@marcello

Active vor 6 Tagen, 17 Stunden
  • Microsoft bringt mit Windows 11 einige neue Funktionen auf unsere Computer. Ein bisher exklusiv gehandeltes Feature stellen die Entwickler aber jetzt schon für Windows 10 zur Verfügung. MeinMMO erklärt, worum es […]

  • Destiny 2 soll ein neues Element in der nächsten Erweiterung bekommen. Glaubt man den Infos, wird das mysteriöse “Vapour” wie 2 Exotics, mit denen die Hüter schon jetzt spielen. Was ist am Leak dran und wann gi […]

    • Unterschreibe ich so komplett…und dass Bungie neuen Loot bringt und man farmt dann bis zum Umfallen neue Knarren mit dem Wunschroll und ne season später wird die Waffengattung wieder tot generft, nur um die nächste OP zu machen, dass man ja ne neue Karotte hat, hat für mich seit dem letzten Update damit geendet, dass ich keine Lust mehr hatte mich einzuloggen und stattdessen nach 2 Jahren mal wieder etwas Guild Wars 2 Spiele…

  • Bei Destiny 2 feiert die Saison des Spleißers Erfolge mit richtig viel Nostalgie. Die Gläserne Kammer und ikonische Waffen aus Teil 1 locken zahlreiche Hüter an, dabei schimpfen doch immer alle über Bungies Wie […]

    • 13 Likes und 19 Kommentare nach 7h unter dem Bericht, wie gut wir die Gläserne Kammer finden, ist weit weg von nem Hype oder Highlight hier auf MeinMMO…der deutschen Destiny Fan Seite.

      • Leute denen das Spiel gefällt kommentieren in der Regel nicht. Wieso auch? Ich lese mein mmo seit 4 Jahren und in den Kommentaren bei Destiny finden sich immer die gleichen 4-5 Leute wieder die seit Jahren das Spiel totreden. Da frage ich mich nur 2 Sachen : Wieso lesen Leute die das Spiel seit Jahren und angeblich nichtmehr spielen noch die Artikel und wie kann man so eine krankhafte Ausdauer haben sich über etwas aufzuregen was einen nichtmehr gefällt. Solchen Leuten muss jeglicher Lebensinhalt fehlen. Kein Job, keine Familie keine Freunde.

        • Na ja; wenn wir beim totreden sind, stimme ich dir zu. Aber erkläre mir doch bitte, was nun an genereller konstruktiver Kritik auszusetzen ist? Gerade weil man etwas sehr mag und schätzt, möchte man doch einen Anschub liefern, Dinge ggf. zu verbessern. Das tut man nun nicht gerade dadurch, dass man alles vorbehaltlos abfeiert. Und es gibt unbestritten Baustellen in Destiny. Findet man deshalb das Game nun nur gut oder schlecht? Dieses Schwarzweiß-Denken triffts m.M. n. nicht.

          Natürlich; nur rummeckern ist armselig. Aber Vorschläge erarbeiten, mit Gleichgesinnten diskutieren und ggf. Denkanstöße Richtung Bellevue/Washington zu liefern darf doch erlaubt sein. Ob das immer was bringt, ist natürlich auf einem anderen Blatt stehend. Aber Beispiele aus der Vergangenheit zeigen, dass Kritik sehr wohl in gute Ergebnisse mündet. Wenn man aber nur wie so ein sabbernder Fanboy begeistert kommentarlos vor sich hin gafft, ändert sich nie was.

          Uebrigens …neben einer Familie, einem kleinen aber feinen Freundeskreis, einem herausforderndem Job und ein paar zeit- und kostenintensiven Hobbies finde ich immer noch Zeit, Destiny zu spielen und mich hier auszutauschen.

          • Ich bin nicht überzeugt, dass sich aufgrund der Kritik oder des Gemeckers was (positiv) ändert, Stichwort: ‘Wir hören Euch.’ Sicher, deshalb Plan C, also irgendwas.

