@matuopm

Active vor 3 Tagen, 18 Stunden
  • Könnte die nächste Highend-Grafikkarte von Nvidia gut 3000 Euro kosten? Dabei sind die Aufschläge von Scalpern noch gar nicht mitberechnet.

    Einige User hoffen im nächsten Jahr eine RTX 4000 kaufen zu kön […]

    • Ist halt alles Ansichtssache. Manche sind mit 1080p und 60fps zufrieden, da reicht ‘ne 300€ Karte und viele sind wahrscheinlich nicht einmal bereit das auszugeben.

      Wenn du mir heute eine Karte vorsetzt die 4k Gaming mit Maximalen Details und ca. 240 FPS hinbekommt, würde ich schon sagen, dass die 3000€ Euro wert wäre und ich wäre wahrscheinlich auch bereit diesen Preis zu bezahlen. Das wäre es mir wert. Man hätte ja auch auf Jahre hin Ruhe was aufrüsten etc. angeht.

      • Andy kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

        Dafür bräuchtest dann ja noch einen 4K Monitor mit 240hz. Wenn man das mal zusammen rechnet…….., ok , wenn es spiele dafür gibt und man es nutzten kann. Wobei glaube 100 fps konstant ohne Schwingungen ausreichen.

        • Chafaris kommentierte vor 1 Woche

          Genau das ist es. Zu den 3k kommen nochmal 1k für den Bildschirm und wir haben hier noch keine weiteren Komponenten dazugerechnet. Das sind dann schon mal 5k+ für ein Gaming Setup, welches nur sehr wenige Spiele ausreizen.

          Ich habe mir damals vor der Pandemie und dem kranken Preisanstieg meinen Rechner für 2k geholt und würde den heute auch nicht mehr so günstig bekommen. Aber da ist bei mir auch die Schmerzgrenze erreicht, insbesondere wenn ich berücksichtige, welche Games ich zocke 🙂

  • Habt ihr euch gefreut, Diablo 2: Resurrected in echtem Ultrawide (21:9) zu spielen? Dann macht euch auf eine Enttäuschung gefasst. Einen echten Support wird es nicht geben, weil das Spiel damit nicht umgehen […]

    • gab es nicht einen diablo 2 hd community mod der hohe auflösungen und zoom out unterstützt hat. da wurde das monsterverhalten doch auch korrekt getriggert…

    • Und du hast auch bei watch vergessen da gibt es auch keinen natural 21 zu 9 support. Da wird dafür rangezoomt dass die Balken verschwinden. Dafür fehlen dir halt oben und unten was

    • Als ob das so aufwändig wäre für einen Spiel aus dieser Zeit… Das ist nicht mal annäherungsweise so komplex wie du vielleicht vermutest

      • monk kommentierte vor 1 Woche, 6 Tagen

        Das ist nicht mal annäherungsweise so komplex wie du vielleicht vermutest

        na wenn du das sagst, ist es wohl so

        • das verhalten von monstern sind relativ einfache skripte. und der trigger in der engine ist offensichtlich range basiert vom spieler weg. du musst ja bestehende logik für pathing oder so gar nicht anpassen lediglich die range des triggers im spiel. blizzard hat sicherlich genug fähige softwareentwickler. das ist eher eine frage des nicht wollen als des nicht können …
          da hat einfach irgendein “kluger” bwl projektmanager den riegel vorgeschoben dass das budget stimmt …

          kann auch nich hochkomplex gewesen sein wenn man bedenkt mit welcher rechenleistung diablo 2 ausgekommen ist …

          • monk kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

            ja und das macht das spiel bestimmt performanter, wenn für jede auflösung die skripte andere variablen haben. bestimmt auch gut wenn UW und 16:9 zusammen spielen und der UW spieler alles wegballert bevor der 16:9 was sieht.

            blizzard hat sicherlich genug fähige softwareentwickler.

            darum geht es halt gar nicht. natürlich würde blizzard das hinbekommen. die frage ist ob sie das wollen. und die antwort ist offensichtlich nein.

