@matima

Active vor 2 Tagen, 13 Stunden
  • In einem umfassenden Blogpost haben sich die Entwickler von Ubisoft zur Zukunft von Tom Clancy’s The Division geäußert. Teil dieser Zukunft wird ein neues Free2Play-Spiel sein. Und da hört es längst noch nic […]

    • Kommt alles viel zu spät! Die luft ist komplett raus! Den Battle Royal hätten sie damals beim add on “Survival” von teil 1. zu einem richten Battle Royal umbauen müssen. Dann wäre das ding durch die decke gegangen wie PUBG.

      Jetzt wird auf krampf irgendwas gemacht weil Termine zum Filmstart gehalten werden müssen.

      Einfach nur krass schade! Teil 1. hat sehr sehr viel spaß gemacht! Hatte die Hoffnung das Teil 2. viel gelernt wurde aber am ende wurde es noch schlimmer gegen die Wand gefahren.

      • Also der 2te Teil ist in jedem Aspekt, ausgenommen der DZ, eine deutliche Verbesserung zum ersten Teil. Und niemand weiss ob es ein BR wird, haltet doch Mal die Füße still 🙂

  • Ein neues Update 1.06 für Outriders auf PlayStation- und Xbox-Konsolen sowie PC (Steam und Epic Games Store) ist ab sofort verfügbar. Das Update soll endlich die Probleme mit dem Inventar-Bug beseitigen, die d […]

  • Bungie verrät für Destiny 2 zwinkernd die Rückkehr einer starken Waffen-Eigenschaft. Die Hüter freuen sich entweder auf eine Spitzenwaffe 2.0, die Spur führt aber bis zur Vex Mythoclast aus dem allerersten Raid […]

    • Jahr 2021: Diese Waffe kommt zurück…

      Alter was kommt denn noch alles zurück? Spiele das Spiel seid 3-4 jahren nicht mehr und es kommt immer noch irgendwas zurück. unfassbar..

      • Verstehe ich auch nicht. Scheint scheinbar keinen Reiz zu haben mal neue Waffen zu bringen. Spiele das Spiel aber auch schon seit Forsaken nicht mehr.

  • In der TV-Show “Die Höhle der Löwen” wurde ein Deal für eine Gaming-Maus geschlossen. Doch der Deal platzt, weil ein wichtiges Detail fehlt: Denn die Zaunkoenig M1K hat kein Mausrad und das gefällt einem der “Lö […]

  • Battlefield 6 soll noch 2021 erscheinen. Genaueres ist bisher aber kaum bekannt. Nun behaupten zwei bekannte Insider, wann der Multiplayer-Shooter offiziell vorgestellt werden soll. MeinMMO fasst die Infos für […]

    • Bin schon sehr sehr gespannt. EA dürfte jetzt hoffentlich von ihren Fehlern gelernt haben! Das wird mega episch!

  • Das Survival-MMO The Day Before wird seit seiner Ankündigung häufig mit dem Loot-Shooter The Division verglichen. Doch wo liegen die Ähnlichkeiten und viel wichtiger: Was macht es anders? MeinMMO zeigt euch 7 Di […]

    • Das Spielt sieht sehr gut aus. Was auch interessant ist, dass es ja kein level basiertes Loot System und Charaktersystem gibt. Daher umgeht man eigentlich das ganze Matchmakingproblem und Mathematik bei Waffen und Rüstungen.

      Was ich mich aber frage ist wie das mit dem Urheberrecht ablaufen wird. Das Spiel ist einfach zu ähnlich zu The Division.

      Werde definitiv einAuge drauf haben und hoffe es wird toll!

  • In Call of Duty: Warzone haben 4 Twitch-Streamer einen Rekord in Quads aufgestellt. Sie töteten 162 Spieler in einem Match: Aber mit diesem Rekord ernten sie viel Kritik. Denn die Elite-Spieler waren in einer […]

    • Matima kommentierte vor 2 Monaten

      so viel zum theme Matchmaking. Das kommt dabei raus wenn es Matchmaking nicht gute spieler gegen gute Spieler in eine Lobby wirft.