            Wenn ich mal rummaule, dann nur, um meinen Unmut, z.B. hier, kundzutun. Meine rationale Kritik findet über die Brieftasche statt. Gefällt mir etwas nicht, bleibt die zu. Für Unternehmen natürlich schwierig, die hätten es mit offener Kritik leichter. Nur warum sollte ich mich am Produktionsprozess beteiligen? Erstens kriege ich das nicht bezahlt und zweitens s.o., Plan C, irgendwas. So lehne ich mich bequem zurück und sage: Bespaßt mich, dann schiebe ich gern auch mal einen Zettel übern Tresen; wenn ich keinen Spaß mehr habe, bleibt die Kohle auf dem Konto.

            Bis jetzt ist D2 mein Spiel No. 1. Die Geschichte wird – wie im Artikel erwähnt – endlich mal nachvollziehbar erzählt. In D1 kamen da ja nur Häppchen, was das Ganze mystischer erscheinen ließ, als es vielleicht war.
            Die Aktivitäten sind natürlich repetitiv, es ist eben Destiny. Was ich mich frage: Wie soll denn der stets geforderte neue frische Content aussehen? Mehr Story, mehr Filmszenen, mehr Rätsel oder noch kompliziertere Hüpf- und Ballerpassagen? (ja, ich weiß, neue PvP-Maps; ist mir aber vollkommen Latte)
            So wie ich D2 spiele (und neuerdings ohne auf die Triumphe und die sogenannten Herausforderungen zu achten), macht es mir Spaß. Dafür hau ich gern die paar Euro raus. Beutezüge, Wöchentliche, Loot – und gut.

            Das neue Battlefield kommt demnächst; bin gespannt. Könnte tatsächlich Destiny als No. 1 ablösen. War bei BF4 und D1 schon so.

            • na ja…wobei BF V ja eher ein Flop war. Gottseidank habe ich dies nur via PS Plus (oder war’s Now? Egal..) erworben. Danke, kurz rein und wieder gelöscht. Bei BF 4 sah das ganz anders aus…

              Aber das ist ja nicht das Thema. Natürlich bin ich nicht so naiv zu glauben, ich würde etwas bewirken. Aber ich tausche mich eben hier sehr gerne aus. Manchmal vlt. ein wenig zu viel. Touché! Macht dennoch Spaß.

              Ich bin ja ebenso ein Destinero; da wird sehr gerne der Saisonpass geholt. Allen Unkenrufen zum Trotz. Denn das Spiel unterhält mich. Es füllt Feierabendlücken und erdet mich nach einem Arbeitstag. Triumphe? Ok, wenn’s nicht ausartet. Siegel? Pfft…wofür? Oder wächst mir dann ein E-Peen aus der Rübe? Bounties? Klar, her damit. Am liebsten für Staub. Denn ich bastel gerne rum. Gestern grad…Ornament für Perfektionierter Ausbruch per Stäubchen. Habe ich den Kat? Nö, die Mission ist irgendwie an mir vorbeigeflutscht. Gibt’s bessere S-Tier Impuls? Klar. Aber nun sieht das Ding einfach saugeil aus und wird deswegen auch gespielt.

              Ich brauch nicht unbedingt permanent neue tolle Sachen; ich möchte aber auch nicht immer nur erleben, dass sich auf dem drögen Poppes ausgeruht wird und einem nix Besseres einfällt als paste & copy.

              Aber solange es in solchen verdaubaren Dosen wie momentan passiert, kann ich eigentlich gut damit leben. Und die Tilgung fand ich gestern wirklich lustig.

              • Ornament für Perfektionierter Ausbruch per Stäubchen.

                Gleich nachher mal schauen.

                Habe ich den Kat? Nö

                Ich weiß gar nicht, woher ich den habe. Jemand von hier hat mich wohl mal mitgenommen. Irgendwas ist für die Auflevelung auch weggefallen. Seit dem habe ich die Knarre nicht mehr gespielt. Wie so vieles: Haben und wegpacken, schade.

