Matima

@matima

Active vor 3 Tagen, 10 Stunden
  • Nicht nur Videospiele bieten euch heutzutage kostenpflichtige DLCs an. Auch Autohersteller setzen vermehrt auf dieses Modell und bieten euch teure, downloadbare Zusatzinhalte für euer Kfz an. Um welche […]

    • Matima kommentierte vor 1 Woche

      ich wäre mit sowas ok wenn das Fahrzeug welche 200k wärt ist, ich für 50k bekomme und dieses dann nach wünschen per abo upgrade. ansonsten ist das völlig bescheuert.

  • Call of Duty: Modern Warfare 2 bietet umfangreiche Crossplay-Funktionen und verbindet die Konsolen mit dem PC – dadurch können wir alle miteinander zocken. Um Maus und Tastatur und Controller auf ein ähnliches L […]

    • Matima kommentierte vor 1 Monat

      Das ist einfach mal das nervigste ünberhaupt. sogar im jetzigen Warzon nehmen die Konsolern spieler den ganzen spaß. Man sieht doch eindeutig wie synchron das Zielfernrohr von den mit dem Gegner wandert + zero recoil Waffen total easy ausschaltet.

      ich spiele auch deswegen seit 2 monaten nicht mehr. das ist mir zu heftig und macht kein spaß.

      • TheGardener kommentierte vor 1 Monat

        Siehst du falsch. Hat nichts mit Konsolen Spieler zu tun. Spiel doch mal selber einen schooter auf der Konsole und versuch auf mittlere Distanz was zu treffen, oder zu reagieren wenn der aim assist manchmal aber nicht immer einsetzt. Maus > Controller, immer und überall ohne Ausnahme!
        Wir alle suchen Gründe für unser versagen, der Controller ist hier nicht die Antwort.

        • Kev kommentierte vor 1 Monat

          Immer die gleiche Leier von Dir… Der Müll gehört deaktivierbar für PC’ler. Dann könnt ihr euch gegenseitig mit eurem Aim Assist auf den Sack gehen.

          • TheGardener kommentierte vor 1 Monat

            Immer die gleiche Unterstellung von euch hatern.
            Finde auch crossplay sollte deaktivierbar sein, auch wenn du mir was anderes unterstellst weil deine hater Gefühle durch meine Fakten verletzt sind.
            Musst dich nicht bei mir beschweren sondern bei Microsoft.

          • Irina Moritz kommentierte vor 1 Monat

            Hallo Kev, es ist mir aufgefallen, dass du in den Diskussionen hier gegenüber anderen Usern arg aggressiv auftrittst. Bitte achte mehr auf deinen Umgangston 🙂

        • Matima kommentierte vor 1 Monat

          habe auch auf konsole gespielt. und weiß wo von ich hier schreibe. lustig dass du mittlere Distanz erwähnst. das kann man sehr gut beim replay vom
          Gulag beobachten. Konsolenspieler spring an einem vorbei schießt 1 Meter vom kopf weg und das gillt trotzdem als treffer. So viel zu eurer Mittleren Distanz.

          Der AIM Assist wertet Schüsse auch im Nachhinein auf. Es reicht nur wenn die zielhilfe kurz am kopf war, diese aber verlässt und der schuss danach abgefeuert wird. Wird trotzdem als Treffer gewertet und mir werden viele diese Erfahrung zustimmen!

          Durch den Joystick kann auch ein weit aus besserer und schnellerer movement gemacht werden.

          Ich stimme Kev da zu dass man die Möglichkeit haben muss Systeme trennen zu können.

          • Frost kommentierte vor 1 Monat

            Der AIM Assist wertet Schüsse auch im Nachhinein auf. Es reicht nur wenn die zielhilfe kurz am kopf war, diese aber verlässt und der schuss danach abgefeuert wird. Wird trotzdem als Treffer gewertet und mir werden viele diese Erfahrung zustimmen! 

            Was ein Unfug! 😂
            Aim-assist darf man ja durchaus verteufeln und diskutieren, aber komm doch jetzt nicht mit solch abenteuerlichen Geschichten.
            So funktioniert die Zielhilfe einfach nicht. Nur Trottel werden dir da zustimmen.

            Durch den Joystick kann auch ein weit aus besserer und schnellerer movement gemacht werden.

