@kotstulle7

aktiv vor 1 Tag, 14 Stunden
  • Dank eines Glitches in Destiny 2 können Spieler sich gerade gleich die dreifache Ladung Loot aus einer Quest sichern. Das geht aber nur, wenn man nicht schon zu weit vorangekommen ist.

    Was ist das für ein G […]

  • Bei Destiny 2 erwarten euch heute Abend auf der PS4, der Xbox One, auf dem PC sowie auf Google Stadia Wartungsarbeiten – inklusive Server-Down und einem neuen Hotfix – Update 2.9.0.2. Hier gibt’s alles Wis […]

    • kotstulle7 kommentierte vor 3 Wochen

      Die Änderungen hören sich ja mal gut an…in 2 Tagen sollte ich mit TLOU durch sein und dann freue ich mich schon wieder im Orbit zu schimmeln

  • Bei Destiny 2 tritt das Waffen-Exotic Dreifaltigkeitsghoul aus dem Schatten und wird dank des neuen Katalysators zum Überraschungshit der Season 11. MeinMMO verrät euch, woher ihr das neue Wunderitem bekommt u […]

    • kotstulle7 kommentierte vor 1 Monat

      Wo ist der denn broken? Macht der Bosse instant fertig? Schafft der eine Unbalance im Schmelztiegel, indem er alles Obeshot macht?
      Ich finde der Kat ist Top und so muss er auch sein

      • Ron kommentierte vor 1 Monat

        In Destiny ist eine Waffe also erst broken, wenn ein Boss geonshotet wird? 😀

        • kotstulle7 kommentierte vor 1 Monat

          Eine Waffe ist broken, wenn er zb. zu enormen Damage macht, der jeweilige Bossmechaniken einfach umgehen lassen kann. Und das kann er ja nicht ^^

          • Antiope kommentierte vor 1 Monat

            Er ist deutlich stärker als jeder legendäre Bogen und erfordert aber NULL Skill. Das ist ausreichend um ihn als BROKEN zu bezeichnen.

      • Antiope kommentierte vor 1 Monat

        Der erfordert NULL Skill und ist stärker als jeder legendäre Bogen (die aber SKILL erfordern). Das geht nicht. Und Exo hin oder her. Das ist kein Grund für das Außerachtlassen von Waffenbalance.

  • In Destiny 2 ist es heute, am 12.06., an der Zeit für den ersten Besuch vom Exotic-Händler Xur in Season 11. Doch auf welchem Planeten hält er sich auf und welche Items bietet er den Hütern an? Erfahrt hier alles […]

  • Bungie stellt heute Abend, am 9.6., vor, wie es mit Destiny 2 weitergeht. Vieles deutet darauf hin, dass wir das sehen werden, was eigentlich Destiny 3 geworden wäre: die Herbsterweiterung 2020. Wir tickern bei […]

    • kotstulle7 kommentierte vor 1 Monat

      Ich finde bei Destiny machten Reviews nie Sinn. Entweder hat man Bock drauf oder nicht. Ob jemand anderes sagt, es sei besser oder schlechter als Erweiterung xy macht für einen persönlich keinen Sinn ^^

      • Ron kommentierte vor 1 Monat

        kommt halt drauf an wer es so sagt, wenn mir mein Umfeld davon berichtet, dann kann ich ziemlich gut darüber entscheiden, da bei mir alle aus ähnlichen Gründen aufgehört haben D2 zu zocken. Aber was die Fachpresse so sagt, da stimme ich dir zu. Bin mit deren Bewertung zu Death Stranding auch heftig auf die Schnauze gefallen, weil es als philosophisches Meisterwerk bezeichnet wurde, es für mich aber mit das langweiligste Spiel darstellt, welches ich je gespielt habe.

        • Kbanause kommentierte vor 1 Monat

          Bin mit deren Bewertung zu Death Stranding auch heftig auf die Schnauze gefallen, weil es als philosophisches Meisterwerk bezeichnet wurde, es für mich aber mit das langweiligste Spiel darstellt, welches ich je gespielt habe.

          Ich denke mal, viele Reviews haben einen Bonus bekommen, weil das Spiel von Hideo Kojima ist.

      • Alex kommentierte vor 1 Monat

        Klar kann man das, wenn man entsprechende Klare erwartungen hat und für mich hängt es vor allem an einem, ist genug neuer und damit meine ich wirklich neuer Loot da oder nicht, denn das „Waffen zurücklassen“ ist für mich das womit es für mich fällt oder steht. WEnn da nicht genug alternativen geboten werden oder sie uns sogar nochmal alte waffen dreist farmen lassen und als „Neu“ verkaufen, bin ich nämlich raus aber endgültig.

