@mathon

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Im Rahmen der FYNG: Hardware Edition wollen wir von euch wissen, welche Auflösung ihr mindestens bevorzugt. Reicht euch noch 1080p oder braucht ihr mehr?

    Anlässlich unserer Find Your Next Game: Hardware E […]

    • Spiele selber noch immer in FullHD trotz RTX 3080 und Ryzen 5900x. Ich spiele hauptsächlich MMORPGS und die sind sehr CPU hungrig. In GW2 z.B. komme ich in so manchen Raid und Strike Momenten trotz dieser Hardware oft nahe an die 60 FPS heran. Im WvW im Zerg auch gerne darunter. Und nein, eine höhere Bilschirmauflösung würde in diesen Fällen bei MMORPGS nicht die CPU entlasten und dafür mehr die Graka beanspruchen. Der Wechsel von meiner alten GTX 970 auf die RTX 3080 hat in GW2 FPS-technisch null Verbesserung gebracht. Erst der Wechsel vom i7-7700k auf den Ryzen 5900x hat eindeutig eine Verbesserung gebracht. (Muss allerdings dazu sagen, dass der i7-7700k nie übertaktet war, weil das alte Mainboard noch älter war und zuvor noch ein anderer CPU drauf gewesen ist, und deswegen kein übertakten mit diesem Mainboard Modell möglich gewesen ist.)

      Mit einer höheren Bildschirmauflösung wären es noch weniger FPS. Und ich hasse es wenn meine FPS unter 60 fallen und sichbar alles zu ruckeln anfängt. Deswegen spiele ich noch in FullHD damit performancemäßig mehr Luft nach oben ist.

  • Seit dem 9. September läuft die offene Beta von New World. Doch die Performance lässt wohl noch zu wünschen übrig. Die Community beschwert sich über niedrige FPS, hohen Input Lag und Sound-Bugs.

    Welche Prob […]

    • Das Spiel ist halt ein MMORPG. Und ich kenne bis dato kein MMORP bei welchem nicht auch die CPU ein großes Wort mitzureden hat. Vor allem in Städten und bei großen Spieleransammlungen. In der letzten Beta von New World hatte ich noch einen alten i7-7700k. Mittlerweile habe ich einen Ryzen 5900x und meine Performance hat sich spürbar verbessert. Grafikkarte war bei beiden Betaevents diesselbe: RTX 3080. Gespielt wird auf einem Full HD Monitor mit maximal 120 Herz. Diese 120 Herz werden auf Full HD auf hohen Grafikeinstellungen meistens erreicht. Spiele ich auf sehr hohen Grafikeinstellungen dann sind beim gestrigen Test die FPS auch mal gerne auf 100 gedroppt. Stelle ich die Bildauflösung auf 4k auf hohen Einstellungen dann sinds noch weniger FPS und spiele ich auf 4k mit sehr hohen Einstellungen dann komm ich desöfteren sehr nahe an die 60 FPS und manchmal auch kurz darunter.

  • In Guild Wars 2 wurde gestern ein neues Update veröffentlicht, das ein jährliches Event zurückgebracht hat. Allerdings brachten die Entwickler eine kleine Änderung am Gameplay, die jedoch viele Spieler wüt […]

    • Machmal wenn ich hier so auf dieser Seite lese, verstehe ich echt oft die Logik von den Leuten nicht. So wie gerade hier in dem Beispiel von OldSchoolMagicTheGathering.
      Vielleicht bin ich auch nur blöd aber irgend etwas passt da nicht.

      Nämlich: “Vielleiht verliert man jetzt auch noch die letzten hardcore raider. Das Spiel bietet einfach zu wenig Herausforderungen.”

