@magnacarta

Active vor 3 Stunden, 16 Minuten
  • Seit Anfang der Woche läuft die Beta des neuen MMOs New World von Amazon. Was ist eure Meinung zu dem Spiel bis jetzt? Verratet es uns in dieser Umfrage.

    Darum geht’s: Nach langer Wartezeit und vielen […]

    • Zum einen finde ich es schon einmal bedauerlich das ich diese Rezension nicht direkt auf Amazon, oder Steam verfassen konnte ! Deswegen landet sie nun hier.

      Amazon hat diese Funktion einfach mal gesperrt, obwohl ich das Spiel ja quasi darüber vorbestellt hatte um es testen zu können.
      Generell finde ich es gut die Möglichkeit gehabt zu haben es ausprobieren zu können.

      Leider waren meine Erfahrungen nicht wirklich positiv, was diese Testoption für mich umso wertvoller machte.
      Ich selbst besitze in diesem Gaming System eine RTX 3080 Gaming X Trio von MSI.
      Diese Karte hat auf einmal angefangen stellenweise massives Spulenfiepen zu verursachen. Das hat sie zuvor noch bei keinem Spiel getan !!!
      Die Karte selbst ist seit ca. einem Jahr in diesem System und es wurden auch diverse andere anspruchsvolle Spiele wie CP 2077, oder Shadow of The Tomb Raider damit problemlos in max Settings gespielt. Das Problem tritt auch bei keinem anderen Spiel/Titel auf. 
      Das FPS Limit habe ich bei New World dann auf 30 FPS limitiert bei 4k maximalen Einstellungen, was das Problem verringern konnte. Dennoch ist mir das Fiepen nicht geheuer und ich wollte dies nicht weiter ausreizen.
      Im Übrigen ist es nach Beendigung des Spiels wieder weg und tritt auch in anderen Spielen nicht wieder auf.

      Nun zum Thema Spielinhalt:

      Der Charaktereditior muss dringen überarbeitet werden und was mich besonders stark negativ verwundert hat ist die Tatsache das es dutzende Server zur Auswahl gibt aber diese nicht separat lokalisiert sind ?!

      Warum schafft man es denn bitte nicht hier einfach zwei deutsche, französische usw. Server zur Verfügung zu stellen ? Bei gut 30 !!! Servern wäre das doch sicherlich möglich gewesen… -,-

      Ein leider maßgeblicher Negativpunkt der mir direkt aufgefallen ist.

      Technische Probleme und besagte zwei Kritikpunkte (Charaktereditor und Serverauswahl) haben dazu geführt das ich das Spiel eher enttäuscht storniert habe. Meiner Ansicht nach ist hier leider noch Einiges nachzubessern und reichlich Luft nach oben.

      Ich würde das Spiel “in seinem derzeitigen Zustand” leider auch so nicht weiter empfehlen.
      Da warte ich lieber doch noch etwas ab und vielleicht in Zukunft mal.

    • Uhh der Text haut aber rein ! 😂👍

      Klingt aber alles nachvollziehbar. Besonders der Teil mit den gemischten Servern stört mich schon beim Lesen massiv !!! 😖

      Wieso bekommt man es bei einem so großen Titel nicht hin Server nach Sprache und Region einzuteilen ?!
      Armselig !

      Und ja, die hier angesprochenen Zustände hatte ich damals auch beim Start von Tera. Ebenfalls Multikulti Server und man musste sich dort als Nazi beschimpfen lassen… -,-
      Wieso lernen die eigentlich nicht dazu ?
      Warum machen Entwickler immer und immer wieder die selben Fehler ?!

      Gerade Amazon hat doch die Kapazitäten um so einfachen Problemen entgegen zu wirken.

      Naja… und den Rest den ich hier lesen konnte…
      Ojee ..

      Glaube das Spiel ist vom fertigen Zustand noch ganz weit entfernt… 👻

      • Mit den gemischten Servern sehe ich als ziemlich unproblematisch an. Es werden sich automatisch Server herauskristallisiert, auf denen dann mehr Deu., ital., Franz. usw gesprochen wird. Und spätestens seit ca. 15 Jahren spricht doch auch eh jeder englisch….

