@lightningsoul

aktiv vor 5 Tagen, 4 Stunden
Es gibt NICHTS Neues. Anzeigen
  • In Japan hat die Polizei ein Duo aus Mutter und Sohn festgenommen. Die hatten günstig gefälschte Matten zu Pokémon in China eingekauft und teuer in Japan verkauft. Damit verdienten sie fast 20.000 $ in nur ein […]

  • Der PS5-Reveal war gestern die große Sache im Gaming. Auf der Streaming-Plattform Twitch dominierte das Event den Abend. Insgesamt sahen 1,8 Millionen die Großveranstaltung auf Twitch über zig Kanäle ver […]

    • Lightningsoul kommentierte vor 1 Woche

      Warum pausiert man nicht einfach den Stream per dynamischem Delay und wenn der Streamer das nächste mal Pause macht, drückt er auf nen Knopf und das Delay wird wieder angepasst, damit man nicht irgendwann 20 Minuten hinterher hängt?!

      • Wie sollen denn dann noch Chatinteraktionen funktionieren? Wenn der Streamer in echt weiter ist als das was der Chat sieht, ist der ganze Stream fürn Sack. Diese Werbescheiße ist rundrum einfach nur die größte Grütze.

        • Du vergisst dabei wohl, dass fast alle Streams ohnehin ein Delay haben. Komplett Echtzeit ist ohnehin keiner, da das technisch nicht so einfach möglich ist. 😉

  • Die FIFA 21 Ratings bieten Fans eine Menge Diskussionsstoff. Gerade die Werte des FC Bayern München sorgen für Stirnrunzeln – und das zurecht, findet MeinMMO-Autor Max Handwerk.

    So sah die Saison des FC B […]

  • Ausgerechnet in Destiny 2 hat ein Student die Lösung für seine schweren Hausaufgaben gefunden. Sein Mitstreiter ist ein Lehrer, der Gratis-Nachhilfestunden nach dem gemeinsamen Raiden anbietet.

    Kennt ihr die S […]

  • Bei Destiny 2 erlebten nun einige Hüter einen Strike der anderen Art. Mehr als 20 Spieler landeten beim Boss und machten kurzen Prozess mit ihm.

    So laufen Strikes normalerweise ab: Strikes sind eine Art […]

  • In Destiny 2 bekommen die Spieler es in Jahr 4 und Beyond Light mit mehr Eis-Feinden als gedacht zu tun. Damit geht aber auch ein Wermutstropfen einher, denn die Dunkelheit als direkter Feind wird […]

    • Fünf Minuten Bedenkzeit und drei Sätze Kommentar klingen jetzt schon cooler als das gesamte Herbst-DLC. Oh oh @Bungie 😛 😮

  • Habt ihr euch schon immer gefragt, wie die berühmten Killstreaks in Destiny 2 aussehen könnten? Ein Video beantwortet diese Frage und macht sogar Bungie neugierig.

    Was sind Killstreaks? Killstreaks oder A […]

  • Der amerikanische Möbelhersteller Herman Miller hat sich mit Logitech zusammengetan, um einen neuen Gaming-Stuhl herzustellen. Diesen könnt ihr nun kaufen, obwohl der Preis dafür nicht gering ausfällt.

    Was ist […]

    • Sieht cool aus, aber da ich kaum mehr als ne halbe Stunde am Tag zocke, wäre das wohl eher was fürs Büro. Frage mich nur wie lange der da überleben würde oder wie oft ich ihn aus benachbarten Büros zurückholen müsste … 😛

  • Für viele Hüter geht das Duell zwischen Destiny 1 und Destiny 2 zugunsten des Erstlings aus. Der bekannte Experte Datto hat da aber eine andere Ansicht und erklärt uns, das wir uns nicht ganz richtig er […]

    • D2 ist insgesamt leicht besser als D1. Aber es kam eben auch 3 Jahre später auf den Markt und der Fortschritt, den man mit D2 erzielt hat, ist halt wirklich marginal. Insbesondere technisch (Weasel, kaum Reconnects im PVP etc.) hat sich wenig bis gar nichts getan.