                BF4 – großartig, fast so gut wie BF3. Hoffe, das neue BF geht wieder in diese Richtung. BF1 und BFV waren nicht schlecht, aber verglichen mit den Vorgängern nicht das, was man erhofft hatte.

                Apropos Recycling: Das ist mir damals schon sauer aufgestoßen. Damit meine ich v.a. das Design. OK, ein Fusi wird immer so aussehen wie ein Fusi, und ´ne AR immer wie ´ne AR. Aber Schiffe und Sparrows (unwichtig, ich weiß) – anderer Shader und anderer Name, das war´s. Finde ich echt schwach.

      • Die Hochzeiten von Destiny sind auch seit 3 Jahren vorbei. Die Zeiten von x-tausend Kommentaren kommen da nicht mehr. In Relation dazu, wo Destiny gerade steht, ist der Raid schon ein Highlight.

        Die Aussage, MeinMMO sei “die deutsche Destiny-Fan-Seite” -> Wir haben in den letzten Wochen dann auch Kommentare bekommen, wir würden destiny absichtlich haten, um mehr Klicks zu bekommen.

        Wir sind sicher keine Fanseite für Destiny 2 – wir sind weltweit eine der größten Gaming-Seiten, die sich auf Service-Spiele spezialisiert hat. Das ist schon was anderes als “deutsche Destiny 2 Fanseite.”

  • Die neueste Folge des MeinMMO-Podcasts ist da. Diese Woche drehte sich alles um den Shop in New Word und die ersten Erfahrungen in Ashes of Creation.

    Das sind unsere Themen: Amazon hat im Alpha-Forum einen er […]

    • Marcello kommentierte vor 2 Monaten

      Du sagst es…mich stört massiv, dass viele Entwickler ihr Spiel aktiv schlechter machen als es sein könnte, nur um das Zeug dann in den Shop zu packen. Das störte mich bei Guild Wars 2 auch immer. Die Waffen- und Rüstungsskins die man sich im Spiel erspielen konnte waren nie so detailliert wie die aus dem Shop…

  • Heute, am 18. Mai geht die Season 14 von Destiny 2 in die nächste Runde. Das erste Eisenbanner will euch ins PvP locken, doch was steht sonst zum Weekly Reset im MMO-Shooter an? MeinMMO wirft einen Blick auf […]

    • Mich nervt, dass alles so auseinander gezogen ist über Wochen hinweg. Mir wäre lieber, wenn man sie am Stück durchspielen könnte. Bei einem Addon kannst ja auch Stück alles durchziehen.

  • In Destiny 2 plaudert ein gewaltiger Leak über ein neues Element, die Rückkehr alter Feinde und sogar von Inhalten aus 2022 – Warum könnte da was dran sein?

    Um diesen Leak geht’s: Über die Zukunft von Bungi […]

    • Seh ich genauso. Wir waren ein 4er Team mit ständig wechselndem 5. und 6. Mitspieler. Wir sind am ersten Abend an Atraks gescheitert und bei Taniks haben wir mehrere Abende gebraucht, bis der das erste mal lag. Ich fand den Schwierigkeitgrad super. Und den Garten haben wir danach einmal gemacht für die Divinty und dann nie wieder…

  • Zum Start der neuen Season 14 sind viele genervt von Stasis im PvP von Destiny 2 und fordern weitere Anpassungen. Nun hat sich ein Sandbox-Verantwortlicher von Bungie gemeldet.

