Majora

@majora

Active vor 3 Wochen, 3 Tagen
  • Auf der gamescom 2022 treffen wir die Entwickler vom neuen Anime-MMORPG Tower of Fantasy und bringen ein paar exklusive Neuigkeiten in Erfahrung. Sie verraten Details zu Inhalten des kommenden Updates, unter […]

    • Majora kommentierte vor 1 Monat

      Riordian hast du das Spiel gespielt? Du bekommst schwarze Kristalle für deine Red pulls aus so ziemlich jeder Kiste wofür du Chip Karten benutzen kannst, in PvP gibt’s die und in vielen anderen Inhalten wöchentlichen Belohnungen zb die Chip Karten selbst bekommst du bei täglichen kopfgeldjagdten wöchentlichen Belohnungen Quest usw. Auch mehr als genug. man kann alle Matrizen auch aus Dungeons und auch bei Welt-Boss droppen jede nur halt die roten nicht.
      Dungeons in genshin sind einfach lw außer die paar die es während der Story gibt und bei Events die selten sind und sich nie wiederholen. Aber Dungeons allgemein bei genshin sind alle gleich 1 Raum fertig. Immer wieder rein und wiederholen… So dressiert man Tiere aber keine Menschen. In tof hat jeder Dungeon einen anderen Aufbau meist mehr als 2 Bosse und braucht auch etwas Geschick. Der Tower hat im übrigen 600 Ebenen bei genshin hingegen hat man 12? Das ist Qualität xD hinzu kommt das genshin keine pulls anbietet für finden von Truhen oder dailys. Bei tof hast du täglich 3 lila und 1 Gold pull und einige Chip Karten, die man sparen oder Verbrauchen kann wie man will, die Boxen geben mit Chip Karten dunkle Kristalle welche du für Red pulls benutzen kannst, zum lp nachfüllen, für Gold und so weiter. Kisten in genshin 2, 5 und ganz ganz selten Mal 10 Primo gems wo man für einen einzigen pull eben 80 Kisten, 32 bzw von seltenen 16 finden muss und bei tof ist Quasi an jedem Erkundungspunkt ein pull. Dazu gibt es genshin auch schon ein paar Jahre und tof ist gerade releast. Events geben auch Punkte für pulls und anderem bei genshin ist das meist 40 primos pro erfüllter Aufgabe von denen es ca 4 gibt mit dieser beluhnung über Tage verteilt. Das sind nur die Spitze der Unterschiede was faires Spielerumfeld betrifft. Soll jeder das spielen was er will aber genshin ständig mit tof zu vergleichen ist einfach absurd und wie du siehst selbst wenn man es täte, zieht genshin schon jetzt den kürzeren

      • Riordian123 kommentierte vor 1 Monat

        Evtl hat sich das jetzt negativer angehört gehabt, als es gemeint war.
        Wie ich schon ganz oben geschrieben hatte, ist ToF großzügiger als Genshin.

        Allerdings fällt mir auf, dass wir v.a. mit goldenen und schwarzen Nucleus zugeschüttet werden und mit denen bekommt man nur Stuff aus dem Standardbanner.

  • Im neuen Anime-MMORPG Tower of Fantasy habt ihr 3 Waffen ausgerüstet. Wir von MeinMMO erklären euch, wie ihr euer Team am besten zusammenstellt.

    In Tower of Fantasy zieht ihr innerhalb des Gacha-Systems u […]

    • Majora kommentierte vor 1 Monat

      Was ist bitte Element Stein? Es gibt physischen DMG aber kein Stein. Balance ist Müll wie aldalindo schon schrieb. Wer auf zertrümmern Schaut und meint daran Schildbreak ablesen zu können hat kein Plan was der Unterschied ist zwischen zertrümmern und Schild brechen. Der Grund warum King ab 1 Stern ss zertrümmern hat, ist wegen dem passiven aoe DMG den er nach einem Schild Break verursacht. Generell sind aber Tank Waffen wie Meryl oder huma doppelt so starke schildbrecher als King. Mein King ist auf 4 Sterne und meine huma mit 0 Sternen und den selben King Matrizen Bericht jedes Schild in unter 10 Sekunden, obwohl es langsam ist. Tanks haben in dem Game nicht nur die Aufgabe, DMG auf sich zu ziehen bzw Aggro, sondern auch das Schild der Bosse zu brechen damit die dd wieder schaden machen können. Das macht auch Sinn, da sie immer direkt am Gegner stehen und dort auch als erstes auf Schilde reagieren können.

