@meee

Active vor 6 Monaten, 2 Wochen
  • Destiny 2 erlaubt in Season 13 den Spielern, ihren Loot selbst zu bestimmen. Doch wie es aussieht, sollte man dabei einige Fehler tunlichst vermeiden. Sonst verschwendet man wertvolle Ressourcen und […]

    • Ich hab es ja schon mal geschrieben, die Rüstungsteile aus dem Seasonpass sind um längen besser so das sich Rüstungen schon mal nicht lohnen…. tja damit bleiben nur noch die Waffen die wie ich finde nicht so reichlich sind und man gefühlt immer das gleiche bekommt. Fazit… ich mag dieses System nicht und erst recht nicht weil man dafür die Schlachtfelder Farmen muss. Diese sind nicht schlecht aber werden halt auch ziemlich schnell langweilig! Bei mir ist es zumindest so das diese Engramme eher wieder alles verstopfen als das sie mir von Nutzen sind.

  • Der Loot-Shooter Outriders hat mit legendären Waffen besonders spezielle Tötungswerkzeuge zu bieten. Manche davon sind bereits in der Demo verfügbar. Wir zeigen euch, welche das sind und ob sie sich lo […]

  • In Destiny 2 kommt heute, am 23.02., das Update 3.1.0.1 auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X /S sowie auf dem PC und Google Stadia. Zusammen mit den Fehlerbehebungen stehen auch Wartungsarbeiten und sogar ein […]

    • mee kommentierte vor 7 Monaten

      hmm jedenfalls hab ich gestern genau 0 Minuten gespielt und gefühlt 2 Stunden damit verbracht die Fehlermeldung wegzuklicken um einen neuen Versuch zu starten auf den Server zu kommen 🙄….. ich weis selber schuld! Warum sie die Wartungen auch immer zur deutschen Prime Time machen müssen 🤔

  • In Destiny 2 müsst ihr für allerlei Aufgaben präzise Todesschüsse landen. Das genaue Zielen belohnt euch aber auch mit mehr Schaden – und nein, es ist nicht immer der Kopf.

    Für viele Missionen und Aufg […]

    • Richtig, die Ewige Offenbarung ist neu und hat sogar Arkus Schaden! Ich bin mir nicht mehr sicher aber ich hab sie in einem Schlachtfeld bekommen….

      • Das ist eine Strike-Waffe. Wenn du Strikes abschließt, besteht die Chance das die dropt.

        • Korrekt.

          Leider wird sie keinen Perk Explosivgeschosse haben, aber das lässt sich verschmerzen, da genug Alternativen angeboten werden (wobei meine aus einem Strike gedroppte leider auch nur Messsucher und im Rutschen hat…ich muss also noch mal ran. Rapid fire und kill clip wäre für meine persönlichen Vorlieben schon nett..)

        • gezielter kannst du die aus fokussierten umbral engrammen droppen 😀

    • Naja sind doch ein paar Informationen dabei die vielleicht nicht jeder kennt…. z.b. die Göttlichkeit (ich mag die Waffe) hat nicht jeder so dass dies vielleicht auch nicht jeder weis…. das gleiche mit der Xenophage, ich gebe zu die ist nicht ganz so selten aber auch das weis nicht jeder. Insgesamt sieht man doch der Überschrift schon an ob es rentiert zu lesen!

      • naja um ehrlich zu sein den ganzen guide habe ich nicht gelesen, hatte mir nach dem titel etwas anderes vorgestellt. eben weil ich dachte “ne die machen jetzt keine anleitung wie ich einem vex in die vexmilch schieße”

        und bzgl. göttlichkeit/xenophage:

        zwar ist mir die tatsache das leute so ein guide benötigte immer noch etwas suspekt, aber diejenigen die nach so infos suchen sind wahrscheinlich alleine unterwegs. Jeder der in einer gruppe unterwegs würde eben diese fragen wie man den schaden erhöhen kann. leute die alleine unterwegs sind und noch in ihren anfangsschritten sind werden nicht die göttlichkeit in einem raid holen somit ist diese info irrelevant, aus sicht eines neulings in den ersten schritten. gleiches gilt für die xenophag und dem besuch im Dungeon während der questline. 😀

        aber bevor mich die leute jetzt kreuzigen: ich versteh schon das gerade die solo neulinge an die hand genommen werden müssen und freu mich auch wenn sie dadurch voll ins universum einsteigen. hab halt nur nicht mit so einem bericht gerechnet 😀

