@meisterschildkroete

aktiv vor 6 Stunden, 47 Minuten
  • In Wolcen gibt es ein Crafting, mit dem Spieler ihre Items über „Ätherische Reagenzi“ neu auswürfeln können. Über Entropiekugel, Eireban Träne oder Ohmsches Echo werden Modifikatoren entfernt oder neu gewonnen. […]

  • Delirium ist die neue Erweiterung des Online-Action-RPGs Path of Exile (PC, PS4, Xbox One). Der Release ist am 13. März 2020. Was das bringt, dürfte die Wünsche vieler Fans erfüllen.

    Was ist Delirium? Die neu […]

    • Naja das Meta fand ich außerhalb der hardcore ligen nicht unbedingt notwendig.

      Klar kann einen die Komplexität umhauen, aber man muss auch nicht gleich alles verstehen und nutzen was einem das spiel bietet.
      Dieses „nur eine Minute zeit“ ist aber auch nicht meins.

  • Im Interview mit MeinMMO sagt der Game Director des neuen MMOs New World, dass man einiges mit den großen MMORPGs von früher gemein hat. Er nennt Runescape, Star Wars Galaxies und Ultima Online als Spiele, an d […]

    • Glaub ich nicht. Dafür ist Amazon auch einfach zu groß. Das wird notfalls ohne ende gepushed via twitch

    • „kein MMORPG werden sondern wirklich nur ein MMO ala conan“

      auf welcher grundlage kommst du darauf?

    • Ultima oder StarWars konnt ich mich komplett aus Kämpfen raushalten und es dennoch zu etwas bringen. Sei es als Händler, Musiker, oder wie auch immer.
      Hab ich hier solche Möglichkeiten auch? Also ist es am ende wirklich ne sandbox oder einfach nur kein theme park wo ich von gebiet zu gebiet level?

      Wie sind denn hier die Möglichkeiten als Händler oder Crafter? Jetzt nicht nur um ne Stadt auszubauen, das kann ja theoretisch auch jeder Kämpfer wenn er mal bock auf Holzfällen hat. Gibt es da spielerische tiefe?

      • Ja, es gibt auch Möglichkeiten sich aus den Kämpfen komplett rauszuhalten. Du kannst, laut den Entwicklern, dich auch vollkommen auf Craften fokussieren und so deine Leute unterstützen, indem du sie mit Ausrüstung versorgst. Wie es dann langfristig in der Tiefe aussieht, muss man dann noch abwarten. Aber theoretisch soll es möglich sein.

        • Ich arbeite Sollbruchstellen in Schwertgriffe und Holräume in die Schilde ein das ist meine Art Leute zu ganken im PvP

      • Das sind wirklich wichtige Fragen.
        Funktioniert das Auktionshaus inzwischen (es soll ja in der ersten Alpha eher nicht funktioniert haben)?
        Kann man endlich angeln? Es gibt ein paar ganz alte Screenshots, auf denen es den Skill „Fishing“ gab — aber immer mit dem Zusatz: „coming soon“ .. kam aber nie).
        Wie wäre es mit Musikinstrumenten als adäquaten Ersatz für das gestrichene OpenWorld-PvP. Ich stelle mir das so vor, dass wir uns die Instrumente zwar kaufen oder erspielen müssen, dafür aber „Heldenlieder“ bei Weltbossen looten können, die wir dann am Lagerfeuer an einem See abspielen können, während meine Mitspieler angeln oder mit ihren Instrumenten einstimmen können (wenn sie den Boss auch schon gelegt haben).

        • Es kann immer sein, dass mal Features für das Spiel geplant waren, die jetzt aktuell nicht mehr auf dem Plan sind. Das bedeutet dann nicht, dass diese Features für immer vom Tisch sind, aber dass sie einfach in der Prio weiter nach hinten geschoben wurden. Da ist es vermutlich nicht so klug, wenn man einige Fragen jetzt beantwortet wie zu dem mit dem Angeln oder Instrumenten, weil es letztendlich zu Enttäuschung führt wenn so Features erst in ferner, ferner Zukunft vorgesehen wären oder eventuell doch gar nicht mehr kommen, auch wenn sie mal auf dem Plan standen.