      Ich bin zwar nur Rang 18 auf der Rangliste aber ich denke immer noch über das Element Stein nach. So schlecht kann ich doch nicht sein, dass ich nicht Mal das kenne. XD

  • In Tower of Fantasy gibt es viele Charaktere, die ihr benutzen und erspielen könnt. Wir zeigen euch deshalb, für welche SSR-Spieler ihr euch entscheiden solltet und was die Besten in unserer Tier List so stark m […]

    • Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll, um zu beschreiben, was alles an dem Artikel Falsch ist.

      1. Man zieht waffen und keine Charaktere, die Charaktere sind Skins die so an sich erstmal nichts können, sie können durch Geschenke, Erwachen. Das Erwachen schaltet Support Fähigkeiten frei. Unter Simulacrum > Simulacrum (über Erwachen) auf den Charakter Drücken > Schieberegler von Simulacrum Eigenschaften von Off auf On Stellen, stellt ihre Fähigkeiten an. Dies benötigt eine Erwachensstufe von 1200 und 4000 für die Maximale Fähigkeit. Dies kann in jeder Gestallt genutzt werden, es ist also nicht Notwendig, den Skin zu benutzen!
      2. Benutzen die Skins und der Charakter den man erstellt hat, mit jeder Waffe die selben fähigkeiten, man bekommt keine zusätzlichen oder Extra Skills oder Waffen durch das nutzen dieses Skins. ES IST EIN SKIN mehr nicht!
      3. Unterscheidet sich bei den Waffen die Gruppenbalance und die Kombination der Waffen. Balance = Tank, DD, Healer. Standhaftigkeit = 2 Tank Waffen oder mehr. Angriff = 2 DD Waffen oder mehr. Segnung = 2 Heilerwaffen oder mehr. Coco + Nemesis ergeben also den Zusatz Segnung, Huma + Meryl ergeben Tank usw. Es ist völlig absurd zu sagen, das die eine besser ist als die andere, wenn man als Tank beispielsweise eh beide braucht.
      4. Nemesis ist ein Heal Support mit Enemy Control. Man erschafft beispielsweise eine Elektrode welche die gegner in der Nähe angreift und Verbündete im selben zu Heilt. Für Coco’s gutes Heil Potential benötigt man allerdings 1 Upgrade, damit man eine Biene erschafft welche den verbündeten mit geringster Hp heilt ohne ihm hinterher rennen zu müssen. Nemesis hingegen erschafft Heilfelder, wohin verbündete fliehen können um sich zu regenerieren. Beide sind ab 1 Stern etwa gleich gut.
      5. King ist kein Schildbrecher, Schildbrecher sind Meryl und Huma Axt Form. Wer versucht mit King in Vergessene Sinnestäuschungen (Von Spielern auch Turm genannt) die Schilde von den Monstern runter zu brechen, wird schnell Merken, wie lange das dauert. Huma hingegen haut gefühlt 3 mal zu und alle schilde sind down. King seine Stärke liegt viel mehr am Dmg, durch seine Ulti und ab Stern 1 die zusatzfähigkeit, wenn er schilde Bricht, einen Dot auf dem gegner zu hinterlassen, macht es ihn zu einer DD, Min – Max Waffe, welche wie Crow oder Samir zu bewerten ist.

      Wenn überhaubt sollte eine Tierliste, unterteilt sein in Dmg Tierliste, Heiler Tier liste, Tank Tierliste und Support, auch sollte es eine Tierliste für jede Stufe geben Tierliste mit 0 Sternen, Tier liste mit 1 Stern, (…) Tierliste mit 6 Sternen. Erst so lässt sich halbwegs Objektiv für jeden Spieler abschätzen, wo er sich befindet und was klug wäre, worauf er sich konzentrieren sollte.
      Alle anderen Tierlisten sind meiner Meinung nach ihren Namen nicht Wert und sind meist nur von Spielern erstellt worden, welche ihr Ego Pushen wollen, weil sie denken es besser zu wissen als alle anderen. Aber das ist nur meine Meinung.

