@meinmmouser

aktiv vor 6 Stunden, 9 Minuten
  • Steven „Boogie2988“ Williams hat fast 5 Millionen Abonnenten auf YouTube und gilt als ein wichtiger Kommentator im Gaming-Bereich. Der war nun in eine Fehde mit einem anderen YouTuber, Frank Hassle, ver […]

  • Am heutigen 28. September ging das Koop-RPG Genshin Impact für PC, PS4 und mobile Geräte an den Start. Die ersten Spieler zeigen sich ziemlich begeistert.

    Was ist Genshin Impact? Das Anime-Rollenspiel v […]

    • Meinmmouser kommentierte vor 1 Tag

      Zehn Stunden gesuchtet und schon mehr Spaß gehabt, als bei den meisten Vollpreistiteln.
      Selbst wenn im Endgame „P2W“ angesagt ist, bekommt man für umsonst massig geboten.
      Werde dort auf jeden Fall noch die ein oder andere Stunde und $ verbringen.

  • Ob nun beim Hersteller selbst oder bei anderen Händlern und Anbietern – die neue Grafikkarte RTX 3080 war in Windeseile, stellenweise in Sekunden, ausverkauft. Doch viele davon wurden offenbar von fiesen […]

    • Das ist jetzt nur Marketinggeblubber von Nvidia. Hätten sie wirklich was gegen die Botkäufer machen wollen, hätten sie die maximale Anzahl an Karten pro Kunde auf 3 oder so limitieren und ein gescheites Captcha einbauen können. Von wem die Kohle kommt, juckt die aber am Ende des Tages nicht.

  • Mit Ghost of Tsushima gelang dem Entwickler Sucker Punch ein Hit für die PS4. Das Spiel begeistert bisher die Spieler im Singleplayer. Doch das soll sich bereits im Herbst mit einem großen Update ä […]

    • Nichts geht über die Multiplayerfunktionalitäten von Dark Souls.
      Verstehe nicht, warum das in Sekhiro und Ghost of Sushi nicht einfach übernommen wurde.

      • was hat den bitte ghost of tsushima mit darksouls gemein? nichts aber auch rein gar nichts wenn du mich fragst, nebenbei gehts hier in der news um einen gratis coop modus für ein single player game ist doch genial

      • TNB kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        Ähhh nein danke. Der DS MP kann gerne bei DS bleiben.

      • Sind beides Rollenspiele und man kann auch einfach auf offline stellen…

  • Der Coral Castle ist ein Gebäude, das mit der Season 3 zu Fortnite kam. Es ist jetzt der Grund, wieso der Entwickler Epic Games eine Klage wegen Urheberrechtsverletzung erhalten hat.

    Was ist das Coral Castle […]

    • Frage mich wann die Amis auf die Idee kommen, Microsoft zu verklagen weil ja gewisse Gebäude im Flugsimulator enthalten sind. Wenn man mit so einem Schwachsinn durchkommt, dürfte das ne Goldgrube werden xD

  • In diesem Jahr fällt die Sommer-Flaute besonders heftig aus, da auf dem Spielemarkt mehr verschoben wurde, als wenn der Partner in die eigene Wohnung einzieht. MeinMMO-Autor Maik Schneider hat ein einfaches und […]

    • Wenn man ein paar Leute hat, die das mit einem spielen, definitiv. Wenn man allerdings als Neuling auf sich alleingestellt ist, braucht man ein extrem dickes Fell oder einen Fetisch dafür, sich von behinderten Kindern demütigen zu lassen…

  • Mit Remnant: From the Ashes (PC, PS4, Xbox One) könnt ihr euch jetzt einen der besten Online-Shooter des Jahres 2019 gratis über den Epic Games Store holen.