  • Der neue DLC von Destiny 2, Jenseits des Lichts („Beyond Light“) wurde verschoben. Das ruft die unterschiedlichsten Reaktionen bei den Spielern hervor. Andere Spiele, die ebenfalls nicht zum geplanten Datum ers […]

    • Netzfund:
      Covid-19 ist ein Wundervirus! Seit seiner sagenumwobenen Entstehung, hat es im Nu:
      -die Grippe komplett ausgerottet,
      -die Herzinfarkt-Rate um mehr als 50% reduziert,
      -und kein einziger Masern-Infekt konnte mehr verzeichnet werden. (Und das, BEVOR die Masern-Impfpflicht in Kraft trat!)
      Weiterhin starb seither fast niemand mehr an Krebs, und die zufällig parallel im explodieren begriffene Suizid-Statistik wurde erfolgreich von ihm daran gehindert in auffällige Höhen zu schnalzen. Die Sexualkrankheiten dürften nach Adam Riese ebenfalls zurückgegangen sein.
      Faszinierend:
      Ansteckend wirkt es nur auf Versammlungsdemonstrationen, die sich gegen die freiheitsbeschränkenden Regeln und realen zerstörerischen Maßnahmen in seinem Namen richten. (Offenbar eine Form von Selbstschutz.)
      Auf Demos hingegen, die gegen eine fiktive Bedrohung [BLM] gerichtet sind, wird es plötzlich absolut uninfektiös und sanft wie ein Marienkäfer.
      In Schulen, Kitas, Seniorenheimen, Tankstellen, Gaststätten, Geschäften, Nachtclubs, Tattoo-Studios; auf Festivals & Konzerten; und ganz besonders in Fitnessstudios, Tanzschulen, Saunen, Schwimmbädern und auf Reisen mutiert es zum Killervirus…
      wohingegen es Talk-Shows, das Parlament im allgemeinen und Politiker generell meidet wie der Teufel das Weihwasser.
      Phänomenal auch: Sämtliche Fach-Wissenschaft ist wie verzaubert, so dass sie nicht mehr -wie bisher üblich- Gegenmittel erforschen, sondern sich ausschließlich und einvernehmlich auf die alternativlose Vorbeugung durch Impfmedizin geeinigt haben.
      Das hat definitiv noch kein Erreger vor ihm geschafft!
      Auch auffällig: Bei kassenärztlichen Massageanwendungen stellt sich das Virus tot, während es bei Wellnessmassagen äußerst angriffslustig wird. It’s magic! Isn’t it?

      Ich sag dazu nix mehr. Soll sich jeder seine eigene Meinung bilden. Statistiken kann man ohnehin vergessen, wenn man einfach alle Toten als Coronatote deklariert. Es gab jedenfalls mal eine Statistik online wo die harten Todeszahlen von Italien aufgelistet waren. Da waren es in 2020 Q1 160.000 und in 2019 Q1 170.000 und in 2018 180.000 und in so ziemlich jedem Jahr davor um die 170.000. Die Seite findet man natürlich nicht mehr – ein Schelm wer böses dabei denkt. Überhaupt findet man absolut keine absoluten Todeszahlen von Italien mehr. Nur irgendwelche sinnlosen Coronastatistiken.

      Mir auch wurscht. Die Menschen glauben einfach jeden Scheißdreck und dabei können wir es ja belassen.

      • Chris kommentierte vor 2 Monaten

        Sorry aber hier fängt es an verschwörungstheoretikermäßig zu werden. Erstmal ist es nicht unüblich, dass manche Statistiken bis in die Folgejahre brauchen um Ausgewertet und veröffentlicht zu werden. „Statistiken kann man ohnehin vergessen,..“ Und sich dann als nächstes auf ne Statistik beziehen, die man dann aber nicht finden kann. Was erwartest du wie das ankommt? Bis 2018 finde ich direkt harte Zahlen Pro Jahr. Zu 2019 gibt es zwar eine in Monaten gegliederte Statistik, diese ist aber nur mit Prem. Account zugänglich. Die Geier nutzen die Situation Gnadenlos aus. Aber auch hier: Diese Statistik kam erst 2020 raus. Wenn man das Datum der Veröffentlichung anderer Todes-Statistiken auf Statista und Co. vergleicht, wird man schnell feststellen, dass diese ebenfalls erst in den Folgejahren erschienen sind. Dahinter steckt nix mysteriöses. Dank deinem tollen Text, der im übrigen in kleinerer Form schon seit Anfang April und wurde von der Seite „Correctiv“ beleuchtet.

        Und was deinen Aufschrei zur Doppelmoral 1 Kommentar weiter unten angeht:
        Ich fordere dich auf Quellen zu nennen weil du Dinge als einfach Googlebar deklariert hast aber nicht so ohne weiteres die genannten Sachen so spezifisch zu bestätigen/widerlegbar sind. Während man für die von mir genannten Sachen tatsächlich direkt ohne Probleme bei Google findet. Was nicht so leicht zu finden war, war die Statistik, die ich dann ja auch rein gestellt habe. Das sind dort im übrigen ebenfalls noch harte Zahlen, weil du meintest du findest keine…. Aber da die ja nicht deine Aussage bestätigen gehören sie ja zum System nd müssen falsch sein.

