@marnic

Active vor 1 Stunde, 25 Minuten
  • Dragon Age 4 schmeißt seinen umfangreichen Multiplayer-Modus raus und Schuld daran trägt Anthem, sagen Insider. Was bedeutet das?

    BioWare-Fans warten aktuell gleich auf mehrere neue Spiele. Das „Mass Eff […]

    • Dragon Age braucht meiner Meinung weder einen MP noch Coop – sowas zockt man alleine. Alles andere ist wieder krampfhaft was zu Lasten des Solospiels geht.

      hoffentlich gehts wieder in Richtung Dragon Age 1 – für mich mit Kotor 1 und Silver die besten Solo RPGs die ich je gespielt habe.
      Dragon Age 2 hat mir leider gar nicht gefallen und Dragon Age Inqisition war mittelprächtig

  • Mit Warhammer: Odyssey ist ein neues Mobile-MMORPG für Android und später iOS gestartet. Wir erklären euch, wie es bei den Spielern ankommt.

    Was ist Warhammer: Odyssey? Es handelt sich um ein klassisches MM […]

    • Hmmm

      mit mobile MMO kam ich bisher auch nicht klar, hab’s aber gestern als ehemaliger WAR und WOH Spieler heruntergeladen um den ganzen eine Chance zu geben.

      die Steuerung selbst ist find ich sehr gut, hätte ich mir auf einen Smartphone schwieriger vorgestellt.
      grafisch erinnert es stark an WAR, was mir natürlich sehr gefällt.

      leider war es das auch schon wieder mit den positiven Punkten, alles andere war in WAR besser oder setzen andere MMO besser um.

      Feedback von ca 1 Stunde zocken:

      • die Kämpfe sind sehr statisch und langweilig. Charakter bewegt sich nicht und sobald der Gegner kommt einfach stumpf die 3 Fertigkeiten klicken
      • endbosse sind auch nichts besonderes, nur großer und stärker
      • die Stadt lagt wie die Hölle, vor allem wenn du immer wieder durch den Duellbereich gehst – da ladet er irgendwas im Hintergrund

      echt schade, bin ja allen neuen aufgeschlossen, sogar mobile Gaming. aber wenn das Spiel keine Verbesserungen ggü dem Vorgänger aus 2008 hat, warum dann spielen? Nur weils mobile ist?

      werde es zwar noch ein wenig ausprobieren, vielleicht wird’s bei höherem Level spannender.
      aber wahrscheinlich wird’s für mich ein schnelles Ende in Odysee haben

  • Was sind die besten Headsets für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X und welches eignet sich für Shooter oder MMOs? Wir stellen euch unser Ranking für die besten Headsets 2021 vor.

    Gaming-Headsets sind wi […]

    • So das Arctis 9x war nun immer bei meinen Händlern des Vertrauens ausverkauft / was vielleicht dieses Mal ein Glück ist.

      denn heute wurde das Microsoft Headset speziell für die Next gen Vorgestellt. Was haltet ihr davon, ich kenn mich ja mit den ganzen Technik bla bla nicht aus. Hört sich für mich als Laie aber genauso gut wie das 9x an, kann auch mit dem Smartphone gekoppelt werden. Und ich denke mir dass es besser ist wenn ich ein Headset nehme was direkt für die next gen entwickelt wurde 🙂

      • Wie ich schon schrieb, würde ich Dir empfehlen Dir auch noch mal das Audeze Penrose X mal genauer anzuschauen, das vereint alle Deine Kriterien, setzt sich aber meiner Meinung nach klanglich von allen anderen ab. Nur ein Tip von mir 🙂

  • 2019 startete Google seinen Streaming-Dienst Stadia. Passend dazu sollten eigene Spiele entwickelt werden, die für die Plattform erscheinen. Doch nun hat Google bekanntgegeben, das Studio zu schließen. Das hat b […]

    • Und für die 0 Euro kannst es nicht mal in 4K Spielen, bist an Google gebunden wenn sie doch Stadia sterben lassen und kostet meist noch mehr als wenn ich es mir direkt für den PC kaufe. Was ist nun an diesem Preismodell der Vorteil?