    Update 20. August: Das Spiel könnt ihr euch nur no […]

  • Im Rahmen der QuakeCon veranstaltet The Elder Scrolls Online (ESO) eine kostenlose Probephase. Für rund 10 Tage könnt ihr das MMORPG ausprobieren und eure ersten Schritte in Tamriel machen. Wir verraten euch, w […]

  • Wie steht es eigentlich um Squadron 42, dem Single-Player-Part des Weltraum-MMOs Star Citizen? Fans forderten ein Status-Update und die Entwickler haben dieses jetzt geliefert.

    Was ist das Problem? Laut der […]

    • Meinmmouser kommentierte vor 2 Monaten

      Aha. Das einzige was, sie vorzuzeigen haben, ist also eine Ankündigung für eine Roadmap für die künftige Roadmap…xD

      • Scaver kommentierte vor 2 Monaten

        Richtig, weil die Leute nicht abwarten können, bis etwas fertig ist, waren sie ja nun gezwungen sich vorab zu melden und zu sagen, dass bald etwas fertig ist, dass zeigen soll, wie der Stand der Dinge ist.

        • Zord kommentierte vor 2 Monaten

          ist ja auch völlig unverständlich das Leute, die schon für das Spiel bezahlt haben, wissen möchten wann sie das fertige Produkt bekommen 🙄

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online leidet seit Jahren unter Performance-Problemen. Besonders schlimm sind diese in Cyrodiil, dem PvP-Gebiet. Dort soll es jetzt zu umfangreichen Live-Tests kommen. Zenimax […]

    • Meinmmouser kommentierte vor 2 Monaten

      Dank der Verwendung der schäbigen RPG-maker Baukastenengine für 6 jährige (Hero engine) ist bei dem Spiel technisch gesehen Hopfen und Malz verloren.

  • Pixeliges Logo, Retro-Farben und ein „Have a Good Game“-Schriftzug. Sollten diese Nike-Sneaker wirklich verkauft werden, könnten sie die Herzen einiger Gamer erobern.

    Was sind das für Schuhe? Ein S […]

  • Der Corona-Lockdown treibt seltsame Blüten. Eine Stripperin aus Texas weicht auf Animal Crossing: New Horizons aus, weil die Strip-Clubs geschlossen wurden. Dort, auf der Insel, ist alles ein wenig anders, aber […]

    • Meinmmouser kommentierte vor 2 Monaten

      Alter, für das geld kann ichs mir auch im Laufhaus besorgen lassen. Hat bei uns sogar offen, scheiß auf Corona.

  • Das Gaming-Jahr 2020 ist das Jahr der Verschiebungen. Was macht ihr so, um das aktuelle Sommerloch zu überbrücken?

    Spiele und Content, die verschoben wurden: Seit Anfang des Jahres 2020 hagelt es in der G […]

    • Meinmmouser kommentierte vor 2 Monaten

      Da sind nur Typen. Die machen sich nicht mal die Mühe, Fakeprofile von Weibern zu erstellen xD

  • Der amerikanische Möbelhersteller Herman Miller hat sich mit Logitech zusammengetan, um einen neuen Gaming-Stuhl herzustellen. Diesen könnt ihr nun kaufen, obwohl der Preis dafür nicht gering ausfällt.

    Was ist […]

    • 12 Jahre Garantie. Scheint sich wohl zu amortisieren und könnte daher wirklich eine Überlegung wert sein.

      • Naja 12 Jahre Garantie klingt immer erst einmal gut. Aber sollte etwas durch verschleiß kaputt gehen greift die Garantie im normal fall nicht. Also lediglich nur wenn etwas ohne einfluss von außen kaputt gehen sollte.
        Wie oft liegt es letztlich daran?

  • MMORPGs sollen Spieler in eine ferne Welt versetzen, in der sie gemeinsam Abenteuer erleben, während sie diese Welt und deren Geschichten kennenlernen. Doch der Druck, schnell das Endgame erreichen zu müssen, w […]

    • Also wer gern Rollenspiel macht, sich nicht um die Entwicklung seines Charakters kümmert und nur rumgammeln will, hat in einem Mythic-raid oder Mythic+20 Instanz auch nichts verloren. Für solche Spieler gibt es genügend andere Aktivitäten und den genannten Content können sie zumindest in WoW auch in Form von normalen Schwierigkeitsgraden erleben. Die meisten Spieler suchen halt eine Herausforderung, was von den Spielen dann auch bedient wird.