      Gerade durch diese Änderung seitens Anet dass man Buffs nicht mehr so einfach prestacken kann muss ein Bosskampf an sich doch schwerer werden oder nicht? Es macht doch einen Unterschied ob ich mit 25 Macht pre gestackt einen Bosskampf beginne oder mit 0 Macht. Mit 0 Macht ist es logischerweise doch schwerer und dauert länger. Warum sollte man als Hardcore Raider deswegen mit dem Spiel aufhören, wenn es doch gerade der Reiz am Hardcore raiden ist dass man “schwere Herausforderungen” erfolgreich meistert.

  • Amazons MMORPG New World steht in den Startlöchern. MeinMMO stellt euch daher noch einmal ausführlich die Systemanforderungen des MMORPGs vor und erklärt euch, auf welchen PCs das Spiel läuft. Und die Anf […]

    • Mathon kommentierte vor 6 Monaten

      Doch, mit einem 7 Jahre alten PC wirst du gezwungen New World auf den niedrigsten Grafikeinstellungen zu spielen und selbst damit wird es noch nicht für 60 FPS reichen. Sorry für die Enttäuschung aber diese Hardwareanforderungen sind Blödsinn und sind einfach wieder Werbung für das Spiel, damit man eine breitere Masse erreicht weil jeder denkt sein alter PC reicht noch für das Spiel und von daher kann man es ja mal kaufen. Es sei denn du gibtst dich mit 30FPS, alles auf niedrig und spielst auf einem alten Röhrenmonitor mit 720p oder so.
      Im letzten Jahr war ich schon bei der Beta von New World. Damals noch mit Gtx 970 und i7-7700k. Selbst mit niedrigsten Grafikeinstellungen auf einem Full HD Monitor kriegst du mit dieser Kombination keine 60 FPS zusammen. Gestern habe ich wieder die Beta gespielt und mittlerweile statt der Gtx 970 eine Rtx 3080 und statt 8GB Ram mittlerweile 32 GB RAM und selbst damit größtenteils (vor allem in Städten oder wo viele Spieler sind keine 60 FPS auf Full HD und Grafikeinstellungen auf Niedrig. Wobei hier der Prozessor limitiert und nicht die Grafikkarte. Und wenn ich dazu noch die Auflösung auf 4k einstelle, dann schwitzt auch die RTX 3080.
      Ich werde mir die Tage jetzt noch einen Ryzen 5900x holen und damit werde ich dann vielleicht auch mal in den Genuss kommen dieses Spiel auf einem Full HD Monitor mit flüssigen 60 FPS zu spielen.

      • Leyaa kommentierte vor 6 Monaten

        Danke für die Infos. Das sind keine guten Neuigkeiten. Also ist das Game zum aktuellen Zeitpunkt wohl noch sehr schlecht optimiert. Ich hoffe bis zum Release (und danach), passiert noch was in diese Richtung.
        Wenn so viele Spieler gleichzeitig auf einem Fleck sind, hat der PC ja eh mehr zu schaffen. Aber da kann man ja Abhilfe schaffen^^

        Aber was sollen die Autoren von MeinMMO auch anders tun, als sich an den offiziellen (Beta-)Anforderungen zu orientieren?! Vor allem wenn man bedenkt, dass der Artikel gestern, zum Start der Beta, erschienen ist. Und in der Regel benötigt man ja auch noch etwas Zeit, um den Artikel selbst zu verfassen, also wurde dieser höchstwahrscheinlich vor dem Beta-Start geschrieben.

  • In einem Presse-Event von Amazon Games durften wir exklusiv einen Blick in das Endgame des kommenden MMORPGs New World werfen. MeinMMO-Autor Mark Sellner teilt hier seine Eindrücke mit euch und zeigt, was er […]

    • Mathon kommentierte vor 6 Monaten

      Ich habe es gerade bei Amazon storniert und direkt über Steam gekauft. Ich hatte vor einem Jahr im Sommer als es die erste Beta gab auch schon Probleme einen Key zu bekommen weil ich direkt über Amazon bestellt habe. Habe drölfzig mal mit drölfzig verschiedenen Amazon Mitarbeitern in Europa und USA hin und hergeschrieben bis ich dann mal meinen Beta Key hatte. Dasselbe Problem tue ich mir nicht nochmal an und deswegen habe ich es gerade bei Amazon storniert und direkt über Steam gekauft. Preload auf Steam läuft gerade. Fazit: Das Spiel nicht über Amazon sondern über Steam bestellen. Amazon kriegt es für deren eigenes Spiel nicht hin versprochene Betakeys zu verschicken.