    Das ist die aktuelle Situation […]

  • In Destiny 2 sollen saisonale Herausforderungen um 40 – 60 % weniger Erfahrungspunkte geben, als noch vor kurzem. Die Hüter ärgert dabei, dass die Aufgaben in Season 14 aber deutlich mehr Erfahrung versprechen u […]

  • In Destiny 2 könnt ihr einen Handschuh upgraden und damit mehr Loot kassieren und Schlüssel zum Hacken basteln. Doch es handelt sich um kein Ausrüstungsstück, sondern ein komplexes Quest-Objekt der Saison des Spl […]

  • Bei Destiny 2 steht heute, am 29. April, der neue Hotfix 3.1.1.3 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X /S sowie auf dem PC und Google Stadia an. Euch erwarten mehrstündige Wartungsarbeiten und auch ein kurzer Se […]

    • Marcello kommentierte vor 3 Monaten

      Bei mir sind welche beim waffenhändler gedroppt. Aber nach 4 Stück letzte Woche ist keine weitere gedroppt. Diese Woche dann wieder beim Waffenhändler 4 Stück. Vielleicht sind die pro Woche auf 4 limitiert.

  • Im neuen Event von Destiny 2 wurden Spieler über Nacht reich. Entwickler Bungie griff sofort ein und schloss das Schlupfloch. Spieler schimpfen, weil immer nur Fehler schnell gefixt werden, die gut für Hüter si […]

    • Ich seh das komplett anders. Der Jäger ist mit seinem Movement, den Shuriken die deutlich schneller fliegen und um Ecken 3 Gegner durch abprallen ohne Sichtlinie slowen und dem slowen durch den Ausweichsprung die stärkste Klasse im pvp. Da kann der langsamere Warlock Nahkampf samt langsamen movement kein bisschen mithalten. Ok, die warlock super selbst ist sehr stark. Die Titan Super ist seit dem nerv deutlich kürzer und den bekommst echt ganz gut down mittlerweile im Vergleich zu vor dem Nerf. Ich finde,.dem Warlock fehlt der Dash aus dem oberen Solar Baum in jeder super um mit dem Movement der anderen beiden Klassen mithalten zu können.

  • Destiny 2 verzeichnet die höchste Teilnahme für die Prüfungen von Osiris überhaupt, sogar höher als beim Start der PvP-Aktivität. Trotz der Kritik wollen die Hüter die neue Meta-Waffe.

    Hier gibt’s den Rekord […]

    • Marcello kommentierte vor 4 Monaten

      Seh ich genauso

    • Marcello kommentierte vor 4 Monaten

      Ich bin kein guter PVP Spieler und wir haben uns auch für die Knarre rein gewagt. Hab mit allen 3 Chars den Beztezug gemacht und jeweils auch die 3 Siege geschafft. Nur ein einziges Gegner Team ist von der Klippe gesprungen an diesem WE. Ich fand es für mich echt machbar, weil ich das Gefühl hatte, dass viele Teams auf umserem Level waren und es möglich war 3 Siege zu schaffen. Als das neue Impuls (Bote) dran war, fand ich es genauso gut. An anderen Wochenenden war es aber echt ne Qual für mich und wir wurden 10 Mal eingestampft bis wir den Beutezug für das Fusi fertig hatten. Von daher kann ich nur sagen, das regelmäßig neuer und interessanter Loot der Playlist gut tut.

      • D1vet kommentierte vor 4 Monaten

        JA definitiv ist der Loot ein Magnet, da geh ich dann auch gern mal rein obwohl ich absolut kein PvPler bin. Ich streng mich zwar immer an, aber gegen die meisten Teams hat man dann kaum ne Chance. Ich mach das dann eh immer über die app, und meistens ist da mindestens ein Spieler bei, der noch schlechter ist. Aber das stört mich nicht, hab eh nicht den Anspruch zu gewinnen in Trials… Aber freiwillig sterben würde ich nicht machen, find ich irgendwie nicht richtig. Aber mich hats jetzt auch nicht gestört das das welche machen, ich find das eher lustig… War mit Bote damals ähnlich meine Erfahrung, aber wie gesagt, ich bin halt kein PVP Spieler, deswegen juckts mich auch nicht ob ich verlier, die anderen suizid begehn oder ob ich regulär gewinn… Der Loot ist das einzige was mich da kurz fürn halbes bis ein stündchen reinlockt, denn gegen richtige PvP Spieler seh ich kein Land 🙂