      Das wollt ihr wirklich alle? Das Profis gegen Anfänger spiele und diese sich dann wie krasse Götter fühlen!? 😂

      • Nein das wollen nur die Streamer. Denen ist es zu anstrengend, sich gegen gleichstarke Spieler abzumühen. Die wollen lieber Luschen, die sie abfarmen können, um vor der breiten Masse dominant und stark zu wirken. Die sind gegen SBMM und begründen dies damit, dass die Luschen ja nichts lernen würden, wenn sie nur gegen andere Luschen antreten würden. Ich meine 100% der Leser können mir zustimmen, dass die über 100 abgefarmten Leute dieser im Artikel angesprochenen CoD-Lobby nichts aus dem „Kampf“ gegen die Streamer mitnehmen können.

        • Frank kommentierte vor 2 Monaten

          Naja so einfach ist das nicht. SBMM hat durchaus seine Berechtigung. Aber dann bitte richtig oder mit Option auf an/aus. Was nämlich tierisch nervt ist, dass man kaum vernünftig mit ungleich guten Freunden zusammen spielen kann.

  • Die Demo des neuen Loot-Shooters Outriders läuft nun seit einiger Zeit und viele Spieler fragen sich, ob sich das Spiel überhaupt lohnt. Eigentlich sollte Outriders ein fertiges Spiel sein und die Demo das „ […]

    • Matima kommentierte vor 2 Monaten

      um so weiter ich im spiel gekommen bin um so mehr wurden die bugs! Sogar das selber problem wie bei The Division mit springen aus der Deckung hat das Spiel. Stotterte nur noch rum und alles unsynchron, sei es die Sprache oder die schritte beim laufen.

      Irgendwann ist es abgestürzt und ich hatte keine Lust mehr…

  • Die Demos des neuen Shooters Outriders ist spielbar und die ersten Spieler haben ihre Kritik dazu geäußert, mit gemischten bis negativen Meinungen. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus kann die Kritik zwar v […]

    • Bin positiv überrascht. Dacht kommt wieder so ein Zauberspiel wie Destiny.

      Lässt sich gut spielen aber die Grafik ist ja mal auf 2005 Niveau. Kann es sein dass es ein Browser oder Handy Spiel ist. Also wirkt schon ziemlich billig finde ich.

      Bin daher von der Grafik ziemlich enttäuscht.

  • Der Shooter Anthem kämpft seit seinem Release mit Problemen. Schon länger wurde darüber spekuliert, ob die Weiterentwicklung eingestellt werden könnte. Nun steht offiziell fest, dass EA und BioWare nicht län […]

    • einfach nur traurig was in der spiele welt in den letzten jahren abgeht. hauptsache fette trailer und in den ersten 2 wochen fett kohle machen. die schmeissen unfertige spiele auf den markt ohne sinn volles loot system. da geht wohl die mathematik nicht auf. egal welches spiel, die schaffen es wohl einfach nicht ein funktionierendes loot system aufzubauen. glaube Diablo ist das einzige wo es funktioniert.
      Und um das Team wird man sich wohl reißen die das hinbekommen haben.

      Ich habe überhaupt keine lust mehr irgendein Spiel zu spielen, denn egal welches ich mit hole, es ist komplett verbuggt und game breaking. glaube die pc gaming branche wird bald komplett abstürzen da es sich ja inzwischen überhaupt nicht mehr lohnt 3000 euro pc’s für kaputte spiele zu kaufen….

  • Google hat Ärger mit einem Nutzer: Andrew Spinks (37) wurde aus seinem Google-Account ausgesperrt und regte sich furchtbar auf, dass ihm niemand hilft. Pech für Google: Spinks ist der Entwickler hinter dem S […]

    • Der Verlust von YouTube, E-Mail-Account und Apps wäre ja vielleicht noch zu verschmerzen, aber der arme Mann kann Herr der Ringe in 4k nicht zu Ende sehen. Das verstößt gegen Menschenrechts-Konventionen.