        • solo neulinge an die hand genommen werden müssen

          Das ist etwas, was ich immer öfters beobachtet habe. Nicht nur in D2. Die Leute spielen einfach stumpf das Spiel. Sie testen nichts aus, überlegen nicht was passiert wenn ich das oder das mache oder sonst irgendwas und daraus resultiert, dass die Spieler überhaupt kein Wissen in diesem Spiel ansammeln. Z.B die Vex: Wenn ich merke, dass ein Kopftreffer kein Präzisionstreffer ist, dann analysiere ich den Gegner, gucke ihn mir genau an. Evtl. fällt mir dann auf, dass etwas weißes in der Bauchgegend leuchtet und schieße da mal drauf.
          Das sah ich früher oft in diversen Facebook Gruppen. Die Leute fragen so banale Sachen, die, wenn man 5 Minuten investiert selbst herausfinden kann.
          Den Leuten fehlt irgendwie der Drang selbst etwas zu entdecken.

          Aber vielleicht ist dieser Entdeckungs- und Analysierungsenthusiasmus von mir, die Nebenwirkung von zu viel Dark Souls😁

          • ich glaube der unterschied dabei ist:
            die veteranen haben genug zeit und geld investiert um alles an dem spiel kennen lernen oder verstehen zu wollen. spieler die sich zb nur die kostenlose inhalte holen spielen das spiel nur nebenbei, die interessiert es auch nicht was den meisten schaden raus haut oder welche kombination was bewirken.

            wir haben in unserem clan vor kurzen zwei neulinge mit aufgenommen, beide haben d1 gespielt und sind vor drei wochen erst in d2 eingestiegen. beide haben dementsprechend nicht alle waffe, ist ja klar. wir haben tsk gemacht der eine fragt durchgehend was für waffen (von seinen vorhandenen) er spielen kann um am besten zu unterstützen. der andere hat einfach sein standard loadout gespielt. auf die frage hin welche super der zweite nutzt, sagt er Arkusstab. wir haben ihm empfohlen goldie zu spielen mit dem falken daraufhin bekamen wir die antwort “nö ich mag die goldie nicht”

            ich glaub dieser typ neuling ist auch der der solche ratgeber braucht 😀

            • Ja wie gesagt, nicht jeder hat diese Experimentierfreude in Spielen. Wenn Leute aus meinem Clan irgendetwas fragen, was ich selbst auch nicht weiß, wie “Funktioniert die Waffe mit diesem Mod” oder “Meint ihr dahinten gehts auch lang?” dann sage ich immer “Probiert es aus. Ihr könnt das Spiel nicht kaputt machen” und dann probiere ich es meistens auch aus.
              Ich weiß nicht… entweder sind die Leute zu faul um selbstständig etwas herauszufinden oder die haben Angst irgendetwas kaputt oder falsch zu machen…

              Klar Ratgeber für Neulinge ist nicht verkehrt aber man muss den Leuten ja nicht ALLES vorkauen

  • Bei Destiny 2 ist jetzt die neue exotische Quest “Die Stimme auf der anderen Seite” gestartet. MeinMMO-Autor Sven Galitzki ist der Meinung, dass diese neue Quest sich bei weitem nicht nur aufgrund der neuen […]

