitspieler eines MMORPGs antretet, dann ist vielleicht Mortal Online 2 etwas für euch. Mit 39 Dollar könnt ihr an der neuen Alpha teilnehmen.

    Was ist M […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.