@marnic

Active vor 1 Tag, 18 Stunden
  • Die Closed Beta von Lost Ark ist live und die ersten Spieler können endlich die westliche Version des MMORPGs testen. Wir von MeinMMO haben uns den Shop genauer angesehen und verraten, welche Inhalte genau da […]

    • Wenn der Unterschied ein wenig ist okay, aber wenn der Kurs der Kristalle der selbe ist (was wir ja noch nicht wissen) tun sie sich keinen Gefallen wenn der Shop mehr als
      doppelt so teuer ist, wenn mit Englisch Patch und VPN auch die RU Version spielbar ist.
      aber natürlich hast du recht, mir war auch nicht bewusst wie hoch der Einkommensunterschied ist . Laut Google beträgt in Russland das Durchschnittseinkommen 780, in Deutschland 3428

    • Die Reittiere kosten 1800

      ich bin gespannt – in RU Kosten sie wenn ich mich noch richtig erinnere um die 800

      wäre echt toll wenn ihr eine news rausbringt was alles die Unterschiede zur ru version sind… sowohl positive wie auch negative Punkte (Sprache, Zensur, preis, Version, Anpassungen,…)

  • In Lost Ark startet am 4. November die Closed Beta. Wir von MeinMMO begleiten den Start mit einem Live-Ticker und halten euch über Server-Probleme, Warteschlangen, aber auch aktuelle News auf dem […]

  • New World feierte am 28. September, seinen Release. Schon früh am Tag ging es los und wir von MeinMMO haben den Start mit diesem Live-Ticker begleitet. Hier informieren wir euch auch weiterhin über S […]

    • Witzig – ich war auf Platz 6535 wie die Server abgeschmiert sind und nun bin ich mit dem
      neustart drinnen

    • Auch schon bei der Warteschlange? Ich konnte noch nicht spielen, aber den Charakter inkl Namen erstellen

    • Verstehe ich das nun richtig, dass nun ein Serverwechsel bald erlaubt ist, egal zu welchen Server?

      und mein Name ist auf jedem EU Server nun reserviert?

      • nein nur auf neue server
        bringt also nichts wenn du irgendwo anfängst und deine kumpels lieber auf ihrem vollen server spielen

    • Wer nicht mitmacht kann es nicht beurteilen 🤣🤣🤣🤣

    • Wird da nicht für Disconnects kurz der Platz reserviert?

    • Du hast wohl noch nicht die Kommentare gelesen 🤣

      • Sie halten sich ja noch relativ in Grenzen.
        Zumindest hier und auf Reddit.

        Aber es dauert wohl nur noch wenige Stunden bis, (sry für meine Wortwahl !!)
        “Die kleingeistigen, sackhaarlosen Ragekiddies, die bisher noch nie einen Mmo Start erlebt haben anfangen zu heulen.
        Sich, zumindest Gedanklich, auf den Boden werfen und ihr Taschengeld zurückfordern um ihrem Dasein als ewige Jungfrau, vor einem schwarzen Bildschirm ins Auge zu sehen!”

        So, damit habe ich hoffentlich alle abgeschreckt….

        Wenn nicht: “Heult doch, ihr loser!”
        (Ja ! Das schreibt man mit EINEM O !!)

        Jetzt wo wir das wichtige geklärt haben.

        TLDR:

        Wer als Gamer 2021 noch nicht gelernt hat das man nieeemals erwarten sollte, ein Mmo, am release Tag spielen zu können, dem kann man echt nicht mehr helfen.

    • Die sind normalerweise Kulant wenn du ihnen genau das schreibst

    • Also da hat’s GW2 damals super gemacht in dem man einfach mehrere Instanzen in einem Server öffnet – damit gab es keine Wartezeiten. Wird aber in einer großen offenen Welt nicht so einfach gehen. Aber da es eh Weltenzusammenführungen gibt hätten sie am besten von jedem Server 5 Stück (zB Learad 1-5) machen können und innerhalb der Server darf man gratis wechseln sobald die Warteschlangen nicht mehr existieren…

      mit großen Ansturm rechnete ich, und bin jetzt nicht übermäßig enttäuscht wenn ich die erste Woche weniger zocken kann. Aber eine 4fache Warteschlange (und bei manchen Servern eine 15fache!) von dem was überhaupt am Server passt ist schon eine riesige Fehleinschätzung