  • Unser Autor Schuhmann hat einige Stunden in Wolcen verbracht und ihm ist klar: Das Spiel zeigt, wie hungrig Spieler auf mehr Games á la Diablo sind. Wenn Wolcen schon so einen Erfolg auf Steam hat, was für eine H […]

    • diablo3 hat doch weit weniger hack n slay fans begeistert/befriedigt als es hier dargestellt wird.
      klar hat die marke noch ihre strahlkraft und davon wird diablo4 definitiv profitieren, aber für mich (und mit sicherheit auch viele andere) ist mittlerweile poe der platzhirsch unter den hack & slays. da sind seit jahren die spieler und da wird auch seit jahren konstant geld generiert.

      wolcen ist weit mehr als nur ein lückenfüller bis diablo4. das muss sich erstmal beweisen. ich kenne viele aktive d3 spieler die mit dem bisher gezeigten dort so gar nicht einverstanden sind.

      finde der author redet wolcen kleiner als es ist. es gab auch vorher schon hack & slays die weniger erfolgreich waren. es liegt nicht einzig und allein daran dass die spieler nach neuem dursten. hier liegt einfach ein gutes spiel vor (mit startschwierigkeiten. gab es vorher, wird es wieder geben).

      lostark und diablo immortal stellen auch mal gar keine alternativen da. das eine kommt womöglich nie zu uns das andere ist ein mobile game und ein völlig anderer markt.

      • diablo3 hat doch weit weniger hack n slay fans begeistert/befriedigt als es hier dargestellt wird.

        Nach allem, was die Zahlen sagen, hatte Diablo 3 einen schwachen Anfang und hat sich von da wahnsinnig gut entwickelt und verkauft.

        Das war auch in Asien riesig, das ist auf zig Plattformen noch gekommen – das war ein Megaseller.

        Das ist halt schwer so Aussagen irgendwie festzumachen „Hat begeistert“ -> Schwer zu sagen, es haben wahnsinnig viele gekauft. 30 Millionen stand mal 2015 im Raum. Die Zahl ist dann sicher noch mal gestiegen.

        „Path of Exile ist jetzt der Platzhirsch“ -> Nach welcher Metrik? Ich finde das schwierig. Ich find Path of Exile ist eine Super-Erfolgsgeschichte und zusammen mit Warframe ein Musterbeispiel, wie schön diese Games-as-a-service laufen können. Aber ein Vergleich mit Diablo 3 wär halt unfair, weil die gar nicht den Mainstream erreichen wollen.

        Wolcen kann jetzt auch nicht den Mainstream erreichen, weil sie nicht auf PS4 und Xbox One sind. Da ist schon von Beginn an eine Decke drauf.

        Es ist aktuell eine sehr negative Stimmung gegen Blizzard und „viele sind von Diablo 3 enttäuscht und das muss sich erst beweisen und so“ -> Ich hab immer das Gefühl, dass sowas extrem schnell verschwindet. Es ist dann eine relativ kleine Gruppe von sehr informierten, sehr engagierten Leuten, die so fühlt, und die werden auch gehört und die sind auch wichtig, aber das ist dann nicht „Jeder“ oder „sehr viele.“

        Was auf jeden Fall richtig ist: Es liegt auch mit an Wolcen. Andere Spiele, die nicht so gut waren, sind durchgefallen. Das ist richtig.

        Mit Lost Ark/Diablo Immortal – wird man sehen. Call of Duty Mobile war jetzt auch ein Riesen-Hit. Hätten Leute vorher auch gesagt: Wer will das schon?

  • Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem ist gestern Abend auf Steam gestartet und steigt direkt in die Top 10 der Steam-Charts ein. Und das trotz einiger nerviger Bugs, die auf die Steam-Reviews drücken. Auf […]

    • hab heut vormittag 4 stunden gespielt (online). bisher sind mir keine bugs aufgefallen. Man merkt bei den Händlern dass die Server gut arbeiten. Beim eigentlichen zocken läuft es aber sehr rund.
      mir machts spaß scheint ne interessanten mittelweg zwischen diablo und poe zu nehmen.