      • Stimme dir zu.Aber nicht nur das.Paßt dein Char nicht in das Raid Setup?Pech gehabt.Hast du nicht die entsprechende App die deine „Leistung“anzeigt?Pech gehabt.Kennst du die Bosse nicht auswendig?Pech gehabt.
        Früher nahm man Spieler die am Anfang standen mit.Man hatte seinen Stamm und packte wenn es ging noch 2 Newbis mit rein.Da war auch ein Wipe kein Beinbruch.Schütteln,Mund abwischen und weiter.
        Wenn du heute nicht durchoptimiert bist kannst du wirklich nur noch mit einer eigens zusammengestellten Gruppe oder Gilde gehen.Wobei es bei Gilden auch schon schwer werden kann.Ob es Spaß macht muss jeder für sich selber beantworten.Ich brauche es nicht mehr.Hab den Wahnsinn lange genug mit gemacht.
        Es reicht mir wenn ich es beruflich nicht vermeiden kann.
        Und noch etwas…da sind sie durchoptimiert und klatsch liegen sie beim ersten Boss im Dreck.Dann geht das jaulen los.Dicke Hose..dicke Backe..aber keine Selbstkritik.Und wenn man dann einen Hinweis gibt fallen sie über dich her wie eine Horde wilder Paviane.
        Wie gesagt.Jeder muss selber entscheiden ob es Ihm Spaß macht.

        • Ich hab kein Problem damit Neulinge mitzunehmen, allerdings muss ich dabei das Gefühl haben dass die sich auch mit ihrem Charakter beschäftigen und der Dungeon auch ihrem Können entspricht.

          Dennoch verstehe ich was du meinst, muss im Gegenzug dazu aber auch sagen dass die schwierigeren Dungeons oftmals ein gewisses Können und/oder Gear voraus setzen um da durch zu kommen.

          Durch eine gute Freundin bin ich selbst einmal in eine RP-Gilde gegangen und war dort mit ein paar anderen Spielern die „Progress“-Gruppe der Gilde, die auch die schwierigeren Dungeons ohne Probleme laufen konnte. Über die Zeit hin haben wir da immer wieder Neulinge quasi „durchgezogen“, denen alles erklärt und sogar zum Teil Guides zu deren Klassen durchgelesen um ihnen Tipps zu geben.

          So haben die bessere Ausrüstung und Wissen über ihre Klasse und die Dungeons bekommen – und dennoch hatten die es kein einziges Mal (ohne einen von uns) da durch geschafft…

          Es bringt halt leider nichts wenn man gutes Gear hat, aber konsequent jegliche Tipps strikt ablehnt, weil „man den Charakter ja auf seine Art und Weise spielen will“ und dann auch noch erwartet alles zu schaffen….

          • Na klar der Wille muss schon da sein. Ich bin auch nicht dafür irgendwelche faulen Säcken die Ausrüstung zu organisieren damit der die Gilde verlässt und in eine „bessere“ gehen kann.

            Solche gibt es auch einige. Das ist mitunter auch ein Grund das viele Spielet gar keinen Bock mehr haben Leute nach zu ziehn.

      • Sehe ich nicht so. Warum sollte man als Rollenspieler nicht M+20 dürfen ? Ich darf ja als Mountainbiker auch an ein Schachturnier.

        Das Problem ist nicht der Schwierigkeitsgrad. Das Problem ist dass alles optimiert sein muss.
        Die Instanz zu schaffen reicht halt nicht es muss auch so und so viel DPS gemacht werden und wipen ist schon mal gar nicht drin.

