@lightningg

Active vor 19 Stunden, 8 Minuten
  • In New World macht derzeit ein Glitch die Runde, mit dem sich Spieler unverwundbar machen können. Dazu benötigt es nicht mal eine externes Programm, sondern nur die Fenster-Version des Spiels. Amazon hat sich b […]

    • Haben unsere Gegner gerade schön ausgenutzt. Auf dem Punkt gestellt und unverwundbar. Gebiet verloren. Hoffe amazon reagiert da schnell. Reddit wird heute nacht heiß laufen

  • Das PvP in New World hat den Ruf, dass ein höheres Level automatisch zu einem Sieg führt. Doch ein Spieler auf Level 40 beweist, dass man auch als kleiner gegen die ganz großen gewinnen kann. Denn er bezwang ei […]

    • Richtig schönes 1v1. Respekt.
      Wären die auf dem selben level, würde der hammer spieler wohl schon in einer combo aufm boden liegen. Er hat sein level disadvantage mit purem skill ausgeglichen.

      • noch nie gespielt das Spiel oder?

      • Aufgrund des Scalings funktionert das mit dmg nicht so. Zuletzt erst ist ein 59er vor mir(zu dem pukt 45) wegelaufen und hat mir dan erklärt warum. Meine firestaff autohits haben ihn auf 2000 gehittet. Sobald der level Unterschied 10+ level ist wird dmg und health stark gescaled. Und dann macht Gear extrem viel aus

        • Scheinbar kennt ihr beide das pvp scaling nicht. Der high level Spieler ist stark im Vorteil gegenüber dem low Level.

          Google hilft.

          • Die release Patch Notes sagen scaling wurde gebufft um den Unterschied zwischen hoch und niedrig level zu verrignern. Wie genau das scaling Funktioniert, also mit formeln usw, link mir bitte das konnte ich nicht finden

            • genau das gegenteil ist passiert, google es doch einfach mal

              erster google eintrag

              “PVP scaling has been reduced. The level difference will matter more in your encounters meaning that it will take more hits for a lower level player to kill a higher level player and less hits for a higher level player to kill a lower level player

              • Google du mal, dein Artikel ist für die Open Beta, seitdem wurde PvP Scaling wieder erhöhrt. Deine quote ist vom 11.9. soweit ich das in dem artikel sehe. meine patch notes sind vom 21.9.

                btw das hab ich unten einem kommentar geschrieben zitier ich dir gleich, da sieht man gut wie pvp scaling funktionert:

                “Btw ein Video wo du mir dann bitte erklärst das es kein Scaling gibt. Neues Xaryu video: “Xaryu Destroys 1v4 Players when taking a Fort SOLO in New World”
                Im ersten Clip braucht er für einen Level 21 3 Heavy attacks und crittet auf 800. Und auf einen level 45 spieler macht er 1500 dmg. Bei 4:20 im video kämpft er gegen einen 60er, auch 3 hits mit 2k crits. Xaryu ist bei beiden fights mit selben gear auf Level 40 unterwegs.”

        • Scaling? Spielen wir das selbe Spiel? Dass es kein PvP Scaling gibt ist doch das Problem am early PvP. Es wurde doch sogar noch letzten Monat in der Open Beta geändert, dass man noch weniger Schaden an Spielern mit höherem Level macht, also das Equipment der Low-Level Spieler noch unwichtiger macht weil es eh keinen Unterschied macht.

          • Hast du den artikel und dir das video überhaupt angeschaut? Genau das ist doch der grund warum der 40er das gegen den 60er so gut spielt. Manche leute hier…

          • Also die Release Patchnotes haben aufjedenfall Scaling wieder gebufft. Also ist es nicht wie in Open Beta.

            Anscheinend verstehst du den Nutzen von Equipment falsch. Nur weil das eine Item 15 mehr Gearscore hat wird es im PvP nicht gleich viel stärker sein. Auf Rüstung will man zb Resilient (Critdmg reduce) und CDR. Auf Waffen Crit chance und enchanted für mehr heavy/light attack dmg. Dieses Gear macht massiven Unterschied.

            Ich verstehe nicht wie man erwarten kann im PvP gut abzuschneiden, wenn man weder Gear noch Weaponskill Punkte investiert um gut in PvP gerüstet zu sein. Man spielt ja nicht gegen einen Mob sondern gegen einen anderen Spieler der vermutlich all das hat.

            Btw ein Video wo du mir dann bitte erklärst das es kein Scaling gibt. Neues Xaryu video: “Xaryu Destroys 1v4 Players when taking a Fort SOLO in New World”
            Im ersten Clip braucht er für einen Level 21 3 Heavy attacks und crittet auf 800. Und auf einen level 45 spieler macht er 1500 dmg. Bei 4:20 im video kämpft er gegen einen 60er, auch 3 hits mit 2k crits. Xaryu ist bei beiden fights mit selben gear auf Level 40 unterwegs.