    • Ich hab die Mission gestern mit einem Kumpel gemacht….. ich dachte stellenweise ich bin in einem anderem Spiel, gepaart mit dem Gedanken ‘das kommt doch nicht von Bungie ?!?’ ich hatte in Destiny glaube ich noch nie so eine Mission bei der man denke möchte sie stammt aus einem reinen Singelplayer-Game. Wir hatten jedenfalls jede menge Spaß…. ich hoffe sowas bring Bungie in Zukunft öfter 👍

      Die Exo-Scout hat mich auch sehr begeistert, die hat ordentlich Bums sodass man hier beruhigt auch mal den Exo-Slot dafür opfern kann! Das ding bleibt jedenfalls erstmal im Inventar und wird nicht in den Tresor geschoben! Ich freue mich bereits auf die Perks die man erfarmen kann!

      Frage: Kann man die Waffen den schon farmen, also mit den Perks ?

    • Dito 😄

  • Destiny 2 hat die beliebten Umbral-Engramme zurückgebracht, mit denen ihr euren Loot selbst bestimmt. Wie ihr sie fokussiert, was der Prüfungshammer damit zu tun hat und wo ihr diese Engramme öffnet, erklären wir […]

    • Mir geht es echt gleich ich hab bis zur dieser Season jeden Abend gezockt und das ganze gern. Seit dieser Season ist bei mir irgendwie der Hammer gefallen (Achtung Wortspiel 😂) , mir ist irgendwie die Lust vergangen erneut das Powerlevel hoch zu ziehen. Ich mein im Endeffekt fängt das Spiel hier wieder von vorne an, wieder der gleiche Grind, wieder kleine Story happen wobei hier die Fokussierung eindeutig auf KLEINE gelegt wird…. Ich hab keine Lust mehr jede Season mein PL aufs neue zu lvl und dafür überhaupt nicht belohnt zu werden. Wenn man wenigstens wie Gott durch alte Aktivitäten spazieren könnte aber es wird ja alles skaliert somit wird das Level eigentlich völlig überflüssig 🙄…. ich hoffe nur Outriders wird was sonst bin ich momentan etwas aufgeschmissen 🤔

    • Ich meine Krähe steht auch noch in der Wirbucht neben Spider….

      • hatte ich im 1.satz geschrieben@mee, das krähe sowohl in der wirrbucht als auch im helm zu finden ist.😉
        wie der allerdings an 2 orten gleichzeitig sein kann, naja…. da wirds wohl irgendwo n wurmloch geben

        • Ach ja, steht ja dran 😉😂

          …. das kann nur Bungie, vielleicht dupliziert er sich auch ^^

    • Naja du vergisst aber das ohne Hammerladung überhaupt kein Content da wäre 😂

      • Lieber würde ich mir diese Hammerladungen in jeder Aktivität erspielen als nur auf 2 Schlachtfeldern, die nach kürzester Zeit komplett langweilig sind. Ich finde ja das Grundprinzip dahinter gar nicht mal schlecht mit den Schlachtfeldern, aber hat halt zu wenig wiederspielwert.

  • In Destiny 2 habt ihr jetzt in Season 13 Zugriff auf ein neues Feature – den Feuerprobenprüfungshammer. Wir erklären euch, wie ihr den aufladet, verbessert, richtig nutzt und wie ihr damit euren Loot selbst b […]

    • Naja es ist nicht alles schlecht bei Destiny, ich Raide z.b. sehr gerne das ist eine Aktivität das ich damals zu D1 Zeiten so in keinem anderem Spiel gesehen habe. Es gibt nichts schöneres wie am Abend mit guten Clan Kollegen den Raid zu zocken und ab und an ein paar Witzchen oder Geschichten zu erzählen, etwas zu lachen. Für mich ist es das was Destiny ausmacht weil es einfach wahnsinnig kommunikativ, freundschaftlich und ja auch spaß macht.

