Natürlich

@markusm

Active vor 2 Monaten, 3 Wochen
  • MMORPGs erfreuen sich derzeit wieder großer Beliebtheit. Viele Spieler warten jedoch oft auf das „eine MMORPG“, das sie für immer spielen können. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch findet diese Einstellung je […]

    • Ja ich habe jedes neue MMO die letzten Jahre angespielt und ausprobiert und war am Ende immer froh wieder in WoW zu sein.

      Aber wenn man das eine Weile macht und dann am Ende immer wieder bei seinem Lieblingsspiel landet, stellt man irgendwann fest, wenn ich dann sowieso eh wieder WoW spiele warum dann erst was neues ausprobieren.

      Bei mir ist das inzwischen so, außerdem hat man soviel „erreicht“ und zusammengetragen in WoW, ich mag gar nichts anderes mehr spielen.

      Von der nicht vorhandenen Freizeit ganz ab zu sehen. Warum dann irgendwo bei 0 anfangen? Man kennt alles, weiß wie alles funzt, keine Lust mich erst wieder neu irgendwo reinzufuchsen.

      Aber das ist nur Meine Meinung. Jedem wie er will und mag .)

  • In World of Warcraft gibt es mit Patch 9.2 ein neues Relikt-Set, das man sich zusammengrinden kann. Viele Spieler interpretieren das Set aber als Gear zum Aufholen und sehen es als viel zu teuer an. Doch sie […]

    • Sind halt alles 24/7 Pro-gamer hier am Start Huehuehue…..

    • Egal was er gemeint hat, er hat recht!

    • „Also ist es nutzlos. WoW ist ja normalerweise kein Spiel, das man solo spielt. Dafür sind die Inhalte eigentlich nicht gedacht.“

      Entschuldige aber lebst du hinter dem Mond? 😕

      • Nenn mir doch einen Inhalt in dem man keine kosmetischen Dinge bekommt und die man Solo spielen kann. Es gibt nur einen einzigen Inhalt, den du alleine machen kannst und der deine Power ganz leicht beeinflusst: Torghast.
        Und selbst da gibt es auch mehr kosmetische Dinge als alles andere.

        Also meine Frage an dich: Lebst du hinter dem Mond? 🙁

        • Nenn mir doch einen Inhalt in dem man keine kosmetischen Dinge bekommt und die man Solo spielen kann. > Zereth Mortis, Korthia etc.

          Es gibt Unmengen an Spielern die das Spiel „alleine“ spielen. D.h. ja nicht das man in keinen dungeon geht, PvP macht, den LFR besucht oder Zereth Mortis unsicher macht.

          Aber für alles brauchst du weder eine feste Gruppe noch eine Gilde. 🙂

          • Das ist auch richtig und hat niemand in Frage gestellt, oder?

            Ich will damit (1. Kommentar) sagen: Selbst wenn man nur solo spielt und sich dieses Set erfarmt ist es nutzlos, denn durch die Chiffrenausrüstung bekommt man über die Zeit eh sogar besseres Gear, dass auch noch Bonuseffekte in Zereth Mortis hat.

            So ein Gear macht ausschließlich als CatchUp-Mechanik Sinn, das ist aber zu den Kosten und zu den Alternativen die es gibt (Dungeons, Raid, Chiffrenausrüstung) einfach sinnlos.

            Mein Krieger den ich erst mit 9.2 angefangen habe brauchte keines von diesen Items, weil es einfach viel zu farmintensiv ist.

    • Made my day 😅
      👍

  • Mit dem neusten Patch ist World of Warcraft zu WildStar geworden. Das findet zumindest Cortyn von MeinMMO und sieht überall Parallelen.

    Der neuste Patch von World of Warcraft ist seit dem vergangenen Mittwoch […]

  • Eine Bannwelle ist über die World of Warcraft gerollt. Zahlreiche Spieler haben den Zugriff zu ihrem Account verloren – und Items.

    Einige Spieler, die heute in den Patch 9.2 Ende der Ewigkeit einloggen wo […]

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Also wenn du nicht stolzer Besitzer einer Teleportationsmaschine bist, dürfte es schwer sein innerhalb von Minuten zwischen 2 Städten hin und her zuwechseln.

