@meisterschildkroete

Active vor 1 Stunde, 32 Minuten
  • In einer Umfrage wollten wir von MeinMMO-Lesern wissen, wie sie die Beta von New World bisher finden. Ein großer Teil von euch ist begeistert von dem Spiel, allerdings gibt es auch Kritik. Bei zwei der genannten […]

    • kann mir mal jemand erklären wie in NewWorld dafür gesorgt wird, dass Craften, Wirtschaft und Gathern nicht nach wenigen Wochen völlig belanglos bzw die totale inflation herscht?

      so wie ich das sehe, lobt jeder das tolle crafting system. aber wie sieht das in 2 monaten aus? wenn dann alle max equipt sind. mir ist keine mechanik bekannt die dafür sorgt dass ausrüstung auch wieder verloren geht. was bringt das beste crafting system und eine tolle welt zum gathern wenn es in wenigen monaten niemanden mehr interessiert?
      da hat man dann das gleiche problem wie in wow und konsorten dass außer tränke/bufffood gar nicht mehr nachgefragt werden.

      jedes mal wenn ein high tier schwert gebaut wird, ist es für die ewigkeit. es ist also nur eine frage der zeit bis auch die nichts mehr wert sind.

      kann mir da jmd was zu sagen? steht das im fokus der entwickler? sieht man das vielleicht anders?

      • Hier hoffe ich auf ein FullLoot PvP Gebiet oder Modus. Man könnte es mit der Black/Redzone in Albion vergleichen.

        Führen sie das ein wird das Spiel eine super Wirtschaft bekommen.
        Anfangs wird es das bestimmt nocht nicht geben, da alle bei Full Loot und PvP prinzipell wegrennen.
        Wenn Spieler wie auch du es erkennen das diese Mechanik notwendig ist wird es evtl. besser angenommen.

        Natürlich winken in diesen Injalten oder Zonen auch tolle Belohnungen .Risk/reward halt.

        • war auch mein erster gedanke wie man sowas machen könnte, gerade weil ich viel albion zocke.

          aber ich befürchte da wird das geschreie dennoch groß sein, warum die pvpler jetzt inhalte kriegen die man als pve’ler nicht spielen kann. und dann wird das auch noch belohnt! da kommt es dann auf den entwickler an, was er denn eigentlich mit newworld möchte.

      • Wird wie in jedem anderen mmo irgendwann überflüssig.
        Einzug Pot Produktion und food wird gebraucht. Ist nun mal das ewige Leid von Thempark mmos. Full loot wird es nicht geben denn genau das ist was die Mehrheit nicht wollte und sie haben das Spiel umgeworfen.

        • Ich hoffe das eine allgemeine Haltbarkeit von items eingeführt wird.
          Sprich wenn die Waffe so und so oft repariert wurde das sie unwiederrufbar kaputt geht.
          Es kann nur so auf dauer nachfrage bestehen.
          Falls die das nicht machen wird Craften über lange zeit auch wieder sinnlos…

          • Das hatte 8ch mir durch den survival Charakter des Spiels auch erhofft, aber da glaube ich nicht mehr dran leider

            • Ich hoffe das die das noch ändern.
              Dann wäre das für die Wirtschaft einfach sinnvoller.
              Wenn wirklich alles für jeden nur einmal gecraftet werden muss , sind Mal wieder nur die Hardcore suchties im Vorteil und der Rest verliert.

      • Nico kommentierte vor 3 Tagen

        craften muss man abwarten, gathern wird daber durch reputation etc einen gewissen stellenwert haben. Könnte man übrigens auch beim Craften einbauen, so das Craften auch für reputation möglich ist.