      Und den Kaufpreis einer physischen Konsole (die dann auch ewig mir gehört und einen Wert hat) mit monatliche Kosten der Stadia zu vergleichen hinkt aus meiner Sicht.

      • Nähh…wie gesagt, bin eher ein StadiaGegner aber das was du sagst stimmt so nicht.

        In welcher Auflösung kannst Du denn an einer nicht vorhandenen Playstation spielen, wenn du 0 Euro ausgibst. Das ist schon ein Unterschied.
        Sterben kann alles, auch Sony, Steam…alles. hätte ich bei nokia auch nicht gedacht aber schau wo sie stehen. Das Argument ist rein spekulativ.

        Ja du besitzt die physische Konsole. Was ist die denn noch wertwenn die next gen kommt? Was ist wenn an der Konsolewas kaputt geht. Grafikeinheit, Prozessor, RAM? Die Stadia “Konsole” kann nicht kaputt gehen. Wenn doch, repariert das ein Google Techniker auf deren Serverfarm.

        • Also wenn du das so rechnest kommt noch immer die Konsole selbst günstiger – denn die meisten Konsolen sind über 5 Jahre im Einsatz und wenn eine neue bekommt kannst sie immer noch für 100-150 Euro verkaufen, also kostet Max 400,- wo ich bereits 600 für das Abo ausgegeben habe.

          der Vergleich hinkt, das weiß ich da natürlich Sachen wie Xbox live fehlt. Mir gehts auch nicht ob man mal nen Hunderter mehr oder weniger zahlt, denn jedes Hobby kostet Geld. Mir passt es nur nicht dass man eine Auflösung unter ein Abo stellt – und das sogar wenn man das Spiel kaufen muss.

          • Also ich finde den Vergleich passend.

            Wenn Du für Stadia Pro zahlst kostet es ca dasselbe solange nix kaputt geht.
            Bei Stadia musst du aber ja kein Abo abschliessen um überhaupt spielen zu können. Dann hast Du zwar kein 4k, kannst es aber trotzdem nutzen.

            Das musst Du schon mit einbeziehen.

            • Ich meinte auch mein Vergleich hinkt, nicht deiner 🙂 – weil ich auch Xbox live miteinkalkulieren müsste wenn der Vergleich fair sein sollte

              also im Endeffekt sehe ich es so: Interesse an 4K: Konsole
              braucht man kein 4K und will flexibel sein: Stadia

      • Stimmt. Ich denke da aber nicht in mehreren Dekaden. Ich bin kein Sammler.

        Wenn ich eine PS5 kaufe, wird die PS4 verkauft. Das bringt nochmal ein bisschen Geld für die Next Gen.

        Das Geld des Verkaufs fehlt natürlich bei Stadia.

    • Dominik kommentierte vor 4 Wochen

      Also für mich ist die Stadia weder Fisch noch Fleisch.
      Das man für 10 Euro im Monat nicht jedes Blockbuster Spiel bekommt war mir klar, ist ja auch beim Gamepass und Co nicht so. Für mich sind sie aber aus dem Rennen gewesen, wie es dann hieß, dass man 4K nur in Verbindung mit dem Abo spielen kann. Was soll denn das?

      Einige Versprechen wurden nicht eingehalten, die technische Umsetzung auch nicht so reibungslos wie beworben und dass Streamen oftmals doch Nachteile ggü der heruntergeladenen Version hat sieht man auch.

      Die Technologie war sicher ein Schritt in die richtige Richtung, glaube aber dennoch, dass dies der erste Schritt ist, Stadia in Etappen ins Grab zu bringen. Es kann sich in der Version nicht gegenüber Konsolen und Gamer PCs behaupten.