  • Bei Destiny 2 könnt ihr euch in Season 13 mit etwas Glück und wenig Aufwand eine der aktuell besten Handfeuerwaffen im Spiel sichern – Wahre Prophezeiung. Doch so mancher weiß nicht mal von dieser Kn […]

    • Falls dir die Wahre Prophezeiungen dann nicht zusagen sollte, musst du mal noch ne andere ausprobieren. Ich finde der Rückstoß ist bei ihr echt stark im Vergleich einer Ruhigen Hand oder Letzter Dollar.

  • In einem neuen Blogpost haben die Entwickler von Destiny 2 bekanntgegeben, dass sich der nächste DLC „The Witch Queen“ auf 2022 verschieben wird. So lange werdet ihr euch also noch mit Beyond Light begnügen müsse […]

    • Marcello kommentierte vor 5 Monaten

      So wie es sich liest, wird sie wohl generft oder es geht ihr ganz an den Kragen. Gemeinsam mit den Kriegsgeistzellen.

  • EA hat angekündigt, die Entwicklung des Multiplayer-Spiels Anthem einzustellen. Es wird kein Anthem Next geben. Die Nachricht hat in der Gaming-Community hohe Wellen geschlagen. Hier ist, was die Leser von […]

    • Marcello kommentierte vor 5 Monaten

      Wenn Sie vor Release nicht gesagt hätten, dass es ein GaaS wird und über mehrere Jahre laufen soll, hätte ich es nicht gekauft. Und das ist mein Punkt, warum es für mich eine Frechheit ist. Sie haben und angelogen, obwohl sie bereits vor Release wussten, dass so vieles schief lief in der Entwicklung.

  • In Destiny 2 hat die Season 13 Fahrt aufgenommen und Bungie macht vieles richtig. Doch einige Probleme ärgern euch schon lange. MeinMMO wirft einen Blick in die Community.

    Seit dem 9. Februar läuft in D […]

    • Marcello kommentierte vor 5 Monaten

      Du bringst es auf den Punkt. Genau aus dem Grund kauf ich immer nur das Engramm wo die gesamte Season Ausrüstung drin ist für 5 Scherben und hoffe, das die SMG droppt.

  • In Season 13 von Destiny 2 locken die Trials mit starkem Loot. Doch den erspielen sich Hüter nicht, das neue Gear wird “erstorben”. Und das ist ein Problem.

    Das ist im Shooter los: In Destiny 2 hat Season 13 […]

    • Ich bin vermutlich etwas spät dran mit dem Kommentar…Ich habe viel Trials gespielt für das Impulsgewehr, bin kein guter PVP Spieler aber habe mit allen 3 Chars die 3 Siege an diesem We geschafft. Ich hab die Waffe 8x, leider nicht einmal mit Desperado dafür trotzdem mit guten Rolls, bekommen.

      Jetzt komme ich aber zum Punkt…mit meiner Erfahrung von diesem We deckt sich der Artikel nicht. Nur ein einziges Mal sind die Gegner von der Karte gehüpft. Ich bin der Meinung, dass sich durch den Boten viele in die Trials getraut und auch auf 3 Siege gespielt haben. Ich hatte viele ebenbürtige Matches, bin aber natürlich auch immer wieder ordentlich zerlegt worden. Mir hat es jedenfalls sehr viel Spass gemacht und wenn du Handfeuerwaffe bei 3 Siegen ist, bin ich da wieder drin.

