@maxo

aktiv vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Die Destiny-Reihe ist und bleibt mein Lieblingsspiel, doch The Division 2 ist für aktuell für mich das bessere Destiny 2 und hat es geschafft, dass ich erstmals tatsächlich öfter meine Agenten-Ausrüstung als Hüte […]

    • Die Menüführung kann schon irreführend sein – das stimmt 😀

      Dafür aber das Spiel nicht zu suchten, wenn man ein TD1-Fanboy (wie auch ich) gewesen ist? Es gibt jede Menge Dinge, die mich stören. Alleine schon, dass man noch immer an kleinen unsichtbaren Ecken hängen bleiben kann (was nicht selten zum eigenen Tode führt) hat zu dem einen oder anderen Ragequit geführt.

      Trotzdem lässt mich das Spiel einfach nicht los 🙂

      • Es ist ja auch ein wunderschönes Spiel, keine Frage. Ah jetzt hätte ich schon wieder Lust aber mal abwarten was mit Division so passiert in Zukunft.

    • Hab mich anfangs auch drüber aufgeregt: Bounties gegrindet bis zum Umfallen (um die Chameleon zu bekommen) und dann hab ich das Ding nicht nur mit nem schlechten Roll bekommen, nein – ich kann es nicht einmal verbessern.

      Jetzt, mit ein wenig Abstand betrachtet, stört es mich nicht. Ich fand die Story von WoNY interessant (sehr leicht, aber dadurch kann man die Story auch tatsächlich genießen), was nicht der Fall gewesen wäre wenn ich da mit LVL40 god-roll Exos rumgelaufen wäre.

      Dazu kommt, dass ich aus meinen Fehlern mit der Chameleon schnell gelernt habe: alte Exos in Mats umgewandelt und nebenbei „gegrindet“. Schnatterente und Nemesis sind jetzt mit annehmbaren Stats auf Lvl 40 wieder vorhanden 🙂

  • Bei The Division 2 gibt es heute kurz nach dem Start der Westside-Liga Wartungsarbeiten auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC. Dabei werden die Server für mehrere Stunden offline sein. Dann kommen za […]

    • :O Eine Stunde? Wie das?

      Ja, es gibt Aktivitäten, die man hauptsächlich alleine machen muss (was auch kein Problem darstellt), wie zB Kontrollpunkte cleaeren etc. aber bei den Hauptmissionen, besonders invaded, warte ich selten länger als ne halbe Minute.

      • Musste sonst auch nie länger als 1 Minute warten, egal um welche Uhrzeit. Aber seit etwa 2 Tagen dauert es ewig. Hab Division deinstalliert und neu installiert, hat aber nichts gebracht.

        • Das Matchmaking ist derzeit kaputt. Die Entwickler haben das auf Reddit schon bestätigt und arbeiten an einer Lösung. Ich hoffe da wird heute etwas gefixed :/

  • Beim neuen MMO New World ist ein Entwickler-Tagebuch erschienen. Das wird jetzt von den PvP-Fans kritisiert, denn Aufgaben für die PvE-Spieler sehen nach mühseliger Arbeit aus. Außerdem wurden drei Fehler in de […]

    • Klar muss die Beta Bock auf mehr machen. Allerdings darf man dabei ja nicht den Sinn einer Beta aus den Augen verlieren: Troubleshooting, Belastungstests, konstruktives Feedback

      Zu sagen: die Beta war scheiße und deshalb kaufe ich das fertige Spiel nicht, ist als ob du ein Auto ohne Reifen testfahren würdest 😉

    • Für den Kommentar würde ich dir gerne mehr als nur einen Like geben 😀

  • Sieht so aus, als könnte schon bald ein langjähriger Traum vieler Division-Agenten in Erfüllung gehen. Es soll endlich ein komplettes tragbares Hunter-Outfit zu The Division 2 kommen. Eine erste Version könnt ihr […]

  • Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem soll am 13. Februar erscheinen. Bereits heute, am 12. Februar, wurden die ersten Tests einer Vorabversion von Wolcen veröffentlicht, doch die sollen, laut den Entwicklern, […]

    • Ich hab mir jetzt nicht genau angeschaut, wie solche Bewertungen entstehen – gibt es Richtlinien/eine Bewertungsmatrix oder ist es eine Sache „des Geschmackes“, also eine rein subjektive Bewertung des Testers?

