@marek

Active vor 6 Stunden, 51 Minuten
  • In Destiny 2 könnt ihr auf 2 Arten die “tägliche Fokussierung” herausfinden. Es gibt einen guten Grund, warum die Spieler davon in den Hüter-Spielen verwirrt sind und ihr Event-Exotic nicht upgraden kö […]

  • In Destiny 2 fällt heute, am 20. April der Startschuss für die Olympischen Space-Spiele. Was erwartet euch im letzten Event der Season 13 und was steht noch zum neuen Weekly Reset an?

    Dieses Event startet: H […]

    • Hab´s gestern bekommen und schon vergessen, wie. 😊 Einfach spielen, was Eva anbietet, Medaillen abgeben, dann kommt irgendwann die 2-Schritte-“Quest”: MG-Kills halt. Die Kat-“Quest” kommt dann auch irgendwann, wenn man Medaillen abgibt. Hängt wahrscheinlich an den Punkten.

  • Destiny 2 feiert die olympischen Space-Spiele. Ihr sollt im Wettkampf beweisen, dass eure Klasse die beste im Universum ist. Als Belohnung gibt’s im Event ein Waffen-Exotic und zahlreiche Cosmetics – ach ja und […]

    • Das Exo-MG habe ich voriges Jahr verpasst; dafür bin ich sicher dabei. Welche Klasse nun gewinnt, ist mir völlig schnurz, ich spiele alle drei Chars gleich schlecht. 🙂

  • Destiny 2 bietet euch die Möglichkeit, mit Kriegsgeist-Zellen zum unsterbliche Killer zu werden oder gleich ganze Räume mit Explosionen zu räumen. Wir erklären alles zu den richtigen Mods, den passenden Waf […]

    • Marek kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Mit “Rasputins Zorn” + Xenophage lassen sich Legendäre Sektoren schnell farmen (< 3 Minuten). Zumindest konnte ich das in einem Stream bestaunen und werde es sicher beim nächsten Mal selbst probieren.

    • Marek kommentierte vor 1 Woche, 1 Tag

      Moin Millern!

      Da ich zu faul zum Nachschauen bin: Was ist “Schnellladung”? Impuls spiele ich auch ganz gern.

      Die einzige Ikelos, die ich oft spiele, ist die MP. Dann packe ich auch den Reichweiten-Mod rein, kostet ja nur ein Pünktchen. Bei der Seraph-SF sind mir KG-Zellen egal; wenn ich im Nahkampf bin, kann die Aktivität nicht so dramatisch sein.

      • (Arkus-Mod) Schnellladung sorgt dafür, dass du bei raschen Impuls-Kills a) Licht generierst und b) zugleich Spezialmunition droppst (Licht geht aber auch mit MP oder Pistolen, wobei die Spezialmuni nur für Impuls gilt).

        Voraussetzung ist ein weiterer Arkus-Mod im Rüstungsteil oder ein weiter Lichtmod insgesamt. Benötigt 5 Energieslots.

        So spiele ich gerne Impuls/Pumpe oder Impuls/Granatwerfer. Immer Munition…und ordentlich Licht aufgeladen, welches ich nutze, um bei einem Lichtstapel zusätzlichen Waffenschaden zu verursachen.

        Ich nehme immer Schlechtes Karma als Impuls (Auf Meisterwerk mit Kat)…tonnenweise Kills und reichlich Sphären. Dann entweder die Seraph-Pumpe oder den Plünderer-Salve GW

  • Bei Destiny 2 hat das einst so populäre Eisenbanner ordentlich an Ganz verloren. Neue Waffen in Season 14 und die Aussicht auf frische Rüstungen sollen den Hütern wieder einen Grund geben, sich im Wettstreit zu […]

    • Hat Bungie auch schon verraten, wann diese Waffen – so sie denn gut sind – einen Nerf bekommen? Ich frage für einen Grinder …

  • Bei Destiny 2 startet bald Season 14 und Bungie zeigt jetzt harte Nerfs, auf die ihr euch schon mal einstellen sollt. Handfeuerwaffen, Schrotflinten und Schwertern geht’s an den Kragen.

