mavidux

@mavidux

Active vor 2 Wochen, 1 Tag
  • Die Twitch-Streamerin Yoomjii „Jinnytty“ ist derzeit in Malaysia unterwegs. Während eines Livestreams traf sie dabei einen Mann auf der Straße, der ihr erstmal erklärte, wie lächerlich ihre Karriere sei. MeinMMO […]

    • Das ist nichts anderes als blanker Neid, ich finde man sollte solche Menschen kein Aufmerksamkeit schenken, einfach gut wie du meinst sagen und tschüss.

      In meinem Freundeskreis ist auch einer der durch Glück einen guten Arbeitergeber gefunden hat und als Reinungskraft für Büros bei 6.Std Woche einen Lohn von 3400 Brutto bekommt plus Zulagen etc. Sowie unbefristet.

      Der ist zufrieden so mit sein Leben hat auch eine Famile mit Kindern, aber seine Mitmenschen wie Bekannte und Nachbarn reden das immer schlecht und versuchen seine Situationen schlecht zu reden man solle sich doch einen richtigen Job suchen usw, usw.

      • Blaz0rz kommentierte vor 4 Wochen

        Warte warte, 6 Stunden die Woche (sicher nicht am Tag?) und 3400 Brutto?? Was geht denn da ab 😂

  • Ein 40-jähriger Südkoreaner hat in dem MMORPG AIKA Online über mehrere Jahre Items kopiert und im Spiel verkauft. Insgesamt sollen diese einen Wert von umgerechnet 17 Millionen Euro gehabt haben. Der En […]

    • Hart und gerade Korea wo Vergewaltigung an Frauen nicht ernst genommen wird und die Täter meist mit Kuschel-Justiz davon kommen.

  • Das MMORPG Herr der Ringe Online (LOTRO) ist nach dem Jubiläumsupdate aufgrund von Problemen für einen Tag komplett ausgefallen. Jetzt sind die Server wieder online, doch der Fortschritt der Spieler wurde auf d […]

    • mavidux kommentierte vor 2 Monaten

      Beste MMO für mich, sehr solide und die Klassen spielen sich alle einzigartig. Habe heute Moria verlassen mit lvl 60.

      Lotro kann keiner toppen in Thema Worldbuilding, die Welt ist riesen groß und sehr stimmig es fühlt sich wie Abenteuer an, wenn ich in Spielen wie Teso,FF14 und WoW unterwegs bin fühlt sich das eher an wie Freizeitpark alles überladen und bling bling und die Maps zusammen quetscht.
      Bei Lotro hat man noch das Gefühl das eine riesen Welt auf dich wartet ohne schon vorgekaut und auf dem Teller gespuckt würde.

      Aber Lotro hat auch große Nachteile bei Thema Dungeon, Raids und PVP, da sind die nicht die Besten es gibt auch keine Endgame wie FF14 oder WoW mit verschiedenen Inhalten wobei diese Inhalte eher beschäftigungstherapie ist wer auf sowas verzichten kann ist in Lotro richtig.

      Lotro ist eher ein Spiel für Endecker und Quest-Leser.

      • Dajokan kommentierte vor 2 Monaten

        77.000 m² 😉 – bestes MMORPG überhaupt ! Spiele seit der Beta nichts anderes.

      • Sazi kommentierte vor 2 Monaten

        Ich finde die Dungeons sehr gelungen. Sie waren auch eine der ersten, bei denen die Gruppengröße und die Level skalierbar sind. Natürlich sind sie nicht ESport-tauglich. Aber das muss für ein MMO in meinen Augen auch nicht sein. Auch Themen wie Scharmützel … da sind sie Vorreiter gewesen und andere haben das kopiert. „Endgame“ ist tatsächlich etwas wenig. Aber wer braucht das schon, wenn der Weg da hin so schön ist, dass man sich jahrelang darin verlieren kann 😉

  • Blizzard hat die neue WoW-Erweiterung Dragonflight vorgestellt. Mit dabei ist ein neues Drachen-Reittier, das die Spieler nach ihren Wünschen anpassen können. Doch das generelle Design und die Animationen e […]

    • mavidux kommentierte vor 2 Monaten

      Wo ist das Problem? Viele Entwickler übernehmen andere Ideen für eigenen Spiel. World of Warcraft sollte eigentlich in Warhammer Universum spielen aber Blizzard bekam kein Lizenz und deswegen haben die eben WoW entwickelt und Warhammer als Inspiration gesehen. Siehe Battelpets in WoW erinnert stark an Pokémon.

      Das witzige ist eher das WoW schafft mit der Methode erfolgreicher zu sein als Spiele wie GW2, Warhammer Online sowie Everquest.

