@maxhandwerk

Active vor 2 Stunden, 21 Minuten
    • Ihr sucht nach starken Spielern in FIFA 21? Gerade bei teuren Spielern sollte man gut überlegen, wen man verpflichtet. Hier findet ihr eine ganze Reihe an Top-Spielern unter 400.000 Münzen. 

      Was ist das fü […]

    • Der Bundesliga POTM in FIFA 21 ist bekannt. Frankfurts Filip Kostić hat sich den Award für den Monat März gesichert – und die Karte ist nicht schwierig zu bekommen.

      Das ist der POTM: POTM steht für “Player of […]

    • Das MMORPG Ashes of Creation will es weiteren Spielern ermöglichen, an der “Alpha One” des Spiels teilzunehmen. Allerdings betont Creative Director Steven Sharif, dass man sich das gut überlegen sollte. […]

      • Meiner Meinung nach die Herr Sharif rein gar nichts von den Testern zu erwarten.
        Die Leute zahlen verdammt viel Geld für den Zugang…
        Was erwarten kann er, wenn die Zugänge kostenlos nach einem Bewerbungsverfahren verteilt werden, aber so?
        Das hat was von Geld bezahlen um arbeiten zu dürfen. 🙈

        • Scheint eher ein MMO zu sein für Menschen mit viel geld und steht auf einer großen Amerikanische List der Verlierer MMOs.
          War damals abers ehr Intressant aber selbst bei mir verliert es laufend an Interesse so ein MMO zu Finanzieren.
          Das wird ohnehin noch 10 Jahre bis Release dauern dann ist es veraltet……

      • Ich find’s sowieso super schräg, dass man für’s testen Geld verlangt bzw. das Leute dafür auch noch bereitwillig so viel Geld zahlen. Wenn jemand von mir so eine Dienstleistung haben will (also qualitatives Testing), dann sollte die Person/das Unternehmen mich für diese Leistung entlohnen und nicht anders herum. Das ist für mich eine verquerte Logik.

        Als Einstiegshürde kann ich die Entwickler verstehen und im Rahmen von Indie-Studios können die damit Geld machen. Aber im Prinzip sollten “Test-Rechte” nicht verkauft werden, sondern so wie früher über Einladungen verschickt werden, an die, die Interesse haben. Und dann auch noch große Erwartungen an Leute stellen, die für 500€ oder mehr sich diesen Zugang erkauft haben… das ist einfach fehl am Platz.

        Da wird gezielt, mit dem fieberhaften Wunsch der potenziellen Spieler etwas Neues auszuprobieren, Geld gemacht.

        • Ich hab von MMO’s gehört wo Leute Abos abschliessen um dann den ganzen Monat zu grinden oO

      • Wem da noch nicht die Augen aufgehen, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
        Ein Abzocke Game, aus dem nie und nimmer was wird.

      • Sieht halt leider nach einem Game aus, das sich in einer endlosen Entwicklung befinden wird. Alles was man bis heute zu sehen bekommen hat, sah mehr nach einem Spiel aus das vor 10 Jahren schon veraltet war. Ebenso sind noch kaum bis teilweise gar keine Inhalte vorhanden die das Game ausmachen sollen. Weder die Technik dahinter noch die Inhalte selbst. Sollte das Game in X Jahren mal von den Inhalten/Technik fertig werden, kann man bestimmt bereits das halbe Spieler wieder von neuem aufbauen weil der Rest wieder veraltet ist.

        Da habe ich ehrlich gesagt sogar noch bei Star Citizen mehr Hoffnung, da dort die vorhandenen Inhalte nicht jetzt schon komplett outdated aussehen.

        Das Spiel klingt zwar gut, aber man sieht leider seit zig Jahren keinen Fortschritt der auf etwas hindeuten lässt, was auch nur einen Euro wert wäre.

    • Ein neues Update 1.06 für Outriders auf PlayStation- und Xbox-Konsolen sowie PC (Steam und Epic Games Store) ist ab sofort verfügbar. Das Update soll endlich die Probleme mit dem Inventar-Bug beseitigen, die d […]

      • Da steht der Bug behebt den Fehler? Denke der Patch oder?

        • Das bringt der Patch: Wie die Entwickler berichten, soll der (Bug) in erster Linie dafür sorgen, dass in Zukunft keine Inventar-Wipes mehr auftauchen. Die Wiederherstellung verlorener Items sei allerdings ein separater Prozess.

        • Klassischer Vertipper 😅 muss natürlich heißen:
          “Wie die Entwickler berichten, soll der Patch in erster Linie dafür sorgen, dass in Zukunft keine Inventar-Wipes mehr auftauchen.”

          …und soll wohl nochmal klar stellen, daß der Wiederherstellungsprozess im Patch nicht inbegriffen ist, wie ja auch der 2. Satz betreffs “separater Prozess” bestätigt.

      • Auch wenn mich einige Spieler dafür wieder steinigen werden… 😅

        Ich halte diese Aussage von PCF wieder für sehr fair, ehrlich und vernünftig ebenso wie die Vorgehensweise. Denn seien wir uns doch mal ehrlich:
        Ein “mit diesem Patch wird der Inventar-Bug sowieso beseitigt sein”, daraufhin eine nun übereilte, vorschnelle Wiederherstellung und dann den nächsten Inventar-Bug, würde keinem betroffenem Spieler wirklich helfen.
        Auch sehr löblich, daß PCF an einer Verbesserung des Wiederherstellungsprozesses arbeitet. Das kann selbst ohne Inventar-Bug in Zukunft für den ein oder anderen Spieler im Bedarfsfall auch von Vorteil sein 👍

        Also hoffen wir jetzt einfach mal, daß der Inventar-Bug endgültig behoben werden konnte, und spätestens dann noch viel Spaß mit Outriders 👍

        P.S. und wegen der unter Umständen “unsichtbaren Items”: auch dazu Danke @PCF für die Info und den Workaround. Letzterer sollte nun wirklich nicht sooo dramatisch und kein Beinbruch sein 😉

      • Also PCF muss man mal für die Kommunikation loben. Weißen von alleine auf einen weiteren Bug hin und geben gleich nen kleinen Workaround mit. Sowas ist ja anscheint nicht schwer. Von sowas kann sich Bungie oder [hier anderen großen Publisher/Entwickler mit schlechter Kommunikation einfügen] mal ne Scheibe abschneiden. Gut,nicht jeder nutzt Twitter,aber sobald der Bug mit den unsichtbaren Items auftaucht,sollte jeder normale Mensch doch Google nutzen.