      • cool das du den Boten so oft bekommen hast und dich trotzdem wieder in die trials gewagt hast.
        ich finde die trials extrem schwer wenn das Team nicht eingespielt ist.
        die meisten orisis spieker üben in eliminieung das zusammenspiel je besser es funktioniert, umso stärker ist das Team.
        wenn jemand geholt wird, müssen die Mitspieler sofort fliehen..,.3gegen 2 ist fast unmöglich zu schaffen wenn die anderen pushen und gut eingespielt sind,
        um die map laufen und versuchen den dude wieder zu holen. Oder selber pushen wenn die Gegenseite einen verliert.
        Und da gehts los…. der eine Sucht Blümchen, die anderen suchen Pilze 😂

        So funktioniert das nicht!
        Die trials sind sehr anspruchsvoll, darum muss jeder seinen Charakter auswendig kennen….(hühüpf, ohhh doch hängengeblieben… )bedeutet gleich TOT😂.

        ich persönlich liebe stadis, mögen andere jetzt anders sehen, aber mal ganz ehrlich… der Titan und stasis ist doch der Killer im pvp, meeeeega langes rutschen 2 x hintereinander und nur 3 sek abklingzeit.
        der Jäger leider nur mit dem mask of braksis und der warlock kann Mega oft einfrieren.
        alles cool wenn man sich darauf einstellt…
        ich finde das Destiny 2 vom movement immer besser wird, was auch der Grund ist weshalb ich oft in Destiny unterwegs bin.
        kein Shooter bietet dieses gameplay!
        ich habe jedenfalls im pvp wieder richtig viel Spaß.
        da kann ich nur sagen : mächtig gewaltig Egon.

        viel Spaß euch allen

  • Bosskämpfe gehören im MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) natürlich mit dazu. Und einige der fiesen Gegner haben es in sich. Wir stellen euch daher die 5 schwersten Bosse des Online-Rollenspiels vor.

    In Th […]

    • Über Bilder anstelle von Videos hätte ich mich hier deutlich mehr gefreut. Das würde ich mir allgemein für alle Beiträge wünschen. Ich lese eure Berichte oft unterwegs und müsste jetzt hier für 5 Videos nen Haufen Daten via Youtube verschwenden.

  • Mit Season 13 ist Destiny 2 um eine starke, legendäre Handfeuerwaffe reicher geworden – die Bottom Dollar. Wir erklären, wie ihr an die begehrte Hand Cannon kommt und was sie bei vielen so beliebt macht.

    Um d […]

    • Ich muss ja sagen, dass mich genau diese Karotten motivieren die jeweiligen Modi hoch und runter zu spielen, bis ich die Knarren mit den für mich passenden Rolls habe. Von daher geht Bungie, für mich, hier den richtigen Weg. Mich reizen der Letzte Dollar, das Palindrome, der Bote und die neue Trials HC so, dass ich mich da rein stürze. Jetzt müsste Bungie nur jede Season den Lootpool in sämtlichen Modi austauschen.

      • So hat jeder seine Vorlieben. Und das ist doch gut so…aber für mich persönlich kaschieren Plagiate 2.0 nicht mangelnde inhaltliche Nachhaltigkeit. Wenn ich diese Dinge spielen möchte, logge ich mich auf meinen D1-Account.

        Aber wie gesagt, das möge jeder für sich entscheiden. Letztendlich steht für mich aber natürlich auch die Destiny-Unterhaltung per se im Vordergrund. Bis 2023 dann Matter rauskommt (?), dann hat es sich ja ggf. eh erledigt.

        Und ich habe im Laufe eines verdammt langen Gamerlebens für mich persönlich “gelernt”, dass spätestens mit Serverabschaltungen alle virtuellen Mühen für die Tonne sind. Warum soll ich also wie ein Hamster im Rad rennen, wenn ich mir letztendlich ja momentan die Rosinen vom Kuchen rauspicken kann?

        Macht für mich absolut keinen Sinn als mündiger Spieler. btw., passende Roles verstehe ich sogar sehr gut, bedauerlicherweise wird dies alle 12 Monate konterkariert durch Sunsetting. Und irgendwann ist auch mal gut mit meinem Verständnis dafür.

        Aber wie ich oben erwähnte; ich verstehe und respektiere jeden, der seine Motivation anders definiert. Dafür sind wir ja schließlich alle unterschiedliche Spielercharaktere.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.