  • Mit dem Queen-Update ist der bisher größte Patch für das MMORPG Albion Online aus Deutschland erschienen. Der kommt offensichtlich gut an, denn die Entwickler freuen sich über steigende Spielerzahlen. Sie gab […]

    • ich hab es fast ausschließlich alleine gespielt. geht, definitiv. man muss aber mit frust klar kommen, wenn man sich alleine in open pvp gebieten aufhält.
      und viele inhalte gehen halt an dir vorbei. aber gerade die letzten patches hatten eigentlich immer auch inhalte für solo spieler oder kleinere gruppen. denke da wird in zukunft noch mehr kommen.

  • Unzufrieden mit Warcraft 3: Reforged? Blizzard erlaubt euch, das Spiel zurückzugeben. Das hatte aber auch lange gedauert.

    Der Release von Warcraft 3: Reforged war nicht weniger als ein Desaster. Käufer und V […]

    • das traurigste ist für mich die art und weise wie sie kommunizieren. kein wort der entschuldigung. es wird immer so dargestellt als hätten die spieler irgendwas unrealistisches erwartet oder einfach zu hohe erwartungen gehabt. da wurde einfach ein spiel released das so hätte nicht passieren dürfen.

  • Das „Australian Open Summer Smash“-Turnier fand am Sonntag, dem 2. Februar 2020 statt. Ein Spieler hat das Fortnite-Turnier zum ersten Mal mit einem Controller gewonnen. Kommt jetzt ein Nerf für den […]

    • „das beste aus SICH herausholen“ aber dann den aim assist das spielen überlassen. das ist schon ein widerspruch.

      bei nem rennspiel wird ja auch nicht der bremsassistent genutzt (competitive) sondern selber gebremmst.

      hier geht es darum, dass sich die (besten) spieler messen, da ist autoaim einfach fehl am platz. vorallem wenn es nicht für alle gilt.

      • Ich gehe jetzt man davon aus, dass du nie ernsthaft competitive gezockt hast. Denn sonst würdest du nicht so einen Blödsinn erzählen. Um zu gewinnen, wird alles genutzt was einen Vorteil bringt. Angepasste cfg’s high FPS mit entsprechenden Monitoren usw. Wenn also nun ein Controller einen Vorteil bringt, dann wird er auch genutzt. Nur wollen sich die feinen Pro’s nicht umgewöhnen und flennen rum wie kleine Mädchen!

        • Ja man, weil PROFIS und so weiter… Bestes Beispiel, erst heute gelesen hier auf mmo, der CoD „Profi“ der rumheult, dass vorm Turnier ein Patch kam und sein Team deshalb verloren hat, weil er und sein Team keinerlei Exploits usw… mehr nutzen konnte… 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️😂😂😂

        • Nein wird es nicht. Alles was den eigenen skills komplett raus nimmt aus dem Wettbewerb wird per Regulierung verboten.

          Wenn dem nicht so wäre würde heute noch jeder Formel Eins wagen Automatik fahren…..

          Auch alles was dem Wettkampf schadet. Beispiel damals diese Aufsätze in der Karosserie die so extreme Luftversiegelungen verursachten, dass jedes Auto dahinter nicht mehr angreifen könnte, weil es Bodenhaftung verlor….

          Sorry dass ich immer Autorennen als Beispiel nehme…

          • Dwal1n kommentierte vor 3 Wochen

            Sehr schlechtes Beispiel. Mit Automatik ist man immer langsamer 😀

          • Vergleicht er grade Formel 1 mit Videospielen? Denn in der Formel 1 wurden die meisten Sachen wegen der Sicherheit der Fahrer verboten oder eingeschränkt.

