@meisterschildkroete

aktiv vor 17 Stunden, 32 Minuten
  • Eine Woche vor Release von FIFA 21 können die ersten Spieler bereits ins Spiel. Doch der Start des Early Access ging erstmal ordentlich daneben.

    Was war der Plan beim Early Access? Der Early Access für FIFA 2 […]

    • wenn man sich bei twitch streams angeschaut hat, hatte das mit fußball spielen wenig zu tun. da wurden einfach tausende euro und stunden in packs investiert. mehr nicht. wahnsinn, dass man sich das noch freiwillig antut

  • Sandbox-MMOs bieten viele Freiheiten und fördern die Kreativität, setzen dafür nicht auf Quests und Story. Doch welche davon sind besonders gut und machen viel Spaß? Wir stellen euch 5 Titel vor.

    Wer an MMO […]

    • also bei mir ist seit dem letzten update albion die nummer eins!

      es ist immer noch ein spiel für gilden, aber ich habe trotzdem meine nische in dem game gefunden, ohne gilde, als abenteurer meinen spaß zu haben.

  • In No Man’s Sky ist das neue Update „Origins“ gestartet. Das sorgt für eine größere Spielwelt und neue Planeten und Lebewesen zum Entdecken. Das versetzt die Spieler in Euphorie.

    Was ist das für ein Upd […]

    • kann mir das mal einer erklären?

      spielt man da auf einem großen server wo alle rum fliegen und sich übern weg laufen? oder sind das viele kleine server wie beispielsweise in conan exiles? oder sind es nur so kleine lobbies wie in sea of thieves? gerade bei sea of thieves fühlt sich alles so belanglos an.
      hat man so etwas wie progress? am eigenen charakter? raumschiff?

      • Es gibt verschiedene Server also im freien Weltraum trifft man selten auf Mitspieler. Es gibt aber auch eine Raumstation die Serverübergreifend ist, von der du auch Missionen mit anderen starten kannst.

        Es gibt eine Story mit einem interessanten Plot die dich bissel durch die Welt führt. Raumschiffe gibt es mehrere Arten, mit verschiedenen Werten und Platz im Inventar, die du in der Klasse aufrüsten kannst und mit zusätzlichen Technologien verbessern kannst. Level gibt es nicht, aber auch deinen Raumanzug, deine Waffe und deine Bodenfahrzeuge kannst du mit neuen Technologien aufrüsten. Bei den Waffen gibt es auch verschieden gute, die unterschiedliche Standart Werte und Platz für Verbesserungen haben.

  • Das MMORPG „The Wagadu Chronicles“ (PC) ist ein neues Spiel, das von einem Indie-Studio aus Berlin entwickelt wird. Es erhält Unterstützung von LoL-Entwickler Riot Games und hat eine Kickstarter-Kampagne g […]

  • Der Einstieg in ein so komplexes Spiel wie Magic: The Gathering kann echt einschüchtern. Aber verzagt nicht, Maurice Weber von der GameStar eilt zur Hilfe.

    Worum geht’s? Magic: The Gathering fasziniert schon […]

  • Ob nun beim Hersteller selbst oder bei anderen Händlern und Anbietern – die neue Grafikkarte RTX 3080 war in Windeseile, stellenweise in Sekunden, ausverkauft. Doch viele davon wurden offenbar von fiesen […]

    • reseller sind echt ne plage. ohne jegliche eigenleistung (schneller einzukaufen, sei es durch bot oder ohne sehe ich nicht als Leistung an) hier den großen gewinn abschöpfen.

  • In MMORPGs übernehmen Spieler oft drei Rollen: Damage Dealer, Tank und Heiler. Dies wird als „Holy Trinity“ bezeichnet. Woher kommt das und ist das überhaupt noch zeitgemäß?

    Was genau ist die „Holy Trinity“? […]

    • mich langweilt es. bin aber auch mit ultima online groß geworden. habe dann entsprechend star wars galaxies geliebt. war kurz von wow fasziniert aber auch schnell wieder gelangweilt. leider kamen dann (bei den ausgereiften, vollwertigen mmos) nur noch wow klone raus.

  • Albion Online feiert derzeit Rekorde bei den Spielerzahlen. Doch warum ist das MMORPG, das 2017 erschien, gerade jetzt erfolgreich? Und was können andere PvP-Spiele von Albion lernen?

    Wie viele Spieler hat […]

    • verstehe den vergleich auch nicht. sehe ich wie du.
      mit albion hat er aber recht. es kann nur so funktionieren wie es gerade funktioniert. optionales pvp würde den kompletten sinn und zweck der wirtschaft und damit des ganzen spiels zerstören.

  • Falls ihr gerne in einem nicht wirklich fairen PvP gegen Mitspieler eines MMORPGs antretet, dann ist vielleicht Mortal Online 2 etwas für euch. Mit 39 Dollar könnt ihr an der neuen Alpha teilnehmen.