  • Das Survival-MMO Tribes of Midgard bringt euch die volle Dröhnung an Wikinger-Content. Alles, was ihr zum Release, Preis, den Klassen, Bossen, dem Gameplay, Plattformen, Systemanforderungen und vielem mehr […]

  • Im Free-to-Play MMORPG Albion Online vom deutschen Entwickler Sandbox Interactive spielt das PvP im Endgame ein großer Schwerpunkt. Kürzlich sind tausende Spieler in einer der wohl größten Massenschlacht bis […]

    • was ist denn daran traurig? dass es jetzt mobile ist, geht keinen % auf die qualität. das ist ein vollwertiges pc spiel dass eben auch auf mobile läuft.
      ich spiele es seit 3 jahren am pc, ich kenne ein paar wenige die es -zum teil- mobile zocken. jeder so wie er mag.
      ich würde die outlands (blackzone) definitiv nicht am handy betreten, aber sich um die eigene insel kümmern, verkäufe managen, craften. wieso nicht? sowas kann man super nebenbei auf der couch machen.

      ich war zwar schon teil von ein paar größeren schlachten, aber ich bin froh dass ich in nem anderen teil der outlands lebe 😀 das ist schon heftig

  • Ihr zockt begeistert auf eurer Nintendo Switch aber bewegt euch, obwohl ihr das gar nicht wollt? MeinMMO stellt euch einen Trick vor, mit dem ihr den sogenannten Joycon-Drift lösen könnt.

    Was ist das für ei […]

    • Hab meine controller damals vor Ablauf der Garantie eingeschickt. Kamen nach ein paar Wochen “repariert” zurück.
      Das Problem besteht immer noch und die Garantie mittlerweile schon lange abgelaufen. Echt miese Qualität an der Stelle. Und ernsthafte Hilfe oder mal ein Statement wird man wohl auch niemals bekommen.
      Menues sind überhaupt nicht mehr zu navigieren.. Manche Spiele völlig unspielbar.

  • Als Abschluss der Nintendo Direct auf der E3 2021 hat Nintendo einen kurzen Teaser zum Nachfolger von Zelda: Breath of the Wild (BOTW 2) gezeigt und verraten, wann es erscheint. Damit seht ihr endlich erste […]

    • ich liebe nintendo, aber dennoch, irgendwie enttäuscht nintendo seit jahren.. mir fällt keine andere firma ein, die soviel ungenutztes potential hat.

  • Im September erscheint mit Riders Republic ein neues MMO von Ubisoft. Darin sollen sich Spieler in Sportarten wie Mountainbiken oder Snowboarden miteinander messen können. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch ist […]

    • fand es richtig gut wie da in der ego perspektive den berg runte geradelt wurde. hab ich richtig bock drauf.
      wir spielt man sowas am besten? vermutlich mit pad oder?

  • Endlich ist es so weit! Das MMORPG Lost Ark kommt in den Westen und wir haben direkt satte 2.500 Keys für den ersten Alpha-Test. Sichert euch jetzt den Zugang.

    Das ist Lost Ark: Bei dem Spiel des […]

  • Das neue MMO New World von Amazon steckt mitten in der Alpha. Nun haben die Entwickler das nächste und auch letzte große Update der Alpha-Version veröffentlicht. MeinMMO fasst die wichtigsten Highlights der Pa […]

    • mir fehlt da komplett ein übergreifendes, großes konzept. ein warum. eine idee warum ich dieses oder jenes in dem spiel machen sollte.
      gibt es kriege? haben die auswirkungen auf kernelemente? gibt es überhaupt kernelemente? gibt es eine spieler basierte wirtschaft?
      bisher seh ich dort nur: “wir implementieren eine neue waffe hier, einen neuen dungeon da” “crafting wurde überarbeitet” “ein neuer skill eingefügt”
      alles belangloses kleinklein wenn hinter dem ganzen nicht eine große idee steht wo das alles ineiander verzahnt.

      wissen die überhaupt was für ein spiel sie machen wollen?

      aktuell ließt sich das für mich so dass jeder sein eigenes ding macht und man sich mal auf n dungeon trifft. am ende weiß niemand wie er in dem spiel noch zeit totschlagen soll/kann

      • Das schlimme ist es gibt echt noch Leute die das feiern. Des ist wie wenn Apple eine zweite Kamera für des neueste i-phone ankündigt obwohl die Konkurrenz schon 4 Stück hat.
        Denke auch dass die ein massives Identitätsproblem haben.

