@lyall

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • Das MMORPG Pantheon Rise of the Fallen gilt für viele Fans als die große PvE-Hoffnung. Nun haben die Entwickler den neusten Stand des Spiels vorgestellt. Mit dabei sind eine neue Klasse und neue Ziele.

    Was i […]

    • Ich warte da schon Jahre drauf, mal mehr mal weniger geduldig, ich werde es auf jedenfall anspielen und hoffe einfach das es wirklich oldschool ist, ich mag es einfach so wie es früher war. Damit meine ich die fest gesetzten Klassen, ggf. Talentbäume oder gar attributspunkte selber verteilen, Klassen spielen sich unterschiedlich und ja auch der gruppenzwang da man es alleine nicht schaft, mag ich. Ich hoffe sehr es wird wieder ein Spiel für mich und das andere auch so denken… sonst habe ich ja niemanden der dem Zwang zur gruppe beitritt 😀 Ich hoffe nur sie lassen die sozialen Aspekte nicht ausser Acht wie gildenaktivitäten, Marktstand, Hochzeiten mit einem sinn usw. Sowas halt 🙂

      Also vielleicht trifft man sich dort, hoffen wir aufs Beste 🙂

  • Im Juni 2021 ging die erste Erweiterung von World of Warcraft mit WoW BC Classic zum zweiten Mal live und lockte tausende Spieler an – alte wie neue. Aber wie gut ist The Burning Crusade eigentlich, wenn man g […]

    • Sucht euch nen Buddy und questet zusammen. Lauft zusammen Inis und hängt mit der Gilde ab! Das macht WoW-Classic zu einem immer noch besonderen Spiel!

      Genau das ist es warum ich BC spiele und mit den heutigen nichts anfangen kann. Danke 🙂

  • Am 25. September 2009 erschien das MMORPG Aion bei uns im Westen. Seitdem hat es viele Updates und Neuerungen bekommen. Einige Spieler wünschen sich jedoch das “alte Aion” zurück. Und sie wurden erhört, denn wi […]

    • Ja sehr schön, ich werde es auf jedenfalls nochmal nen Monat auf zwei spielen. Sehr cool. Vorallem freue ich mich auf eine nette Gilde mit deinen man was zusammen machen kann, ich habe mal erwähnt wie gut ich die verkaufsstände fand, das wieder etwas in Szene setzten und es kommt wieder zu Interaktionen und Kommunikation mit anderen Spielern *freu* alles um diese zwei Sachen ist nur Spielerei. Hihi

      Nein im erst ich mochte das Spiel sehr und freue mich drauf.

  • Jetzt ist es raus: Die meisten von euch spielen World of Warcraft als Single-Player-Titel. Nur ein kleiner Teil bevorzugt das Spiel in der Gruppe.

    Sind MMORPGs eigentlich Spiele, die man vor allem in Gruppen […]

    • Ich habe das schonmal geschrieben. Tja ich bin 40 spiele kein mmorpg mehr da es einfach alles solo geht, ich empfinde es dann irgendwie als Sinn verfehlt. Gerade wegen Interaktionen mit anderen habe ich mmorpg’s gespielt und das ist einfach weg bzw. so gering geworden das es sich einfach nicht lohnt genau dafür ein wow oder der gleichen zu starten. 

      • Naja diese Interaktionen sind ja nicht weg. Lediglich der Zwang zur Gruppe ist stark geschrumpft.
        aber muss es einen Zwang geben, damit man mit anderen in einer Gruppe spielt? Es ist heute wie auch damals möglich sich eine Gruppe Gleichgesinnter zu suchen und mit denen zu spielen.

        Ich finde es sogar gut. Früher gab es so viel Zwang zur Gruppe, dass wenn mir nicht dazu war ich WoW und Co. schlicht nicht spielen konnte. Solo gingen viele Quests nicht und Gruppeninhalte sowieso nicht.
        Heute kann ich in der Situation trotzdem spielen.
        Und Gruppe kann ich IMMER wenn ich das will. Von daher sehe ich das so, dass ich nichts verloren habe, sondern mehr Freiheit dazugewonnen habe.