      Alle WoW-Killer sind selbst gekillt (;

  • Der Twitch-Streamer Michael „shroud“ Grzesiek wurde über Shooter bekannt, spielte in den letzten Monaten aber verstärkt MMORPGs wie New World, Lost Ark und WoW. In einem Livestream erklärte er nun, wo die Sc […]

    • Das New World kein dauerhaftes Hit wird war schon vorher klar.
      New World ist auch kein richtiges MMO bzw. nicht vergleichbar mit WoW, FF14 Online.

      New World sollte eigentlich ein Survival spiel werden wie ARK oder Conan Exile mit MMO Elementen, was man aber später zurück schraubte für PVE und dann den Leuten als neue MMO Mesia verkaufen wollte. Das merkt man auch an dem Spiel irgendwie nichts halbes und nichts ganzes.

  • Der deutsche Streamer Pascal „Kalle Koschinsky“ Becker (31) wendet sich an seine Fans und gibt eine Pause bekannt. Im April wird er nicht auf Twitch sein. Der Streamer sagt, er braucht eine Auszeit. Jahre lan […]

    • @Es geht nicht mehr. Sein Job macht ihn unglücklich. Dass er so wenig Verständnis dafür bekommt, weil er ja angeblich „keine Arbeit macht“, geht ihm auch gegen den Strich. Er braucht eine Pause.

      Künstler und Entertainer werden mit diesen Vorurteil leben müssen wie Kranken und Altenpfleger die als Arsch abwischer abgestempelt werden und Reinungskräfte als Kloputzer und Psychologische Ärzte als Schwätzer. Ich würde auf solche Aussagen keine beachtung schenken dahinter sind Menschen mit Minderwertigkeitskomplexe die sich etwas aufpolieren wollen auf kosten der Anderen.

  • Der Abo-Service PS Plus auf PS5 und PS4 ändert sich ab Juni. Es gibt dann 3 Pakete mit unterschiedlichen Inhalten. MeinMMO zeigt euch die wichtigen Infos in der Übersicht.

    Nach den ersten Spekulationen Ende 2 […]

    • Xboxpass habe ich gekündigt am Anfang hat es spaß gemacht aufeinmal sehr viele Spiele auch sehr gute dabei, aber 90% davon sind irgendwelche Indie-Spiele die aussehen wie damals bei Gameboy.

      • Naja wenn Grafik alles ist, ich hab ne Menge Indies gespielt die halt einfach soviel kreativer waren als das AAA Einerlei… Aber jedem seins…
        Faktisch, hast halt bei Sony aber eben nicht mal diese Spiele…

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online erhält am 15. März 2022 das Update 33 mit dem DLC Ascending Tide. Damit erhält das Spiel einige Combat-Änderungen. MeinMMO Autorin MiezeMelli steht den Änderungen kritis […]

    • Nur weil du kein spaß mehr hast und ein solches Kommentar zu geben @Ich empfehle dieses Spiel niemandem. Macht etwas kluges aus der Zeit, macht etwas aus eurem Leben, und nicht einen Hersteller zu unterstützen, dem Ihr absolut egal seid. Finde ich doch sehr eigenartig ala ich habe keinen spaß mehr und ihr soltet auch keinen spaß haben….

      • Dass jemand anderes keinen Spaß haben sollte, hat er mit keinem Wort geschrieben. Er schreibt nur, dass er kein Spaß hat und deswegen mit dem Spiel aufhört. Das ist vollkommen nachvollziehbar.

  • Scars of Honor ist ein neues Indie-MMOPRG, das optisch und von den Inhalten an WoW Classic erinnert. Im Fokus steht der Kampf von Menschen und Elfen gegen Orks und Untote. Derzeit läuft ein Pre-Alpha-Test, an […]

    • Unnnnd schon wieder ein Copy Paste 0815 MMO ohne Seele. Teso, FF14 Online, Black Desert und ja sogar Lotro beweisen das auch MMO erfolgreich bzw. gut laufen kann wenn sie ihre eigenen Ideen und Grafiken sowie Gameplay haben.

      Wildstar ist gestorben aber die Gründe dafür waren eher Spiel Design in meinen Umfeld lobten alle das Kampfsystem von Wildstar aber sie fanden die Völker und die Welt an sich sehr langweilig und generisch viele hatten probleme sich damit zu identifizieren.

      • Naja, das war nicht der Grund, wieso WildStar den Bach runter ging. Eher im Gegenteil, wie du bereits erwähnt hast, war das Kampfsystem sehr gut und die Story war auch gut, man konnte sie sozusagen „mitfühlen“. Habe keinen kennengelernt, der mir sagte: „Story ist Mist, ich fühle mich in keinem Charakter verbunden“. Die Story und vereinzelten NPC’s hatten ihren eigenen Humor und Trauer. Von „langweilig und generisch“ kann man da nicht reden, die Gebiete waren gut designt, viele Details, sowie abwechslungsreiche Quests. Tolles Housing/Crafting.

