@kruppzilla

Active vor 3 Monaten, 2 Wochen
  • Bei den Trials of Osiris aus Destiny 2 ist in Season 13 der Wurm drin. Das PvP-Endgame wurde nach nur einem Tag abgesagt und das, obwohl es erst eine Zwangspause hinter sich hatte. Schuld soll sein, dass manche […]

    • Ich verstehe gerade das Problem nicht. Wieso regt man sich darüber auf. War doch einfach nur ne Möglichkeit für “schwächere” Teams auch mal flawless zu gehen. Kann den Sweats und Streamern doch im Prinzip egal sein oder etwa nicht?!

      • simple und einfache Antwort.
        Wer es aus eigener Kraft nicht schafft, sollte üben um es zu schaffen oder sein lassen. Das ist DAS Grundprinzip im PvP.. 🙄

        • Ich bin ein mieser PvPler. Und gebe dir Recht.
          isso

        • Gut. Anders gefragt. Wo schränkt es denn bitte deine Spielerfahrung ein wenn andere auf den Turm kommen? Ist doch lächerlich zu behaupten das sie es deiner Meinung “nicht verdient” haben.

          • Es wird ja nicht gecheatet oder irgendjemand der “ehrenhaft” spielt, daran gehindert zu gewinnen. Keine Opfer, keine Täter. Ganz einfach.

            • Ich spiele auf Konsole und da wird nicht gecheatet….😂
              ok wenn man Maus/Tastatur nicht als Cheaten anerkennt, dann cheatet ja niemand 😂

              • Sony verkauft MnK Sets also erlaubt 😀

                • Aber Destiny unterstützt nur den Controller. Da gibts kein Setting für m/k.
                  also hat man dann den starken aimassist und präzises Zielen durch klicken.
                  liebe Grüße an cronusmax😂

                  • Beim CronusMax bin ich voll bei dir, das Teil hat Funktionen die schon hart sind und ich als massiv unfair ansehe reines MnK ist zumindest in Destiny 2 kein großes Problem.
                    Man hat mit der Maus alle Limitierungen die der Controller auch hat, hab Destiny auf Konsole mit XIM versucht und fand es furchtbar, garkein vergleich zum PC.

                    • Ich war nie ein pc Spieler (außer der c64,aber das waren nicht vergleichbare spiele zu heutige)
                      von daher kenne ich mich mit m/k nicht aus, es wäre für mich eine außerordentliche Umstellung.
                      ein Freund meinte aber mal, wenn man umsteigen würde von Controller zu Maus, wäre man um Längen besser weil das zielen wegfallen würde.
                      aber ich bleibe beim Controller, es ist doch nur ein Spiel. Da kommt es noch auf andere Faktoren an. Gutes Internet, oder wenn der Download Traffic erreicht ist(je nach netzt Anbieter unterschiedlich)
                      dann fängt alles an etwas mehr zu laggen, oder wenn Mitspieler eine miese Verbindung haben werden bei Destiny alle Verbindungen angepasst, sodass niemand einen Vorteil hat im pvp.
                      am besten wäre wenn wir alle auf Glasfaser umstellen würden 😂

                    • Titan two gibts ja auch noch. Funktioniert das wie es beschrieben wird bezüglich Rückstoß Kontrolle usw?

                    • Ich verwechsle das vielleicht mit cronus Zen.
                      wenns funktioniert sollten sich alle den Adapter kaufen damit niemand mehr einen Vorteil hat, ich bin dafür das alle die selben Bedingungen haben.

              • Das ist genau was ich schrieb. Worauf willst du hinaus?

          • Sie haben es nicht verdient. Fertig!
            Diese Waffen und Rüstungen sollte man mit stolz tragen!