      Alternativ könnte man ja mit zB 4 Kategorien arbeiten: Performance, Story/PvP, Umfragewerte, Tester-Meinung und dann jeweils auf einer Skala 1-10 / 1-100 die einzelnen Kategorien bewerten, die dann am Ende eine Gesamtwertung angeben. Ein verbuggtes Spiel mit geiler Story und hohen Erwartungen könnte dann nicht über die 75% hinauswachsen.

      Das löst zwar nicht das Problem mit den Updates des Spiels, aber scheint mir vergleichbarer. Es gibt ja regelmäßig Artikel, ob sich was positiv oder negativ entwickelt hat – das kann dann jeder für sich selber beurteilen ob sich der Kauf dann doch lohnt. Ich achte sowieso mehr auf eure Reviews als auf die „Note“ des Spiels.

      Wenn das alle Bewertungsportale nutzen, steigt vielleicht der Druck auf die Industrie besser gleich ein funktionierendes Game auf den Markt zu bringen 😉

      Aber wer bin ich schon: ihr nutzt bestimmt eine Art Wertungsmatrix. Und es wäre ja auch schade, wenn hier niemand mehr einen Grund zum Beschweren findet – worüber würden wir in diesem und in anderen Foren dann noch diskutieren? 😆

  • Zum Valentinstag bringt Apex Legends (PC, PS4, Xbox One) den beliebten „Duo“-Modus zurück. Spieler fordern, dass sie für immer bleiben. Und einen Modus für Singles wollen sie auch.

    Was ist das Va […]

    • S3 war bei mir schon zur Halbzeit „fertig“. Hab es weiter gespielt, da ich das Spiel halt so mag, aber nicht weil ich noch etwas zu tun gehabt hätte. Da hat man es dann allerdings auch gemerkt, dass ranked dann gerne mal 1-2 Minuten gebraucht hat. Stören tut mich das nicht, solange es nicht schlimmer wird.

      -> ich gebe dir also Recht, dass weitere Perm-Modi das Problem verstärken können. Da kann dann vllt. der Split helfen… mal schauen – liegt ja eh nicht in unserer Hand.

      Mal was (fast) ganz anderes: in S3 hab ich dich nie verstanden mit den Predator-Lobbies im Publicmatch. Seit S4 hab ich das Problem leider auch, sodass ich jetzt wieder vermehrt ranked spiele… wie nervig ist das denn? Da spielt man zu zweit + random, der random ist nicht mal 100+, aber hauptsache überall um ein rum die Diamond und Predator Spieler….

      • Das ist halt das besagte SBMM, was mich letzte Saison in den Wahnsinn getrieben hat. Was mich wundert, ist das du immer noch Low-Mates hast in den Lobbys. Eventuell sind das Smurfs… Respawn hat zum Beginn der Saison bestätigt, dass SBMM von Anfang an drin war, sie aber auf einigen regionalen Servern ein neues System getestet haben, welches jetzt auf ALLE Server ausgeweitet wurde.

        Jetzt weiß ich auch, warum ich auf Frankfurt 1 immer Mega Geschwitze hatte und auf Belgischen Servern fast normal zocken konnte.

        Bei mir ist es aber seit Beginn der neuen Saison komischerweise anders: Hab in der einen Woche jetzt 2-3 Tage intensiver gespielt und auf Wraith und Revenant zusammen 17 Wins. und ne konstante 2er KD.. das war zum Ende der Saison definitiv nicht möglich, erinnert mich aber an den Anfang der letzten Saison: Da lief es auch bis zur hälfte unglaublich gut und plötzlich hatte ich nur noch Predator drin. Hab nen Smurf auf Level 50 mit Diaq Plakette, weil ich irgendwann genug hatte und mit dem weiter gemacht habe 😀 Aber wirklich durchblicken tu ich da nicht.