    Was ist M […]

    • fand die freiheiten und die sandbox im ersten teil schon geil. insgesamt war es mir aber irgendwie zu klobig zu spielen.

  • Entscheidungen mit Konsequenzen, die sich auf die Spielwelt auswirken ist etwas, das bei Single-Player-Spielen sehr gut ankommt. Doch bei MMORPGs funktioniert das nicht wirklich. Baldur’s Gate 3 (PC, Stadia) […]

    • instanzieren von lore macht aber auch nur spaß/fühlt sich gut an, wenn man nicht zum hundertsten mal erzählt bekommt, dass nur du/ich alleine die welt retten kann. und anschließend laufen 100.000 weltenretter durch die gegend.
      instanzen führen für mich immer dazu, dass ich aus eine lebendigen offenen welt in eine persönliche von der umwelt abgeschnittenen gehe ( soll man ja auch ). finde das gut, wenn man inhalte spielen möchte wo andere stören. wenn aber alles instanziert ist, kann ich auch gleich n singleplayer spielen.

      • N0ma kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        „100.000 weltenretter“
        Wenn sie die Welt gerettet haben wieso nicht? sprich die Ini war kein Ponyhof. Ich finds zB gut das man in Warframe für jeden Levelup eine (Solo)Prüfung bestehen muss.

        „in eine persönliche von der umwelt abgeschnittenen“
        Ja ist aber der einzige Weg um alles umzusetzen. Mich störts nicht, weil ich mich da auf die Lore konzentrieren kann.

        „wenn aber alles instanziert ist, kann ich auch gleich n singleplayer spielen“
        Die Raids Dungeons und Openworld sind ja multiplayer, finde das Argument passt nicht. Im Gegenteil wenn ich sehe wie in WoW sich die Leute anstellen um einen Questmob umzuhauen, finde ich das facepalm. Das hat doch 100mal weniger mit Immersion zu tun als eine Instanziierung.

        • Als das hatte eso mit seinem Phasing echt gut gemacht nach dem es denn endlich gut funktioniert hat.
          Man ist an konkreten Orten die durch die Story beeinflussbar sind in ne eigene Phase Geräten mit all denjenigen die storytechnisch den selben Zustand wie du hätten. Also keine Soloinstanz sondern eine Instanz für all diejenigen bei denen sagen wir Mal das Dorf brennt.
          Dann gibt es noch eine Phase für all diejenigen die das Dorf haben abbrennen lassen und eine für die die das Dorf gerettet haben.
          Während du die Quest erledigt hast bist du dann in die neue Phase gesprungen und hast von alledem nichts gemerkt.
          Zum Thema Gruppenmitglieder. Obwohl diese Inhalte verschiedener Phasen gesehen haben könnten sie zeitgleich einander sehen.
          Für mich sieht es dann aus als würde er in meinem geretteten Dorf stehen und für ihn stehe ich in seinem abgebrannten Dorf ohne dass wir von der Phase des jeweils anderen mitbekommen.

          Sowas zu schaffen ist aber hochkomplex umzusetzen dass es so fließend funktioniert und ein potentieller Fehlerherd der seinesgleichen sucht. Deshalb wird es wohl auch in Eso in neuen Inhalten nicht mehr gemacht weil Aufwand nicht in Relation stand zu dem wie sehr es geschätzt wurde….

          • N0ma kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

            Die Sache beim Phasing, es funktioniert so halb. ESO hatte recht viel Kritik dazu bekommen. Man wird mit Phasing nie eine saubere Lösung hinbekommen die immer funktioniert. Auch das Phasing in WoW funktioniert nicht problemfrei.
            Ich möchte eine saubere Lösung wo ich mich drauf verlassen kann was passiert. Sachen wie ich seh deinen Gegner nicht, oder grad seh ich dich gar nicht oder der Erfolg wurde mir nicht gutgeschrieben, möchte ich nicht.

  • Das Survival-Action-RPG Craftopia befindet sich erst seit dem 4. September in der Early-Access-Phase auf Steam und verzeichnet seither über 20.000 aktive Spieler bei einer positiven Wertung von 79%. […]

    • sieht schon spaßig aus was da alles passiert.

      mir wurde da aber zu dreist von Zelda geklaut. Inspirieren lassen ist das eine. aber das wirkt so als hätte man mechaniken UND VORALLEM modelle und texturen übernommen und noch ein paar andere scripte aus anderen spielen zugefügt.

      wenn ich bilder von zwei künstlern nehme, teile ausschneide und zusammen klebe habe ich ne collage geschaffen, aber kein neues kunstwerk. fühlt sich für mich einfach falsch an.

  • Heute, am 3. September 2020, startet offiziell das neue Battle Royale Spellbreak. Es ist für alle Spieler auf PC, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch kostenlos. Wir zeigen euch, worauf ihr euch freuen könnt. […]

    • wieviele leute sind denn auf soner map?

      bin direkt in den ersten beiden spielen 1. geworden und dachte, „okay, vllt waren aber auch nur 10 teams hier“..

      jetzt gerade mal 9. geworden, aber vorher auch selbst ein team rausgehauen.