            • Süß. Die Sweats können ja immernoch ihr Makellos Emblem “mit Stolz” tragen.Ich schmeiß mich weg. Kann ich meine Waffe/Rüstung eigentlich auch mit Stolz tragen wenn ich mich ziehen lasse? Oder jemand nen Recov für mich macht? Oder sollte ich dann lieber Demut zeigen und die Waffe zerlegen? Also wurde Trials abgebrochen weil Spieler sich in ihrem Stolz verletzt sehen? Gerade Trials? Das Teabagfestival schlechthin. Ich sag mal danke für deine Meinung. Wie du schon schreibst. Fertig.

            • Welcher stolz? Es gibt oder gab immer noch die Möglichkeit sich es zu erkaufen. Ich sehe hier kaum Unterschiede. Nur das das jetzige günstiger ist😉

              Bei den Spitzenwaffen damals hat man auch nichts gemacht bzw man konnte es gar nicht vermeiden wenn Leute sich die Waffen erkauft haben oder das makellos bei trials. Ich würde das mal bissel lockerer sehen. Es kommt ja niemand zu schaden.

              • Ganz deiner Meinung! Es wird ja niemanden was weggenommen. Aber so ist die Trials Comunity nun mal. Komplett salty. Teabag mal zum Spaß jemand mit nem Makellos Emblem. Dann kannste dir erstmal ein stundenlanges schwadronieren über KD und bla anhören. Als wäre es ne Religion. Richtig peinlich.

                • Ja lustig, sich Vorteile ohne eigenes Können verschaffen ist legitim?
                  Sich bessere Waffen kaufen ohne eigenes Zutun ist auch legitim?

                  Bah, schäm dich.

          • seine Aussage bedeutet wer nicht gut spielt verliert 😂
            wer nicht trifft verliert und ist gefrustet 🤭

          • Es schränkt bzw. beeinflusst meinen Spielspaß im Tigel, wenn mich ein pvp dulli mit Waffen killt, die er nicht selbst erspielt hat, geschweige was dafür getan hat. Ja, in einem Trupp sich zum Turm ziehen zu lassen, ist kein Beitrag.

            • Okay okay okay. Langsam. Du willst mir also ernsthaft erzählen, dass wenn jemand dich mit einer Osiris Waffe clapt, du ihn erstmal trackst. Und dann entscheidest DU ob er sich das verdient hat oder nicht. Wenn ja, GG und weiter gehts. Wenn nein dann schränkt das deinen Spielspaß ein. Hab ich das richtig verstanden?

              • langsam, langsam 😉
                das er besagte Waffen aus trials spielt obwohl er ein pvp nohand ist, ist unverdient! Ganz simple.
                Ob in der Arbeit oder in Game. Ohne Fleiß kein Preis. Oder möchtest du mir sagen, dass du es gut findest, wenn jemand nichts tut aber etwas exklusiv bekommt ? Denke eher nicht.

                Da mittlerweile viele Spieler unverdienten Loot tragen, versau ich denen gerne das Game 😃

                • Das mitunter wichtigste habe ich vergessen zu erwähnen.

                  Jeder Spieler investiert Zeit in ein Game um Ziele zu erreichen, Spaß zu haben usw.
                  Wenn meine Zeit, die ich ins PvP investiere um besser zu werden. Um mir exklusiven Loot zu erspiele , gestört/kaputt gemacht wird, durch diese Sozialen Carry Stacks… gönn ich keinen Spieler Loot, den er nicht selber erspielt hat, durch investierte Zeit.
                  Ich denke, dass kann man nachvollziehen.

                  • Auf der eine Seite hat es meine Frage nicht beantwortet. Woher willst du wissen das jemand es nicht verdient hat? Wie willst du das sehen ohne ihn zu tracken. Aaaaaaaber. Auf der anderen Seite wurde die Frage doch beantwortet. Es geht dir wie vielen Osiris Sweats. Niemand hat die Waffen verdient. Außer dir. Glückwunsch. Bringt uns einer Lösung nur leider kein bisschen weiter. Sinnlos. Hier wird nur aus der Ich Ich Ich Perspektive argumentiert. Fall abgeschlossen.