      • Hmm, also ich finde die Lore interessant.
        Ich will schon wissen warun die Lute durchdrehen und was es mit den Wächtern auf sich hat.
        Und weil ich das wissen will muss ich mit geile Waffen craften welche ich dazu brauche.

        Ich wüsste jetz nicht warum New World einfacher gestrickt sein sollte als andere MMO.

        • aber das ist doch keine übergreifende spielmechanik. wozu dann ein mmo? da könntest auch n solo rpg draus machen mit optionalen coop.

          • Ja könnte man aber das wär dann so wie Tour de France alleine fahren.

          • Hast du die Alpha gespielt und dir alle Infos zum Game durchgelesen?

            • habe es, ich glaub es war letzten sommer, angetestet. und habe mir auch viel dazu durchgelesen und angeschaut.
              der eindruck wird dadurch aber eher verstärkt.

              mir fehlt da einfach ein konzept. wenn es sich jetzt dahin entwickelt dass es nur darum geht die itemspirale hoch zu spielen ala wow, ist mir das im jahr 2021 einfach zu wenig.

        • Ja, wo ist der Hintergrund von WoW, abgesehen vom Geld verdienen 😉

      • Die Frage ist berechtigt.
        Am Anfang wussten sie’s jedenfalls nicht.
        Problem ist wenn man jede klitzekleine Weiterentwicklung begleitet entsteht der Eindruck.
        Deshalb sollte man Spiele erst angucken wenn sie fertig sind, falls man die Immersion behalten will.

  • Mit Broken Ranks kommt bald ein neues MMORPG aus Polen. Was an Broken Ranks so besonders sein soll und wie ihr das Game bald selbst testen könnt, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

    Was ist Broken Ranks? Broken […]

    • habt ihr schon eine ahnung wie da der MMO teil aussieht? bewegt man sich mit hunderten/tausenden spielern in der gleichen welt? kann man dort mehr als nur kämpfen?
      crafting? loot?

      ich bin neugierig interessiert. aber man weiß ja irgendwie noch gar nichts 😀

  • Das MMORPG Corepunk bietet PvE, aber auch PvP in der offenen Welt. Nun überlegen die Entwickler, dies auf getrennten Servern zu ermöglichen und wollen von der Community wissen, wie die Meinung hierzu a […]

    • Wenn man das mal eben so optional machen kann wie scheinbar hier oder eben bei new world, scheint das System dahinter eh nicht durchdacht.
      Ein spiel das systeme hat die von pve wie pvp profitieren und auf beidem aufgebaut sind, können nicht einfach umgeworfen werden.
      Scheint daher hier sowieso nicht sonderlich durchdacht und daher völlig egal wie sie es machen.

      Ich verstehe nicht den Sinn von Gefahrlosem grind wo es mehr ums durchzocken bis zum max gear geht.

      Aber mir ist bewusst dass ich damit hier eher alleine bin

  • Das ständige Sitzen im Homeoffice und beim Gaming bereitet dem Körper Probleme. MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann hat sich jetzt für 40 Euro ein Sitzkissen gekauft, dass ihm den Alltag im Homeoffice und be […]

    • Ist wie ne Einlage für die Schuhe. Erstmal besser, weil komfortabler.
      Aber auf dauer schaltet man nur die letzten warn versuche des körpers (Schmerz) vor einer ernsthaften Schädigung aus. Und dann wundern wenn “aus dem nichts” plötzlich die Bandscheibe sich meldet.

      Wer zuviel sitzt sollte vllt eher für n Ausgleich sorgen statt zu schauen wie er noch länger sitzen kann.

      Wenns brennt kümmer ich mich doch drum die quelle zu beseitigen und nicht den rauchmelder auszuschalten und so zu tun als wäre nichts.

