F N

@lxviii

Active vor 1 Woche, 2 Tagen
  • 2023 hab ich zum ersten Mal das Gefühl, mit meiner PS5 die falsche Konsole zu haben Mit Hi-Fi Rush hat Entwickler „Tango Games” einfach mal einen Überraschungshit für Xbox und PC rausgehauen. Als PS5-Spieler kann MeinMMO-Autor Max Han […]

    • F N kommentierte vor 1 Woche, 2 Tagen

      PS5 ist was die Exclusives angeht schon seit Release nen absoluter Witz. Musste meine Xbox leider abgeben, wie man ohne Alternative klar kommt ist mir schleierhaft.

  • Riot hat ein neues Cinematic für League of Legends veröffentlicht. „The Brink of Infinity“ soll die erste Season für 2023 einläuten. In den etwa 2 Minuten des Videos passiert allerdings nicht viel – eine Entt […]

  • Der Publisher Activision Blizzard hat ein Tool veröffentlicht, das die Diversität der Charaktere in ihrem Spiel messen soll. Dafür kassierten sie viele negative Reaktionen und sogar ihre eigenen Mitarbeiter di […]

    • Bisschen Sinn für Semantik Leute.. Je höher die Zahl, desto unterrepräsentierter die Eigenschaft. Hauptsache immer was zu kacken

      • Das ist absolut jedem klar.

        Hast du versucht, den nächsten Schritt zu machen und zu verstehen, warum es die Leute störte, dass eine Rasse vielleicht höher- oder minderwertiger als eine andere ist?

        Klingelt da irgendwas bei dir, bei diesen Worten? 🙂

        • Die Leute stört es halt weil es suggeriert es sei ein “Wertungssystem” ich glaube Blizzard hat ein Tool, das automatisch die Diversität aller Charaktere im Auge behält, um den Überblick zu behalten. Nur hätten sie einfach Mal wie die Schufa die Klappe halten sollen, wie die Werte zustande kommen und alle wären glücklich gewesen.

          Die Zahlen sind einfach nur für einen Computer bestimmt, welcher einen “diversity” grad berechnet der eben in zahlen dargestellt werden muss um ihn zu erfassen. Mir fällt keine andere Möglichkeit ein, es sonst zu erfassen.

          • Ich hab das im Podcast schon gesagt: Man hätte einfach sagen können: “Gut, wir definieren den Norm-Charakter und geben all seinen typischen Eigenschaften die Farbe blau und alle nicht-typischen Eigenschaften die Farbe rot” und wenn man das aufschlüsselt und sieht zu viel “Blau”, sieht man “Okay, wenig Diversität.”

            Damit wäre man halbwegs fein raus gewesen. Aber das wirklich in eine Wertungs-Skala zu bringen, macht das ganze halt schön darstellbar und quanitifzierbar, aber auch super unangenehm.

            Eine Overwatch-Entwicklerin hat es als “creepy and dystopian tool” beschrieben. Das trifft’s einfach.

            Ich glaube nicht mal, dass man das intern verwenden kann, weil es auch intern bei Blizzard viele Leute richtig anekeln würde, in so ein Denkmuster zu fallen: “Oh, wir haben bei Supporter zu wenig Punkte bei Ethnicity, da muss der nächste Charakter aber dringend so und so sein!”

            Das kannst halt wirklich machen, wenn du so ein STatistik-Freak bist, der Diagramme und Zahlen liebt. Aber wenn man kreativ arbeitet, ist es schwer.

            Und auch ganz banal: Wie willst du einen authentischen Charakter einer Minderheit schaffen, wenn du absolut keinen Bezug zu der Minderheit hast? Das sagte die Overwatch-Entwicklerin auch: Diversität entsteht, weil wir Entwickler aus den Kulturen der Figuren haben, die sie dann erschaffen.

            Wir Deutsche regen uns ja auch immer auf, dass die Amis “deutsche Charaktere” darstellen, die einfach absolut unauthentisch und quatsch sind.

  • Im Rahmen eines Events konnte MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch das erste Dungeon von New World ausprobieren. Eigentlich war New World mal ein Spiel mit Fokus auf PvP und wollte auf komplett auf Instanzen und […]

    • F N kommentierte vor 1 Jahr, 9 Monaten

      Dungeon wird in erster Linie mit Verlies übersetzt, also ist “das Dungeon” schlicht und ergreifend richtig. Kerker eher = Gefängnis = Prison

      • Nicht wirklich korrekt.