                    • Ich schreibe wohl spanisch 🤣
                      Also zur Problem Darstellung zwecks den carrys, belasse ich es.

                      zur Lösung wäre z.b das man nach einem Flawless run, kein Trupp mehr bilden kann mit Leuten ohne Flawless.

                      so würden Flawless spielen nur gegen Flawless Spieler gematcht und der Rest hat höhere Chancen.

                      das sollte man programmieren können, da Bungie eh schon Meldung gibt. Zu wenig Truppmitglieder oder zu geringes Powerlevel. ✌️

                      • Das wäre in der Tat auch ein Lösungsansatz. Allerdings funktioniert das Matchmaking ja so schon nicht. Und das Problem wäre wenn du Flawless gehst und danach mit einem oder zwei spielst die noch nicht flawless waren. Ich habe mal einen guten Beitrag hier gelesen der das alles vereinfachen würde. Ein Ticket auf dem nur die Siege zählen. Man spielt einfach so lange bis man die 7 Wins voll hat. Mit dem Ticket bekommt man dann z.B. die ganzen Waffen/Rüstungen etc. Zum Ausgleich für die Elite (sag ich jetzt mal) würden die dann nicht die Meisterwerk Mods bekommen unn den Geist und den Sparrow und es würde auch nicht für den Makellos Titel zählen. So hätten alle gwonnen. Mehr Leute in Trails (die nicht nur runterspringen) Mehr Loot für alle und trotzdem Alleinstellungsmerkmale für die Pros. Wäre das okay? Ich fand die Idee gut. Und Gernader Jake könnte dann wieder seine 1v3 Clips machen 😉

        • deswegen gibt es soviele die ihre hilfe anbieten .. lol

        • Hm, also schon zu meinen LAN-Party Zeiten haben etliche Spieler lieber aufs üben verzichtet und zu “Hilfsmitteln” gegriffen.
          Da hat sich dann wohl bis heute auch nix dran geändert (ist ja sogar ein profitables Geschäft geworden).
          Aber immerhin “DAS Grundprinzip” Ist eine schöne Vorstellung und hört sich ja auch erstmal gut an. 😉
          Also abseits der Realität in der heutigen PVP-Welt incl. Profi-Gamern 😊

        • Absolut richtig!!!
          wer übt wird zum Meister.
          zu d1 Zeiten hab ich sehr lange den Beutezug für die Dorn mitgeschleppt, konnte ich derzeit nicht erreichen ohne zu üben.
          naja dann war es mal die Not vergotten, dann die trials😂
          man wächst an der Sache wenn man es immer wieder trainiert.
          man wird mit der Zeit einfach besser.
          Meinmmo hat natürlich dazu beigetragen wie man etwas besser wird im pvp mit Beiträgen wie, “man muss so zielen als würde man dem Gegner einen Hut aufsetzen” (glaub mich zu erinnern)
          es ging damals um die Mida.
          👍

          •  “man muss so zielen als würde man dem Gegner einen Hut aufsetzen”

            den spruch nutz ich heute noch 😀 das letzte mal war vor zwei drei tagen: hab so nem Streamer zugeschaut, der nicht wirklich was drauf hatte. aber er hat spass dabei gehabt. der hat genau diesen fehler gemacht, ich hatte dann im chat auch nur geschrieben “du musst das hütchen aufsetzen” hat er nicht gerallt 😀

      • Das problem ist, dass es in einem mmo standart loot gibt und loot wo man spezielle, schwierige dinge erledigen muss. Wenn diese schwersten dinge aber erglitcht/ erhackt oder was auch immer werden haben die keinen wert mehr. Es ist dann normal.
        das gilt für die trials adept waffen gleichermassen wie für die spitzenreiter waffen, raid titel oder auch solo flawless dungeon embleme.
        Daher ist das ein massives problem weil kein spieler der sich für solche dinge angestrengt hat sieht es gerne wie diese dinge an wert verlieren