  • Der Multiplayer-Survival-Shooter Vigor kommt bald auf die PlayStation 4, die PlayStation 5 und als Free2Play-Version auf die Nintendo Switch. Das Gameplay erinnert stark an das beliebte Escape from Tarkov in […]

    • Verstehe nicht warum es das nicht für pc gibt..

      Hab wenig lust auf n shooter auf Konsole. Das Spiel an sich reizt mich aber seit xbox release

      • Ehrlich gesagt verpasst du nichts. Ist natürlich Geschmackssache, aber ich finde Vigor spielt sich richtig schlecht. Macht überhaupt keinen Spaß

  • Der Shooter Scavengers wurde bereits 2018 angekündigt und auf der E3 2019 mit einem neuen Trailer vorgestellt. Zwar liefen im Hintergrund bereits erste Play Tests, doch lange war es ruhig um das Spiel. Nun […]

  • Im MMO New World läuft derzeit das Preview-Event und viele nutzen die Zeit bereits, um ihre Charaktere zu leveln und auszurüsten. In diesem Guide möchten wir euch verraten, wie ihr schnell auf das maximale Le […]

    • wie wäre es mal stattdessen mit einem guide „die schönsten orte die ihr in der preview version unbedingt gesehen haben müsst“
      da würde ich mich dann auch mit meinem lvl 14 char nochmal einloggen und etwas erkunden.

      dieses „durchquälen“ bis max level und dann das spiel zu genießen ist der größte schwachsinn den mmos hervorgebracht haben. das sind dann i.d.R. die MMO Hopper. quälen sich bis max, merken dann nach 2 wochen dass es immer noch nicht spannender ist und wechseln zum nächsten mmo. das problem ist aber nicht das spiel sondern die einstellung.

      die welt bietet doch bestimmt auch spannende orte für low level charaktere die nicht durchrushen in einer 2 wöchigen testphase.

  • Derzeit läuft ein Preview-Event vom kommenden MMO New World. MeinMMO-Redakteurin Leya Jankowski schaut sich das Spiel von Amazon gerade an und vermisst jetzt schon schrecklich Mounts.

    Seit knapp einer Woche […]

    • ich würde empfehlen das spiel zu genießen statt „sich durchzuquälen“ wäre ein guter start. da sieht man wie „verhunzt“ viele sind durch wow und so kram. nur noch schnell, maximal effizient „durchquälen“ um dann das endgame zu spielen.
      früher hat man spiele noch gespielt weil es spaß macht, jede sekunde für sich, des spielens willen. Unreal Tournament, wochenlang auf FFA servern, einfach rum geballert weils bock macht. nicht um irgend einen skin freizuschalten.
      ultima online, um mit seinen freunden vor der Bank abzuhängen oder einfach mal blind drauf los geritten um n pferd zähmen zu gehen, ganz ohne quest/npc die mir das in auftrag gegeben hat.

  • Amazon steigt ins Gaming-Geschäft ein. Nachdem erste Spiele wie Breakaway und Crucible erfolglos blieben, scheint das neue MMO mit RPG-Elementen, New World, stärker zu ziehen. Das beweisen die ersten Tage auf T […]

  • Das Weltraum-Sandbox-MMO Dual Universe startet heute in die Beta. Dann können endlich alle Fans von freiem Bauen und Erkunden ein komplettes Universum voller Planeten und Raumschiffe erforschen. Alle Infos zum […]

    • man wird ja zu nichts gewzungen. es wird ja offen kommuniziert. wer nicht warten kann, startet jetzt. wer warten kann startet mit dem release und nach dem wipe.

      oder man macht auf empört, wünscht den entwicklern alles schlechte und spielt es nie … :hmm: 🙄

      • Ich wünsche denen doch nicht alles schlechte 😂😂
        Aber schade ist die Entwicklung dennoch

  • Sowohl New World als auch die Streaming-Plattform Twitch gehören zu Amazon. Beide sollen auch miteinander interagieren. In dem aktuell laufenden Preview-Event sieht man, wie das mit einem besonderen Feature […]

  • Das MMO New World startete gestern sein Preview-Event, über das die Spieler auch frei sprechen können. Wir haben für euch die ersten Meinungen eingefangen, die es zu New World in der Community gibt.

    Darum du […]

    • ist doch okay, du hast für DICH genaue Vorstellungen wie es sich zu spielen hat. gibt genügend spiele, vorallem aus dem asiatischen raum, die genau das bieten. deswegen ist es nicht öde und schlecht. es ist für DICH öde und schlecht.
      wie son kanickel durch die gegend zu hopsen und dabei skills zu spammen hat für mich widerum nichts mit einem zeitgemäßen kampfsystem zu tun. jedem das sein.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.