      • So sieht es aus, wenn man etwas Revolutionärs erschaffen will, aber nichts hat worüber sich die Technik definieren kann. Kein wirklicher Exklusivtitel, der das System als Galionsfigur Präsentiert. Wollte Microsoft mit seiner neuen Konsole auch machen, schlussendlich Kaufen sie einfach Bethesda & Co. so wird es gemacht (y) Klotzen statt kleckern 😉

  • Egal ob Anfänger oder Veteran, Gold braucht man als Spieler in Guild Wars 2 immer. Damit euch die Währung nicht ausgeht, haben wir die besten Methoden herausgesucht, um im Jahr 2021 Gold zu farmen.

    Gold f […]

  • Die Entwickler von Cyberpunk 2077 sollten Bonus-Zahlungen erhalten, wenn das Spiel einen bestimmten Wert bei Metacritic erreicht. Doch die technischen Probleme führen nun zu einem Umdenken, wie der bekannte […]

    • Wenn du schon solche Schlüsse ziehst, dann berücksichtige bitte auch den Programmieraufwand der alten Spiele ggü der neuen.
      ein Super Mario ist sehr einfach programmiert und hat dadurch natürlich weniger Fehler als ein Open World Adventure spiel wie Cyberpunk. Und unfehlbar waren die Spiele damals auch nicht, es wurde nur nicht gleich jedes Spiel in der Luft zerrissen

    • Läufts da wirklich flüssig? Hab’s mir mal nicht für die Series X geholt da es kein next gen Update gibt und ich mir dachte dass damit die Probleme dieselben sind?

      • Auf der X soll es wohl noch die beste Performance haben. Da läuft es flüssig, ja – aber Obacht, Bugs gibt es trotzdem.

        • Wie hebt sich das von der PS5 ab? Merklicher Leistungsunterschied? Also ist es der Rede wert oder sieht es mutmaßlich etwas schöner aus?

          • Puh, das weiß ich so leider auch nicht. Ich habe gelesen, dass es wohl besonders gut auf der Series X sein soll. Aber ich gehe nicht davon aus, dass da gravierende Unterschiede zu merken sind. Auf meiner Series S sieht es auch schon echt sehr schick aus, obwohl die Texturen hier und da etwas matschig sind. Das merke ich aber wirklich kaum und habe gerade sehr viel Spaß mit dem Storytelling und dem Photomode ^^

  • Die Macher von Black Desert, Pearl Abyss, hatten 2019 ihr zweites, neues MMORPG vorgestellt: Crimson Desert sollte für PC, PS5 und XBox Series X erscheinen. Es sah ein bisschen aus wie Game of Thrones trifft Red […]

    • Nach dem Titel zu beurteilen kommt’s nicht für die XBox… PS5 Clicks sind okay, aber lasst doch meine geliebte XBox nicht komplett in der Versenkung verschwinden 😄

      • Es ist offiziell nur die Rede von “Konsolen” – wir gehen aber davon aus, dass es auf PS5/Xbox Series X kommen wird, weil es wohl wenig Sachen machen wird, 2022 was für PS4/Xbox One zu bringen und nicht für die neue Gen.

        Wenn die Xbox es schafft, irgendwann ein Kürzel zu haben, das nur aus 2 oder 3 Buchstaben besteht, wie PC oder PS5, wird es sicher auch öfter in Titeln erwähnt.

        Dasselbe Problem hat übrigens auch die Nintendo Switch.

        In Titeln ist einfach wenig Platz, um immer alle Plattformen aufzuführen. Die Frage ist, ob “XSX” echt alle verstehen.

  • Sowohl der „Xbox One“- als auch der „Xbox Series X“-Controller können mit Batterien und Akkus bestückt werden. Die Controller könnt ihr außerdem praktisch mit einer Ladestation aufladen. Wir stellen euch die be […]

    • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

      Mir fehlt mir der Sinn von Akku Packs. Ich verwende am liebsten Wiederaufladbare Batterien – flexibler, günstiger, praktischer…

      • Mapache kommentierte vor 3 Monaten

        Also praktisch ein Akku-Pack. Der Unterschied ist eigentlich nur, dass Akku-Packs direkt als eine Einheit zusammen sind aber im Grunde sind es auch nur wiederaufladbare Batterien.