        Btw, sagst du ich gehe in “den Dungeon” oder in “das Dungeon” ?

    • F N kommentierte vor 1 Jahr, 9 Monaten

      Sieht aus wie ne 0815 Kopie von nem ESO Dungeon. Die paar AOE / nicht-AOE Skills würd ich nicht als “Mechaniken” bezeichnen, hat man so alles schon hundertfach gesehen. Dann ein Dungeon mit gefühlt 10 Gegnern drin, die praktisch bis auf den Endboss alle gleich aussehen? Sorry aber dafür gibt’s von mir 2 von 5 Würsten.

      • Ich glaube nachdem man 3-4 gute mmorpgs gespielt hat wird man kein neues Spiel mehr entdecken das man nicht schon hundertfach gesehn hat, da man sich ja immer im selben Genre bewegt. Einen unterschied im Gameplay wrd man erst bemerken wenn man von einem Strategiespiel zum zb. einen Shooter wechselt, ich hoffe du weißt was ich versuche auszudrücken^^.

  • Twitch hat die Body-Painterin „Delightfully Dani“ permanent gebannt. Die beschwert sich über den Bann: Andere Streamerinnen würde ihre Vagina zeigen und bekämen nur eine 3-Tage-Bann. Sie beachte alle Vorsch […]

  • Ein Spieler des MMORPGs The Elder Scrolls Online (PC, PS4/PS5, Xbox One und Xbox Series X/S) erklärte, warum immer weniger Lust darauf haben, einen Tank zu spielen. Grund sind die unerfahrenen Mitstreiter, mit […]

  • Der Chef von Activision Blizzard, Bobby Kotick, sahnt dick ab. Stolze 200 Millionen Dollar „Bonus“ zahlt man ihm wohl aus.

    Update: Nach mehreren Berichten handelt es sich bei dem Bonus nicht um 200 Mil […]

  • Sony hat vor Kurzem mit zwei Tagen Verspätung die PS Plus Gratis-Games für den März 2021 vorgestellt. Nun stehen die Spiele zum Download bereit. Neben dem bereits bekannten Destruction AllStars (PS5) warten au […]

  • Zum ersten Mal in der Geschichte des Gaming-Forums boykottiert ResetEra ein neues Spiel: Hogwarts Legacy (PS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC), das neue Game zu Harry Potter. Man wirft Personen, die mit dem Spiel […]

    • Als ob da jeder einzelne Entwickler was für kann, der einfach aus nem interessanten Grundsetting mal wieder ein cooles Spiel machen will. Wie man über Hitlers Bart schon zu sagen pflegte: Der Eine hat’s allen ruiniert.

  • PvP in Diablo 4 ist optional. Wer da zum Release mitspielt und gut darin ist, andere Spieler zu töten, kann sich Mounts, Rüstung und Waffen kaufen. Wir zeigen euch, wie das PvP funktioniert und welche S […]

  • Der YouTuber Unbox Therapy hat in einem Video ein Gaming-Setup für 40.000 Dollar vorgestellt. Verbaut sind zwei RTX 3090-Grafikkarten, die 5 Bildschirme betreiben.

    Worum geht‘s? Der YouTuber Unbox Therapy (1 […]

  • Ein tschechischer Spieler wurde beim Verkauf eines Waffen-Skins in Counter-Strike: Global Offensive betrogen. Ihm wurden gut 1.000 Euro vorenthalten. Die Polizei von Pilsen hat die Ermittlungen aufgenommen. […]

    • Der hat’s aber auch eilig gehabt, sonst hätte der sich mit der mickrigen Anzahlung nicht zufrieden gegeben

  • Activision Blizzard hat einen großen Geldbringer: die Marke „Call of Duty“. Das Modell der Shooter-Franchise will man nun auf seine anderen großen Spiele-Reihen anwenden. Damit sind die Riesen-Titel von Blizz […]

  • In den USA ist ein YouTuber bei einem „Prank“-Video erschossen worden. Der ging mit einem Metzgermesser auf eine Gruppe von Fremden in Nashville, Tennessee, zu. Einer der Männer fühlte sich bedroht, griff zur W […]

  • Der Shooter Outriders zeigt nach und nach den starken Loot, den ihr im Spiel erhalten werdet. Schaut euch hier die Sets und ihre Statuswerte an.