        • Absolut derselben Meinung und solch ehrliche und offene Kommunikation hab zumindest ich noch von keinem Publisher/Entwickler bisher gesehen. Davon können sich andere wirklich eine gewaltige Scheibe abschneiden 👍

        • Kann mich beim gottes willen nicht erinnern das Bungie oder ein anderer grosser Entwickler 2 wochen nach dem realese immer noch solche probleme hatte. Da kann sich PCF aber sowas von Bungie und anderen grossen Publishern abschauen wie man ein spiel realest.
          April April Outriders. Das Game passt ganz genau zum realese Datum.

          • Och denke da gibt’s und gibt’s immer wieder so Kandidaten.
            Und die “großen“ Entwickler kochen auch nur mit Wasser. So oft wie Destiny nach Addons erscheinen nicht spielbar ist. Da lernt auch keiner😉

            Nichts desto trotz ist es oll, dass es immer wieder Paket passiert wobei ich sagen muss, bis auf kleine Probleme die voll okay sind läuft es bei mir und im Freundeskreis.

      • Na da warte ich erstmal die Steam Kommentare ab,
        nicht das mit dem Patch ein neuer Bug auftaucht,
        der gleich mal den gesamten Charakter löscht.

      • Freund berichtet das er nach 15 Minuten Login abgebrochen hat.
        Na ich bin mal gespannt ob die Login Zeiten immer noch so bescheiden sind. Das mit dem restart bei unsichtbarem Inventar würde ja bedeuten man verliert gleich mal ne halbe Stunde.

        Ich werds gleich mal testen.

        • Uff das ist lange und ich fand 5 Minuten vom Spiel starten bis in die Lobby lange🙈
          Komische Sache bei deinem Freund.

          • Also ich hab das Problem nicht, meine Frau auch nicht waren in >1 Minute drin. In der letzten Woche hatte es aber auch gut mal 10-15 Minuten gedauert, meistens kam sie direkt rein und ich hatte 10 Minuten Pause bis es los ging. Sehr merkwürdig.

            Erinnert mich an Destiny 1 damals. Da gabs nach nem Update auch das Problem das wir immer mind. 10 Minuten nach dem X drücken warten mussten bis wir unseren Char auswählen konnten. Als Destiny 2 dann kam war die Hoffnung groß der Mist wäre endlich Geschichte, aber Pustekuchen das “Feature” gabs immer noch. Bug Reports etc. haben nie Gehör gefunden. Umso erstaunter war ich den selben Käse bei Outriders wieder vorzufinden. Na immerhin wars gestern Abend sehr fix. Den Cache leeren an der PS5 hat zwischendurch auch gut geholfen.

      • also ich kann mein Char weiterhin nicht spielen mal von dem leeren Inventar abgesehen.

        Sobald ich mich einloggen will also Spiel Starten läd er auch bis ich meinen Char Närrisch da stehen sehe und im gleichen Atemzug hautsmich aus dem Spiel zum anmelde Bildschirm….

        Bin Stufe 30 hab die Story durch und war Weltrang 11 hatte grob geschätzt 4 oder 5 Legys aber der Build hat halt ordentlich ausgeteilt.

        Nunja 40 Stunden Spaß gehabt.
        Bleibt mir nur zu warten bis sich was ändert…

        Gibt ja Gottseidank noch Division 2 oder Rocket League.

        • Es ging nur um das Problem mit dem Inventorywipe. Dein “Problem”, welches dich zum Schutz weiterer Korrumpierung deines Charakters nicht spielen lässt steht als nächstes an 🙂

          • Ahso

            ja im Grunde hab ich meine Theorien bezüglich der Problematik 😃

            Ändern kann ich aber nix.

            Irgendwann hoffentlich in naher Zukunft haben die Stuttgart 21 ähm Outriders soweit stabil das ich u.u mal mit den Konsolero Helden per CP spielen kann.

            In diesem Sinne Danke für die Erklärung.

        • Patrick kommentierte vor 2 Tagen

          Gibt ja Gott sei Dank auch insgesamt 6 Charakterslots.
          Hatte mir definitiv eher eine der 3 verbleibenden Klassen erstellt bevor ich jemals wieder zu Division oder destiny Wechsel….

          • Ich hab auch mehr als einen Char nur ich kann mich mit Keinem einloggen auch neu erstellte fliegen sofort.

            Aber hier und da ne Runde Division geht eigentlich immer.

      • Aber das mit der Anmeldung kriegen Sie leider nicht auf die Reihe. 😴

      • PCF mag fair sein aber, ich bringe nicht balance und nerfs, wenn das Spiel solche Probleme hat. Bin selbst von dem Bug betroffen, 80 Stunden einfach mal so weg. Das mit dem wipe Char und nicht ins Spiel kommen ist bei mir auch so, im großen und ganzen aner echt ein gutes Spiel.

        • Du kriegst dein Zeugs doch wieder.
          Wenn ich betroffen gewesen wäre, hätte ich halt einfach nen anderen Char derweilen gespielt.

        • Balancing liegt bei einem externen Team, PCF selbst arbeitet schon an dem Problem, du glaubst doch wohl nicht das die däumchen drehen während so ein Harter Game Breaking Bug hausiert, ich verstehe ja das man angepisst ist wenn einem sowas passiert, aber das eine hat halt nichts mit dem anderen zu tun.
          Drück dir die Daumen das es nicht mehr so lang dauert bis das Inventar zurückgesetzt wird, das du nicht einloggen kannst mit dem Char ist im übrigen eine Vorsichtsmaßnahme seitens PCF damit dein Spielstand nicht weiter korrumpiert wird.
          Wills nicht relativieren ist ein furchtbarer Bug, wollt nur mal aufklären. 🙂
          Liebe Grüße.

