@koeniq

Active vor 1 Woche, 2 Tagen
  • Das Team Solo Mid (TSM) hat vor wenigen Tagen ein Profi-Team für den Taktik-Shooter Valorant vorgestellt, das aus 5 Frauen besteht. Doch eine der Frauen, die Twitch-Streamerin Katherine „LunarKats“ So, wurde scho […]

    • K kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Bisschen Off Topic, aber weils hier wieder um ein frauenteam geht: Was ich immer nicht verstehe. Warum müssen die immer ein komplettes Frauenteam erstellen? Also das beste für die teamdynamik ist doch eigentlich nen gemischtes Team. Wäre es nicht sinnvoller für Frauen im Esport in ein bestehendes Team ne Frau mit aufzunehmen die oben mitspielt, anstatt immer teams zu gründen komplett aus Frauen. Weil gibt anscheinend wenige auf dem Niveau.

      Machen wir auf der Arbeit ja auch nicht so das wir nen weibliches Applikationsteam aufstellen. Weil welchen Sinn hätte das, außer vllt. PR und man findet wirklich schwer gute ingenieurinnen. Wenn wir passene weibliche Bewerber finden arbeiten die im normalen Team mit oder es wird ein Team erstellt aus erfahrenen Leuten + dann die neue Ingenieurin.

      • Ich als Frau sehe das genauso, der Fokus sollte nicht auf reine Frauen oder Männerteams gelegt werden. Beim Fußball kann man wenigstens noch argumentieren das die Männer dort mit ihrer körperlichen Stärke zu viele Vorteile haben aber im Bereich des Gamings hat es keinerlei Vorteile ein Mann zu sein.

  • Im MMORPG World of Warcraft ist eine Diskussion entbrannt, welcher Umgangston eigentlich in erfolgreichen Raidgilden herrscht. Es sind 70 Screenshots veröffentlicht worden, die das Verhalten von Mitgliedern in 2 […]

    • K kommentierte vor 1 Monat, 2 Wochen

      Gibt doch wow einen Schimpfwort Filter. Dann sieht man doch die Wörter nicht. Hab ihn selber aus gemacht weil mich sowas nicht stört, aber das könnte den Leuten doch helfen. Denke Jew, N**** und rape etc. wird da rein fallen und dann wird der Sternchen setzen.
      Oder man könnte neben den RP Servern, “PC Server ” erstellen indem alles politisch korrekt gesprochen und gegendert wird oder man wird gebannt.
      Dann hätten die Leute die sich dadurch gestört fühlen ihren Safe Space auf den Servern.

      • Es geht nicht darum, dass sich da jemand durch gestört fühlt… Es sollte einfach nicht existieren. Diese Worte werden abfällig benutzt und dem gehört von der Gesellschaft ein Riegel vorgeschoben. Da steckt in der Regel ja nicht mal ein schlechter Witz hinter. Mir ist es schon unangenehm, diese Worte nur für ein Beispiel zu nutzen…

  • Es gibt große Nerfs für die Nekrotische Schneise in WoW: Shadowlands. Doch auch drei andere Dungeons werden spürbar einfacher für euch.

    Mit den Wartungsarbeiten diese Woche (Mittwoch, 27.01) gibt es einen kle […]

    • K kommentierte vor 2 Monaten, 2 Wochen

      Ist halt irritierend, dass das Modell der Tentakel nicht dem der Hitbox auf dem Boden entspricht. Also kommt es vor das die Textur des Tentakels dich nicht berührt ,der kegelgörmige bodeneffekt schon.
      Nen Marker auf den Boden wäre meiner Meinung besser als einfach nur die Zeit zu erhöhen.

  • Wie Twink-Freundlich ist WoW: Shadowlands nun eigentlich? Cortyn verrät, was Shadowlands gut gelöst hat – und was eher nicht.

    Wer mit seinem Hauptcharakter in WoW: Shadowlands sein legendäres Item aufg […]

    • K kommentierte vor 2 Monaten, 3 Wochen

      Jo sehe ich ähnlich. Nen m+ twink nachzuziehen der über 210 ilvl kommt geht nur über pvp und die weekly. Aber weekly ist halt weekly und dann muss der twink mehrere Wochen warten.