    • Also angefangen bei den Grippetoten, die in 2019/2020 plötzlich nur noch ein Drittel betragen, wobei davon 90% Corona hatten, über die völlige Überreaktion bei 0,15% Sterblichkeit den größten Lockdown seit dem zweiten Weltkrieg zu veranstalten, über die völlig sinnlose Panikmache in den Medien, bis zur sinnfreien Maskenpflicht eigentlich alles?!
      Und die Übersterblichkeit ist egtl. eine Untersterblichkeit, selbst in Italien sind in Q1 2020 weniger Menschen gestorben als in Q1 2019 bzw. den Jahren zuvor. Und die Tests sind so fehleranfällig, dass man auch einen W6 werfen könnte und immer noch genauso exakt sagen könnte, ob jemand Corona infiziert ist oder nicht.

      Aber ansonsten sind es natürlich alles harte Fakten, die uns da serviert werden. Und Schweden benötigte keinen Lockdown, weil die ja alle bargeldlos zahlen. 😝

      • ❗ ❗ ❗

      • Wie ihr immer alle statistischen „fakten“ auswendig wisst….ist ja sehr interessant! Woher haste die denn? Von den „Medien“?

        Geh mal in ne Klinik auf ne Intensivstation und schau dir mal die Patienten an, ich lad dich ein. Kannst auch gern unisoliert rein. Ist ja nur ne grippe

        • Also ich kenne so viele Ärzte und Krankenschwestern und habe unzählige Berichte gesehen, u.a. hatte RT eine Livecam vor einem der größten Krankenhäuser in Paris zur Corona Hochzeit. Da sind überall Unterbelegungen und Krankenschwestern bzw. der Krankenhaus-Staff wird in Kurzarbeit geschickt.

          Also, ja ich nehme das Angebot an, schick mal die Adresse von deinem völlig überlasteten Krankenhaus.

      • Besser Quellenangaben machen. Bei Themen rund ums Gaming geht das hier noch weil viele die Statistiken kennen, bei solch einem Thema isses aber hier glaub besser da quellen zu nennen. 🙂

        • Die offiziellen Statistiken kann man googlen. Was soll ich da für Quellen nennen? Statista.it?

          • Chris kommentierte vor 2 Monaten

            Es ist nicht die Aufgabe anderer deine Aussagen zu belegen. Im besten Fall hinterlegt man bei sowas immer Quellen. Wenn es hier um Gaming geht, kann man zwar iwo erwarten, dass die meisten das ganze, was man sagt, kennen. Aber auch ich muss öfter links raus suchen um z.B. zu Destiny Fakten dar zu legen.

            • Es ist auch nicht meine Aufgabe euch die Arbeit abzunehmen. Ihr habt ja davor auch keinerlei Quellen genannt. Das nennt sich wohl einseitige Argumentation. 🙁

      • Google kannste selber bedienen, oder?

        • Chris kommentierte vor 2 Monaten

          Erst einmal steht in deinem 1. Link ganz fett:
          „NOTE: All 2020 and later data are UN projections and DO NOT include any impacts of the COVID-19 virus.“
          Das was du dir da raus gesucht hattest sind Prognosen der UN und keine realen Zahlen.
          Ja die Grippewelle hatte dieses Jahr nur 1/3 der toten von 2017/2018. Aber vorsicht ich rede hier nicht von den knapp 25k GESCHÄTZTEN Zahlen sondern den ca. 1500 bestätigten Fallen. Und hier muss man einfach sagen, dass die Grippewelle 2017/2018 die tödlichste der letzten 30 Jahre war und durch den Lockdown auch die Grippewelle dieses Jahr deutlich früher endete. Sollte man nicht vergessen. Ich werde in meinem 2. Kommentar noch nen Link einbetten, wo du mal einen Vergleich hast.
          Du hattest am Ende deines Textes noch gemeint, dass Schweden keinen Lockdown gebraucht hat. Ich glaube das sehen die toten Schweden etwas anders. Denn Schweden hat grade einmal 1/10 der Bevölkerungsdichte von Deutschland sowie nur 1/8 der Bevolkerung von Deutschland und liegt trotzdem bei über 50% unserer Todesfälle durch Covid.

      • Und es ist meine Aufgabe dir die Fakten zu liefern, die du auch nicht für deine Thesen geliefert hast?

        „Ok“

    • Ist mir Jacke wie Hose wann das DLC erscheint. Ob ich nun Beutezüge ohne oder mit DLC farme, da merk ich kaum nen Unterschied. Und nach zwei Wochen ist der content ohnehin wieder langweilig …
      nagut davon mal ab kauf ich es aus Zeitmangel eher nicht.😝

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.