      • Na das stimmt mich doch etwas zuversichtig doch mit Meiner Frau hoffentlich problemlos am Wochenende zocken zu können, mit den kleinen Verbindungsproblemen rechne ich ja immer noch aber mal schauen.

        • Sieht gut für euch aus. Gerade mal bei Steam Charts geschaut 60k im Vergleich zu 125k bei Release, wenn es da immer noch Login und Lag Probleme gibt hat es wohl nichts mit dem “Ansturm” zu tun. Wir sind draußen… in einem Jahr vielleicht nochmal wenn es fertig ist. Viel Spaß allen die ihn trotzdem damit haben.

          • Oha warst doch eigentlich immer positiv eingestellt hats einen von euch mit dem Inventar Bug erwischt?

            • Ich bin nach wie vor von dem Spiel begeistert es ist ganz nach meinem Geschmack. Es ist nur so, leider funktioniert noch nicht alles so wie es soll da sind hängengeblieben im Startbild, Inventarwipe nur 2 von sehr vielen Punkten um nur ein Beispiel zu nennen du rennst 5 x mal über die Muni und der Buff von “versteckter Sanitäter” triggert nicht, zack biste down und ein Mate muss dich Rezen. Kurz mMn technisch noch nicht so ganz fertig, also warten wir. Wer darüber hinweg sehen kann wünschen wir viel Spaß ist ja ein gutes Spiel wird es aber auch in 1 Jahr noch sein. Gruß
              P.s. Vom Inventar Bug sind wir verschont geblieben aber so ne 1h bis alle drin und in einer Lobby sind ist uns schlicht zu lang.

              • Das kann ich absolut nachvollziehen mich nervt momentan der jump vom trickster echt extrem, der funktioniert auch einfach nicht rund.
                Kann ich voll verstehen das man da es erstmal bei Seite legt und noch etwas wartet, läuft ja nicht weg.

        • Pc hatte ich die komplette Woche 2 x disconnect, das geht genau wie crossplay ohne Probleme.

        • Hak kommentierte vor 2 Tagen

          Die sind, zumindest meiner Erfahrung, komplett weg.

          Spiele nun seit ~Sonntag komplett lagfrei mit Kollegen die Expeditionen oder nen 2t Charakter, ohne Probleme 👍

        • Habs gestern mit meiner Frau (PS5) gezockt Coop geht, hatten nur einmal ein Problem das ein Freund mal nackt da stand, ne Minute gewartet und dann hatte alles richtig nachgeladen und es ging weiter. Einmal HUD bei ihr weg, aber nach ner Zwischensequenz wieder da. Anmeldezeit lag auch unter 1 Minute.
          Von mir aus kanns so bleiben.

      • Axl kommentierte vor 1 Tag, 15 Stunden

        Vom Wipe Bug bin ich zum Glück verschont geblieben,
        mal schauen, wann hingegen meine Auszeichnungen wieder gewiped werden,
        aber ich hoffe sehr, dass sie, nach der Wiederherstellung der Inventare, mal die Problematik der Crashes und Lags angehen, denn die sind nach wie vor sehr präsent.

      • Ostern konnte ich mal zwei Adende nicht einloggen. Vom Inventar Bug wurde ich verschont, bis auf die Wegfindungsbugs läuft es bei mir rund. Lags habe ich kaum, egal ob Solo oder in grp.
        Das ist mein erster Loot Shooter der mir richtig Spass macht. Ich bin darin nicht wirklich gut, aber man kann ja gut bei den Exp. mit den Leveln spielen.

      • Den Inventarwipe hätte ich auch nicht, habe aber fast nur solo gespielt. Was immer noch tierisch nervt, ist das Einloggen. 3 bis 4 Neustarts, bis endlich auf den Server geloggt wird. Woran liegt das? Wird daran gearbeitet? Und Lags sind schon da, bin jetzt in den Expeditionen bei 12, da bedeuten die Lags schon mal den Tod.

        • Da sprichst du eine Thema an, die Anmeldung ist eine Katastrophe. Immer wieder Neustart und das locker 3-4 mal.

      • Was ich bemerken konnte, dass sie irgendwas zusätzlich am Koop-System gedreht haben müssen. Vielleicht brachte das auch die Behebung des Wipe-Bugs mit sich.

        Ich hab gestern nach dem Patch 2 x Gruppen gesucht und bin jedes Mal direkt da rausgekommen, wo ich in der Story war. Das gab es bis jetzt noch nie.

        Allerdings kann ich die Teile des Hells Rangers Packs immer noch nicht zerlegen.

        Ich bin bis jetzt aber vom Patch positiv überrascht 🙂

        • Axl kommentierte vor 1 Tag, 11 Stunden

          Die Teile des Hell’s Rangers Packs wirst du auch nicht zerlegen können.
          Ist so gewollt, um zu verhindern, dass man versehentlich Items zerlegt, für die man Geld gezahlt hat.

        • Betreffs “Hell’s Rangers Pack”:
          Kann man aus 2 Gründen nicht zerlegen. Einmal (wie Axl schon sagte), damit man nicht versehentlich “gekaufte” Items verliert (und deshalb kann man die Items auch nicht verkaufen) und dann sehr wahrscheinlich auch, damit andere Spieler gar nicht erst auf die Idee kommen, man könnte so bereits zu Beginn 2er Mods erhalten und das wäre unfair 😉
          Wenn Dich die Items aber im Lager stören sollten, mach einfach ‘nen weiteren Char und leg die Vorbesteller-Items in dessen Inventar …quasi die 5. Klasse “Lagerist” 😅

      • na toll klasse update 😤
        die geschütz fähigkeiten des technos gehen zu 80% nicht mehr cd wird trotzdem ausgelöst
        dasselbe bei der frost und heilwelle
        gestern ging noch alles
        herzlichen dank PFC 😡

      • Haben wir hier ein The Division Deja-vú?