  • In einer Mitteilung auf der Plattform Twitter kündigte das neue MMORPG New World an, dass es einen Preload geben wird. Ihr könnt das Spiel also vor dem Erscheinen am 28. September um 8:00 Uhr bereits h […]

  • Nach langem Warten kommt der Release von New World nun immer näher. Laut Amazons Christoph Hartmann soll das neue MMORPG nach zwei Fehlschlägen im Gaming-Bereich beweisen, dass man aus der Vergangenheit gelernt h […]

    • Finde ich auch, und einige Sachen auf den Punkt gebracht.
      Vor allem bei dem Punkt Content muss ich immer lachen – bei jedem Release jammern die Leute, dass es zu wenig Content gibt und vergleichen es mit Spielen, die seit vielen Jahren am Markt sind. Und das sind auch meistens die Spieler, die innerhalb von 2 Wochen beim Endcontent angekommen sind und nicht einmal neben den Hauptquests mal was anderes gemacht haben…

      nur mit den Festungen kann ich dir nicht zustimmen😀 meine PvP Zeit ist zwar vorbei und ich daddel lieber im PvE vor mich her, aber wenn die Festungen so spaßig wie bei WAR werden bin ich dabei.

      Das, was mich noch skeptisch macht, ist wirklich das Questsystem. Ich bin da von GW2 verwöhnt und die Beta hat mich da sehr abgeschreckt, wie langweilig diese nicht waren.

      • Das Questsystem von Guildwars hätten sie echt kopieren können.
        Fand das mega. Schön flexibel und motivierend. Man konnte auch sehr oft Quests über 2 Wege lösen.

      • Auch hier, vielen Dank, das freut mich wirklich sehr 😄

        Du hast es korrekt erfasst! Die Vergleiche sind immens ungerecht gegenüber gestellt werden aber bei jedem Argument aus der Schublade gezogen. “Spiel XY das seit 16 Jahren besteht hat aber mehr Content!”… natürlich, meine Großmutter wusste auch viel mehr als ich als ich auf die Welt kam. Mein Lehrer im Gymnasium konnte auch schon viel mehr als ich als ich in die Schule kam. Das ist doch ganz normal und kein Argument warum ich jetzt sitzen bleiben sollte 😂

        Also meine Erfahrung mit den Festungen war eher gegen Null. Ich hab nur den Call gelesen “Helft die Festung einzunehmen!” aber ich hab mich da nicht gerührt. Laut einer Freundin von mir die sich auf PvP spezialisiert hat ist es schon spaßig für PvP Spieler, aber die PvE Spieler haben da außer den gelegentlichen “Festungs Raids” hat sies genannt, eig. nix von der Sache. Die wenigsten Festungen wurden wirklich ausgebaut, das Steuer System war auf Maximum gelocked (so gefühlt) und letztendlich wurden die kleinen Gilden überrannt… (Das habe ich auch so schonmal irgendwo in den Kommentaren gelesen meine ich…)

        Das kann ich definitiv nachvollziehen. Ich habe jetzt Grundsätzlich nichts gegen solche Schema X Quests, solange sie sich im Rahmen halten. Aber WoW war damals auch nicht anders. Da war wirklich keine Variation dabei. Stumpfes Schweine töten und Trollohren sammeln.

        • So wie du generell schreibst…(manchmal geb ich mir ja auch mühe lol) willste nich bei Mein MMO anfangen zu arbeiten?^^

          • Ich würde mich geehrt fühlen Teil des großartigen Teams von mein-mmo zu werden, aber ich glaube Zeitlich wäre das für mich etwas schwierig mit meiner Standard 40 Stundenwoche die sich meist auf Firmenwunsch auf 50 – 70 ausweitet.