  • Maxim gehört zu den bekanntesten deutschen Kommentatoren von League of Legends. Seit etwa 8 Jahren kommentiert er Turniere, doch nach den Worlds 2021 soll mit der hauptberuflichen Arbeit Schluss sein. Als Grund […]

    • Lightningg kommentierte vor 2 Wochen

      Maxim eine wahre Legende. Danke für alles was du für die LoL Community getan hast. Wir werden dich schmerzlich vermissen.

  • In New World spielt der Kampf zwischen den 3 Fraktionen eine wichtige Rolle. Einzelne Gilden können sich Siedlungen erobern und sie gegen die Angreifer verteidigen. Bei einer Gilde ging das jedoch schief. […]

  • Ein trauriger Rekord bei Heroes of the Storm. Seit 300 Tagen hat sich kaum etwas getan – ohne neue Helden ist das Moba in der Content-Flaute gefangen.

    Indirekt ist Blizzard der Begründer des MOBA-Genres, im […]

    • Lightningg kommentierte vor 4 Wochen

      Habs früher immer gerne gespielt, schade das Blizzard sich um HotS nicht mehr kümmert. fast 1 Jahr ohne Content bedeutet dann wohl den Tod von HotS. Sehr schade. Würde mich freuen wenn Blizzard da noch die Kurve kriegen würde, aber Blizzard hat intern gerade genug probleme und müssen erstmal WoW “retten”, falls man das noch retten kann.

  • Während der Open Beta kam es in New World nicht nur zu Server-Problemen, sondern auch zu einigen Bugs und Exploits, die aus Sicht der Spieler unbedingt gefixt werden sollten. Einer der Exploits ermöglichte den S […]

    • Naja das PvP gut Exp und Waffenexp gab war schon immer bekannt. Das man das so extrem ausnutzt…. naja wenigstens in der Beta noch erkannt. Einfach jedem Spieler, der von einem anderen Spieler getötet wurde, einen 30minütigen Debuff geben, sodass er keine Exp oder Waffenexp mehr gibt. Dieser debuff sollte nur auslaufen wenn man eingeloggt ist und nicht durchs ausloggen verschwinden.

  • Die Entwickler-Teams von DICE, Ripple Effect und Criterion haben zusammen mit EA den Release des Shooters Battlefield 2042 (PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series) verschoben. Das neue Release-Datum ist jetzt am 19. […]

    • Man kann es echt nicht mehr lesen. Und dann kurz vor release wieder Corona die Schuld geben, als wüsste man das erst seit gestern. Einfach lächerlich.

      Ist ja schon ein richtiger Trendsetter geworden, Spiele kurz vor Release immer wieder zu verschieben.

  • Einige Streamer wollten am 1. September ein Zeichen gegen Hate-Raids auf Twitch setzen und riefen unter dem Hashtag „#ADayOffTwitch“ zum Streik auf. Nur wenige der großen Streamer solidarisierten sich mit den […]

    • Sieht man mal wieder schön was Asmongold fürn Ar*** ist, schön auf die kleinen Streamer hinabsehen, sich mit der Thematik aber null beschäftigen.

      • Wieso sollte er sich überhaupt mit der Thematik beschäftigen?
        Soweit ich verstehe wird bereits jeder frauenfeindliche und rassistische Kommentar in seinem Stream entfernt und er spricht sich stark dagegen aus.
        Er tut also bereits alles was er kann.

        Ich sehe die Aktion übrigens auch so wie dieser Dracon.

        • Würde er tun was er könnte, würde er nicht so einen Geistigen Abfall von sich geben sondern sich auch für solche Protestaktionen stark machen. Aber lieber von seinem Thron aus gestohlenem Gold auf die kleineren hinab schauen und lachen.

          Ich bin aber auch absolut kein Fan von Asmongold, Montana Black und Knossi. Man möge mich korrigieren, aber ich glaube das was dort fabriziert wird hilft uns als Gesellschaft eher im Negativen Sinne (Zumindest im Fall von Montana Black und Knossi. Asmongold ist einfach eine unappetitliche Körperöffnung).