      • Also ganz ehrlich, was haben die gefixt?! Coop ist noch genauso schrecklich wie vorher. Es ruckelt, meine skills greifen zu spät, teleportiere irgendwohin. Und hab immer wieder mal die meldung, verbindung zum host verloren… schön langsam fühlt man sich etwas verar… 🙏☹️

        • Also ich hatte dass nur an einer Stelle im Wald dass das Geschütz und die Kältewelle quasi durch den Boden gefallen ist aber sonst nichts!

        • Habt ihr die ports freigegeben, auch am PC? Spiele PC koop meine Jungs auf Xbox und PS, keinerlei Probleme. Seit dem letzten Update keinerlei Probleme.

      • Jetzt hatte ich einen Spielabsturz und kann mich nicht mehr einloggen, versuche es seit ca. 20min, aber ANGEMELDET dreht sich nen Wolf. Entschuldigung, aber da scheinen echt nur Stümper am Werk zu sein. Ein Vollpreisprodukt und seit 3 Wochen Beta-Phase mit ständigen Verschlimmbesserungen. PCF scheint ja gute Spielideen zu haben, sollten das Programmieren jedoch Profis überlassen.
        Aaah, gerade Server gefunden, aber trotzdem…..

      • Die haben noch andere Sachen verändert,von Gestern auf Heute sind die Preise bei Tiago anders,fast verdoppelt. Und an der Schwierigkeit muss auch was gemacht worden sein. Ich bin die Expeditionen Gestern noch auf 11 gelaufen und Heute schaffe ich die gleichen Expeditionen bei mittlerweile besserem Gear mal grade so auf 9.

    • Das TOTW 29 in FIFA 21 Ultimate Team ist jetzt verfügbar. Das neue Team der Woche hat allerdings kaum starke Karten in Petto – wir schauen auf die besten Spieler.

      Wann kommt das TOTW 29? Das TOTW 29 ist ab […]

    • Niantic, die Entwickler von Pokémon GO, haben zu einer Nachhaltigkeits-Kampagne aufgerufen. Spieler sollen dabei helfen, den Planeten zu verbessern – und so Belohnungen in Pokémon GO freischalten.

      Was ist d […]

      • Nachhaltikeits-Kampagne, ich lach mich tod ! Gut gemeint ist nicht gut gemacht. Ansich ist die Idee top, aber die müssten intern mal auf Nachhaltigkeit setzen. Was hilft mir ein Update als Bugfix, wenn ich dann wieder einen anderen Fehler habe ? Braucht man nicht testen, einfach raus hauen XD Support unter aller sau, bekommt man eh kein Feedback. Dann kriegen die den Hals ned voll, gleichzeitig brechen die Spielerzahlen ein, wo man dann damit ausgleicht, solche Inhalte zu machen um Spieler mehr Geld aus der Tasche zu locken etc etc. Lange Rede, kurzer Sinn, wenn irgendwann zu wenig Spieler da sind, hilft auch die beste Initiative nichts mehr um Umweltschutz zu unterstützen. Meine Meinung

      • die idee ist ganz gut gemeint und ich werde wohl auch dieses jahr mitmachen wieder. dennoch … wichtiger wäre es wenn sie mal auf ihre toxische community achten, etwas gegen sppoofer machen und mal bessere events wieder machen. allein das rivalen event ist wieder so schlecht …. kaum gute quests schlechte spawns etc ….. echt ne danke!

      • Die Grundidee ist allgemein Top, nur ich mag mich ungern als kostenlose Werbefläche für mehr Reichweite benutzen.

        Finde es aber dennoch gut, das es thematisiert wird. Ich mag diese Art von Worldevents, wie auch aktuell schon.

        Auch wenn im Moment so einiges schief läuft in PoGo(Rüpel, Freundschaftsaufstiege und einiges mehr), hat Bugfixes nunmal nichts mit dem Planen und durchführen von Events zu tun. Das sind verschiedenste Bereiche

    • In Fortnite könnt ihr schon bald die Rolle von Heldin Aloy aus dem Endzeit-Spiel “Horizon Zero Dawn” übernehmen – vorausgesetzt, ihr kauft den Skin im In-Game-Shop. Auf PS4 und PS5 gibt es aber noch eine andere M […]

    • In FIFA 21 laufen Unmengen von unterschiedlichen Spielern rum. Da sollte man gut überlegen, für welche man seine hart erkämpften Münzen in Ultimate Team ausgibt. Hier findet ihr 10 richtig gute Spieler unter 300 […]

    • Max Handwerk kommentierte vor 2 Wochen

      Ja, Diablo 3 ist toll und auf Diablo 4 zu warten nervt. Zum Glück gibt es grandiose Spiele, mit denen sich die Lücke ein wenig füllen lässt. MeinMMO-Autor Max Handwerk greift dabei gerne auf ein Hack’n’Slay zur […]

      • Brezel kommentierte vor 2 Wochen

        War ein Weltklasse Game, finde persönlich aber Return to Arms deutlich geiler. Was ich auch bis zum umfallen gezockt hab war Baldurs Gate Dark Alliance 1. Das hatte ne wahnsinnig gute Atmosphäre. Neben ein paar SNES Klassikern kram ich hier und da mal gern Alundra von der PS1 raus.

      • Hauhart kommentierte vor 2 Wochen

        Giana Sisters, Krazy Ivan, Twisted Metal 1&2, Fallout 1, Diablo 2 -LoD, Rose Online, Everquest 2 (3 Jahre gespielt), sind alles Spiele, die lange her sind und mit der ich richtig schöne Zeiten verbinde.
        Ab und an ziehe ich mir mal wieder Videos dazu rein und schwelge in Nostalgie ^^

        • Brezel kommentierte vor 2 Wochen

          Rose war schön!