      Wichtig ist auch zu den Waffen, dass ihr die richtigen Matrizen benutzt. die beste Waffe bringt einem nichts, wenn man sie mit Falschen Matrizen benutzt und ihr Potential nicht entfaltet. Auch die Ausrüstung ist wichtig. Jedes Ausrüstungsteil hat besondere zufällig Sub Statts, wie etwa Wiederstandswerte oder Dmg Werte. Feuer Dmg, Frost DMG, Elektro Dmg, Krit Dmg, Angriff, Physischer Angriff und als gegenpart Feuerwiederstand, Frostwiederstand, Elektro Wiederstand usw. Wer also eine Gute DD Waffe spielen will, sollte ihr Element auf der Ausrüstung Pushen und auch Krit und Angriff. Physischer Angriff gilt nur für waffen welche nur Physisch angreifen. SR Nachtigalfeder ist etwa so eine Waffe. Also bisher bringt einem dieser Sub Statt nicht so viel. Als Tank braucht man Lebenspunkte und Wiederstand usw. sollte klar sein. Wer also seine Rolle für sich selbst schon festgelegt hat, sollte das alles berücksichtigen. Das Spiel ist wesentlich Komplexer als das es in einer 3 Zeiler Tierliste zusammengefasst werden könnte.

      Ps: Ich selbst habe fast alle Waffen und Max lvl was es derzeit gibt. Habe mir viel Zeit gelassen und erstmal alle Menüs und Funktionen Analysiert, ich selbst halte nix vom Speedrun wie es manche machen. Denn viele verwechseln das Spiel mit dem Solo RPG Genshin Impact. Hier haben wir allerdings ein MMORPG, wo es auf Gruppenspiel und Grind ankommt. Wer meint weil er 100% auf jeder Karte erkundet hat hätte er nix mehr zu tun, dem lege ich die 600 Etagen vom Turm ans herz, das ist so mit das schwerste am ganzen game, wofür es Spieler mit Skill braucht. Auch Wurmloch und Pvp ist sehr schwierig und verlangt vieles von Spielern ab. Wer da nicht Komplett überall Platz 1 ist, hat noch eine Menge zu tun.

      • Was King und Huma angeht, habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht. Gefühlt laufen alle mit King herum und er gilt als stärkster Shield-Breaker, weil alle auf den Shatter-Wert bei ihm gaffen und Huma nur 10 hat. Aber gefühlt hat Huma einfach viel mehr Wums, während King nur doof herumfuchtelt mit seiner Sense und dabei auch schwer an einem bestimmten Ort zu halten ist (einmal bin ich mitten im Kampf eine Klippe heruntergefallen). Nachdem ich ihn zum zweiten Mal gepullt hatte, dachte ich mir, ich probiere es nochmal mit ihm, aber selbst mit 1* im Vergleich zu Huma mit 0* hatte ich das Gefühl, er reißt als Shieldbreaker einfach nichts (trotz über 14 Shatter). Vielleicht spiele ich King einfach falsch, aber Huma fühlt sich einfach viel kraftvoller an. Und sogar bei den DPS finde ich Huma erstaunlich brauchbar.

        Was mich an King allgemein verwirrt: Die Symbole stehen ja für Offense, Defense (!) und Heal. Das Defense-Symbol ist also nicht gleichbedeutend mit Shield-Breaking. Ob eine Waffe für Shield-Breaking geeignet ist, sollte daher allein der Shatter-Wert bestimmen. Und trotzdem kackt King bei genau der Aufgabe ab. Und dann ist die Frage, warum eine DPS-Waffe (laut Symbol) überhaupt einen so hohen Shatter-Wert hat, wobei der Attack-Wert nur marginal besser ist als bei Huma und Meryl. King ist einfach seltsam.

  • Das Anime-MMORPG Tower of Fantasy erinnert stark an Genshin Impact. Am 11. August 2022 feierte es seinen Release. Wir von MeinMMO fassen alle Infos für euch zusammen.