  • Am 9. Juli erschien Swords of Legends Online (SOLO) auf Steam, Epic und im Gameforge-Launcher. Obwohl der Release hervorragend verlief und das neue MMORPG überwiegend positive Bewertungen bekommt, bekommt man […]

    • Aki kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      Das es abgegrenztes PVP hat ist tatsächlich, auch aus meiner Sicht, noch einer der positivsten Aspekte.
      Neben dem das es NOCH keine RNG und P2W Inhalte gibt.

    • Aki kommentierte vor 1 Woche, 4 Tagen

      Also ich habe es am Free WE angespielt und es ist ein sehr generisches Spiel.
      Schnell kam Langeweile auf und ich hatte irgendwie das Gefühl ein Handygame zu spielen…

      Dazu kommt noch ein sehr entscheidender Aspekt der mich generell misstrauisch macht.
      Das Spiel wird hier von GAMEFORGE gepuplisht !!!

      Eine Firma die bekannt für ihre kommenden P2W Inhalte ist. Es mag wohl so sein das im Moment diese Inhalte NOCH nicht existieren. Aber dieser Firma traue ich einfach nicht mehr über den Weg…

  • Wie geht es dem MMORPG AION aktuell? Das Spiel musste nach der Einführung einer Autoplay-Funktion heftige Kritik einstecken.

    Wie steht es um AION? Das MMORPG scheint in einer Krise zu stecken. Schaut man sich […]

    • Das stimmt so nicht ganz :-p
      Das Botsystem erleichtert einem das Level sicher, aber da dieses ohne hin schon deutlich beschleunigt wurde fällt das kaum noch ins Gewicht.
      Du bottest im *Endgame !* weil du für die erbotteten EP Erfahrungsextraktoren füllen kannst und Abzeichen bekommst mit denen du Equip und diverse andere nützliche Gegenstände kaufen kannst.
      Truhen mit Büchern z.B. um deine Ganzen Deavanion Skills mit RNG auf 15 zu plussen… selbiges gilt für Stigmen die man nun ebenfalls bis plus 15 ziehen kann… könnte.. usw. :-p
      Dadurch schaltest du z.B. auch noch drei Extra Stigmaslots frei wenn du alle Stigmen hochgeplusst hast, was natürlich “glücklichen” Spielern einen netten Vorteil verschafft.
      Um nur mal so “einen” Rattenschwanz zu nennen der sich so hinter dem Botsystem verbirgt.

    • Massives P2W und massives RNG !
      Sowie 24/7 Grind.
      Ich rate dringend vom offiziellen Server ab Ö_ö
      Und das obwohl ich das Grundspiel eigentlich sehr mag und von Anbeginn spiele…

    • *Das Spiel ist leider furchtbar geworden !!!*
      *Finger weg !!! Vom offiziellen Server !!!*

      Und ja – auf den privaten Servern sieht es deutlich besser aus.
      Das kann ich so bestätigen.
      Durch dieses hirnlose Botsystem auf dem offiziellen Server wurde das Spiel gänzlich gegen die Wand gefahren.
      Um mithalten zu können ist man auf dem offiziellen Server quasi dazu gezwungen zu botten und den PC die ganze Nacht laufen zu lassen !!!
      Absoluter Dreck !
      Wer sich das hat einfallen lassen muss ein Vollpfosten gewesen sein.
      Dementsprechend rennen die Spieler Reihenweise davon und flüchten auf besagte P-Server in ältere Aion-versionen wie 4.6.

      Dazu kommt noch das massive P2W System gekoppelt mit knallhartem RNG ! und einer inzwischen eher toxischen Community !
      Inklusive einem DMG Meter und einer Database in der das komplette Equip und bisherige Instanzerfolge abgefragt werden können.
      Sprich – hast du in einer Instanz noch keine gute Leistung erbracht wirst du schlicht nicht mehr mitgenommen. Nur mal so als kleine Vorabwarnung. 🙂
      Gerade neue Spieler, oder Wiedereinsteiger haben so quasi gar keine Chance !