  • Das LoL-Kartenspiel Legends of Runeterra hat mit der offenen Beta begonnen. Unser Autor Alexander Leitsch hat sich das neue Online-Kartenspiel in der Welt von League of Legends genauer angesehen: Er hatte […]

    • Habe mit Magic vor 3 Jahren angefangen. Ja es ist komplex, aber das ist auch das geile. Wenn man ein Spiel länger spielen möchte und nicht nur ein paar Wochen, wünscht man sich doch genau diese Komplexität.
      Geld hab ich in mtga vllt 30€ bisher investiert. Spiele es aber auch seit Beginn der geschlossenen Beta regelmäßig. Man kann da auch durchs gratis freispielen alles erreichen. Man muss nur etwas geduldiger sein und vorallem regelmäßig einloggen um durch die daily quests genügend Gold anzuhäufen. Wenn man das dann für turniere nutzt und nicht in kartenpacks steckt, refinanziert man sich damit alles weitere.
      Werd es mir dennoch angucken, einfach weil es ne nette Abwechslung sein könnte. Aber die Komplexität von mtga ist für mich DAS Argument für mtga

  • Das Pokémon-MMO Temtem ist auf Steam gestartet und begeistert schon nach den ersten Stunden die Spieler. Es gibt zwar noch viele Server-Probleme, doch erste Reviews fallen weitestgehend positiv aus.

    Um […]

    • Wird es nochmal n reset geben? Oder ist das jetzt der „richtige“ start?
      Gibt es sowas wie n endgame? Oder spielt man einfach nur die Story durch und da sind noch mehr echte trainer?

  • Das MMO Temtem steht kurz vor seinem Early Access. Das Spiel verbindet das Pokémon-Prinzip mit MMO-Elementen. Kann das zu einem Hit führen?

    Wann erscheint Temtem? Der Early Access für Temtem auf Steam ist fü […]

    • Pokemon nutzt doch seit 10 Jahren sein Potenzial nicht und wiederholt nur immer wieder das gleiche. Null Entwicklung.
      Es gibt ja die Möglichkeit Pokemon inoffiziell online zu spielen. Die Leute wünschen sich das seit Jahren, aber sie kommen nicht in die pötte.
      Finde es völlig okay wenn jetzt ein anderes Studio davon profitiert. Selbst Schuld.

      Oder man stelle sich eine Welt wie in breath of the wild vor, nur halt voll mit Pokemon. Von mir aus auch Rundenkämpfen.

      Aber nein, lieber seit 25Jahren immer das gleiche..
      Hoffentlich kommt temtem gut an. Davon kann Pokemon nur profitieren.

  • Am 12. Januar 2020 erreichte der erste amerikanische Spieler von Black Desert Online Level 66. Dafür war viel Grind nötig. Den besonderen Moment streamte er dabei sogar live auf Twitch.

    Wer hat Level 66 e […]

  • In LoL (League of Legends) kann man viel Geld ausgeben, wenn man möchte. Wir zeigen euch, wie ihr 2020 nachsehen könnt, wie viel Geld ihr in League of Legends gesteckt habt.

    Update vom 13.01.2020: Wir haben f […]

  • Ein Streamer hat Anfang 2020 über Nacht einen riesigen Erfolg auf Twitch hingelegt und ist auf Platz 1 geschossen. Dabei profitiert er vom massiven Erfolg von Escape from Tarkov und einem besonderen Feature auf […]

  • Das Sandbox-MMORPG Albion Online gibt den Spielern einen ersten Einblick in das kommende Queen Update. Dieses fokussiert sich besonders auf Änderungen an den Outlands und den Gilden.

    Update 7. Januar: Der […]

  • Die Welt Aeternum aus dem MMO New World hat viele Geheimnisse, aber auch wunderschöne Orte. Wir von MeinMMO haben alles Wissenswerte zu Aeternum für euch zusammengetragen.

    Was ist Aeternum in New World? A […]

    • Ich hätt gern mal infos zu waffen, skills, charakterindividualisierung.

      Bisher sind die infos nur pr geblubber

      • Mehr Infos sind bisher nicht bekannt und mir jedenfalls reicht es. Ich hab das Spiel Vorbestellt und ein garantierten Beta Zugang. Da werde ich schon einiges in Erfahrung bringen, was mir eher gefällt und was nicht. Oder was ich beim Release dann eher meiden sollte. 🙂

        • Wieso machst du sowas? Warte wenigstens das beta gameplay ab bevor du vorbestellst. Egal wegen dem geld, mir gehts nur um die aktiengeilen milchmelkern..

          • Und warum soll man sich in die Beta einkaufen bzw. das Spiel vorbestellen wenn das bisher gesehene ansprechend war?