    Wann geht Tower of Fantasy online? Das […]

    • Mich würde mal Interessieren auf welchen EU server, deutsche spieler am meisten vertreten sein werden. Es ist Schade das sie Zwar Regionen benannt haben, aber innerhalb dieser, die länder nicht richtig erkennbar sind, bzw der Ping zu den Servern. So muss man auf gut glück ein server wählen und hoffen das freunde da hinterher auch sind. Man kann zwar server wechseln, aber muss entweder neu starten auf dem neuen server oder mit Cash shop charakter transfer kaufen.

      • Es gab einen Poll aber der wurde hinfällig da alle Server aus dem Poll voll sind.
        Bulmeros war der dt. Server aus dem Poll aber nach Lost Ark Release habe ich keinen Bock mehr auf Warteschlangen und gehe auf einen anderen.

      • Freunde von mir sind auf Alintheus. Sollte ich ToF tatsächlich ausprobieren wollen, werde ich dort zu finden sein.

      • Wo ist es denn möglich einen Charaktertransfer zu kaufen?

    • Selbst wenn P2W drin besteht, ist es nur auf Pvp bereich angelegt denke ich. Also setzen wir da einfach genshin Maßstab an und die selbe ausrede, du kannst ja alles kostenlos mit den Start zeug durchspielen niemand muss bezahlen, bla bla… immerhin gibt es hier Pvp was bei genshin gänzlich fehlt. Also Genshin spielen und das spiel nicht spielen, weil man in pvp nicht der beste ist, wäre ziemlich paradox.

  • Die Streamerin Kaitlyn „Amouranth“ Siragusa ist zur größten Influencerin auf der Streaming-Plattform Twitch geworden. Das hat sie im Bikini erreicht, wie sie jetzt in einem Interview erzählt. Das war nicht ihr Pl […]

    • Majora kommentierte vor 2 Monaten

      [Mod-Edit: Gelöscht.]

      • Schuhmann kommentierte vor 2 Monaten

        Wir lassen hier wirklich viel durchgehen bei dem Thema. Aber bitte bemüh dich doch um eine respektvolle und vernünftige Sprache, gerade wenn du Körperteile beschreibst. Das ist wirklich unangenehm.

        • Mademan kommentierte vor 2 Monaten

          [Mod-Edit: Gelöscht]

          • Schuhmann kommentierte vor 2 Monaten

            Über jedem Kommentarbereich stehen unsere Kommentar-Regeln. Wer die befolgt, kann hier alles sagen. Wer gegen die Regeln verstößt, dessen Kommentar wird gelöscht. Wer krass oder wiederholt gegen die Regeln verstößt, wird gebannt.

            Sowas wie Beleidigungen führen sofort zum Bann.

            Die Regeln sorgen dafür, dass man sich auf unserer Seite vernünftig unterhalten kann. An vielen anderen Stellen im Netz ist das nicht mehr möglich.

            Wer ein Problem mit den Regeln hat, ist gerne dazu eingeladen, unsere Seite weiter zu konsumieren. An der Diskussion beteiligen, kann er sich dann aber nicht mehr.

            „Meinungsfreiheit“ -> Hier ging’s explizit um abwertende Ausdrücke für Körperteile. Was das mit „Meinungsfreiheit“ zu tun hat, kannst du mir ja mal erklären.

      • In der Regel löscht das Meinmo-team nur Kommentare die gegen die Richtlinien Verstößen.
        Das hat nicht mit Einschränkung der Meinungsfreiheit zu tun, sondern einfach nicht erlauben sich wie die Axt im Walde zu benehmen.

    • Majora kommentierte vor 2 Monaten

      Wieso Doppelmoral? Wäre sie nicht wegen dem was sie tut so bekannt, wäre wohl kaum ein solcher Artikel über sie verfasst worden, in dem sie auf diesen misstand aufmerksam machen konnte. Wäre es trotzdem dazu gekommen, würde es Wöchentlich Artikel über Leute geben die keiner kennt und darauf Hinweisen.

    • Majora kommentierte vor 2 Monaten

      Hast du Beispiele, wo es mit Männern gemacht wird? (Bitte keine Männerunterwäscheverpackung, schon bitte auf Frauen zugeschnitten) Mir fällt da nix konkretes ein, ausser Hollywood Stars oder Fußballer welche nebenbei ihren lieblings schnaps oder so bewerben. Das sind aber keine Normalen Männer, die man vor einer Cam zuhause auf dem Sofa sitzen oder als Model für Erotik Häftchen arbeiten.