  • Bei Destiny 2 hat Bungie euch aufgefordert, zwischen 2 abgedrehten Kostümen zu wählen. Ihr entscheidet, wer das Duell klassische Filmmonster gegen Dinos gewinnt und tragt den Sieger dann im Festival der V […]

    • Wenn ein 3 Sterne Koch das beste Fischgericht der Welt kocht, ich aber nun einfach mal kein Fisch mag. Dann werd ich doch wohl trotzdem sagen dürfen das es mir nicht schmeckt oder. Und wieso jetzt speziell die deutsche Community für den Untergang Bungies verantwortlich ist müssen Sie mir da nochmal genauer erklären. Grüße.

      • Die Frage ist doch, warum isst du es dann überhaupt?

      • Ich denke man muss hier zwischen sachlicher Kritik und Hate unterscheiden. Er bezieht sich da glaub auf die ganzen Hater, hat sich nur etwas zu allgemein ausgedrückt. Es gibt einfach zu viele, die einen auf Lachegga/Thunderlord 2.0 machen und alles schlecht reden und grade im deutschen Bereich ist die prozentuale Anzahl ziemlich gestiegen. Ich kann das ja auch iwo verstehen, ich mein es gibt viele Baustellen und das Spiel kommt nur langsam da hin, wo es viele gerne hätten. Aber es bringt halt auch nichts, wenn Spieler von Haus aus toxisch sind, das ist genauso kontraproduktiv wie Fanboys und wirkt sich negativ auf das Franchise aus, da hat der WhiteDeath auch iwo recht. Wenn er es auch etwas übertrieben dargestellt hat. 😀

  • Nachdem eine Tracking-Seite auf massive Unregelmäßigkeiten in den Trials of Osiris hinwies, deaktivierte Destiny 2 die Prüfungen bis auf weiteres. Was genau ist da los?

    Dieser Artikel vom 1. März wurde am 06. […]

    • Das finde ich in der Tat bis jetzt die beste Idee. Das würde das ganze Trials für viele nochmal attraktiv machen.

      • Von den ganzen Vorschlägen finde ich diesen auch am Besten! Jedenfalls besser als ein anderes match making nach dem ersten Mal Flawless in der Woche oder nur noch Ornamente beim Flawless.

    • Sorry. Mal kurz OT. Und nehmt das folgende bitte als konstruktive Kritik zur Qualitätssteigerung wahr. Aber lasst doch bitte die Artikel, vor dem Veröffentlichen, noch einmal von einer zweiten Person gegenlesen. Dadurch könnte der Lesefluss verbessert werden. Mit freundlichen Grüßen.

  • Bei Destiny 2 gilt für viele Spieler seit Jahren, dass Bungie ihr Spiel primär nach den Wünschen von Twitch-Streamern und YouTubern entwickelt. Ein Community-Manager wehrt sich jetzt gegen die Vorwürfe der Hüt […]

    • Kruppzilla kommentierte vor 11 Monaten

      Ich glaube der Großteil der Kritik kommt auch aus der PvP Ecke. Ich zum Beispiel zocke viel und meißtens PvP. Trials allerdings ist mittlerweile so dermaßen unspielbar geworden das ich da ebenfalls nur noch die Beutezüge mache. Das liegt leider daran das es kein SBM gibt. Dadurch ist die Spielerbase mittlerweile so klein das nur noch Sweats unterwegs sind. Selbst Streamer haben mittlerweile schon keine Lust mehr auf Trials und beschweren sich. In PvE kann ich das leider nur zahlenbezogen argumentieren. Wenn 10000 Casuals nach angepassten Content fragen wieso wird dann auf die paar Vollzeitgamer gehört? Versteh ich nicht.