      Auch den Equipstand aufzuholen ist ein absoluter full time Job !!!
      In diesem Spiel ist man nur erfolgreich, wenn man bestenfalls 24/7 spielt und permanent am Ball bleibt und idealer Weise auch noch Geld investiert !
      Was dir das spiel auch mit sehr aufdringlicher Werbung deutlich zu verstehen gibt.
      Ähnlich wie bei einem Handyspiel…
      Z.B. auch zwei Wochen Urlaub sind da schon massiv inakzeptabel.
      Genauso auch ein Krankheitsausfall – Der rächt sich auf dem offiziellen Gameforge Server massiv.
      Denn dadurch verpasst man Events die am laufenden Bande abgehalten werden und diese beinhalten dann gerne auch Dinge die man im normalen Spielverlauf NICHT bekommen kann !
      Extrem tückisch.
      Oftmals laufen auch 3 Events zeitgleich ab was dann auch häufig mit käuflichen Erleichterungen im Shop einher geht.

      Und ich schreibe dies als absolutes Urgestein dieses Spiels !
      Ich spiele es seit dem es existiert…

      • Inwiefern ist das denn auf den privaten Servern anders? Also, klar, ich kann mir vorstellen, dass kein Botting notwendig ist, aber gerade der Grind, pay2win und Ganking bleiben doch derselbe, oder etwa nicht?

        • Ganking ja. Der Grind wird durch angepasste Raten verringert, einen Cash-Shop gibt es meist nur für kosmetische Items.
          Es bleibt also der Grind. Wenn du Zeit und Aufwand im notwendigen Rahmen investierst kannst du aber auch heute noch den Stand der Stammspieler erreichen, vorausgesetzt der Content bleibt auf dem selben Stand.

  • Im PS Store könnt ihr die PS4-Version von Cyberpunk 2077 nicht mehr kaufen. Sony zieht die Notbremse. Doch was bedeutet das für die, die das Spiel schon gekauft haben?

    Update um 11:47 Uhr: Wir haben den A […]

    • lol.. made my day 😂👍

    • Klingt aber tatsächlich plausibel wenn man sich die Anforderungen des Spiels mal ansieht… Ö_ö
      Sry.. aber das läuft einfach nicht auf ner Kartoffel ^^ .. und scheint mir auch NIE dafür gedacht gewesen zu sein…
      Aber ehrliche Kommunikation wäre da halt echt das A und O gewesen…

    • Jepp.. das scheint wirklich das Grundproblem zu sein…
      Man hätte es auf der alten Konsolengen nicht mehr rausbringen sollen…
      Aber Sony hat da wohl auch drauf gehämmert.. also Mitschuld… -,-
      Ich spiele es seit vielen Stunden :-p auf einem High End PC und merke selbst da das der bei 4k max Settings und RT ordentlich ins schwitzen kommt 😀
      Da möchte ich mir das auf einer ü 8 Jahre alten Konsole mal besser erst gar nicht ausmahlen Ö_ö
      Aber mal ehrlich… irgendwie war das doch zu erwarten… und nicht wirklich überraschend.. ö_Ö

  • Der Twitch-Streamer Jaryd „summit1g“ Lazard hat verzichtet, Cyberpunk 2077 zum Release zu spielen, weil er korrekt voraussah, dass noch viele Bugs im Spiel sein würden. Dennoch hat er von dieser Eins […]

    • Wow.. welch eine Diskussionsrunde hier unter dem Beitrag 😀

      • Das Spiel selbst ist keineswegs schlecht, aber eben auch noch mit so einigen Macken behaftet…

      Ich spiele es auf einem sehr performanten PC mit max Settings und RT, was wohl laut Berichten auch die eindeutig beste Option ist ! :-p
      Bugs und Glitches hatte ich da auch ein par, aber nichts was man jetzt als unmöglich bezeichnen könnte.
      Viel mehr stört mich das ich keine aus wählbare Third Person View außerhalb der Storysequenzen habe Ö_ö
      Die Wahl hätte man dem Spieler nun wirklich lassen können…
      Und eventuell hätte das auch gleich das Spiegelungsproblem des Charakters gelöst… :-p
      Den sieht man nämlich selbst in Spiegeln nicht… ist wohl ein Ghostrunner ?! :-p
      Da könnte man schon mal mit Patches nachbessern. 🙂
      Auch die KI und NPC’s sind schon verbesserungswürdig.
      Sowie ein Transmog System wäre mal was um nicht immer wie ein Kanarienvogel rumlaufen zu müssen. :-p
      Und wie wäre es mit einer nachträglichen Option beim Ripperdoc sein Aussehen verändern zu können (Charaktereditor) 🙂 .. nur so ne Idee 😀
      Soll nicht heißen das Spiel sei schlecht… sondern eben verbesserbar ! :-p
      Das wären halt so ein par Dinge die mir spontan einfallen würden 😀