    Das zeigt Outriders: Auf seinem offiziellen Twitter-Account hat […]

    • F N kommentierte vor 2 Jahren

      Macht mir alles zu sehr den Anthem-Eindruck. Kompletter Setbonus bringt EINE Verbesserung? Abgesehen davon klingt das Ganze Geschwurbel genauso “überzeugt” vom Content wie bei Anthem. Werd mir die Demo reinziehen, hab aber absolut keine Hoffnungen

      • Kev kommentierte vor 2 Jahren

        Finde ich allerdings auch etwas dürftig. Muss ja nicht bei jedem nen Bonus geben aber vllt ab 2 3 und 5 Teilen.

  • Die deutsche Twitch-Community hat einen Server zum Survival-MMO Rust erstellt. Dort kam es am Samstag zu einem Vorfall: Eine Streamerin wurde sexuell belästigt. In der Folge entstand ein Konflikt auf Twitter, […]

    • F N kommentierte vor 2 Jahren

      Hatte mal nen guten Kumpel in der Schule, nen Schwarzer. Sein “Mein Neger” zur Begrüßung wurde von so ziemlich allen mit Lachen erwidert. Heute kommste dafür in den Internetknast

      • Schuhmann kommentierte vor 2 Jahren

        Ja, das hat sich geändert. Wenn du dir Filme aus den 80ern anschaust, wurde mit diesen Begriffen im Deutschen ganz anders umgegangen. Das hat aber nichts mit dem Internet zu tun, sondern damit, dass sich die Welt eben ändert.

        Früher war die Gesellschaft von weißen Männern dominiert und man hat sich einfach bei vielem einen Dreck drum kümmert, ob das irgendwer nicht so cool finden würde. Die Leute waren absolut 0 sensibel für solche Themen. Ich hab neulich einen Clip aus den 6t0ern gesehen vom NDR, da ging’s um Hausfrauen, die natürlich zu Hause saßen, während ihr Mann an der Arbeit war. Da hat man sich gefragt, ob denen nicht langweilig wird, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Hausarbeit durch Wachmaschine und Spülmaschine so einfach wird.

        Da greift man sich heute an den Kopf, wenn man das sieht.

        Das sollte doch jedem klar sein, der durch die Welt geht, dass sich die Welt in 10, 20, 30, 40 Jahren ändert.. Dann zu sagen: “Früher war aber …” – das ist bisschen wie Opa erzählt vom Krieg. Ja, früher war anders – ja, richtig. 🙂 Die Gesellschaft wird sensibler und nimmt auf die Gefühle von marginalisierten Gruppen mehr Rücksicht als früher.

        Und dann zu sagen: “Ja, das ist schlecht, da kann ich ja nicht mehr alles sagen, was ich will” -> Ja, das stimmt. Aber könnte es vielleicht auch für irgendwen Vorteile haben? 🙂

        • Ich will da sicher nicht wiedersprechen, hast du gut auf den punkt gebracht!

          Habe aber auch den Eindruck, dass sich die gefühle wohl auch ändern unzwar massiv in ne quängelnde richtung…
          Klar ist das wieder früherblabla aber bei solchen jetzig häufig auftretenden internet sozial problemchen hätte mein vater mir einfach eine watsche gegeben und zurück zu dem problemchen geschickt bis das gejammer vorbei ist…

          Ich weiß nicht ob irgendwer nen vorteil daraus ziehen wird, wenn alle zwar killerspiele spielen wollen aber bei einem falschen wort im voicechat sofort nach mutti schreien….

  • Razer kennt man eigentlich aus dem Bereich Gaming-Ausrüstung, nun präsentierte der Hersteller auf der CES 2021 aber ein Masken-Konzept. Das sieht aber irgendwie auch nach Videospiel aus.

    Was ist das für ei […]

  • Seit Kurzem hat ein Dritt-Anbieter ein schwarzes Custom-Modell der PlayStation 5 im Retro-Stil zum Bestellen angeboten. Die Aktion wurde jetzt jedoch abgebrochen. Grund dafür ist offenbar eine “Bedrohung für d […]

    • F N kommentierte vor 2 Jahren

      Ich würde lügen wenn ich sagte ich wäre überrascht

  • Quests sind aus modernen MMORPGs mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Oder doch? Wie würdet ihr ein MMORPG völlig ohne Quests finden?

    Das Konzept der Quests ist so alt wie das RPG-Genre selbst und wurde s […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.