      • und wenn die profit-Zocker schon als die Experten dargestellt werden, wieso fällt mir nicht einer ein, der in letzter Zeit mal nach mehr Gruselfaktor gefragt hätte/ nach Feinde in großer Zahl niedermachen/ nach der Starwars Müllpresse 🙂 ?

        Beides Dinge die in letzter Zeit ins Spiel gekommen sind und Potential haben, sogar wieder Hoffnung machen und Freude auf mehr davon!

        Von den Profizockern hört man ständig das diese und jene “Noob”Waffe zu stark sei/ zu einfach zu erhalten/ blah blah… also alles was den Ueberlegenheitsstatus durch Trial-/Adept-/Schmelztiegel-only / Meisterwaffen z.B. ankratzen könnte, wird dann fleißig öffentlich kritisiert.

        Dem Spiel an sich ist das in keiner Weise zuträglich, lediglich dem Youtube Status der “Ab”Zocker.

    • Kruppzilla kommentierte vor 11 Monaten

      Eben. Der Vergleich von Nolando ist leider unangebracht. Ich geh ja nicht aus Spaß zum Arzt.

  • In Destiny 2 habt ihr jetzt in Season 13 Zugriff auf ein neues Feature – den Feuerprobenprüfungshammer. Wir erklären euch, wie ihr den aufladet, verbessert, richtig nutzt und wie ihr damit euren Loot selbst b […]

    • Man “muss” sich den Saisonpass kaufen um den Hammer weiter nutzen zu können. Allerdings ist das Ganze nur eine Erweiterung des Umbralumformers aus Saison 11(?). Also völlig nutzlos. Und kleiner Spoiler. Die Exo Quest für das neue Scout Gewehr kann man auch nur mit dem Saisonpass starten (also wenn die Quest online geht). Brauch man allerdings auch nicht machen. Denn das Scout wird wohl kaum in die Meta gehen. Wenn doch wäre das leider ein ganz klares Pay2win. Ich hab mir ebenfalls kein Seasonpass geholt da er in meinen Augen nichts neues bietet. Aber auch wirklich gar nichts.

  • Die neue PlayStation 5 erschien komplett in Weiß, was nicht jedem Fan gefiel. Der Händler SUP3R5 hat nun eine Retro-Version der Konsole in Schwarz angefertigt und wird sie noch in dieser Woche verkaufen. Dabei h […]

    • Kruppzilla kommentierte vor 1 Jahr

      Mal ne andere Frage. Kann ich an die PS5 auch meinen Thrustmaster Pro anschließen? Weiß das jemand?

  • Zum letzten Mal stehen 2020 in Destiny 2 heute, am 29.12., neue wöchentliche Aktivitäten und eine frische Feuerprobe an. Dort wartet gleich zweimal doppelter Loot, doch was gibt’s sonst zu tun?

    Was ist los in […]

    • Kruppzilla kommentierte vor 1 Jahr

      “Was bringt die letzte Woche?” Na den Raid Raketenwerfer schon mal nich. Lächerlich. Je mehr Abschlüsse um so niedriger die Dropchance scheint das Motto zu sein.

      • SneaX kommentierte vor 1 Jahr

        Kann ich nur so bestätigen, von etwa 20 leute aus dem clan und jede woche 3 abschlüsse hat bisher nur einer das teil bekommen. Irgendwas läuft da verkehrt mit der drop chance vom raketenwerfer, wer weiss ob das buggy ist, bei bungie weiss man ja nie

        • Kruppzilla kommentierte vor 1 Jahr

          Bei uns hat den einer 4 mal bekommen. Bei 6! Abschlüssen. Da muss Bungie mal sein System überarbeiten. RNG Loot sollte nicht für Titel notwendig sein.