  • Rachell „Valkyrae“ Hofstetter ist die größte Gaming-YouTuberin der Welt – zumindest laut YouTube selbst. In einem Stream hat sie nun versehentlich gezeigt, wie viel sie verdient. Ihre monatlichen Einnahm […]

    • Ich empfinde es immer als recht kontrovers das man bei Schauspielern z.B. recht genau weiß was sie verdienen und bei Streamern und Streamerinnen immer so ein Geheimnis darum macht !
      Die könnten da ruhig mal etwas transparenter auf den Tisch legen welch glorreiches Leben ihnen unsere zu teil werdende Aufmerksamkeit verschafft…

  • Der Chef von World of Warcraft, Ion Hazzikostas, erklärt, wie die Entwickler mit Zahlen umgehen. Und warum viel gespielte Inhalte nicht unbedingt beliebt sind.

    In den vergangenen Tagen gab es eine Reihe von […]

    • Dem letzten Teil kann ich durchaus zustimmen.

      • Generell finde ich es nicht schlecht wenn man ein MMO-Spiel auch bis zu einem Bestimmten Bereich selbst meistern kann und quasi für den anspruchsvolleren Gruppenkontent vorarbeitet.
      • Aber er sollte dann eben aus Gruppenkontent/Dungeons bestehen und auch nicht aus automatisierten Suchen…

      Dieses alte System des “selber suchens” und auf dem Server “bauens” ist ja gerade die soziale Komponente. Da ist sogar das Warten mit inbegriffen 🙂

      Ich selbst spiele seit Jahren Aion und da war dies eines der besten Features des Spiels. Leider wurde auch dies dort inzwischen et akta gelegt…
      Wie in so vielen Spielen wo es nur noch auf Zeit ankommt. Es wird alles immer unpersönlicher… Und genau das raubt so einem Spiel den Spielsinn…

      Denn diese zwischenmenschlichen Kontakte,dieser Soziale Bonus.. der macht ein MMO zum großen Teil aus. Sonst kann ich doch auch ein offline Game spielen…

      Nur meine Meinung dazu 🙂

  • In Korea erscheint das neue und spannende MMORPG Elyon bereits am 10. Dezember. Doch wir müssen uns noch etwas länger gedulden.

    Wann kommt Elyon zu uns? Das MMORPG hat für Europa und die USA noch keinen ge […]

    • Auch ich ahne Schlimmes – Zwangs PVP .. na danke auch… -,-
      Im übrigen den Artikel pls mal Korrektur lesen und Fehler verbessern…

  • Die Streamerin Imane „Pokimane“ Anis hat angekündigt, dass Zuschauer ihr nur noch maximal 5 $ über Twitch spenden können. Sie brauche mehr Geld einfach nicht. Das löst eine Diskussion unter Streamern aus. Der […]

    • Generell finde ich gut was sie macht.
      Schlimm finde ich vor allem wenn Streamer förmlich um Geld betteln, oder zwanghaft versuchen Zuschauer auf ihren Kanal zu ziehen um damit Geld kassieren zu können…
      Ich finde dies ist ein sehr schmaler Grad. Ich selbst nutze kein Twitch, aber kann den sinn und Zweck dahinter schon nachvollziehen.

  • Auf Steam hat der große Halloween-Sale begonnen. Für eine begrenzte Zeit stehen euch einige Spiele günstiger zur Verfügung. Wir von MeinMMO haben euch 5 MMOs und Online-Spiele herausgesucht, die wir empfehlen kön […]

    • Conen Exiles kann man zur Zeit leider vergessen.
      Da gab es vor kurzem ein Update das die Spielmechanik umgekrempelt hat und dazu geführt hat das 90% der Mods nicht mehr laufen. Und dieses Spiel lebt quasi von seinen Mods… Ähnlich wie Skyrim …
      Glückwunsch an die Entwickler die wohl die Modder los werden wollten. … Sehr erfolgreich geschafft…

  • Im Ultimate Team Modus von FIFA 21 stürzen gerade die Preise der Spieler auf dem Transfermarkt ab. Viele Spieler gibt es plötzlich für viel weniger Münzen.

