@maledicus

Active vor 18 Stunden, 26 Minuten
  • Diablo 2 Resurrected sorgt seit Release für Ärger bei den Fans, weil die Server ständig abschmieren. Das liegt zum einen an dem veralteten Code des Spiels, aber auch stark an dem Verhalten der Spieler. Die wü […]

    • Genau das!

      DIe Aussage von Blizzard ist so nicht nachvollziehbar, denn genau so wurde D2 auch schon vor 20 Jahren gespielt und ich wüsste jetzt nicht das da irgendwas gecrasht is deswegen.

      Gruß.

  • Diablo 2 Resurrected begeistert die Fans, doch in einer Sache sorgt es nach wie vor für Enttäuschung, Frust und Ärger. Denn auch fast 3 Wochen nach Release funktionieren die Server immer noch nicht nach Plan un […]

    • Heute am Nachmittag haben die Server schon wieder Probleme, die Charakterliste kann nicht abgerufen werden. Das geht seit Tagen so. Man könnte meinen Blizzard hätte noch nie ein Online-Game betrieben.

  • MeinMMO-Autor Maik Schneider ist eigentlich ein Fan des Plattform-übergreifenden Spielens, dem sogenannten Crossplay. Doch was da bei CoD: Warzone und wohl auch bei Call of Duty: Vanguard passiert, findet er […]

    • Das gezeigte aim-assist in dem Video is aber auch sepziell. Er sollte mal ein Video machen wie sein Kumpel auf ner mittleren oder hohen Distanz an ihm vorbeiläuft, das wäre interessant um zu sehen wie stark das aim-assist wirklich ist.
      So wie das in dem Video gezeigt wird ist das sicher für PC Spieler spektakulär ein Beweis, das aim-assist viel zu stark ist, aber das Video zeigt keine Situation für die man überhaupt aim-assist bräuchte. Um auf einen gegnerischen Charakter treffergenau zu schießen der so nah ist, braucht kein Konsolenspieler aim-assist, weil die Genauigkeit eines Controllers gegenüber M&T in dem Falle garnicht ins Gewicht fällt. Erst dann wenn es wirklich auf eine gewisse Entfernung geht, wo es echt auf Pixel ankommt ob man irgendwas am Gegner trifft wird es wirklich interessant.

      Dieses Video gibt aus meiner Sicht ein falsches Bild davon ab wie aim-assist in den meisten Spielen funktioniert und wann es relevant wird. Meiner Meinung nach haben PC Spieler die Controller und Konsolen nur mit der Kneifzange anfassen eine falsche Vorstellung vom aim-assist auf Konsolen o. Spielen mit Controller und dieses Video befeurt diese falsche Vorstellung, weil es klar ist, daß das aim-assist bei der Entfernung auf den Gegner ohne weitere bewegliche Objekte oder Gegner die dabei stören könnten für nen kurzen Moment voll anspringt.

      Das ist aber generell aus meiner Erfahrung geschrieben, denn mein letztes CoD war auf PC der erste Teil oder so, also ich kann die Situation in Warzone nicht aus eigener Erfahrung beurteilen.

      Gruß.

  • Der Trailer des Action-Adventures DokeV, der zur gamescom 2021 veröffentlicht wurde, begeistert die Gaming-Community. Und obwohl das gezeigte Material eher “niedlich” ist, schmelzen sogar professionelle Grummler […]

    • Maledicus kommentierte vor 5 Monaten

      Ich hab mir die ganzen trailer der spiele vom ersten abend angeschaut, da war bis auf das Avengers spiel nichts dabei was mich angesprochen hat und ausgerechnet ein kunterbuntes kaugummi spiel schafft es mich zu begeistern😀Finde das echt klasse!

      Gruß.

  • Das Superhelden-MMO DC Universe Online liefert nun mehr Free2Play-Content und ihr bekommt alle Episoden des Spiels kostenlos. Das gilt auch für die neueste Episode 41: House of Legends.

