@meinmmoomegalul

Active vor 7 Monaten, 1 Woche
  • Eine neue Woche, eine neue Welle an Nerfs. Die 4 schwierigsten Dungeons in World of Warcraft bekommen Anpassungen und werden einfacher.

    Das Feintuning in World of Warcraft: Shadowlands ist auch Monate nach dem […]

    • Jo sehe ich ähnlich WoW steht für hardcore pve und das soll auch bitte so bleiben. Sonst kann ich auch wieder gw2 zocken

      • Es geht nicht darum, dass alles leichter wird.

        Die Schwierigkeit wird einfach angeglichen, sodass alle Dungeons ungefähr die gleiche Schwierigkeit haben.

  • MeinMMO-Autor Philipp Hansen spielte 2019 das erste Mal League of Legends. Doch seine Erfahrungen waren eher negativ. 2020 versucht er es nochmal mit League of Legends: Wild Rift und kommt zu dem Fazit, dass es […]

    • MMo Mafia kommentierte vor 9 Monaten

      Lieber Phillip wenn du ein “Mobanoob ” bist ist es normal das du im normalen LoL weniger Spass hast und öfter mal kassierst. Die meisten Leute spielen League schon seit Jahren, weshalb man als Anfänger lange braucht um rein zu kommen. Ich hätte mir gewünscht das ihr die Mobileversion jemanden testen lasst der “LoLveteran” ist und vielleicht eine etwas detailiertere Ansicht auf das ganze hat. Und ein bisschen mehr auf die kleinen Gameplay Unterschiede zwischen den beiden Spielen eingeht, und das ganze von einem höheren Skillstand bewertet. Aber am besten wäre es beide Ansichten zu haben. Eine vom “Moba-Noob” und eine vom “Veteran”

  • Apex Legends ist ein eher anspruchsvolles Battle Royale mit verschiedenen Charakteren, Fertigkeiten und mehreren Karten. Doch bei diesem 5-Jährigen sieht das Spiel ganz einfach aus. Er schafft es sogar seinem […]

    • MMo Mafia kommentierte vor 9 Monaten

      Sputti ich mag dich ja und wir hatten eine geile Zeit in Guild Wars 2 finde ich, aber einen Streamer der seinen Sohn Spiele ab 18 spielen lässt muss doch sofort kritisiert werden. Mal komplett davon abgesehen das er es wahrscheinlich für Reichweite macht und nicht ums einen Sohn zu puschen. Er könnte ihn ja auch offline zocken lassen oder? Liebe Grüße Santa

  • Die Release-Verschiebung des Action-RPGs Cyberpunk 2077 vom 19.11. auf den 10.12. sitzt Fans noch tief in den Knochen, schon taucht das nächste Gerücht auf: Angeblich soll Cyberpunk 2077 ein 4. Mal verschoben w […]

    • Also an alle die sich beschweren das, dass Game verschoben wird mein Beileid für so viel blauäugigkeit. Jedes CDProjectRed Game seit Witcher1 wurde mindestens zweimal verschoben. Bei Witcher 3 war es genau das selbe wie jetzt bei Cyberpunk. Gute Spiele brauchen Zeit, und die werden kein Bugfest release. Also bitte hört auf rum zu weinen und informiert euch was ihr für eine Software vorbestellt und wie das Studio damit umgeht. Bei manchen Kommentaren hier musste ich kurz ein bisschen aufstoßen. Guckt euch mal bitte ein Star Citizen an da Heult auch keiner weil mal ein Patch zwei Monate später kommt und warum? Weil sie wissen das der Spass einen Grund haben wird, oder glaubt ihr es wird später released um euch zu ärgern und zu nerven. Bin mir ziemlich sicher die haben wichtigere Probleme als euer mimimimimimi

      • Ist das bei Star Citizen nicht schon ein Meme? xD

      • Naja…wenn ich in meinem Job jedes mal den Abgabetermin nicht einhalten könnte, wäre ich ziemlich schnell arbeitslos 😜
        Ist also kein besonders toller Fakt und zeigt ja eigentlich nur, dass bei CDProject in dieser Hinsicht etwas falsch läuft. Man sollte vielleicht mal dazu übergehen, erst dann einen Termin zu nennen, wenn man sich 100% sicher ist, das man den auch einhalten kann.

        Grundsätzlich bin ich aber auch der Meinung: lieber länger Zeit lassen und dafür was vernünftiges abliefern.