            Ebenfalls quatsch. MnK sind digitale Inputs. Die Wege sind hier doch viel kürzer als z.B. Inputs mit dem Joystick oder Schultertasten. Was soll denn da schneller sein? 🤔

            Sorry, aber zieh dir doch nicht Sachen ausm Hintern um irgendwie gegen Controller zu schießen und von denen du nix verstehst.

            Auch die immer wiederholende Erwähnung von Killcams die dieses und jenes zeigen sollen.
            Auf die Killcams darf man sich nicht verlassen. Durch den Lag entstehen Abweichungen zu dem was man davor eigentlich erfahren hat.
            Auch fehlen in Killcams oft Rauch-/Blendeffekte und auch Animationen wie z.B. der Waffenrückstoß oder abgefeuerte Schüsse.
            Das ist so seit es Killcams gibt und sollte mittlerweile jeder wissen der CoD länger spielt.
            Auch Replays können davon betroffen sein!

            • Matima kommentierte vor 1 Monat

              Und du bist der technische Architekt von dem Spiel der uns allen erklärt, dass alles Unfug ist und wir uns alle irren!

              Ebenfalls quatsch. MnK sind digitale Inputs. Die Wege sind hier doch viel kürzer als z.B. Inputs mit dem Joystick oder Schultertasten. Was soll denn da schneller sein? 🤔

              Em ja was ist wohl schneller!? Finger die direkt auf Tasten liegen oder zwei Hände die sich beim Tastendrücken und steuern einer Maus bewegen müssen? 😭

              Und aus dem Arsch zieh ich mir nichts. Weiß nicht was Du da so treibst 😂

              • Frost kommentierte vor 1 Monat

                Wie spielst du bitte mit MnK? Auf den wichtigsten Tasten liegen die Finger doch permanent drauf oder zumindest eine Taste weiter. Zumal man auf der Tastatur und Maus auch noch mehr Tasten mit Funktionen belegen kann als es auf einem Controller möglich wäre.

                Was ist mit WASD vs Analogstick? Willst du mir sagen der Analogstick ist der schnellere Input? Mach dich nicht lächerlich.

              • Chris kommentierte vor 1 Monat

                Nein.. er muss es nicht allen erklären, sondern einem der offensichtlich 0 Ahnung hat wie der Aim Assist funktioniert und was auch alles dazu gehört.
                Du beschreibst Situationen, die der Hitbox zu verschulden sind und rein garnichts mit der Zielhilfe zu tun hat.
                Die Zielhilfe beeinflusst dein Zielen, nicht dein Schießen. Es gibt zwar Spiele wie Destiny, die ihre Zielhilfe auch darüber definieren aber der entscheidende Punkt ist selbst dort, dass das mit der „verschobenen/vergrößerten“ Hitbox ebenfalls bei M&K aktiv ist also nix mit unfairer Vorteil für Gruppe X.

                Du erzählst auch einen Quatsch im Bezug auf M&K und Controller Steuergeschwindigkeit. Du tust ja grade so als wenn du bei M&K vor jeder Bewegung deine Hände aufm Schoß liegen hast. Bei nem Stinknormalen Controller hast du die Wahl zwischen Aim bewegen oder Springen/Ducken/Waffenwechsel/Nachladen.
                Bei M&K kannst du gleichzeitig Aimen und sogar noch direkt mit den Fingern auch 2 Aktionen sitzen währen du WASD bedienst.
                Mit Claw kann man da noch ganz gut mit dem Controller nachziehen, aber das ist schwer zu erlernen.

                Was die Mausbewegung angeht, legst du Theoretisch mehr Entfernung zurück, ja. Aber das bedeutet nicht, dass dein ganzer Arm diese Größere Strecke langsamer zurück legt als der Daumen. Mal abgesehen davon funktioniert die Übertragung bei der Maus ganz anders als beim Stick.
                Beim Stick hast du eine Beschleunigung und musst die Geschwindigkeit durch den Winkel des Sticks bestimmen.
                Bei der Maus ist es eine 1:1 Übertragung in der du durch eine simple Bewegung genau kontrollieren kannst wo du hin willst. Und genau dort wird die deutlich größere Strecke zu einem Vorteil. Dadurch kannst du nämlich extrem schnell Flicks und Drehungen machen und trotzdem Präzise bleiben.