        • Und ich glaube da liegt der Unterschied, ich mag es sich in einer Gruppe stärker zu fühlen, die Interaktionen sich abzusprechen skills sinnvoll gegenseitig zu nutzen, bei einer q die man eh alleine machen kann und das nicht mal mit Schwierigkeiten rennt einer in der Gruppe da hin der andere da und schon spielt man im Grunde wieder alleine nur in einer gruppe. Ich mag es halt wenn ein spiel für Gruppen ausgelegt ist dann auch eine gruppe zu benötigen, ich finde nicht das es was mit Zwang zu tun hat sondern einfach die Ausrichtung des Spiels, so könnte ich sagen jedes Singleplayer spiel ist Zwang.

          So unterschiedlich sind die Spieler halt.

          Ich werde es nicht ändern können und gönne es jedem der das so mag. Ich muss für mich leider nur sagen das es so wie es ist für mich tot langweilig und nicht spielenswert ist.

          • Richtig, deswegen spiele ich kaum Single Player Games. Genshin Impact z.B. spiele ich exakt aus diesem Grund nicht und werde es nicht mal antesten.

            Aber ich verstehe was Du meinst. Ja ich finde es müsste abseits vom Raid noch mehr Inhalte geben, die Gruppen benötigen. Ein paar gibt es ja mit den Weltquests in den Elite Gebieten.

            Ich wiederum habe gerade nach der Arbeit keine Lust, mich mit anderen auseinander zu setzen. Das mache ich lieber am Wochenende. Muss die ganz Zeit auf Arbeit mich mit Kunden, Mitarbeitern und Co. auseinander setzen. Trotzdem würde ich gerne mal für ne halbe Stunde oder Stunde Abends zocken. Das geht bei “Gruppenzwang” dann aber eben nicht.

  • World of Warcraft ist ein MMORPG – doch man kann vieles auch solo erreichen. Nicht alle haben Verständnis für Solo-Spieler. Aber wie spielt ihr eigentlich?

    World of Warcraft ist eines der ältesten und größ […]

    • Das kann natürlich nur subjektiv sein aber ich habe immer das Gefühl sobald es alleine geht ist der Schwierigkeitsgrad so gering das es kaum noch spass macht. Ich spiele schon lange keine mmorpg mehr einfach weil fast alles solo gehen muss und dementsprechend alles angepasst ist, ich vermiss die Zeiten wo fast alles in gruppe gemacht werden musste und nicht anders rum.

      Jeder darf so spielen wie er will und die Masse mag es wohl eher solo durch zu kommen. Ich muss damit klar kommen finde es dennoch schade weil sonst wie kein pve mmorpg mehr für mich in Frage kommt.

      Wenn ich solo spielen will spiele ich singleplayer spiele. Klingt abgedroschen aber so ist es halt.

      Ich hoffe das es sich irgendwann wieder wandelt.

      Also kurz aus meiner Sicht nehmen solo nicht den Platz weg aber indirekt das ganze Spiel langweiliger und einfacher.

      • Ich sage ja nicht das niemand mehr solo spielen soll das bleibt jedem selbst überlassen. Wobei ich es kaum verstehen kann.

        Ich meine damit nur das mmorpgs dann überwiegend für solo Spieler eingerichtet werden, ich verstehe auch diese solo inis in mmos nicht.

        So hat jeder seine Vorlieben. Meine passen halt gerade nicht in die mmorpg Gamerwelt 😅

  • Am 1. April ist der Koop-Shooter Outriders gestartet. Seit dem Release-Tag und gibt es aber immer wieder Server-Probleme. Wie ist der Stand beim Server Status? MeinMMO gibt euch den Überblick.

    Was ist da los? […]

    • Keine Chance, ich spiele mit meiner Frau zusammen, beides ps5 länger als 10 min geht es nicht dann hat einer von beiden nen ping anzeige von rot 1 min später fliegt man raus und bestaunt wieder nur den loginscreen. Passt aber ja gut die freien Tage sind ja morgen zu Ende. Dann läuft das Spiel ja für die übrigen sicher flüssig. Manche mögen sagen ich übertreibe aber sorry das ist einfach lächerlich.

