@litharieb

Active vor 3 Monaten
  • Auf Livestream-Webseiten wie Twitch findet man unzählige Streamer und Streamerinnen. Wir zeigen euch die größten Streamerinnen gemessen an Followern aus Deutschland.

    Das zeigt diese Liste: Wir zeigen euch hi […]

    • Litharieb kommentierte vor 3 Monaten

      Nee, Messi hat Talent, trainiert hart jeden Tag und ackert auf dem Platz wie verrückt. Das willst du doch nicht ernsthaft vergleichen mit irgendeinem 08/15 hübschen Mädchen, die NICHTS macht außer sich vor der Kamera durch die Haare zu streichen und die Leute aufzufordern, jetzt bitte Geld zu spenden 😂

      • Cortyn kommentierte vor 3 Monaten

        Wenn du glaubst, dass der Streamer-Alltag von erfolgreichen Streamerinnen aus “etwas vor der Kamera sitzen und durch die Haare streichen” besteht, unterliegst du einem Irrtum.

        Die meisten Menschen unterschätzen, wie viel Arbeit in das Streamer-Dasein fließt, damit das lukrativ und unterhaltsam ist.

        • Coreleon kommentierte vor 3 Monaten

          (Erfolgreiche) Streamer kenne ich zwar keine aber ein paar fürchterlich große Youtuber und die reißen mehr Stunden/Woche als ich. -.^

          Die Filmen die Szenen da teilweise 30x und dann muss das alles noch geschnitten werden und zudem wird da ja noch ein Script geschrieben.

          Mal nur so in Relation, FUNK hat für ihre Srg_F Sachen auf YT ein Team von 30 Leuten die das alles bearbeiten und die sind halt so 3-5 und ebenso groß. Da bist schnell mal bei 60h+/ Woche. Da muss man schon echt bock drauf haben sonst macht man das auch nicht lange.

        • Fuchswerk kommentierte vor 3 Monaten

          ach Cortyn du weist doch auch wie ich das es viele Neider gibt, diese Neider haben oft nicht mal sich die Streamerinen und ihren Content angeschauen.

          Ich weis aus meinen Bekanntenumfeld selbst das sogar gutes Aussehen und “zeigen was man hat” keine Erfolgsgarantie ist sondern in Schulden enden kann.

          wenn Frau nämlich viel Geld für Equipment und co ausgibt, aber einfach kein Entertainmenttalent ist dann hat Frau vielleicht ihre Stammzuschauer und Follower, aber das wars dann auch…. Niemand außer vielleicht paar besondere exemplare des Homo sapiens möchten einer Streamerin zuschauen die zwar hübsch aussieht aber einfach nicht unterhaltend ist. Da gibts dann einfach auch gerade unter den männlichen Streamern welche die da viel besser unterhalten und wo man mehr mitnimmt.

          Das “Streamingwhoring”, ja den Begriff gibt es wirklich funktioniert halt nicht immer, und auch nicht immer ist der “Wunsch” : “davon zu leben” können als Frau umsetzbar.

          Aber die Streamerinen die hier vorgestellt werden sind definitiv keine Streamingwhores, sondern haben alle ihren Entertainmentfaktor.

          Ich denke auch du kennst die Regel:
          Als Frau beim streamen hast du schnell mal 10-20 Zuschauer wegen deinem Aussehen, hast aber nicht mehr als Aussehen zu bieten kanns da schluss ein.
          Klar es gibt noch Faktoren wie Tiktok und co. oder ob du schon ne Community hast, aber selbst da erlebt man aus dem Bekanntenkreis das es ziemlich in die Hose gehen kann.

          Wie gesagt Schulden sind schnell gemacht.

      • Coreleon kommentierte vor 3 Monaten

        Und? Es ist nicht illegal und es funktioniert. Wieso wird daraus dann ein Vorwurf gemacht? Das erschließt sich mir noch immer nicht.
        Es besteht die Nachfrage nach deren Content also wird das Zielgruppen gerecht geliefert und damit Einnahmen erzielt. Das ist ein völlig normales Geschäfts Konzept und es wirkt auf mich eher so das dein Gehalt etwas tun musst das dir offenbar so wenig spaß macht das dich deren Job ärgert. ^^

    • Litharieb kommentierte vor 3 Monaten

      Worüber reden wir denn hier? Natürlich hilft den Damen das Aussehen. Es mag ihr nichts beim Synchronsprechen geholfen haben, aber eben beim Streamen. Niemand sagt, dass die Frauen nix können. Fakt ist, dass kein Mann, selbst bei komplett identischem Content, auf den gleichen oder auch nur ähnlichen Erfolg hoffen braucht.