  • Waren MMORPGs früher wirklich besser? Ja, findet MeinMMO-Dämon Cortyn, denn damals war jeder im Spiel gleich – und heute nicht mehr.

    Immer mal wieder hört man die Diskussion, dass MMORPGs ja früher besse […]

    • Ich weiß nicht wie Alt der Autor ist, aber er oder sie verwechselt Gleich sein mit Gleichberechtigt und Gleichbedeutend, sprich Gleichwertigkeit. Der Gnom war ein Gnom der Nachtelf ein Nachtelf usw da ist nichts gleich. Aber ihr wart alle gleichermaßen wichtig in der Gruppe, in der ihr euch bewegt habt, hätte einer gefehlt hätte es nicht funktioniert. Es war keine Gruppe wo alle bis zum Hautton gleich waren.

      Das Zweite Problem was ich mit dem Text habe ist, dass zu anfang alle Gründe und Argumente anderer Disqualifiziert werden und nur der eigene Grund gewicht über allen anderen Gründen erhielt. Abgesehen davon das Gleich und Gleichwertig in einen Topf landen, nach dem Motto Jeder Apfel ist Obst also ist alles Obst auch Apfel. Wird Nostalgisch der Gleichheit hinterher geträumt, während allein das Disqualifizieren der anderen Argumente signalisiert, dass es mit der Gleichheit wohl doch nicht so genau genommen wird.

      Das Problem von MMORPG ist, dass sie mehr und mehr an Endgame Inhalten verloren haben oder aber in immer den „Gleichen“ abständen, neue Gebiete Releast haben was mit erhöhung des Lvls einherging und mit Entwertung von allem an Ausrüstung was man sich innerhalb des Endgames erarbeitet hat. Um so öfter das wiederholt wird, um so mehr leute sagen sich, wozu das ganze wenn ich es eh später wegwerfen kann weil das Gear das ich mir jetzt erarbeiten kann, mit dem neuen Update eh nicht mit dem Gear dann mithalten kann.
      Also ist das Große Problem der Games Heute wie vor 10 Jahren, im Online bereich wohlgemerkt, dass sie immer Unfertig veröffentlicht werden, was es bei Konsolen Games nicht gegeben hat, da kam nach Final Fantasy 1 kein Update sondern Final Fantasy 2 dann 3 dann 4 usw. Man fühlte sich weniger Verarscht. Und Jetzt ist es normal das entwickler die Frechheit besitzen da noch Lootboxen oder Gacha Elemente einzubauen, wie etwa bei Genshin Impact, wo noch Druck durch Künstliche Zeitbegrenzung für Charaktere gibt, welche nochmal künstlicher verknappung unterliegen, wo niemand einen Verlust dadurch hätte, wenn die Chancen zumindest etwas besser stünden für die breite Masse. Ich weiß Genshin Impact ist kein MMORPG aber es ist ein Online Multiplayer Role Playing Game, welches im Grunde eine Solo Game ist was keinen Online Zwang benötigen würde, es aber mit dem Vorwand von einem an allen Ecken und enden beschnittenden Multiplayer Modus, von jedem Spieler vorraussetzt. Ergo ist es kein richtiges MMO und auch kein richtiges RPG. Ich spiele das spiel hin und wieder gerne, aber je länger man es spielt, um so weniger sinn macht es und um so mehr dinge fallen auf, die falsch laufen.

      Das Selbe ist es doch auch bei WOW, ich hab es selbst bis Myst of Pandaria gespielt, als dann die nächste Erweiterung angekündigt wurde und ich noch im aufbau meines Charakters war, sagte ich mir einfach nein Danke! Ich zahle Monatlich um immer wieder von vorn anzufangen? Muss die Erweiterung dann noch mal zusätzlich bezahlen und komm da am ende eh nicht auf ein Niveau mit den anderen spielern, da kann ich mir auch Free to Play MMO’s suchen, denn da bezahl ich immerhin nicht dafür um nicht voran zu kommen.

