@krieglich

Active vor 19 Stunden, 8 Minuten
  • Elden Ring zählt wohl zu den meisterwarteten Spielen, die 2022 erscheinen werden. Eigentlich war der Release für den 21. Januar 2022 geplant. Nun jedoch verschiebt sich das Datum um etwas mehr als einen M […]

  • New World macht einige Dinge anders als klassische MMORPGs. Darum vermissen gerade Spieler von WoW oder GW2 die ein oder andere Komfort-Funktion. Dazu zählt etwa eine Minimap, auf der man die wichtigsten Infos […]

    • Da würd ich aber locker drauf wetten, dass man die Minimap in MMOs hauptsächlich für die Navigation innerhalb von Städten verwendet, für lange Laufstrecken von A nach B braucht man die eher weniger. Und was soll denn “Ausrede” in dem Zusammenhang heißen? Ich wiederhole daher mal curry-meisters Frage (in schöner formuliert :D): Ausrede WOFÜR? Eine Ausrede braucht man nur, wenn man sich irgendeinen Vorteil erschleicht, das ist hier nicht der Fall.

      • Ich kann nur von mir behaupten, daß ich die Minimap kaum benutze. Selbst in Spielen wie wow, habe ich die meist nicht genutzt. Weil ich zur Orientierung die große Map nehme und gut ist.

  • MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch liebt MMORPGs und probiert in der Regel auch jedes neue Spiel auf dem Markt aus. 2021 hat er jedoch erstmals das Problem, dass er sich kaum zwischen den vielen Titeln […]

  • Bei der Streaming-Plattform Twitch kam es zu einem Hack, bei dem wohl wertvolle Daten geleakt wurden. Den Hack hat Twitch inzwischen in einem Statement bestätigt. Doch genau dieses Statement führt nun zu Spott u […]

    • “Zwar sollen Passwörter von dem Datenklau nicht betroffen gewesen sein”

      Doch, zumindest die Hash-Werte davon. Im Prinzip wurde wohl (Bestätigung von Twitch natürlich noch ausstehend) alles geklaut, was es an Daten zu klauen gab.

      Zu eurem anderen hier verlinkten Artikel “Die Verdienste größten Streamer auf Twitch” [sic]: Die Liste enthält 10.000 Einträge, nicht 100.

  • Das MMORPG The Elder Scrolls Online erschien am 04. April 2014. Seitdem ist viel passiert und es haben sich einige Dinge verändert. Auch zieht es nach 7 Jahren immer noch neue Spieler an und schafft es ebenso […]

    • 18 Charaktere! /o

      • Das hab ich auch als erstes gedacht. 18 chars, jeden Tag bei allen die dailies, 4 raid Gruppen und nur ein Abend raidfrei. Zwischendurch noch bisschen streamen.

        Muss echt schön sein wenn man in der echten welt nichts zu tun hat und sogar noch beim zocken Geld verdient…

        Das wäre für Experten vermutlich schon ein Fall für ne Suchttherapie… wtf…

        • 18 Chars Handwerksdailys mit entsprechenden Addons dauert ca 1-2 Stunden, je nachdem wie konzentriert man dabei ist oder was man nebenbei macht. Hab das über 2 Jahre auch gemacht aber als ich dann bei 20 Mio angekommen war hab ich mich dazu entschieden kürzer zu treten was das angeht. Machs jetzt nur noch mit meinem Main und wenn ich mal was bestimmtes bekommen will (z.B. Jubiläumskisten)

          Man kann währenddessen realtiv schön seine tägliche Dosis Youtube-Videos schauen oder Streamer laufen lassen wodurch die Zeit fürs aus und einloggen auch nicht verschwendet ist.

        • Das ist eine Frage der Organisation. Wenn du mit den Chars an einer geeigneten Stelle ausloggst, damit sie beim einloggen kürzeste Wege für die Handwerkdailies haben, dann brauchst du mit dem richtigen Addon vielleicht zwei, drei Minuten pro Char. Btw. nebenher kannst du chillig ne Netflix Serie schauen.

          Und was die Raids betrifft: Keine Ahnung, ob sie das hauptberuflich macht, aber falls ja, dann wäre das bspw. nichts anderes als wenn du jeden Abend in der Gastronomie arbeiten würdest und nur einen Tag in der Woche frei hast. Oder vielleicht macht sie es ja nebenher um das Studium zu finanzieren. Keine Ahnung, weshalb man dann in seinem Leben nichts anderes mehr zu tun haben kann, wenn du eventuell täglich jeden Vor- und frühen Nachmittag frei hast oder an der Uni bist.

        • Das Streaming kommt ja nicht zusätzlich zum Zocken hinzu, sondern geschieht währenddessen…
          Sie hat es halt geschafft mit ihrem Hobby neben der Uni was zu verdienen, was sich vermutlich jeder wünscht^^
          Ich kann nachvollziehen, dass die reine Menge an “Verpflichtungen” bei ihr nicht jedem zusagt, aber das ist ja wohl ihr Bier.