        • Ne, letzte Season war es sehr ausgeglichen. Ja, am Anfang deutlich mehr Wins als am Ende. Aber diese Season geht gar nicht gut los (KD 0.5-0.8) und gerade mal 5-6 Wins. Gut, hab auch nicht so viel gespielt, aber es fällt mir schon auf. Ich hatte in der letzten Season vielleicht alle 10 Spiele mal einen Predator dabei (sieht man ja recht schnell) aber jetzt gleich 4-5 Squads, die den doch recht auffälligen Schweif hinter sich her ziehen.

          Vielleicht gehen die hauptsächlich zu dritt rein und wir bekommen den Bodensatz ab? Immerhin hab ich immer mal wieder Diamond-Spieler, aber die sterben leider genauso schnell wie der Rest von uns^^

          • Echt ein schwieriges Thema…Bei mir war es halt genau andersrum 😀 Gut, ich hab auch diese Saison Predator im Pubs drin, aber entweder hat man sich dran gewöhnt und ist tatsächlich besser geworden (Habe letzte Saison ja auch ordentlich in Ranked Predator Lobbies gespielt), oder die mischen wirklich wieder alle durcheinander, was dann aber nicht zu Respawns Aussage Anfang der Saison passen würde.

  • Siedlungen und Festungen sind der Dreh- und Angelpunkt des neuen MMOs New World. Sie können erobert, verteidigt und ausgebaut werden. Nun wurden in einem Blogpost neue Details dazu veröffentlicht.

    Warum sind S […]

    • Weiß nicht. Kann mir gut vorstellen, dass jede Fraktion eine Großstadt/-Siedlung hat, die fast unmöglich einzunehmen ist. Da werden dann auch die meisten Spieler einer Fraktion ihr Haus bauen. Wenn es zu viele Siedlungen gibt, werden einige sicherlich leer sein – also so wie du es beschreibst. Und wenn es zu wenige gibt, dann wird man kaum in Ruhe ein Haus bauen können (nach meinem Verständnis des Artikels). Die richtige Mischung kann allerdings dafür sorgen, dass es 3 sehr große und mehrere umkämpfte, kleinere Siedlungen geben wird. Dort macht es dann vielleicht Sinn eine 2.Wohnung zu kaufen (vorausgesetzt man will nahe an den Kämpfen dran sein.

      Darüber hinaus kann man kleinere Siedlungen durch nahgelegene PoI (zB seltene Resource) interessanter machen. Ich bin sehr gespannt 🙂

      • Ist ja auch nur eine Vermutung,muss schon sehen wie es in der Praxis läuft.Aber auf lange Sicht werden einige Siedlungen aussterben und wie jmd anders es beschrieben hat,ein paar grosse werden bestehen bleiben und die kleinen Gilden werden dann nichts reissen können.

  • BioWare hat sich endlich gemeldet und angekündigt, das Action-MMO Anthem grundlegend zu überarbeiten. Man spricht gar von einer „Neuerfindung.“ Das wird aber einige Zeit dauern. In der Zwischenzeit kommt alter C […]

    • Das Spiel ist nicht „broken“.

      Die Engine, die Fights, die Steuerung – alles top. Woran es hapert sind die Inhalte, die lange motivieren können. Und genau das hat Bioware jetzt offensichtlich verstanden. Da ich 0€ für das Spiel ausgegeben habe, freue ich mich durchaus auf neue Inhalte. Bis dahin gibt es genügend anderes, das man daddeln kann 😉

      • Die Engine ist für diese Art Spiel alles andere als Top, sieht die vielen langen Loading Screens.

        • Spiele auf dem PC und habe eine gute M2…. vielleicht stört es mich deswegen nicht. Die Loadingscreens bekomme ich fast nicht mit. Habe das Spiel auch nicht zu Beginn gespielt, sondern erst als ich mir das für lau holen konnte.

          Und da muss ich eben vielen hier widersprechen: kaputt ist es nicht – ich hatte keine Bugs, das Gameplay hat mir Spaß gemacht und dann war der Spaß schnell vorbei weil ich immer nur noch durch die gleichen Strongholds rushen musste.