      Irgendwann kommt man aber an den Punkt an dem das ganze restliche gegrinde einfach nicht mehr bockt, an dem Punkt hätte man gerne schöne Story-Missionen und davon am liebsten mehr als nen kleinen Keks zum Mittagessen. Ich mein schau dir das gebotene an, klar Schlachtfelder aber die sind nicht neues innovatives, dann kommt noch der dumme Hammer hinter dem nur reines gegrinde steckt…. zumindest für mich hat dies nichts mit Story zu tun.

    • hmm bisschen blöd finde ich das du nur eine gewisse Anzahl an Kabalgold sammeln kannst…. vergisst man im Eifer des Gefechts das Kabelgold auszugeben, also das Medaillon zu laden gibts auch kein Kabalgold mehr…. wobei sich das ganze Kabalgold wahrscheinlich eh ziemlich schnell erledigt haben wird, siehe unten..

      Zur Season…
      Wenn ich das bis jetzt richtig verstanden habe dreht sich momentan alles um das erstellen ausgewählter Ausrüstung eingepackt in ein bisschen ähh sorry, ein kleines bisschen Story. Wenn man bedenkt das die Rüstung aus dem Seasonpass (wahrscheinlich) wie in der letzten Season auch eh die beste ist wird sich das ganze ziemlich schnell haben mit dem Spaß…. Hmm und ja die Schlachtfelder sind ganz spaßig nur hab ich nach ca. 6-7 Runs bereits eine kleine Müdigkeit entdecken können! Und ich hab erst einen Char gespielt 🙄

      Ich würde mir wünschen das die Schachtfelder in verschiedenen Schwierigkeiten ala Dämmerungsstreik spielbar sind und es dafür ordentlich Loot gibt. Vielleicht ist dies auch schon bestätigt und ich hab es überlesen….

      Ach ich wollte eigentlich nicht nur meckern, seht es als Kritik an 😅…. vielleicht täusche ich mich auch aber mein Gefühl sagt mir ich bin hier nicht ganz so falsch!

      • Das mit dem Kabal Gold ausgeben ist wirklich ein Hinweis, den man im Eifer des Spielens viel zu oft vergisst. 42 Gold sind relativ schnell erreicht; und nachdem ich es am Anfang auch verpeilt habe, den Hammer zu laden, passiert mir dies nun nicht wieder.

        Außerdem meckerst …äh…kritisierst du eigentlich gar nicht so viel 😉

  • Bei Destiny 2 hat nun die Season 13, die Saison der Auserwählten, begonnen. Und traditionell kommen mit der neuen Season auch neue exotische Waffen und Rüstungsteile in Spiel. MeinMMO zeigt euch, welche neuen Exo […]

    • Ich hab den Bogen zwar nur etwas angespielt aber der Dreifachschuss macht mir persönlich etwas zu wenig schaden um das ich mir hier den Exo-Platz belegen würde. Wenn wenigstens irgend ne besondere Animation oder ein spezieller Sound dabei wäre… aber so wird das Teil wie die Dualität im Tresor verstauben außer der Kat haut es hier noch richtig raus, was ich bezweifle!

      Die neuen Waffen die ich bis jetzt bekommen habe finde ich dafür nicht mal schlecht! Lustig ist auch das kleine Stasis-Minigeschütz das man aus der Granate erstellen kann. Könnte mir aber vorstellen das dieses im PvP recht nervig sein kann, wir werden sehen.

      • Der Trick mit dem Bogen ist es zuerst aus der Hüfte zu schießen und dann einmal aus dem Visier auf einen der getroffen wurde. Dadurch kommt die Explosion die viel Schaden macht.

        • …in etwa annähernd so viel wie der Dreifaltigkeitsghoul (inkl. Kat)?

          Sonst kann ich den ja auch gleich spielen durch die neuen Mods…wenn ich schon einen Exo-Platz für einen Bogen vorsehe.