      Wie kann man das jetzt verstehen? Macht Ihr Euch über ihn jetzt lustig?

      • na hör mal! da würd ich aber auch an die decke gehen 😉

        • Wir wissen nicht ob es die extended edition ist. Sollte es die extended edition sein ist dies wirklich ein verstoß gegen die Menschenrechte.

          Spaß beiseite. Nur was wir physikalisch besitzten ist sicher vor techgiganten wie google oder amazon. Alles andere sind nur lizenzen von deren nutzung wir willkürlich ausgeschlossen werden können, wie wir es oben sehen.

      • Ist immer toll, wenn man Ironie im Netz erklären muss.

        Er zählt 4 Sachen auf, die ihn stören. Davon sind 3 allgemein gehalten (E-Mail, YouTube, Apps) und eine Sache ist sehr konkret (Herr der Ringe in 4k).

        Diesen Umstand greif ich am Ende des Artikels noch am auf und stellen die eine Sache besonders heraus, die konkret und spezifisch in dieser Auflistung wirkt.

        Das hat er ja selbst so gemacht: Diese eine spezifische Sache regt ihn eben so sehr auf, wie der Verlust seines E-Mail-Accounts und Apps im Wert von tausenden Dollars.

        Das ist ein bisschen humorvoll gemeint, zum Schmunzeln. Das hat er ja selbst so gesagt, wahrscheinlich mit der Intention, weil genau ihn diese eine Sache so ärgert.

        Das ist auch eine typische Zwickmühle für uns: Manche Leser wünschen sich ausdrücklich mehr Humor und Ironie in Artikeln – wie früher. Und wenn man es einmal macht, kommt dann 100% einer und kriegt’s in den falschen Hals. 😀 🍒

      • Du hast eine Aussage getroffen ohne dem Leser mitzuteilen, was du eigentlich genau möchtest oder was dein Problem ist.

        Der Ball ist blau.

        Schön, der Ball ist blau, aber was soll ich mit dieser Information anfangen? Passt es dir nicht, dass der Ball blau ist? Wieso nicht? Hättest du lieber einen grünen Ball? Oder hast du ökologische Bedenken bezüglich der blauen Farbe oder findest du blaue Bälle zu teuer oder kränken blaue Bälle deine religiösen Gefühle? Wurdest du als Kind von einem blauen Ball unsittlich berührt? Hat dir ein blauer Ball in der Schule das Pausengeld abgenommen? Möchtest du mehr blaue Bälle oder weniger blaue Bälle oder wolltest du in einer Gedichtinterpretation einfach nur darauf hinweisen dass er blau ist. Hast du einen blauen Ball Fetisch, erregt dich der Ball oder willst du uns nur sagen, dass du auch gerne einen blauen Ball hättest.

        Ich kann leider keine Gedanken lesen und dass möchte ich auch nicht. Also vielleicht schaffst du es auch das nächste Mal mehr als 15 Wörter zu schreiben und deine Beweggründe zu artikulieren. Dann klappts bei uns vielleicht auch mit dem Textverständnis.

  • Einige deutsche Anbieter haben ein neues Kontingent an PlayStation-5-Konsolen erhalten, versandt oder verkauft. Wer von den Käufern sich dadurch ordentlich Profit durch den Weiterverkauf auf eBay erhofft, der […]

  • Der Möbelgigant Ikea und der bekannte Hardware-Hersteller Asus haben sich für Gaming-Möbel zusammengetan. Jetzt hat IKEA die Möbel offiziell vorgestellt.

    Gaming-Möbel sind für Gamer immer ein spannendes Thema […]

    • Sieht alles sehr billig aus. Erinnert mich stark an Poco Domäne Möbel.

      Die Pinnwand ist nicht schlecht. Die habe ich in weiß. Hätte sie gern in schwarz.