            Ich glaube ich bin lieber einer von den Leuten, die in den Kommentaren für Wind in den Segeln von manchen Diskussionen Sorgen und auch den Autoren mit meinen dummen Fragen das Leben schwer mache 😄 Vor allem müsste ich meine Ausdrucksweise ändern. “Dödel” oder “Leute die sich gerne auf die Mütze geben um sich stark zu fühlen.” sind Unprofessionell und in meinen Augen ist das mein-mmo Team Professionell mit lockeren Ansichten und Umgängen. Aber vielen Dank das du daran gedacht hast, das schmeichelt mir wirklich sehr.

            • Dödel und Leute die sich gerne was auf die Mütze geben…es sind halt Sätze die es Menschlich machen. Ich lese deine Kommentare gerne ob sie nun gegen meine Argumente sind oder für meine Argumente das ist mir in der richtung eigentlich egal, wobei für meine Argumente natürlich immer besser ist.

              Aber selbst bei gegen meine Argumente schreibst du es immer so das ich da auch den Faden aufnehmen kann und nicht nur: Du plöhd du nix ahnung 11elf kappa…

              • Ja, aber Menschlich und Professionell sind zwei Wege die sich die Hand geben sollten, aber außer Schnittpunkten wird da leider kein Pfad drauß. Ich wünschte ebenfalls es wäre anders dann hätte Ehrlichkeit einen höheren Stellenwert als es heute hat.

                Mir geht es da ähnlich, ich greife auch immer gerne deine Kommentare auf und versuche die Argumentation aufzugreifen weil ich meistens Potential entdecke für eine angeregte und gesunde Diskussionsgrundlage.

                Natürlich, auch wenn ich mit deinen Argumenten nicht einer Meinung bin, hast du dir ja dennoch Gedanken hierzu gemacht und vertrittst deine Meinung nachvollziehbar 😄 Da kann man gesunde Diskussionen führen.

                • Naja viele sehen meine Argumente grad in Bezug auf WoW und Blizzard als nicht nachvollziehbar an. Ist dann immer witzig. Klar manchmal tritt da der “Hate” nen bisschen zu sehr zu Tage weil ich von dem Unternehmen einfach mich hart verarscht fühle, mir die Mitarbeiter die vernünftig sind Leid tun und die Spielqualität einfach für das Geld was man bezahlen soll mittlerweile null komma null gegeben ist.

                  Sieht man auch allein gestern. 40 Euro für D2R und die kriegen keinen vernünftigen release hin und setzen den größtmöglich in den Sand.
                  Sicher niemand kann nen guten Release garantieren aber Blizz hat soviel Resourcen an Servern, Know How und und und seit sovielen jahren ja da kann man mehr erwarten.

                  • Ich weiß, darum stehe ich da ja auch als “Wind für Diskussionen” meistens gleich dabei wenn ich da was sehe und ich produktiv beitragen kann 😁 Ja, das ist schon nachvollziehbar. Als “Kunde” ist man da schon ziemlich angesäuert was da an einem vorbei entschieden wird und umgesetzt wird. In Diskussionen ist Emotion immer ein Faktor der berücksichtigt werden muss. Aber vermutlich wird die Definition von “Hate” hier einfach falsch gesehen. Es ist eine Sache zu sagen “Ich glaube die haben einen an der Waffel, weil…” aber eine ganz andere Sache zu sagen “Das muss untergehen!”

                    Ich bin auch sehr interessiert an D2R, aber ich lass mir da noch Zeit mich an das Urgestein in des Kaisers neuer Kleider zu wagen. Nicht weil ich irgendwie eine Abneigung hätte oder weil ich Angst vor Release Problemchen habe, eher weil der Zeitfaktor gerade nicht passt. Ich hab von den Fehlern gehört (und gelesen). War ja teilweise schon ne Nummer. Aber ich vermute stark das wird uns hier bei New World auch so passieren.

                    Leider sind Ressourcen und Kapazitäten nicht immer ein Indikator für Problemlose Starts. Die erste Beta von New World als Beispiel war ja schon… naja. Reden wir nicht über vergossene Milch. Die Verschiebung war wirklich eine vernünftige Entscheidung gewesen damals. Aber der Release wird nochmal ne ganz andere Nummer werden. Ich glaub da knallen keine Korken bei Amazon 😄

    • Hmmm also die Alpha und Beta haben mich jetzt nicht wirklich überzeugt, aber da es B2P ist und keine Unmengen kostet werde ich es vielleicht dennoch ausprobieren. Gibt ja eine Durststrecke bis zu den Releases von LA und End of Dragons, die zu befüllen ist.