          • Hauhart kommentierte vor 2 Wochen

            Oh ja, das war mein erstes MMORPG. Das hatte damals schon so viele geile Features, die heute kaum ein MMO gebacken bekommt. Naja Free2Pay hat dann auch dieses MMO zerstört bis es off ging. Schade war ne geile Zeit 🙂
            Hab dann noch mal auf private Server angefangen, aber das ist alles nur noch pay2win Schmutz und macht kein Spaß mehr.
            Schade drum!

      • RaZZor89 kommentierte vor 2 Wochen

        Ich habe extrem gerne Champions Return to Arms gezockt. Das mal in aktueller Grafik mit dem gleichen Spielgefühl wie damals. Wäre gekauft 😀

      • Neowikinger kommentierte vor 2 Wochen

        Champions of Norrath und Return to Arms, waren unglaublich geil. Auch, weil es super spaßig war, es im Couch Coop zu spielen. Da gingen dutzende Stunden drauf xD

      • Ich erinnere mich noch das ich im endgame ein sockelstein gefunden habe der meinen Waffe auf permanent auf “Göttliche” Schlaggeschwindigkeit bufft. Ich hab den Stein natürlich gleich auf meinen Lieblings Zweihänder gesteckt… das Problem war nur das, dass Schwert nun so extrem schnell war das es die Gegner nicht mehr getroffen hatt.. Achja…und auf der PS2 gabs keine Updates oder bugfixes.^^

    • Der zweite Teil des FUT Birthday in FIFA 21 hat begonnen. Heute gibt es weitere Spezialkarten für Ultimate Team.

      Was ist der FUT Birthday? Der FUT Birthday findet jedes Jahr in FIFA 21 statt und feiert den […]

    • Pokimane ist die aktuell erfolgreichste Twitch-Streamerin der Welt. Dass dies aber nicht nur positive Seiten hat, zeigt sie in aktuellen Streams deutlich – und ist selbst überrascht, wie viele Nutzer in ihrem […]

      • Ich hab mal angefangen immer zu Streamen, wenn ich Demon Souls spiele…ich nenne es Demon Noobs 😀
        Und sobald ich die erste der 4 Bedingungen erfüllt habe, um Twitch Associate zu werden (eine Bedingung sind 8h Streamen…insgesamt…über egal welchen Zeitraum), seit dem bekomme ich pro Session mindestens einen Bot rein. Ich streame immer so 1-2h. Das ist unglaublich nervig wenn dann der Chat anspringt und mir irgend ein Huso wieder schreibt: „Wanna get famous? Buy Abos and Followers on blablabla.com“

        • vv4k3 kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

          Für 5k€ im Monat werde ich dein Mod 😎

          • Ich machs für 4999 Euro und 100 Cent 😁

            (na wer erkennt die Referenz)

            • Das nennt man “Marketing” 😂

              • Dass auch, aber es ist ne Referenz an Futurama. Da soll Prof. Farnsworth Gift Müll entsorgen lassen. Hermes sagt ihm dann das koste 500 Dollar. Darauf bietet ihm Bender an es billiger zu machen für nur 499 Dollar und 100 Cent 😁

        • Könnte gar nicht streamen, mir gehen Spiele schnell auf den Keks.

          • Ich hab das auch deshalb angefangen, dass mein Cousin sich einschalten kann, wenn er Zeit hat, und mir dann Tipps in den Chat schicken kann. Wenn das Ding aber nur mit dämlichen Bot-Meldungen geflutet wird, dann müsste ich das Overlay abschalten und verliere damit auch den Grund überhaupt zu streamen.

      • Es ist halt immer noch traurig, wenn man sieht, was manche Menschen hinter der vermeintlichen Anonymität veranstalten.
        Was sich vor allem weibliche Streamer dort jeden Tag anhören bzw. sehen müssen ist manchmal wirklich unfassbar.
        Es fragt sich wirklich, was solche Leute antreibt und was das über unser sonstiges Verhalten, außerhalb des Internets, aussagt.
        Leider habe ich noch keine wirklich praktikable Lösung für einen Chat gesehen, der sowohl nah an den Zuschauern ist, aber gleichzeitig diese toxischen Beiträge filtern kann. Moderatoren sind im Moment wohl das beste Mittel, wenn auch weit entfernt davon perfekt zu sein.

      • User kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Krass so viele Banns. Ich frage mich immer was einen veranlasst ein Mod von nem Streamer zu werden. Im Prinzip ist das ja ein unbezahlter Nebenjob.

    • In GTA Online hat die Stunt-Woche begonnen. Dort könnt ihr euch ziemlich schnell 500.000 GTA-Dollar verdienen – wenn ihr ein bisschen was hinter dem Steuer drauf habt.

      Das ist grad in GTA Online los: In GTA […]

      • Hab sogar 6 Stunts gemacht um sicher zu gehen aber hab trotzdem nichts bekommen 🤔

      • @Timothy, man bekommt die Boni meisten nach Ablauf nach der Eventwoche😉sie schreiben immer hol dir gleich..Ja mit Speck fängt man Mäuse 😅

    • In der aktuellen Alpha zu New World sind zwei Dungeons, sogenannte “Expeditionen” aktiv. In einem Blogpost erklärten die Entwickler, welche Ziele sie mit der PvE-Erfahrung verfolgen und was Spieler erwarten […]

      • Rätsel in Gruppen Dungeons finde ich eher Nervig als spannend. Eigentlich machen diese, meiner persönlichen Erfahrung nach, nur in eingespielten Gruppen und auch dann nur die ersten male spaß, danach sind es Pflichtaufgaben bis man endlich wieder kämpfen darf. Mit Randoms sind Rätsel aber oft Mechaniken direkt aus der Hölle bei denen die hälfte der Spieler keinen blassen Schimmer hat was er machen muss.

      • Was soll das werden Amazon, ich dachte New World will was besonderes sein/werden.

        Dungeons nur für Gruppe, dann wahrscheinlich nur für eingespielte Teams, und dann vielleicht noch Items/Rüstungen/Waffen die man nur dort bekommt, na dann gute Nacht, wenn ich da Richtig liege.