  • Bei Destiny 2 steht ein Aufeinandertreffen mit der Dunkelheit bevor. MeinMMO wirft einen Blick auf unsere mächtigen Verbündeten, die uns dabei unterstützen könnten.

    Das steht in Destiny 2 bevor: Der Erz […]

    • Und ich frage mich, was es immer noch mit den Neun auf sich hat. Als ob die nicht auch noch ein Wörtchen mitreden wollten

  • Ein neuer Teaser für Destiny 2 wurde vorgestellt. Der kündigt die „Zukunft“ des Spiels an – was ist da zu sehen?

    Das ist der Teaser: Am Mittwochabend, dem 3. Juni, veröffentlichte der offizielle Twitter […]

  • Der deutsche Komiker Kaya Yanar (47) ist mittlerweile ein erfolgreicher Twitch-Streamer. Der ist seit Januar 2020 zweimal die Woche auf Sendung und hat mittlerweile einigen Erfolg. In GTA 5 macht er auf […]

  • Destiny 2 hat wohl seine nächste neue Location verraten. MeinMMO schaut, was es mit dem inzwischen gelöschten Trailer auf sich hat.

    Dieser Artikel enthält mögliche Spoiler zur Zukunft von Destiny 2 – wei […]

    • Naja, vom Drifter wissen wir, dass er seine ganze Truppe auf einem Eisplanet von einer „nicht bekannten“ Macht verloren hat. Dass die Schiffe diesen Ort ansteuern, finde ich gut. Bungie merkt sich doch etwas

  • In Destiny 2 bereitete eine Quest den Hüter 2 Wochen lang Kopfzerbrechen, doch jetzt lohnt sich der Abschluss gleich doppelt. Denn es winkt neben einer mächtigen Belohnung auch die Auflösung einer 3 Jahre al […]

    • Kurze Anmerkung: Im Text steht, dass Felwinter zu den eisernen Lords geschickt wurde um sie auszuspionieren, aber das ist so nicht ganz richtig…er wurde zu den (letzten) Menschen geschickt um diese auszuspionieren, starb dann und wurde als Hüter wiedergeboren um dann ein Eiserner Lord zu werden. Korrigiert mich bitte, wenn ich es falsch aufgeschnappt habe

      • Nein, das hast du vollkommen richtig in Erinnerung. Siehe meinen Post über Deinem.
        Rasputin hat einen Exo namens Siddartha Golem erschaffen, der zu den Menschen geschickt wurde, um sie zu studieren. Dieser Exo war praktisch Rasputins Sohn.
        Dieser ist dann jedoch beim großen Kollaps gestorben und lag lange Zeit irgendwo rum, bis er von einem Geist erweckt wurde und erst mal zu einem namenlosen Hüter, dann zu Felwinter und später dann zu einem Eisernern Lord wurde usw.

  • Bei Destiny 2 ist die Stimmung gerade im Keller. Bungie will Waffen in Rente schicken. Viele empört diese Idee. Aber eine Legende von Destiny, SC_Slayerage, erklärt in einem Video, warum ihm das Hoffnung für di […]

    • Ich erinner mich gerne an die D1 Zeit zurück, wo gesagt wurde, das zu TTK etliche Waffen nicht mitgenommen werden. Am Beispiel Eisbrecher zb. Da habe ich auch richtig Stunk gemacht, weil sie ja auch gleichzeitig generft und zurückgelassen wurde. Ich war richtig sauer, aber am Ende war es besser so. Jedenfalls meiner Meinung nach

      • Das hat damals keinem so richtig weh getan, weil ein Füllhorn von neuem, hochklassigem Content und ebenso viele neue faszinierende Waffen über einem ausgeschüttet wurde. Das ganze Spiel hat zudem im Vergleich zu HoW einen großen Schritt nach vorn gemacht.
        Wenn das jetzt genau so wieder kommt, kräht bald auch wieder kein Hahn mehr nach den zurückgelassenen Waffen.
        Nur… ich glaube weder, dass die einen Pfeil wie TTK im Köcher haben, noch dass sie für die abgelaufenen Waffen in ausreichender Menge richtige neue Waffen ad hoc parat stellen können. Ich fürchte, das wird ein Reskin- und Recyclingfest sondergleichen. Sie werden dir deine Godrolls wegnehmen und dir das gleiche in grün vor die Füße werfen, wohl wissend, dass du ewig brauchen wirst, um dir deine Godrolls erneut zu farmen.
        Ziel für Bungie wäre dann erreicht: Spieler beschäftigt ohne“ richtigen“ neuen Content zur Verfügung zu stellen.
        Die Richtung, in die sich das Spiel seit Shadowkeep entwickelt, läßt mir zur Zeit wenig Raum, etwas anderes zu erwarten. Da lasse ich mich gerne positiv überraschen.