            • matuopm kommentierte vor 1 Woche

              Es gab doch sogar für das alte Diablo 2 einen high resolution mod mit dem man sogar noch weiter rauszoomen könnte um mehr zu sehen. Da hat es doch auch geklappt, das die Monster sich richtig verhalten. Du brauchst das auch gar nicht für unterschiedliche Entfernung machen sondern Einfach eine die groß genug ist alle Optionen abzudecken. Letztendlich kann es dir als Spieler ja egal sein was Monster außerhalb von deinem Bildschirm machen. Du kannst dich ja frühestens mit ihnen beschäftigen sobald du sie siehst. So hättest du eine Regelung die alle abdeckt.

      • Das ist, mit einer Engine, die das ursprünglich gar nicht unterstützt, alles andere als “so einfach”.

    • ist echt so. hab gedacht ich hol mir mal nach langer Zeit einen neuen Monitor damit ich mehr als 100 Hz habe (mein 34er hat leider nur 100) …
      Hab mir einen 32 Zoll Monitor mit 165Hz und Motion Blur Sync im 16 zu 9 Format geholt und beim CoD zocken kam ich mir vor als würde ich in einen Tunnel schauen. Das Bild war zwar echt genial aber hab ihn nach ein paar Tagen zurückgeschickt weil ich mich so sehr an das ultrawide gewöhnt habe.

      Jetzt warte ich halt bis mein Monitor stirbt und hol mir dann was mit micro LED oder OLED … je nachdem wie weit die Technik bis dahin ist und was der Spaß kostet …

    • steht genau im richtigen Verhältnis zum Preis von 40-60€ für ein recycletes Spiel

    • Das ist mal wieder ein richtiges Armutszeugnis von Blizzard. Hauptsache sich selbst wenig Arbeit machen und dafür noch mal 40 € abgreifen anstatt das Spiel auf einen aktuellen Stand zu bringen und entsprechend anzupassen.

  • MeinMMO-Autor Maik Schneider ist eigentlich ein Fan des Plattform-übergreifenden Spielens, dem sogenannten Crossplay. Doch was da bei CoD: Warzone und wohl auch bei Call of Duty: Vanguard passiert, findet er […]

    • Crossplay ist absolut mega und längst überfällig. Viel mehr Spiele brauchen crossplay, damit man einfach ohne Probleme mit seinem Konsolen Freunden zocken kann auch wenn man selbst PC-Nutzer ist. Wen interessiert das ob sich PC Spiele und Konsolen Spieler in sozialen Medien an die Gurgel gehen. Nur weil die ein oder andere Partei jetzt den ein oder anderen Vorteil hat… Das nehme ich gerne in Kauf dafür, dass ich mit anderen Freunden zocken kann.

  • Im neuen MMORPG New World ist Geld eine Sache, die genauso wichtig ist wie in den meisten anderen MMORPGs. Ein Spieler wurde nun besonders kreativ und konnte das „Grundbesitz“-System so effektiv nutzen, dass er […]

    • matuopm kommentierte vor 2 Monaten

      Als einzelner Spieler geht das doch gar nicht, oder? Man muss doch einer Kompanie angehören und der Anführer der Kompanie sein um das zu kontrollieren, oder?

  • Method war über lange Jahre die europäische Top-Gilde im PvE von World of Warcraft. Nach einem Skandal um einen ihrer Raider befindet sich die Gilde aber in Auflösung. Einer der deutschen Top-Spieler von Me […]

    • Also ich habe selten etwas jämmerlicheres gelesen. Sein Leben ist vorbei weil sich seine WoW-Gilde aufgelöst hat ?!

      Wieso lösen sich diese Trottel überhaupt auf. Schmeiß den Penner aus der Gilde und gut ist.

      Allein die Kommentare: Der Gildenleitung wurde lange vorgeworfen nichts unternommen zu haben.

      Das ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

  • Viele hatten beim PlayStation 5-Stream vergebens auf einen Release Termin, Specs oder das Aussehen gehofft. Bei der Vorstellung der PS5 gab es viele technische Details. Wir stellen euch die 6 wichtigsten […]

    • Na ja etwas übertrieben hat er schon: Die SSDs sei schneller als alles was es bisher für den PC geben würde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.