    Darauf sollt ihr euch […]

    • Die nächsten Exos sind dann weiße Flagge und Verhandlungstisch; man kann mit den Gegnern ja auch mal reden.
      Und die PvPler empfinden mit Sicherheit auch immer gleich: Flawless, geil, aber immer die gleichen Waffen nutzen zu müssen, hat den Spaß komplett gekillt. Bungie for the players.

      Wenn schon Nerfs, dann sollten auch Buffs kommen. Dann kann man die glattgebügelten Knarren aufheben und hoffen, dass deren Zeit mal wieder kommt. Damit könnte ich leben. Aber Dinge nutzlos machen, die man sich ergrindet hat – wozu dann noch grinden?

  • Wenn ihr in Destiny 2 Waffen mit dem Perk „Dreschen“ zerlegt habt, ärgert ihr euch jetzt. Denn Bungie hat dafür gesorgt, dass ihr damit auch im PvP sehr schnell die Super aufladet – vergisst es aber, in den Pat […]

    • So komisch das klingt: Super im PvP ist mir total Rille, im Gegenteil, ich hasse es, Superkills machen zu müssen. Die Erwartung ist ja, dass man damit sicher ein paar Gegner aus den Latschen haut. Ich dagegen versemmle meine Super sehr oft.

      Was Stasis angeht, da nerven mich mehr die Einfrier- und Verlangsamungsgranaten. Von einer Super – egal welche – geholt zu werden, kratzt mich Null. Dennoch: Noch öfter die Super um die Löffel gehauen zu bekommen, wird dann wohl in Richtung Hexenkessel light gehen.

  • In Destiny 2 dürft ihr bald stark und hübsch sein. Doch die Hüter sorgen sich um das neue Transmog-Feature, das in Season 14 kommen soll, schon jetzt. Timegating und Echtgeld-Einsatz bereiten Ko […]

    • @MeinMMO-Team

      Macht doch mal ´ne Umfrage: “Zeigt her Eure Hüter!” So´n Vorher-Nachher-Ding. Vielleicht kann man ja schmunzeln, in welchen Lumpen man bisher Aliens verprügelt hat und zu welchen Modeschöpfern die Hüterschaft mutiert ist. In den Kommentaren darf man dann auch gern zugeben, wie viele Penunsen Tess einem dafür vom Konto gepflückt hat oder wie viele Feierabende man sich mit schwachsinnigen Beutezügen versaut hat. 😃

    • Was nervt mich aktuell die Handhabung mit den Aszendenten-Bruchstücken…

      Mich nicht; ich habe keins. 😅

    • Wenn es timegated ist – na und? Dauert es eben ein bisschen, bis man sein Model aufgebrezelt hat. Dafür ist es dann dauerhaft. Schlimmer ist doch diese Powerlevelei, die nächste Season wieder hinfällig ist.

      Um Echtgeld mache ich mir weniger Sorgen, sollen sie ruhig. Ich habe seit Jahren noch nicht einen Cent ins Everversum gesteckt und das auch nicht vor.

      • Aber Marek; mal unter uns beiden Königskindern.

        Hast du schon mal geschaut, wie viel Rüstungen es in der Sammlung gibt? Und so nebenbei; steht irgendwo geschrieben, dass du dir egal welche oder wann auch immer wirst ziehen können per Synthesen? Und was ist mit den ganzen Rüstungen der verschwundenen Planeten und Aktivitäten? Stehen diese sofort zur Verfügung? Ich habe noch kein einziges Wörtchen darüber gelesen, die mich da nicht etwas ratlos zurücklassen.

        Und ganz ehrlich, wenn denn alles sofort zur Verfügung stünde? Nehmen wir zwei Bounties/Week mal hypothetisch an…wie lange willste den Kram spielen, bis du ein wenig echte Abwechslung in der Gestaltung der Charaktere hättest? Einen Monat, ein halbes, ein ganzes Jahr?

        Zukünftig heisst es dann alle drei Monate nur noch “Saison der erfarmbaren Klamotten”?

        • Zugegeben, wenn man alle Rüstungen in Ornamente umwandeln will, könnte es ein bisschen dauern. Wäre auch wieder mal eine verabreichte Beschäftigungstherapie, kennen wir ja. What shalls.