    Das ist jetzt […]

    • Maledicus kommentierte vor 5 Monaten

      Das spiel war immer schon gut, könne mittlerweile villeicht ne überarbeitung brauchen in Grafik & Sound, habs schon damals bei release und dann immer wieder zwischendurch gespielt, jetzt überlege ich tatsächlich mal wieder reinzuschauen.

  • In Warframe kann man mit selbstgemachten Skins wohl viel Geld verdienen, wie ein Künstler aus den Philippinen aktuell beweist. Durch seine eindrucksvollen Designs kann er sich und seiner Familie ein sorgenfreies […]

    • FInde ich gut das Tennogen so einträglich ist für die Leute, und habe eben nachgeschaut und ja ich hab auch zwei Syandanas von ihm👍

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online hat am 01. Juni 2021 die Erweiterung Blackwood bekommen. Warum ausgerechnet jetzt der optimale Zeitpunkt dazu ist, um dem Online-Rollenspiel anzufangen, und was es mit dem […]

    • Genau darin liegt dann die Kunst — zu lernen wie man eine Klasse skillt, damit die Gegner schnell umfallen und es sich nicht zäh anfühlt. Dazu geht man aber durch eine Lernphase, weil man erst gewisse Zusammenänge im RPG-System von TESO verstehen muß. Man kann tatsächlich Fehler machen.

      Unten hast du geschrieben, das du es bis Stufe 3 gebracht hast .. ernsthaft, dir hat sich von dem Spiel an dem Punkt noch garnichts erschlossen. Musst du schon etwas durchhalten.

      Gruß.

    • Du kannst jedes Verlies im Veteran-Modus, sowie Hardmode spielen und um bestimmte sehr seltene Skins, Persönlichkeiten ( wie der charakter steht, welche idle-animationen er macht ) & Titel zu bekommen.

      Und ich kann dir sagen, das ist nicht leicht … ohne gute, am besten feste Gruppe, keine Chance. Von anspruchslos weit entfernt.

      Das Verliese besonders die ersten, auf normal nicht besonders schwer sind ist klar, wobei der Schwierigkeitsgrad mit dem Erscheinungstermin der Verliese selbst auf normal zunimmt.

      Und der übliche Solo-Content ist halt Story-Content, ich kenne da kein Themenpark MMORPG wo dieser schwierig wäre.

      Irgendwie verstehe ich deine Ansprüche in diesen Punkten nicht. Wie schon geschrieben .. mal die Verliese auf vetern + hardmode inklusive speedrun, no-death-run zu machen, weil man sowas für die besonderen Belohnungen braucht.

      Gruß.

  • Die Mitarbeiter von Activision Blizzard haben eine Managerin des Gaming-Unternehmens im Fadenkreuz: Frances Townsend. Sie ist „Executive Vice President“ bei Activision Blizzard und Executive Sponsor eines Net […]

    • Wenn sie neutral gewesen wäre hätte sich Ihr Statement völlig anders gelesen, aber die Frau hat typisch reagiert wie sie es in der Politik gelernt hat – nämlich Nebelkerzen zu werfen um die Börsenwerte zu retten. Aber mit erst 4 Monaten bei Blizzard hat sie sich da viel zu weit aus dem Fenster gelehnt, was dann auch schiefgegangen ist .. hab jegliches Verständnis für die Forderungen der Mitarbeiter.

      Gruß.

    • Jeder Mitarbeiter in einem Unternehmen trägt grundsätzlich die Verwantwortung für seine Taten. Gerade Leute in hohen Führungspositionen kommen immer verdammt gut weg wenn sie Mist bauen, wenn sie ihren Posten räumen müssen fallen sie äußerst weich. Das geht meist über ein einen Rücktritt nicht hinaus und oft gibts noch ne Abfindung von der Du & Ich nur träumen können. Für alles andere müsste schon strafrechtliches Fehlverhalten vorliegen und selbst dann wissen wir alle aus Erfahrung das man auf hoher See und vor Gericht in Gottes Hand ist,

      Genau wie in der Politik werden solche Leute sogut wie nie für irgendwas, das sie eigentlich Verantworten müssen, zur Rechenschaft gezogen. Aber der Mythos mit der großen Verantwortung wird halt gerne hochgehalten um die Gier nach Macht & Geld zu verschleiern, die eigentlich dahintersteht.