          Hast du keine Hobbies, die du neben deinem Leben “in der echten Welt” tätigst und Zeit darin investierst?
          Ich find deinen letzten Satz gegenüber jemandem den du nicht kennst schon massiv unhöflich. Evtl. solltest du mal zu nem Experten in Sachen Knigge gehen 😀

  • Der Spieler Larsen hat ein Video zu New World veröffentlicht, in dem er erklärt, wie ihm der Sprung auf Level 60 so schnell gelungen ist. Er stellt dabei vor allem die Stadtprojekte und die dazugehörige Au […]

    • “Wie man am wenigsten Spaß in einem MMO hat 101”

      Und wieso muss die Überschrift schon wieder so blöd provokant sein? Musste dieser Zusatz “Und was ihr falsch macht” unbedingt dazu? Hätte man den weggelassen, würde man den Artikel viel neutraler lesen, so ist man schon wieder direkt auf 180.

      (der Ü-Bug eures Editors existiert übrigens immer noch)

      • “Wie man am wenigsten Spaß in einem MMO hat 101”

        und woher weißt du, wie andere in mmos spaß haben?

        • Weis er auch nicht, aber mein-mmo eben auch nicht, daher halte ich den Titel von dem Artikel auch für weniger gut.

      • Auf 180 getriggert? Lmfaooo hoffentlich nutzen sie weiterhin diese Rhetorik in den Überschriften.

  • Das MMO New World kämpft auch eine Woche nach dem Release noch mit langen Warteschlangen vor den beliebten Servern: Das Problem sind offenbar „AFK-Schummler“, die Plätze auf den Servern blockieren. Ihnen sagt […]

    • “Details der Lösung verrät man zwar nicht”

      Na was wird das schon großartig sein. Man muss ja nur prüfen, ob sich Spieler x Minuten nicht vom Fleck bewegen, egal ob sie “rennen” oder stehen. Amazon soll man nicht so geheimnisvoll tun, als hätten sie da jetzt sonstwas für ne niftie Lösung gefunden.

      • egal ob sie “rennen” oder stehen

        Die werden das sicher ganz anders überprüfen. Da man mit jeder “Gaming-Tastatur” heuzutage Makros “aufnehmen” kann, die gewissen Bewegungsmuster, Angriffe usw durchführen, die man recht komplex gestalten kann. Sei es verschiedene ineinander verschachtelte Makros mit verschiedenen Intervallen, sodass man ein sehr zufälliges Muster erzeugen kann. Das Problem wird sowieso in 1-2 Wochen behoben sein, das legt sich der Hype etwas und Amazon führt die kostenlosen(pflichtigen) Servertransfer ein.

        • Naja soooo viele Spieler haben jetzt nicht unbedingt programmierbare Tastaturen oder Mäuse und selbst wenn sie die haben muss man sie erstmal bedienen können

          • Klar, aber das ist an sich grnicht schwer, man muss nichts “programmieren”. Man startet die Sofware von seiner Tastatur. Man sucht sich die Taste raus, klickt auf “Makro aufnehmen” und drück selbst die Tasten die man will, also was “passieren soll” und fertig. 🙂 Bekommt man ohne Hilfe hin, notfalls ein 2min YT Video anschauen.

            Klar ich rate keinem dazu das nun zu machen, aber Amazon muss da schon entsprechende Mechaniken entwickelt haben um sowas zu erkennen.

  • Das neue MMORPG New World von Amazon ist schon jetzt ein riesiger Hit auf Steam. Unser Autor Schuhmann glaubt: Für so einen MMORPG-Hit war die Zeit seit 5 Jahren reif. Doch die großen Studios im Westen wie B […]

    • Ich glaub hier ist eher unklar, wann ein MMO ein Hit ist. MMOs sind kommerziell gesehen nur dann Hits, wenn sie dauerhaft Kundschaft anziehen und halten, die initialen Verkaufszahlen zu betrachten bringt da ausschließlich was für den Augenblick. Das kann man null mit einem Kinofilm oder einen Album vergleichen, die haben keine über Jahre laufenden Kosten. Wenn NW in nem halben Jahr nicht mehr gespielt wird (wovon ich nicht ausgehe, aber das spielt bei dieser Betrachtung keine Rolle), dann gilt “etwas ist erfolgreich” eben nicht mehr. Insofern hat Weissbier242 da durchaus Recht.

      • Im Grunde hast du recht. Die Zeit zeigt meist wie erfolgreich ein MMO ist.

        Allerdings ist es halt auch B2P und damit von den Zahlen sicher schon mal äußerst erfolgreich.