        Aber das Game ist durch den Endcontent, also Fokus „Raids“ zu Grunde gegangen. Für ein Spiel im Jahre 2014, waren die 40-Mann-Raids einfach nicht mehr zeitgemäß. Viele Gilden hatten Probleme die 40 Leute zusammen zu bekommen, die mit dem doch am Anfang hohen Schwierigkeitsgrad des Raids klar kamen. Dann wurde viel von den Entwickler versucht Anpassungen zu machen was Schweirigkeitsgrad und Größe des Raids betrief, aber da war es leider zu spät.

  • Kaum ein Thema spaltet die Community in Lost Ark so sehr wie das Thema Skins. Denn die kosmetischen Items haben noch ein ganz anderes Problem, durch den Spieler einen handfesten, spielerischen Nachteil haben. […]

    • Ich gebe den Spiel noch paar Monate, dann ist die Luft raus in Westen. Es kann sein das es erfolgreich ist in Asien wie Russland,Korea,Türkei etc. aber da herrschen ganz andere Spieler-Typen als hier. Dort gehört Grinden und Pay to Win zu normalen realität.
      Knight Online, Silkroad Online, Last Chaos, Metin 2 sind auch in Asien erfolgreich aber hier in Westen fristen sie in Nischen abbteil.

      Amazon hat auch bewiesen das sie viel Geld haben aber nicht die Know-How um einen MMO zu betreiben.

      Ein weiteres 0815 Seelenlose MMO auf dem Markt.

      • Es war heute Vormittag schon weniger auf EU Central bin es gewohnt das die Start Server zumindest Orange waren und die neuen grün. Heute Vormittag waren alle Server grün.

  • Während der Streamer George „CashMeow“ Brown in einem Imbiss in Japan aß und live auf Twitch zu sehen war, wurden die Zuschauer Zeugen von mehreren Vergehen, die sich in dem Livestream abspielten.

    T […]

    • Mein Weltbild ist jetz total durcheinander sonst gelten doch Asiaten immer höflich und zurückhaltend sind doch nicht vergleichbar mit dem Klientel aussem Köln Silvester 2015…. Ironie off. Auch in Japan gibt es täglich Messerangriffe und belästigungen sind ja keine Wundermenschen.

      • Das waren auch keine Japaner. Im Artukel steht einer war Kolumbianer, deswegen hat der Streamer ja auch mit seiner japanischen Staatsbürgerschaft „gedroht“.

  • Für chinesische Spieler lohnt es sich, ihre Mitspieler in World of Warcraft zu melden. Es warten richtig dicke Belohnungen.

    Wenn man World of Warcraft und andere Blizzard-Spiele in den verschiedenen Regionen […]

    • Hoffentlich kommt sowas nicht in Deutschland! Dann sieht es düser aus hier in WoW. Melden, Anprangern, Beschweren, Petzen einer der Lieblings beschäftigungen viele deutschen vorallem älten Herren.
      Im Spielplatz Kinderlärm? gleich Polizei anrufen und sich beschweren ein Beispiel im Alltag.

      • Also befürwortest du Botten, Cheaten, Goldseller-Spam und all die lustigen Dinge.
        Und klar, das kann man natürlich super mit spielenden Kleinkindern gleichsetzen. 0_o

  • Elden Ring hat bisher schon viele gute Bewertungen jenseits der 90 % erhalten, wie die Test-Seite Metacritic. Ein großer Kritikpunkt aber ist die technische Seite des neuen From-Software-Titels. So kommt es vor […]

    • mavidux kommentierte vor 4 Monaten

      Ja hole mir später auch billig von Keyseller für 20€ . Selbst schuld wer keine ordentliche Arbeit abliefert hat es verdient. Wenn Pfleger, Lieferanten, Putzkräfte, Büro Arbeiter so arbeiten würden wie die Gaming Branche wären die längst auf der Straße….

      • Christian92 kommentierte vor 4 Monaten

        weißt du was lustig ist? Ich war immer jemand der so blöd ist ein Spiel zu Release zu kaufen, und Leute kritisiert hat wegen aussagen wie ein Spiel nur noch im Sale zu kaufen. Doch langsam bin ich auch so weit so zu gehen, wenn tripple A Spiele so Released werden 🤮

  • Endlich ist es soweit: Elden Ring ist endlich da. MeinMMO-Autor Tarek Zehrer durfte bereits vorab das Action-RPGs der Dark-Souls-Entwickler spielen. Für ihn ist der große Star die Open World, die nun sogar a […]

    • mavidux kommentierte vor 4 Monaten

      Oha der Artikel ist super geschrieben eigentlich wollte ich das Spiel nicht kaufen wegen Hardcore Gameplay aber der Autor des Artikel schreibt so begeistert hat mich gleich mit begeistert beim lesen. Mache mal auf Steam auf Wunschliste und hole es mir später wenn ich Urlaub habe.