          • Antiope kommentierte vor 1 Jahr

            Mach ein paar Wochen Pause mit dem Raiden dann gehen die Dropchancen vielleicht wieder hoch. Das System erkennt bestimmt Vielspieler und drosselt dann die Dropchance, da motiviert genug, und bei Rückkehrern und Wenigspielern steigt die Dropchance kurzfristig um zum Weiterspielen zu motivieren. Egal ob da was dran ist oder nicht, würde mich aber nicht wundern, es ist doch Quatsch den Raid für den Loot zu grinden. Außer man hat generell auch abseits des Loots noch Spaß.

            • SneaX kommentierte vor 1 Jahr

              Weiss nicht ob des was bringt. Ich mach nur noch den raid 3 mal in der woche am dienstag und dann wieder pause bis zum nächsten reset ☺ also ausser 3 mal den raid in der woche wird nix anderes gemacht in destiny

              • Antiope kommentierte vor 1 Jahr

                Selbst wenn an meiner Aluhuttheorie nix dran ist. Für die Nerven sind Pausen bestimmt gut ^^

      • Lp obc kommentierte vor 1 Jahr

        Ich habe 24 Abschlüsse und das Teil will einfach nicht droppen 🙁

  • Bei Destiny 2 können sich die Hüter freuen, denn der Dungeon “Prophezeiung” kommt früher als gedacht zurück.

    Das ist die gute Nachricht: Bungie kündigte in ihrem wöchentlichen Blogpost an, dass der belie […]

    • Ich glaub das Ranking der Dungeons is ja wohl eher subjektiv. Und offenbar war ein Großteil der Community sehr begeistert vom Prophezeiungsdungeon. Und seiner eigenen Meinung als Allgemeingültigkeit hinzustellen und jeden der nicht deiner Meinung ist, als die ach so dummen “Casual” abzutun und sich darüber lustig zu machen ist schon sehr überheblich oder?
      Servus
      Ein Casual Gamer.

  • Destiny 2 bietet mittlerweile mehr als 40 exotische Meisterwerk-Katalysatoren, mit denen ihr zahlreiche Waffen-Exotics verbessern könnt. Wir stellen euch 5 der stärksten Kats vor, die in keinem Hüter-Arsenal fe […]

    • Jötunn sollte auch endlich einen Kat bekommen, für jedes abgefeuerte Projektil im PVP müsste der Schütze ebenfalls sterben .

      Großartig!

  • Das Ende der Season 10, der Saison der Würdigen, zelebrierte Destiny 2 mit seinem 1. Live-Event. Das endete mit einem spektakulären Knall, doch war für viele zu sehr in die Länge gezogen. Wie fandet ihr es? […]

    • Der Zeitpunkt war schon gut gewählt. Es gibt einfach keinen Zeitpunkt wo JEDER da ist. Soll Bungie das vorher erst mit den Dienstplänen sämtlicher Destiny Spieler abgleichen?

  • Nicht verpassen! Destiny 2 veranstaltet heute Abend zum Finale der Season 10 sein erstes Live-Event. Erfahrt hier, um was es dort geht, und was ihr dabei beachten solltet.

    Update 19:37 Uhr: Das Event hat nicht […]

  • So manch ein Spieler hatte gehofft, dass es mit dem aktuellen “This Week at Bungie”-Blog endlich erste Details zur kommenden Season 11 von Destiny 2 geben würde. Das war nicht der Fall. Und es sieht so aus, als […]

    • Die haben angefangen Trumps Lügen zu kennzeichnen. Das ist leider eine Lebensaufgabe. Da hat man für nichts anderes mehr Zeit.

  • In Destiny 2 könnt ihr euch während des Wettkampf-Events ein neues Exotic sichern. Wir zeigen euch, welche Triumphe der Hüter-Spiele sich am besten dafür eigenen.

    So verdient ihr euch das Exotic: Bei Des […]

    • Mit dem Subklassenzwang seh ich genauso. Allerdings wird ja hier nur beschrieben wie man schnellstmöglich an das Teil rankommt. Man kann es auch total locker angehen. Dann hat man die Erbsenschleuder eben erst in 3 Wochen. So wild ist das ja dann auch nicht.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.