      Ach ja. Ist alles natürlich sofort ausverkauft und braucht 12 jahre bis wieder neue Sachen kommen. Dadurch wird alles 4 mal teurer sein und sobald es vernünftig verfügbar ist wird es reduziert verkauft und alle ärgern sich.

      • Naja das ist ja auch eher was für die Zielgruppe Kinderzimmer
        Als anspruchsvoller Spieler mit Konto gibt es ja genug Tische und Stühle die sich in allen ergonomischen Richtungen elektrisch verstellen lassen.

        Aber ein Beistellmöbel für den Kaffee wär für mich mal nicht so dumm. Aktuell kann ich an den Spuren von der Küche in die Gamingcave ablesen wieviele Tassen ich schon hatte.

  • Ein Team von Streamern hat den alten Rekord im Quad-Modus von CoD: Warzone mit unglaublichen 143 Kills gebrochen. Doch manche Spieler kritisieren den Rekord.

    So sieht der neue Rekord aus: Der neue Rekord […]

    • wenn man sich die videos von solchen leuten anschaut, dann finde ich es jedes mal ziemlich merkwürdige wir schnell die Gegner bei den fallen. total fernab von realität des spieles. da läuft der einfach wie ein rambo mit einer mp und knallt ein nach den anderen ab und weiß jedes mal wo sich der Gegner befindet. die sterben einfach viel zu schnell

  • Ein deutscher Programmierer hat 2011 einige tausend Bitcoins erhalten und sitzt jetzt auf Kryptowährung im Wert von 222 Millionen Euro. Aber er hat ein Problem: Er hat sein Passwort vergessen und die Versuche […]

    • Totaler blödsinn! bei so viel geld denkt man 24/7 an sein stick. als würde man da sein passwort bei 222 millionen vergessen….

      da will jemand einfach nur berühmt werden..

      • Naja damals als er das Passwort verloren hat, waren die ja noch nicht so viel Wert.

      • Das Passwort hat er ja vergessen, als es noch lange nicht so viel Geld wert war.

        Wenn du ein Passwort auf einen Zettel schreibst, dann merkst du es dir ja extra nicht. Dann willst es ja aus dem Kopf haben. WEnn du den Zettel dann verlierst, ist halt … bescheuert.

        • Jeden Tag mehr wo er nicht auf sein PW kommt, kann jeden Tag auch sein Verlust von Millionen sein. Das darf man auch nicht vergessen, den schließlich schwankt der Kurs ja schnell.

          Und bei der Summe können 1% schon sau viel sein.

  • Das schwedische Ubisoft-Studio Massive arbeitet an neuen Spielen zu Avatar und Star Wars: Da machen sich die Fans von The Division Sorgen um ihre Spielreihe. Denn für die Postapokalypse scheint in Malmö nun k […]

    • jepp und das ist ja Kern des problems. Marketing ohne ende. Die erste 2 Wochen zählen danach interessiert es den Publishern nicht mehr was mit den spielen ist. Verkaufstechnisch war es Top, spieltechnisch, ein absoluter flopp.

    • natürlich war der start mega. gab ja auch mal wieder gutes Marketing. cyberpunk hatte auch einen mega start und wo ist es jetzt?

      • Hast du Division 2 überhaupt von Anfang gespielt?
        Cyberpunk hatte keinen guten Start, es wurde lediglich mega gehyped.

        • Doch, doch, Cyberpunk hatte schon einen guten Start. Trotz Rückrufaktion hat sich das Spiel über 13 Millionen Mal verkauft – also das muss man echt erstmal schaffen. Die PC Spieler sind ja zum Großteil auch sehr zufrieden, von denen habe ich echt nur positive Berichte lesen können.

        • Teil 1. 900h und teil 2. 450h und du so?

          • Ich hab über 3.300 Stunden auf der Div 2 Uhr 😉
            Du hast also über 2.000 Stunden ein Spiel gespielt, was dir von Anfang an nicht gefallen hat… Glückwunsch.

    • gebe dir recht! gut geschrieben.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.