  • Valentinstag steht vor der Tür und wir bei MeinMMO wollen mit euch zusammen unsere Fantasie spielen lassen. Mit welchem MMO-Charakter würdet ihr ausgehen, wenn ihr könntet?

    Worum geht’s hier? Hand hoch: We […]

    • Arthur Morgan. Zähne zum wegrennen, aber die Stimme :whew:

      Oder – auch wenn es kein MMORPG ist – Cortana 😳

  • Wir wollen von euch wissen, welche Aufgaben ihr am liebsten in einer Gruppe übernehmt. Seid ihr einer Rolle treu oder spielt ihr alles gerne? Erzählt mal!

    Was ist die „Holy Trinity“? In vielen modernen MMOs w […]

  • Der Profi-Spieler Tyler „Ninja“ Blevins streamte gerade Fortnite als er von seinen Teammates im Stich gelassen und daraufhin eliminiert wurde. Auf diese Aktion reagierte der Profi ziemlich wütend und ließ alle d […]

    • Ja und nein.

      Ich rege mich auch gerne über Autofahrer auf, die sich dumm/leichtsinnig verhalten und mir den Weg in den Feierabend verlängern/gefährden. Bin zwar kein Choleriker, aber nerven tut es mich schon 😉

      Mich nervt bei soetwas hauptsächlich die (von mir empfundene, also subjektiv betrachtete) Dummheit der jeweils anderen. Auf BR bezogen: gemeinsam ist man erfolgreich, alleine wird man (meist) aufgerieben… da geht mir schnell mal der Spielspaß bei flöten.

      Das krasse Aufregen ist für mich allerdings auch ein Unding, aber vielleicht erhofft sich der Ninja ja einen höheren Lerneffekt bei seinen Freunden 😆

      • Ich glaube eher das er merkt das der hype um Fortnite nachlässt und er versucht mit allen Mitteln diesen hype zu behalten. Er hat genug verdient und kann praktisch in Rente gehen xD nun zurück zu der Sache mit dem aufregen: bezüglich der Autofahrer weiß ich was du meinst, bin mich da auch am aufregen aber das sind nun mal Sachen im echten Leben und nicht in einem Spiel. Wenn er 14 oder 15 währe würde ich nichts sagen da ich in dem Alter auch sehr oft geraget habe, es hat mit dem älter werden nachgelassen. Heute sehe ich es so: ich wurde gekillt, ob der war halt schneller oder besser als ich, neues match oder respawnen und weiter geht es. Selbst wenn ich z.b in D2 bei den strikes zurück bleibe und die randys eigentlich nur den strike rushen wollen ich aber zu der Sorte gehöre die gerne alle Gegner im Gebiet platt macht und dabei sterbe ist es meine Schuld. Gut bei dem Kleinkind war es ne andere Situation aber dann muss man halt damit leben 🙂

        • Genau das mein ich mit: ich bin kein Choleriker.
          Mit dem Alter wird man einfach ruhiger 🙂

          Und natürlich(/hoffentlich) ist das bei Streamern auch nur Show. Dieser LoL-Typ (Tyler?) bekommt ja genau dadurch seine hohen Einschaltquoten 😆

          • Erlebe selten mal das ich mich mit jemanden über Ninja unterhalten kann ohne hören zu müssen das ich nur neidisch wäre. Und ja das mit dem LoL Typen ist eigentlich ein genialer Schachzug:-)

            • Ich schaue eigentlich nur Streams oder Gameplay auf YT wenn ich mir bei einem Kauf unsicher bin. Oder Inspiration für Spieltaktiken suche. Ich sehe das Thema aber auch nicht so eng – die einen mögen das, die anderen nicht. So what – am Ende ist es mir die Aufregung nicht wert^^

              Die Frage ist ja auch: warum sollte man auf sojemanden neidisch sein? Klar, tolle Einkommen, aber man wird ja – sobald man erfolgreich wird – quasi zum Bückstück der Zuschauer… das ist einfach nicht meins. Dann doch lieber einen „normalen“ Job (was ist heute schon normal?) und dann ohne Zwang daddeln. Aufregen tue ich mich auch so schon genug 🙂

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.