          • Ach ja gut das du es ansprichst ich finde die neuen Mods um Welten besser als die alten…. mich haben besonders die Überladungs-Champions genervt weil du entweder die Granate daneben geschmissen hast weil das blöde Teil sich ständig portet oder es hat mit dem Automatikgewehr ne halbe Ewigkeit gedauert bis er gestört wurde. Die Möglichkeit mit dem Schwert finde ich recht gut. Auch finde ich es gut die Barriere-Champions mit dem Scharfschützengewehr zu ‘knacken’…

            Jetzt muss ich nur noch das mit dem Kabalgold und dem Hammer checken und die Welt ist wieder in Ordnung 😂….. aber ich bin sicher hier wird es zeitnah eine kleine Hilfestellung geben 👍

            • Ich hab das so verstanden, dass man Gold für Events, Strikes, usw. erhält. Bin irgendwie bei 07/14 gesammelt für nun irgendeinen Missions-/Queststep (habe gestern ein paar Heroische Events mitgespielt). Danach bin ich hoffentlich schlauer; wird wohl ähnlich wie der Köder für Zorngeborenen-Jagden funktionieren. Aber was weiß ich schon?!

              Zur Not mache ich es wie du…einfach hier nach Destiny für Dummies googlen. 😂

  • In Destiny 2 läutet heute, am 09.02., das Update 3.0.1 auf der PS4, PS5, der Xbox One, Xbox Series X und S sowie auf dem PC und Google Stadia die Season 13 ein. Der Patch bringt viele Überarbeitungen, neue In […]

    • Ist zwar richtig aber im Endeffekt macht es doch keinen Unterschied ob man die Seasonrüstung Hoch levelt per Infundieren oder irgendeine andere Rüstung…. klar wenn man überhaupt nicht infundiert sondern immer die ‘neuen’ Teile anzieht spart man sich die Kerne nur hab ich keine Lust jedesmal die ganzen Mods wieder einzulegen bzw. jedes mal die Energie hoch zu lvln… von dem her ist es für mich eigentlich keine alternative…

      • Bis zum Softcap keinesfalls infundieren, da wird man arm. Ich mein, das Storyzeugs kann man ja auch mit Whitegear spielen, völlig egal. Dein Powerlevel bestimmen alle Teile, also Waffen und Rüstung im Inventar, im Lager, im Postmaster.
        Zu Beginn der Season nimmst einfach das erste Paket aus dem Pass und schon hast den EP-Boost. Ich spiele bis zum Hardcap eigtl. immer einfach das blaue Zeugs was droppt, wie gesagt, die Stats sind im Low-Tier Game doch eh wurscht.
        Freu mich schon wieder auf die Aachen-LR2 und Refrain-23^^

        • . Dein Powerlevel bestimmen alle Teile, also Waffen und Rüstung im Inventar, im Lager, im Postmaster.

          Sicher das LAger und Postmaster mit eingerechnet wird?
          ich denke nur das gear was du bei dir hast?

      • ich mach es immer so:

        meine rüstung (auf meisterwerk mit mods und sunsetting auf 1400+)
        ich spiele die aktivitäten und nur das höchst gedroppte behalte ich am charakter, der rest wird gelöscht (platz verschwendung)
        wenn die höchste rüstung ca. 25-30 Punkte über meiner angelegten rüstung liegt wird diese rüstung in mein meisterwerk infudiert.
        dann checke ich wo ich am wenigsten habe
        Als beispiel: schuhe, arme, kopf, brust auf 1285+-2 und mein klassenzeichen ist aber auf 1270, dann gehe ich in den seasonpass und ziehe mir das klassenzeichen und habe dadurch den maximalsten boost rausgeholt.

        und so geht das dann imemr weiter bis ich über dem softcap bin.

        sobald ich dann, nach erreichen des softcaps alle meilenstein (mit mächtiger belohnung) abgeschlossen habe, setzte ich meine rüstung durch den seasonpass hoch. aber schritt für schritt. heißt immer nur die rüstung mit dem niedrigsten wert wird aus dem pass gezogen. sobald ich die rüstung auf ungefähr gleichem level habe wird spitzenloot erledigt. anschließend das gleiche mit den restlichen rüstungsteilen machen.

        zum schluss wird das set auf rang 1 gezogen und siehe da die komplette rüstung ist auf dem, zu der zeit mir möglichem, maximalen level.

