@lukien

Active vor 1 Jahr, 1 Monat
  • Multiboxing sollte in World of Warcraft verboten werden. Das findet zumindest Cortyn von MeinMMO und erklärt, was an den Multi-Account-Spielern so sehr nervt.

    In den vergangenen Monaten und Jahren habe ich […]

    • Wer hat kennt dieses Problem nicht?
      Bis vor kurzem hatte ich mein Auskommen in wow mit Fischen finanziert, bin dadurch nicht reich geworden und konnte mir auch keine 400k geschweige den 2 Millionen mounts leisten aber es reichte für Tränke, Verzauberung und was man so zum Leben in wow braucht. Dann dachte ich, jetzt nimmst du dir etwas mehr Zeit und es reicht dann vielleicht für etwas mehr als das, also hatte ich Stunde um Stunde mit Fischen verbracht, als ich fertig war, hatte ich 2400 Fische! Für mich eine enorme Leistung und Investition von Zeit. Dann brachte ich freudig meinen Fang zum AH, denn bis dahin waren die Fische eine sichere Einnahmequelle, da sie immer gekauft wurden, und als ich ins AH schaute, hatte jemand (50000!) Fische angeboten und das zu einem Preiß, der sie völlig wertlos machte. Nun gammeln die Fische in meiner Bank vor sich hin und ich musste mir eine neue Geldquelle suchen.

  • Die nervigsten Leute in World of Warcraft bekommen endlich auf den Deckel. Werbung für Boost-Runs erntet wohl endlich Strafen.

    Ein großer Teil des Endgame von World of Warcraft besteht aus dem Besuch von „ […]

    • Nein, Angebote fuer Boosts sollten komplett verboten werden denn sie rauben den Spielern den Spaß. Wenn ich eine gefühlte Ewigkeit damit verbringen muss um eine Gruppe zu finden die meinem Stand der Dingen (rio) entspricht, da jeder sich ein gewünschten rio kaufen kann, und meine Schlüsseln zerstört werden, weil Läute mit 3,5 rio nichts über die Mechaniken wissen, dann ist das nicht mehr lustig.

      • Dein Kommentar ist zwar alt aber egal 😀 . Das boosts verboten werden sollen ist schwachsinn. Deine Keys werden zerstört weil da geboostete Leute drin sind? Ganz klar deine Schuld. Weil du diese eingeladen hast. Wenn du dir 1min Zeit nehmen würdest um dir die Leute auf der RIO Website anzugucken entlarvst du geboostete binnen kürzester Zeit und lädst die einfach nicht ein. Aber diese Schuld dann auf Blizzard und die bösen bösen Booster abzuladen ist einfach nur schwach

  • Schwarze Elfen, Transgender-Charaktere und ein schwules Paar lösten in den letzten Wochen viele Diskussionen um World of Warcraft aus. Cortyn von MeinMMO geht’s gehörig gegen den Strich, wie sich da und über was […]

    • Zu jedem Thema das aufgetan wird gibt es immer ein pro u. Contra und jetzt da ihr es thematisiert wundert ihr euch über ein contra? Hättet ihr es nie erwähnt, wäre es kaum jemanden aufgefallen. Ich glaube mir wäre es nie klar gewesen, daß es zuvor keine Schwarzen Elfen gab 😂👌

      • Genau, erst dadurch das man das unnötergerweiße erst pusht wird es zum Streitthema. Dieses ständige predigen von Toleranz und Akzeptanz schafft mehr Konflikt als es die Akzeptanz von LGBTQ Menschen fördert. Weil unterm Strich gehts dann nichtmehr um die LGBTQ Menschen, sondern darum wie genervt die Leute vom Thema selbst sind. Unterm Strich komm tman so halt gar nciht weiter sondern säht erst recht Konflikt.

  • In MMORPGs benehmen sich viele Spieler wie die Axt im Wald. Doch woran liegt das? Warum verändern sich Spieler in Online-Rollenspielen wie WoW so rasch?

    Dass es in Online-Spielen auch gerne mal etwas rauer […]

    • Dieses Thema ist zu komplex als das ich darauf, ohne ein Roman zu verfassen, angemessen und ausreichend antworten könnte. Der Tank muss alles wissen, können und am besten noch über Wasser laufen und Wunder wirken, geredem am Anfang hatte ich es zu spüren bekommen, wurde ich mit Spott, Beleidigungen und Ignor nur so überzogen und das im Bereich M0, M2 also die Instanzen die zum Üben gedacht sind. Ich hatte mich nicht davon abschrecken lassen und mich mit der Materie, durch Guides etc. zu einem guten Tank entwickelt, kenne mittlerweile die Innis, Affixe usw. Auswendig und dennoch, werde ich für fast jedes Missgeschick der Gruppe verantwortlich gemacht. also was tun, um den Beleidigungen zu entgehen? Vor einigen Wochen hatte ich noch pingelig genau die Heals beäugt, Ausrüstung, Talente, Erfolge etc. Aber auch das war keine 8 Garantie und ein Low Heiler, 450, hatte mir zudem bewiesen, dass er in der Lage war besser zu sein als so mancher 470er! Verwirrung, Ratlosigkeit, was tun um den Beleidigungen zu entgehen und trotzdem, daß Spiel zu spielen, daß mir sonst so gefällt? Antwort bleibt aus.

  • In China ist die Bot-Situation von WoW außer Kontrolle geraten. Für normale Spieler ist das die reinste Hölle, wie viele Bilder beweisen.

    Wer World of Warcraft mit offenen Augen spielt und gelegentlich ei […]

  • Neulinge haben es in World of Warcraft richtig schwer. Das glaubt ihr nicht? Cortyn von MeinMMO kann euch da eine Geschichte erzählen …

    Seit Jahren gibt es in World of Warcraft immer wieder den Vorwurf, […]

    • Man sollte es auch Häppchen Weise erklären… Immerhin hat er jemanden der ihn was erklärt, ich musste alles selbst herausfinden, alle zu beschäftigt und einem Neuling was beizubringen rechnet sich nicht. Wow ist vom sozialen Aspekt ohnehin Mao, ist jedenfalls meine Erfahrung.

      • Man erwartet einfach keine Neulinge in WoW igendwie ist das so wie mit Erwachsenen Analphabeten Nichtschwimmer oder Leuten die mit 40 noch zu Hause wohnen.

        Sowas gibts, nur trifft man halt nur maximal einen pro Jahr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.