      Gruß.

      • Ja gut das ist nochmal ein anderes Thema, welches ich bewusst nicht anschneiden wollte um die Diskussion hier zu verhindern.

        Aber du hast Recht, jedoch “offiziell” bekommen Sie mehr Gehalt, weil sie mehr Verantwortung haben.

        In Wahrheit sucht sich zum Beispiel VW in der Dieselaffäre Leute aus dem mittleren Management die als Sündenbock herhalten müssen.
        Und selbst wenn einer ganz oben gehen muss ist es sehr selten, dass er auch wirklich dafür belangt wird und meist sieht man die gleichen Helden ein paar Monate später wieder im Vorstand des nächsten DAX Unternehmen sitzen.
        Manchmal frage ich mich wieso man solche Leute überhaupt einstellt. Der Mehdorn ist für mich so ein Kandidat.

  • Warframe erlebte nach der Ankündigung neuer Inhalte auf der TennoCon 2021 einen Boom, der für zwei Rekorde auf Steam und Twitch sorgte. Das Interesse an dem Spiel ist höher als je zuvor.

    Was ist gerade in Wa […]

  • Vielen MMORPGs behaupten, das beste zu sein – doch keines davon hat Recht. Denn allen großen MMORPGs fehlt eine wichtige Klasse, findet MeinMMO-Autor Benedict Grothaus. Glücklicherweise schaffte ein Spiel A […]

    • Ich kann nur zustimmen – Barden sind keine verzichtbare Klasse, hoffe das wird den Spiele-Designern wieder klar.

      Bei Everquest 1 angefangen, über DAoC bis hin zu HdRO & Rift .. alle Implementationen waren viel besser als keine dabei zu haben .. nu sind’se wech und selten gesehen,

      Also – Für die Barden!😃

      Gruß.

  • Ihr wollt mit WoW neu anfangen oder euer Wissen um die Story etwas auffrischen? Wir haben die Handlung von Blizzards MMORPG für Euch zusammengefasst!

    Mit seinen 15 Jahren Lebensdauer ist World of Warcraft […]

    • Danke für die Story-Übersicht, ich bin da seit Cataclysm raus, aber immer noch interessiert. Hat geholfen 🙂

  • Endlich gibt es erste Infos zum neuen DLC zu Red Dead Online. Der heißt Blood Money, führt euch in die kriminelle Unterwelt von Saint Deni und bringt neue Raubzüge und Beute. MeinMMO fasst für euch zusammen, was […]

    • Kann Rockstar nun bitte mal 60fps für die neuen Konsolen implementieren .. bittäääää!

      Dann wird auch wieder gespielt, dann bin ich auch bereit mal nen Battle-Pass zu kaufen anstatt meine Goldbarren herzunehmen.

      Gruß.

  • Ein neuer Insider-Bericht vom Journalisten Jason Schreier spricht von einem Live-Service-Modell für die Assassin’s-Creed-Reihe, die traditionell ein Single-Player ist. Schreier vergleicht das mit Fortnite und […]

    • Also mein Wunschtraum von einem Assassins Creed Online-Service-Game sieht so aus, das man in der Jetzt-Zeit einen HUB hat wo man einen Charakter erstellt den man in allen Zeitlinien nutzt, via Animus kann man dann in all die verschiedenen AC Settings & Zeitlinien springen die es bisher gab. So könnten die die ganzen AC Spiele eingebunden werden, das Ganze natürlich solo & coop, so könnte eine vom Umfang her riesige AC Spielewelt entstehen, ein riesiges MMO und dabei total abwechslungsreich. Jede Zeitlinie & Spielewelt mit ihrem eigenen Loot, Geschichten etc. für mich der Traum.

      Der ganze Aufbau der AC Geschichte ist doch prädestiniert für sowas.

      So sehr ich zB. AC Valhalla liebe als Spiel, es nervt mich, meine Frau und meine XBL Freundesliste total an, das es alles Singleplayerspiele sind. Wir wollen die genialen Spielewelten zusammen erkunden. Die Spiele müssen natürlich immer auch solo spielbar sein und sollten grundsätzlich die Qualität der singleplayer-spiele haben .. ich möchte da auf kein Feature verzichten müssen.