          Ich warte erst mal ab, wie das umgesetzt wird. Vorher schon dran rummäkeln und mir Szenarien ausmalen, wie Bungie das einem wieder vermiest, ist prinzipiell nicht so mein Ding. Zumindest versuche ich das immer so zu sehen.
          Vielleicht wird´s ja ganz lässig. Ich stelle mir vor, dass man – ähnlich wie bei den Shadern – ´ne Vorschau hat, sich Notizen macht (ja, mache ich hin und wieder) und sich so seine ganz individuelle coole Hütersau zusammendesignen kann. Wenn das dann über Beutezüge einen Monat dauert – egal, ist zumindest ein erreichbares Ziel. Kommt dann auch auf die Beutezüge an: Bei “Bring drölftausend Silber zu Tess oder eliminiere in legendären Sektoren 500 Champions mit Lichtsensor-Minen” bin ich raus und laufe weiterhin in Stangenware rum. Zumal ich schon jetzt ca. 15 Ornamente für jeden Charakter habe. Ist zwar nichts wirklich Adrettes dabei, aber ich bin nicht sonderlich geknickt deswegen.

          Wie schon geschrieben: abwarten. Haut Bungie was Nettes raus, haben Kabale & Co etwas mehr Ruhe vor mir; da werde ich sicher einige Zeit in Modeschauen investieren. Ist es zu sehr aufs Everversum fixiert und sind deshalb die Beutezüge Spaß und Nerv tötend, bleibt´s halt.

          • Na dann sind wir uns ja einig. Ich wollte es auch nicht madig machen; aber die Tatsache, dass ich so viel Erspieltes und Erreichtes immer und immer wieder neu freischalten muss, lässt mich schon ab und zu extrem frustriert dastehen.

            Aber ich warte ebenso ab; genug anzuziehen habe ich ja. Und zu den Notizen deinerseits…ich schaue YT-Chanel. 😉

            So weiß ich jetzt zumindest, dass einer der letztjährigen Hüterspiele-Shader (“Rivalitätsresolut”) die Charaktere komplett weiß einfärbt (so man die richtigen Ornamente/Teile trägt), obwohl er eigentlich kunterbunt daherkommt (Komplett weiß; “Monochromatisch” beispielsweise kann das nicht, sondern es wird immer ein schwarz/weiß). Ich hätte den Shader daher eigentlich nie ausprobiert.

            Seitdem sehen meine Hüter einfach verdammt gut aus.

            • (“Rivalitätsresolut”)

              Letztes Jahr war ich zu der Zeit in Chernarus unterwegs, der Shader fehlt mir. Schön weiß macht auch “Geschenk der Neun”. Schwarz geht manchmal mit “Skele Ghaul” (o.s.ä.).

              • Wobei ich da eher zu “Nebelstreifen” tendiere. Dann müssen aber auch die Ornamente passen, da du ja so ein Tigermuster bekommst. Mit den neuen himmlischen Ornamente passt das aber. Zumindest bei der Jägerin.

                Ich weiß echt nicht mehr, wie lange ich schon in Sachen “Komplett schwarz” am rumdoktern bin. “Schreckensnacht” ist auch nett; dann passt das auch mit der Dienstvergehen inkl. Ornament. Ab und an spiele ich die nämlich immer noch gerne.

                btw., sind doch bald wieder Hüterspiele. 🏆

  • In Destiny 2 könnt ihr heute, am 1. April seltene Mods bei Banshee-44 ergattern. Ein Angebot hat dabei eine Drop-Chance von unter 1 %. MeinMMO sagt, warum sich ein Besuch beim Waffenmeister lohnt und warum ihr […]

    • Marek kommentierte vor 3 Wochen

      Pulse mit Desperado Gesetzloser HandhabungsMW

      Ich hab die mit RW-MW; das Teil ist krank, macht richtig Spaß. 😀

    • Marek kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      “Mächtige Freunde” gleich gestern gekauft.

  • In Destiny 2 dürfen sich die Spieler am neuen Strike “Prüfgelände” als Feuerprobe versuchen. Die Mission wurde im ersten Moment belächelt. Doch schnell stellt sich raus: Die Mission ist richtig schwer und vermies […]

    • Marek kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Also erstens hast du keinen Spitzenreiter gespielt. Weil wenn alle sterben ist es Orbit.

      Genau. Und danach darf man den Spitzenreiter nie wieder spielen. Nur einen Versuch, echt hart.