      • sich mit der Thematik aber null beschäftigen.

        jo, weil du das auch so gut weißt

        • Asmon: wie oft musste ich den chat in sub Mode stellen wegen hate Raids

          Hater auf mein mmo äh der kennt die Thematik ja gar nicht 😂😂

          • Bin kein Hater, aber jeder mit normalen Menschenverstand labert nicht so eine Gülle wie Asmongold. Die kleinen Streamer sehen mit den Hate Raids eine problematik, die Twitch aus der Welt schaffen sollte. Spielt dabei keine Rolle ob 100 streamer oder 1000 streamer da mitmachen. Die Problematik bleibt die gleiche. Es geht um das zeichen setzen. Da muss man das nicht als großer streamer so herabsehen, macht er aber trotzdem, würde aber mitmachen wenn andere große streamer auch dabei sind. Zeigt doch das es ihn null interessiert, aber wenn andere große streamer es machen, er auch streiken würde. Entweder man steht zu einer sache oder nicht. ist einfach traurig dieser typ. Stell dir vor du wurdest 10 euro an kinder spenden und ich würde dir sagen, dass diese 10 euro NULL bewirken, weil es das system ist, was verändert werden muss und ich dich einen idioten nennen würde. würdest du das toll finden, obwohl du es nur gut meintest und etwas verändert wolltest? glaube ich nicht

        • Dann würde er nicht so einen Müll von sich geben, wenn er selber davon betroffen ist und weiß wie nervig das sein kann. Aber nein er macht erst mit wenn große streamer da mitmachen würden. Zeigt doch eindeutig, dass es ihn null interessiert, solange er daraus nicht selber profitieren kann.

  • Der Release von Lost Ark findet erst 2022 statt. Viele Spieler kritisieren nun, dass Amazon das MMORPG verschiebt, um das eigene Spiel New World zu pushen. MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch sieht das jedoch […]

    • Wilde Headline, aber würde ich sogar zustimmen. Amazon hat einfach viel mehr Ressourcen in Werbung für New World gesteckt als in Lost Ark. Und dann ist es doch nur logisch, dass man New World schützen möchte.
      Stellt euch doch nur vor man würde NW und LA fast zeitgleich releasen, wenn beide games floppen, ist der ruf von amazon erstmal im Eimer und nach 3 Monaten hat man dann auf beiden games kaum noch eine Spielerschaft.

      Ich meine, beide Games richten sich ja fast eh an die gleichen Spieler. Ich würde auch LA spielen, hätte aber NW bevorzugt.

      So geht Amazon einfach den von Ihnen am besten Weg. Sie surfen auf der NW Hypewelle und legen vollen Fokus darauf. Sollte das Game trotzdem floppen, kann man dann LA nach 6 Monaten releasen, wo die gleichen Spieler wieder anzufinden sind und selbst wenn LA floppt, hat man trotzdem weitere 6 Monate Geldeinnahmen durch Shops etc. Kommerziell also gesehen, beste was amazon machen konnte.

      Hätte man LA so mit Werbung gepusht, wäre wohl NW verschoben worden.

      Hätte hätte Fahrradkette. Generell alles spekulativ. Ob LA gegen NW im direkten vergleich verloren hätte weiß ich nicht, so nimmt man sich aber die Spieler nicht weg und hat auf längere Zeit mehr von beiden Spielen.

  • Lost Ark sollte eigentlich 2021 erscheinen und ließ bereits im Juni die ersten Spieler testen. Doch nun wurde das MMORPG auf 2022 verschoben. Offiziell heißt es, dass mehr Anpassungen für den Westen nötig sei […]

    • allein als casual brauchst du gut 1-2 wochen um stufe 60 zu erreichen und dann fängt das spiel erst an. gibt schon genug stufe 60 dungeons. Die Hauptstory war nichtmal die hälfte was wir bisher sehen konnten zur beta. Dann erstmal das craften hochbringen und nebenbei kannst du noch open world pvp spielen und belagerungen. Also es gibt schon einiges und neuer content ist ja schon in Sicht nachdem Release

    • Ist doch klar das Amazon ihren Fokus derzeit voll auf New World legt und damit Lost Ark auf der Strecke bleibt. 2 Top Titel auch kurz nacheinander rauszubringen ist auch sehr riskant.

      Scheinbar sind das/die Team(s) für LA nicht gerade groß, wenn man das Spiel wegen Serverstabilität und Lokalisierungsproblemen 3-5+ monate verschieben muss.

      Naja mir ist es recht, wollte eh new world spielen und wenn da nach ein paar monaten die content flaute eintritt, kann man sich ganz LA widmen

  • In ein fremdes Land reisen und an einem Highend-PC zocken können? Ein Hotel in China bietet euch Gaming-PCs mit RTX 3080 an.

    Gaming ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung und viele Leute wollen auch im U […]

    • Ich finde es eine coole Idee, für leute die auf durchreise sind oder abends noch ne Runde zocken wollen perfekt.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.