      Dann gings los mit Flyff, Nostale, Metin2, Blade and Soul, Grand Fantasia, Aura Kingdom usw. Einige Games waren ihr Geld echt wert (Lach). Nostale und Aura Kingdom spiele ich heute noch ab und zu, nur haben sich alle games in reinste Cash Monster verwandelt oder wurden mit Internationalen Servern gemergt, wo man keinen mehr kannte und sich mit schulenglisch durchgestottert hat, dass man das Spiel dann eher gemieden hat.

      Heute Schau ich gerne Anime und bekomme mehr und mehr den Eindruck, das die meisten Anime nur dazu dienen, hinterher Gacha Games für Smartphones draus zu machen. Googleplay ist überschwemmt von Gacha klonen, dass man sich wenn man mal schauen will was es so neues gibt, echt überwinden muss, eine Nadel im Heuhaufen zu suchen. Das diese Games trotz ihrer überwältigenden Masse immer noch beliebt sind, ist der Beweis dafür, dass Wow nicht wegen den ganzen anderen MMORPG so unbeliebt wurde welche in Reaktion auf den Erfolg von WOW nach und nach zu uns kamen. Wäre dem so, wäre die Playstores oder Steam schon ausgestorben.

  • Das MMORPG Tower of Fantasy (PC/ Android/ iOS) hat überraschend sein Release-Datum bekannt gegeben. Auf Twitter zeigen sich die Spieler erfreut, bald das MMORPG spielen zu können.

    Was ist Tower of Fantasy? T […]

      1. Man kann und muss nur einen Charakter erstellen, es gibt keine anderen Charaktere die man einwechseln müsste wie in Genshin. Also doch man baut sein einen Char.
      2. Das Gacha system beschränkt sich lediglich auf Skins und Waffen, welche man aber auch innerhalb des Spiels ohne das Gacha System bekommen kann. Es ist immerhin ein MMORPG, dass heißt man farmt sich Gold, Gear usw zusammen. Halt Grind lastig.
      3. Probier es lieber aus, ehe dir von halb garen Gerüchten die spannung zu nehmen, immerhin ist dein Eindruck beim spielen ein anderer als von irgendwelchen leuten die Frust ablassen oder zum fanboy mutieren.
    • Von welchen Videos redest du? Die Videos die ich gesehen habe (Auch Deutsche Beta Test) sahen ziemlich flüssig aus und da wirkte nichts steif. (Was auch immer du mit Steif meinst)

      • Das Movement der Charaktere. Es fehlt halt irgendwie was an extra Bewegung daran. Es sieht nicht so schön natürlich aus wie bei Genshin.
        Kann halt sein das ich etwas zu sehr von Genshin da verwöhnt wurde

    • Kleine Anmerkung an den Autor. Es gibt keine Avatare im Gacha sondern Skins für den Charakter. Das ist ein riesen unterschied, was wiederum ganz anders bei den Spielern ankommt. Danke für die Release ankündigung.

      • Dachte waren Skins und Charaktere

        • MathError kommentierte vor 2 Monaten

          Nein. Du hast nur deinen Hauptcharakter. Im Gacha-Systems gibts es „Skins“, aber du übernimmst/implementierst sozusagen den „SkinCharakter“ in deinem Hauptcharakter. Es ist nicht wie bei GI wo du mit mehrere Chars rumläufst etc.

        • Majora kommentierte vor 2 Monaten

          Jup muss MathError da zustimmen, auch wenn es etwas spät kommt. Im Gacha sind nur Waffen und Skins. Man wechselt zwischen den Waffen im Kampf, welche jeweils ihr eigenes Element haben, die Aktive Waffe kann Elementreaktionen (um in Geshin Sprech zu bleiben) auslösen, jedoch müssen diese sich aufladen, dass tun sie nur wenn sie nicht Aktiv sind sondern immer die 2 Waffen die man ausgerüstet hat und gerade nicht nutzt, laden sich für diese Elementaraufladung auf um dann in einer Kombination, im Kampf durchgewechselt zu werden. Quasi wie Genshin mit verschiedenen Elementen nur dass man statt Skills aufladet, die waffen aufladet und sie etwas schneller durch switcht. (So ist zumindest mein Stand was die Waffen angeht) Die Skins sind nur Optisch, um sich Optisch aufzuhübschen, ich bin mir aber sicher, dass man durch Skins keinen oder nur minimalen Bonus auf Statts erhält. (Da es auf diese nicht ankommt) 🙂

  • Ein Spieler fing zum Release mit Genshin Impact an und loggte sich seitdem jeden Tag ein. Vor Kurzem erreichte er den Höchstrang. Seine Erfahrungen teilt er mit der Community.