        Es ist also jetzt schon ein Hit aber ob Onehitwonder oder Dauerbrenner wird sich noch zeigen.

  • Die vergangene Woche wurde von dem Release des neuen MMOs New World dominiert. Zudem gab einige spannende Gaming-News, die sich ums Geld drehten. Erfahrt alles dazu in unserem MeinMMO-Podcast.

    Das sind unsere […]

  • Michael “shroud” Grzesiek erklärte in einem seiner letzten Streams, warum New World nichts für Gelegenheitsspieler mit wenig Zeit ist. Ihm zufolge müsse man schon mehr als eine Stunde mitbringen.

    Amazon Ga […]

    • Breaking: MMO frisst Zeit!
      Wahnsinn, welchem Geblubber man hier dauernd Raum bietet. Was geht es den Lui denn an, wie lange man für ein Spiel braucht?

  • New World, das neue MMO von Amazon, macht sich direkt zum Start die Funktion der Twitch Drops und Prime Gaming zu Nutze. Darüber könnt ihr euch exklusive Skins verdienen, wenn ihr Streamern beim Spielen von New W […]

    • Ergänzung zu dem Prime Gaming-Geschenken: Die Aktion geht wohl bis Ende Dezember weiter, wenn man nach der Loot-Seite geht.

    • Geht inzwischen (wurde wohl so 22 Uhr rum freigeschaltet).

    • Das sind halt exklusive Twitch-Belohnungen und -Drops, sich darüber zu beschweren, dass es die außerhalb von Twitch nicht gibt, ist Quark. Und so sehr hier die Berichte über Streamer auch nerven, mit “Tenny Fraktion” hat Streams gucken nun wirklich überhaupt nichts zu tun.

      • hmmmmm… welcher Erwachsene schaut sich einen Stream an ???? ich kenne niemanden….. wer sich Spieler anschaut und nicht imstande ist selbst zu spielen ??? ….traurig , traurig….. das ist wie einen Porno schauen und nicht selbst Sex zu haben obwohl er die Möglichkeit hat… (meine Meinung) 😉

        • Tja, dem Reifegrad deiner Antwort nach hattest du bestimmt noch nie Sex, von daher würde ich mich da an deiner Stelle mal lieber bedeckt halten. Und es gibt eine Menge Erwachsene, die sich Streams anschauen, du darfst nicht von deinem begrenzten Erfahrungsschatz ausgehen. Einfach mal versuchen, über den eigenen Tellerrand zu schauen.

          Kleine Hinweise zur deutschen Rechtschreibung: Man macht jeweils nur ein Satzzeichen am Ende eines Satzes, dieses außerdem ohne vorangestelltes Leerzeichen.

          • du kannst den stream starten, minimieren und zocken. Nach einer Stunden wechselst du rüber und holst den drop, das wiederholst du bis du alle drops hast

        • hmmmmm… welcher Erwachsene schaut sich einen Stream an ???? ich kenne niemanden….. wer sich Spieler anschaut und nicht imstande ist selbst zu spielen ??? ….traurig , traurig

          Nach dieser Logik müsste nahezu alles was es an Entertainment gibt aus der Fernseh- und Radiowelt verschwinden. Warum denn Profisport gucken wenn man auch selbst spielen kann? Warum eine Kochsendung gucken wenn man auch selbst kochen kann? Warum Quiz- und Gameshows im Tv wenn man Brettspiele spielen kann? etc…

          Ich bin auch kein Twitch-Fan aber einigen scheint das Prinzip des Entertainments irgendwie komplett fremd zu sein, wenn man solche Aussagen wie deine sieht.

  • Das klassische MMORPG Der Herr der Ringe Online (HdRO) bietet massenweise kostenlose DLC-Pakete. Diese „Quest Packs“ enthalten massig Quests, Szenarien, Storys und sogar Raids sowie andere Instanzen. Das ist der […]

  • Der Twitch-Streamer Asmongold ist seit mehreren Monaten in Final Fantasy XIV unterwegs und spricht über das Spiel aus der Perspektive eines langjährigen WoW-Veteranen. Er ist der Meinung, dass FFXIV die Formel v […]

    • So ein Quark. Der soll sich mal mit Leuten unterhalten, die das Spiel seit mehreren Jahren spielen, da ist dann nix mehr mit “im Spiel ist wenig nervig”. Oder einfach mal mit den Beast Tribes-Dailies anfangen, da spürt man wieder richtig, was Stumpfsinn ist.

      Ich weiß echt nicht, wieso man hier jedes Gesülze von Typen breittreten muss, die dieses Jahr auf den FF XIV-Hype aufgesprungen sind, sich die letzten 8 Jahre aber einen Scheiß für das Spiel interessiert haben.

  • In Genshin Impact steht am 28. September der erste Jahrestag an. Passend dazu haben sich die Macher, miHoYo, Events und Belohnungen ausgedacht. Jedoch stellen diese die Community überhaupt nicht zufrieden.