        New World soll was besonderes sein/werden, dann verseht die Dungeons z.B. mit Schwierigkeitsgraden, Solo, 2 Spieler, 4 Spieler, 6 Spieler, oder mehr, wäre die eine Möglichkeit.

        Die andere, last sie Skalieren, wäre wahrscheinlich sogar die bessere Wahl, je mehr Spieler sie betreten desto Stärker werden die feinde oder es werden einfach mehr.

        Sorry, aber wenn ich das schon wieder lese Dungeons nur für bestimmte Spieler Gruppen/Clans und oder Gilden, das gibt es alles schon zu genüge in jedem anderen MMO, Bitte macht den selben Fehler nicht auch.

        So etwas spaltet nur wieder die Spieler in 2 Gruppen, die einen die das können und machen, die anderen die dumm aus der Wäsche schauen.

        Bitte macht das nicht Amazon, überlegt euch das noch ein mal, den mir gefällt das ganz und gar nicht.

        Bringt mich Bitte nicht dazu, so kurz vor Release New World doch nicht zu Kaufen, das wäre sehr schlimm für mich, da ich mich immer noch sehr darauf freue.

        • gruppen gehören halt zum mmorpg dazu, wer solo spielen will kann das halt machen, wie schwer die dungoens sein werden wird man sehen, denke aber das man durchaus zu 2 oder zu 3 mit den richtigen kombos durchkommt außer die Rätsel erfordern mehr, was ich aber cool finde 😛

        • Ich verstehe solche Leute nicht. Auf der einen Seite wird gejammert das Community und Gildenzusammenhalt nicht gefördert wird, auf der anderen Seite jammert man, das ich nicht mit vier unwissenden brainless durch einen Dungeon rushen kann.

          Ist Es denn zu viel verlangt, das sich in einem 5er Dungeon auch alle 5 Gruppenmember mit dem Dungeon und den Bossmechaniken auseinander setzen.

          Oder willst Du nur den großen Helden spielen, der 4 Esel durch den Content zieht?

          • Na klasse, und genau wegen solche Spieler wie du und der über dir, wird New World so werden wie jedes andere MMO der lenzten 5-10Jahre oder besser gesagt, schon immer hatten, also am ende doch wieder nur ein weiteres MMO das irgendwann keiner mehr Spielt, weil es wieder nur das selbe vom gleichen ist.

            New World sollte doch was bessere sein/werden, anders als all die anderen muss man in einem MMO immer auf Gruppen/Gilden usw. setzen, nein muss man nicht, so langsam sollte man mal andere wegen gehen, und das sollte New World sein/werden, aber nein, es sind wieder welche da die genau das wollen was wir schon seid Ewigkeiten haben, wieder den selben misst.

            Da bin ich ja mal gespannt was da noch kommt, es sind ja immerhin noch 4 Monate zeit, hoffe aber das Amazon noch ein mal darüber nach denkt, so wie sie es schon mal gemacht haben, bevor es von Open PVP und Survival zu einem PVE mit Option zu PVP wurde, das war nämlich die Richtige Endscheidung.

            Ich sage es ganz offen, wenn New World den Bach runter geht, und es stellt sich heraus das es was mit den Dungeons und Raids, die ja glaube ich auch noch kommen sollen Zutun hat, mach ich jeden der das wollte dafür verantwortlich, Dungeons ja, aber nicht so wie Amazon das vor hat, oder wie das mache hier wieder wollen, das hatten wir alles schon.

            Ich jedenfalls möchte/will kein MMO was es schon seid Everquest 1 gibt, wird zeit zum umdenken.

            • Also willst du einen Singleplayer, der an manchen Stellen wie ein MMO wirkt?

              • Wo Bitte steht das, nie und nimmer sagte ich das, das kommt aber davon wenn man nicht Richtig oder gar nicht Liest, oder noch schlimmer, wenn man es nicht versteht oder verstehen will.

                • Ich habe dir eine Frage gestellt und du diagnostizierst mir eine Leseschwäche, top. Lies deinen Text selber nochmal, vielleicht erkennst du ja selbst, dass es sich wie „na toll, jetzt gibt es schon wieder instanzierte Dungeons für mehr als einen Spieler“ liest. Oder steht in deinem Text, dass du dich auf das bilden von Clans und Gilden in einem Massive Multiplayer Online Roleplay Game freust? Das was du beschreibst und dir wünschst, gibt es schon, es heißt ESO.

                  • du solltest vllt seinen text nochmal lesen. da steht skalierende dungeons von 1-X und nicht solo only

                    • Scroll mal fünf Kommentare nach oben, da steht die Aussage auf welche ich geantwortet habe, markiere mir bitte mal die Stelle mit skalierenden Dungeons, danke im Voraus.

                      • New World soll was besonderes sein/werden, dann verseht die Dungeons z.B. mit Schwierigkeitsgraden, Solo, 2 Spieler, 4 Spieler, 6 Spieler, oder mehr, wäre die eine Möglichkeit.

                        und

                        New World sollte doch was bessere sein/werden, anders als all die anderen muss man in einem MMO immer auf Gruppen/Gilden usw. setzen, nein muss man nicht

                        kein problem

              • wenn ich ihn richtig verstehe will er nur die wahlmöglichkeit
                so das jeder spieler frei entscheiden kann solo oder gruppe

            • spiel doch ESO, SWTOR, WoW etc. wo du bis auf paar dungoens random etc durch rennen willst. gibts auch schon viele Spiele…. Sorry aber mmorpg sind Spiele wo man zusammenspielen sollte. Und von solchen mmorpg gibts nicht viele vorallem nicht in den letzten 5-10 Jahren.

              Spieler wie du sollten mal umdenken was sie spielen wollen.

        • Schon mal überlegt, ob MMORPGs überhaupt das richtige Genre für dich sind oder Singleplayer RPGs nicht doch besser wären?