      Also für mich bis ilvl 200 alles chillig. Danach wird es kacke.

      • 200er Gear reicht aber locker für M10 aus. Außer du spielst nur mit Randoms oder nutzt nur die Hälfte deiner Skills, dann müsstest du über Gear kompensieren

        • K kommentierte vor 2 Monaten, 2 Wochen

          Kann schon sein das für dich M10 als Grenze ausreicht. Wenn man rerollt und wieder 15+ keys läuft brauchst du mehr als 200er gearum deinen Teil zur Gruppe beizutragen. Deswegen twinke/ rerolle ich nicht. Haben einen Tank der Woche 5 angefangen hat und immernoch deswegen bei 210 ilvl hängt. Der Rest der Gruppe ist bei 220 angekommen. Und er kann halt jetzt jede Woche einmal drauf hoffen nen Update bekommen. Finde ich jetzt nicht so gut gelungen.
          Da ist pvp mit den Punkten und Rating besser gelöst. Aber wenn man kein pvp spielt hast nen Problem.

  • Mythische Schlüsselsteindungeons sind einer der wichtigsten Endgame-Inhalte von World of Warcraft. Jede Woche ändern sich dabei die Herausforderungen, denen ihr euch stellen müsst – und andere Dungeons werd […]

    • K kommentierte vor 2 Monaten, 4 Wochen

      Die beiden sind jede Woche leicht und blutige hallen jede Woche schwer. Könnt ruhig die Überschrift ändern.
      WoW: 2 leichte Mythic+ in jeder Woche – Und 2, die keinen Spaß machen.

      Wobei Spaß machen die alle eigentlich.

  • Die deutsche Community auf Twitch hat eine Idee der US-Amerikaner kopiert und einen eigenen Server zum Survival-MMO Rust gestartet. Doch eine Diskussion um einen sexistischen Spruch, „Willst du dich auf mein G […]

    • K kommentierte vor 3 Monaten

      Jo stimmt. das ist dann natürlich daneben. Oh mann, das Internet ist echt der Abschaum der Gesellschaft. Die Leute können es halt nicht bei der Entschuldigung belassen und normal weiter machen.
      Nene, völlige Eskalation 😀 , armes Mädel.

    • K kommentierte vor 3 Monaten

      Jo ich behandel die Leute gleich. Sind in den meisten Fällen alles fucking Retards/ hurensöhne / boosted faggots oder sonst was. Mir egal wer da hintern Rechner sitzt.
      Spiele in ner gilde mit nen Taub/ stummen im Raid. Der verkackt öfter mal was wegen fehlenden voice. Dann bekomm er hate und er antwortet mit :”hättet ihr ja mal ansagen können ;-)”
      Oder es kommt mal nen doofen Kommentar von ihm im Chat: “noch nicht mal mit voice bekommt ihr das hin ihr Lappen ” -denke ich mir, recht hat er 😀
      Sache gegessen weiter geht’s in den nächsten try.

      Die Leute sollen nicht immer so Schneeflöckchen sein und mal kontra geben und dann hat sich die Sache meistens.

  • World of Warcraft Shadowlands wird die Spieler auch lange bis ins Jahr 2021 hinein unterhalten. Wir verraten, welche Neuerungen anstehen.

    Das Jahr 2020 ist fast zuende und zumindest World of Warcraft hat sich […]

    • K kommentierte vor 3 Monaten, 2 Wochen

      Also für mich passt es ganz gut. Sonst hauen mir die ganzen harzler ab. Arbeite und hab Familie. Da mach ich einen Abend torgast und pakt zeug. Einen Abend raid und ca 1- 2 Abende keys pushen. Wenn ich jetzt jeden Abend zocken müsste damit ich meine paktboni schnell für progress und high keys frei hab wäre da schon zeitkritisch und unnötig stressig.