          • Ehm, weil alles bekannte sehr ansprechend war und endlich mal richtige Abwechslung und kein richtiges Grinding/Zufallsdreck wie bei BDO ist. Und auch gesagt wurde das auch das Kampfsystem noch dynamischer wird als das bei den alten Videos von Mai’19 rum zu sehen ist.
            Da schaut es eher nach den minderwertigen Kampfsystem von Dark Souls aus, das so träge ist, mit so ein Kampfsystem komme ich ganz und garnicht zurecht.

            Das alles im Gesamtpaket hab ich das schon Vorbestellt, ich verliere ja nichts.
            Ich kaufe mich ja nicht direkt ein, klar werden dann auch noch das ein oder andere angepasst.
            Aber da zwischen Release und Beta nur 1 Monat besteht, kann sich ja nicht soviel dann ändern.
            Sollte es nicht passen kann ich das Spiel immer noch Stornieren.

            • Und auch gesagt wurde das auch das Kampfsystem noch dynamischer wird als das bei den alten Videos von Mai’19 rum zu sehen ist.
              Da schaut es eher nach den minderwertigen Kampfsystem von Dark Souls aus, das so träge ist, mit so ein Kampfsystem komme ich ganz und garnicht zurecht

              Und genau da würde ich einfach warten, und nicht gleich vorbestellen, wirf mit geld dollar dollar Bill yaahh. Ich weis nicht wieso, schon bei den sportspielen hab ich mich immer gefragt wieso das klappt. Und damals wusste ich wenn das dort schon klappt, dann sind unsere Lieblinge dran.

              Weis garnicht warum ich es schreibe, hat eh kein sinn,,,,
              Kauft alles, bestellt alles vor, am besten garkein video guckn, nur nen hype trailer und am besten die super premium ultra limited edition wo es ein schniedelmassband gibt. Und achja, das selbstwertgefühl steigt um 5%

              Hab gehört es steigt sogar um 10% wenn man blind kauft Oo

              ok sarkasm off ;(

              • Und genau da würde ich einfach warten, und nicht gleich vorbestellen, wirf mit geld dollar dollar Bill yaahh. Ich weis nicht wieso, schon bei den sportspielen hab ich mich immer gefragt wieso das klappt.

                Ich habe Vertrauen in Amazon, die haben mich noch nicht enttäuscht und haben die Mittel dafür. Also ich selber bin kein Sportfan und somit auch keine Sport spiele.
                Weil ich darin kein wirklichen Sinn darin sehe.

                Kann nicht nachvollziehen warum du so eingestellt bist.
                Zumindest das du andere nicht verstehen kannst.
                Das dies deine Meinung ist und du selbst erst den Release abwarten möchtest, das kann ich verstehen.
                Allerdings ich selber möchte mal bei ein mmorpg von Anfang an dabei sein.
                Ohne große Pausen dabei bleiben und Beobachten wie sich ein Spiel entwickelt.

                Zumindest wäre das mal mein größter Wunsch.
                Hoffentlich geht das mit New World in erfüllung.
                Bei Amazon fühle ich mich jedenfalls gut aufgehoben als bei manch anderen Unternehmen^^

      • Da hast du schon recht. Allgemein sind die Infos in den Artikeln immer +/- die selben. Finde den Informationsgehalt in den aktuellen Artikeln über NW etwas zu niedrig.
        Besser warten bis ein guter Happen an Infos da ist und erst dann wieder einen Artikel schreiben.

  • In Call of Duty: Modern Warfare sind Tactical Nukes eine Möglichkeit, um Gegner zu beeindrucken und ein Match für sich zu entscheiden. Doch nach dem Match bleibt nicht viel von dem Erfolg übrig. Das könnte sic […]

  • Der Hardcore-Shooter Escape from Tarkov (PC) ist Anfang 2020 plötzlich beliebt. Wir stellen euch das Spiel vor und erklären, was sich sich in jüngster Zeit verändert hat.

    Was ist Escape from Tarkov? Der Onl […]

    • Zocke beide. Kann beide nur empfehlen. Hier ist der progress drum herum natürlich ausführlicher.
      Bei hunt ist das sterben noch bitterer. Was den kämpfen noch mehr Spannung gibt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.