      Und wer sagt das Blizzard nicht andere Möglichkeiten hat das nachzuverfolgen, zusätzlich zur IP Adresse. 😉

      • Sayfty kommentierte vor 4 Monaten

        Diese Teleportmaschine nennt sich VPN 😀

      • dheimos kommentierte vor 4 Monaten

        Ich denke eher, dass Blizzard das Sharing in Zukunft wieder erlauben wird, wenn man eine von ihnen angebotene Teleportationsmaschine im Shop kauft und nachweislich genutzt hat xD

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Und ich war schon erstaunt wie schnell die Leute schon mit dem Bärenskin und dem mount herumgelaufen sind.

      Ich hab bei beidem leider in die Röhre geschaut.

      Aber nun weiß ich ja wieso 🤔😱😧

  • World of Warcraft hat seine Spieler ruiniert – sie können andere MMORPGs einfach nicht mehr genießen. Das hat viele Gründe.

    Die Spielerinnen und Spieler, die World of Warcraft seit vielen Jahren zocken, sind […]

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Nee da war nach 10 Stufen schon Ende bei mir. Diese ganzen Asia Hentai games sind aber auch nicht wirklich mein Fall.

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Ach und in anderen MMOS ist das nicht so, aha.

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Ich sobald Hello Kitty online geht. 🙂

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Für uns auf die dieser Artikel zu 100% zutrifft, ist WoW halt das Spiel schlecht hin. Im großen und ganzen Perfekt. Und wenn ich dafür bezahle, dann verbringe ich auch meine Zeit darin. Und auch wenn ich nicht mehr dafür bezahle, da man ja mit ingame Gold seine Spielzeit erwerben kann, würde ich trotzdem in kein anderes Spiel mehr Zeit investieren.
      Damals habe ich noch alle neuen MMOs ausprobiert, die interessant aussahen ABER am Ende des Tages war ich immer richtig froh wieder in WoW einloggen zu können.
      Herr der Ringe Online, Star Trek Online, Star Wars Tor, FF14, Teso alles so Titel wo die Grafik klatschig, künstlich aussieht, einem der Shop erschlägt weil man für jeden Mist Geld ausgeben soll/muss.
      Die Qualität an sich auch in den Spielen etc. Immer kleinigkeiten wo ich denke, na in WoW sieht das besser aus, funktioniert das besser.

      Also ich spiele inzwischen generell nur noch WoW, auch aus Zeit und Familiengründen.
      Man weiß wo alles ist, man weiß wie alles geht, man hat sich über die Jahre vieles erspielt, warum das für etwas neues ausgeben, wo im schlimmsten Fall nach 2 Jahren die Server kalt gestellt werden, oder es f2p wird und man nur noch gezwungen ist Kohle dazulassen, wenn man vernünftig spielen will.

      Allen viel Spaß in ihren (eventuell sogar mehreren) MMOS und umso mehr Leute gehen die WoW nicht (mehr) mögen, desto mehr bleiben die das halt tun 🙂

      ps: Und natürlich schon die Art von WoW was Musik, Welt, die cinematics usw. betrifft sind einzigartig.👍

      Grommash Hellscream: „Who, will stand against us?“

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Aber wie lange. Bist du Geld ausgeben musst weil die anderen sich alle das beste gear kaufen und du mit deinem nicht mehr hinterherkommst. ^^
      Denn darauf ist das Spiel ausgelegt o. glaubst du f2p bringt smilegate genug Geld für Server etc.?
      Da bezahle ich lieber ein Abo und kann mir sicher sein auf alles Zugriff zu haben. Wobei das bei WoW ja auch nicht mal nötig ist, da man mit ingamegold Spielzeit kaufen kann .)

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Tja wenn du wie ich, dauerhaft WoW spielst, brauchst du keinen Monat mehr bezahlen, das wird dann mit Spielgold gemacht .)

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      WoW ist das MMO. Ist halt gerade etwas mau aber wenn es wieder losgeht sind die Massen wieder da.
      Es gibt kein Spiel das WoW den Rang ablaufen wird und wenn dann nur eins, eins aus dem Hause Blizzard selbst.

    • Natürlich kommentierte vor 4 Monaten

      Lol in LA sieht man die Leute auch nur hick, hack das wars.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.