  • Das Genre „Online-Lootshooter“ oder „MMO-Shooter“ galt vor wenigen Jahren noch als der neue Trend im Online-Gaming. Doch im Laufe der letzten Jahre haben sich einige Hoffnungen zerschlagen. 2020 sah zwei große E […]

    • K kommentierte vor 3 Monaten, 3 Wochen

      Also ich hab division 2 und 1 sehr viel gespielt. Echt wirklich gutes Spiel und das Gameplay ist der Hammer. Lootsystem und das theocrafting war auch cool. Neue builds ausprobieren und so, war echt viel möglich. Was mich echt gestört hat ist das Looking for Group Tool. Man hat ne Gruppe oder Mitspieler für den höchsten Content gesucht und man konnte die Leute nicht vor dem Annehmen inspecten ob der build passt etc. Dadurch musste mal echt Glück haben den passenden Mitspieler zu finden. Auch aus der Gruppe kicken wenn man die randoms keinen dmg machen ging nicht.
      Sollen sich einfach angucken wie wow das macht. Mit erfolgen wenn man was geschafft hat zum Nachgucken für die anderen und gruppentools mit Beschreibung was man sucht etc.
      Auch mythic + und pvp ranking System für die seasons mit ordrntlicher gruppensuche. Dann wäre das echt gut Langzeit motivierend.
      Versteh nicht wo das Problem ist sowas einfach einzubauen.

      • Ich verstehe ja das man den Content effektiv abschließen will. Aber das was du schreibst ist zum kotzen. Dann such dir feste Leute die nach deinen Vorstellungen spielen und nicht die Möglichkeit dir die Spieler zurecht zurücken. Aber anscheinend fehlen dir die Mitspieler, was man irgendwie auch verstehen kann.

      • Du merkst auf der einen Seite an dass Division sich auszeichnet durch Build Bastelei um im nächsten Atemzug zu kritisieren dass man Mitspielerbuilds nicht inspizieren kann um Mitspieler auszusortieren die nicht die 1-2 “akzeptierten” metabuilds spielen?

        Im Endeffekt lief es doch auf das eine aus, alles auf rot gebaut und die Baker als Main Waffe, wehe ein Spieler hat mal was anderes versucht dann war er spätestens nach dem ersten Lauf raus.

        • Jetzt ist das Balancing eigentlich nicht schlecht aber jetzt spielt kaum noch jemand (von denen die ich kenne) und bei mir ist die Luft nach 600h+ auch raus.

  • Ein koreanischer Profi-Spieler in League of Legends hat sich während eines Streams abfällig geäußert. Die Strafe von Riot auf sein Verhalten fiel recht gering aus. Sein Team fand das Vergehen aber nicht so har […]

    • K kommentierte vor 5 Monaten

      Also ich zogge in wow nicht mit Leuten mit russischen Namen. Die werden prinzipiell bei Anmeldungen in meine Gruppe abgelehnt. Hab es so oft versucht. Aber die Jungs sind zu krass. Toxisch, leaven sofort beim ersten Fehler in der Gruppe etc. Reine Zeirverschwendung. Keine Ahnung was mit den meisten Russen bei wow los ist.

  • Der neuste Patch der Shadowlands-Beta von WoW war wohl der letzte. Die Erweiterung scheint nun vollständig zu sein.

    Die Beta der kommenden WoW-Erweiterung Shadowlands neigt sich dem Ende zu. Das neuste Update […]

    • K kommentierte vor 5 Monaten, 1 Woche

      Seh ich ähnlich. Spielt sich pvp und m+ richtig kacke. Bin jetzt auf RDruid umgestiegen. Die Klasse hasst blizzard gefühlt nicht so krass wie monk. Schade eigentlich.

  • Mit Cloud 9 White gibt es nun das erste Profi-Team in Valorant, das nur aus Frauen besteht. Die wollen ganz oben mitspielen und ein Tier-1-Team werden. Der Auftrag ist klar: Für Gleichheit sorgen und Barrieren […]

    • K kommentierte vor 5 Monaten, 3 Wochen

      Jo im Gaming ganz normal. Profis aber leider ehr selten.
      Was mich immer stört ist, das es immer nen Frauen Team sein muss.
      Warum nicht nen mixt Team?
      Naja wird sich zeigen ob es nicht wieder nen hochgepushtes PR Team ist.