  • Patch 9.2 von World of Warcraft steht vor der Tür. Am 23. Februar startet das letzte große Update von Shadowlands.

    Habt ihr inzwischen ein bisschen den Anschluss an WoW verloren? Wisst ihr noch gar nicht, w […]

    • mavidux kommentierte vor 4 Monaten

      Werde wahrscheinlich bald wieder zurück kehren zum Word of Warcraft habe jetz so viele MMO ausporbiert von FF14 bis GW2, Teso, Lostark aber keiner von diesen Spielen bietet so großen Umfang wie World of Warcraft. Bis jetz schrecken mich nur die Abo gebühren nicht wegen den Preis eher weil man durch den ABO druck hat immer etwas zu machen im Spiel etc.
      Werde wahrscheinlich dann World of Warcraft und neben bei Lotro spielen, letzter zeit bekommt Lotro auch viele Updates und neue Gebiete.

      • Nico kommentierte vor 4 Monaten

        Umfang von WoW ist größer? mh ich glaub da hat wer sich ein paar der genannten titel nicht wirklich angeschaut.

        • LikeADwarf kommentierte vor 4 Monaten

          Ich kann mavidux nur voll und ganz zustimmen.

          • Nico kommentierte vor 4 Monaten

            jetzt mal im ernst wo is da der umfang größer? paar dungoens und halt raids, ok haben oben genannte auch, Daily Quests haben auch alle, Alte dungoens etc kannste nur solo durchfarmen da man ja eh durchrennt, das kannst du anderen Titeln wie ff14 etc nicht da man da runterskaliert wird und die Bosse dann Richtig machen muss, klares contra für WoW
            PvP? open pvp bekommen sie nicht hin und bg´s und arena ist halt von unbalance hoch 10. Contra WoW.
            Berufe? auch hier contra WoW, du kannst mit dem berufen außer alchemie kaum was anfangen außer paar mounts und wie man die berufe ausübt naja.
            Content kommt auch seltener als in anderen mmorpgs. Wie zum teufel also soll WoW mehr Umfang bieten?

  • Die Entwickler von Final Fantasy XIV haben in einem neuen Live Letter über die Pläne für die nächsten 10 Jahre gesprochen. Eine große Neuerung betrifft die Grafik, die mit der kommenden Erweiterung stark verb […]

    • mavidux kommentierte vor 4 Monaten

      FF14 ist halt Steril typisch Asia Game wo die Openworld sehr leblos ist, dafür sehr gute Animation, Effekte, Design der Monster sowie Detailreiche Rüstungen.

      World Warcraft ist farbenfroher mit viele Details im Openworld deswegen wirkt die Grafik auch zeitlos und schöner als bei FF14, dafür sehen die Rüstungen, Monster, Effekte eher sehr matschig aus in WoW.

      Beide Spiele haben ihre grafische Vorteile und Nachteile.

      ich mochte es in World of warcraft die Welt zu erkunden wegen der Details etc. in FF14 überhaupt nicht was soll man auch erkunden bei den kleinen und leblosen Maps aber dafür haben mir die Inhalte mehr gefallen als bei WOW

  • Etwa auf Level 27 erreicht ihr in Lost Ark die Burg Luterra. Dieser Ort ist ein kleiner Bruch in der Geschichte und auch in den Inhalten des MMORPGs. Ab da nimmt es endlich etwas an Fahrt auf, findet […]

    • Lost Ark ein MMO Perle erwartet am Ende ist ein MMO Holzkohle erschienen…..
      Von Schlauch Maps bis Klassen die nach Geschlechter getrennt sind…

  • Eigentlich wollte man bei EA aufgrund der homophoben Gesetze in Russland das kommende DLC „My Wedding Stories“ für Die Sims 4 nicht in Russland veröffentlichen. Doch nach Protesten aus der Community hat man die S […]

    • Russland, Polen, Ungarn allgemein Osteuropa tickt eher wie Islamische Staaten ala Marroko, Saudi Arabien eben nur Abendländisch…..

  • Bei uns auf MeinMMO dreht sich alles um die Spieler von Multiplayer-Online-Games. Wir berichten über ihre Abenteuer in Online-Welten. Aber es müssen nicht immer Twitch-Streamer oder E-Sportler sein, die s […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.