      So frust entladen aber ich kann stand jetzt nur abraten das Spiel für 70 Euro zu kaufen, man bekommt nur warte zeit dafür und nichts weiter.

      • Das Problem hatte ich mit meinem Bro auch. Sobald wir im Koop gespielt haben war beim Host alles perfekt und der andere hatte einen immer mal wieder schlechten Ping. (gefühlt aller 30s im Kampf) Neustart etc. hat nichts verbessert gehabt. Ging zwar irgendwie trotzdem aber hoffe das legt sich in Zukunft auch.

      • Ich und meine freundin hatten gestern das gleiche problem. Host Verbindung abgebrochen. Da kam dann immer ein gelbes dreieck rechts oben in der ecke, das meist rot wurde. Und das nur bei dem der zum anderen dazu gestiegen ist. War sehr mühsam, da wir uns echt auf einen netten spieleabend gefreut hätten!

  • World of Warcraft sorgte mit seinem großen Erfolg dafür, dass viele Firmen MMORPGs entwickelten. Dabei wurden in der Anfangszeit vor allem viele WoW-Klone erstellt. Doch wenn ein MMORPG tatsächlich nochmal ein Hi […]

    • Hallo zusammen,

      Ich weiß nicht ob ich damit alleine stehe aber ich für meinen Teil vermisse einfach die Kleinigkeiten in solchen Spielen, ich meine damit die sachen die nicht sooo relevant sind aber für mich immer sehr viel Spaß gemacht haben.

      Als Beispiele:

      Aion: der kleine Marktstand den man erstellen konnte. Meine Gilde haben dies genutzt und, ich glaube 2 mal im Monat einen markt erstellt als Gildenaktivität. 2 sind durch die gegen gereist und haben den Markt angekündigt, aus ca. 10 – 15 membern bzw. Ständen wurden so schnell 30 – 40 und nochmals mehr an Kunden.

      Ragnarok Online:

      Heiraten war nicht einfach nur tada ihr seid ein paar bla bla. Mit dem Ehering konnte man ep Vorteile haben, seinen Ehepartner zusich rufen und es hatte Vorteile, ich fand das mega klasse später ist noch eine adoption hinzu gekommen und man war eine kleine familie.

      Oder die selbst erstellten Events mit diesen Stöcken womit man Gegner spawnen lassen konnte (weiß nimmer den Namen)

      Ich glaube mir fehlen in den heutigen Spielen und der Spielart die Interaktionen untereinander.

      Klar machen ini, raid usw fun aber in einem MMORPG finde ich gibt es soviele Möglichkeiten die einfach keine Beachtung geschenkt wird.

      • Da stimme ich Dir zu. Was einen an einem MMORPG hält sind nicht die Raids, Dungeons oder gar die Story. Es ist die Community und die Interaktion mit denen. Mit so Kleinigkeiten wie die Du da aufgezählt hast kann man dies unglaublich fördern und die Spieler binden. Und da zählt so ein Schwachsinn nicht wie den Patyfinder zu entfernen damit im Chat gesucht wird.

        Zum Beispiel Spiele ich FF14, aber da arbeite ich meine Sachen ab und bin off. Die längste Zeit bin ich da aber online wenn ich mit denen aus der Gilde was zusammen mache. Wenn es jetzt durch das Spiel nochmal unterstützt werden würde durch gewisse Aktivitäten wäre das ein riesen Plus.

  • Die Vorbestellung der PS5 endete in einer Katastrophe und nach wie vor ist die PlayStation 5 als Preorder ausverkauft. Wie konnte das passieren und wie ist die Stimmung gerade bei den potenziellen Kunden?

    Was […]

    • Lyall kommentierte vor 1 Jahr

      Echt schade, ich habe nicht damit gerechnet eine zu bekommen aber eine faire Chance hätte ich schon gerne gehabt. Wenn es bei MS anständogt verläuft spiele ich ebenso mit dem Gedanken das 4 Generationen einer Konsole erstmal reicht und ein Wechsel wohl Sinn machen würde. Ich habe 186 Titel in meiner Bibliothek ich denke dabei bleibt es dann auch erstmal für die nächsten Jahre. Echt schade fühle mich von der Aktion mega übergangen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.