                Beides hat seine Vor- und Nachteile, man sollte aber nicht iwelche Dinge erfinden nur um iwas verteufeln zu können… 🤷‍♂️

          • TheGardener kommentierte vor 1 Monat

            Geh mal auf youtube und schau nach „Mouse Accuracy & Reaction Timing practice“.
            Das ist UNMÖGLICH am Controller!
            Genauso wie springen sliden drehen schiessen usw. dein movement am MK ist einfach viel flüssiger, einfacher und besser. Einzig allein der Nahkampf, also direkt face to face, nur da hat der Controller mit Aim Assist Vorteile, aber auch nur, wenn man es erwartet und nicht vom ziehen des Visiers überrascht wird und deshalb vorbei zielt.

            Was du beschreibst mit hits treffen obwohl er nicht auf dich gezielt hat, hat meistens mit den extrem schlechten servern zu tun, dann der Hitbox. 0,0 mit aim assist!

            • Alzucard kommentierte vor 4 Wochen

              Genau andersrum ist es der Fall im Nahkampf mit Schusswaffne ist der Controller im Nachteil, grade weil Maus und keyboard in der Regel schneller reagieren. Und sich schneller drehen können.

  • Die deutsche Twitch-Streamerin quiteLola ist IRL-Streamerin und damit ständig in Kontakt mit fremden Leuten. Auf einem US-Trip besuchte sie die TwitchCon in San Diego und war auch in Los Angeles auf dem „W […]

    • Wir leben inzwischen in einer Gesellschaft von agressiven „Bevormunder“ und Bewerter die einem aufdröhnen wie man sich zu benehmen hat. Ein freies bewegen in der Gesellschaft wird immer enger und anstrengender.
      Die Amerikaner drehen generell komplett durch und halten sich für ziemlich wichtig wenn sie „anscheinend“ gefilmt hat. Durch deren beschränktes Hirn geht wohl die Verschwörung durch man würde sie pro aktiv beobachten und kontrollieren.

      • Es ist aber auch ziemlich beschränkt zu glauben, dass alle Amerikaner so drauf sind und mindestens genauso weltfremd. Ich fühle mich weder bevormundet, noch bekomme ich irgendwas aufgezwungen. Wenn man aber Angst davor hat, weil man ständig damit beschäftigt ist daran zu denken, wie fremde Meinungen über einen sein könnten, dann bindet man sich das selbst ans Bein. Ich weiß, es gibt Fälle in denen das sehr ernst ist, aber nicht jeder tickt so.

      • Du bist mir ja einer. Also ganz ehrlich, ich will von niemandem live ins Internet gestreamt und schon gar nicht auf offener Straße. Und wenn dir das nicht gefällt, ist das noch lange keine Bevormundung. Junge Junge die Leute waren teilweise glaub deutlich zu lange der Handystrahlung ausgesetzt gewesen damit sowas von sich gegeben werden kann ..

        • junge junge aber echt ey junge! wo wurde bei der Dame hier jemand proaktiv mit in bild genommen. da laufen die leute anschnittweiße vorbei. niemand würde sie erkennen.

          woher willst du wissen dass jemand stream oder nicht einfach telefoniert? rennst du jetzt jedem hinterher und machst eine ansage oder was?

          das ist einfach Wichtigtuerei mehr nicht…

      • Bist du auch einer der durch die Stadt läuft mit einer Musikbox und laut Musik hört und sich wundert warum alle genervt sind? Ich fühle mich von der Gesellschaft nicht Bevormundet, was aber daran liegt das ich anderen Menschen nicht auf die Nerven gehe bzw. Versuche

        • das ist aber ein ziemlich extremer vergleich der überhaupt kein sinn macht. denn bei lauter music wird man proaktiv belästigt, wenn man in einem geschlossenen Raum ist oder jemand mitläuft.

          Bei dem hier gezeigt streamen wird die Kamera ja nicht dauerhaft proaktiv auf einen gezeigt. sondern nur beim vorbeilaufen und dazu noch von unten nach oben wo man die menschen kaum sieht.