  • Ashes of Creation gilt für viele Spieler als die westliche MMORPG-Hoffnung. Lange Zeit durften nur die Entwickler das Spiel zeigen. An diesem Wochenende ist die NDA gefallen und ausgewählte Spieler können en […]

    • Genau, Nico. AoC ist jetzt schon umfangreicher als New World. In Ashes of Creation gibt es ja schon 30 verschiedene Dungeons, 5 Raids und 10 verschiedene Schlachtfeldmodi in der Alpha. Dazu noch 300 Stunden Story Content mit über 80 Ingame Cinematics auf Activision Blizzard Niveau und die Klassen sind auch schon alle fertig designed. Habe ich erst gestern bei einem Streamer gesehen. Wie du selbst gesagt hast; man kann ein Spiel in drei Jahren nicht komplett ändern. AoC sollte ja bis 2024 erscheinen. Sind also noch drei Jahre bis dahin. Viel wird sich also deiner Logik nach nicht mehr tun, aber 30 Dungeons, 5 Raids und 10 verschiedene Schlachtfeldmodi sind für den Anfang ja genug, gell? Aber hey, nicht doch, da kommt noch viel mehr. Ist ja schließlich eine Alpha nicht?
      Und jetzt mal Realtalk: Denkt hier der ein oder andere überhaupt noch für 2 Cent nach bevor er einen Kommentar verfasst?

      • du solltest mal deine 2cent benutzen um lesen zu lernen, 3 jahre für ein unbau eines mmorpg ist noch viel schlimmer als wie wenn man es von anfang an so macht. Weil du musst so Dinge umcoden und einen bestehenden code umändern hat viel mehr mit zeitaufwand zu tun als du denkst. Geschweige vom Mapaufbau usw.

        sie haben schon viele offene dungoens was mir sowieso lieber ist. Jeder der den markt sieht weiß das sich richtige Dungoens so schnell abnutzen. Dazu das Crafting System was weitaus besser klingt als das was New World da gezeigt hat. So werden auch offene Dungoens relevant bleiben weil man mats aus offenen Dungoens braucht. und das was ich gesehen habe war 20% der Map. Die map läd viel mehr zum erkunden ein als es New World je getan hat als ich es gespielt habe. Und bei AoC hatte ich schon zum zuschauen lust…

        Das sich nichts im Spiel tut ist halt blödsinn, ist ähnlich wie bei Star Citizen da wird auch immer geflamed das sich nix tut, aber da kommt auch jede menge Neues. Ist halt alles nicht immer optischer natur….

        Und ja in AoC kommen noch neue Dinge hinzu da es noch eine Alpha ist. New World hatte schon 2 offiziele Release termine und beide verschoben was ansich gut ist. Aber du glaubst doch nicht das der zustand vom August 2020 in 1 jahr sich soviel ändert das es nun genau das gegenteil von 2020 wird?

  • Gewinnt bei unserer Verlosung einen von 3 dicken Paketen mit Premium Bundle und der digitalen Blackwood Collector’s Edition zur neuen Erweiterung von ESO: Blackwood. Macht mit!

    Das neue Addon von ESO, […]

  • Das neue MMORPG Swords of Legends Online startet seinen nächsten Beta-Test. Sichert euch jetzt euren Zugangs-Key in unserer Verlosung.

    Update: Die Verlosung ist beendet. Danke für eure Teilnahme. Die Keys w […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.