@magicsn

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Monster Hunter: World verzeichnet auf Steam einen starken Spike an negativen Reviews. Der Grund für das Bombing ist eine Passage aus dem Film zum Spiel, der in China nach einem Tag aus den Kinos entfernt wurde. […]

    • Persönlich finde ich rassistisch ist extrem ernst zu nehmen. Kenne den Film nicht, aber aufgrund der Beschreibung würde ich nun erstmal vermuten, es hat nichts mit dem Reim zu tun.

      Von Review-Bombing halte ich gar nichts, man sollte bei Reviews immer ehrlich sein, und wenn man meint “Mir gefällt der Film wegen diesem Spruch nicht” dann sollte man das schreiben und nicht lügen. Und eine Bewertung aufgrund einem Spruch zu schreiben halte ich für zutiefst unehrlich.

      Aber ich finde, sie sollten die Szene rausschneiden, unabhängig ob sie was mit dem Reim zu tun hatte oder nicht.

      • Aber ich finde, sie sollten die Szene rausschneiden, unabhängig ob sie was mit dem Reim zu tun hatte oder nicht.

        Und wieso genau? Soll sich der Westen jetzt den Chinesen beugen und auch hierzulande Sachen zensieren so wie es die Volksrepublik China tut? Nur weil die mit einem Spruch nicht klarkommen? Ich hoffe doch nicht. Ubisoft hat schnell gemerkt wie das nach hinten los geht als sie bei R6S das gesamte Spiel anpassen wollten um auf den chinesischen Markt einzutreten. Da hats direkt mal nen Shitstorm gehagelt und jetzt gibt es 2 Verisonen. Und das ist auch besser so. Und du meinst hier man solle einfach was wegschneiden? Tolle Idee. Direkt mal die künstlerische Freiheit beschneiden damit die in Fernost sich nicht auf den Schlips getreten fühlen.

  • In World of Warcraft nervt die Spieler gerade ein Problem. Ihre Mitspieler verlassen den Dungeon vorzeitig – und das führt zu Wartezeiten für alle.

    In World of Warcraft: Shadowlands werden gerade fleißig Dung […]

    • Problem – was passiert, wenn man nen Disconnect hat ? Ich etwa hatte vor einiger Zeit ne sehr instabile Internet-Connection (ist nun gefixed). Meist hat es wenns mich rauswarf so lang gedauert, dass ich gekicked wurde. Und öfters hatte ich auch den Debuff.

      Aber ansonsten wär so ein Debuff ne Lösung, wenn sie Disconnect und absichtlich rausgegangen irgendwie auseinander halten könnten (aber das dürfte wohl nicht möglich sein). Daher ist der Endboss-Vorschlag denke ich gut!

      • Da würde ich eher “hart” argumentieren.

        Die anderen sind nicht schuld daran, dass dein Internet instabil ist. Wer eine instabile Leitung hat und trotzdem immer wieder in Gruppenaktivitäten unterwegs ist, der ist auch ein wenig “selbst schuld”.

        Klar ist das ärgerlich, aber wenn ich weiß, dass mein Internet alle 20 Minuten abschmiert, dann geh ich nicht in Gruppeninhalte mit anderen Spielern, die durch mich einen Störfaktor haben.

      • Ist doch ganz einfach zu lösen: Wenn du gekickt wirst, bekommst du KEINEN Debuff, wenn du aber vorsätzlich selber die Gruppe verlässt, bekommste einen. Ich plädiere übrigens für 24h beim ersten Mal, bei Wiederholung bis ID-Ende.

        Sollte man mal dringend wegmüssen, es soll ja auch ein RL geben, bittet man den Leader um einen Kick, Thema durch. Natürlich könnte jemand mit Alt-F4 abhauen und ausgeloggt bleiben, aber auch da dafür könnte man sicher eine Lösung finden.

      • Klar kann man es erkennen Absichtlich leaven oder DC aber keiner der MMO’s entwickler codeirt das ins spiel weil sie scheiße sind. alles ist programierbar und auch kontrollierbar. man kann einfach programieren das wenn du mitten in einer ini/raid/etc über das menu bzw abbruch/leaven(wie auch immer es in dem game heist) klickst, ne bestrafung bekommst.

        Ist leider in Destiny2 auch so wenn du kompetitiv spielst und nen DC hast bekommst ne warnung ops du hast nen match abgebrochen, kommt das 2-3x vor bekommste glaube 30 min sperre auf comp.

        Die devs sind wie gesagt einfach nur scheiß faul 😉
        Ein if/else/elseif macht alles so einfach, naja…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.