      • chips kommentierte vor 3 Monaten

        Ich rede hier darüber, dass Frauen (egal ob gut oder weniger gut aussehend) geshamed werden für ihr Äusseres. Entweder sind sie zu mager oder zu dick, zu gross, zu stämmig, zu hübsch, haben zu kleine oder zu grosse Brüste oder es passt den Leuten sonst etwas nicht, obwohl sie nicht das Recht haben darüber zu urteilen. Und vor allem werden die im Artikel aufgeführten Damen geshamed, obwohl sie ihr Aussehen nicht als Verkaufsargument nutzen (zumindest soweit ich sie kenne und etwas einschätzen kann). Zumindest nicht mehr als jede andere Person die sich vor eine Kamera stellt.

        Ja, Aussehen hilft enorm bei einer Tätigkeit, bei der man vor einer Kamera steht oder Bilder geschossen werden. Aber hier wurde Lara z.B. vorgeworfen, dass sie niemand schauen würde, wenn sie nicht hübsch wäre. Und selbst wenn das Wahr wäre (was es nicht ist, weil es haltlos übertrieben ist), sind wir die Zuschauer es, die für die Viewerzahlen verantwortlich sind.

        Dass der Mann den du beschreibst, nicht den selben Erfolg hat, nur weil er keine Frau ist und/oder gut aussieht, greift einfach zu kurz. Nur um einige weitere Gründe zu nennen: Frauen pflegen im Durchschnitt einen anderen Umgang mit der Community. Sie reden mit den Leuten teilweise stundenlang über Themen, die viele Männer nicht mal im Ansatz ansprechen. Viele männliche Streams die ich kenne (bei weitem nicht alle, das ist klar) funktionieren über Gaming “Fachwissen”, über Fähigkeiten und Skill in Spielen etc. Die Leute schauen zu, weil sie tolle Headshots sehen wollen, kreative Kartenzüge, weil es der Wettkampf ist, der sie interessiert.
        Ausserdem muss man sehen, dass Twitch immer noch eine recht männlich domminierte Plattform ist. Einzelne Frauen stechen da halt viel mehr heraus. Da kann es durchaus mal sein, dass der eine oder andere Mann in einen Stream rein schaut, weil er die Frau attraktiv findet. Das ist dann aber nicht der Fehler der Frauen. Menschen sind nunmal sehr visuell orientierte Lebewesen. Das ist ein Fakt. Aber deswegen Menschen wegen ihrem Aussehen shamen, ist völlig daneben.

    • Litharieb kommentierte vor 3 Monaten

      Das ist so nicht wahr. Gerade die genannten Damen machen oft ganze Abende nichts außer Just Chatting. Und frau muss auch nicht “halbnackt” sein, um trotzdem von gutem Aussehen zu profitieren. Das es hübsche Frauen VIEL leichter haben in allen sozialen Medien, ist doch überhaupt nicht zu diskutieren, das ist ja wohl jedem klar. Frauen können maximal durchschnittlich zocken, wenn sie gut aussehen, sind 100k Follower kein Problem. Als Mann musst du vom Können her GANZ oben mitspielen, wenn du bemerkt werden willst. Und nur mal am Rande – diese Fakten zu verneinen, widerspricht allem, wofür Feminismus steht.

    • Litharieb kommentierte vor 3 Monaten

      Gut, wie immer halt. Alle Damen der Liste sehen gut aus. Wer hot ist, sammelt fleißig Follower und kann sich dann auch leisten, sich für “Just Chatting” bezahlen zu lassen. Mit deren Content würde kein Mann jemals erfolgreich. Total albern, das überhaupt zu diskutieren. Hier in den Kommentaren gibt es so einige, die ernsthaft behaupten, Aussehen der Streamer und deren Followerzahl hingen nicht direkt zusammen, lol. Ich hab noch NIE eine wirklich den gängigen Schönheitsnormen widersprechende Streamerin gesehen. Aber eine Million, die rein gar nichts kann, außer in knappen Klamotten voll gestyled vor dem PC zu sitzen. Als Mann musst du riiiiichtig gut sein, wenn du Games streamen willst, als Frau musst du nur in Kamerasichtweite vor dich hin existieren.

      • exelworks kommentierte vor 3 Monaten

        Dafür hast du als Frau dann aber wieder auch das Problem dass dich auch andere nur darauf reduzieren. Selbst wenn sie halbwegs gut Gamer sind, werden die meisten den Fokus nicht darauf legen. Warum sollte sich eine Frau für die Kamera auch nicht hübsch machen? Gibt ja auch genug Damen die sich für ihren Bürojob stylen.

        Ich kann besonders bei der großen Konkurenz schon verstehen dass man da jedes Mittel nutzt um noch mehr aus der Masse zu stechen. Machen doch manche Streamer mit z.b. erfunden Alteregos und Verkleidung nicht anders.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.