      Jetzt bin ich echt wie noch nie gespannt wie Ubi das umsetzt und ob es annähernd an mein Modell rankommt. Mal sehen wann da weitere Infos kommen.

      Gruß.

  • Wie aus dem Nichts: Zum Welt-UFO-Tag teaserte Ubisoft jetzt das einst mit Spannung erwartete und nun fast vergessene Open-World Action-Adventure Beyond Good & Evil 2 an. Zudem gab es eine neue […]

    • Den ersten Teil habe ich nie gespielt, als ich vor einigen Jahren dann Gameplay zu BG&E2 gesehen und die Kommentare der Entwickler während des Gameplays über die Pläne zum Spiel gehört hatte war ich echt begeistert, da ich open-world Spiele mag, dazu ein abgefahrenes Sci-Fi Setting – voll mein Ding. Tja und seitdem nix mehr .. wäre schön wenn sie das doch noch entwickeln und hoffentlich so wie angedacht.

      Gruß.

  • Die E3 2021 bot bisher einige spannende Spiele und Vorstellungen, doch wir bei MeinMMO haben bereits einen Favoriten der E3 2021: Der Mini-Kühlschrank im Xbox-Design. Ab Ende 2021 soll man den “Xbox Mini-Fridge” […]

  • Heute Abend, am 12. Juni, startet offiziell die E3 2021. Die erste große Pressekonferenz wird die Ubisoft Forward sein. Sie beginnt ab 21 Uhr deutscher Zeit. Wir erwarten Infos zu Far Cry 6, Rainbow Six: […]

  • Bis 2019 hat MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch The Elder Scrolls Online weitestgehend ignoriert. Doch für seine Arbeit ist er knapp fünf Jahre nach Release eingestiegen. Welche Hindernisse lauern bei so einem Q […]

    • Man merkt dir gefällt das Spiel nicht 😀 da is jede Diskussion überflüssig.

      Gruß.

    • Da kann ich dir versichern das ist so .. mit steigendem Level, Championpunkten & Ausrüstung kannst du Sachen machen wo du vorher solo dran verzweifeln würdest und ne ganze Gruppe brauchst.

      Das mit der Relevanz, meine ich auf ner anderen Ebene, das hat nichts mit irgendeinem gammeligen mob auf der grünen Wiese zu tun. Aber das führt mir jetzt zu weit, ich schreib schon genug Romane ^^

      Gruß.

      • Ich kenne dieses Systeme alle, ich bin CP 800 gewesen, weil die Storys ganz cool waren und ich das erkunden mochte. Aber overall ist diese Geartreadmill wie zB in WoW oder FF14 einfach eher mein Ding.

        • “Geartreadmill”……ab und an mal eine englische übersetzung eines deutschen Begriffs weil es modern klingt aber das ist schon nicht mehr normal.Kann man nicht bei einer Sprache bleiben? Englisch oder deutsch?Genauso fürchterlich wie die Werbung im TV…..teilweise weiß man nicht mehr was gemeint ist!

          • Das hat nichts mit Modern zu tun. Ich spiele MMOs seit 2003. Es war nun mal so, dass es über sehr viele Jahre qualitativ hochwertigen Content (zu modern?) nur aus dem Englischsprachigen Raum gab. Das Wort “Geartreadmill” ist aber nicht so abnormal und wird hier auf der Seite teilweise sogar in news benutzt um den Grind nach besserer Ausrüstung zu beschreiben, bzw. die Auswirkung von neuer Ausrüstung auf deinen Charakter.

            Mir fällt leider auch kein deutsches Wort ein, welches der Beschreibung gerecht wird, ohne das ich ewig drum herum reden muss. Es gibt nun mal Sachen die bürgern sich im Sprachgebrauch ein. Verstehe nicht wieso man da so ein Fass auf machen muss. Sag mir wie ichs anders schreiben kann und dabei genau das selbe ausdrücke

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.