      Edit: ah nächstes mal les ich den ganzen artikel. Es wird ja doch noch erwähnt. Bin trotzdem kein freund sich seine Probleme “gemütlich” zu machen. Das senkt klar die Motivation sich mit dem Problem auseinander zusetzen

  • Am 30. April haben die Entwickler des MMORPGs Ashes of Creation einen Livestream veranstaltet. Dabei zeigten sie 3 riesige Raid-Bosse, die bei vielen Spielern richtig gut ankommen. Zudem wurde die Rückkehr der […]

    • ich hoffe soooo sehr dass wir am ende eine riesige sandbox mit vielen unterschiedlichen möglichkeiten haben. bloß nicht ins themepark genre abdriften.

      • Sandbox klingt wie eine Entschuldigung für ein faules oder nicht vorhandenes Konzept. Lieber ein mmorpg mit klaren Zielen zur Orientierung. Wir haben genug Sandbox junk.

        • Interessant dass diejenigen die alles vorgekaut haben wollen andere als faul bezeichnen. 🙂

        • Naja das schöne an Sandbox wenn es gut gemacht wird, ist nunmal das es sich nicht wie ein Kino Film(Theme Park mmo) anfühlt sondern wie ein Spiel.

  • Die Werkbank ist eines der wichtigsten Tools, das ihr in Valheim benutzt. Diese steht normalerweise an einem festen Punkt in eurer Basis. Eine coole Mod macht euch aber nun zu fahrenden Handwerker-Wikingern und […]

  • Das Wikinger-MMORPG Odin: Valhalla Rising hat jetzt einen neuen Trailer veröffentlicht und seine vier Klassen in kurzem Gameplay-Videos vorgestellt. MeinMMO fasst die neuesten Infos für euch zusammen.

    Was i […]

    • grafik können sie ja. aber irgendwie hört es da auch auf. alles gleich. und irgendwie ohne herz

      könnt auch ne erweiterung zu black desert sein. oder n aufpoliertes arch age.

  • Bereits vor dem Release im Sommer 2017 versprachen die Entwickler des MMORPGs Albion Online, dass ihr auch auf mobilen Geräten (iOS, Android) spielen dürft. Nun ist es endlich soweit – allerdings vorerst nur in D […]

    • naja theoretisch konnte man schon 2017 die pc beta aufm handy spielen.. habe ich ein paar mal gemacht. aber es war halt nicht fürs handy optimiert. der hud war der gleiche wie bei der pc version, was vieles von vornherein unspielbar machte (einzelne skills) und auch einzelne menü punkte waren mit den fingern kaum zu treffen.

      die jetzige ist in der richtung halt eine richtige handy version.

      werds mir ziehen und nutzen wenn ich mal nebenbei bisschen rohstoffe sammeln möchte oder waren verkaufen will.

    • Bin gespannt wie sich das (v.a. bei weltweiten release) auf die Spielerzahlen auswirkt.
      Dem Spiel geht es ja gefühlt immer besser.

      • Nein kommentierte vor 3 Monaten

        Glaub auch das es dem Game ganz gut geht. Tummeln sich ja viele rum. Aber ich denke, so groß wie man ev. glaubt ist es nicht.

  • Jeden Monat gibt Amazon Einblicke in die Entwicklung von New World. Die letzten Updates zeigten dabei in Richtung Themepark-MMORPG. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch findet das gut, auch weil es viel zu lange […]

    • schade, hatte auf ein poliertes mainstream sandbox mmorpg gehofft. sollte es aber glaub ich auch nie so recht sein. glaube ganz zu beginn sprach man mal von 100 spielern pro server… das war dann mehr so wie conan exiles vermutlich.
      die entwicklung aktuell tut dem spiel wahrscheinlich sogar gut. für mich wird es aber immer uninteressanter.
      ich bleib bei albion und schiele auf ashes of creation.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.