        Das ist die Effizienz die mich so nervt. Die Spieler haben das Ziel aus den Augen verloren.

        Da der Alltag der meisten Menschen heute so durchstrukturiert und von Wettbewerb durchzogen ist, kann man natürlich auch nicht erwarten dass diese in ihrer Freizeit abschalten können. Ich hab da schon Verständnis.

        Ich bin auch ehemaliger Progresser aber heute würde ich das auf keinen Fall mehr machen, das Klima ist schon einiges aggressiver geworden oben raus.
        Klar ist es ist es natürlich auch so dass das Niveau gestiegen ist. Aber man wird schon eher ausgetauscht.

        Vor 10 Jahren hat man schwächere Spieler mal zu sich genommen und Trockenübungen gemacht ect. Naxx Classic haben wir damals mit einer Gilde gemacht die heute nix mehr schaffen würde nur weil wir halt geduldig waren wie sau und wochenlang wipten bis auch der letzte nicht mehr gefailt hat.

        • Da ist was dran bei WoW ist 80% Gear und 20% Können. Sollte besser andersrum sein. Und das Gear ist hinter ziemlich viel Grind versteckt. Die Hauptursache das nächste Gearlevel ist nicht 5% besser sondern 50%, daran krankt das ganze System.

  • Der Gaming-Publisher Ubisoft (Assassin’s Creed, Far Cry, The Division) ist in einen Sexismus-Skandal verwickelt. Der Chef-Kreative Serge Hascoët musste gehen. Jetzt taucht ein Insider-Bericht auf, der ein er […]

    • Jaja, wenn man nichts kann und seine Karriere pushen will, schwingt man halt die Sexismus-Keule…

      • oder wenn man Ignorant ist schwingt man Reden wie es sei eine Keule und unterstellt erst mal das man nichts kann. Typisch, richtig?

      • jason schreier macht doch häufiger solche Insider Berichte…das hat doch rein gar nix mit Karriere pushen zu tun in dem zusammenhang…ich mein….klar will er natürlich auch ein Stückchen Ruhm haben, schätz ich mal…aber wie gesagt….is nich sein 1ster Bericht über gewisse Probleme innerhalb von Entwicklerfirmen.
        Oder redest du in deinem Hinterwäldlergefasel etwa über die Angestellten? Die haben wohl kaum was davon Infos darüber zu leaken, wenns anonym is.

        • auch ein Stückchen Ruhm haben

          Ruhm hat der Mann nicht mehr nötig. Der will nur noch Kohle verdienen. Deshalb ist er auch zu Bloomberg gewechselt und veröffentlcht seine Artikel jetzt hinter einer Paywall.

          • Das wird sicherlich ein Teil davon sein, aber Kotaku hat er hauptsächlich wegen der neuen Führung verlassen. Er ist mit den neuen Chefs nicht klar gekommen und ist daraufhin gegangen. Das haben mehrere bekannte Journalisten dort gemacht. War eine größere Sache.

  • Der Streamer Tyler „Tyler1“ Steinkamp (25) hat den größten Kanal zu League of Legends auf Twitch. Über Jahre war er von Riot Games aus LoL verbannt, weil er zu toxisch war. Auch jetzt überschreitet er häufig […]

  • In Call of Duty: Warzone gibt es einen Skin für den Operator D-Day, der für einige Kontroverse sorgte. Skin und Beschreibung zeichneten ein glorifizierendes Bild von Gewalt gegen Einwanderer an der Grenze der U […]

    • Schon heuchlerisch, wie implizite Gewalt „politisch korrekt“ zensiert, aber explizite Gewaltdarstellung verherrlicht wird xD

  • Fall Guys: Ultimate Knockout ist ein neues Multiplayer-Spiel, welches die Entwickler ins Battle-Royale-Genre einreihen – obwohl es gar keine Kämpfe gibt. Stattdessen müsst ihr einen Hindernislauf m […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.