          Dass New World, dank PvE reroll nichts mehr besonderes wird, war ab dem Tag klar, als sie genau das angekündigt haben. Ebenso, dass man in dieser Zeit das Rad nicht neu erfinden wird. Denn genau die Art Inhalte bekommt man nun auch, wie ich es erwartet hatte. Nichts besonderes, keine besonderen Ideen und nicht großartig neues, was man nicht auch schon in ähnlicher Form in 5 anderen MMOs schon hundertfach gespielt hat.

          Wird bestimmt trotzdem einige Monate Spaß machen, aber ein WoW2, was 16+ Jahre laufen wird, ganz bestimmt nicht. Dafür fehlte vom Anfang bis zum Ende einfach ein brauchbares Konzept und eine klare Linie die verfolgt wird.

          • Aso, und Dungeons die nur mit Gruppe gespielt werden können/sollen, sollen daran was ändern, das glaube ich nämlich nicht.

            Das ist nämlich auch etwas, was wir schon set 20 Jahren haben, immer das selbe.

            Ach ja, und nur zur Info, ich habe sie alle gespielt, mit Gruppe und Glans, deshalb mein Einwand, wird zeit zum umdenken.

            • Gerne, aber das erwarte ich von keinem Spiel, das in einem Jahr von Survival PvP auf 0815 PvE Spiel wechselt. Diese Hoffnung verlagere ich dann eher Richtung Ashes of Creation, als in einen Entwickler, wo bisher jedes Game ein kompletter Flop war und man beim Letzten das noch in der Pipeline hängt, last Minute komplett die Richtung gewechselt hat.

              Wäre es so einfach, speziell für Entwickler die bisher nichts großartiges auf die Reihe bekommen haben, in einem Jahr ein brauchbares neues MMO zu entwickeln, würde der Großteil der MMO-Spieler vermutlich schon längst kein WoW mehr spielen “müssen”.

              Bei New World bin ich sogar eher im Gegenteil froh darüber, dass das Spiel überhaupt 0815 Content bekommt der seit Jahrzehnten bekannt ist, denn mehr würde ich ihnen auch gar nicht mehr zutrauen.

              Hätte man direkt nach der ersten Alpha, als das Spiel noch als Survival geplant war, eine Ankündigung gemacht, dass der Release mal als Hausnummer min 3 Jahre verschoben wird, hätte man bestimmt mehr Spielraum und Potential gehabt.

              Meiner Meinung nach fehlt es dafür einfach an Kompetenz in den eigenen Reihen. Daher hat man einfach zu sehr auf die alteingesessenen WoW/MMORPG Spieler gehört, die sowieso nichts andres wollen als ein WoW2 und jedes andre Game schlecht machen, das nicht 1 zu 1 die WoW Inhalte bietet. Sieht man auf dieser Plattform ja sehr gut. Wie gefühlt jedem Game das nicht den eigenen Vorstellungen entspricht, jegliche Existenzberechtigung abgesprochen wird. Wenn dann auch noch ein Entwickler anfängt auf diese Fraktion zu hören, kommt eben genau sowas wie New World raus.

              Ich bin gespannt, realistische Hoffnung hab ich allerdings keine, da alle News die ich von dem Spiel lese, genau das widerspiegeln, was ich erwartet habe.

              • Und du glaubst wirklich das Ashes of Creation da anders sein wird, Sorry aber Bitte wach auf.

                Gerade wegen dem Open PVP und den Nodes glaube ich das Ashes of Creation eher den Bach runter geht als New World.

                Du kannst dir sicher sein, das früher oder Später Gilden/Glans das Game Dominieren werden, sie werden alles und jeden Killen der da versucht sich eine Node aufzubauen, bis kein PVE Spieler mehr Lust hat da weiter zu Spielen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

                Und auch das kannste mir glauben, PVP Spieler finden immer einen Weg das System zu umgehen, egal was der Hersteller da einbaut.

    • Das neue TOTW 27 in FIFA 21 Ultimate Team ist ab sofort verfügbar. Hier seht ihr die besten Karten im Team der Woche.

      Wann kommt das TOTW 27? Das neue Team of the Week 27 ist ab sofort verfügbar. Es e […]

    • Im aktuellen Update für Call of Duty: Warzone steckt mal wieder mehr, als die Patch Notes vermuten ließen. Unter anderem stellen Spieler fest, dass die FFAR nicht mehr so zuverlässig ist, wie zuvor – obwohl di […]

      • Weil wir auch unbedingt weiterhin eine FFAR Meta brauchen -.-

        • Was soll das Geheule? Die FFAR und AUG Meta war sicherlich eine der fairsten Metas in den letzten Monaten. Ich finde aktuell zum Beispiel die Kar98 auch wesentlich schlimmer, weil jeder Idiot damit dank des Auto aims one hits verteilt. Da waren die beiden vorher genannten Waffen wesentlich ausgeglichener.

          • Ist natürlich “fair”, wenn jeder die gleichen Waffen verwendet. Aber nicht unbedingt Sinn des Spiels. Ich freue mich auf den eigentlichen FFAR Nerf, weil man dann wieder MPs spielen kann, und da gibt es dann, je nach Sichtweise, 4-8, die man gut spielen kann.

            • Jep Mac ten incoming

            • Es wird immer eine Meta geben. Man kann nun einmal nicht hinbekommen, dass alle Waffen genau gleich gut sind und sich trotzdem unterschiedlich spielen. Es ist ja auch nicht so das man nichts anderes als FFAR oder AUG spielen konnte. Mac10 und Kar98 werden auch noch ziemlich viel gespielt. Grau,Kilo und AS Val (Als Konter für die FFAR) habe ich auch nach wie vor oft gesehen. Da war die DMR/Mac10 Meta wesentlich schlimmer, denn die hat wirklich kaum andere Möglichkeiten zugelassen.

              • Klar kann man andere Waffen spielen aber die FFAR ist schon arg drüber. Die AUG/M16 spiele ich selber gerne einfach weil ich Burstwaffen toll finde und man die Famas ja nie wirklich nutzen könnte. Trotzem freu ich mich wenn etwas generft wird. Habe aber auch Mit M4A1 und Amax weiterhin Erfolg gehabt. Man sieht tatsächlich recht viel Abwechslung im Moment.