    In […]

    • Ja 100 Urgestein??? Das ist viiiiiieeel zu großzügig. Ich hoffe sie (miHoYo) gehen nicht bankrupt

      Das deutsche Wort dafür lautet bankrott oder pleite.

  • Der Streamer Preach hat sich an Final Fantasy XIV gewagt. Er hat dabei jede Menge Kritik, aber trotzdem viel Spaß und lobt das MMORPG.

    Im Laufe der letzten Wochen und Monate haben immer mehr große Streamer W […]

    • Ich kanns echt nicht mehr hören, dieses Gelaber wie grandios die Story ist. FF XIV in allen Ehren, man kann ne Menge Spaß damit haben, aber wer die Story nennenswert findet, hat sein Lebtag noch kein gutes Buch gelesen. Die Story von XIV reicht ja noch nicht mal ansatzweise an die meisten Singleplayer-FFs heran.

      • Und ganz besonders im Grundspiel und noch mehr in den ersten 8 Stunden ist die Story dort verdammt langweilig und schrecklich. Aber hey, der ist ein Streamer, der muss es wissen.

      • Also die von shadowbringers ist schon sehr gut. Aber sowas ist halt Geschmackssache und denke hier würde dir sehr viele widersprechen.

      • Da stimme ich dir voll und ganz zu. Ich höre nach wie vor den Satz von einer Freundin von mir im Hinterkopf klingen: “Die Hauptstory des Spiels ist Müll. Warte auf die DLCs da wird es besser.”… Wenn mir ein Buch von Anfang an schon nicht gefällt isses mir ehrlich gesagt Wurst was in Kapitel 2 oder 3 passiert, das landet dann auf dem Stapel mit den Büchern die ich nicht mehr anfasse.

        Edit: Bevor jetzt wieder irgendwer um die Ecke kommt von wegen “Blah, kennst das Spiel nicht Blah”, ich kenne das Spiel. Ich habe jeden Aspekt ausgetestet und die Story durchgespielt mit meinem Charakter. Selbst den blöden Blaumagier aus dem so viel mehr hätte werden können, aber der letztendlich nur wie ein Meme wirkt… Außerdem fand ich die Mechaniken des Ninja Cool, aber definitiv überladen und zu kompliziert.

      • Gegen richtig gute Bücher stinkt aber auch nahezu jedes andere Unterhaltungsformat ab. Damit “argumentiert” man sowohl Film, Serie und Spiele tot.

        Für ein MMORPG und selbst im Vergleich zu FF Reihe insgesamt, haut XIV, vor allem nach ARR, gaaaanz schön was raus. Wenn man Zugang zu dieser Art Fantasy, Artstyle, Erzählweise etc. findet.

  • Einige Seiten bieten euch eine PS5 Limited Edition an. Jetzt warnt GameStop davor, denn das sind Fälscher, die nur euer Geld wollen.

    Viele User wollen unbedingt eine PlayStation 5 haben. Das hat mittlerweile […]

    • Was ist eigentlich in den letzten Tagen mit euren Artikeln los, dass die ständig echt auffällige Fehler in Ausdruck, Rechtschreibung und Grammatik beinhalten? Vielleicht sollte ab und zu mal jemand drüberlesen, bevor man sowas veröffentlicht.

      “denn das sind Fälschungen, die nur euer Geld wollen”

      Fälscher wollen unser Geld, Fälschungen sind leblose Gegenstände, die wollen gar nichts.

      Sony hat bisher so eine Konsole nicht angekündigt.

      Satzbau: Sony hat so eine Konsole bisher nicht angekündigt.

      Die Betrüger versuchen dennoch die Kunden mit einer fiesen Masche in ihren Shop zu locken und an euer Geld zu kommen.

      “an ihr Geld zu kommen” oder “an deren Geld zu kommen”, das bezieht sich schließlich auf den Beginn des Satzes, also “die Kunden”

      Achtet daher oben in der Adresszeile, ob ihr die richtige Seite abruft.

      Achtet daher oben in der Adresszeile darauf

      Wir listen euch hier einige Ansätze an

      auf

      Schließlich klingt das Besonders.

      besonders

      Und am Ende des Artikels hat man dann das Satzzeichen weggelassen, warum auch nicht.

      Ernsthaft, sowas zu veröffentlichen ist total peinlich.

  • Der australische Streamer PandaTV (35) zeigt normalerweise WoW. Er wollte einen Marathon-Stream auf Twitch abhalten, um einen wohltätigen Zweck zu unterstützen. Nach 13 Stunden brach er den Stream aber ab. Die n […]

    • Netto ist der Betrag, der nach Abzug von Steuern usw. übrig bleibt, brutto ist der Betrag vor allen Abzügen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.