      • Ihr habt keine Ahnung von Spieleentwicklung und wie viele Probleme alles auftreten können. Das soll kein flame sein die Engines sind meistens nicht auf so große Spiele ausgelegt und müssen bis ans äußerste ausgereizt werden. Das Spiel wurde vor ca 6-7 Jahren angefangen zuentwickeln und ind er Zeit wird meistens so viel gereworked und über den Haufen geschmiessen. Ich habe selbst auch keine Ahnung was bei cyberpunk die Probleme sind aber lieberw arten als ein Bugfest. Und du kannst kein tripple a titel mit deinem job vergleichen. glaube nicht das du was vergleichbares herstellst

  • Ashes of Creation befindet sich derzeit in einer Pre-Alpha. Seit Anfang 2020 teilen die Entwickler immer wieder Gameplay und Details zum MMORPG mit den Fans. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch freut sich bereits […]

    • Also meine Probleme und Bedenken aktuell: 1.Raids sollen Openworld sein und sowas zu Balancen und gleichzeitig anspruchsvoll zu machen stell ich mir sehr schwierig vor. Man muss das ganze dann von der Openworld irgendwie abschirmen damit es nicht exploitbar wird. Oder es wird einfach ein zu einfacher Openworld Boss
      2.Openworld Massenschlachten mit 250vs250 laggfrei und optisch ertragbar hinzukriegenj haben schon viele vorher versucht und sind gescheitert
      3.Die Animationen sehen echt nicht hübsch aus sind sehr clunky und von der Laufanimation fange ich jetzt garnicht erst an:D
      Ich wünsche mir echt das, dass Spiel was wird ich komme von Guild Wars 2 wo das Kampfsystem sehr ähnlich ist und seit jahren nur open world casual content gepatched wird. Aber ich habe wirklich bedenken, vorallem da von dem Massenpvp noch nichts gezeigt wurde, obwohl es angeblich funktionieren soll.
      Grüße aus gw2 Sputti 😀 Santa hier aus US/CLL

      • Es gibt die Möglichkeit den Boss anzupassen je mehr Spieler um ihn rum in der Nähe sind. Also mehr Leben oder Stärker, was auch immer.

        Bei Punkt 2 stimme ich dir vollkommen zu. Es gibt mittlerweile Techniken, die das ganze ganz gut in den Griff bekommen, die verwendet nur aktuell kaum ein Entwickler. 500 Leute ist eine Hausnummer.

        • Sind das dann ganz normale Worldbosse die mit der Spielerzahl skalieren oder soll es schon Raidniveu haben ? Wenn jeder mitmachen kann geht so das Gefühl von einem Gruppenerfolg irgendwie verloren, und man kann beim tot bestimmt auch wieder aufstehen oder? Danke werden gespannt beliben bis es richtiges Gameplay gibt denk ich

  • Im Frühjahr startete Black Desert die ersten Season-Server. Über diese können Spieler schneller leveln und zusätzliche Belohnungen abstauben. Doch sie bieten noch mehr, vor allem für Anfänger. Das findet auch […]

    • Hey aber warum regst du dich den über die Inventarplätze auf?
      Wenn es dir um dir Gewichtsbeschränkung ginge könnte ich dich noch verstehen, auch wenn man das mit dem Pferdtaschenbug umgehen kann.

  • Erst im Sommer kündigten die Entwickler den Steam-Release von Guild Wars 2 an. Doch daraus wird nun nichts. Als Grund nannten sie die kommende Erweiterung, die ihren kompletten Fokus benötigt. Es zeigt aber a […]

    • Also der Powercreap von PoF ist immernoch allgegewärtig, nur zum Thema “Die soll 2021 erscheinen und eine Qualität bieten, die „von einer Erweiterung von Guild Wars 2 erwartet wird“. HoT war echt gut Hut ab dafür aber im Moment fehlt einfach nur Kontent glaube nicht das die nächste Erweiterung daran etwas ändern wird sorry. Nichts gegen Leute die den Kontent genießen. Aber MMORPGS leben von anspruchsvollem PvP und PvE und genau das wird seit Jahren von Anet ignoriert. ich habe vor 17 Monaten zu WoW gewechselt weil es einfach nicht sein kann das ich 16 Monate auf den nächsten Raidwing warte und da alles am ersten Tag mit Challenge Modes down ist. Von WvW Allianzen fang ich mal garnicht erst an sonst geht das noch länger:D
      Bitte überdenkt euer Marketing und auf welche Spielbereiche ihr wert legt so wird GW2 sehr bald ein Problem haben. Dabei hat es meiner Meinung nach so viele stärken wo andere MMORPGS nicht ansatzweise rankommen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.