      • Jerry kommentierte vor 3 Monaten

        Ich verwende auch ganz normale Akkus in Batterieform. Meist günstiger und flexibel im ganzen Haushalt einsetzbar. Ist sowieso blöd, dass Microsoft überhaupt noch auf Batterien im Controller setzt 🙄

  • MeinMMO-Autor Jürgen Horn wird derzeit geradezu magisch von einem Spiel angezogen, neben dem er alle anderen Games hart vernachlässigt. Erfahrt hier, warum Assassin’s Creed Valhalla den Vikings-Fan Jürgen so bege […]

    • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

      ich merke auch, wie mich die „richtigen“ MMOs immer weniger interessieren und die Single Player Spiele mehr reizen. Irgendwie komplett gegen den Trend, ist aber ein entspannteres zocken. Shadowlands, ESO und Co reizen mich da derzeit gar nicht. Wenn ich mal Lust auf PvP habe zocke ich ein paar schnelle Runden Warzone

    • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

      Verdammt, das muss mein nächstes Spiel werden. GW2 gefällt mir immer wieder und ich bin gerade auch in Vikings hinein gekippt.

      Bisher hat mich nur abgeschreckt, dass es ein Assasins Creed. Fand die AC Reihe mit dem herumschleichen ziemlich öde, aber Valhalla dürfte da anders sein.

      • Threepwood kommentierte vor 3 Monaten

        Odyssey ist da bereits sehr anders, als die Wurzeln von AC es vermuten lassen. Das lässt sich wahnsinnig gut im spartanischen Leeroy-Berserker-Halbgott-Mode spielen. Ist auf jeden Fall einen Blick wert!

      • Alexander kommentierte vor 3 Monaten

        Ich selber habe mir mit Valhalla das erste mal ein Assassins Creed geholt, einfach nur wegen dem Thema. Die Vorgänger mochte ich aus den selben Gründen wie du genauso wenig. Aber in Valhalla muss man nicht schleichen und das Assassinen-Thema an sich ist zum Glück eher beiläufig. Ein Vikinger hat nicht zu schleichen oder sich zu tarnen xD. Viele bemängeln auch das Eivor etwas steif wirkt, keine großartige Mimik aufweist und sonst noch was… aber Vikinger sind ja auch nicht dafür bekannt das sie mit Emotionen um sich schmeißen xD

        • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

          Na toll jetzt muss ich mir es wirklich holen – DANKE 🙂
          zuvor wird aber Jedi FO fertig gespielt!

          jeder der viele Emotionen bei Wikinger sucht hat noch nie Björn von Vikings näher betrachtet 🙂

        • Namma kommentierte vor 3 Monaten

          Welche Vorgänge meinst du? Die beiden vor vikings waren auch schon komplett andere Spiele.
          Open World Rpgs halt.
          Die ersten, mittleren und letzten Teile haben jeweils einfach mal so garnichts gemeinsam 😅 daher ist es ein wenig unklar wenn man die ganze Reihe sagt.

          Vikings hole ich mir später irgendwann, mein absoluter Favorit ist origins.
          Odeyssey kam zwar danach fühlte sich aber eher wie der Vorgänger von origins an 🙈

  • Mit “Steel Dawn” erscheint das letzte große Update für Fallout 76 im Jahr 2020 eine Woche zu früh. Schuld daran ist ein Bug im Xbox Store. Bethesda reagiert schnell und lässt die Stählerne Bruderschaft eine Woc […]

    • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

      Probleme bereitet es nicht, verstehe nur bis heute keinen Mehrwert für solche Survival Specials. Hunger und Durst ist einfach nur langweilig und mühsam. Es macht einfach keinen Spaß regelmäßig items zu verschlingen, nur dass sich so ein sinnloser Balken füllt

  • Am 10. Dezember startet die erste Season bei Call of Duty: Black Ops Cold War und verbindet das CoD von 2020 mit dem Battle Royale Warzone. MeinMMO zeigt euch, welche Vorteile es bringt, wenn ihr Cold War als […]

    • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

      Also entweder ist das Spiel extrem
      unfair wenn man nicht MW oder Cold War hat oder ich verstehe die Waffenfreischaltungen nicht.