        • Sauber argumentiert! Entspricht auch exakt meiner Erwartungshaltung. Daher gilt es auch diesmal als mündiger Verbraucher nach dem Release erstmal abzuwarten, was uns angeboten wird, bevor wir die Kasse klingeln lassen. Oder in Bungies Sprache: wenn das Pony nur im Kreis galoppiert, werde ich für den Ausritt nicht bezahlen.

    • Kann man fragen, wer das war?

      • Der hier:

        • Noch nie von dem gehört. Ist aber besser so

          • Naja der ist jetzt weltweit bekannt und wird auf Twitch auf allen großen Destiny Kanälen herumgereicht. Gestern hatte er im Schnitt 150 Zuschauer und der Chat ging halt übelst ab. Verstehe nicht warum der noch streamen darf. Und das Anticheat von Bungie versteht sowieso keiner, wenn nicht mal so ein offensichtlicher Cheater auffällt. 😡

            • Bungie hat keinen Anticheat. Die können erzählen was sie wollen. Wenn selbst Leute wie iFrostbolt mehrfach auf dieselben Cheater treffen (Speedhack, unendlich schwere Munition von Anfang an etc), er diese Leute meldet, 2000 Leute im Chat zuschauen, Clips erstellen und via Bungie Website diese Spieler melden und ein paar Wochen später trifft man auf denselben Spieler, der mittlerweile über 100 flawless Tickets hat mit immernoch mit den gleichen Cheats, dann glaubt doch niemand mehr daran, dass Bungie da überhaupt was unternimmt.
              Deshalb spielen ja kaum noch Streamer Destiny 2. Sind eigentlich nur ein paar übrig, die es nicht geschafft haben mit anderen Spielen ihre Community und so ihr Einkommen zu behalten.

              • Natürlich hat bungie einen anticheat der funktioniert aber eben nur mit bekannten Mustern ähnlich wie antivirenprogramme die erkennen auch keine Viren die es vorher so noch nicht gab erst wenn er sozusagen iwo auftritt und die die cheats entwickeln wissen das genau und prüfen jedes Update von bungie dementsprechend mit dementsprechender Wartezeit bevor die cheats wieder freigeben.

  • In Pokémon GO ist das Sinnoh-Event gestartet. Neue Quests/Forschungen, Spawns, Raid-Bosse und Shinys sind dabei. Wir zeigen euch, was ihr jetzt im Spiel findet.

    Was ist das Sinnoh-Event? Das aktuelle Event […]

  • In Destiny 2 wird sich bald das Level- und Infundier-System von legendären Waffen und Rüstungen drastisch ändern. Bungie hat jetzt Details zum kontrovers diskutierten Thema bekannt gegeben und gesagt, wann es so […]

    • kotstulle7 kommentierte vor 2 Monaten

      Ich kann nicht verstehen, wie man sich darüber so sehr aufregen kann.
      Die besten Destiny Zeiten waren immer mit Hard-Resets verbunden.
      Nie war der Schmelztiegel spannender, als wenn niemand weiß, was „OP“ ist.
      Ich begrüße die Entscheidung

      • Spätestens nach einer Woche erzählt dir irgendein Streamer oder Mercules doch sowieso, wo der Metahase hoppelt.
        „Spannung“ ist da nur ganz kurz drin.

        • kotstulle7 kommentierte vor 2 Monaten

          Aber stimmst du mir denn nicht zu, das Destiny immer dort am besten war, wo Sachen zurückgelassen wurden?

          • Sub-Zer0 kommentierte vor 2 Monaten

            Bin absolut deiner Meinung.
            Frischer Wind ist immer gut, solange es nicht ausartet wie bei hartes Licht ✌🏻

          • Wenn ich ehrlich bin: ich habe es gefeiert, als ich meinen Schicksalsbringer nach einer längeren Pause auf 360 leveln durfte. Und als dann mit TTK alles zurückgelassen wurde, war das alles erst mal egal, weil die Erweiterung so extrem gut war.
            Habe da also jetzt nicht unbedingt die gleichen Erinnerungen wie du.
            Aber ja: wenn jetzt im Herbst so ein Knaller herauskommt, wie es TTK damals war, dann kräht kein Hahn nach irgendwelchen zurückgelassenen Waffen. Ob sie so was hinkriegen?

  • Bei Destiny 2 ist seit Kurzen eine neue Quest live – Die Lüge (The Lie). Als finale Belohnung winkt dort die legendäre Schrotflinte Felwinters Lüge – ein ikonischer Rückkehrer aus Destiny 1. Wir zeigen euch, wie […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.