    „Ich bin Shahar. Ich spiele un […]

    • Nein nicht die Spieler Entwickeln Konsolen oder Spiele, es sind Geschäftsbereiche die einfach Lukrativer werden, denn jeder von uns hat ein Smartphone, also zielen die Entwickler auf die Gruppe am stärksten ab. Es gab früher Leute die Raubkopien und co in Umlauf brachten, jedoch wurden diese auch ziemlich Streng verfolgt und bestraft, jedoch sind das 1. Regionale Probleme die an den Verkaufszahlen und an den Produzierten Exemplaren von Spielen wenig ändern und 2. War das am verbreiteste Medium Playstation 1, da die CD’s difinitiv leichter zu Lesen und zu Replezieren war als etwa ein N64 Game. Zumal es eine kleine Minderheit war, welche Aktiv solche Illegalen Methoden nachgingen in Globaler Hinsicht. Die Entwickler haben es schon oft gesagt, dass sich die Produktion nicht lohnt, da heute alles Digitalisiert und kurzlebig ist, die Schuld an den Spielern aus zu machen finde ich falsch. Wir haben durch die Globalisierung der Andoid Apple und Computerstandarts einfach Systemen das Ruder überlassen, welche Dubios sind und sich auf einer Rechtlichen Grauzone bewegen. Nicht ohne Grund ist Gacha in einigen Ländern verboten und wird derzeit im EU Parlament Diskutiert, ob es Europa weit einem Ähnlichen verbot, nach dem Glücksspielgesetzen unterliegen sollte. Mit der Begründung, dass es Glücksspiel ohne Gegenwert ist. Ohne Gegenwert, da die Publisher den Spielern nach ihren AGB die Accounts nur Leihweise zur verfügung stellen, diese dann im Rahmen von Lootboxen oder Casino Mechanismen, für etwas bezahlen, was ihnen nach abschalten der server (Spätestens) keinen Gegenwert bieten, zudem kann alles Digital unendlich oft vervielfältigt werden, was einer Künstlichen Verknappung auch entgegen steht.

      Wenn die Spieler sich für etwas schuldig fühlen sollten, dann das sie diese Gacha Systeme unterstützen und diese sogar schnellvertretend für die Nutznießer dieser Betrugsmaschenerie, sogar noch verteidigen. Was allerdings damit meist zusammenhängt, dass sie damit aufgewachsen sind und es nicht anders kennen, im Gegensatz zu alten Hasen wie uns. (Da du das mit Raubkopien und co angesprochen hast, denk ich mal das du auch aus der alten Zeit kommst mit Playstation Super Nintendo und co.)

    • Danke an den Autor für den Netten Beitrag. Schade und Traurig wie verbittert die meisten Kommentare hier drunter sind. Mimimi er hat kein Geld gezahlt, die Armen Entwickler. Oder Kommentare wie, Yo hab Account Nummer 5 vor einer weile angefangen und schon dies und das erreicht und natürlich meine 90k Freemogems gespart um mir natürlich den Rest auch noch zu Pulln, ohne ein Cent auszugeben. (Sprich Schwanzvergleich) So Unnötig, statt einfach mal ein paar nette Worte da zu lassen.

      Ich glaube das schwierigste für den Spieler ist wohl gewesen, dieses Totlangweilige Spiel, nach dem erkunden der Welt, noch zu starten, denn die Armen und tollen Entwickler, dieses AAA Titels gehen nicht Gerade großzügig mit ihren Belohnungen um. 3 Tage einloggen für 1 Pull, Yeah! Ohne Endgame Content geil! Mit vorgeschriebener Menge an Spielzeit in form von Harz, na wer wünschst sich mehr? xD
      Natürlich ist es auch nur ein weiterer Positiver Aspekt, dass man das Spiel eigentlich nur im Single Player Spielt, da der Multiplayer den anderen Spielern nichts bringt. Mehr Singleplayer Gachas braucht die Welt, bitte ohne Endgame!
      Wer jetzt mit dem Schwachsinn kommt, dass man nur die Start Chars braucht für das komplette game, der spielt auch Mariokart, immer mit dem Selben Auto, immer mit dem selben Char auf immer der selben Strecke. *Gähn*