  • Die Brasilianerin Isadora Basile trat im September ihren neuen Job für Xbox Brasilien an und moderierte dort Videos. Sie wurde aber fortwährend von der Community belästigt. Jetzt wurde sie entlassen. Sie sagt, di […]

    • K kommentierte vor 5 Monaten, 3 Wochen

      Problematisch finde ich auch immer wenn es endlich mal Frauen gibt in Positionen im Gaming das sie sich aufreizend in knappen Klamotten zeigen oder Entscheider meinen das es besser ankommt und deswegen so gezeigt werden. Aber dann zeigt sie sich nicht als Moderatorin sondern halt als Hostess. Ist auch nichts schlimmes. Finde ich ja auch ok. Wenn sie der community dann die Hostess als seriöse Moderatorin verkaufen wollen gibs halt leider hate und Belästigung von den kiddies. Sollen doch froh sein nen hübsches Mädel zu sehen als nen fetten Typen mit neckbeard.

      • Nicht immer aber oft wird ein gewisser modischer Stiel von außen induziert und resultiert nicht aus innerer Überzeugung oder irgendwelchen intrinsischen Bedingungen der Branche.

        Ein Bank Clerk sitzt oft nicht im Anzug hinter seinem Schreibtisch weil er es so will, sondern weil es so von ihm erwartet wird. Und damit meine ich nicht die Bank sondern die Kunden. Die Kunden erwarten, dass er im Anzug vor ihnen sitzt. Und weil die Kunden es erwarten, schreibt es die Bank vor.

        In der Fintech Szene ist es genau andersherum. Die Leute dort sitzen nicht ohne Anzug rum, weil sie keinen Bock darauf haben – klar das gibt es auch – sondern weil es von anderen Menschen erwartet wird, dass sie keinen anhaben.

        Klar: wenn du fragst, dann ist die Antwort: weil wir hier alle offenherzig sind und niemanden in Schubladen packen. Uns ist Bequemlichkeit und Individualismus wichtiger als Konformismus. Ach ja? Dann zieh doch mal ein Sakko an und setzt dich zu den anderen an die Workbench.

        Damit störst du das Bild der Erwartungen. Der Casual Look ist nicht Casual, er ist eine andere Art von Uniform. Begründet aus einer Erwartung.

        Ich würde versuchen andere nicht unbedingt für ihr Äußeres auftreten zu richten. Schwierig. Auch für mich. ich würde es trotzdem versuchen.

      • Wie kann es diese Frau wagen anzuziehen, was sie möchte.

        Die armen Männer haben ja gar keine andere Chance als ihren Trieb dann ausleben zu wollen und sie mit Vergewaltigungsfantasien voll zu bomben.

        So geht’s natürlich auch: Die Antwort auf die Frage, wer Schuld ist, dass Männer sowas machen -> Frauen.

      • Alles schön und gut!
        Die Frage ist nur:
        “Mit welchen ‘aufreizenden’ Klamotten die Gute hier für die speziellen Reaktionen gesorgt haben soll?”

        Ich sehe nichts was irgendwie anstößig an ihr wäre, selbst ihr Instagramm ist auf dem ersten Blick nichts ungewöhnliches.

      • K kommentierte vor 5 Monaten, 3 Wochen

        Jo genau. Kann den nur zustimmen. Wie gesagt wegen meiner spricht nichts dagegen. Gut aussehende Frauen und schicken Klamotten find ich auch gut und immer nett anzusehen. Nur gibt es im Internet halt kiddies die mit sowas nicht umgehen können und deswegen haten/ simpen/ belästigen. Denke da wird sich in Zukunft auch nichts dran ändern und den Mädels sollte klar sein wenn sie in der Öffentlichkeit stehen wollen kommt der letzte schmutz auch mit aus den Internet gekrochen.