          daher sollen sich die menschen mal nicht so wichtig nehmen…

      • An interessanten öffentlichen Orten, in Restaurants usw. immer häufiger als Statist in irgendwelchen Twitch oder Youtube Streams zu sein ist keine Bevormundung? Hier treffen unterschiedliche Interessen aufeinander und keine Seite ist bereit nachzugeben. Um ein Fernsehkamera-Team kann ich noch einen Bogen machen, wenn ich mit sowas nichts zu tun haben will. Aber nicht jedem Typen, der teils recht unauffällig sein iphone zum Dauerstreamen von absoluten Belanglosigkeiten benutzt. Kommt das mal vor, geht die Welt nicht unter, aber dieses Phänomen greift ja um sich. In bestimmten Städten kann man nicht mehr an bestimmte Orte gehen, ohne dass da jemand dauerfilmt. Und auch wenn sie sich meist selbst filmen, sieht man Unbeteiligte regelmäßig beim Vorübergehen (außerdem switchen sie zwischendrin oft genug auf die Umgebung). Die meisten Streamer bemühen sich, nicht „voll draufzuhalten“ ohne irgendeine Form der Einwilligung (wobei die oft nur vermutet wird). Aber ganz aus Versehen filmen sie dennoch genug (und nehmen auch Gesprächsinhalte mit auf). Immerhin sind die Bilder und Audiodaten danach praktisch unlöschbar und frei zugänglich im Netz. Das kann auch mal blöde sein… Die Alte im Video übertreibt natürlich maßlos, aber so ganz die 100% unschuldigen Opfer sind Streamer keineswegs.

  • Activision befindet sich aktuell in einem Rechtsstreit mit EngineOwning, einem Anbieter für Cheat-Software. Aus einer Klageschrift, die Activision bei einem Gericht in Kalifornien eingereicht hat, geht hervor, […]

    • warum wird darüner noch diskutiert. völlig offensichtlich dass wenn ein stream im spiel in ein raum läuft und beim springen 3 headshot kills mit halben magazin und die hälfte der map platt macht. völlig unrealistisch. vor allem bei dem match making kann es nicht sein dass die in looser lobbys sind wo die gegner teilweise einfach nur stehen. bin mir sicher dass da im hintergrund noch viel mehr läuft. wie z.b. dass die streamer spezielle lobbys kommen wo sie alles locker platt machen können….

  • Viele hat das Aus der Spiele-Plattform „Google Stadia“ kalt erwischt. Aber wohl kaum einen Spieler so hart wie den YouTuber „ItsColourTV“, denn der lebt in Rockstars fantastischem Spiel „Red Dead Redemptio […]

    • Cloud gaming ist die zukunft haben sie gesagt. so voll cool. sieht man ja jetzt…
      was da nicht alles passieren kann von service Beendigung bis Streitereien mit Aktionären..

      Die Spielbranche ist sowas von am A! Mann kann ja überhaupt kein vertrauen mehr aufbauen.

  • Nvidia hat die GeForce RTX 4080 und RTX 4090 vorgestellt, doch viele Gamer meckern über den hohen Preis. Nvidia hat jetzt erklärt: Die Grafikkarten werden auch nicht mehr günstiger.

    Über die letzten rund 2 Jah […]

    • Das ist ja schön für Euch NieWiedia. Nur wird das Geheule bald ziemlich groß wenn ihr auf euren vollen Lagern rumsitzt und nur Dubai Kinder sich Eure Karten kaufen.

      Ich bin da mal raus! Mein PC lasse ich laufen bis er stirbt oder in spielen weniger als 60fps machbar sind. Dann hole ich mir eine PS5-6 und ein MacMini und habe meine ruhe…

  • Auf Twitter gibt es aktuell eine Diskussion um das Gameplay eines Spielers. Zu sehen ist krasses Movement aus der Beta von Modern Warfare 2. Einige sind erstaunt über die Fähigkeiten, andere sauer darüber, da […]

  • Call of Duty musste sich in den letzten Wochen mit Plagiatsvorwürfen herumschlagen. Ein Skin für Warzone und Vanguard sah der Arbeit des Künstlers Sail Lin sehr ähnlich. Nun hat sich Activision-Blizzard ent […]

    • wenn man im recht ist spielt es keine rolle wie groß ein unternehmen ist. McDonalds musste auch für zu heißen Kaffe Millionen zahlen.

      Was ist das bitte für eine logik?

      • Das ist eher Wunschdenken, Recht haben und Recht bekommen sind unterschiedliche Sachen. Wenn da bock drauf haben schleppen die das durch alle Instanzen bis du pleite bist. Die McDonalds Nummer funktioniert dann über solche Kanzleien, die wägen ab ob da Millionen bekommen können und fechten das dann aus, die nehmen dann aber saftig Prozente von dem Schadensersatz.