    • Was findest du recht einzigartig? Mein ich echt nicht sarkastisch, das Spiel ist jetzt nicht so schlecht wie viele es herabwürdigen – aber einzigartig finde ich da wenig – eher einige Pralinen der großen Spiele abgekupfert. Kampfsystem ist actionreich wie bei Tera, WvW ähnlich wie bei GW2 und WAR, große Open World wie bei Wow

      • Heutzutage gibt es eigentlich nichts einzigartiges mehr.
        Es gibt ja schon zig Millionen spiele.
        Man mischt eigtl. nur noch Genre oder machts wie Blizzard und wärmt alte Brötchen auf.

    • Erinnert mich stark an GW2…

      viele Spieler verschwinden dort immer wieder für Wochen und Monate, kommen aber bei neuen Content oder großen Updates wieder

  • In den alten MMORPGs war es wichtig, dass man die besten Crafter auf einem Server kennt. Bei ihnen bekam man die beste Ware. In vielen neuen Spielen hingegen gibt es gar keinen direkten Spielerhandel mehr. […]

    • Ja, das ist bei mir leider auch der Fall und ich vermisse ebenso die Zeit aus GW1.
      Wobei schon mit den Helden GW1 immer mehr zu einem Singleplayer MMO wurde. Am coolsten war’s da echt vor der Einführung dieser Helden, wo man maximal 3 Gefolgsleute mitnehmen konnte und sich zumindest einen 2. Spieler gesucht hat.

    • Da bin ich das genaue Gegenteil von dir. Ich brauche unbedingt ein AH, ich kaufe/verkaufe gerne aber das ganz einfach und mit wenig Zeitaufwand.
      wie habe ich es in GW1 gehasst, dass ich mich vorher in einem Forum Absprechen muss oder stundenlang einen Chat in einer Handelsstadt zuspammen musste nur um bestimmte items zu bekommen.
      auch in der so war es für mich eine Katastrophe mit den diversen Gilden und sowieso den extrem unübersichtlichen Auktiknshäusern und Inventar – zumindest auf der Konsole

      Da hab ich beim Umstieg nach WAR wieder das good old Auction House gefeiert 🙂

  • MeinMMO-Autor Benedikt Schlotmann hatte sich eine Grafikkarte gekauft. Doch mittlerweile ärgert er sich, sich nicht gleich eine schnellere Grafikkarte gekauft zu haben.

    Vor ein paar Jahren wollte ich meinen […]

    • Hy,
      wie schon beim Post von Alzucard erklärt versteht ihr glaub ich meinen Begriff Deppensteuer anders.
      mit Angebot und Nachfrage hast du natürlich recht. Aber es ist so, dass es sich für so Gelegenheits-PC-Spieler wie mich dann nicht mehr auszahlt, sich einen PC zuzulegen. Wenn man täglich drauf spielt ist es was anderes, ich spiele insgesamt 10-15 Stunden pro Woche Computerspiele, davon den Großteil auf der Konsole. Für die 2-5 Stunden was ich pro Woche am PC zocke zahlt sich für mich kein 2000 Euro PC aus.

      • Axo, ja klar dann natürlich. Außer du machst anderes wie z.B. Bildbearbeitung oder hast mehrere Monitore. Dann lohnt es sich schon. Inzwischen musste schon mehr als 2000€ hinblättern für ein guten neuen PC. Ich hab damals knapp 1800€ bezahlt komplett mit OS, neues Gehäuse.
        Ich hatte früher Konsolen und schon lange kauf ich keine Konsolen mehr. Da investiere ich lieber in ein guten PC damit ich viele Jahre 5-7 Jahre ein PC habe. Wenn hochwertige Komponente verwendet werden, auf eine gute Kühlung geachtet wird. Muss nicht mal eine Wasserkühlung sein, hält die Hardware locker das durch.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.