@lebkuchenmeow

Active vor 2 Monaten, 1 Woche
  • Der neuste Champion Seraphine steht seit seinem Release in League of Legends in der Kritik. Fans stören sich an mehreren Aspekten und lassen ihren Frust am Champion Spotlight aus. Das Video auf dem YouTube-Kanal […]

    • Ganz ehrlich, ich habe Seraphine angespielt und finde der Champ ist.. schon okay.. aber.. so ein Sona Rework wäre mir da doch deutlich lieber gewesen. Oder generell einfach ein differenzierteres Kit. An sich ist Sera schon recht ähnlich zu Sona.
      Abgesehen davon fühlt sie sich einfach wie ein reiner K/DA-Champion an. Ihr Base Skin und ihre Base Story ist einfach… meh, um’s mal noch milde auszudrücken. Ihre Lore ist echt sehr fragwürdig – sie soll eine gute Person sein und alles, wird aber zum Popstar durch Kristalle einer durch beinahe Genozid ausgelöschten Rasse und sagt dann inGame noch zum letzten Überlebenden jener Rasse dass sie seine Kristallskorpionfreunde auch vermisst und sie ihm ihr Lied vorspielen kann. Das klingt einfach… uuh… nicht so nett irgendwie.
      Ist ja schön und gut dass wir noch einen musikalischen Champion bekommen haben, aber sie fühlt sich vom Gameplay her null so an. Sie singt nichtmal. Und nein, die paar „Ahhh“s und „Oooh“s sind nichtmal wirklich singen. Ihre Abilities sind lame. Ihre Story ist undurchdacht, unüberlegt und irgendwie ziemlich faul, genauso wie ihr Design an sich. Sie sieht nicht aus als käme sie aus Piltover/Zaun. Sie passt einfach nicht in das LoL-Setting abseits von K/DA.
      Echt keine Ahnung was Riot sich dabei dachte den Champ so zu releasen nachdem der Shitstorm schon losging als sie auf dem PBE spielbar war. Ihre Konzeptdesigns waren mega, sahen wirklich gut aus und haben auch nach Piltover gepasst. Wieso wurde das denn nicht verwendet?

      • Ich vermute mal, dass das Design auch an KD/A angelehnt sein sollte, weil das Design der Band an sich so beliebt ist. Mich erinnert das allerdings mehr an die Star-Guardian-Skins ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.