        PS: die 66 stat rüstung wird von mir gar nicht angepackt sondern erst wenn ich maximal level erreicht habe oder kurz davor bin.

    • Gibt ja mittlerweile soviel Möglichkeiten an Spitzenloot zu kommen sodass ich kein Problem sehe… ein normalo der Familie und Beruf hat muss grad schauen das er mit 3 Chars den ganzen Spitzenloot abstaubt bevor wieder reset ist….

      Ich lvl auch immer zuerst ein Char, mach den ganzen Spitzenloot…. anschließend kommt der nächste Char dran, usw…. wichtig ist das du die Waffen immer zum nächsten Char schiebst somit lvlt man zumindest die Waffen mit allen drei Chars.

    • Sowas können die Konsolen im Hintergrund auch 😜….

  • In Destiny 2 startet bald die Saison der Auserwählten und Bungie hat uns frische Infos zum Arsenal gegeben.

    In Destiny 2 herrschte direkt nach dem Erscheinen von Beyond Light und dem Start von Season 12 eine […]

    • gut wenn das Impulsgewehr gut fürs PvE ist könnte man schon mal rein…

    • Also ich freue mich und lasse mich (hoffentlich) positiv von den neuen Perks der Waffen überraschen. Einzig was ich als no go ansehe das sie die Waffen die es bereits in D1 gab nicht mal groß äußerlich verändert haben…. das wäre wohl drin gewesen, oder erwarte ich hier zu viel ?? 🙄

      • Ja, da erwartest du zu viel. Vergessen? Wir reden hier über bungie…..

      • naja ich finde wenn schon recycling dann auch das gleiche aussehen.

        so kann man sagen “gut palindrom (beispiel) kommt wieder”

        wenn man das aussehen macht wird der aufschrei noch größer, weil dann heißt es

        “die waffe sie aus wie die palindrom nur mit einem tuch umwickelt”

        zusammengefasst: ich wäre enttäuschter eine waffe als neu verkauft zu bekommen, während diese schon in einer weise existierte, als die gleiche als eben die gleiche verkauft zu bekommen.

        heißt nicht das ich nicht auch so enttäuscht bin 😀

        • Ja ok, Deiner Argumentation kann ich folgen – geht klar.

          Aber nur, wenn Bungie jede Saison 20 neue Waffen mindestens raushaut (und damit mein ich NEU) und dann als Topping oben auf den Cake ein zwei alte Waffen im alten Design, warum nicht.
          Da würd auch kaum einer meckern, aber dieser Minimalismus, der herrscht, also viel zu wenig neue Waffen und dann noch so ein Recycling – das ist die Kombination, die halt irgendwie fade schmeckt, wie ein MCD Hamburger, den ich zum 3 mal innerhalb von 3 Tagen aufgewärmt habe in der Mikrowelle…

          Genug neue Waffen, kein Problem mit 2 oder 3 recyclten, aber so … ?! ich weiss nicht…
          naja..

          • ja natürlich, meine Argumentation beruht jetzt nur auf diesen punkt.

            klar entscheidet das gesamtbild über die finale reaktion.

            ich seh das wie du, recycling ok. hab ich nichts gegen da ich mir schon damals gewünscht habe das D1 und D2 verschmelzen. ABER wichtig ist die gewichtung, wie du schon schreibst.

            2 recycling-waffen müssen gefolgt werden von mindestens 1-2 neuen Waffensets (sprich 90% aller verfügbaren Waffentypen), dann sehe ich gut und gerne über jegliche recycling aktionen hinweg.

            genau so auch bei PvP Maps: du gibts mir eine alte Map, gut dazu möchte ich aber auch eine neue bekommen. 1:1 oder gar nicht 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.