    Was ist da los? Nur etwas mehr als eine Woche ist der […]

    • Hust hust.. mein Beileid in ein solches Spiel überhaupt “investiert” zu haben :-p
      Fifa … “Besser kann man Geld nicht verbrennen” 👎😂

      • Finds immer schön wenn man keine Ahnung hat und trotzdem Senf dazu geben muss: Es gibt einen Unterschied zwischen Münzen (Ingame Währung) und Fifapoints ( Echtgeld Währung). Was im Moment einbricht ist der Markt, also (Ingame Währung die erspielbar und ertauschbar ist). Da ich FIFA hauptsächlich wegen dem wirtschaftlichen Aspekt spiele (Spieler für wenig kaufen und für mehr verkaufen), ist so ein crash dann schon zu Beginn einfach ein Spaßkiller. Ich hab noch keinen Euro in Packs gesteckt 😉

  • Baldur’s Gate 3 hat nach dem Start des Early Access erste Updates bekommen. In einer der Patch Notes berichteten die Entwickler von einer Fehlerbehebung rund um die neue Grafikkarte GeForce RTX 3080. Die jedoch […]

    • Grafische Macken auf Nvidia 3080-Karten wurden ebenfalls behoben.
      Lustige Geschichte: Da die Karte so beliebt war, konnten wir vor der Markteinführung keine Grafikkarte finden, mit der wir testen konnten. Wir haben immer noch keine.

      -Zu diesem Zeitpunkt sind wir ziemlich sicher, dass ihr die RTX 3080 erfunden habt. Beweist uns, dass sie existiert, indem ihr uns eine Karte schickt.

      Geil ! Made my day !!! 😂👍

      Die haben es halt echt auf den Punkt gebracht ! Besser hätte man den Zustand nicht beschreiben können !
      Zum kotzen und absolut beschämend was NVidia da fabriziert hat.. ! 😤
      Alles #Geisterkarten… ich frage mich inzwischen auch ob es die Dinger wirklich gibt ?! 😵

  • Mittlerweile sind die Testberichte zur RTX 3090 offiziell erschienen. Die Tests sind sich einig: Die Grafikkarte ist die stärkste GeForce-Karte von Nvidia, für die meisten Gamer lohnt sich der hohe Preis der R […]

    • Ich bin stinksauer !!! 😡
      Was ist das für ein Paperlaunch von NVidia !!! -,-
      Die Karten sind NIRGENDS zu kaufen !!!

      Was nutzen mir Tests und Empfehlungen zu einem Produkt das ich NICHT kaufen kann ?! 😡

  • Im MMORPG-Markt sehen wir gerade eine starke Spaltung. Im Westen fahren die MMORPG-Firmen wie ArenaNet (Guild Wars 2) oder Blizzard (WoW) einen Spar-Kurs und es kommt zu Entlassungen. In Südkorea geht es […]

    • Ui Ui…

      Das hat ja hier eine richtige Diskussionsrunde los getreten 😀

      Und ja… die Unterschiede zum asiatischen Markt sollten wohl klar sein :-p
      Und ja… den kann man wohl kaum mit dem europäischen vergleichen. Ö_ö

      Da haben mobile Games ihren Ruf einfach weg…
      Weil qualitativ eher schlecht und spielerisch nicht tiefgreifend…sowie P2W… Das ist so der allgemeine Kanon dazu…
      Na wo der wohl her kommt ? :-p

      Und das im asiatischen Raum dies deutlich mehr toleriert wird… ist wohl auch klar und das daher die hohen Gewinne kommen.. sollte eigentlich auch keine Überraschung mehr sein 😀

      Generell ein sehr interessantes Thema 🙂
      Aber die Asiaten sorgen ja indirekt mit ihrer Geldvergabe für “mobileMüll” dafür das wir womöglich auch bessere und neue PC Spiele bekommen die sonst vielleicht nicht entwickelt hätten werden können.

      Denn ich glaube auch in Asien hat man schon bemerkt das man andere Märkte mit der (billig mobile P2W) Masche nicht überzeugen kann 😀
      Und an das Geld dieser potenziellen Kunden will man ja dann doch irgendwie heran kommen 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.