              • Natürlich gibt es immer eine Meta, die Frage ist aber, wie weit weg die von den zweitbesten Waffen ist. Und als wir nervig man die dann empfindet, hängt auch stark davon ab, ob man die aktuellen Metawaffen mag oder nicht. Ich kann die FFAR nicht mehr sehen… Da kommt ja noch dazu, dass die überall als Floor Loot rumliegt und diese Basisvariante, abgesehen vom 25 Schuss Magazin, schon besser ist als jede MP im Spiel. Aug/M16 spiele ich gar nicht, mag die Waffen nicht sonderlich, gehe auf Distanz im Moment auf Bruen/KAR/M13. AS Val habe ich nicht gelevelt.

                Ich hatte mich aber ohnehin eher daran aufgehangen, dass du die aktuelle Meta als “fair” bezeichnet hast, und da weiß ich nicht, was das heißen soll. Eine Meta ist an sich immer fair, solange sie nicht Pay2win ist. Ein Problem, das aber ggfs. als “unfair” bezeichnet werden könnte und das Aug- und DMR-Meta gemein haben, ist die extrem niedrige TTK auf lange Distanz. Das war in Zeiten der MP5/Kilo Meta nicht so extrem, weshalb man einem für einen selbst ungünstigem Feuerkampf eher ausweichen konnte.

                Und auch zwischen DMR- und Aug-Meta gab es eine schöne Phase relativer Ausgeglichenheit. Distanz-Meta war da zwischendurch mal wieder die Amax, was aber weniger ein Problem ist, da nicht jeder mit der Waffe trifft (mich eingeschlossen 😄). Es ist also an sich möglich und es wäre halt schön, wenn es solche Phasen öfter gäbe, dafür wird das Spiel aber nicht gut genug gepflegt.

          • Von welchem “Autoaim” wird denn jetzt wieder gesprochen? Kann die Waffe was sonst kein anderes Sniper kann? Oder gehts hier um Cheater? Denn Cheater haben rein gar nicht mit der Waffenbalance zu tun. Und bitte sag mir jetzt nicht, dass du den Aimassist am Controller meinst. Auf die Diskussion lass ich mich gar nicht erst ein.

    • Der Geschäftsführer von Niantic zeigte auf Twitter den Ausschnitt einer Spezialbrille. Schon länger arbeitet Pokémon GO an der Verbindung von Realität und Spiel – eine AR-Brille wäre da wenig überraschend. MeinMM […]

      • Bin mal gespannt wie hoch die Zahlen gehen über Auto Unfälle mit Menschen wenn die erscheint

      • Und wahrscheinlich wird das Bluetooth wieder nicht gehn so wie beim Pokémon plus

      • meiner meinung nach wäre es sicher sehr interessant aber wahrscheinlich nur im park geeignet wo kein verkehr ist.

      • erzi222 kommentierte vor 2 Wochen

        “So könnte Pokémon GO mit AR-Brillen aussehen – Wäre das was für euch?”
        Nein! Eindeutig nein ich bin doch nicht bescheuert kauf mir dann noch so eine Brille von Niantic, den Verein den man eh nicht unterstützen sollte, und renne dann mit dem Ding gegen ein Auto ~

    • Der Release des Koop-Shooters Outriders steht kurz bevor. Spieler, die das Spiel bereits vorbestellt haben, können es auf nahezu allen Plattformen nun schon mittels Preload herunterladen.

      Wann startet der […]

      • Läuft bereits, aber 70gb ?, bei mir sind es 42gb Steam, und es ist auf Englisch, denke aber das man das im Fertigen Spiel dann umstellen kann, hoffe ich doch^^

        • Hattest du die Demo installiert? So wie es aussieht werden die dafür heruntergeladenen Dateien ebenfalls verwendet, deshalb nur 42GB. Ist bei mir nämlich auch so…

          • Ja hatte ich, und die Demo ist dann automatisch verschwunden, in dem Moment als ich den Downloade vom eigentlichen Spiel startete.

            • Gibt es eine Möglichkeit die Demo heute noch zu spielen ohne etwas am Hauptspiel kaputt zu machen?

              • Wüste ich jetzt nicht, nur so viel wie ich schon sagte, sobald man den Downloade vom Fertigen Spiel Startet, wird automatisch die Demo gelöscht, jedenfalls war/ist es bei mir so.

                Also, entweder Demo weiter Spielen, oder Fertiges Spiel Runter laden, beides geht nicht, jedenfalls nicht das ich wüste.

                Achja, ich Spiele auf Steam, nur zur Info.

                • Axl kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

                  Vielleicht ‘n Bug von Steam?
                  Auf der Xbox habe ich beides installiert und kann die Demo auch weiterhin spielen.

          • Hak kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

            Hat damit nix zu tun.

            Ich hatte die Demo installiert, Junior nicht. Hatten beide die 42gb download.

            Das die größen so unterschiedlich sind wundert mich auch.

      • freu mich schon auf donnerstag, das spiel befindet sich schon auf meiner platte nur weis ich immer noch nicht welchen char….. nahkampf ist fix nur ob devastator oder assassine ist noch fraglich

      • Ist es eigentlich im xbox gamepass auch auf dem PC mit drin ?

      • PS5 war bei mir 39,67GB
        PS4 67,77GB

    • Am kommenden Mittwoch, den 31. März 2021, veröffentlicht EA Sports das neue TOTW 27 (Team of the Week) in FIFA 21 Ultimate Team. Welche Spieler diesmal dabei sein könnten, zeigen die TOTW 27 Pr […]

    • Max Handwerk kommentierte vor 3 Wochen

      In FIFA 21 gibt es so viele Spielerkarten, dass man manchmal die Übersicht verliert. Wir schauen uns hier einige der besten Karten unter 200.000 Münzen an. 

      Was ist das für eine Liste? In dieser Liste find […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.