      Ich bin neu in der Warzone und habe auf Anraten eines Mitspielers mir ein Waffenset um 10,— gekauft mit einer Grau 5.56 Version und einer MP7. Zu meinem Verdutzen musste ich aber feststellen, dass man die Mods nur ändern kann sobald man die Waffe freigeschaltet hat. Bei der MP7 kein Problem, die ist Levelgebunden.
      Bei der Grau muss ich aber laut Beschreibung 25x 5 Abschüsse innerhalb einer Minute haben. Gibts da echt keine andere Möglichkeit? Ohne Cold War zu kaufen komme ich im Battle Royal doch nie auf 5 Abschüsse in einer Minute – vor allem nicht 25x!

      • Jau, die Grau kam damals schon vor der Warzone ins Spiel und die Herausforderungen waren da noch stark auf den Multiplayer ausgerichtet. Du müsstest aber CoD MW besorgen, um die freizuspielen. In Cold War gibt’s die Grau 5.56 nicht.

        Man kann das aber ein wenig umgehen… nutz die Aufwärmrunden vor den Matches. Wenn du hier vor dem Spiel ein Sturmgewehr in der Hand hast, versuch dir die 5 Kills in einer Minute zu holen und das zählt dann auch. Gezielt kannst du das in den Aufwärmrunden von Beutegeld machen. Hier hast du gleich deine Loadout-Waffe in der Hand.

        Ansonsten gibt’s manchmal einen Modus, der nennt sich „50vs50-Rumble“. Das ist in der Warzone ein großes Teamdeathmatch mit Respawn. Hier kann man auch ordentlich Kills sammeln, wenn du es schaffst, die Gegner zu flankieren. Aber der Modus ist nicht so oft drin.

        • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

          Danke dir für die Tipps – das mit dem Beutegeld und Rumble wusste ich nicht. Werde meine Augen offen halten 🙂

        • Andi kommentierte vor 3 Monaten

          Im Beutegeld lassen sich auch zirmlich schnell und gut waffen leveln einfach aufträge machen wie hamstern oder aufklärung 😉

      • d-lYx kommentierte vor 3 Monaten

        Zusätzlich zu den Tipps von Herrn Schneider kann ich noch eine weitere Methode zum Leveln der Waffen innerhalb der Warzone empfehlen: Beutegeld solo (einfach „nicht füllen“ auswählen) -> Helikopter suchen (am besten etwas von der Flugroute entfernt) und dann die Aufträge farmen, bei denen man zu einer bestimmten Buystation innerhalb eines Zeitlimits gehen/fahren/fliegen muss. Wichtig dabei ist es, die richtige Waffe in der Hand zu halten. Das gibt dann 500 WXP pro Auftrag (mehr noch wenn Events sind, oder du ein Token hast).

        Das hilft dir nicht beim Waffenfreischalten, aber für jede Waffe gibt es genügend Alternativen. Glaub mir: die Grau braucht man nicht wirklich 😉

        Edit: das Leveln der Waffen in CW ist sehr lahm, daher freue ich mich auf die Integration 😅

        • Dominik kommentierte vor 3 Monaten

          Jetzt hab ich mir doch extra die Grau gekauft 🙂
          Waffenhandling gefällt mir sehr gut, aber du wirst recht haben. Gerade wenn CW integriert wird gibts sicher soviele Waffen, dass ich eine Alternative finde falls ich mit Maiks Tipps dennoch nicht die Grau freischalte

          • d-lYx kommentierte vor 3 Monaten

            Auch unter den „alten“ Waffen hast du viel Auswahl. Kilo, M4, M13, Mp5, Mp7, etc sind alles „vanilla“Waffen, die der grau in nichts nachstehen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.