        Bei so einer 10k (eher viel weniger, so 2k wenn überhaupt) Kiste haben solche Kanzleien halt überhaupt keine Ambitionen sich darum zu kümmern. Entweder hast dann genug Geld rumliegen oder hast pech.

        • „Wenn sie sich kein Anwalt leisten können, wird ihnen einer gestellt“ „Pflichtverteidiger“ oder Rechtsschutzversicherung.

  • Erst kürzlich ging die Mid-Season 4 bei Call of Duty: Warzone online und brachte umfassende Balance-Änderungen mit. Die Entwickler legten nun noch mal nach und brachten ein Update mit Nerfs für einige der be […]

    • Seit dem Update ist das Spiel einfach unspielbar geworden. 3 Schüsse und man ist sofort tot. beim Wiedereinstieg berühren wir nicht mal den Boden und sind sofort tot.

      Was ist plötzlich los? Warum sind alle Gegner plötzlich so extrem stark. Das macht so überhaupt kein spaß mehr und ist nicht mehr spielbar. Als hätten alle einen AIM-Bot.

      Habt ihr auch das Gefühl?

      • Ja, gleiches Gefühl hier, war die letzten Wochen mehr mit Herausforderungen in Vanguard beschäftigt und dann wollte ich mal Warzone spielen.
        Ich dachte ich bin im falschen Film…gefühlt aus allen Entfernungen wird man 3-4 Treffern erschossen und ja man bekommt schnell den Eindruck hier stimmt was nicht.
        Manche haben anscheinend keinen Rückstoß und Aimhilfen…von 5 Absprüngen im Game lag ich 3 mal direkt im Flug wieder im Dreck und 2 mal direkt nach dem Landen auch wieder…Spass ist anders

  • MeinMMO-Autor Maik Schneider hat The Division 2 mit Leidenschaft gespielt. Ein Loot-Shooter nach seinem Geschmack. Doch die neue Season 9 sieht er skeptisch. Frischer Content ist nett, aber in der aktuellen […]

    • Was ist eigentlich mit Heartlands? ich habe irgendwie das gefühl das die immer wieder was releasen um es noch irgendwie am leben zu halten bis der Film kommt und dazu dann Division 3

  • Der Loot-Shooter The Division 2 war längst in der Versenkung verschwunden. Doch nun geht die Reise weiter und Season 9 mit TU15 startet am 12. Mai mit einem neuen Modus, frischen Mechaniken und einer Roadmap bis […]

    • Anstatt mal das ganze Gear System mal vernüftig aufzuräumen und klarheit zu schaffen, schafft man einfach ein weiteres hinzu!? Was soll ich jetzt mit einem Expertise System parallel zu den 3-4 anderen. Also irgendwie schafft man sich immer mehr mind fucks mit dem Spiel…

      Die sollen da mal Battle Royal da einbauen.

  • Mit The Day Before befindet sich gerade ein interessanter Shooter in Entwicklung, der stark an The Division erinnert. Eigentlich sollte er Ende Juni erscheinen, doch die Entwickler verkündeten nun, dass der […]

    • Matima kommentierte vor 7 Monaten

      ok alles klar fängt ja super an. dann sage ich mal direkt ciao zu dem spiel. wird wieder fehler über fehler haben….

      • Darum nehmen die sich ja ein Jahr mehr Zeit, damit es nicht Fehler über Fehler hat…..

        • haben wie das nicht von andere Publishern auch zu oft gehört? Am ende war es so oder so immer eine katastrophe….

  • Der große deutsche Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris beantwortete verschiedenste Fragen der Zuschauer. Dabei kam auch die Trennung von seiner Freundin zur Sprache und deutete mehr Details zu seiner Twit […]

    • Da hat der Schlingel sich aber ziemlich geschickt von seinem NFT Skandal mit eigenen Problemen abgelenkt und alle haben es wohl wieder vergessen und alles ist wieder gut….

  • Viele Spieler waren in Fortnite unsicher, ob der „No Build“-Modus im Spiel bleibt, doch jetzt am 29. März hat Epic Ernst gemacht. Ein Trailer und ganze vier neue Modi zieren nun die Auswahl der Spieler in ihre […]

    • na endlich! dieses dämliche bauen war der grund wieso ich das spiel nicht gespielt habe!! jetztr hat man die wahl. installiere es gerade!

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.