      Außerdem: Wenn Olli schon aufschneiden will, soll er nicht so eine eher durchschnittliche Spielerfahrung schildern; da will ich Heldentaten lesen, solo nur mit Pistolen o.s.ä.

      Da hast Du fein aufgepasst, Thomas. Nicht böse gemeint.

  • Destiny 2 habe falsche Werbeversprechen getätigt, so der Vorwurf einiger Spieler. Ihnen geht es darum, dass eine als frei für alle zugängliche Mission, jetzt doch nur zahlenden Nutzern vollumfänglich zur Ver […]

  • Destiny 2 biete in Season 13 eine bockschwere Herausforderung fürs PvE, die selbst Gladd nicht zocken kann. Sein Hüter ist derzeit zu schwach, weil er dem Steam-Hit Valheim frönt.

    Damit fordert Destiny die Sp […]

    • Marek kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

      Hm, wenn Du Statistiken geführt hast, will ich das mal so glauben und nicht gleich als Spieler-Esoterik abtun. Es ist sicherlich möglich, so etwas in den Code einzubauen, um Wenigspieler durch bessere Belohnungen wieder einzufangen. Blöd für Spieler wie mich, die jeden Tag zocken und einfach nicht sonderlich vorankommen (für Spitzenaktivitäten fehlen mir oft auch Mitstreiter, trotz Clan).

      Die 1310 schaffe ich ganz sicher nicht, noch nicht mal mit einem Charakter. Das Levelsystem nimmt mir auch ein bisschen die Freude am Zocken. Klar ist es Motivation. Aber auch nur halbgar, denn sollte man es wirklich auf das höchste Level schaffen, ist es nach sehr kurzer Zeit wieder obsolet und das Ganze geht von vorn los. Ich möchte zumindest mal eine Zeit lang auf Maxlevel spielen, aber vor allem dieses Level mit allen drei Chars erreichen. Damals war es besser (wie immer): Zu jedem DLC gab´s ´ne Anhebung des Levels, reicht mE völlig aus. Das kann man dann ganz entspannt angehen und weiß, dass man es schafft. Und dann spielt man halt aus Freude am Spielen.

      Na ja, zumindest ist Sunsetting raus, das war für mich ein vorhersehbares KO-Kriterium. Bin gespannt, wie Bungie das mit dem neuen Levelsystem umsetzt.

      • D1vet kommentierte vor 4 Wochen

        jo ich hab echt über drei Saisons auf Papier aufgeschrieben was gedropped ist und was wichtiger war , ob ich es brauchte.
        Versuchs mal, kostet nur 2 bis 3 Tage nicht einloggen.

        Und, ich gebe Dir völlig Recht, als ich das gecheckt hatte, hab ich mir auch gedacht – was ist das bitte für ein Tritt in den Allerwertesten für Vielspieler, wie ich auch lang lang war… Aber wie Du schon sagst, das ist zum locken anscheinend…

  • Destiny 2 verzeichnet die höchste Teilnahme für die Prüfungen von Osiris überhaupt, sogar höher als beim Start der PvP-Aktivität. Trotz der Kritik wollen die Hüter die neue Meta-Waffe.

    Hier gibt’s den Rekord […]

    • Marek kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

      Habe die Hammer dreimal bekommen. Manchmal haben die Runden Spaß gemacht, meistens musste ich jedoch feststellen, dass ich in den Trials nichts verloren habe.

      Wenn gute Waffen einfach durch Teilnahme zu bekommen sind, treibt das die Spielerzahlen nach oben und man gewinnt auch mal. Ernsthaft auf makellos zu spielen, ist für mich aber nicht drin. Wäre mir auch peinlich, auf den Leuchtturm gezogen zu werden und dann mit ´ner Adept-Knarre in Kontrolle rumzulaufen und ständig aufs Maul zu kriegen. Deshalb dürfen für mich Spitzenwaffen gern den Topspielern vorbehalten bleiben. Auch wenn ich bezahlt habe und “die Reichen immer reicher werden”, kann ich damit leben, nicht jedes Item in Destiny zu “besitzen”. Gibt so viel anderes Zeug, was auch Spaß macht. Und darum geht´s: Spaß im Spiel.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.