  • Der Pre-Patch 9.0 von World of Warcraft: Shadowlands ist endlich live und bietet etliche neue Inhalte. Darunter ist ein Tribut an eine verstorbene Legende: Reckful. Der größte Streamer zu WoW auf Twitch, A […]

    • K kommentierte vor 6 Monaten

      Jo oft ist einen evtl. Nicht klar was man mit seinen Kommentaren anrichtet oder auch Menschen im öffentlichen Leben nehmen sich zeug zu Herzen was nur getrolle ist.
      Deswegen lass ich euch was nettes hier. Schöner Artikel. Guck ich mir mal an als Hordler den NPC. Macht weiter so guten Content. Bin gern in den Pausen auf eurer Seite.

  • Shadowlands lässt auf sich warten, die WoW-Erweiterung kommt später. Doch was denken die Spieler eigentlich zu dieser Entscheidung?

    World of Warcraft Shadowlands wurde auf einen unbekannten Termin v […]

    • K kommentierte vor 6 Monaten, 2 Wochen

      hat ja schon die Umfrage gezeigt, das die Mehrheit lieber ein fertiges und bug freies Spiel lieber möchten als irgendein Releasedatum zu erfüllen. Ich zumindest würde mich freuen wenn zu Release die Klassen und Pakte einigermaßen in pve und pvp gebalanced sind und Spaß machen. Was aktuell nicht der Fall ist, siehe mw monk. Dazu erwarte ich einigermaßen Bugfreiheit und Stabilität zum Release. Bin mal gespannt ob es dieses Jahr noch was wird. 4 Wochen mehr für so ein riesenprojekt ist nicht viel Zeit.

  • Missbrauch, sexuelle Übergriffe und Sexismus – eine Welle geht durch die Gaming-Industrie. Immer mehr Fälle treten ans Tageslicht, die ein düsteres Bild der Branche zeichnen. „Saftiges Gnu“, eine der größte […]

    • K kommentierte vor 8 Monaten

      Seh ich ähnlich. Glaube auch sexuelle Belästigung hat immer zwei Seiten. Und man sollte nicht immer alles ohne zu hinterfragen so einfach stehen lassen. Sieht der Typ gut aus und macht genau das gleiche wie nen creep war das ganze dann doch ” ganz süß ” oder so. Und Arbeitsverhältnisse sind zwischen Mann und Frau nicht immer Spannungsfrei und dort gibt es viel Spiel für Kommunikationsmissverständnisse. Deswegen fordern das Leute ihren Job verlieren find ich ohne Verurteilung zu krass. Das wird einen wahrscheinlich in D. Auch jedes Arbeitsgericht einen recht geben.

  • Die nervigsten Leute in World of Warcraft bekommen endlich auf den Deckel. Werbung für Boost-Runs erntet wohl endlich Strafen.

    Ein großer Teil des Endgame von World of Warcraft besteht aus dem Besuch von „ […]

    • K kommentierte vor 8 Monaten, 2 Wochen

      Ich finde es auch ok. Lasse mich zwischendurch auf meinen frischen 120er twinks auch mal boosten. Erste mal boosten erspart ne Menge Zeit.
      Vorbei man auch gut mit Schrott gear +10 intime schafft wenn man nicht komplett geistig behindert ist.
      Aber im gruppentool finde ich es nervig und hat da nichts zu suchen. Ist auch so schon schwer genug gute Leute ohne feste Gruppe zu finden.

  • PvP wird in World of Warcraft wieder etwas umständlicher. Denn auf das wichtigste PvP-Talent müsst ihr schon bald mit sämtlichen Charakteren verzichten.

    Mit World of Warcraft Shadowlands soll sich auch am Pv […]

    • K kommentierte vor 8 Monaten, 3 Wochen

      Also ich find es gut. Wenn einer keinen Bock auf pvp hat soll er halt kriegmodus aus machen und bitte nicht heulen wenn er dann weniger ep bekommt.
      Andersherum gibt es auch raider der mit fetten gear und must have trinkets in arena gehen und nur mit gear auf 2k spielen. Dann wird es hoffentlich nicht mehr Pflicht pve zu spielen wenn man doch eig nur arena zocken will.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.