      • LOL liebe solche Kommentare aller: „einfach mal ein paar nette Worte da zu lassen“.
        Deine Worte in dem Kommentar sind ja auch so durchweg NETT das mir die Tränen kommen…wenn du schon auf Gutmensch machen möchtest, dann schau mal was und wie du es schreibst ..sorry

        • Das war ganz bewusst geschrieben. Zumal mein Kommentar als eine Kritik an die Kommentatoren ging und nicht an dem Artikel oder der Person um der es ging. Das hat mit Gutmensch nix zu tun, es nervt nur einfach, dass die Kommentare ständig so dermaßen verbittert oder aber wie deine Antwort, ziemlich Eskalierend sind. Versetz dich mal bitte in den Autor hinein. Scheinbar fällt dir sowas aber schwer, auf hinblick deiner Aktivitäten auf dieser Seite, ließt man überwiegend Provokante und quasi nur Negative Antworten. Vielleicht bist du unzufrieden mit dir oder deinem Umfeld, wer weiß das schon, jedoch ist das Internet nicht das richtige Ventil dafür, finde ich.

      • Tatsächlich finde ich, dass dein Kommentar der so ziemlich einzige verbitterte hier ist.
        Ich mein du magst Genshin Impact offensichtlich nicht (was ja ok ist), aber es dann über 3 Absätze hinweg (mMn übrigens teils unsachlich) durch den Kakao ziehen? Echt jetzt? Ist das nicht irgendwie der Inbegriff von „verbittert sein“?

        Btw. hast du in deiner kleinen Rede ganz vergessen, selbst „einfach mal ein paar nette Worte“ für den Spieler, um den sich der Artikel eigentlich dreht dazulassen.

      • Fairerweise muss man doch allerdings sagen das man echt viele chars f2p bekommen kann und man auch nicht alle haben muss.

    • Klar wer ein Unternehmen das Milliarden verdient hat, die Entwicklungskosten innerhalb der ersten Woche schon wieder eingespielt hat und Spielerunfreundlicher ist als alle anderen Firmen, braucht natürlich die 5€ von jedem einzelnen Spieler. Kann es sein das du nur deine eigenen Fehlinvestitionen versuchst zu rechtfertigen, indem du dir einredest damit irgendwen zu unterstützen? Die traurige Realität ist leider, dass es ihnen nicht mal auffällt wenn du ihnen 5€ oder 50€ Spendest, denn du bist nicht ihre Zielgruppe, ihre ziele sind die Spieler, die mehrere 1000€ im Monat da lassen.

    • Das Spiel ist mit den F2P Chars nicht komplett Spielbar, der Abyss ist zu schwer und spätestens in Inazuma bei der vorbereitung auf den Kampf mit Raiden scheitert man ohne andere Chars aus den Bannern. Warum? Weil die letzte Welle bei dem Gerät ein Feuer Char braucht, der innerhalb von 10 Sek die Elektro Kugel zerstört ohne sich durch Feuer selbst zu schädigen. Dann muss man nach dem Zerstören zwichen den 2 anderen Kugeln aus dem Radius raus kommen, sonst wird man getroffen und es Scheitert. Selbst mit Banner Chars haben sich genug leute die Zähne dran ausgebissen. (Reddit und Youtube sind voll mit mimimi deswegen)

    • Er Bezahlt mit Zeit und als Teil der Community, was die Wale bei der Stange hält. Befass dich mal bitte mit dem Konzept der F2P spiele und deren Wirtschaft. Zumal nicht die Entwickler das Geld bekommen, sondern die Vorstände und Aktionäre, welche sich damit fette Boni und Rendite auszahlen. Entwickler werden normal nach Monatlichen Gehalt bezahlt, wenn ein Spiel nicht im Markt bestehen kann, wird es ausselektiert. Nach deiner Logik müsste sich jeder spieler beim Testen von einem Spiel erstmal mit Geld die überteuerten Pakete kaufen um legitim spielen zu dürfen. Schwachsinn

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.